Banner_728x90

PR SAMPLES

LIPPEN MALEN MIT FRÖHLICHEN FARBEN & CRAYOLA

Die CLINIQUE CRAYOLA COLLABORATION ist ein wirklich gelungener Zusammenschluss. An das Design der weltbekannten Wachsmalstifte angelehnt, kommt die neue limitierte CLINIQUE CRAYOLA CHUBBY KOLLEKTION* daher.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense

Wie bunte Wachsstifte entführen sie uns zurück in die Kindheit, in die Tage, als wir stundenlang selbstvergessen malen konnten oder auch mit dem Lippenstift der Mutter heimlich Malexperimente im Gesicht veranstalteten.

UPDATE vom 26.02.: ♥ Die Gewinner stehen fest! Ihr findet sie unten in den Kommentaren und auf Instagram! ♥

Ich erinnere mich noch genau an meine erste Bekanntschaft mit den Crayola Sticks. In meiner frühen Kindheit waren diese in Deutschland noch gar nicht auf dem Markt. Eine Freundin, der Vater IBM-Manager war, zog mit der Familie einige Zeit in die Staaten und schickte mir von dort regelmäßig herrliche “Care-Pakete”. Das waren unglaublich aufregende Geschenke, denn so viele Dinge kannte man in Deutschland damals noch gar nicht. Weiße Schokolade, bestimmte Gesellschaftsspiele und eben jene Crayola Wachsmalfarben.

FARBIGE WUNDERWERKE ZUM MALEN

Schon als Kind habe ich so gerne gemalt und gezeichnet. Ich war ungefähr sieben, als ich das Paket aus Amerika mit der riesigen Packung Crayola Stifte erhielt. Sie waren so etwas wie heilig, denn ich wusste, ich würde keinen Ersatz erhalten können. Das besondere an meiner Multipackung waren die Metallic-Kreiden. So etwas hatte ich noch nie zuvor gesehen. Wachsmalstifte in Kupfer, Gold und Silber.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense

So wunderbar, um Prinzessinnen Kronen zu malen und den Prinzen Schwerter. Ich war unglaublich traurig, als die Edel Metalltöne schrumpften und unaufhaltsam kleiner wurden. Ich sehe die Stifte noch genau vor mir und erinnere mich an das herrliche Gefühl, einen echten Schatz zu besitzen. Ihr könnt euch vorstellen, wie entzückt ich war, als mich das Promopack von Clinique erreichte. ich war wieder sieben und hatte leuchtende Augen, auch wenn leider keine Metallictöne enthalten sind. Dafür gab es einen stylepeacock zum Ausmalen und noch eine weitere Malvorlage. Ist das nicht herrlich?

 

DIE CRAYOLA CHUBBIES | FARBE & PFLEGE

Zunächst habe ich vier normale Töne der Crayola Chubby Collection erhalten und gestern kamen noch zwei wunderbare Intense Farben* dazu. 7 Töne sind bei den normalen Chubbies in der Crayola Kollektion in Deutschland erhältlich und 3 in der kräftigeren Intense Variante.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense

 

DAS CRAYOLA CHUBBY MINI SET

Das Design der LIMITED CLINIQUE CRAYOLA CHUBBY EDITION ist wirklich entzückend! Auch ein tolles Geschenk ist das putzige Set mit 4 Minis* der CLINIQUE CRAYOLA CHUBBY EDITION.

Crayola™ for Clinique Limited-Edition Set

Quelle: clinique.de | Bild führt zum Artikel im Shop*

Das Set kostet 25€ und enthält:

Fuzzy Wuzzy Chubby Stick Intense™ Moisturizing Lip Colour Balm,  1.2 g
Mango Tango Chubby Stick™ Moisturizing Lip Colour Balm,1.2 g
Mauvelous Chubby Stick™ Moisturizing Lip Colour Balm, 1.2 g
Brick Red Chubby Stick Intense™ Moisturizing Lip Colour Balm, 1.2 g

Der Cliique Chubby ist das Original unter den mittlerweile häufig kopierten Lippendrehstiften und beinhaltet – im Gegensatz zu viele Dupes – natürliche Pflegestoffe und Öle wie Mango & Shea Butter, Avocado & Jojoba-Öl. Sie zaubern je nach Ton und Variante, mehr oder weniger Farbe auf die Lippen und pflegen gleichzeitig. Besonders geschmeidig und tolle Alltagsbegleiter sind die nicht intensiven Töne. Aber mir haben es besonders die INTENSE CHUBBIES ( → s. Review) angetan, so liebe ich den warmroten ROBUST ROUGE & BROADEST BERRY ist einer meiner absoluten Favorites.

 

DIE CLINIQUE CRAYOLA FARBTÖNE

Hier seht ihr die sieben Töne der normalen Crayola Chubbies, von denen ein Ton nur online verfügbar ist. Derzeit erhaltet ihr die Crayola Chubby Sticks sowieso nur online! Erst im April kommen sie an die Clinique Counter!

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks | Die Farbtöne

Quelle: Clinique PR Material

Hinzu kommen die drei Intense Töne* RED VIOLET, BRICK RED & FUZZY WUZZY.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Red Violet & Fuzzy Wuzzy

 

 

SWATCHES DER CRAYOLA CHUBBY TÖNE

Hier seht ihr Swatches der Töne, die ich euch zeigen kann.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Swatcches

Die nornalen Crayola Chubby Stocks sind sehr soft und transparenter im Auftrag. während die Intense wirklich recht deckend und kräftig sein.

 

CRAYOLA CHUBBY TICKLE ME PINK

Barbierosa wirkt der TICKLE ME PINK Crayola Chubby stick auf den ersten Blick. Aber seine Farbabgabe ist die leichteste unter den Crayolas, die ich besitze. Es handelt sich um ein zartes, mädchenhaftes Rosa.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Tickle me Pink

Wer ein noch zartes Babyrosa sucht, sollte zu Pink Sherbet greifen.

 

CRAYOLA CHUBBY RAZZMATAZZ

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Razzmattaz

Bei dem Ton RAZZMATAZZ handelt es sich um ein fröhlich freches Pink. Ein schöner Frühlings- & Sommerton, der sicher vielen steht!

 

CRAYOLA CHUBBY WILD STRAWBERRY

Der Ton WILD STRAWBERRY ist wärmer als die Farbe SUPER STRWAWBERRY der normalen Edition. Sie liegt zwischen Super Strawberry und Two Ton Tomato. Im Auftrag sieht er viel softer und sanfter aus als der Stick es vermuten lässt.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Wild Strawberry

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Wild Strwaberry Swatch Lips

Es ist ein richtig schöner und absolut alltagstauglicher Ton, der sich für viele Hauttypen und Haarfarben eignet.

 

CRAYOLA CHUBBY MANGO TANGO

MANGO TANGO ist etwas für Leute, denen Orange-Töne stehen und auch er ist aber im Auftrag sehr soft und nicht knallig.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Mango Tango

Den Ton könnt ihr ganz wunderbar bei der lieben ILO von dem Blog HIGHENDLOVE auf ihren Lippen sehen. und ihr steht er wirklich richtig gut. Er erinnert an MEGA MELON im Aufrag und ist etwas gelblicher.

 

DIE CLINIQUE CRAYOLA INTENSE TÖNE

Die drei Intense Töne* der Crayola Chubby Sticks* finde ich alle sehr bezaubernd. Hier kann ich euch RED VIOLET einen herrlich intensiven und mit FUZZY WUZZY einen deckenden Nudeton präsentieren.

CLINIQUE CRAYOLA RED VIOLET

RED VIOLET erinnert mich im Farbton sehr an den MAC REBEL. Es ist ein richtig kräftiger toller Himbeerton. Im Auftrag ist geschmeidiger als der Rebel und im Finish glänzender.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Red Violet

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Red Violet Swatch Lips

Ein toller Ton für “Hier bin ich” Tage ist der Red Violet. Ich habe ihn gestern Abend beim Ausgehen auf einen Wein getragen und habe mich damit sehr wohl gefühlt.

 

CLINIQUE CRAYOLA FUZZY WUZZY

Der leicht metallische Nudeton FUZZY WUZZY ist fast identisch mit dem BOLDEST BRONZE INTENSE CHUBBY und es ein richtig wunderschöner daily Nudeton zum Verlieben!

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Fuzzy Wuzzy

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Fuzzy Wuzzy Swatch Lips

Ich mag solche karamelligen Töne im Alltag für unspektauläre Looks sehr und dieser FUZZY WUZZY wird sicher viel zum Einsatz kommen.

 

FAZIT ZU DEN CRAYOLA CHUBBY STICKS

Eine wirklich gelungene und kreative Collaboration ist die Verbindung von dem Design der bunten Crayola Malstifte un den Clinique Chubbies.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense

Wer ein Chubby Fan ist, muss sich eigentlich den einen oder anderen davon zulegen, sie sind einfach zu hübsch. Wie schon gesagt, finde ich sie auch als Geschenkidee sehe schön, so zum Beispiel vielleicht im Osterkörbchen der Mutter, Tochter oder allerbesten Freundin? Hier ist zusammen mit Crayola eine richtig schöne LE der bewährten Chubby Sticks entstanden.

 

GEWINNE DAS INTENSE DUO RED VIOLET & FUZZY WUZZY

Nun habt ihr die Gelegenheit, eines von insgesamt 10 CRAYOLA CHUBBY SETS zu gewinnen, die ich hier zusammen mit Clinique verlose.

Clinique Crayola Collaboration | Chubby Sticks & Chubbies Intense | Red Violet & Fuzzy Wuzzy

Es gibt jeweils einen Fullsize Crayola Chubby Intense Red Violet und einen Fuzzy Wuzzy für die glücklichen Gewinner!

  • Kommentiert und erzählt mir ob und was ihr am liebsten als Kinder gemalt habt. Oder malt oder zeichnet ihr sogar immer noch gerne? Mögt ihr z.B. die neuen Malbücher für Erwachsene?
  • Folgt mir auf mindestens einem meiner Social Media Kanäle u./o abonniert den Newsletter und gebt im Kommentar an, wo ihr mir folgt. Bitte nicht vergessen!
  • Ihr könnt auch auf Instagram teilnehmen, dann erhaltet ihr ein weiteres Los, um die Gewinnchance zu erhöhen! Jeder kann aber nur ein Set gewinnen.
  • Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 22.02.2017 um 23.59h
  • Die Sets werden durch Clinique verschickt, also benötige ich die Gewinner-Adresse, um sie weiterzugeben –  und diese muss in Deutschland liegen!
  • Die Gewinner benachrichtige ich per E-Mail und auch auf dem Blog (mit dem Teilnahme-Pseudonym/ Benutzernamen).
  • Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche zurückmeldet, lose ich erneut aus!
    Alle übrigen Teilnahmeregeln findet ihr → HIER auf meiner Gewinnspielseite!

 

Ich freue mich auf eure Kommentare und danke Clinique für die Bereitstellung dieser tollen Gewinne!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

PS: Noch bis einschließlich Sonntag, den 12.02. laufen zwei weitere tolle Gewinnspiele auf meinem Blog, bei dem ihr tolle Body-Pflegesets und Origins-Masken-Sets gewinnen könnt! → HIER AUF MEINER GOODIE SEITE FINDET IHR ZU DEN GEWINNSPIELEN!

 

 

 

 

 

 

– *beinhaltet Affiliatelinks | PR SAMPLE –

 

 

69 comments

  1. Liebe Chris, das Gewinnspiel hatte ich gar nicht abwarten können und hatte mir noch am gleichen Abend den Crayola Chubby Intense Red Violet bestellt, Vielen Dank für Deine tollen Tragebilder! Ich bin ganz begeistert von der Farbe und Pflege, ist zur Zeit mein Lieblingslippi 🙂 Liebe Grüße Kristina

  2. Hallo ihr Lieben, ich habe ausgelost und nun stehen die 10 Glücklichen Gewinner der tollen Chubby Crayola Sets fest! Die Gewinner haben teilweise auch bei Instagram und dem Blog mitgemacht und bekamen dann 2, bzw. mit Regram sogar 3 Lose! Ich gebe hier an, welches Los ich aus dem Topf gefischt habe

    Ich gratuliere (mit Bloglos gewonnen):

    RIKE on FEBRUAR 19, 2017 8:39 AM

    VANESSA on FEBRUAR 18, 2017 5:37 PM

    MELANIE R on FEBRUAR 18, 2017 1:38 PM

    JANINE RICHTER on FEBRUAR 12, 2017 8:32 PM

    ANIKA on FEBRUAR 11, 2017 11:13 PM

    DAMIRA OSTOJIC on FEBRUAR 11, 2017 8:57 AM · EDIT

    Instagram-Gewinner:

    @rara_real.rythm.of.my.life

    @ceylan.ceydaa

    @ohmunay

    @miriausbelrin

    Bitte meldet euch per E-Mail bei mir (info@stylepeacock.com) und teilt mir eure Adresse mit, damit ich diese zum Versenden der Gewinne an Clinique weitergeben kann!

    Viel Spaß mit den wunderschönen Clinque Crayola Chubby Sticks!

    Viele liebe Grüße
    Chris

  3. Hallo Chris,
    Ich kenne die Stifte von meinen Kindern und nutze sie nun wieder mit meinen Enkeln, seit ich in Rente bin male ich auch wieder mehr, mir haben es da aber vor allem Aquarellfarben angetan!
    Ich folge deinem Emailnewsletter.
    Herzliche Grüße,
    Gudrun

  4. Zeichnen ist so gar nicht mein Ding, da bleibe ich bei der Gesichtsbemalung 😉

    Ganz liebe Grüße, Silvia

  5. Einen wunderschönen Nachmittag allen 🙂

    ich liebte es als Kind zu malen und liebe es noch immer. Allerdings heute häufig in Acryl. Einige Bilder findet man auch auf meinem Blog 😀
    Ich folge dir schon lange auf FB und seit eben auch auf Instagram als Katrin Hempel

  6. Hallo 🙂

    Als Kind habe ich eigentlich alles gezeichnet, was mir gerade so einfiel 🙂
    Aber Pferde und natürlich freundlich lächelnde Menschen, die meine Eltern darstellen sollten, standen immer hoch im Kurs.
    Noch heute hängen einige meiner zweifelhaften Kunstwerke dort 😉

    Mit diesem tollen Gewinn würde ich aber gerne nochmal üben <3

    Ich folge dir auch auf facebook und instagram.

    Liebe Grüße Carina

  7. Hallo,
    als Kind hab ich am liebsten Menschen, Pflanzen inkl. Bäume, Häuser, Sonnen (mit lachenden Gesichtern) und Pferde gezeichnet. Also zumindest kann man diese Motive vermehrt auf noch von mir vorhandenen Kinderzeichnungen erkennen 😉
    Ich finde die Malbücher für Erwachsene klasse! Habe zu Weihnachten selbst eines geschenkt bekommen und war durchaus schon produktiv 😉
    Folge via bloglovin als wonderbobo.
    Sehr feine Verlosung, btw 🙂 Würde mich besonders freuen 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

  8. Huhu
    Ich habe als Kind schon gerne gemalt, besonders toll fand ich Sailor Moon und Hasen zu malen 😀 war meine Leidenschaft. Noch heute male ich gerne, aber nun bin ich auf StreetArt umgestiegen. Ich liebe Bilder à la Banksy.

    Ich folge dir auf Facebook – Steph Adler

    ganz liebe Grüße

    Stephi

  9. Ich hätte mich auch mal gerne zum ausmalen kann ich mich austoben mit der Haar Farbe
    Ich male imMoment sehr gerne ich finde es beruhigt und es ist etwas was meiner kleinen auch sehr viel Spaß macht

  10. Hallo Chris, die Stifte und die Chubbys haben so schöne Farben dass Frau sofort Lust aufs Malen bekommt… Das 4er Set habe ich mir letzte Woche gegönnt, als sie online endlich verfügbar waren. Und, sie sind wirklich ein Traum! Machen Lust auf Frühling und vertreiben den Winterblues. Beide Daumen hoch an den Erfinder…Das gezeichnete Bild von Dir ist eine schöne Idee von Clinique und dazu auch ein Kompliment an Dich. Für alle Unentschlossenen: das Set ist eine gute Alternative, wenn sich Frau nicht für eine Farbe entscheiden kann oder will. Früher habe ich sehr gerne gemalt, aber eher mit Kohlestiften und Bleistiften. Die bekam ich regelmässig neben Büchern von der Familie geschenkt. Und (tataa) ich musste diese nicht mit der kleinen Schwester teilen. Wir hatten ein Aquarium mit Skalaren, Neonfischen und vielen Wasserpflanzen. Die waren meine bevorzugten Modelle. Heute mache ich zur Entspannung und zum Stressabbau Kalligraphie mit Federn und Tinte. Dazu folge ich Dir täglich auf Deinen Blogg, den ich aboniert habe und auch auf Facebook. Dir noch einen schönen Sonntag und hüten Start in die neue Woche. Liebe Grüsse Rike

    1. Liebe Rike, das Motiv mit den der Unterwasserwelt war sicher herrlich als Kind, das kann ich mir vorstellen. Mit Kohle und Bleistift habe ich früher auch viel gezeichnet. Und dann hatte ich Pastellkreiden, die habe ich auch sehr geliebt.

      Liebe Grüße
      Chris

  11. Wow, das Design ist ja klasse und die normalen Chubby Sticks mag ich auch sehr gern 🙂

    Folge dir auf Twitter als Sabinetestblog!

    LG
    Sabine

  12. Oh tolles Giveaway 🙂 Ich male manchmal noch Malen nach Zahlen. Aber Malbücher habe ich noch nicht probiert.. Aber vielleicht kommt das ja noch 🙂
    Ich folge dir bei Facebook unter Vanessa Ramos und bei Insta unter vanessa_holly25.
    Schönes Wochenende!

  13. Hallo,

    ich bin nicht sonderlich talentiert und mochte Malen offen gestanden auch nie so richtig, mir fehlt allein schon die Geduld

    Ich habe den Newsletter abonniert und folge schon länger auf Instagram unter aurian_28

    LG, Melanie

  14. Ich habe als Kind total gerne Prinzessinnen gemalt (:

  15. 🙂 Oh, wie toll!
    Ich habe als Kind immer gern gemalt und habe heute noch auf meinem Schreibtisch im Büro einen ganzen großen Becher voller bunter Stifte stehen. Ohne Farbe geht es nicht.
    Ich würde mich riesig freuen, diese Stifte zu gewinnen, zumal ich in der kommenden Woche Geburtstag habe.
    Ich habe Deinen Newsletter abonniert und folge Dir hier.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße 🙂

    http://happyface313.com

  16. Als Kind habe ich Malbücher geliebt oder solche Bücher mit beschichteten Bildern, über die man flach mit einem Bleistift fahren musste – dann kam ein Bild zum Vorschein. Selbst gemalt habe ich auch viel, am liebsten mit Wasserfarben! Das durfte ich aber nicht allzu oft, da das immer so eine Sauerei war 😀

  17. Huhu,

    Tolle Idee, die Kooperation, frage mich, wer die hatte, Clinique oder Crayola 🙂
    Als Kind habe ich viel gemalt, besonders gerne habe ich Gips-Figuren-Rohlinge bemalt oder so venezianische Masken, die ich zuvor selbst gegossen hatte. Die jetzt aufgekommenen Erwachsenenmalbücher sind mir auch schon desöfteren unter gekommen, es gibt ja auch tolle mit Katzen, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die entspannend wirken sollen, die meisten, die ich bisher gesehen haben, waren soooo kleinteilig von den Motiven her, dass mich das wohl eher stressen würde (ich bin der Typ ja-nicht-über-den-Rand malen) 😛
    Ich folge dir per Mail und auf FB 🙂

    Liebe Grüße

    Caro

    1. Ich fürchte auch, die kleinteiligen sind nur für sehr geduldige und penible Menschen geeignet, mich würde das auch eher nervös machen, aber mich macht sogar Yoga nervös 😀

      LG
      Chris

  18. Hallo Chris,
    ja ich bin’s… die wirklich treulose Tomate 🙁 Aber ich schreib hier mal etwas, nicht weil ich in den Lostopf will (klammer mich da aus), sondern weil es um die Kindheitserinnerungen geht….
    Ok , die oben bereits erwähnten Kratzbilder waren auch bei mir mal ganz hoch im Kurs. Aber später als Teenie kam ein anderes Interesse am malen dazu… Es gab mal gaaaanz früher im ZDF nachmittags so eine Modesendung mit einer Journalistin, die immer das neueste von den Laufstegen in aller Welt berichtet hat… (Sie hiess glaube ich Antonia …… Nachnamen weiss ich nicht mehr)
    Und bevor dann kurze Ausschnitte von den Shows liefen, hat sie immer die neue Mode skizziert.. Das fand ich fazinierend ohne Ende. Also hab ich jede Sendung fleissig geguckt und versucht, diese Sachen nach zu zeichnen. Es ist mir eingermaßen toll gelungen und ich entwickelte damals sogar eigene Zeichnungen mit Mode, wie ich sie mir als Teenie so vorstellte…
    Als ich in die Lehre kam und meine Zeit knapper wurde, hat sich das Zeichnen dann leider verflüchtigt. Man wollte ja schließlich auch noch mit den Mädels am WE ein bisschen um die Häuser ziehen 🙂
    Schade eigentlich, dass ich das damals so gänzlich verworfen habe, denn ich denke, für eine 14-/15-jährige war es damals gar nicht so schlecht, was ich da in mein Heft gemalt habe…

    Und als mein Enkelsohn mal eine wirklich doofe Hausaufgabe mit Zeichnen hatte, und wir das beide nicht konnten, hab ich mich daran erinnert, warum real malen, wenn es doch auch mit skizzieren geht… Also hab ich ihm das mal vorgemacht und er hat es dann solala in sein Heft übertrgen. Er hat dafür keine 1 bekommen, aber auch keine 5, weil er die aufgabe nicht erfüllt hat…

    Sei ganz herzlich gedrückt und geknuddelt und liebe Grüße
    Karin

    1. Liebe Karin, ich wusste gar nicht, dass du Zeichentalent hast, wie toll. Ja, leider kommt man im Alltag zu solchen Sachen viel zu wenig, meine Künstlerkarriere ist auch an der Notwendigkeit des Brötchenverdienens gescheitert. Bist du sich, dass du nicht in den Lostopf möchtest? Die Crayolas sind so hübsch 🙂

      LG
      Chris

      1. Nun ja in meinem späteren Leben war ich ja auch mal mit einem Künstler liiert… Er war keiner der ganz großen, aber hin und wieder hat er auch mal das ein oder andere Bild verkauft… Im sommer hat er seine Brötchen als Bademeister verdient 🙂 Und dann stand da die Staffelei so alleine rum… da bin ich dann auch mal ran und hab ein paar Ölfarben genommen und so vor mich hin gemalt… Ob das nun Kunst ist, liegt immer im Auge des Betrachters 😉 Und mit Aquarell hab ich mal versucht, ein Bild seines Arbeitszimmers zu malen. War gar nicht so übel, denn ein bisschen Perspektive kann ich… Aber es ist alles wieder eingeschlafen 🙁
        Ja und mit dem Lostopf, das entscheide Du ob Du mich da mit reinschmeisst… Ich wollte nur nicht wegen des Gewinnspiels schreiben, sondern wegen der Erinnerung an die Malerei…
        Nochmal LG Karin

  19. Ich finde malen/zeichnen zwar toll, bin aber leider talentfrei. Ich bin am Ende immer die einzige die der Meinung ist, dass man eindeutig erkennt, was ich zu Papier bringen wollte. Ab und zu greife ich mir aber ein Erwachsenenmalbuch und male aus.

  20. Ich habe am liebsten Häuser und Blumen gemalt… leider bin ich dabei immer noch nicht talentiert 😀 deswegen finde ich die Malbücher für Erwachsene nicht schlecht 🙂
    ich folge dir via Bloglovin (Sarina Zängle)
    LG
    Sarina

  21. Ich liebe malbücher! 🙂
    Folge dir unter demselben namen wie hier auf bloglovin 🙂
    Liebe Grüße

  22. Hallo Chris, ich habe dein aktuelles Gewinnspiel gleich einmal in die Blogger Gewinnspiel Übersicht eingetragen. Ich hoffe du freust dich über die Verbreitung. Wenn der Eintrag für dich nicht ok ist sag mir einfach Bescheid.
    Es wäre toll wenn du den neuen Gewinnspiel-Kalender http://makeupcouture.de/aktuell-blog-gewinnspiel-blogger-giveaway-aktuell-2017/ teilen könntest. So erfahren deine Leser von weiteren spannenden Gewinnspielen.

    Herzliche Grüße

    Sanny von makeupcouture.de

  23. Ich habe in meiner Kindheit immer sehr gerne Figuren aus Comic-Heftchen nachgezeichnet. Das ist mir so gut gelungen, dass alle gedacht haben, ich hätte abgepauscht. Ich folge dir auf Instagram.

  24. Hallo Chris,
    erstmal lieben Dank für das Gewinnspiel. Ich habe als Kind so gut wie alles und jeden gemalt! Aber am liebsten, besonders wenn wir essen waren und ich somit Zeit totschlagen musste, habe ich Prinzessinnen ausgemalt, die mir meine liebste Mama zuvor vorgezeichnet hatte 🙂
    Jaja, und tatsächlich zeichne ich heute immer noch gerne – zumindest ab und zu. Leider bin ich aber sehr perfektionistisch veranlagt, was meine Laune diesbezüglich schon öfters in den Keller gezogen hat 😉
    Liebste Grüße an Dich

    1. Mensch, das hatte ich jetzt schon ganz vergessen: Ich folge Dir natürlich via Bloglovin’ und seit eben sogar auf Instagram. Ich habe dort auch direkt mal einen Kommentar da gelassen! 🙂

  25. Liebe Chris, seit ich denken kann, hab ich immer nur Pferde gemalt… die Leidenschaft fing früh an, obwohl es in meiner Familie keinerlei Vorbilder dafür gab. Wenn ich jetzt ein paar der erhaltenen alten Bilder sehe, sehen die leider eher so aus wie Elefanten oder Dinosaurier, aber damals fand ich sie toll… und bunt waren sie, immer bunt…
    Ich folge Dir über den Newsletter.

  26. Hallo Chris! Ich habe als Kind gerne “Malen nach Zahlen” gemalt! Immer wenn wir eine Shoppingtour in die Stadt gemacht haben (ich bin ja auf ‘nem Dorf aufgewachsen ;)) habe ich ein Set bekommen! Mit den kleinen Farbtöpfchen und den Pinseln kam ich mir immer wie eine richtige Künstlerin vor :)! Leider reicht mein Talent nicht wirklich viel weiter! Für Sonne, Mond, Blumen und Strichmännchen geht es so gerade …!
    Komm’ gut in die Woche! Die “Chubbys” von Clinique liebe ich! Die “soften” begleiten mich immer in der Handtasche! Ich folge dir auf Facebook und Instagram – aber das weißt du ja schon ;)! Bis dann, Ramona!

  27. Hallo,
    ich habe als kleines Kind sehr gerne gemalt, musste dann aber im Gymnasium feststellen, dass ich nicht besonders talentiert bin… Naja, man muss ja nicht Alles können.
    Viele Grüße, die Alex (folge als diealex bei bloglovin)

  28. Hallo Chris,
    ich habe als Kind am liebsten Malbücher ausgemalt mit Tieren und Landschaften. Malbücher für Erwachsene habe ich noch nicht probiert. Ich folge Dir via Facebook und Bloglovin als Nancy Tautenhahn.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  29. ich habe am liebsten immer Felder, Blumen, Wälder und Tiere gemalt. Und ja, ich Male immer noch gern ☺️
    Folge dir über google (Janine Richter) und über deinen Newsletter

  30. Hallo,

    ich male mit meiner Tochter gern Mandalas aus, da können wir beide entspannen.

    Viele Grüße Sonja

  31. Hi!
    Ich hab früher gerne Gesichter und Blumen gemalt!
    Ich folge Dir auf facebook als Irma Janerka und auf instagram als irmajanerka
    LG
    Irma 🙂

  32. Aaaalso, als Kind habe ich sicher gern gemalt, vor allem mit Tusche und vieeeel Wasser wellige Kunstwerke erschaffen. Aber mein Talent war immer mäßig.
    Heutzutage habe ich das Aus-Malen für mich entdeckt – um den Kopf auszukriegen und zu entspannen. Sowohl diese Mandala-Malbücher für Erwachsene als auch Ausmalshirts (was es nicht alles gibt)…

    Ich folge dir bei Facebook und Instagram als Pogohasi!

  33. Hallo Chris,
    ich habe nicht wirklich Talent beim Malen, habe aber als Kind gerne Mandalas ausgemalt. Malbücher für Erwachsene habe ich noch nicht ausprobiert, kann mir aber vorstellen, dass das entspannend wirkt.
    Ich folge dir via Twitter, Instagram, Bloglovin als mariellemilia und Google+ als Marie Lehmann.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag 🙂
    Marie

  34. Zuerst mal vielen Dank für das tolle Gewinnspiel 🙂 ich habe als Kind am liebsten Sonnenblumen gemalt, die Lieblingsblumen meiner Mama. Heute nutze ich Malbücher für Erwachsene um nach der Arbeit runterzukommen und mich zu entspannen 🙂
    Ich lese gern deinen Blog und folge dir als @pattyplatsch auch auf Insta

    Liebe Grüße,
    Patty

  35. Als Kind habe ich am liebsten Häuser, Tiere und meine Familie gemalt. Die neuen Malbücher für Erwachsene finde ich echt toll 🙂
    Folge via Bloglovin (AnastasiaTT), IG (anastasiat.t)

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  36. Hallo Chris,
    zuallererst die Fakten: Ich folge dir via Instagram (anikavoneden), Bloglovin’ (aniquedubeau) und Twitter (AnikaVonEden).
    Ich muss zugeben, ich habe es als Kind gehasst zu malen. Ich war viel zu ungeduldig, wollte immer schnell fertig werden und dementsprechend sah es auch aus. 😀 Heutzutage male ich mit meiner kleinen Tochter, wenn sie es einfordert, aber es sieht noch immer katastrophal aus – da sind ihre Fantasiestriche fast noch schöner. 😀
    Liebe Grüße aus Ostfriesland,
    Anika

    1. Liebe Anika, ich glaube, das Ergebnis ist nicht das wichtigste, sondern dass es Spaß macht 🙂 Bei uns war es umgekehrt. Ich habe meinem Sohn die tollsten Stifte und Blöcke gekauft, aber er wollte einfach nicht malen, nicht einmal Mit Mutti 😉

      LG
      Chris

  37. Liebe Chris,

    Ich male und zeichne sehr gerne, ob mit Buntstiften oder Wasserfarbe,
    Ich habe mich auch mal im Malen von Aquarellen versucht,
    Seidentücher bemalt, Windowcolor, ich habe sehr viel Spaß an sowas.
    Mit Wachsmalstiften und Kratztechnik kann man auch schöne Sachen machen 🙂
    Ich bin großer Clinique Chubby Fan und habe bereits 4 tolle Chubby Minis und würde mich
    sehr über den Gewinn freuen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    1. Ich folge dir bei Bloglovin und bekomme deinen Newsletter 🙂

    2. Liebe Steffi, genau so habe ich es früher auch gemacht, alles ausprobiert, auch Seiedenmalerei, Wachsbatik, Kratztechnik etc 😀 Heute fehlt leider die Zeit.

      LG
      Chris

  38. Hallo Chris,

    Wow, das sind ja ganz tolle Farben. Ein zartes Make up passt genau in meinen Alltag.
    Ich war nie wirklich ein begeisterter Maler, aber jetzt male ich doch gerne mal mit meinen beiden Töchtern. Die kleine malt gerne Tiere und Bilder aus und braucht manchmal noch etwas Hilfe.
    Ich genieße die gemeinsame Zeit ♡

    Deinem Blog folge ich auf Facebook und Instagramm (unter Danielle Dante).

    Nun sende ich dir lieber Grüße aus dem nasskalten Rheinland ☆

  39. Wow, tolles Gewinnspiel. Der Lippenstift käme gerade recht für meine Hochzeit im März Als Kind habe ich gern getuscht war aber nicht sehr talentiert. Jetzt mit meinen Kids kommen auch eher Wachsmaler oder Buntstifte zum Einsatz

    1. Oh toll, du heiratest, wie schön 😀 Dann drücke ich mal Daumen für’s Gewinnspiel.

      LG
      Chris

  40. oh ich habe immer sehr gerne ausgemalt..besonders mandalas.. und das bis zur ausbildung 😀 und ja ich liebe diese malbücher für erwachsene *-* wenn die zeit es zu lässt mal ich ein bisschen darin rum 🙂

    folgw dir über gfc: julchens lieblingsecke
    und instagram: julchens.nagellackecke

    lg jule

  41. Hallo Chris,
    zeichnen konnte ich eigentlich noch nie. Muss ja ehrlich sein. Ich hatte es mehr mit der Musik. Aber inzwischen male ich sehr gerne Bilder aus, mit Mandalas fing es an. Das ist entspannend und das kann sogar ich.
    Die Chubbys finde ich zuckersüß. Ich habe ja schon einige. Die Neuen sind echt super. Da kann ich nicht dran vorbeigehen und hüpfe ins Loskörbchen.
    Ich habe deinen Newsletter abonniert.
    Schönes Wochenende wünscht Indophil

  42. Da versuche ich doch mal mein Glück! Ich folge dir via Instagram.
    Die Ausmalbücher für Erwachsene stehen schon auf meiner Wunschliste, ich finde das Malen unglaublich entspannend.

  43. Ach, sehen die toll aus! Ich habe als Kind echt viel ausgemalt und metallische Töne für Kronen und co wären echt toll gewesen. Am meisten habe ich bei meiner Oma gemalt, sie war auch künstlerisch sehr begabt und hatte wirklich alle Arten von Malbüchern. Am liebsten habe ich die gemacht, wo man erst Punkte verbinden musste und dann das fertige Bild ausmalen konnte. Heute Male ich so gut wie gar nicht mehr, ich habe da einfach kein Talent für Ich würde mich trotzdem sehr freuen zu gewinnen und folge dir auf Facebook als DonRosa. Liebe Grüße

  44. Ich habe als Kind sehr gern gezeichnet und heute auch noch. Damals habe ich seltsamerweise gerne Menschen mit leeren Hosentaschen gemalt, aus denen Zigaretten fallen. Ich weiß überhaupt nicht warum. Vielleicht sollte das die Armut zeigen haha.

    Omg wie toll! Würde mich riesig freuen! Ich folge dir ua auf Facebook (Mandee Hoang) , Instagram (weirdowhisper) sowie per Mail Newsletter.

    1. Liebe Mandy, das ist echt ein ulkiges Motiv, man sollte einen Psychologen oder Traumdeuter fragen 😉 Ich habe ulkigerwiese viele Prinzessinnen gemalt, obwohl ich ansonsten eher so ein abenteuerlustiger Tomboy war, das waren dann wohl die geheimen Wünsche 😀

      LG
      Chris

  45. Ich mag Mandalas auch als Erwachsene immer noch gern. Borge mir immer die Stifte meiner Tochter aus. Ich folge auf Facebook. Mit Instagramm muss ich mich noch anfreunden..

  46. Ich habe als Kind eigentlich immer nur Pferde gemalt! Ich war halt ein kleiner Pferde-Narr. 😉 Heute zeichne ich so gut wie gar nicht mehr.
    Ich folge dir auf FB und Instagram.

  47. Uii sehr schöne Edition <3 ich habe am liebsten Blumen gemalt oder mit Wachsstiften "Kratzbilder": alles bunt anmalen, dann mit viel schwarz darüber und anschließend Formen wegkratzen 🙂 Das waren noch Zeiten 😉

    1. Wie witzig, du bist die zweite, die Kratzbilder erwähnt, ich hatte das total vergessen. Das habe ich auch furchtbar gerne gemacht, tolle Sache.

      LG
      Chris

  48. Hallo Chris! Ich liebte Ausmalbücher aller Art! Vielleicht sollte ich es auch als erwachsene mal probieren? Ich springe gleich bei insta vorbei, finde die Lippies nämlich toll und die beiden Farben auch – glg Judit

  49. Hallo Chris,

    Als Kind habe ich sehr gerne gemalt, meistens Blumen war aber leider nicht so künstlerich begabt. Desewegen bin ich über den Trend Ausmalbücher für Erwachsen froh, hab mir auch schon eins geholt . Ich folge dir auf Instagram und FB

    Liebe Grüße Damira

  50. Als Kind habe ich wohl alles mögliche gemalt bzw. versucht. Leider habe so nie eine künstlerische Ader gehabt und auch heute kann ich mich nicht dafür begeistern.
    Bloglovin: Vaurien

    LG

  51. Wow cooles Gewinnspiel! Ich liebe clinique es ist einfach eine coole Marke und die Produkte sind innovativ. Bisher habe ich allerdings nur wenig dekorative Kosmetik

    Viele Grüße mauz_mau

    1. Dann würde es Zeit für Chubbies ♥ Ich drücke Daumen!

      LG
      Chris

  52. Guten Morgen!
    Ich gehöre zu der Spezies, die ziemlich unkreativ ist. Als Kind lag es mir schon nicht, einfach drauf los zu malen…. Wenn ich eine Vorgabe hatte, klappte es gut…. Und das ist heut noch immer so
    Ich folge dir via Facebook (Veronika Cyrkel).

    Liebe Grüße
    Veronika

  53. Liebe Chris, das Promoset ist der Hammer! Ein Ausmalbild von einem selbst – sowas von gelungen!
    Ich habe als Kind ständig irgendwas gemalt und habe unzählige Ausmalbücher gefüllt. Meine Oma und meine Mama mussten mir immer Unterwasserwelten vorzeichnen und ich habe die dann ausgemalt. Später war im Kunst Leistungskurs und habe viele impressionistische Gemälde nachgemalt.
    Die Ausmalbücher für Erwachsene finde ich toll, nehme mir aber zu wenig Zeit dafür.
    Ich folge Dir zum Beispiel bei Instagram als mari_na215.
    Hab ein schönes Wochenende , lg Marina

    1. Liebe Marina, ja, da hast Clinique sich etwas einfallen lassen 😀 Ich habe leider auch keine Zeit zum Zeichnen, ich würde da gerne so viel mehr machen! Das kann so entspannend sein.

      LG
      Chris

  54. Aaaaaah, sind die süß!!!!! Ich hab immer gerne gemalt, aber auch viel gezeichnet. Sehr gern mit Kohlestifte, da kann man so schön Schatteneffekte mit zeichnen…heute klappt das leider wg der Feinmotorik nicht mehr so doll…jetzt lasse ich zeichnen 🙂 ich folg dir überall…bin ein kleiner Stalker… 😀 . Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir! Und hoffentlich endlich bald mit Frühlingstemperaturen… LG Mona

    1. Liebe Ramona, du bist aber flott 😀 Gerade ist auch das Gewinnspiel auf instagram on gegangen, da kannst du dir 1-2 weitere Lose sichern, um ein Set zu gewinnen 😀

      LG und dir ein wunderbares Wochenende!

      Chris

      1. ….früher Vogel fängt den Wurm … 🙂 … sobald ich den Newsletter habe, komme ich lesen….sag ich doch, ich stalke…. :-)))

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden