Geschenkefinder 728x90

Eigenständiger Beitrag in wunderbarer Zusammenarbeit mit Clinique* | beinhaltet Werbung

BB CREAM, CC ODER FOUNDATION?

Eine neues spannendes Produkt, das gerade auch für die warme Jahreszeit geeignet zu sein scheint, sind die BIY Pigment Drops von Clinique*. BIY steht für “Blend it Yourself”, was heißt, ich decke meinen Teint so ab, wie ich es wünsche. Es handelt sich um konzentrierte Pigmente in einem kleinen Fläschchen, die man mit jeder beliebigen Pflege mischen kann, sozusagen ein Foundationkonzentrat. Aber funktioniert das wirklich?

BIY Blend It Yourself Pigment Drops

SOMMER-MAKEUP MIT CLINIQUE BIY

Gerade in der wärmeren Jahreszeit entscheide ich eigentlich täglich, je nach Temperatur und Anlass, was meine Haut benötigt und welchen Look ich wünsche. Ich frage mich: Was braucht meine Haut heute? Leichte Frische oder eine stärkere Tönung? In jedem Fall benötigt sie eine Pflege, die im Frühling und Sommer nach Wetterlage und Hautzustand variieren kann.

CLINIQUE BIY FÜR DEN SOMMERTEINT

Bei großer Hitze im Sommer kann mir als Pflege auch Moisture Surge reichen, während meine nicht mehr ganz junge Haut an anderen Tagen durchaus eine reichhaltigere Creme gut gebrauchen kann. Und je nach Anlass (und Hautzustand), soll mein MakeUp stärker decken oder ganz leicht und natürlich ausfallen.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Moisture Surge

CLINIQUE BIY DROPS & MOISTURE SURGE

Clinique verspricht, dass dies sogar mit der gelartigen Moisture Surge Pflege funktioniert. Ein Versprechen, das ich mir schwerlich vorstellen konnte. Kann man in das Moisture Surge Geld wirklich Pigmente mischen? Verbindet sich das tatsächlich?

Doch zunächst sorge ich für ausreichenden Sonnenschutz, denn wie wir mittlerweile alle wissen, ist es die UV-Strahlung, die uns am schnellsten buchstäblich alt aussehen lässt.

EVEN BETTER DARK SPOT DEFENSE SPF 50

Sonnenschutz und MakeUp ist oft so eine Sache. Viele Sonnencremes sind einfach dick und klebrig und ersetzen dennoch nicht wirklich die Pflege. Mit einer zusätzlichen Tagescreme und dann noch Foundation wird es einfach too much, gerade bei warmen Temperaturen.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Moisture Surge

Da die Moisture Surge keinen eigenen Lichtschutzfaktor enthält, trage ich nach meinem geliebten Sculptwear Serum* als Base die Even Better Dark Spot Defense Lotion* mit dem hohen SPF 50 auf.
Die leichte Textur des Sonnenschutzes wirkt hellbeige, wird aber auf der Haut durchsichtig, also “sheer”, wie der Ton auch heißt. Dieser Sunblocker ist trotz des hohen Schutzfaktors extrem leicht, verschmilzt sofort mit der Haut und wirkt dabei noch leicht hautoptimierend. Der Teint sieht gleichmäßiger und feinporiger aus. Die Lotion ist geruchsneutral und gar kein bisschen ölig, eher mattierend, was ich echt prima finde.

GEL TRIFFT PIGMENTE | BIY & MOISTURE SURGE

Was die Mischbarkeit der rosa gelartigen Moisture Surge Extended Thirst Relief* angeht, war ich ja misstrauisch. Doch die beiden Komponenten mischen sich prima. Die Clinique BIY Drops stets erst ordentlich schütteln. Im Fläschchen befindet sich eine Shaker-Kugel, damit die Pigmente optimal verteilt werden. Mein Farbton 115 “Ivory” sieht pur zunächst sehr dunkelgelb aus.

Gelblich finde ich grundsätzlich aber gut, denn rosastichig geht bei mir gar nicht, da ich zu rotfleckiger Haut neige. Nach “Breeze” ist “Ivory” zusammen mit “Alabaster” der zweithellste Ton, wobei Alabaster einfach mehr ins Rosa geht. Bei der Even Better Foundation* rate ich Leuten mit sehr heller Haut, die ja oft zu Rötungen neigt, daher immer zum Ton “Linen”. Wie “Alabaster” ist “Linen” auch sehr hell, aber eben gelblicher, was neutralisiert.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Moisture Surge

TROPFEN FÜR TROPFEN

Ich mische erst einen Tropfen, doch dann direkt noch einen zweiten Tropfen der Clinique BIY Drops hinzu. Ein Tropfen erscheint mir irgendwie zu wenig. Tatsächlich vermengen sich Moisture Surge und die Drops erstaunlich gut und der Ton wirkt sehr hell gelblich auf meiner Haut. Die Coverage in Verbindung mit Moisture Surge ist aber wirklich nur dezent. Sobald man es flächiger verteilt, ist nur noch eine leichte Abdeckung vorhanden.
Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Moisture Surge

Der Teint wirkt in jedem Fall frischer und etwas gleichmäßiger. Für ein junges gleichmäßiges Hautbild sicher eine tolle Lösung. Dank Moisture Surge wird die Haut ja schön prall und erhält den gewissen, so angesagten, gesunden “Glow”.

Mir persönlich deckt es zu wenig. Ich habe das Gefühl, “da muss noch was drauf”. Super zufrieden bin ich aber mit meiner einfach unsichtbaren Sonnenschutzbasis. Ich glaube, das wird mein neuer Liebling für den Sommer, gerade wenn ich am Rhein sitze, denn ich habe mir vorgenommen, in diesem Sommer öfter einmal draußen zumindest Texte zu schreiben.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Moisture Surge

Die Deckkraft mit Moisture Surge ist eher gering und genau richtig, wenn man sich einen leicht optimierenden  BB Cream Effekt wünscht. Ich persönlich benötige mehr Deckkraft.

REPAIRWEAR MIT CLINIQUE BIY DROPS

Statt der leichtesten der Clinique Pflegeprodukte verwende ich nun das reichhaltigste, die Repairwear-Creme*, die speziell für die “reiferen Semester” entwickelt wurde. Toll ist, dass es die Repairwear Uplifting Firming Cream sowohl als Tages- und Nachtpflege und diese jeweils in verschiedenen Varianten für alle Hauttypen gibt von trocken bis hin zu einer öligeren Mischhaut.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Repairwear

Ich mische einen Klecks der Repairwear Upliftung Creme für Mischhaut mit 3 Tropfen der BIY Pigment-Drops.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Repairwear

Die beiden Komponenten lassen sich auch gut mischen und man merkt sofort, dass hier eine deckende Masse entsteht.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Repairwear

Die Deckung ist also nicht nur von de Anzahl der Tropfen der DIY Drops abhängig, sondern auch von der Konsistenz der Pflege, mit  der sie gemischt werden. Ich habe das Gefühl, je fester und cremiger die Grundlage ist, desto deckender wird das Ergebnis.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Repairwear

Auch wenn es in der Konzentrierten Form der Ton “Ivory” der BIY zunächst recht gelblich und dunkel wirkt, entwickelt sich daraus auf dem Gesicht wirklich eine eher helle und hautoptimiernede Foundation.

Die Repairwear Uplifting Tagescreme hat einen SPF 15, was sicher für einen normalen Tag im Büro und der City ausreicht. Für sonnige Tage, an denen man viel draußen und den Strahlen ausgesetzt ist, würde ich auch hier empfehlen, vorher den Even Better Sonnenschutz (oder einen anderen) anzuwenden.

DAS ERGEBNIS MIT REPAIRWEAR & BIY

Das Ergebnis ist leichter als die Deckung der Even Bettter Foundation, die ich sonst meist verwende, aber ausreichend und sehr natürlich.

Clinique BIY Blend It Yourself Pigment Drops & Repairwear

Auf den Lippen trage ich übrigens den brandneuen Plump & Shine Chubby* in der Farbe 08 Va Va Va Violet 🙂

Ich kann mir auch vorstellen, dass man die BIY Drops anwendet, um den Ton der Foundation zu variieren. Ich bin normalerweise im Winter ein “Linen” Typ bei der Even Better Foundation und entwickle mich in der warmen, sonnigen Jahreszeit hinzu einer “Cream Chamois”. In den Übergangsphasen mische ich beide Foundations. Aber sicher kann man hier auch mit Drops ein zu dunkles MakeUp aufhellen oder ein zu helles abtönen.

Wie gefällt euch die Idee der BIY Drops? Ich denke, dass sie auch toll für die Reise sind, da man nur ein kleines Fläschchen zur Pflege mitnehmen muss und durch die Anzahl der Tropfen die Stärke der Deckkraft mitbestimmen kann.

10ml der BIY Blend It Yourself Pigment Drops kosten bei Clinique* 34€. Das klingt nicht wenig, aber man benötigt eben nur einige Tropfen, so dürfte das Produkt recht ergiebig sein. Online sind 12 Töne erhältlich, da dürfte jeder einen passenden finden.

Habt ihr die BIY Blend it Yourself Drops schon selbst probiert oder seid ihr neugierig geworden?
Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und Meinungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

PS: ♥ Schon beim großen Muttertagsgewinnspiel mitgemacht? Gewinnen könnt ihr insgesamt 3 tolle Sets von Clinique für Muter und Tochter, Alle Infos und Teilnahmemöglichkeit → hier auf dem Blog und auch → auf Instagram (ergibt doppelte Lose). ♥

Muttertag- stylepeacocks Muttertags-Gewinnspiel

 

 

 

 

– *beinhaltet Affiliatelinks | in Kooperation mit Clinique –

 

10 comments

  1. Ich würde die Drops auch sehr gerne mal testen, aber bei uns am Counter haben sie nur 4 Farben zum testen….und die sind nix für mich. Im Sommer trage ich meistens mittleren Hautton, also beige neutral, im Winter bin ich eben heller. Und da war der Ton zu gelb (oder orange?!?). Muss mal abwarten, ob sie irgendwann hier die anderen Farben noch reinbekommen…in einer unserer Parfümerien (war in 2 gucken) wusste die nette Dame nicht, dass es 12 Farben gibt, sie bestand darauf, dass es 4 sind. Aber vom Prinzip würde ich die mir sehr sehr gerne zulegen….. mal abwarten

    1. Liebe Ramona, es ist ja immer schwer etwas aus der Ferne zu sagen, aber lass dich nicht vom Grundton der Drops täuschen. Miene sehen ja pur auch total gelb aus, sind dann aber in der Mischung super. Alabaster ist allerdings weniger gelblich als Ivory. Für den Sommerteint könnte es Fair bei dir sein. Ja, die am Counter wissen oft nicht, was online läuft, das scheint eine andere Welt zu sein. Warst du mal bei Müller schauen?

      Viele liebe Grüße
      Chris

    2. … probier mal den Ton Natur. Den habe ich für mich entdeckt. Viel Erfolg

  2. DIY äh ne BIY ^^ warem für mich auch ein Produkt das mich gereizt hat und die ich schon früh auf der Clinique Seite endeckt habe – das Problem: Wie soll man wissen welche Farbe man wirklich braucht, wenn alle Foundations unterschiedlich sind und auch heißen. Hieß für mich, dass ich mich erstmal zurückhalten musste eine zu kaufen. Umso schöner finde ich jetzt deinen Beitrag und passenderweise habe ich auch die “linen” aus der Even better Reihe. Nochmal danke an dich, Chris, denn ohne dein Review wäre ich nicht darauf gekommen diesen Ton zu testen, denn normalerweise sind alle hellen Foundationtöne viel zu rosa für mich – ich habe das gleiche Problem mit den Rötungen. Deshalb habe ich mich gefragt, welcher Ton bei den BIY der richtige sein könnte. Breeze z.B. ist meist zu rosa. Also wäre vielleicht Ivory richtig, vor allem weil das ja eher Sommermakeup wird? Auf jeden Fall eine finde ich sehr interessante Lösung, vor allem für Leute wie mich die mit vielen Hautcremes und Foundations Verträglichkeitsprobleme habe. Da kann man einfach die Lieblingshautcreme in eine getönte BB/CC Creme verwandeln. Nice 🙂 Ich bin gespannt..

    1. ja, ich denke, Ivory könnte dann für den Sommer für dich richtig sein. am Counter gibt’s leider bisher auch erst wenige Töne der BIYs, o wie früher auch beim Even Better. Linen gab es ja ewig auch nur online und auch mir hat man früher Alabaster am Counter verkauft und ich fand es zu rosa. Das tolle an den neuen Drops ist eben, dass man sie so schön variieren kann, je nahc Mnege nd eben auch danach, welche Base man dafür nimmt.
      Viele liebe Grüße
      Chris

  3. Morgens muss es auch bei mir schnell gehen…. Aber ich habe in Ruhe die Drops vorher probiert mit den verschiedenen Produkten einfach auch damit mir morgens kein Missgeschick passiert Gefunden hatte ich BIY auf Clinique und bei den neuen tollen Präsentationen auf Facebook. Hat nur etwas gedauert dass sie auf dem Markt kamen. Und hatte sie dann sofort bestellt. Ich bin begeistert und habe sie auch schon im Kurzurlaub getestet. Das Mini-Shaken habe ich in mein morgendliches Schminken gut eingebaut. Es geht einfach und schnell. Ich verwende ebenfalls wie Chris die Produkte am Morgen. Zusätzlich habe ich aber oft noch die DML vor dem Serum. Ob ich die brauche merke ich schon nach dem Duschen am Hautgefühl… Mit einem MakeUpe war ich vorher öfter mal unzufrieden, aber nun passen sich die Produkte untereinander gut an. Meine Haut sieht gut aus. Sollte doch mal etwas zu viel an Glow erscheinen wird etwas nachgepudert☺ und ich bin fertig für den Start in den Tag. Den Tipp hatte ich auf FB bekommen… machmal ist Frau ja unsicher bei der Anwendung. Die Defense Lotion werde ich mir noch als Zusatzprodukt für die Wochenenden und lange Tage im Freien gönnen. Dankeschön für den Tipp und einen guten Start in die neue Woche. Nur für Chris- ich finde die Lippenfarbe steht Dir echt gut und lässt Dich weicher erscheinen.

    1. Liebe Rike, ja klasse, dass du auch so happy damit bist 🙂 und viele Dank für das Kompliment *blush* Ich verwende ja Moiture Surge als zusätzlichen Feuchtigkeitskick, aber vielleicht sollte ich die DML auch mal wieder einbauen.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  4. Hallo liebe Chris, ich finde gerade im Sommer interessant Moisture Surge zu mischen, eine leicht kühlende Foundation, bzw BB Cream wäre traumhaft. Mein Hautton bei Clinique ist Alabaster. Obwohl meine Haut zu Rötungen neigt sehen gelbstichige Foundations immer grauselig bei mir aus. Ich nehme momentan nur noch die Chanel CC Cream, die pflegt und deckt gut ab, ist nicht so pappig. Ich mag das leichte Gefühl 🙂
    Liebe Grüße Steffi

  5. Mich würde interessieren ob man “vormischen” kann – zB in einem alten, gesäuberten Tiegelchen dann etwas Creme und die BIY-Tropfen vermischen, gut verschließen und die Woche über gebrauchen. Das wäre nämlich eine super Sache! (Man denke vorallem an die Reisegrößen der Tiegel die man von Clinique manchmal als Goodie kriegt, wenn ich in der Größe eine perfekt gemischte foundation mitnehmen könnte…!!!)
    Die even better dark spot defense klingt auch spannend – ich neige leider mittlerweile zu Sommersprossen, die der Liebste zwar endlos putzig findet, die mich jedoch eher stören. Das zugehörige Serum nutze ich schon brav, um den schon entstandenen Spösschen zu Leibe zu rücken. Aber hier ist vorbeugen sicherlich die bessere Methode!

  6. Das ist schon interessant, aber nichts für mich. Bei mir muss es morgens schnell gehen und in der morgendlichen Hektik den richtigen Ton zu mischen… das gäbe bestimmt lustige Unfälle! Aber diese Base mit Lsf die finde ich richtig spannend und werde ich mir anschauen. Danke

Schreibe einen Kommentar