FIFTIES INSPIRIERT | VINTAGE LOOK




Ein toller Trend in diesem Sommer sind auch die 1950er Jahre inspirierten Bikins mit hochgeschnittenen Höschen im Stil des alten Hollywoods. Ein bisschen Pin-Up, etwas Filmdiva und eine Menge Rockabilly-Attitude mit Matrosenlook und niedlichen Kirschen… Stil hat diese Bademode in jedem Fall!

Ob im heimischen Garten, auf dem Balkon, am Rheinstrand, der Elbe oder am Meer – oder auch zur Poolparty – macht man in Bademode im Stil der alten Hollywood-Stars eine tolle Figur. Es kann Spaß machen, die DIVA in sich selbst zu wecken und mit ein paar passsenden Accessoires einen großartigen Sommerlook im Vintage-Style zu erschaffen.

HOLLYWOOD LÄSST GRÜSSEN



Ein gute Figur macht man mit den taillenhohen Bikinihöschen und den raffinierten Oberteilen garantiert. Für alle Typen und Körbchengröße gibt es passende Formen, die entweder gut Halt geben oder pushen und ein bisschen Volumen dazumogeln.  Schwangerschaftsstreifen oder kleine Bäuchlein werden einfach weggezaubert. Meine Lieblinge sind die Rockabilly-Version in Schwarz mit den roten Kirschen und der süße Bikni im Flamingo-Print.

AUS EINEM GUSS

Wer es noch angezogener mag, greift zu den tollen Retroeinteilern. Kombiniert mit einem großen Sonnenhut, Nagellack und Lippenstift in klassischem Rot oder sommerlichem Koralle wird jede Frau zur Diva 😀



Besonders cool ist eine auffällige Sonnenbrille, übergroß oder im Schmetterlingsstil der guten alten 50ies. Selbstbräuner und Schimmerlotionen machen tolle Beine.

Also, rein in den Bikini und raus an die Sonne!

ALLES FÜR DEN DIVA-SOMMERLOOK



Wie findet ihr den Retrostyle in der Bademode? Hot or not?

Ich wünsche euch allen eine wunderschönen, sonnigen Sommertag und bin gespannt auf eure Meinungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

− beinhaltet Kooperationslinks −

 

 

4 comments

  1. Definitiv hot.

    Und jetzt macht mir mal die Männer nicht so runter. So eingleisig sind sie doch gar nicht immer *grins*. Nee ehrlich, ich kenne ein paar, die diesen Stil absolut klasse finden und auch gerne ihre Phantasie einsetzen, also nicht alles präsentiert bekommen müssen.

    Dass Männer viel nachsichtiger sind, als wir Frauen, ist ja allseits bekannt. Ich glaube, die wissen gar nicht, was Orangenhaut ist *glucks.*

    Schönen sonnigen Sonntag wünscht Indophil

    1. Liebe Indophil, natürlich sind nicht alle Männer so 😀 Ich habe ja auch einen Traumprinzen. Aber es stimmt, das haben ja sogar Untersuchungen ergeben, dass Männer diese “Makel” nicht sehen. Frauen sollten sich viel weniger druck machen.

      LG
      Chris

  2. Definitiv hot!!!
    Die Herren werden natürlich eher lange Gesichter machen, da sie es sich ja so knapp und sexy wie möglich wünschen (zumindest hier bei uns ist das so, grins). Nee, aber ich finde diesen Trend wunderbar. Noch ein leichtes Make Up mit kirschrotem Lippenstift sowie Eyeliner und schwarzer Mascara, dazu ein leichtes, fruchtiges Sommerdüftchen. Ja, da kann die Poolparty steigen! Ein schöner Bericht. 🙂
    Ich wünsche Dir, liebe Chris, und allen anderen hier noch einen wunderschönen, sonnigen Sonntag! 🙂

    1. Liebe Ulrike, ja, die Männer, die sehen die Dinge immer etwas anders. Sie sehen aber auch die kleinen Makel gar nicht so, wie wir sie sehen, das ist das gute daran. Die lieben Kerle haben einen optischen Weichzeichner im Auge, sobald sie nackte Haut sehen 😀
      Ich muss leider um 17h noch arbeiten gehen, aber bos dahin genieße ich jetzt Balkonien!
      Habe du einen herrlichen Tag!

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar