YUMEKO Bio Bettwäsche

[beinhaltet affiliate links | werbung]

POLSTERSTÜHLE FÜR DEINEN ESSPLATZ

Stühle benötigt einfach jeder in seiner Wohnung. Ob wir eine Essecke im Wohnzimmer besitzen, einen extra Raum für den Essplatz oder einen Tisch in der Küche: Schöne Stühle sind ein Blickfang. Der Stuhl: ein Möbelstück das alltäglich und doch so facettenreich ist. Den perfekten Stuhl zu finden, stellt eine echte Herausforderung dar.

[unbeauftragte werbung]Polsterstühle | Die schönsten Stücke & tollsten Kombinationen mit dem Esstisch

Polsterstühle sind besonders schön für den Essplatz, denn sie sind bequem und sehen oft besonders einladend aus. Ein langer Abend mit Freunden bei einem tollen Essen auf unbequemen Stühlen? Undenkbar. Die richtigen Stühle machen etwas her und man sitzt gemütlich darauf.

 

[unbeauftragte werbung]Polsterstühle | Die schönsten Stücke & tollsten Kombinationen mit dem Esstisch RUBY design_living Berlin Polsterstühle haben längst ihr antiquiertes Image abgeworfen. Ein bisschen gruselt es mich, wenn ich an den typischen Polsterstuhl der 80er Jahre denke. Mit überhoher gerade und unbequemer Lehne und einem Polster aus billigem Kunstleder, auf dem festklebte, war er alles andere als ein Design-Highlight. Das Plastikpolster quietschte und hinterließ bei nackten Beinen unangenehme Schweißflecken.

Zum Glück hat sich das geändert und viele neue Stühle bieten Bequemlichkeit und gutes Aussehen. Retrostyle ist bei Stühlen durchaus in, aber doch eher die Mid-Century-Designs wie die von Arne Jacobsen und Fritz Hansen.

GUTE STÜHLE AUCH GÜNSTIG?

Moderne Polsterstühle sind bequem und toll anzuschauen. Besonders beliebt sind Sitzgelegenheiten im angesagten Scandi-Design. Auch sie beinhalten viele Elemente aus der Zeit der 1950er und 60er. Typische Merkmale sind schräge Beine und Sitzschalen, die in ihren Formen an den Swan-Chair oder die Serie 7 von Fritz Hansen by Arne Jacobsen erinnern.

Auch IKEA bietet mittlerweile weitaus mehr als den zweckmäßigen Stuhl aus unbehandelter Kiefer an und wartet mit einer großen Auswahl >> schön designter Polsterstühle auf.

POLSTERSTÜHLE VON IKEA

 

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangt man zum Angebot!

Es muss also nicht immer das edle Designermodell sein, denn auch große Möbelhäuser und der Lieblingsschwede bieten gute und stylische Stuhl-Alternativen.

POLSTERSTÜHLE MUNTER MIXEN

Mir persönlich sind zu perfekt designte Wohnungen eher unheimlich. Da bevorzuge ich doch einen Mix aus Vintage-Fundstücken von der Straße, vom Flohmarkt oder aus demTrödelladen. Diese kombiniere ich gerne  mit günstigen Neuanschaffungen. Toll dazu ist das eine oder andere wertvolle Designerteilchen, wenn man es sich leisten kann.

OLD BUT GOLD: VINTAGE ORIGINALE

Besonders liebe ich gerade bei Stühlen alte Originale und finde einen bunten Stuhlmix zu einer großen Tafel richtig toll. Mischt einfach mutig den alten Küchenstuhl von Oma mit dem Trödelfund und dem Designer-Original. Vielleicht könnt ihr euch nur einen teuren Suhl leisten, aber dieser hebt die gesamte Sitzgruppe und wertet diese auf. Einen Esstisch komplett mit Designerstühlen auszustatten, kann ein Vermögen kosten. Und wer gerne alte Originale mag, wird vermutlich sowieso eher Einzelstücke finden. Doch bei manchen Online-Stores, wie z.B. Pamono kann man das Glück haben und hochwertige Vintage-Stuhlgruppen in tollen Designs zu finden.

EDLE VINTAGE DESIGNER-POLSTERSTÜHLE

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangt man zum Angebot!

WELCHER TISCH ZU WELCHEM STUHL?

Grundsätzlich gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Zu einer buntgemischten Gruppe Stühle passt am besten ein recht neutraler Tisch aus Naturholz. Wer es durchgestylter mag, wählt Stühle und Tisch passend, ob Scandi-, MidCentury oder vielleicht auch eine antike Essgruppe.

[unbeauftragte werbung]Polsterstühle | Die schönsten Stücke & tollsten Kombinationen mit dem Esstisch RUBY desogn_living Berlin Für einen einheitlichen Look Materialien, Farben und Holztöne aufeinander abstimmen. Zu coolen Stühlen mit stahlfarbenen Beinen passt ein Tisch mit Glasplatte oder ganz in Weiß bestens. Polsterstühle mit Messing machen sich mit einem Nussbaumtisch mit verspielt antiken Formen gut. Stühle im angesagten Scandi-Style mögen helles Naturholz, weiße Tische oder einen Mix aus beiden. Sehr schön ist ein Modell mit weißer Platte zu Beinen in Natur. Dazu passt auch jede Polsterfarbe, ob ein schlichtes Hellgrau oder doch ein kräftigerer Ton wie ein sattes Senfgelb oder Tannengrün. Schwarze Tische sind der perfekte Begleiter zu Stühlen im Industrial-Style.

NOCH MEHR SCHÖNE STÜHLE & MÖBEL

Ihr sucht nach mehr Anregungen für einen schönen Möbelmix aus altem und neuem? Kennt ihr tolle Quellen für Interior und Deko oder freut ihr euch über neue Inspirationen? Schaut mal in meine Beiträge “SCHMINKTISCH | OB VINTAGE, RETRO ODER MODERN | FRISIERKOMMODEN” und “INTERIOR SCHLAFZIMMER-TRÄUME | VINTAGE SCANDI BEDROOM”. Auf meiner Shoppingseite habe ich für euch großartige Online-Stores für Interior und Home Decor gelistet.

Wie gefallen euch meine ausgesuchten Polsterstühle und welche Art von Sitzgelegenheiten nutzt ihr zum Essen? Besitzt ihr eine komplette Sitzgruppe oder einen Tisch mit Sitzbank, gepolsterte oder ungepolsterte Stühle?

 

Ich bin gespannt und freue mich auf Kommentare und Anregungen!

 

EUER STYLEPEACOCK

CHRIS

Quelle Titelbild und Fotos: Showroom RUBY design_living in Berlin

The Body Shop TBS

2 comments

  1. Liebste Chris,
    ich liebe ja Polsterstühle, sie sind super bequem und am Esstisch sehen sie einfach richtig wohnlich und elegant aus.
    Mit Grausen denke ich noch an früher – diese Eckbänke, wo man nie richtig drauf sitzen konnte, geschweige denn ohne den Tisch zu verrücken dran essen konnte!
    Ich selbst habe ein Sofa am Tisch stehen und dazu die “Sesselstühle” von Phillip Stark. Allerdings mit Sitzkissen, smile …
    Vielen Dank für Deine Anregungen und Infos, wieder ein mal ein ganz toller Post von Dir Süße.
    Ganz liebe Grüße
    Mo

    1. Liebe Mo,
      es ist toll, wenn man eine paar schöne Designerstühle besitzt, das macht echt was her! Oh ja, die Eckebänke kenne ich auch noch, die waren ultra unbequem, viel zu wenig Platz und diese geraden harten Rückenlehnen….
      Allerliebste Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar