Made in Design

DIE BESTE SACHERTORTE DER WELT

Sachertorte: ein Klassiker, an dem kein Schokoladenliebhaber vorbeikommt. Wie ihr wisst, kreiere ich gern selbst Backrezepte oder entwickle Klassiker so weiter und perfektioniere sie.

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

DIREKT ZUM SACHERTORTEN-REZEPT |

SACHERTORTE KLASSISCH: REZEPT DRUCKEN

 

So habe ich es auch mit dem Klassiker Sachertorte getan und verrate euch mein persönliches Rezept. Hier kommt die saftigste Schokoladentorte, die ihr je gegessen habt.

SACHERTORTE KLASSISCH ZU VIELEN GELEGENHEITEN

Ob zum Geburtstag, zur besonderen Kaffeetafel oder an einem Festtag wie Ostern oder Weihnachten: Die klassische Sachertorte kommt immer gut an. Das Wuderbare an ihr ist, dass diese Schokotorte sehr lange haltbar ist und frisch und saftig bleibt.

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

 

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

Hier  nun mein eigens weiter entwickeltes Rezept für eine Sachertorte klassisch:

MEIN REZEPT FÜR SACHERTORTE KLASSISCH

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

 

Rezept drucken
Sachertorte klassisch | Gelingt garantiert!
So schokoladig und saftig ist meine klassische Sachertorte mit traditioneller Marillen-Konfitüre-Füllung und der aprikotierten Oberfläche. Hier kommt nun das Rezept für die klassische Sachertorte:
Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
Vorbereitung 30 min
Kochzeit 60-65 min
Wartezeit 30 min
Portionen
Zutaten
Teig
  • 200 g Schokolade dunkel (insgesamt mit Guss 400g)
  • 9 Eier je 9 Eigelb & Eiklar Eier trennen
  • 210 g Butter / altern. Margarine weich
  • 170 g Puderzucker
  • 160 g Zucker (Kristallzucker)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone Schale abgerieben
  • 240 g Mehl gesiebt
Füllung
  • 300 g Aprikosenkonfitüre (150 g innen, 150 g gesiebt für außen)
  • 40 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • 2-3 Essl. Rum, Cognac o. Marillenbrand nach Wunsch, geht auch alkoholfrei, s. Beschreibung
Guss
  • 150 ml Wasser
  • 240 g Zucker
  • 200 g Schokolade dunkel
Außerdem
  • Butter für die Form
  • Backpapier für die Form
  • Springform
Vorbereitung 30 min
Kochzeit 60-65 min
Wartezeit 30 min
Portionen
Zutaten
Teig
  • 200 g Schokolade dunkel (insgesamt mit Guss 400g)
  • 9 Eier je 9 Eigelb & Eiklar Eier trennen
  • 210 g Butter / altern. Margarine weich
  • 170 g Puderzucker
  • 160 g Zucker (Kristallzucker)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone Schale abgerieben
  • 240 g Mehl gesiebt
Füllung
  • 300 g Aprikosenkonfitüre (150 g innen, 150 g gesiebt für außen)
  • 40 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • 2-3 Essl. Rum, Cognac o. Marillenbrand nach Wunsch, geht auch alkoholfrei, s. Beschreibung
Guss
  • 150 ml Wasser
  • 240 g Zucker
  • 200 g Schokolade dunkel
Außerdem
  • Butter für die Form
  • Backpapier für die Form
  • Springform
Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
Anleitungen
Der Teig
  1. Zubereitung: So gelingt die klassische Sachertorte.

    Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Ofen auf 170 °C (Ober und Unterhitze) vorheizen. Die Eier trennen. Schokolade über dem Wasserbad oder bei niedriger Leistung in der Mikrowelle schmelzen. Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Schokolade in einer Schüssel cremig schlagen. Die Eidotter einzeln nach und nach dabei unterrühren.
    Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
  2. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Zuerst den Eischnee und dann das gesiebte Mehl vorsichtig unter die Butter-Dotter-Masse heben. Am besten einen Kochlöffel mit Loch nehmen und nicht rühren, nur unterheben. Den Teig für die klassische Sachertorte in die vorbereitete Tortenform füllen und glatt streichen.
    Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
  3. Den Kuchen etwa 60 min bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze) backen, Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr hängen bliebt, ist die Torte fertig gebacken. Die Backzeit hängt nach meiner Erfahrung sehr vom Ofen ab. Mit etwas Zucker bestreuen und auf ein Gitter stürzen.
Die Füllung der Sachertorte
  1. Die Sachtorte gut auskühlen lassen und den Tortenboden einmal quer durchschneiden. Sehr gut geht das, wenn man den Rand einritzt und dann mit einem Faden teilt, aber ein großes Messer tut es auch.
  2. Die Tränke Für die Sachertorte klassisch:

    Wasser und Zucker aufkochen und etwa 5 min köcheln lassen. Vom Herd nehmen ggf. Rum, Cognac .o. Marillenbrand unterrühren (es geht auch alkoholfrei). Die untere Hälfte des Bodens Der Sachertorte damit gleichmäßig tränken.
    Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
  3. Marmeladenfüllung:

    Die Hälfte der Marmelade glatt rühren und auf der unteren Hälfte gleichmäßig verstreichen. Die obere Hälfte daraufsetzen. Die andere Hälfte der Marmelade durch ein Sieb glatt streichen und ev. mit einem Löffel Rum, Cognac o. Marillenbrand verrühren (es geht auch alkoholfrei). Den Kuchen auf der Oberfläche und den Seiten komplett glatt mit der Marmelade einstreichen (aprikotieren).
Der Tortenguss
  1. Der Schokoladenguss für Sachertorte klassisch

    Für die Glasur Wasser und Zucker ungefähr 5 Minuten sprudelnd aufkochen. Vom Herd nehmen (bei Induktion nur abschalten) und etwas überkühlen lassen. Schokolade in der Zuckerlösung schmelzen, bis eine dickflüssige, glatte Glasur entsteht. Wenn die Masse zu flüssig erscheint und etwas ausflockt, einfach ordentlich weiterrühren, bis die Masse dickflüssiger wird und glatt erscheint. Das kann ein paar Minuten dauern. Etwas überkühlen lassen.
    Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
  2. Die Torte auf ein Kuchengitter setzen, am besten Backpapier darunter, denn es läuft ordentlich Glasur am Kuchen vorbei. Die Schokoglasur in einem einzigen Guss über die Torte leeren und mit so wenigen Strichen wie möglich mit einer Palette oder einem großen Messer rundum glatt verstreichen.
  3. Die Glasur fest werden lassen. Dabei den Kuchen nicht bewegen, sonst gibt es Haarrisse in der Oberfläche. Die klassische Sachertorte am besten mit Schlagsahne servieren. Lecker ist dazu auch Vanilleeis.
    Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
  4. Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht
Rezept Hinweise

 

  • Alle Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Fett und Eier müssen die gleiche Temperatur haben, damit die Masse schön schaumig wird.
  • An der Schokolade nicht sparen. Lieber eine etwas bessere dunkle Schokolade nehmen, die einen hohen Kakaoanteil (75 - 85 %) hat.
  • Die Torte wirklich gut durchtrocknen lassen, ehe man sie bewegt, sonst wird der Guss rissig.
  • Man kann den Guss, wenn er frisch aufgetragen ist, auch noch mit Pralinen oder Schokodeko verzieren. Eine Zuckerschrift ist auf dem getrockneten Guss ebenfalls eine hübsche Verzierung für eine klassische Sachertorte. Ich habe einfach Geburtstagskerzen gesteckt.
  • Die Torte schmeckt nach ein bis zwei Tagen durchziehen noch besser als frisch. Die klassische Sachertorte bleibt sehr lange saftig und ist mindestens 14 Tage haltbar.
  • An einem kühlen Ort, aber möglichst nicht im Kühlschrank aufbewahren, denn dort kann sie möglicherweise "schwitzen".

Wer Schokolade mag, wird auch diesen Rezept lieben:

CINNAMON MINI BROWNIE GUGELHUPF | SO YUMMY!

 

|

Rezept drucken

 

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

MEHR LECKERE REZEPTE

Backt auch meine zimtig-schokoladigen Mini-Gugl nach, denn ihr werdet sie lieben:

CINNAMON MINI BROWNIE GUGELHUPF | SO YUMMY

Mini Gugelhupf Cinnamon Brownies | Yummy Gugelhupf Brownies mit Zimt für Schokoladen-Fans

Brownies | Mini Cinnamon Brownie Gugelhupf |

SACHERTORTE & MEHR AUF PINTEREST

Auch auf Pinterest findet ihr meine Rezepte, Backideen und auch tolle kulinarische Geschenkideen wie Chutney und Kräuteröl. Einige gibt es auch als ausführlichen Story-Pin, wie hier mein Storypin zu meinen niedlichen und super leckeren Gewürzigel-Plätzchen. Schaut einfach einmal beim STYLEPEACOCK AUF PINTEREST vorbei!

Weihnachtsplätzchen leicht gemacht: Leckere Gewürzigel-Kekse zu Weihnachten

Zimtkuchen superlecker & ganz einfach zu backen!

[unbezahlte werbung]Cake Pops - so cute, ob zu Ostern, Geburtstag, Party oder Mitbringsel

Sachertorte klassisch | Das beste Rezept für klassische Sachertorte | Schokoladen-Torte selbst gemacht

Habt ihr schon einmal eine klassische Sachertorte gebacken? Liebt ihr Schokoladenkuchen auch so wie ich?

Ich bin gespannt auf eure Ansichten und Kommentare!

 

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

 

 

 

 

 

ETSY

4 comments

  1. Das bekommt man ja gleich Appetit, schmeckt bestimmt sehr lecker und ist bei mir für die Kaffeerunde am ersten Advent eingeplant.
    Dankeschön für das Teilen vom Rezept.

    1. Liebe Maxi, das freut mich, dass ich dir eine schöne Inspiration geben konnte.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  2. Ich hab sie bekommen und kann euch dieses Rezept nur wärmstens empfehlen. Super schokoladig und durch die Marmelade saftig und fruchtig. Ein Leckerbissen!

    1. Das freut mich, dass die Torte so gut angekommen ist und Freude gemacht hat 🙂
      Allerliebster Gruß
      Chris

Schreibe einen Kommentar