The Hut

[affiliate links & unbeauftragte werbung]

ÜBERTÖPFE, BLUMENKÄSTEN & -AMPELN

Blumenkästen & -ampeln, Midcentury-Tischchen oder vielleicht sogar Körbe statt Übertöpfe? Tolle Ideen rund um Zimmerpflanzen findet ihr in diesem Beitrag, denn nicht immer muss es der klassische Keramikübertopf sein. 

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

Mittlerweile gibt es vielfältige Lösungen, um Pflanzen schön zu präsentieren. Durch meinen Einzug in die wunderhübsche Puppenmaisonette ist meine Freude an üppigem Grün im Raum wieder sehr gewachsen. Allmählich baue ich mir meinen “Urban Jungle” auf und benötige neue Blumenkästen und Übertöpfe. Besonders freue ich mich auch auf den Frühling und Sommer, denn schon jetzt mache ich Pläne, wie ich künftig den Balkon bepflanze. Mit seinen 8.5qm geht dieser bereits fast als Terrasse durch und bietet viel Potential.

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

Einige Zimmerpflanzen werden zur warmen Jahreszeit nach draußen wandern. So sind meine kleinen Weihnachtbäumchen bereits ausgezogen, denn trockene Heizungsluft mögen sie nicht besonders. Wenn es wieder wärmer wird, werde ich auch Tomaten, Paprika und Kräuter auf Balkonien anpflanzen. Doch nun zurück in die Wohnstube, in der die meisten meiner Pflanzen Platz finden.

TREND: BLUMENKÄSTEN, BLUMENAMPELN- & STÄNDER

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

Hohe Blumenkästen aus Metall liegen voll im Trend. Ich konnte nicht widerstehen und habe mir nun auch solche bestellt.

Durch die im Wohnzimmer eingezogenen Holzbalken kann ich wunderbar Hängepflanzen anbringen. Demnächst werde ich mich auch an einen DIY-Versuch wagen und selbst Blumenampeln aus Makramee knüpfen. Sehr günstige Modelle findet ihr bei AMAZON und EBAY. Hochwertige und individuelle handgeknüpfte Ampeln bietet ETSY an.

Gerade üppige Hängepflanzen in Blumenampeln bieten richtig wohnlichen Boho-Flair in den eigenen vier Wänden. Auch im Bad gedeihen durch die hohe Luftfeuchtigkeit viele hängende Exemplare gut und schaffen eine tolle Wohnlichkeit. Bei fensterlosen oder sehr dunklen Nasszellen kann man sich nach oft täuschend echt aussehenden Kunstpflanzen umschauen.

Tatsache ist: Ganz ohne Licht kommt keine Zimmerpflanze aus, denn sie leben von der Photosynthese, für die sie Sonnenlicht benötigen. Pflanzlampen und Kunstlicht können allerdings unterstützend wirken, wo Räume zu dunkel sind.

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

[anzeige]Plant Styling & Pflanzenliebe: Dein Urban Jungle daheim

BOHO STYLE: VERSPIELTE TÖPFE & BLUMENAMPELN

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban JungleZum üppig verspielten Boho-Stil passen natürliche Materialien wie Makrameegarn und Korb. Aber auch geschwungene schmiedeeiserne Objekte oder gold- und messingfarbene Blumenständer geben dem Heim einen herrlichen Bohemian-Touch.

Gerne nutzt man für den richtigen Bohoflair auch Körbe zweckentfremdet als Übertöpfe. Auch wasserfeste Blumentöpfe in Weiden- und Korboptik findet man viel. Meine niedlichen Korbdreibeiner verbinden Boho- & Midcentury-Style auf wunderbare Weise.

SCANDI & INDUSTRIAL PFLANZKÄSTEN

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban JungleIhr mögt es schlicht im Skandi-Stil oder sachlich Industrial? Ganz hoch im Kurs stehen Blumenkästen in Metallständern, sogenannte Plant-Boxes. In ihnen arrangiert man statt Pflanzen auch gerne anderes Home Decor wie Schaffelle und Dekofiguren. Neben schlichten geometrischen Kästen sind auch Blumentreppen in hellem Holz und Weiß sehr beliebt.

NORDIC: SCHLICHT & NATÜRLICH

Schlichte ländliche Holzhocker und Blumentische spiegeln ebenfalls das “Nordic Living” wieder. Zu Scandi-Einrichtungen mit viel Weiß und Grau passen auch einfache schwarze Steingut-Übertöpfe und auch simple weiße Keramikgefäße sind beliebt. Kisten und Blumenkästen aus hellem Holz und schlichtem Korb vermitteln ebenfalls nördliches Lebensgefühl.

Scandi-Pflanzgefäße und Blumenkästen findet man in vielen Geschäften und Online-Stores. Tolle Shops für aktuelle Skandistyles sind:

Bei EBAY und ETSY findet man auch tolle Vintage Originale aus den 1960ern bis 70ern im schlichten Skandistil. Besonders hochwertige und rare Marken-Vintage-Stücke bietet der Vintage- & Antikladen PAMONO.

 

Tolle Inspirationen und viele schöne Accessoires im nordischen Stil seht ihr auch im Beitrag “SCANDI EINRICHTEN: NORDISCH WOHNEN, SO GEHT’S”.

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

BLUMENKÄSTEN IM MIDCENTURY & VINTAGE-STYLE

Originelle Lösungen für Zimmerpflanzen standen auch in der Mitte des 20. Jahrhunderts hoch im Kurs. Kleine Blumenhocker oder mehrstöckige bunte Etageren für Blumentöpfe durften in keinem Wohnzimmer fehlen.

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

[unbeauftragte werbung]Blumenkästen, Pflanzgefäße und Übertöpfe für deinen Urban Jungle

[anzeige]Urban Jungle: Plant Styling mit Plant Box

In den 1960ern wurden die Formen schlichter und gerader und die schrägen Beine der typischen Blumenhocker wichen geraderen Formen. Blumenkästen und Regale im String-Style waren in den 60s sehr beliebt.

 

MEHR SCHÖNE PFLANZGEFÄSSE

Hier findet ihr noch mehr hübsche Blumenkästen, Übertöpfe und Pflanzenständer, mit denen ihr euer Heim verschönern könnt.

 

TOP 5 DER ZIMMERPFLANZEN

[unbeauftragte werbung]Pflanzen | Der Interior-Trend | PileaIhr möchtet wissen, welche Pflanzen gerade besonders angesagt und beliebt sind? Wo bekommt man diese eigentlich und wie pflegt man sie? Wieviel Licht benötigen die grünen Lieblinge wirklich?  Kann man sie auch selbst vermehren und wenn ja, wie geht’s?

Antworten darauf findet ihr in meinem Beitrag: PFLANZEN: DER INTERIOR-TREND | MONSTERA, PILEA & CO.

 

Wie gefallen euch meine Inspirationen für schöne Blumenkästen und Pflanzgefäße im eigenen Haus? Welche Art von Übertöpfen oder Blumenkästen besitzt ihr für eure Zimmerpflanzen? Habt ihr eine Plantbox oder sogar mehrere und woher stammen eure? Oder habt ihr vielleicht schon in tollen DIY-Aktionen Blumenampeln und Übertöpfe selbst gestaltet?

 

Ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen!

 

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

 

 

 

 

 

Blume 2000

2 comments

  1. Liebe Chris,
    eine sehr schöne Auswahl an Gefäßen, die Du hier zeigst. Besonders spannend finde ich die Übertöpfe auf den Gestellen. Auch die Plant-Boxes sind super. In Silber oder Grau würden sie bei mir mega gut reinpassen. All zu viele Pflanzen habe ich ja nicht, aber in den ausgefallenen Gefäßen sehen weiße Tulpen oder auch andere Schnittblumen garantiert auch richtig klasse aus.
    Danke noch mal für Deinen Einblick in Deinen Urban Jungle und auf die Bepflanzung Deines Balkons bin ich auch schon neugierig. Aber da muss ich mich aus bekannten Gründen wohl noch gedulden.
    Hab einen charmanten Tag und liebste Grüße
    Mo
    https://www.just-take-a-look.berlin

    1. Liebe Mo, ja, die Plantboxen würde sich super bei dir in der Wohnung oder auch auf dem Balkon machen. Ich sehe gerade eine Box in Grau vor mir, aus der zwei bernsteinfarbene Augen gucken 😉 Auf dem Balkon werden wir sich im Sommer den einen oder anderen Wei zusammen trinken und das Grün genießen. Ich freue mich schon drauf!

      Liebe Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar