ABSOLUE KÉRATINE | DIE LÖSUNG FÜR BRÜCHIGES HAAR?

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

Bei Douglas gab es vor kurzem zu jedem Kauf eines RENÉ FURTERER* Produkts ein wertvolles Testset als Geschenk dazu. Das gleiche ABSOLUE KERATIN SET* könnt ihr für 14,99 € auch bei Douglas erwerben. Da ich schon länger keine Intensivpflege mehr für meine Haare betrieben habe und meine Spitzen derzeit eher trocken und brüchig sind, dachte ich mir, dass dies eine gute Gelegenheit ist, diese Haarpflege zu testen.

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

Aus der Dezember-Glossybox (→ s. Beitrag) kannte ich bereits das Haarspray (100ml/9,99 € u. 300ml/17,99 €) über Douglas*, das mir ganz gut gefallen hat.  Prima daran finde ich den lockeren Halt, der mein feines Haar nicht verklebt und gute Fülle gibt.

So habe ich mir eine große Dose des LAQUE VÉGÉTALE geleistet, das übrigens wirklich ein mikrofeines Spray und kein betonierender Haarlack ist. Vorgestern dann war mein Haar-Wellness-Tag gekommen.

3-TEILIGES PFLEGESET FÜR DEN HAARAUFBAU

An echte Haareparatur glaube ich nicht, aber man kann natürlich die Haaroberfläche durch Füllbausteine glätten und so das Haar gesünder wirken lassen. Sicher hilft eine gute Pflege auch gegen Haarbruch, weil sie die Haare elastischer macht und Lücken in der Schuppenschicht, zumindest vorübergehend,  schließt. Dass man aber defektes Haar heilen könnte, ist eine Erfindung der Kosmetikindustrie.

furterer2_DSC_5409

Das Pflege-Set für angegriffenes Haar enthält 50 ml Keratin-Shampoo und je 30 ml aufbauende Haarmaske und Leave-In-Pflege. Das dürfte für einige Anwendungen reichen.

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

Sehr gespannt habe ich erst einmal die Anwendungsschritte durchgelesen, bevor ich zur Tat geschritten bin. Meine Haare sind sehr fein, aber in den Längen von früheren häufigen Färbeaktionen recht strapaziert. Es ist immer ein wenig schwierig, das rechte Pflegemaß zu finden, da meine Haare leicht überpflegt und zu schwer werden. Dann sehen sie noch dünner aus und hängen herab, als hätte ich sie eine Woche nicht gewaschen.

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

Gut gefällt mir, dass ich bei den Inhaltsstoffen kein Dimethicone oder andere Silikone entdecken kann, die meine Haare häufig schwer machen. Mittlerweile habe ich mich schlau gemacht und weiß, dass nur die Haarglättungsserie LISSEA von René Furterer Silikone enthält.

Sehr schön finde ich, dass im inneren Deckel des Sets die Anleitungen eingedruckt sind, so muss ich mich nicht mit der Minischrift auf den Tuben abquälen.

DAS SHAMPOO

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset | Shampoo

Das Shampoo sol man im nassen Haar verteilen, aufschäumen und 1-3 Minuten einwirken lassen. Ich nehme eine gewohnte Portion und es schäumt wie verrückt. Eine viel kleine Menge, sicher die einer guten Haselnuss, hätte ausgereicht. Einen dezenten”Friseurgeruch” nehme ich auch wahr, aber alles in allem duftet es ganz angenehm. Dass es viel schäumt, finde ich toll, ich mag es nicht, wenn es bei der Haarwäsche nicht schäumt, das ist für mich so, als würden die Haare nicht sauber. Auf der Kopfhaut fühlt es sich auch gut an, nicht aggressiv.

Ich spüle nach etwa 2 Minuten die Haar sehr gründlich aus und sie fühlen sich recht gut an, nicht besonders rau oder struppig. Nach kurzen Antrocknen unterm dem Handturban trage ich die Haarmaske auf.

DIE HAARMASKE

Die Intensivpflege ABSOLUE KÉRATINE MASK* ist bei Douglas auch einzeln in 100 ml zu 24,99 € und in 200 ml zu 39,99 € erhältlich, also alles andere als ein Schnäppchen. Aber wenn sie so gute Haare macht wie sie verspricht, könnte sie es ja vielleicht wert sein.

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset | Haarmaske

Die Haarmaske hat eine ähnliche Duftrichtung wie das Shampoo, aber irgendwie leckerer, etwas nussig. Eine nur haselnussgroße Menge soll man verwenden und im gesamten Haar verteilen. Diese Mengenangabe kann sich nur auf kurzes Haar beziehen, denn obwohl ich nur gefühlte 3 Haare auf dem Kopf habe, benötige ich doch einiges mehr. Was ich beim Shampoo weniger hätte nehmen sollen, muss ich hier zusetzen. Ich massiere die cremige Masse nur in die Längen und Spitzen, die ersten 15 – 20 cm meiner Haare sind gesund und glänzend und hier führt zuviel Pflege nur zum Schlappmachen.

1-2 /Woche soll man die Kur machen und 5-8 Minuten einwirken lassen. Nach etwa 8 Minuten spüle ich die Haare sehr gründlich aus. Die Kämmbarkeit meines Schopfs ist prima. Ich föhne wie gewohnt meine Haar kopfüber und gebe dabei etwas Schaumfestiger wie üblich hinein.

Die Leave-In-Pflege lasse ich erst einmal außen vor, denn meine Haare sind ja schon gekurt. Als meine Haare weitgehend trocken sind, bin ich jedoch gar nicht mehr happy. Sie sind schwer, hängen platt herab und als ich sie durchbürste, laden sie sich dennoch wie verrückt auf.  ein wahrer Alptraum aus Trockenheit dun Überpflege. So aufgeladen habe ich meine Haare nur einmal erlebt – das war mit dem BUMBLE and BUMBLE Volumenspray*.

LEAVE-IN CREAM

26,99 € kosten 100 ml der LEAVE-IN PFLEGE* bei Douglas.

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset | Leave in Cream

Die Leave-In Cream kann man im feuchten wie trockenen Haar anwenden. Um meine aufgeladenen Haare zu bändigen, verreibe ich ein wenig davon in den Handflächen und streiche über die Haarlängen. Es hilft ein wenig, aber meine Haare sehen einfach platt und arm aus. Zum Glück habe ich an diesem Tag nichts mehr vor und bleibe mit meinem Schopf daheim.

 

THE DAY AFTER

RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

Eigentlich sollte ich schon von der Nacht und nicht dem nächsten Tag sprechen, denn meine Kopfhaut beginnt zu jucken, als hätte ich ein paar unschöne Tierchen abgekommen. Zumindest stelle ich mir das so vor, zum Glück ist mir diese Erfahrung bisher erspart geblieben.

Am nächsten Morgen sehen meine Haare einfach nur gruselig strähnig aus, laden sich aber wieder genauso beim Bürsten auf. Mein Kopf juckt derart, dass ich einfach nochmals waschen muss. Nach dem Waschen verzichte ich auf Spülung und Leave-In Pflege. Kämmen lässt sich mein Haar dennoch gut.  Aber auch heute morgen waren meine Haare wieder platt und meine Kopfhaut juckt noch immer 🙁

Möglicherweise ist dies einfach eine Unverträglichkeit der Allergie auf pflanzliche Wirkstoffe und eher ein individuelles Problem. Dass aber die Haare auch optisch so ein Häufchen Elend nach der Behandlung sind, enttäuscht mich schwer. Ich bin wirklich froh, dass ich nicht 14,99 € für das Set bezahlt,  sondern es als Beigabe zum Haarspray erhalten habe. Möglichweise ist es für krauses, sehr dickes und störrisches Haar geeignet, mein Schopf ist jedenfalls in die Knie gegangen. Und gerade jetzt juckt mich der Kopf wieder wie verrückt.

FAZIT

Das ABSOLUE KÉRATINE Set von RENÉ FURTERER* ist bei mir komplett durchgefallen. Selbst nachdem ich die Haare nochmals gewaschen habe, wirken sie noch schwer und fettig, gerade so, als habe ich sie mit Massen Billigsilikonen überhäuft. Ich denke mal, für feine Haare ist diese Serie überhaupt nicht geeignet. Das zudem mein Kopf noch so juckt kann natürlich ein individuelles Problem sein, macht die Sache aber nicht wirklich besser 😉

Ich finde es sehr schade, dass die Sachen wohl überhaupt nichts für mein Haar sind. Nachdem ich mit dem, zugegebenermaßen auch nicht billigen Haarspray doch recht zufrieden bin, hatte ich mir von der Serie mehr erwartet, dachte an glänzend schwingendes, luftiges Haar ohne trockene Spitzen.

Zum Leben erweckt, wie die Headline es auf der Schachtel verspricht, wirkt mein Haar jedenfalls nicht, eher wie vom Bus überfahren 🙁

 RENE FURTERER | Karité KERATIN KENNENLERNSET |Haarpflegeset

EMPFEHLUNG

Eine Haarmaske kann ich für feines, strapaziertes Haar empfehlen, die allerdings auch alles andere als ein Schnäppchen ist, aber die Haare wirklich nicht schwer macht. Ich kenne sie aus der LOOKFANTASTIC Box (→ Beitrag) und war sehr angetan, bin aber aufgrund des Preises bisher vorm Nachkauf zurückgeschreckt.

Es handelt sich um die CHRISTOPHE ROBIN REGENERATING MASK PRICKLY PEAR SEED OIL MASK*, die allerdings satte 70,95 € für 250 ml koste. Sie reicht einfach umwerfend, ein wenig würzig und richtig lecker, macht die Haare weich und gepflegt – aber eben nicht schlapp.  Ab einem MBW von 85,00 € gibt es derzeit bei Lookfantastic noch ein  Ole Henriksen Three Little Wonders Mini Set im Wert von 60€ dazu.

Christophe Robin Regenerating Mask Prickly Pear Seed Oil (Haarmaske mit Kaktusfeigenkernöl) 250ml: Image 01

Bild führt zum Artikel*

 

Einen weiteren Haarmasken-Liebling hätte ich euch jetzt beinahe unterschlagen. Es handelt sich um die ORIGINS RICH REWARD HAIR MASK*. Ihr bekommt sie z.B. bei Douglas, zum Preis von 22,99 € für 125 ml. Sie reicht so unglaublich fruchtig lecker nach Birne, dass man sie am liebsten verspeisen würde. Auch sie macht mein Haar nicht schwer und ich verwende sie auch zwischendurch wie einen Conditioner und lasse sie nur kurz unter der Dusche ein wirken, weil ich den Geruch so liebe..

Origins Haarpflege RICH REWARDS™ HAIR MASK

Vielleicht hat jemand von euch die Produkte von RENÉ FURTERER auch probiert oder verwendet sie vielleicht sogar mit Zufriedenheit oder gar Begeisterung? Ich bin wirklich gespannt auf andere Erfahrungen.

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

– *beinhaltet Affiliatelinks  –

 

 

 

10 comments

  1. Wenn Du zu Allergien neigst, solltest du aufpassen dass deine Haarpflege keine hydrolisierten Weizen, Soja etc. Proteine enthält, weil die können Nahrungsmittelallergien auslösen, braucht man nicht wirklich…..

  2. Guten Morgen Chris,
    Ich habe mir das Set bei Douglas auch geholt, habe es aber noch nicht ausprobiert. Jetzt werde ich es mal probieren,wenn ich mal nur Zeit für mich habe und nicht mehr vor die Tür muss. Besser ist besser. 🙂
    Ich habe auch recht dünne Haare und Volumen reinzubringen, ist das A und O.
    Ich verwende immer Shampoo, Maske oder Serum, und nach dem Ausspülen IMMER noch einen Conditioner. Dies wurde mir von meinen Friseur so empfohlen, damit sich die Schuppenschicht nach der Pflege wieder schließt, da durch die Plegeanwendungen, die Oberschicht, wohl aufweicht um die Wirkstoffe eben besser einzuschleusen. Irgendwie so. Also auf jeden Fall immer Conditioner. Meine Pflegelinie ist von Alterna Bamboo, seit Jahren. Bin sehr zufrieden damit.
    Was mich bei dem Set von RENE FURTERER da eben auch abschreckt, ist, dass zwar ein Shampoo, einen Maske, aber eben nicht der von mir so unverzichtbare Conditioner fehlt. Deshalb werde ich da meinen althergebrachten Conditioner nehmen und das ganze mal testen. Hatte bisher noch keine Probleme mit Unverträglichkeiten, wegen der Kopfhaut, deswegen Sonntag wird mein Testtag. Ich werde berichten.
    Einen schönen eisigen Tag für dich,
    Conny.

    1. Liebe Conny, ich bin super gespannt, denn gerade Haare sind doch eine sehr individuelle Sache, je nach Qualität, Dicke, Zustand.Von Alterna Bamboo habe ich auch die Serie und mag am liebsten das Volumenspray. Als Conditoner mag ich sehr den Rainforest Volumen Conditioner von The Body Shop, das Shampoo dazu ist auch nicht schlecht, aber da muss man auf jeden Fall 2x waschen, denn das schäumt erst dann richtig – und ohne Schaum geht ja bei mir nix, auch wenn manche sagen, das sei Quatsch, es müsse nicht schäumen. Ich wechsle immer zwischen diversen Produkten, weil ich das Gefühl habe, dass einseitige Wirkstoffen meine Haare platt machen. Ich habe zwar viele Allergien, daher vermute ich was pflanzliches in den Inhaltsstoffen, was das Kribbeln ausgelöst hat, grundsätzlich aber keine schwierige Kopfhaut. Berichte dann mal, ich bin wirklich gespannt. Wer weiß, vielleicht ist es bei anders?

      Liebe Grüße
      Chris

      1. Liebe Chris,
        Habe heute Nachmittag das komplette Set von Rene Furterer ausprobiert. Erst das Shampoo, es riecht sehr gut, schäumt aber wenig, auch beim zweiten Mal waschen. Aber nagut. Ich mag das auch nicht so gern, auch bei mir muss es immer viel Schaum geben. Aber ich habe einfach mal der Waschkraft vertraut und wurde auch nicht enttäuscht.
        Meine Kopfhaut fühlte sich nach dem Waschen direkt sehr kühl an, vielleicht ist Minze oder sowas in dem Shampoo.
        Danach habe ich die Maske einwirken lassen, 10 Minuten. Da brauchte ich aber auch die doppelte Menge für meine langen Haare.
        Danach ausgespült, und diesmal ohne Conditioner mit dem Styling angefangen.
        Die Haare ließen sich sehr gut durchkämmen und ich habe in die Spitzen die Leave In Pflege eingearbeitet.
        Danach noch meinen Schaumfestiger und losgeföhnt.
        Also ich muss sagen, meine Haare sehen sehr gut aus, sind griffig und voluminös und die Spitzen sehen gesund und nicht trocken aus.
        Meine Kopfhaut fühlt sich nach jetzt zwei Stunden immer noch kühl und frisch an. Das kenne ich von anderen Shampoos bisher nicht. Ich habe damit kein Problem, aber vielleicht war dieser Effekt bei dir eher unangenehm.
        Also für mich kann ich sagen, ich finde die Serie ganz gut. Werde das noch paarmal so anwenden.
        Liebe Grüße,
        Conny

        1. Liebe Conny, da sieht man wieder, wie unterschiedlich Haare reagieren. prima, dass es bei dir so gut wirkt. Meine Haare waren noch 2 Haarwäschen lang strähnig, ich habe sie jetzt mit Peelingshampoo gewaschen.Seltsam, dass das Shampoo bei mir so viel geschäumt hat und bei dir so wenig. Ob mit meiner Tune was nicht in Ordnung war?

          LG
          Chris

          1. Gut, ich war natürlich bei der Dosierung sehr vorsichtig, weil du ja geschrieben hattest, du hattest gleich zu viel erwischt. Habe nur etwa eine haselnussgroße Menge genommen. Das bewirkte beim ersten Waschgang nix, beim zweiten Mal dann, dezenten Schaum.

          2. Liebe Chris,
            kurzes Feedback… Auch nach zwei Tagen sehen meine Haare immer noch gut aus. Meine Kopfhaut ist okay. Heute Morgen waren meine Spitzen etwas trocken, ich habe die Leave In Pfege eingearbeitet und danach meine Haare nochmal kräftig durchgebürstet. Bis jetzt sind die Haare weder strähnig noch fetten sie schneller nach als normal. Ganz im Gegenteil, sie sehen sehr gesund aus und das obwohl ich seit langem schon mit splissigen und abgebrochenen Haaren kämpfe.
            Also für mich ein tolles Produkt, das ich so nochmals verwenden werde.
            Liebe Grüße und einen schönen Abend,
            Conny

          3. Liebe Conny, ja super, dann ist das doch gut, dass es bei dir anders ist, das freut mich. Dann ist es gut, dass es dieses Probepaket gibt, da die Leute eben sehr verschieden reagieren. Dank für deinen Kommentar, dann trauen sich vielleicht doch noch welche daran. Bei mir war es leider nicht so toll, mir hat wirklich noch Tage der Kopf gejuckt und die haare waren sogar nach weiterem Waschen noch strähnig.

            LG
            Chros

  3. Hi liebe Chris,
    Ich bin genau wie Du vom Haarspray recht angetan gewesen und war schon in freudiger Erwartung auf das Keratin Set, aber nun hab ich Angst, das überhaupt zu testen. Ich hab genau solche Haare, wie Du beschrieben hast und sowieso immer gerne mal Probleme mit der Kopfhaut, vielleicht sollte ich das dann besser lassen…
    Liebe Güße
    Tanja

    1. Liebe Tanja, das tut mir voll leid, dass ich dir die Vorfreude nehme, aber zumindest mein Schopf hat eben so reagiert 🙁

Schreibe einen Kommentar