Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps!

Kleidung katzensicher verwahren

Offener Kleiderschrank mit Katze oder gar mehreren Katzen? Ein offener Kleiderschrank mit Katze(n) ist nicht unbedingt optimal, denn für deine Katze ist das kein Schrank, sondern einfach ein verlockendes Angebot zum Einkuscheln. Wer bereits Katzen besitzt, wählt vielleicht lieber eine geschlossene Variante. Aber auch bei einem solchen Stück tendiert manche Katze dazu, ewig an der Tür zu kratzen, um Zugang zum Kuschelparadies zu bekommen. Vor allem nachts zeigen sich da einige Stubentiger eifrig.

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren

Offenen Schrank nachträglich katzensicher machen

Bei mir existierte zuerst das offene Schranksystem und danach zogen Freddy und Polly bei mir ein. Beim offenen Schrank möchte ich auch gerne bleiben, denn das relativ niedrige und kleine Schlafzimmer unter dem Dach schreit nicht unbedingt nach großen geschlossenen Möbeln.

Natürlich sind auch meine beiden Stubentiger gerne unten in Regalfächer gehüpft. Wer mit Katzen lebt, weiß, wie ein Shirt oder Pullover aussieht, wenn die Miez darauf ein Schläfchen gemacht hat. Katzenhaarfreie Kleidung besitze ich zwar mittlerweile quasi nicht mehr, aber es gibt doch noch Abstufungen.

Offener Kleiderschrank mit Katze heißt: Kleidung gegen Katzenhaare abdecken

Ein offener Kleiderschrank mit Katze ist nicht die absolut ideale Lösung. Doch zum Glück befindet sich bei mir sehr vieles in luftiger Höhe, denn ich hänge auch T-Shirts und Sweatshirts auf. Jeans bewahre ich seit jeher in großen Stoffkörben oben auf dem Schranksystem von IKEA auf. Meine preiswerte Schranklösung besteht aus Garderobenständern vom Schweden, die ich euch in diesem Blogbeitrag „OFFENE SCHRÄNKE FÜR KLEINE ZIMMER: SMART STORAGE“ vorgestellt habe. Damit das System offener Kleiderschrank mit Katze(n) nun funktioniert, habe ich eine preiswerte und schnelle Lösung entwickelt.

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren
Beim Umräumen: Handtücher als Abdeckung – die Boxen fehlen noch.

Opfer von Katzenhaaren wurden vor allem meine zahlreichen Jogginghosen und meine Strickpullover. Eine Zeit lang habe ich damit experimentiert, die Sachen mit Handtüchern und Decken zu schützen. Das ist unkompliziert und preiswert bzw. kostet nichts, wenn ich vorhandenes Material verwende.

Doch hier zeigten sich schnell einige Nachteile:

  • Es sieht immer etwas nach Behelfslösung und unordentlich aus.
  • Durch Raufhüpfen und Herumspazieren der Miezen verrutschen Tücher schnell oder fallen herunter.
  • Oft hüpft die Katze auf den Stapel und plumpst mit dem gesamten Inhalt aus dem Fach. Äußerst kontraproduktiv.
  • Es ist lästig, immer die Tücher abzunehmen, etwas zu suchen und sie dann wieder daraufzulegen.
  • Die Tücher sind schnell voller Haare und diese verteilen sich dann doch auf den Klamotten.

Schlafzimmer Makeover zum Saisonwechsel

Der Sommer ist vorbei und die Zeit der warmen Pullover, dicken Jacken und langen Hosen ist da. Dies war für mich die Gelegenheit, endlich eine bessere Lösung zu schaffen. Offener Schrank mit Katze und dennoch zumindest kaum Katzenhaare auf der Kleidung? Die Lösung: Boxen mit Deckel!

Lange habe ich mich umgesehen, vor Ort in Berlin und in diversen Online-Shops. Mein Budget war eher bescheiden und meine Vorstellung recht klar. Neben der Option, Kleidung katzensicher zu verwahren, hatte ich auch die Absicht, das Gästesofa aus dem halben Zimmer ins Schlafzimmer umziehen zu lassen. Corona änderte doch einige unserer Angewohnheiten. Auch bei meinen Lebensumständen hat sich einiges getan. Kurzum: Das kaum genutzte Sofa kommt im Schlafzimmer zu neuen Ehren und schafft eine gemütliche Rückzugsecke für mich und die Katzen.

Die neuen Produkte zum Thema optimaler offener Kleiderschrank mit Katze

Wichtig war mir, dass am Ende alles stimmig und gemütlich wirkt. Mit nur gut elf Quadratmetern und Dachschräge sind die Möglichkeiten in meinem Schlafzimmer begrenzt. Aber durch meine Lösung funktioniert nun auch ein offener Kleiderschrank mit Katze(n). Um die warmen Akzente durch Dekoelemente und die Wand in Herbsttönen nochmals aufzunehmen, habe ich mir noch zwei schöne Kuscheldecken, eine in dunklem Rost und eine in leuchtendem Kupferton bestellt.

Sofa statt Wäscheschrank

Der Mid-century modern Wäscheschrank aus dem Elternhaus wandert ins Gästezimmer und das Sofa dafür ins Schlafzimmer. Auch mein Loungesessel findet dort nun einen neuen Platz. Das halbe Zimmer bietet Raum zum Zurückziehen, zum Arbeiten und Platz für meine Bürounterlagen. Kommt Besuch, ist entweder das Sofa schnell wieder dort untergebracht oder eine Matratze auf den Boden gelegt.

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren
Der Wäscheschrank ist nun im halben Zimmer

Sicherer Stauraum und offener Kleiderschrank mit Katze(n)

Die Herausforderung war also …

  • zusätzlicher Stauraum für Kleidung,
  • vor Katzenhaar geschützte Verwahrung und
  • eine gemütliche Ecke mit Sofa schaffen.

Das kleine ausziehbare Sofa Morten von Home24 kommt nun zu neuen Ehren. Neben warmen Bohofarben sorgt Grau in meinem Schlafzimmer für eine ruhige Atmosphäre und dient als neutrale Basis. Mit ein paar neuen Kissen und einer anderen Farbe auf der einen Wand ist es mir möglich, den Charakter des Zimmers ganz schnell zu ändern. Das IKEA-Bett selbst, die tolle Tagesdecke aus gestepptem Samt von H&M Home und eben das Sofa sind in Grau gehalten.

3 tolle Tipps für Ordnung und Gemütlichkeit im Schlafzimmer

Auch du kennst das Problem? Befindet sich bei dir ebenfalls ein offener Schrank mit Katze darin, die gerade aus deinem Lieblingspulli einen in Fell-Optik macht? Du wünschst dir Ordnung, aber auch Gemütlichkeit und am besten funktioniert dies auch in einem kleinen Raum.

Meine Tipps:

  1. Wähle eine ruhige Grundfarbe und schaffe Lebendigkeit mit einzelnen Farbakzenten.
  2. Schaffe dir viele Boxen (und Unterbettkommoden, wenn möglich) in unterschiedlichen Größen, aber gleicher oder zumindest ähnlicher Optik in der Grundfarbe an.
  3. Eine kleine Sitzbank am Fußende des Bettes mit Innenraum ist eine tolle Ablage. Zudem bietet sie mega Stauraum und schafft Wohnlichkeit.

Eine Sitzbank? Wird es in 11 Quadratmetern nicht allmählich reichlich eng? Da ich einige Möbel anderweitig untergebracht habe, bietet sich nun am Fußende des Bettes Raum für eine Sitzgruppe aus dem Sofa, einem Hocker und der kleinen Sitzbank mit Stauraum. Diese ist wirklich ein Sitz- und Stauraumwunder. Bis 300 kg belastbar, solide verarbeitet und optisch genau zum Sofa passend, fügt sie sich wunderbar ein. Im Übrigen wird das Thema „offener Kleiderschrank mit Katze“ nebensächlicher. Mit der neuen Sitzecke besitzen die Stubentiger ein viel attraktiveres Ambiente für ihr Schläfchen zwischendurch.

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren

Offener Kleiderschrank mit Katze und dennoch Ordnung

Obgleich nun auch noch eine Sitzbank und ein Sofa in dem nur 11 Quadratmeter großen Schlafzimmer im Dachgeschoss stehen, wirkt es größer als je zuvor. Einladend und gemütlich, aber auch viel weniger chaotisch als zuvor. Ein offener Kleiderschrank mit Katze(n) ist also möglich und mit einem kleinen Budget ist schnell für große Ordnung gesorgt.

Extratipps rund um die Boxen und Stauraum

  • Alles, was häufig benötigt wird, kommt bei gestapelten Kästen in die oberen Boxen.
  • Die Boxen vor dem Befüllen ein paar Tage draußen oder in einem separaten Raum auslüften lassen.
  • Boxen mit Deckel sind schnell zu öffnen und zu verschließen.
  • Reißverschlüsse an Behältnissen bevorzuge ich für Sachen, die für längere Zeit unbenutzt bleiben, wie Winter- bzw. Sommerkleidung in Unterbettkommoden.
  • Steckt in alle Boxen und Stauraumelemente mit Textilien zusätzlich Mottenpapier, Zedernholz oder Lavendelsäckchen.

Großes Schlafzimmer Makeover zum kleinen Preis

Es müssen nicht immer gleich teure und neue Möbel sein. Auch ein offener Kleiderschrank mit Katze im Haus ist möglich. Frischen Wind bringt es, ein paar neue Stauraumelemente wie Boxen zu besorgen und vorhandene Möbel neu zu arrangieren. Mein Schlafzimmer hat mit geringem Einsatz schnell gewonnen. Die Katzen hatten bereits beim Umräumen echten Spaß, wie ihr auf den Bildern erkennen könnt. Sie lieben nun die zahlreichen Liege- und Rückzugsmöglichkeiten. Am ersten Tag nach meiner Umräumaktion waren sie verschwunden. Gefunden habe ich beide oben im Schlafzimmer, wo sie es sich gemütlich gemacht hatten. Ein größeres Kompliment seitens der Stubentiger gibt es kaum.

Offener Kleiderschrank mit Katze: 3 super Tipps! Kleidung katzensicher verwahren

Weitere Beiträge rund um mein Schlafzimmer, Deko-Inspirationen, praktische Tipps und die Veränderungen der letzten Jahre findet ihr >> HIER

Wie gefällt euch mein neues Schlafzimmer Makeover? Findet ihr, dass ein offener Schrank mit Katze so gut funktioniert? Oder ist es euch grundsätzlich lieber geschlossene Schränke zu haben? Wie sieht es bei euch mit euren Erfahrungen mit Katzen und Schränken aus?

Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen!

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top