rabatt_728x90

EIN KLASSIKER GANZ ANDERS | DIE NEUE BOX

Die lang vermissten dm Lieblinge melden sich zurück. Die alte Lifestyle-Box vom Drogeriemarkt dm mit ihrer Mischung aus Kosmetik, Nahrungsergänzung und praktischen Haushaltsdingen habe ich sehr gemocht, nein, geliebt, Lieblinge eben.Eine Meldung, die bei mir gestern gleich freudiges Magenkribbeln verursachte.

2x hatte ich im Laufe der der ersten Phase der dm Lieblinge das Glück eines der begehrten 3-Monatsabos der Beauty- & Lifetstyle-Box zu gewinnen. Ausgelost wurde damals und die Beteiligung war riesig. Für nur 5 Euro konnte man dann nach Erhalt einer E-Mail an 3 aufeinander folgenden Monaten jeweils eine Box im Markt der Wahl abholen. Später zogen z.B. Rossmann und Müller mit ähnlichen Konzepten nach – ebenso begehrt und erfolgreich.

DAS ALTE KONZEPT | DIE MARKETING BOX

Die alte Box hatte ganz klar erkennbare Ziele und diente als reines Marketinginstrument. Am Ende wird sie eher ein großes Loch in die Kasse gerissen haben, weshalb sie trotz sicher gut erreichter Ziele eingestellt wurde. Man darf nicht vergessen, was eine solche Box an Kosten im Schlepptau hat. Der Inhalt selbst, sicher sowieso gesponsort, ist hier nicht der Faktor. Die Kosten sind:

  • Konzept
  • Verpackung
  • Marketing/Werbung
  • Social Media
  • Abwicklung
  • Logistik
  • Auswertung

.. um nur die wichtigsten Punkte zu nennen, hiermit verbunden natürlich die entsprechenden Personal- & Agenturkosten.

Ziele waren:

  • Imageaufwertung
  • Förderung der Social Media Präsenz
  • Kundengewinnung & -bindung
  • Markenpositionierung & -bindung
  • Umsatzsteigerng
  • Guerilla Marketing durch Boxenkunden

 

DIE ALTE BOX | EIN ERFOLG?

Aus Kundensicht betrachtet war die alte LIEBLINGE Box ein Riesenerfolg.dm war in aller Munde, um die Box wurde sich gerissen. Die Feedbacks nahezu durchweg positiv, denn die Limitierung führte schon zu dem Gefühl etwas “gewonnen” zu haben. Ein derart niedriger Preis, fast nur eine “Schutzgebühr” im Verhältnis zu Wert des Inhalts, erhöht die Frustrationsschwelle natürlich enorm.

Die Box konnte ja fast nichts anderes als eine Freude sein, eine bunte Wundertüte für kleines Geld. Das Abholen im Markt mag zwar manchmal ein wenig lästig gewesen sein, aber im Grunde genommen muss ich ja doch dauernd zu dm. Es hatte etwas von einem feierlichen Ritus, bei der Verkäuferin seine Box anzufordern. dm konnte dabei nur gewinnen, denn wer holt nur die Box ohne schnell noch einzukaufen? Meist packt man noch einen ordentlichen Warenkorb dazu. Ich erinnere mich, dass meine erste Box fast nur Herrenprodukte enthielt. Die Box zuvor hatte hübsche dekorative Kosmetik und Pflege enthalten – und so war ich einen Augenblick ein wenig enttäuscht. Aber der Wert der Sachen war natürlich viel höher als der kleine Preis und mein Sohnemann freute sich so, dass auch ich Spaß daran hatte.

So gesehen ging das Konzept komplett auf. Ich denke, es wird dm einfach zu teuer geworden sein. Trotz positiver Bilanz werden an den Rechenschiebern die Marketingerfolge gegen den Einsatz verloren haben. Einige Ziele waren sicher nach einer gewissen Periode auch erreicht und irgendwie ausgereizt,.

EIN NEUES KONZEPT? | WIE NEU IST DIES?

Am auffälligsten ist sicherlich, dass die Box nun einfach gekauft werden kann. Keine Verlosung, nur ein “wer zuerst kommt…”. Tatsächlich war sie wohl innerhalb eines Tages ausverkauft – so gesehen rede ich gerade von Schnee von gestern.  HIER war sie zu ordern und kann nun bereits nicht mehr in den Warenkorb gelegt werden.

PREISGESTALTUNG

19.95€ kostet die neue #DMLIEBLINGE Box. Ups, das ist 4x soviel wie meine heißgeliebten alten Lieblinge. Versprochen wird ein Warenwert von über 70€, doch wer Boxenkenner ist, weiß: Hier werden Samples auf Originalgrößenpreise umgelegt und das Hauptprodukt kann etwas sein, was man vielleicht gar nicht mag, ein unpassender Duft z.B. oder vielleicht noch eine für eine Drogerie hochpreisigeres Anti-Aging-Serum wie von OLAZ o.ä.  Es ist sogar stark zu vermuten, dass es so etwas sein wird, denn es handelt sich um eine Drogeriebox. Wie soll ein Wert von 70€ in einer eher kleinen Box zusammenkommen, wenn nicht so?

Ich habe angesichts dieser – zudem nicht sonderlich transparenten Preisgestaltung – einen Kloß im Hals. Denn, was man erst merkt, wenn man das Kleingedruckte studiert, ist:

  1.  Die Box ist NICHT versandkostenfrei!
  2. Sie ist an einen MBW im Online-Store gewunden, der höher als der Boxenpreis ist, nämlich 25€ zzgl. Versand.
  3. PAYBACK-PUNKTE gibt es auch KEINE  DOCH (das hatte ich falsch verstanden, die gibt’s nur auf die Versandkosten nicht) und auch von allen anderen Rabatte ist die Box ausgenommen. Also es gibt keine Mehrfachpunkte.

→ Ich muss also mindestens 30,00€ im Onlinestore von dm hinterlassen, um die Box ordern zu können. Sicher hat man auch beim Abholen der Box meist noch eingekauft, aber der Zwang, dass man die Box nur bekommt, wenn man etwas dazu nimmt, gefällt mir nicht.

An Transparenz mangelt es auch, was Infos über Versand und Zeitraum angeht. Zumindest wird hier nicht richtig kommuniziert. Oder habe ich etwas übersehen? Werden morgen vielleicht die ersten bereits Boxen in den Händen halten?

THINK PINK? | KONZEPT THEMENBOX

Nun kommt die Box als THEMENBOX. Hhhmmmm, ich habe da ein gespaltenes Verhältnis zu, wir ihr vielleicht aus diversen Unboxings von mir wisst. Eigentlich finde ich Themenwelten toll – doch sie wecken Erwartungen. Und diese werden selten erfüllt. Weniger gelungen war das meiner Meinung nach der Glossybox im letzten Monat mit der #URBANEDITION (→ Unboxing Glossybox Juni), der Lookfantastic Beautybox in diesem Monat mit der #SUMMERLOVINBOX erstaunlich gut (→ Review #LFBEAUTYBOX Juli).

Nun kommt das Thema: PINK! Ach je, das klingt doch ein bisschen sehr…. PINK.. So soll die neue Box aussehen:

Die neuen dm Liebinge | Beautybox | Bildquelle: dm-drogerie markt GmbH + Co.K

Bildquelle: dm-drogerie markt GmbH + Co.KG

Erinnert doch stark an die GLOSSYBOX*, was meint ihr?

Der Preis ist nun sehr “erwachsen” geworden, doch das Thema? PINK, das klingt doch sehr nach rosa Teeniewelt.

MEINE (ALB)TRAUM BESTÜCKUNG

Ihr wisst, meine Phantasie brennt mal wieder mit mir durch und ich hoffe für alle, die sich zum Kauf entschlossen hatten, dass ich nicht recht behalte 😉

  • Mini Pink Eau de Parfum, 25 ml
  • Weiterer pinkfarbener Drogerieduft
  • Balea Gesichtspflege aus der pinken Teintoptimierungsreihe
  • No Name Tangle Teezer in Pink
  • No Name Invisible Bobbles in Pink
  • Ein Make-Up Ei in PInk
  • Lippenstift, Nagellack, Rouge von essence, Catrice, P2 U./o. Trend it Up in Knallpink
  • Eine Drogerie-Mascara mit Pinkhülle
  • Pinkfarbener Duschschwamm
  • Balea-Duschgel in Pink
  • Pinrkfarbener Klostein
  • Pinkfarbenes Spüli
  • Vanish Fleckenpulver in der pinkfarbenen Dose
  • Slipeinlagen im Pinkkarton
  • Pinkfarbene Nahrungsergäzung/Tütensupper/Vitamine/Energieriegel

Lebe Pur Antioxidantien Superfood von dm

Bildquelle: dm-drogerie markt GmbH + Co.KG

 

Vielleicht mag den einem oder anderen, z.B. wer Töchter im pinkenen Alter hat, gefallen, aber ich habe den Verdacht, dass in diesem Fall der rosa Klostein das wäre, was ich noch am ehesten gebrauchen könnte. Vanish ist auch ok, aber muss ich das zusammen mit dem Klostein für 30€ kaufen?

LASS DICH ÜBERRASCHEN!

Ich bin natürlich mega gespannt, ob zumindest die erste Ausgabe uns alle flashen wird. So richtig innovativ und durchdacht finde ich das ganze aber nicht. Eher fürchte ich, ein sehr hoher Preis weckt hohe Erwartungen. Die erste Box war sicher auch deshalb gleich ausverkauft, weil noch die Erinnerungen an die wunderbaren Lieblinge von damals in den Köpfen hängen. Außerdem ist natürlich die Neugierde groß. Ich habe selbst ja auch überlegt, ob ich es nicht einfach mal wage. Aber mich haben vor allem diese “Zusatzbedingungen” aus Versandkosten und Mindestbestellwert abgeschreckt. Es sieht alles nicht mehr nach Kundenpflege sondern eher nach Profitdenken aus, leider,

Wirklich neu ist es nicht, eine Box mit hohem Preis zum Ordner anzubieten. Neu ist, dass sie für eine Drogeriebox ungewöhnlich teuer ist und zum anderen an einen MBW gekoppelt ist, der einen zwingt, anderes aus dem Sortiment zu kaufen. Dazu noch Versand… Es rückt leider sehr weit weg vom einstigen Marketing-Artikel, der für “gute Laune” und positives Image sorgen sollte. Irgendwie erinnert es auch an die mittlerweile doch recht üblichen Apothekenboxen – nur eben teurer.

Bei Boxen-Neukonzept mit Rotstrich und Gewinnorientierung muss ich leider an die DOUBOX denken. Wie das endete wissen wir. Ein Gewinn war sie für die Abonnenten nicht – sicher aber ein herber finanzieller wie Imageverlust für Douglas.

Neue wäre z.B. gewesen, wenn man sich hätte eine Box packen können, z.B. in man zumindest selbst wählt aus welchen Hauptkatgorien sie bestückt werden soll und dann Überraschungprodukte dazu in die Box kommen. Dies hätte ich für eine Drogeriebox toll gefunden. So, dann man z.B. sagt, mich interessieren Herrenkosmetik und Putzprodukte – oder eben doch eher Beauty, Make-Up und Haarpflege.

Wenn ich euch noch etwas tolles von dm ans Herz legen darf, was ich mir gerade (vor Ort, nicht online) gekauft habe, dann sind es die neuen TREACLE MOON SATSUMA Produkte, also Duschgel und Bodylotion. Die duften so sommerlich lecker (aber garantiert nicht in der Box, da orange)

Wie gefällt euch das neue dm LIEBLINGE Konzept? Habt ihr eine Box geordert? Wenn ja, dann kommentiert hier doch bitte unbedingt, wenn ihr sie erhalten habt! Ich bin so gespannt auf den Inhalt und eure Meinung!

Was meint ihr, ein gelungener Neustart, eher ein Flop – oder erst mal abwarten?

Ich freue mich auf eure Meinungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

PS: Schaut noch mal in mein UNBOXING der #LFBEAUTYBOX. Dort gibt es einen tollen Code und Extragoodies von benefit – nur noch bis morgen, also bis 08.07.!

26 comments

  1. Hallo Chris,
    da hast Du mit Deiner Meinung zzur Boxx und auch den inhalten ja den NAgel perfekt auf den Kopf getroffen…
    20 € für eine Drogeriebox ist ansich schon viel zu viel – aber dann noch die Frechheit mit dem MBW plus VK obendrauf, das ist echt die Krönung!!!
    Nein danke, auf so eine Box verzichte ich gern. Wie übrigens auch auf alle anderen Boxen. Bis auf einen kleinen Rückfall letzte Woche. Da hatte ich Glück und habe eine der neuen Box von Parfumdreams erwischt. 14,95 + 3,95 VK ist für den Inhalt, den es gab echt ok. Und wenn mann noch eine Kleinigkeit gebrraucht hätte, ab 20 € senden die dort ja ohnehin VK frei… Un es war echt eine recht gute Box. Allein durch die kleine Chanel-Mascara hatte man den Boxenwert bereits wieder raus… Kann dir ja mal ein Foto der Box per Mail senden…
    LG Kanrin

    1. Liebe Karin, ja, die Parfumdreams Box war ja wieder superschnell ausverkauft, ich hab sie quasi weggeboxt, war da gerade Kickboxen und danach war sie weg. Nach ein paar schwächeren Ausgaben hat mich ja die letzte LF Beautybox angefixt mit dem Brauenkrams von benefit. Ich habe gerade meine Haare neu gefärbt, einen Ton heller und jetzt passt mein Ka-Brow in 03 perfekt. Ja, bei Parfumdreams finde ich den recht niedrigen MBW vor Versandkosten echt auch ok, sie fahren das Preis- nicht das Servicemodell und dafür kann man nicht meckern. Google mal bei Parfumdreams, wenn noch was drauf muss, Clinique mit “Preis absteigend”. Die haben oft kleine Sets für ein paar Euro, die richtig hübsch sind und prima zum Aufstocken dienen.

      Liebe Grüße
      Chris

  2. Erst hab ich gedacht… Mist wie konnte ich das verpassen… Nach gefühlten 5 Jahren gibt es endlich wieder dm Lieblinge. .. Dann hab ich den Inhalt gesehen… und war froh, dass ich den Termin verpasst habe. Erstens hätte ich nie im Leben 20 Euro plus Versand dafür ausgegeben und MBW geht auch gar nicht. Und zweitens ist der Inhalt ja grpttenschlecht! !!

    1. Ja, wer braucht schon Massen pinkfatbenen Billignagelllack und Lippenstift und punkfarbenen Eyeshadow

  3. Huhu

    Ich war schon sehr skeptisch als ich den Preis las, dann noch nen MBP und Versandkosten. Spätesten in dem Moment war ich raus, da ich aktuell etwas auf Geld schauen muss und ich bin so froh sie nicht bestellt zu haben. Um die knapp 30€ hätte es mir richtig leid getan. Der Inhalt ist okay, keine Frage aber so was von überhaupt nicht überraschend oder erfreuend.
    Ich habe mir irgendwie mehr erhofft…. -.-

    Sonnige Grüße
    Franzy

    1. Liebe Franzy, ja irgendwie sind das nur Sachen, die man eben auch so mal mitnehmen kann, nur fast niemand kauft dann eben 3 pinkfarbene Nagellacke und Lippenstifte auf einmal. Ich glaube nicht, dass dm sich mit dieser “Idee” einen Gefallen getan hat.
      LG
      Chris

  4. Hallo Chris,
    leider gehöre ich zu denjenigen, die nie ein Abo der DM Lieblinge ergattert haben. Trotzdem würde ich mir diese Box nicht kaufen. Das sind mir zu viele Unbekannte – und Versandkosten und Mindestbestellwert? Nein danke! Zum Schluss ist noch Putzmittel und Zahncreme enthalten, was deine Albtraum- Box noch verschlimmern könnte. Oder wie wäre es mal wieder mit einer schönen Handcreme? 😀 Ich bin jetzt noch am Verbrauchen meiner diversen Tuben. Dabei habe ich schon etwas verschenkt. Aber langsam gehen sie ja zur Neige. Vielleicht creme ich mir meine Patscherchen halt einfach nicht oft genug ein. Wer weiß?
    Ich vermisse die Boxen gar nicht. Schnüre mir lieber selbst ein Päckchen und freue mich über die Goodies, die es noch enthält.
    Aber schöner Bericht!
    Schönes Wochenende bei tollem Wetter wünscht Indophil

    1. Liebe Indophil,
      ich fürchte auch, du hättest einen Pink-Schock bekommen. Irgendwie macht diese Box keinen echten Sinn, es sind zusammengewürfelte Billig-Kosmetika, die ich mir in diesem Farben nie kaufen würde. Es geht doch drum neues kennenzulernen und erstmal zu probieren. Wenn ich mir einen Trend it Up oder essence Nagellack oder Lippenstift kaufen will, dann mach ich das einfach nebenbei – als Trost für den lästigen Putzmittleeinkauf 😉 Ach nö, ich habe mir was bei lookfantastiv bestellt und gerade festgestellt, dass meine schöne Douglas Bestellung mit dem Lippenstift Goodie niemals bei Douglas angekommen ist, heul. Ich sitz hier und wundere mich, warum nix kommt. Da gab’s wohl wieder Probleme und jetzt gibt’s die Goodies nicht mehr 🙁 Dann warte ich mal bis Montag, was dann an neuen Goodies kommt.

      Liebe Grüße
      Chris

  5. Hallo,
    auf BoxenWelt.de ist ein informatives Unboxing. Die Box ist ganz nett, aber ich bin froh, dass ich -wie üblich- zu spät dran war. Ich hätte bei einer DM Box auch Haushaltsartikel schön gefunden. Zudem ist die Ermittlung des Warenwertes etwas fragwürdig. Aber wie auch immer, das wird keine Box für mich werden.
    Liebe Grüße Libby

  6. Jetzt ist die Box online zu öffnen und ich sehe was drin ist. 🙂 Glücklicherweise habe ich keine bestellt und mich auf meinen “Riecher” verlassen.

  7. Hallo meine Liebe 🙂

    Ich hatte damals bei den dm Lieblingen nie Glück und gestern, als ich eben durch Zufall mitbekommen habe, dass es diese wieder in neuer Aufmachung geben wird, bin ich natürlich gleich in den Onlineshop gestürmt. Erst wollte ich nicht bestellen, denn ich finde es einfach dreist, sich an einen Mindestbestellwert zu klammern und dann auch noch Versandkosten in dieser Höhe zu verlangen. Da ich jedoch eh noch einiges anderes von dm gebraucht habe und meine Neugierde zu groß war, musste ich dann doch bestellen. Übrigens ist das mit dem Bezahlen im dm Onlineshop auch nicht soooo toll, denn es gibt kein Paypal!
    Ich bin auf jeden Fall gespannt, was wohl drin sein wird und werde dann auch auf meinem Blog darüber berichten 😉

    Liebste Grüße
    Andrina

    1. Liebe Andrina, verlinke dein Review ruhig hier in den Kommentaren und bei mir auf Facebook, das wird viele interessieren. Ich habe langsam den Verdacht, dass die Bosen an alle weggingen, die leider nie bei den Glücklichen waren die ein Kurzabo hatten. Ich kann total verstehen, wenn man sie bestellt hat, aber ein komisches Gefühl bleibt angesichts des “neuen Konzepts”.

      LG
      Chris

  8. Ich habe mir die Box bestellt weil Pink genau mein Ding ist und ich zu neugierig bin 🙂
    Payback-Punkte bekommt man auf den Einkauf (ohne Versandkosten) im dm Onlineshop auch. Nur der aktuell freigeschaltete Multiplikator durch eCoupon greift nicht.

    1. Liebe Gabi, danke, dann kommen wir der Aufklärung mit dem Payback-Punkten näher, ich danke dir. Ich drück dir Daumen, dass viel schönes drin ist, was du magst. Berichte mal, ich bin so neugierig!

      LG
      Chris

  9. Liebe Chris,
    ich stimme deinem Bericht im Großen und Ganzen zu. Ich hatte damals nie Glück eine dm Lieblinge-Box zu gewinnen. Daher habe ich jetzt zugegriffen auch wenn ich schon erstaunt über Preis, MBW und Versand war. Ich konnte einfach nicht anders. Wenn die Box Mist ist geht sie zurück bzw. wird verkauft (vielleicht möchte sie ja doch jemand haben).
    Das mit den Paypackpunkten stimmt so leider aber nicht, man bekommt auf den gesamten Einkauf auch auf die Box Punkte, nur eben nicht auf die Versandkosten. 🙂
    Liebe Grüße Denise

    1. Liebe Denise, danke für die Aufklärung, das hatte ich falsch interpretiert, zu viele verschiedenen * an den verschiedenen Sachen ;-), ich ändere das. Ja, die alten Lieblinge haben halt einfach vom ganzen Prinzip her Spaß gemacht (wenn man Glück hatte), ich habe immer mitgemacht und es 2x geschafft. Viele Male war ich aber auch traurig nicht mehr dabei zu sein.
      Schauen wir mal, was sie bringt!

      Liebe Grüße
      Chris

  10. Liebe Chris, dieses neue Konzept von dm gefällt mir auch gar nicht. Du hast es ja sehr gut geschrieben und ich stimme mit Dir in a l l e n Punkten überein. Von Balea kaufe ich mir immer wieder den Augen-make up Entferner ölfrei, zum Nachreinigen, jetzt im Sommer eine sehr preiswerte Tagescreme mit LSF 30, die ich auch zwischendurch für die Hände nehme, Abschminkpads und mal einen Lippi. Am meisten kaufe ich hier Waschmittel, Spülmittel ect. Ich liebe nun mal Boxen, wo neue Produkte zum testen drin sind, aber nicht aus dem Drogeriemarktbereich. Ich habe mir gerade mal wieder eine klitzekleine ‘Box’ bei Clinique zusammengestellt, Du hast ja oben den Bestsellerbutton 😉 Da ist zur Zeit ein süßer Mini-Lippi Farbe Passion Pop dabei, habe gerade das Päckchen bekommen 🙂 Ich habe an sowas mehr Spaß. Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag und Fußballabend für Alle 🙂

    1. Liebe Christina, oh, der Mini ist Passion Pop, wie schön, den habe ich ja in groß und das ist “mein” Rot. Meine Mom hat mir gerade ihren Mini in Love Pop überlassen, weil das nicht so ihre Farbe ist, meine schon. Für dich habe ich noch einen Tipp, vielleicht berichte ich auch noch drüber, aber die Themen stapeln sich hier gerade. Das Goodie von Lauder war bei meiner Mom kürzlich ein Set, mit dabei ein Lippenstift in HOT KISS, das ist so ein etwas bräunliches Weinrot, kaum zu beschreiben, sehr alltagstauglich und einfach wuuuuunderschön, der wäre auch was für dich. Und da meine Mom immer irgendwie Koralle und Rosa hat, ist der nun auch in meinen Besitz übergangen udn ich liebe den echt. Auch im Herbst ist das eine klasse Farbe.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  11. Hallo liebe Chris,

    ich habe auch die Finger davon gelassen, da sie mir schlichtweg zu teuer ist. “Pink” ist jetzt auch nicht ganz sooo meine Farbe und die Enttäuschung wäre groß, einen solchen Albtraum- Inhalt zu erhalten, wie du ihn in deinem Artikel erwähnst. Ich warte gespannt auf die ersten Bilder und Berichte zur Box.

    Liebe Grüße
    Katja

    PS: Versandkosten von 4,95 € bei Abholung in der Filiale finde ich auch mehr als dreist.

    1. Liebe Katja, dann sehen wir das wohl ganz genauso. Ich bin dennoch auch so etwas von gespannt, was da wirklich drin sein wird. ich glaube die Versandkosten beziehen sich rein aufs Verschicken, die können, glaube ich nicht mehr wie früher abgeholt werden. Vielleicht habe ich das nicht so deutlich ausgedrückt. Aber dennoch finde ich hätte bei dem preis zumindest das das der Komplettpreis sein müssen, kein MBW, kein Versand.

      LG
      Chris

  12. Liebe Chris,

    wie immer ein fabelhafter Post! Ich habe mich gestern gegen eine Box entschlossen. Simpler Grund: der Preis. Wie du schon schreibst kostet die Box insgesamt 30 € rechnet man MBW und Versand hinzu. Das ist mir eine Drogeriebox leider nicht wert. Vor allem unter dem Aspekt den du auch erwähst: der Albtraum-Bestückung.

    Ich hab glaube ich eh mittlerweile durch diverse Boxen-Traumata meine Sucht nach eben diesen überwunden. Man wurde doch einfach zu oft enttäuscht. Letztendlich habe ich beschlossen, dass es auch ohne geht (obwohl ich hin und wieder mit der Bloggerboxx liebäugle und auch schon 2x das Vergnügen hatte).

    Wollen wir mal abwarten, wenn die ersten Lieblinge eintreffen und wir sehen, wie der Inhalt aussieht. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße aus dem heute erstaunlich sonnigen Köln, Lisa

    1. Liebe Lisa,

      ich bin auch gespannt, wenn der Klostein drin ist, werde ich in Zukunft Hellseherin auf dem Jahrmarkt 😀

      LG
      Chris

  13. Also ich hab die Finger davon gelassen. 20 Euro für eine Drogeriebesuch sind mir, auch wenn Mindestbestellwert und Versand wegfallen würden, doch zuviel. Alles Pink ist auch nicht so meins und ich denke auch, daß ich den Großteil eher nicht brauchen kann. Das was ich brauche, kann ich mir dann auch für weniger direkt bei DM kaufen. Trotzdem bin ich aufs unbedingt gespannt.
    Bisher waren ja alle Konzeptneuerungen enttäuschend. Doubox, aporot ( gibt’s nur noch für Punkte) und zuletzt die Doc Morris. Eine Preiserhöhung auf 15,-€ plus Versand, mit der Erwartung, daß wirklich Highend Produkte aus der Apotheke drin sind wie z.B. Caudalie, Avene, oder La Roche-Posay. Aber – nö. Nur Sachen, die ich in der Drogerie bei Einzelkauf billiger bekomme.

    1. Liebe Daniela,
      ja leider wurden fast alle Boxen “verschlimmbessert”. Ich hätte sie zumindest nicht mehr “Lieblinge” genannt, denn damit haben sie ja doch nichts mehr zu tun. Hier wird versucht die gute Erinnerung mit in etwas ganz anderes zu nehmen. ich habe dann auch gedacht, da kaufe ich lieber gleich, was ich möchte und brauche – und eher nicht in PINK 😉

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar