PINKMILK

[UNBEZAHLTER, UNBEAUFTRAGTER BEITRAG | BEINHALTET AFFILIATE LINKS & MARKENNENNUNG & DAHER WERBUNG]

STOFF FÄRBEN: MEINE ERFAHRUNG

Stoff färben statt neu kaufen? Lohnt sich das? Vor kurzem habe ich mein Schlafzimmer umgestaltet. In einem ersten Schritt hatte ich vor einiger Zeit schon mit Deko und Accessoires meinem kuscheligen Schlafraum unter dem Dach eine wohnlichere Atmosphäre gegeben. Mehr dazu erfahrt ihr im Beitrag: “HERBSTFARBEN: INTERIOR-TREND FÜR DEIN SCHLAFZIMMER“. Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

DIY: SCHLAFZIMER PREISWERT GESTALTET

Man benötigt nicht immer gleich neue Möbel oder teure Accessoires, um einem Raum eine neue Atmosphäre zu geben. Ein paar Kissen, eine andere Wandfarbe, Pflanzen oder eine passende Vase bewirken schon viel. So habe ich nun Schritt für Schritt diesem Raum einen völlig anderen Charakter verliehen. So veränderte sich mein Schlafzimmer von eher Scandi schlicht und kühler zu einem Bohemian warmen und gemütlichen Raumklima mit fröhlich bunten Akzenten.

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

BOHEMIAN BEDROOM WANDGESTALTUNG

Was nun noch fehlte, war eine Wandgestaltung, welche das herbstliche Farbkonzept unterstreicht. Mit “Kürbis” war der richtige Ton gefunden und so erstrahlt mein Schlafzimmer nun in toller warmer Atmosphäre. Die Einzelheiten zur Boho-Wandmalerei gibt es hier: “BOHEMIAN BEDROOM | GEMÜTLICHES SCHLAFZIMMER: SO GEHT’S!”

Stoff färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? [unbeauftragte werbung]

PASSENDE ACCESSOIRES ZUR NEUEN FARBWELT

Da ich mich vom hellen Farbkonzept mit Weiß, Grau und zartem Salbei an ein Boho buntes Schlafzimmer gewagt habe, passten auch einige Bettwäsche Garnituren nicht mehr. Grün und Grau fügen sich auch hier noch ein, wenn ich derzeit auch am liebsten Rost- und Brauntöne mag. Doch Bettwäsche in hellem Rosa passt nun einmal gar nicht zur neuen Optik.

Bohemian Bedroom | Boho Style für dein Schlafzimmer [unbezahlte werbung]

Passend zum neuen Wandton “Kürbis” besitze ich bereits eine Bettwäsche im dunklem Rost und eine in einem Curry-Braunton. Beide stammen von H&M, denn ich liebe die preisgünstige, schlichte und schöne Bettwäsche von dort einfach. Die Wäsche aus Biobaumwolle kommt in sehr hübschen Wäschesäckchen daher, die man prima als Schuhbeutel und für anderes nutzen kann. Nun sollte noch eine Garnitur in Orange dazukommen.

Nachhaltiger als immerzu neu zu kaufen, ist es, alte Dinge neuen Gegebenheiten anzupassen. Ob umgestaltete Möbel, wie die Wandlung meines alten Küchenwagens zum schicken Highboard oder eben eine neue Farbe für unpassende Bettwäsche, aus alt mach neu. Stoff färben als Alternative zum Neukauf.

BETTWÄSCHE SELBER FÄRBEN

Helle Stoffe, gerade aus Baumwolle, wie meine Bettwäsche, oder auch Mischgewebe, lassen sich recht problemlos in der Waschmaschine umfärben. Dies dachte ich zumindest. Ich habe bereits öfters in den letzten Jahren in der Maschine Sachen umgefärbt oder Farben aufgefrischt.

STOFFARBEN FÜR DIE WASCHMASCHINE

Zum Färben habe ich stets die gängigen Farben von simplicol genommen und genau nach Anleitung gefärbt.

LOHNT SICH STOFF FÄRBEN?

Für Bettwäsche benötigt man relativ viel Farbe, es kostet also schon einige Euro die Wäsche umzufärben.

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

SIMPLICOL STOFFFARBEN

Mit den simplicol Farben habe ich bereits in meiner eigenen Jugend gefärbt und gebatikt. Die Anwendungsweise hat sich über die Jahre immer ein wenig verändert. Früher musste man noch pfundweise richtiges Koch- oder Färbesalz mit in die Maschine geben. Dies ist deutlich einfacher geworden.

Grundsätzlich unterscheidet dieser Anbieter zwei Systeme:

  • simplicol Textilfarbe expert:
    Farbpulver  (für 300 g Stoff / Packung) und Flüssigfixierer fürs Weichspülfach (getrennt zu kaufen). Färben bei 60 Grad.
  • simplicol Textilfarbe intensiv:
    Flüssigfarbe für 600 g Stoff und beiliegendes Fixierpulver, das mit in die Trommel gegeben wird. Färben bei 40 Grad.

Das gewünschte Orange bietet simplicol nur in der Version expert, also als Farbpulver an.

Die simplicol Textilfarbe expert India-Orange wird, um den vollen Ton zu erzielen, für 300 g Trockengewicht Stoff empfohlen. Eine einzelne Bettwäsche aus Bezug und Kopfkissen wiegt, je nach Stoff, 800 – 1000 g, Biberbettwäsche oder andere schwere Stoffe entsprechend mehr. Am besten einfach auf einer Küchenwaage wiegen.

KOSTEN FÜR STOFF SELBER FÄRBEN

Ich habe für ein Doppelbett zwei Garnituren und ein 160 cm x 200 cm großes Spannbettlaken von Rosa auf Orange umgefärbt. Dazu habe ich noch zwei verblichene rostrote kleine Kissenbezüge mit aufgefrischt.

Meine H&M Bettwäsche aus Biobaumwolle wiegt:

  • Bettbezug: knapp 700 g / Stück
  • Kopfkissen: gut 200 g / Stück
  • 1 doppelt breites Spannbettlaken: etwa 600g
  • 2 kleine Bezüge (zum Farbe Auffrischen):  300 g

Zwei Garnituren, Laken und die kleinen Kissen ergeben also ein Gesamttrockengewicht von rund 2700 g. Das entspricht 9 Päckchen möchte man den ganz kräftigen Orangeton erreichen. Hinzu kommt Farbfixierer. Hier reicht ein Päckchen für zwei Pakete Stofffarbe, bzw. 600 g Stoff.

Mein Tipp: Kauft die Farbe in der Drogerie, z.B. bei dm. Da kostet sie erheblich weniger als im Kreativmarkt.

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

3,75 € kostet ein Päckchen der expert Farbe und 1,95 € der Fixierer, der für 2 Päckchen Stofffarbe ausreicht. Ich habe mir einen etwas helleren Orangeton gewünscht und daher insgesamt mit 6 Packungen Farbe und 3 Packungen Fixierer, verteilt auf 3 Waschgänge, gefärbt. Rund 28,00 € hat Stofffärben für eine Gesamtausstattung gekostet. Es ist also schon eine kleine Investition.

BOHO BATIKMUSTER IN DEN STOFF FÄRBEN

Die Wäsche so aufteilen, dass es pro Waschgang etwa gleich viel Trockengewicht ist und nicht mehr als 1200 g auf einmal färben. Alles weitere zur Handhabung findet ihr in der Anleitung. Es ist wirklich einfach und unkompliziert. Der Hersteller verspricht, dass keine Reste in der Maschine bleiben, aber dazu komme ich noch. Meine Erfahrung zeigt etwas anderes.

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

Lustige Boho-Kringel entstehen durch das Abbinden von Stoffzipfeln. Mit Küchengummiringen geht das ganz einfach. Wer doppelte oder dreifache Kringel wünscht, bindet den gleichen Zipfel mehrfach ab. Ich habe das ganz gemischt gemacht und wild angeordnet. Auch an den Ecken und Kanten habe ich den Stoff abgebunden, so dass manche Kringel von der Vorder- auf die Rückseite übergehen. Ihr benötigt ungefähr eine Packung Gummiringe.

Beim Stofffärben behalten die meist aus Polyester bestehenden Nähte ihre Originalfarbe. Meine Idee war es, durch Abbindebatik ein Kringelmuster zu erzeugen, das wiederum die gleiche Farbe wie die Nähte hat. So wirkt alles stimmig und gewollt.

Stoff färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? [unbeauftragte werbung]

Mit der expert Farbe nach Anleitung färben und fixieren und anschließend einmal mit Waschmittel die gefärbte Wäsche durchwaschen.

GEFAHRLOS FÜR DIE WASCHMASCHINE STOFF FÄRBEN?

Als ich nach der ersten Färbung und Waschen die Maschine entleert habe, waren noch immer deutliche Spuren in Orange am Gummirand der Trommel  und den Dichtungen zu sehen. Ich habe den Färbevorgang komplett durchgezogen und dann die Gummiränder gut abgewischt.

Ganz wohl war mir nicht und so wollte ich nicht direkt sehr helle Wäsche anschließend waschen. Da ich viel Schwarzes besitze, ist dies kein Problem und ich habe zunächst mehrere Maschinenladungen dunkle Wäsche in Folge gewaschen. In den folgenden Tagen fiel mir aber auf, dass es in meinem Bad muffig und schimmlig roch, was sonst wirklich nie der Fall ist. Das Bad ist ja auch erst vor zwei Jahren komplett neu saniert worden.

FARBRESTE TROTZ HERSTELLERGARANTIE?

Irgendwann wurde es mir klar: Der Geruch kommt aus der Waschmaschine. Nun bekam ich es mit der Angst, dass das gute treue Stück möglicherweise defekt ist. Ich habe mir Waschmaschinenpfleger gekauft und damit auf 60 Grad ein volles Programm durchlaufen lassen. Anschließend habe ich wieder (dunkle) Wäsche gewaschen, sogar mit Desinfektionsspüler. Kurz nach dem Entleeren der Maschine fing sie wieder an zu stinken. Daraufhin habe ich den guten Rat meiner Mutter befolgt, eine Maschine echte Kochwäsche zu waschen, weil das jeden Geruch und Schimmelpilz in der Maschine killt.

Also habe ich ein paar weiße Laken, ein zart hellgrünes Einzellaken fürs Gästebett und einige hell gemusterte Geschirrtücher in die Maschine gepackt und mit Vollwaschmittel die Kochwäsche gestartet. Beim nächsten Blick ins Bad dann das Grauen. In der Maschine schwamm eine orangebeige Suppe Wäsche.

Bettwäsche färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? DIY Tutorial [unbeauftragte werbung]

HERSTELLER KULANZ ODER HAFTUNG?

Noch vor dem Aufhängen der völlig verfärbten Ladung habe ich die Hotline von simplicol angerufen. Der Herr am anderen Ende war sehr freundlich, aber auch leicht belustigt. Mir erschien es, als hört er das nicht zum ersten Mal. Meine Adresse wurde aufgenommen und mir die Zusendung von Entfärber zugesagt. Das hilft wenig, denn die zart gemusterten Geschirrhandtücher und das grüne Bettlaken sind einfach hinüber. Und ich glaube auch nicht, dass der scharfe und sicher sehr chemische Entfärber toll für den Stoff ist.

Darüber muss ich mir allerdings bisher keine Gedanken machen, denn in der darauffolgenden Woche ist noch nichts bei mir eingetroffen. Ich bin der Ansicht, dass ein Hersteller, der angibt, dass es im Höchstfall in sehr seltenen Fällen zu leichten Verfärbungen am Gummi kommt, hier haften muss. In der Beschreibung steht, mehr könne nicht passieren und diese seien leicht mit Bleiche o.ä. abzuwischen.

Stoff färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? [unbeauftragte werbung]

TRÖSTET EIN ENTFÄRBER (DER NICHT ANKOMMT)?

Tatsache ist: Selbst mehrere anschließende Waschgänge und ein Leerlauf mit 60 Grad und Maschinenreiniger haben die Färbereste der Textilfarbe nicht entfernt. In den Tiefen der Maschine habe sich offenbar müffelnde Reste angesammelt, die auch kein normaler Waschgang hervorgeholt hat. Erst der Kochwaschgang hat zu Tage gebracht, was da noch an Orange und Resten vorhanden war. Die Maschine ist nun wieder blitzblank und riecht nicht mehr. Doch mir bleibt eine volle Ladung verdorbener Wäsche. Zum Glück ist nichts immens Wertvolles ruiniert, aber ärgerlich ist es. Stellt euch vor, ich hätte danach eine Ladung teurer weißer Blusen, edler Oberhemden oder ähnliches gewaschen?

Als verantwortlicher Hersteller einem Kunden daraufhin ein lapidares Päckchen Entfärber als Entschädigung zu versprechen, ist lausig. Zumal bisher, nach über einer Woche, nichts angekommen ist.  Ich hatte im Gespräch auch das Bauchgefühl, nicht die erste zu sein, der das, zumindest mit diesem Farbton, so ergangen ist. Das Produkt gehört dringend aus dem Verkehr gezogen und überarbeitet.

ERFAHRUNG MIT DER FLÜSSIGFARBE VON SIMPLICOL

Da ich entweder wahnsinnig mutig oder bescheuert bin, wahnsinnig in jedem Fall, habe ich tatsächlich nochmals gefärbt. Parallel mit dem unsäglichen India Orange Ton hatte ich noch schwarze Farbe gekauft. Ich bekomme wohl nicht genug vom Stoff färben. Eine weitere rosa gemusterte Bettwäsche sollte dunkel werden. Doch beim Schwarz handelt sich um die Variante “intensiv”, bei der eine Packung für 600 g Stoff reicht und der Fixierer bereits in der Packung enthalten ist. Diese Variante macht das Stofffärben noch leichter, denn hier kommen die flüssige Farbe und der Pulverfixierer direkt in die Trommel.

FÄRBEN MIT SIMPLICOL INTENSIV

Fazit nach dem Färben mit simplicol intensiv: Obgleich ich auch hier etwas mehr Stoff als empfohlen gefärbt habe, ist das Ergebnis satt schwarz geworden. An den Gummiteilen der Maschine zeigen sich dunkle Spuren, aber die Maschine riecht nicht. Sicherheitshalber werde ich aber nochmals die sowieso verfärbte Wäsche auf Kochwäsche durchlaufen lassen.

Stoff färben | Ist Textilfarbe ungefährlich für die Waschmaschine? [unbeauftragte werbung]

LOHNT SICH SELBER STOFF FÄRBEN?

Textilfarbe ist nicht günstig, aber es kann schon Sinn machen, Dinge umzufärben oder auch alte verblasste Wäsche und Kleidung aufzufrischen statt sie wegzuwerfen. Wer Spaß an DIY Projekten hat, experimentiert sicher auch gerne einmal mit Abbindebatik oder anderen Techniken.

Bereits des Öfteren hatte ich (entfernbare) Verfärbungen an den Gummiteilen der Maschine nach dem Einsatz von Stofffarbe. Ein Desaster mit solch penetrantem Geruch aus der Waschmaschine anschließende Verfärbungen auf Folgewäsche habe ich nur mit dem Farbton India Orange erlebt. Dies ist schade, denn eigentlich ist dies ein richtig tolles sattes Orange. Wäre alles gut gegangen, hätte ich mit diesem Ton sicher noch mehr gefärbt, vielleicht Handtücher oder Platzsets.

Ich kann nicht sagen, warum dieser Ton solche Rückstände hinterlassen hat, aber ich habe alles genau nach Anleitung gemacht und habe ja auch bereits Erfahrung mit solchen Projekten und Textilfarben.

Tolle Schlafzimmerinspirationen findet ihr auch auf meinem Pinterest-Board BEDROOM & WARDROBE.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit Textilfarben gemacht? Oder kommt Stoff färben für euch gar nicht in Frage?

 

Ich bin gespannt auf Kommentare!

 

 

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

 

 

 

 

 

Bettenrid

Schreibe einen Kommentar