Christ Juweliere

EVERGREEN CONTENT: IMMERGRÜN?

Was ist Evergreen Content eigentlich und warum braucht wirklich jeder Blogger ihn? Wer einen Blog erfolgreich betreiben will, muss regelmäßig Beiträge produzieren. Das heißt, wer Leser begeistern und halten möchte, muss diese gut und regelmäßig unterhalten. Nur mit ausreichendem und regelmäßig gepostetem Inhalt baut man sich eine treue Leserschaft auf und gewinnt neue Follower hinzu.

ES GRÜNT SO GRÜN: WARUM EVERGREEN?

“Evergreen”, also “Immergrün” steht für alles, was stets aktuell und schön bleibt. Immergrün verwelkt und verblasst nicht, leuchtet frisch und wird gerne angesehen. Was ist also Evergreen Content, der so funktioniert? Dein immergrüner Content scheint also im Sommer wie im Winter hell, blüht an Ostern wie an Weihnachten und ist auch noch in einem Jahr nicht Schnee von gestern.

[beinhaltet werbung]wineo Traumboden | Laminat, Vinyl oder Echtholz-Parkett?

KEINE ZEIT ZUM SCHREIBEN ODER GAR KEINE LUST?

[unbeauftragte werbung]Pflanzen | Der Interior-Trend | ScheffleraIn deinem Leben ist gerade viel los oder dich hat die  gefürchtete Schreibblockade erfasst? Du brauchst einfach mal einen Urlaub, in dem du wirklich am Strand liegst, anstatt im halbdunklen Hotelzimmer Beiträge zu produzieren? Egal wann und warum, es gibt diese Phasen, in denen man nicht permanent neue Blogposts veröffentlicht.

Hier schlägt die Stunde deines Evergreen Contents. Beiträge, die jederzeit spannend für deine Leser sind, kann man auch immer wieder in den Sozialen Medien teilen.

WAS IST EVERGREEN CONTENT FÜR DEINE NISCHE?

Was ist der passende Evergreen Content für deine Blognische? Gibt es eigentlich für jeden Bereich immergrünen Inhalt, auf den man gerne öfter zurückgreift?

EVERGREEN CONTENT FÜR BEAUTY BLOGGER?

[anzeige]Bobbi Brown POT ROUGE FOR LIPS & CHEEKS, BRIGHTENING & SHIMMER BRICK, & BLUSHDu bist Beauty Blogger und berichtest gerne über Makeup- und Pflegeinnovationen? Das ist toll, wichtig und spannend für deine Leser. Doch die neue Limited Edition ist schnell vergriffen und bereits nach kurzer Zeit folgt eine neue. Ein solcher Beitrag hat wenig Potential, Evergreen Content zu werden.

Evergreen Content im Bereich Beauty hingegen gibt allgemeine Schönheitstipps, wertvolle Informationen und Ratschläge, die auch morgen noch nicht “out” sind.

EVERGREEN IDEEN FÜR BEAUTY BLOGGER

Hier einige Themen, die zu jeder Jahreszeit und unabhängig vom aktuellen Trend Spaß am Lesen bereiten und Mehrwert bieten:

  • Pinsel: “Worauf du beim Pinselkauf achten musst!”, “Vegane oder Echthaarpinsel?” oder “Welcher Pinsel für was?” …
  • Allgemeine Makeup-Tipps wie “Kleine Augen größer schminken”, “Lippen voller erscheinen lassen”, Tolle Augenbrauen, aber wie?” oder “Welche Foundation in welchem Alter/bei welchem Hauttyp?…
  • Frisuren und Haartipps wie “Tolle Langhaar-, Kurzhaar, -Flechtfrisuren!”, “Welche Frisur für welche Gesichtsform”, “Pflegetipps für feines/dickes/krauses Haar!”…
  • Pflege: “Welche Pflege für welchen Hauttyp?”, “Masken…”, “Braucht man Augencreme?”

[anzeige]Estee Lauder Double Wear Nude FoundationNatürlich könnte ich unendlich weiter Vorschläge zum Thema Evergreen Content für Beauty Blogger unterbreiten, aber ich glaube, ihr seht, was ich meine. Selbst  ein Thema wie Beauty, das viel von neuen Trends und innovativen Produkten lebt, bietet unheimlich viel Stoff für Evergreen Content.

 

Beispiele von meinem Blog für Evergreen-Beauty-Beiträge:

 

 

WAS IST EVERGREEN CONTENT FÜR FASHION BLOGGER?

Bei einem Fashion Blog sind aktuelle und saisonale Beiträge natürlich sehr wichtig. Leser möchten viel über neue Trends aus der Modewelt erfahren. Dennoch braucht auch ein Fashion-Blog immergrünen Inhalt. und man kann auch hier viele zeitlose und moderelevante Themen finden.

[anzeige]CRÄMER & CO International Brands, Denim & more |Meine neue Hose von PLEASE JEANS | Kennt Mode kennt ein Alter? Ageless Style?Grundlegende Informationen zu Materialien und Schnitten sind so natürlich spannend wie nützlich und somít hervorragender Evergreen Content. Denkbar ist auch eine Art Modelexikon von A-Z, in dem moderelevante Themen erklärt werden. Beiträge mit Tipps, welche Mode welchem Figurentyp schmeichelt ist toller Content, der immer wieder gerne aufgerufen und gelesen wird.

Ideen für Fashion Evergreen Inhalte:

  • Jeans: Welche Schnitte für welche Figur
  • Taschen: Welche Tasche zu welchem Stil?
  • Stoffe und Materialien: Worauf du achten musst!
  • Welcher Farbtyp bist du?

Auch hier könne ich die Liste endlos fortführen, aber sicher fallen euch salbst noch spannende Themen ein, die länger als eine Saison Bestand haben. Auch auf meinem Blog findet ihr “modebewusste” Evergreens.

My outfit at the Glossycon Berlin September 2016

INTERIOR EVERGREENS

Gerade Interior bietet neben Blogposts zu neuen Einrichtungstrends viele Möglichkeiten, zeitlos über Möbel, Deko und Innenarchitektur zu berichten.

[anzeige ] Scandi einrichten | So geht Nordic living im Skandi Stil | Nordic LivingTolle Themen sind Tipps zum Möbelkauf und über verschiedene Einrichtungsstile / -epochen. Alle Beiträge zu Farbkonzepten und Materialien bieten zeitlose und spannende Unterhaltung und wertvolle Informationen. Grundlegende Accessoire-Tipps sind ebenfalls langlebige Inhalte. Sehr beliebt und nun wirklich “immergrün” sind auch alle möglichen Posts rund um Zimmerpflanzen, Balkon und Garten.

Themenvorschläge für zeitlose Interior-Beiträge:

  • Wandfarben: Worauf du achten musst!
  • Raumgestaltung: Kleines Bad/Küche/Gästezimmer etc.
  • Renovierungstipps: DIY für das Zuhause, Möbel umgestalten, Upcycling…
  • XX-Stil (Mid Century, Scandi, Industrial…: So geht’s!
  • Designklassiker
  • Die besten Interior-Shops

Hier einige meiner eigenen Interior Evergreen Blogposts auf meinem Blog:

[affiliate links | beinhaltet daher werbung]Interior Blog Stylepeacock | Warum der Schwerpunktwechsel?

Schaut einfach mal in meine Kategorie “INTERIOR”, dort findet ihr noch sehr viel mehr immergrüne Anregungen zum Thema Einrichten und Wohnen.

100 Jahre BAUHAUS | Die Meisterhäuser und das Bauhaus in Dessau | Architektur, Interior & Möbel Design der Moderne

IMMER GEFRAGT: BLOG- & BUSINESS-TIPPS

Bloggertipps eignen sich als zusätzliche Kategorie für fast jede Blognische. Besonders relevant sind sie natürlich für Businessblogs rund um Marketing, Texten und Co.

Bloggertipp: Was ist Evergreen Content?Auch dieser Beitrag hier über Evergreen Content ist ein Post, den ich immer wieder zeigen und promoten kann. Er interessiert Leute im Sommer wie im Winter und ist unabhängig von Blognischen und Trends.

Hier brauche ich euch gar keine fiktiven Vorschläge machen, denn alles, was rund um Business, Selbständigkeit und  Marketing geht, ist Evergreen. Ob das Thema Social Media, Bloggen, CMS-Systeme (WordPress) und Fotografie oder Bildbearbeitung ist, dies alles sind zeitlose und interessante Inhalte für viele. Und Beispiele habe ich zum Evergreen-Thema “Bloggen”, ob Tipps oder Kritisches, wirklich zahlreiche auf dem Blog.

Noch viel mehr Evergreen-Bloggertipps findet ihr in meiner Kategorie “ABOUT BLOGGING”.

FOOD: EINE EVERGREEN BLOG-NISCHE

Foodblogger bieten, von Weihnachtsplätzchen und Osterkränzchen mal abgesehen, weitgehend immergrünen Content. Auch auf gemischten Lifestyle- und Family-Blogs entpuppen sich die Rezept-Beiträge meist als die Renner in Sachen zeitlosem Content, den man immer wieder promoten kann.

Evergreen Content Food: WasMini Gugelhupf Cinnamon Brownies | Yummy Gugelhupf Brownies mit Zimt für Schokoladen-Fans

Besonders gut gehen natürlich auch allgemeine Back- und Kochtipps wie Grundrezepte, Tipps zum Gelingen von Hefeteig oder Biskuit, Garzeiten… .

Schaut mal in meiner Kategorie “FOOD” vorbei. Auch wenn Kochen und Backen auf meinem Blog eine eher untergeordnete Rolle spielen, haben doch gerade meine Backrezepte sehr hohe Aufrufzahlen und werden immer wieder gerne gelesen, auch wenn sie nicht mehr ganz aktuell sind. Am beliebtesten ist mein Beitrag mit meinem eigenen Rezeptvariationen zum Thema “SCONES”.

EVERGREEN-THEMEN ALLER SPARTEN

Grundsätzlich bietet jede Sparte und Blognische die Möglichkeit, auch zeitlosen und ewig aktuellen Content zu bieten. Hier eine Liste mit Themen, die immer interessieren und funktionieren und je mit einem Beispiel :

 

EVERFRESH EVERGREEN CONTENT!

Auch Immergrün möchte ein bisschen gepflegt und gegossen werden. Wer sich durch die Beispiele meines eigene Evergreen Contents klickst, wird feststellen, dass viele Beiträge topaktuell aussehen. Doch manche aber auch ein wenig älter.

Was ist Evergreen Content? [unbeauftragte werbung]Pflanzen | Der Interior-Trend | MonsteraÜber fünf Jahre blogge ich nun und natürlich habe ich mich natürlich entwickelt. Meine Texte sind professioneller und meine Bilder erheblich besser geworden. Auch mein Blogtheme habe ich einige Male gewechselt und das Layout angepasst. Die Anforderungen an Kennzeichnung und Bildformate, z.B.  für Pinterest, haben sich im Laufe der Zeit verändert.

Gelegentlich überarbeite ich einen meiner Evergreen Beiträge und aktualisiere Bilder, füge neue Keywords hinzu und optimiere die Texte in der Lesbarkeit. Es lohnt sich, wertvollen und zeitlosen Content einfach ansprechend zu erhalten. Man sollte ab und zu einmal einen Blick auf Evergreen Beiträge werfen und diese etwas aufzupeppen.

TEILE & PROMOTE DEINE EVERGREENS

Wann immer du möchtest, kannst du deine älteren Beiträge mit Evergreen Content erneut in den Sozialen Medien teilen und sie promoten. Eine besonders gute Plattform zum nachhaltigen Teilen ist Pinterest. Diese Plattform muss man als Suchmaschine für Content zu allen erdenklichen Bereichen verstehen. Gerade Rezepte, DIY-Anleitungen und Business-Support sind gesuchte und beliebte Themen auf Pinterest und können von dort immer wieder aufgerufen werden.

Wer sich darum kümmert, gute Pinterest-Grafiken für deinen Evergreen-Content zu gestalten, kann hier richtig guten Traffic generieren. Allerdings muss man ein wenig Geduld haben. Oft dauert es Monate bis Pins richtig laufen und zu erhöhten Zugriffen auf den Blog führen. Auch über Facebook und Twitter kann man seinen Evergreen Content immer wieder promoten.

Wie sieht es bei euch aus? Lest ihr gerne “Evergreen Content” oder gestaltet ihr solchen bewusst für euren Blog?

 

Ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen!

 

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

 

 

 

 

 

MADE in DESIGN Möbel

6 comments

  1. Der Beitrag ist echt toll und hat ein paar echt tolle Inspirationen dabei. Ich finde manchmal vergisst man im Blogger-Alltag ein bisschen, das Evergreen Content super wichtig ist. Nicht nur weil man ihn immer teilen kann, sondern auch weil man ihn auch echt gut intern verlinken kann.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Liebe Milli, ja, das hast du recht, auch interne Verlinken ist ein wichtiger Aspekt, danke dir!

      Viele liebe Grüße
      Chris

  2. Liebste Chris,
    ein paar Evergreens habe ich bei mir auch. Bestes Beispiel ist mein Fashion Event Kalender. Wann immer es neue spannende Events gibt, ergänze ich ihn und teile den aktuellen Kalender in den Sozialen Medien. Pinterest ist immer noch eine Baustelle bei mir. Ich komme einfach nicht voran, obwohl ich weiß dass es wichtig ist.
    Dein Post mit Ideen für die Evergreens gefällt mir sehr gut, vielen Dank für die Tipps.
    Liebe Grüße
    Mo
    http://www.just-take-a-look.berlin

    1. Liebe Mo, ja Pinterest kostet echt viel Zeit und Nerven. Ich kann dir die Pinterest-Gruppen auf Facebook empfehlen und die Workshops von Fachleuten dort, da wird einem vieles klar.
      Danke und allerliebste Grüße
      Chris

  3. Hallo Chris,
    Evergreens bezüglich Deinen leckeren Backrezepten lese ich sehr gerne und sie animieren mich mal wieder etwas leckeres zu backen, speziell Deine Scones aller Varianten kommen bei mir immer wieder auf den Frühstückstisch, wenn mich ein Bild auf Deinem Blog wieder daran erinnert.
    Liebe Grüße aus München
    Maxi

    1. Liebe Maxi, das freut mich aber sehr, ich müsste tatsächlich noch ein paar mehr Rezepte für euch machen. Das ist so schön zu höen, dass du meien Rezepte nachbackst 🙂

      Viele liebe Grüße in schöne München, wo mein Sohnemann auch lebt (und studiert)
      Chris

Schreibe einen Kommentar