PROLOG

Douglas BOB JULI 2014
Douglas BOB JULI 2014

Vorfreude ist die schönste Freude, das zumindest lehrt einen Douglas genau dies. Denn, die Realität holt einen schnell wieder ein. Trotz aller Skepsis aus wenig vergnüglichen Erfahrungen der letzten Monate mit der DOUGLAS BOX OF BEAUTY war ich gespannt und auch ein wenig erfreut. Das Hauptprodukt entpuppte sich als ein dekorative Kosmetik, etwas, worauf ich schon lange gewartet habe, ein Lippenstift. Dass das HP im Wert mit einem VK von € 12,99 unter dem Boxenpreis von mittlerweile € 15,00 liegt, lässt natürlich die Erwartungen bezüglich der Beigaben steigen. Diese waren in diesem Monat teilweise auch sehenswert… wenn man sie zu Gesicht bekommen hat. Dieses Vergnügen hatte aber nicht jeder.

DAS THEMA

DOUGLAS BoB JULI 2014 KISS & CARE
DOUGLAS BoB JULI 2014 KISS & CARE

Das Thema lautet KISS & CARE. Ein wenig fragt man sich, was man damit anfangen soll. Es sagt alles und nichts. Mir scheint, man hat einen Wortspiel-Claim gefunden, der es zulässt, alles mögliche in die Box zu packen. Wer erwartet hatte, dass der Fokus auf Lippen oder Dekorativer Kosmetik liegt, wurde jedenfalls enttäuscht.

DIE PRODUKTE | SCHOEN ODER GEFAEHRLICH?

So viele verschiedene Beigaben habe ich lange nicht mehr in der BoB gesehen. Die Werte der einzelnen Beigaben schwanken extrem − vom Miniduschgel für umgerechnet gut 30 Cent über Fullsize Lippenstifte bis hin zur Luxuscremeprobe mit einem Wert von € 20,00. Ein inhaltlicher Fokus ist wenig erkennbar, schon aber, dass fast alle Produkte Douglas Eigen- oder Exklusivmarken sind. Neben Lippenstiften reihen sich hauptsächlich Gesichts- und Augencremes, aber auch Körper- und Haarpflegeprodukte. Eine Linie finde ich hier nicht. Ein bisschen sieht das nach Lagerräumung aus. Hier die Produkte (Erläuterung zu den Werten, s, weiter unten):

  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Catrice Liptint Fullsize, ehem. UVP ~€ 3,99, im Handel sind Auslauffarben auf € 1,99 reduziert
  • Catrice Lippenstift Fullsize ehem. UVP € 3,99, im Handel sind Auslauffarben auf € 1,99 reduziert
  • Alterna Bambooo 2 in 1 Volumizer im 7 ml Minitübchen, Wert* € 2,00
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90
  • Christina Aguilera  Bodylotion 50 ml, Sondergröße Wert* € 3,99
  • NYX EYEBROW Pencil mit Glitter  Fullsize € 4,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • Rexaline Augencreme 5 ml, Sondergröße Wert* € 16,00
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00
  • Wonderskin Augencreme 5ml, Sondergröße Wert* € 18,31
  • Annayake Ultratime 7,5 ml, Sondergröße Wert* € 19,35
  • Rexaline Hydra Dose Gesichtscreme,  Sondergröße Wert* € 20,00

Sonderbeigaben (zusätzlich zu den 4 Maxiproben)

  • Kiehls Sonderset, Sondergrößen Creme 3 ml + Serum 2 ml + Täschchen, Wert* ~ € 8,00
  • VIKTOR&ROLF BONBON Set 1,5 ml EdP Probe + 15 ml Bodylotion + 15 ml Duschgel, Wert* ~ € 10,00

*Sondergrößen, Wert umgerechnet nach UVP Originalprodukt

 

Bei den Produkten sollte es sich in einer Beauty Box um solche handeln, die den Reiz bieten, sie bei Zufriedenheit nachzukaufen. Artikel, die bereits mehrere Jahre gar nicht mehr im Handel erhältlich sind, werfen zudem noch andere Fragen auf.

Der CATRICE LIPPENSTIFT ist in Farben in der Box, die man im Handel nicht mehr kaufen kann, scheint aber nicht verfallen zu sein. Das LIPTTINT PRODUKT der gleichen Marke ist aber schon mehrere Jahre vom Markt genommen und schürt schon bei der Betrachtung Zweifel.

Einige berichten von Zersetzungen, krümeligem Aussehen, mangelnde Füllmenge. Schlimmer sind jedoch die Hautreaktionen derer, die sich getraut haben das Produkt aufzutragen. Einige reagierten mit starkem Brennen,  geschwollenen Lippen, Ausschlag, Ekzemen, mussten teilweise ärztlich behandelt werden. Dies ist ein wirklich ernst zunehmendes Problem. Auf eine Stellungnahme von Douglas wartet man bis dato vergeblich.

 

Die Werte habe ich bei Sondergrößen an dem UVP für die Originalgröße errechnet. Die beiden Catrice Produkte habe ich “großzügig” mit € 1,99 bewertet, dies ist der Preis für auslaufende Saisonfarben für diese Produkte. Gerade habe ich einen Lippenstift einer auslaufenden Farbe von Catrice bei dm für € 1,99 erstanden. Gerade der LIPTINT hat natürlich keinen wirklichen Wert, da er eher eine Gefahr als eine Freude darstellt, aber ich musste ihn ja irgendwie als Inhalt veranschlagen.

DIE LIPPENSTIFT-VARIANTEN

Das Hauptprodukt, den ISADORA LIPPENSTIFT habe ich in folgenden Farbtönen in der Box gesehen:

  • 149 Flirty Fuchsia
  • 151 Precious  Rose
  • 162 Tropical Pink
  • 168 Coral Cream
  • 169 Pink Peony

Bei einem großen Teil hiervon handelt es sich um sehr extreme Pinktöne. Ich persönlich hätte mir mehr alltagstaugliche Nuancen gewünscht. Lediglich PRECIOUS ROSE würde ich als einen solchen dezenteren Ton einstufen. CORAL CREAM und PINK PEONY sind modisch aber − in meinen Augen − nicht zu schrill und auch täglich tragbar. FLIRTY FUCHSIA und TROPICAL PINK sind sehr extreme Pinktöne und kommen sicher eher bei sehr jungen Frauen gut an, die es ausgefallen und mutig lieben.

 

Die CATRICE LIPPENSTIFTE sind mir in diesen Nuancen in der Box bekannt:

  • 190 Gentle Nude is back
  •  080 Corallicious Pink

Beides schöne, alltagstaugliche Farben, leider nicht mehr nachkaufbar, da bereits vom Markt genommen.

Der LIPFINITY von MAX FAKTOR hat einen Wert, der fast dem HP entspricht und kommt in aktuell erhältlichen Farben, meiner Ansicht nach durchweg gut tragbaren Tönen, daher:

  • 130  Luscious.
  • 020 Angelic
  • 070 Spicy
  • 115 Confident

DIE BOXEN

Fünfzehn verschiedene Boxenvarianten habe ich recherchiert. Es mag vielleicht noch die eine oder andere geben, die ich nicht erfasst habe. Aber ich denke, dies gibt ein ausreichendes Bild über die Verteilung der Inhalte und der verschiedenen Werte der Boxen. Ich habe die Boxen auftsteigend nach Wert sortiert.

Box 1
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 1
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 1
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • 2x I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Catrice Liptint Fullsize, € 1,99 reduziert
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90

→  € 19,60

 

 

 

 

 

Box 2
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 2
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 2
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Catrice Liptint Fullsize, € 1,99 reduziert
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 35,24

 

 

Box 3
DOUGLAS BoB JULI 2014 | BOX 3
DOUGLAS BoB JULI 2014 | BOX 3
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • NYX EYEBROW Pencil mit Glitter, Fullsize € 4,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 38,24

 

 

 

Box 4
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 4
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 4
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • NYX EYEBROW Pencil mit Glitter   € 4,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Christina Aguilera  Bodylotion 50 ml, Sondergröße Wert* € 3,99
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 38,33

 

 

 

Box 5
DOUGLAS BoB JULI 2014 KISS & CARE | Box1
DOUGLAS BOB JULI 2014 | Box5
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Catrice Liptint Fulllsize, € 1,99 reduziert
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Rexaline Augencreme 5 ml, Sondergröße Wert* € 16,00
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 47,34

Diese Box hatte ich auch. Lieferschein und Inhalt stimmtem nicht überein. Aufgeführt war der Lipfinity, darin war das gruselige Lipttint-Fläschchen.

 

 

Box 6
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 6
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 6
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 49,20

 

 

 

Box 7
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 7
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 7
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Christina Aguilera  Bodylotion 50 ml, Sondergröße Wert* € 3,99
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 49,29

 

 

 

Box 8
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 8
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 8
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Catrice Lippenstift Fullsize, € 1,99 reduziert
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake Ultratime 7,5 ml, Sondergröße Wert* € 19,35
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 50,69

 

 

 

Box 9
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 9
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 9
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Catrice Liptint Fullsize, € 1,99 reduziert
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake Ultratime 7,5 ml, Sondergröße Wert* € 19,35
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

→  € 50,69

 

 

 

 

Box 10
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 10
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 10
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Catrice Liptint Fullsize, € 1,99 reduziert
  • Alterna Bambooo 2 in 1 Volumizer im 7 ml Minitübchen, Wert* € 2,00
  • Rexaline Hydra Dose Gesichtscreme, Sondergröße Wert* € 20,00
  • Wonderskin Augencreme 5ml, Sondergröße Wert* € 18,31

→  € 55,29

Auch hier stimmen Lieferschein und Inhalt nicht überein!

 

 

Box 11
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 11
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 11
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Catrice Lippenstift Fullsize, € 1,99 reduziert
  • Alterna Bambooo 2 in 1 Volumizer im 7 ml Minitübchen, Wert* € 2,00
  • Rexaline Hydra Dose Gesichtscreme, Sondergröße Wert* € 20,00
  • Annayake Ultratime 7,5 ml, Sondergröße Wert* € 19,35

→  € 56,33

 

 

 

 

Box 12
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 12
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 12
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • Christina Aguilera  Bodylotion 50 ml, Sondergröße Wert* € 3,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

 

Extrabeigabe

  • Kiehls Sonderset, Sondergrößen Creme 3 ml + Serum 2 ml + Täschchen, Wert* ~ € 8,00

→  € 57,29

Dieses ist die erste Box mit einem fünften Maxi. Angeblich wurde Extra Goodies beigelegt, weil auf dem Lieferschein aufgeführte Produkte nicht vorhanden waren. Man kann nur rätseln. Entschädigungen der HighEnde Klasse, weil angeblich der verdorbene Liptint nicht mehr vorhanden ist? Obgleich statt € 1,99 Liptint sowieso schon der € 15,95 Lipfinity enthalten ist? Douglas’ Geschäftspolitik ist nicht mehr nachvollziehbar.

Auch ich hatte falschen Lieferschein in beiden Boxen. In meiner einen Box befand sich das minderwertige, verdorbene Liptint statt des aufgeführten Lipfinitys, inder anderen ebesno dieses statt des angegeben Catrice Lippenstifts.

Auf meine Anfrage hin wurde mir ein Ersatz von Douglas verweigert − mit der Aussage “sie können daran nicht Ungewöhnliches erkennen”. Andererseits gibt es die Boxen , die genau den Inhalt der upgeradeten Boxen haben − nur ohne die Extras. Wo sind hier Logik und Sinn?

Mein Eindruck ist, dass Douglas gemerkt hat, dass diese Juli-Box wieder zu viel Unzufriedenheit und Beschwerden hervorruft. Nun sollen die letzten Abonnenten, ganz nach dem Motto “der letzte Eindruck bleibt”, beschwichtigt werden. Angesichts der beigelegten Entschuldigungszettelchen kann diese Aktion so ungeplant aber nicht gewesen sein.

 

 

Box 13
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 13
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 13
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • Venus 24h Creme 15 ml, Sondergröße Wert* € 3,90
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

 

Extrabeigabe

  • VIKTOR&ROLF BONBON Set 1,5 ml EdP Probe + 15 ml Bodylotion + 15 ml Duschgel, Wert* ~ € 10,00

→  € 59,20

 

 

Box 14
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 14
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 14
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • Christina Aguilera  Bodylotion 50 ml, Sondergröße Wert* € 3,99
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

 

Extrabeigabe

  • VIKTOR&ROLF BONBON Set 1,5 ml EdP Probe + 15 ml Bodylotion + 15 ml Duschgel, Wert* ~ € 10,00

→  € 59,29

 

 

Box 15
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 15
DOUGLAS BOB JULI 2014 | BOX 15
  • HP: IsaDora Lipstick € 12,99
  • Lipfinity Lippenstift Max Faktor Fullsize € 15,95
  • Rexaline Augencreme 5 ml, Sondergröße Wert* € 16,00
  • I Love Duschgel 30 ml, Sondergröße Wert* € 0,36
  • Annayake 24 H Feuchtigkeitspflege 15 ml, Sondergröße Wert* € 16,00

 

Extrabeigabe

  • VIKTOR&ROLF BONBON Set 1,5 ml EdP Probe + 15 ml Bodylotion + 15 ml Duschgel, Wert* ~ € 10,00

→  € 61,30

 

 

FAZIT | ODER… WOHIN GEHT DIE REISE?

Sehen wir hier die Chronik eine angekündigten Todes, erleben wir hier live die Demontage eines der Marktführer des Kosmetikhandels oder ist dies einfach nur Ausdruck einer schweren Geschäftskrise nach Übernahme durch eine amerikanische Holding? Einige Stimmen werden laut und sagen, die Box ist nur ein Bruchteil des Umsatzes, ihr Untergang wird Douglas nicht ruinieren.

Aber sicher nicht. Ich bin nie davon ausgegangen, dass es eine solche Box als Nebenprodukt als gewinnbringenden Geschäftssektor gibt. Sie ist ein Marketinginstrument, eine Maßnahme, die mehr kostet als sie an schwarzen Zahlen einfahren kann. Die Box ist ein Marketinginstrument für Imagegestaltung und Produktwerbung.

In beiden Fällen erleben wir hier seit etwa einem Jahr ein Komplettversagen. unfähig das Produkt attraktiv zu gestalten, nicht in der Lage ein schlüssiges Konzept zu entwickeln, völlig hilflos, was Kundenreaktionen- und reklamationen rund um die Box betrifft, und ohne einen Sinn für gut gestaltetes Social Media präsentiert Douglas sich täglich schlechter.

Wie man nach dem Skandal der giftigen Fanstifte abgelaufene, von den Inhaltsstoffen her wohl äußerst zweifelhafte Produkte in die Box legen kann, ist fast nicht mehr zu begreifen. Einmal mehr dient die BoB als Regalfeger des Lagers. Wieder wird stoisch bis zum letzten nicht auf Anfragen und Reklamationen eingegangen. Dies zeigt dass Entwicklungen und Umdenken hier nicht einmal im Keim stattfinden.

Wieder einmal ist Douglas fb voller Kritik an der Box. Weitaus mehr Enttäuschte als zufriedene Kunden melden sich zu Wort. Kundinnen berichten von Lippenschwellungen und Ausschlägen nach Verwendung des Liptints. Douglas schweigt.

WO IST DIE GERECHTIGKEIT?

Auf Kundenbeschwerden hin wurde von Douglas (wieder einmal) eindeutig geäußert, dass die Boxen im Wert gleichwertig seien. Niemand erwartet, dass Inhalte auf den Euro oder Cent übereinstimmen. Diese Boxen weisen aber Differenzen um das Dreifache auf. Es gibt Boxen mit einem Wert unter € 20,00, die dazu noch das unbrauchbare, wenn nicht gar gefährlich Liptint enthalten.  Dann gibt es solche, die nur h0chwertige Maxiproben + Zusatzgoodies enthalten und mit einem Wert von über € 60,00 nicht nur einen dreifachen Warenwert sondern auch noch durchweg brauchbare und erstklassige Marken und Artikel enthalten.

ADE BOX?
Douglas Box of Beauty Juni 2014
Douglas loves you?

Ein weiteres Mal rollt die Kündigungswelle des Abos. Man steht da, schüttelt den Kopf und wundert sich. Hätten alle eine ähnliche Box wie die letzten der Juli-Aussendung bekommen, wäre die Retourenquote sicher minimiert worden, ebenso wie durch eine klügere Farbauswahl bei den versendeten Lippenstiften. Es reicht aber nicht, auf billige Art und Weise zu versuchen, einen letzten guten Eindruck nach einer langen Kette Fehler hinterlassen zu wollen.

Neben den zwei Boxen, die ich in diesem Monat zurückgeschickt habe, weil beide den scheußlichen Liptint und zudem falsche Lieferscheine enthielten, fehlten bei einer anderen Bestellung sämtliche Goodies und die Produkte waren unglaublich schlecht verpackt, Selbst das Parfum war lose in den viel zu großen Karton geworfen worden, nicht einmal ein Seidenpapier wurde verwendet. So macht Shoppen bei Douglas keinen Spaß mehr. Vor Ort fast noch weniger, denn Proben bekommt man selbst bei Großeinkäufen kaum noch.

Ich weiß nicht einmal, ob ich da noch traurig sein kann, man stumpft schon ab. Aber meine Lust bei Douglas zu kaufen, befindet sich gerade auf dem Nullpunkt oder eher darunter. Wenn der Service nicht stimmt, kaufe ich lieber bei den Anbietern direkt − wie bei clinique.de oder erheblich günstigeren Anbieten wie Parfumdreams. Meine Box behalte ich noch eine Weile, ich kann sie ja zurückschicken. Jetzt freue ich mich erst einmal auf die Glossybox 🙂

Wie seht ihr das? Wie steht es um eure Lust, bei Douglas einzukaufen? Wie sind eure Erfahrungen bei Bestellungen in letzter Zeit gewesen, was Verpackung und Service angeht? Habt ihr euer Abo gekündigt?

Ich bin gespannt auf eure Statements…

Euer stylepeacock
Chris

 

 

 

 

38 comments

  1. Lipfinity kostet bei Rossmann nur 11,95 . In Wunschfarbe.
    Für 4 Euro noch 4 Proben und die selbsterstellte “Box” ist sehr viel besser als was Douglas mittlerweile anbietet.
    Selbst die schlimmsten 10€ Boxen die hatte sind noch besser gewesen als das was Douglas für 15 raushaut. Einfach Abzocke.

    1. Ja, Ela, du hast recht, die 10 Euro Boxen waren besser. Mich wundert auch, dass man nicht mal am Anfang in den ersten Monaten der immensen Preissteigerung versucht hat, diese durch tolle Boxen zurechtfertigen. Und jetzt noch verdorbene Produkte, die nicht mehr im Handel sind, das ist echt nicht schön 🙁

      LG
      Chris

  2. Also ich hatte Box 7 – 2x sogar. Habe sie direkt nach dem öffnen wieder verpackt und retourniert. Ich finde diese Box ein Frechheit – HP unter 15€, Drogerieprodukte ohne Ende – wo man doch Luxusartikel testen können sollte. O_o

    Nen Catrice Lippenstift (z.B.) kann man sich auch mal so leisten, selbst wenn man nicht (so wie ich – LOL) in Geld schwimmt. UND dann ist er wohl wenigsten nicht alt und vergammlet.

    Ich hatte mich so gefreut als es mit dem Abo für die BOB endlich geklappt hatte, hab sogar gleich 2 abgeschlossen (Mama kriegt immer eine Box und wir tauschen uns auch aus – hihi)… aber nun ist die Enttäuschung jeden Monat größer als die Freude. XC

    1. Liebe Roxy, ja, ich mag z.B Catrice Lippenstifte wirklich, aber man muss diese tatsächlich nicht “probieren”. Bei dem Preis kauft man einfach mal einen, und das meist eher in der Drogerie. LG Chris

  3. Ich habe noch eine andere Variante der Box erhalten.

    IsaDora Lipstick
    Catrice Lippenstift
    Alterna Bambooo 2 in 1
    Rexaline Hydra Dose Gesichtscreme
    Wonderskin Augencreme

    1. Es gibt diesen Monat wirklich eine Menge Kombinationen. Welche Lippenstiftfarben hattest du denn? LG Chris

      1. Ich hatte die Farben Pink Peony und Gentle Nude is back in meiner Box. Meine Box wollte meine Mama behalten, da sie die Lippenstiftfarbe Pink Peony schön fand (mir war der zu knallig) und sie die Rexaline Creme toll findet. Ihre Box hatten wir zurückgesendet (mit dem tollen Liptint

        1. Das hast du noch Glück gehabt mit den Farben. Pink Peony ist richtiggehend dezent im Vergleich zu Tropichal Pink oder Flirty Fuchsia 😉

          LG
          Chris

          1. Meine Mama hatte Tropical Pink… Schrecklich

          2. Ich habe nach dem Liptint noch viel mehr geschrieben, aber das wird leider nicht angezeigt 🙁

        2. Die Boxen sind einfach unfair gepackt. Einen Monat hatte ich nur Shampoo und meine Mutter Haarspray und Haargummis. Als wir die Boxen noch selber zusammenstellen konnten waren das wirklich noch Luxusproben. Meine Mama hat eine ganze Sammlung an kleinen Parfümflaschen 🙂 Ich habe die Box of Beauty seit der ersten Box und bin in letzter Zeit einfach nur enttäuscht wie sich die Box geändert hat.

          1. Hallo liebe Koernchen,
            jetzt muss ich mich doch auch noch mal einschalten.
            Bei mir ist es genau wie bei Dir. Ich hatte die Box von Anfang an und habe mich damals total gefreut, als die erste Box angekündigt wurde.
            Da gab es richtig tolle Proben, z.B. von Shiseido aus der “Benefiance”-Reihe Gesichtswasser (30 ml) und Nachtcreme (10 ml)! Das waren Maxiproben von Luxusformat und meine Boxen haben mehrfach den Wert von 100 € überschritten!
            Da waren dabei Estée Lauder, Lancôme, Shiseido u.a. und auch Mini-Parfums. Und viele andere tolle Sachen, die mir jetzt gar nicht auf die Schnelle einfallen.
            Und wenn Duschgel dabei war, dann nicht 30 ml (!) Eigenmarke, sondern 100 oder 75 ml einer richtigen Parfum-Linie und auch Haarpflege in ordentlichen Größen (100 ml).
            Du sprichst mir und vielen Anderen aus der Seele!
            Liebe Grüße von Ulrike.

            PS: Man hat immer hat immer mehr den Eindruck, das hier Resteverwertung betrieben wird!

          2. Hallo Ulrike,
            ich habe auch das Gefühl, dass Douglas alles was schon seit längerer Zeit im Lager rumliegt in die Boxen schmeißt. Obwohl ich viel Handcreme benutze, habe ich mittlerweile einen großen Vorrat

          3. Huhu Koernchen! Es erscheinen dauernd leere Comments von dir. Ich fürchte, du hast dir am Rechner eine Malware eingefangen. Lass mal einen Scanner laufen und ändere mal dein Passwort für deine Email. Das könnte helfen. LG Chris

  4. Box 14 hätte ich von allen Varianten wohl bevorzugt. 🙂 Leider habe ich eine der Boxen, mit deren Inhalt ich alles andere als zufrieden bin. Schade drum – mal wieder.

    1. Liebe Denis, da geht es dir wie mir. Eine der letzen Boxen hätte ich wohl auch behalten 🙁 LG Chris

  5. Hallo an alle,

    ich kann noch eine 16. Boxvariante vorstellen: KEINE Produkte. ich habe weder eine Box, geschweige denn irgendwelche Proben erhalten. Es lag nur die Rechnung und etwas Füllmaterial im Paket. Natürlich habe ich sofort eine Mail geschrieben, habe aber seit Samstag keine Antwort erhalten… Langsam ärgere ich mich auch ziemlich und werde mein Abo definitiv kündigen, sobald ich Ersatz oder das Geld für diesen Monat erhalten habe.

    1. Liebe Laura, das ist ja unglaublich.Aber die müssen doch schon am Gewicht des Pakets gemerkt haben, dass da nichts drin ist? Qualitätsmanagement? Unglaublich! Hast du mal die Hotline angerufen?
      LG
      Chris

      1. Hallo liebe Laura, oje, Du Arme, man kann es gar nicht glauben, dass es immer noch schlimmer kommen kann! Das ist ja wohl nur noch zu toppen, indem man Rechnungen in Briefumschlägen verschickt und auf den Versand des leeren Paketes auch noch verzichtet! Eine interessante Geschäftsidee!
        Und liebe Chris, die Päckchen waren schon leicht diesmal. Meine erste Box war ja die mit der Augencreme und der Gruseltinte Als mein Zusteller mir in die Hand drückte, war mein erster Gedanke: “Die ist aber leicht!”
        Laura, ich drücke Dir die Daumen, dass Du alles in Deinem Sinne klären kannst!
        Liebe Grüße von Ulrike.

  6. Liebe Chris, liebe andere Leserinnen!

    Vielen Dank Dir, Chris, für Dein Review!
    Und Euch Schreiberinnen für viele tolle Beiträge zu dem unschönen Boxenthema…

    Die meisten Dinge sind gesagt, zwei Punkte wollte ich noch anfügen:

    Zum einen verstehe ich nicht, warum Douglas nicht diejenigen Dinge in die Box tut, die man per Gutschein als Bezieherin des Douglas-Magazins kaufen kann (wisst ihr, was ich meine?). Meiner Meinung nach sind das Maxiproben und zwar von durchweg hochwertigen Firmen wie Lancome, Biotherm, Estee Lauder, Clinique etc. Ein einziges dieser Produkte in der Box würde mich, neben einem schönen Maxiprodukt, zufrieden stellen!

    Zum anderen gab es bei mir die Box 7 – der Lipfinity war erstens unversiegelt und zweitens waren so feine Bruchlinien zu sehen. Ist der gebraucht und/oder eingetrocknet? fragte ich mich und habe die Box zurückgeschickt.
    Für das Geld bin ich zu einer Stadtparfümerie gegangen, die hier im Ruhrgebiet viele Filialen hat, um mir einen YSL Lippenstift (ein Schelm, wer denkt dass ich diesen Blog aufmerksam verfolge ;-)) zu kaufen. Beraten hat mich eine nette, kompetente Verkäuferin, bei der ich auch noch einen Lipliner sowie die Eau de Soir Seife von Sisley erstanden habe (das Parfum ist ein Knaller!).
    Sie fragte mich (anders als in anderen Parfümerien, in denen man einem Einkauf über 50 Euro immer noch eine lieblose Herrenparfumprobe in die Tüte geworfen bekommt), womit sie mir eine Freude machen könnte.
    “Äääh…mit etwas für den Körper…” brachte ich, überrascht von so viel Freundlichkeit, hervor, woraufhin die junge Frau zu den Schubläden weiter hinten im Geschäft ging und ein Biotherm “Lait Corporel” in einer 125ml Flasche hervorzauberte.
    Das war echt schön: Freundlicher Service, tolle Produkte und so eine Maxiprobe. Da geh ich wieder hin!

    Liebe Grüße in die Runde!

    Miriam

    1. Liebe Miriam, ja, so sollte Service sein und früher gab es solchen auch mal bei Douglas. Heute ziehen sie vor deine Nase die Schubladen voller Cremeproben auf und sagen, wir haben nichts. Ich dneke, ich muss auch einfach mal wieder schauen, was wir noch für Läden vor Ort haben oder eben auch günstig online kaufen wie bei Parfumdreams. Früher habe ich meine Weihnachtseinkäufe… oft bei Douglas vor Ort gemacht, weil man sich da ja auch schön inspirieren lassen kann. Aber das habe ich auch aufgegeben. Es macht so einfach keinen Spaß mehr. Tja, angeblich ist Douglas ja an Richtlinien und Vereinbarungen mit Firmen gebudnen, was die Bestückung der box angeht. Aber warum gibt es in einer Glossybox z.B. benefit dun Douglas bekommt as nicht hin, verschenkt aber parallel den neuen Eyeliner als Goodie? I wonder… Ich möchte dich einladen, auch mal auf unseren Sofa Platz zu nehmen, sprich Forum, falls du dort noch nicht warst 🙂
      LG
      Chris

    2. Hallo liebe Miriam, Du sprichst mir aus der Seele!
      Zwar hatte ich keinen Lipfinity, aber so, wie Du es beschreibst, ist es gut möglich, dass der auch schon abgelagert war. Solche alten, halb aufgerissenen Packungen habe ich auch schon manchmal in den Kosmetikabteilungen der Kaufhäuser gesehen.
      Du hast total Recht, mir geht das mit den Proben genauso wie Dir. Da freut man sich doch viel mehr über eine Luxusprobe als über viermal Ramsch! Mir hätte z.B. auch dieses Viktor & Rolf-Set gefallen, da hätte ich nicht noch unbedingt weitere Proben gebraucht.
      Von den YSL-Lippenstifte habe ich auch mehrere, ich kann die nur empfehlen. Ich mag sowieso auch sehr die dekorative Kosmetik von YSL, weil es da immer wieder schöne krasse Farben gibt, die man woanders nicht unbedingt findet. Ich mag so was sehr! Und die Qualität ist auch sehr gut!
      Von Sisley bin ich auch sehr angetan. Das “Eau de Soir” kenne ich leider (noch) nicht, aber ich habe das “Eau de Campagne”. Das ist recht optimal für den Sommer, sollte man aber vorher testen, da der Duft speziell ist. Den werde ich hier auch mal vorstellen. Bei parfumdreams gibt es gerade ein Geschenk von Sisley, aber erst ab 200 € Einkaufswert.
      Aber Du hast schon Recht, diese kleinen Parfümerien, die privat geführt werden, geben sich viel mehr Mühe, das kann ich bestätigen!
      Liebe Grüße von Ulrike!

      PS: Und Chris hat ja so Recht! Ich hätte gar keine Lust mehr, einen Douglas-Shop aufzusuchen, ich gehe da eh nur noch etwa einmal im Jahr rein. Bei uns in der Nähe gibt es ein recht ein schönes Einkaufszentrum. Früher war ich da ganz heiß drauf, in den Douglas reinzuschnuppern. Da war ich schon jahrelang nicht mehr drin!

  7. Liebe Chris,

    meine absolute Hochachtung für Deinen tadellosen Bericht (der mir endgültig die Augen geöffnet hat) und Dein unglaubliches Engagement! DANKE für Deine Mühe.

    Wenn DU in der richtigen Position bei Douglas arbeiten würdest, dann hätten wir bzw. Douglas die aktuellen Probleme nicht, da bin ich mir ganz sicher.

    LG
    Martina

  8. Liebe Chris,

    ich beundere Deine Akrebie, mit der Du dieses Fazit der BoB 07/2014 erstellt hast! Meine Bewunderung und Hochachtung dafür…

    Ich hatte ja diesen Monat mit Box Nr. 8 sehr viel Glück (abgesehen vom HP Nr. 162). Aber so langsam geht mein persönliches Empfinden mehr und mehr zur Kündigung der BoB. Ich merke, das es einfach zu viel Zeit und Kraft kostet, mich jeden Monat aufs neue über die BoB zu Ärgern. Aber ich werde Dir und dem Forum gern treu bleiben…
    Lieben Gruß und einen schönen Abend mit dem Mann Deiner Träume 🙂
    Karin

    1. Liebe Karin, aber das hoffe ich doch serh, dass du uns auch ohne Abo erhalten bleibst 🙂 Es geht ja zum Glück im Leben nicht nur um die Box. Ich verstehe genauso gut, wenn man lieber kündigt, Gründe gibt es ja genug.

      LG
      Chris

  9. Hallo auch nochmal von mir und danke dir liebe Chris für den Artikel und die ganze Mühe und Zeit, die du reingesteckt hast! *verneig 🙂

    Ich hatte in einem anderen Kommentar schon angemerkt, dass ich es NICHT verstehen kann WARUM Douglas die BoB NICHT nutzt, um Produkte zu vermarkten.

    Von mir aus können das auch Eigenmarken sein, gepaart mit tollen neuen Sachen, oder auch Dauerbrennern aus der Parfumerie. Man kann die Box doch super auch alle 2 Monate verschicken, dafür aber durchdacht. 2 Monate müssten mMn theoretisch genug Zeit bieten um zu schauen, an welche Proben man für die nächsten Boxen kommen kann etc. Das kann man ja alles Monate im Voraus planen, ggf. die Firmen mal anschreiben und so auch eine attraktive Box und Zusammenarbeit bewerben.

    Douglas hat nämlich durchaus interessante Marken im Sortiment mittlerweile:
    Cattier, Soap+Glory, Laura Mercier, Zoeva, Rituals, Molton Brown, Korres, Kerastase, Juvena, The Body Shop, und die bei UK gehypten Produkte von Ren und Sampar! ich bin mir sicher, diese Marken zB, gepaart von mir aus mit Eigenmarken (die nämlich eigtl gar nicht so schlecht sind) und ein paar Parfumpröbchen (ich finde selbst die kann man immer in die Box packen; diese kleinen Phiolen) sollten doch reichen, um vielleicht so 3 oder 4 versch. Boxen zu packen und zu verschicken.

    Ich kann verstehen, dass nicht immer von allen Marken was verfügbar ist, aber sowas kann man ja alles im Voraus planen. Die Handcreme von Grown Alchemist (tolle Marke) ist total untergegangen, finde ich. Leider 🙁

    Die Box wäre doch super Werbung! Aber ich verstehe nicht, warum man das nicht nutzt. Echt nicht.

    Dm und Rossmann kriegen das für 5 Euro hin, und deren Boxen sind wesentlich netter verpackt. Das finde ich nämlich auch schade: es tut nicht weh, alles nett einzupacken, ein Schleifchen und eine nette Karte dabeizulegen.

    Und sonst soll man es einfach lassen.

    Ich bin wirklich deabonniert zu haben. Für 15 Euro erwarte ich einfach einen besseren Service. Die Beratungsresistenz von Douglas finde ich übrigens am gruseligsten.

    So, genug Dampf abgelassen. 😉

    Hach, was würden da für tolle Boxen rauskommen, wenn die uns die Boxen überlassen würden 😉 Wir wären ein super Team! 🙂

    LG

    Owl.

    1. Liebe Owl, ja, das wären wir bestimmt, ich schließe mich dir völlig an. Es gibt so viele tolle Produkte und die Mischung macht es. Von Cattier z.B. kann man so eine Heilerdemaske auch mal in Fullsize beilegen, würde sicher viele begeistern und animieren, mehr von der Markee zu probieren. ich habe auch nicht gegen Eigenmarke und natürlich will Douglas auch dafür die Box nutzen, aber eben, wie gesagt, die Mischung… und Verpackung? Das bekommt ja mittlerweile jeder besser hin als Douglas. Ach ja…. Ich gehe mich jetzt mal aufhübschen und heute noch schön mit dem Mann meiner Träume schön portugiesisch essen:-)
      LG
      Chris

  10. Ähm. wow. So viele Unterschiede!!
    Ich freu mich eigentlich über meine Boxenvariante No. 12 und hatte auch dieses Entschuldigungszettelchen. Leider war das Motto nicht ganz so mein Thema, weil ich eigentlich kaum Lippenprodukte nutze. Aber den Inhalt fand ich bei mir eigentlich echt gut.

    Trotzdem finde ich es wirklich traurig für die Leute die dieses Mal Pech hatten und eine der ersten Boxenvarianten bekommen haben… (letztes Mal hatte ich z.B. dieses Männerduschgel ….)

    1. Liebe Yvonne, die Box hätte ich auch behalten. Wären doch nur alle so gewesen. Dass man es nie allen recht machen, verstehen auch die Kritiker, aber ein bisschen liebevolle Ideen und gerechte Verteilung wären schon gut. Es freut mich, dass du mehr Glück hattest.

      LG
      Chris

    2. Seit 3 Monaten krieg ich immer die miesen Boxen und ich habe die Box tatsächlich erst seit 4 Monaten?! Also wenn man bei Douglas Monatsweise mal die A****karte zieht und dann den Jackpot knackt, finde ich das immernoch uncool, weil ich leider nicht so lange durchhalten konnte. Mittlerweile ist die Box gekündigt. Wenn ich sehe was Douglas sich leistet, kann ich das Thema leider immernoch nicht ruhen lassen, und dabei hab ich echt besseres zu tun. Ich habe mir geschworen keinen Douglas mehr zu betreten! Glücklicherweise bin ich ab und an in Stettin und kann dann bei Sephora einkaufen. Ansonsten, gibt’s ja auch noch Karstadt, das KaDeWe, ähm… und diese ganzen anderen Parfümerien in die ich nie gegangen bin, weil ich nur Douglas kannte…. Das wird sich ja nun glücklicherweise ändern! Als Brandmarketing hat diese Box in meinen Augen völlig versagt, außer sie wollten mir zeigen, dass man Kosmetik auch in anderen Läden kaufen kann. Dann herzlichen Dank.

  11. Hallo liebe Stylepeacock-Chris, hallo Ihr Lieben,
    vielen herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Artikel sowie die Vorstellung der unterschiedlichen Boxen.
    Ich denke, würde Douglas mit dem gleichen Engagement seine Boxen packen, wie Du darüber recherchierst und schreibst, wären wohl die meisten Kunden zufrieden!
    Eva, ich denke, dass zurückgesendete Boxen einfach wieder neu verschickt werden. Aus meiner Sicht ist es kein Zufall, dass manche Abonnentinnen sehr lange auf ihre Box warten müssen. Meiner Meinung nach hat Douglas gar nicht so viele Boxen vorbereitet, wie es Abos gibt, sondern verwendet die zurückgeschickten Boxen einfach weiter.
    In diesem Monat hatte ich mich gar nicht so sehr über meine eigenen Boxen geärgert, sondern über die Ungerechtigkeit mit den “Entschuldigungszetteln” und den Extras Wenn ich etwas haben möchte, leiste ich es mir oder auch nicht! Aber dann Kundinnen mit Zugaben zu sedieren und andere mit Schrottboxen abzufertigen, ist einfach nur dreist.
    Ich denke gerade an jüngere Leute (Schüler, Studenten usw.), die wenig Geld haben und sich mit einer solchen Box einfach eine kleine Freude machen möchten, eine Frechheit, auf diese Art und Weise Müll zu entsorgen und das Lager zu räumen. Was mich jetzt direkt dieser Tage dann auch noch mehr aufgeregt hat, war, auf irgendwelchen Blogs zu lesen, ach, die Box war ja ganz schön und alles prima, ja, wie blöd ist das denn?
    Gestern Abend war ich ja wirklich kurz davor, meine beiden Abos zu kündigen, aber ich vermute, dass die Zeit der Box eh gezählt ist!
    Liebe Grüße von Ulrike.

    1. Also, wenn ihr heute nicht mehr viel von mir hört….. wir haben Jahrestag und gehen gleich hübsch essen 🙂

      LG
      Chris

  12. Ich finde es schon sehr bedenklich in der Box ein Produkt zu sehen bei dem offensichtlich nicht sicher ist ob es noch haltbar ist. Das dürfte selbst Douglas einleuchten!
    Ich habe mein Abo nach der letzten Box gekündigt und bin froh darüber. Die Boxen dieses Monats sind auch wieder nur ein Sammelsurium von Lagerbeständen die raus müssen. Das gefällt mir nicht. Ich möchte ein Produkt auch nachkaufen können wenn ich es mag und nicht wissen “Das gibt es nicht mehr”. Die Themen finde ich auch nicht gut umgesetzt. Ein Blick auf die anderen Boxen am Markt bringt da doch nun genug Anreize. Es geht doch auch nicht darum 15 € mit der Box unbedingt wieder reinzubekommen, es geht darum die Boxen so zu gestalten dass sie tragbar sind. Abgelaufene und Ausgelistete Produkte gehen nicht dazu.

  13. oh. wow.
    Ich hätte gar nicht gedacht, dass es so viele verschiedene Boxen gab… Ziemlich interessanter Artikel (wenn auch suuuuper lang).

    Ich frage mich ja, wie lange Douglas das mit der kostenlosen Rücksendemöglichkeit noch mitmacht. An deren Stelle hätte ich das schon lange abgeschafft, wies eben auch bei den Beautyboxkonkurrenten der Fall ist.
    Die Massenrücksendungen verursachen ja Kosten in wahnsinnigen Höhen. Natürlich ist eine schlechte Box daran schuld, denn wenn die besser zusammen gestellt wäre, hätten weniger Kundinnen den Bedarf überhaupt retournieren zu wollen, aber irgendwo müssen sie ja diese Kosten wieder einsparen. Zu verschenken hat Douglas bekanntlich nichts und ich glaube, dass sich das eben auf die Boxenqualität auswirkt.
    Was passiert denn auch mit den geöffneten Artikeln? Da erlauben die einem tatsächlich, die Produkte zu öffnen und dann bei nicht gefallen der Farbe (welche auch einfach gegoogelt werden könnte) zurückzuschicken. Ich mein, werfen die die tatsächlich dann weg? Bezweifle ich. Da kann sich dann wahrscheinlich wer darüber als Goodie zur Bestellung “freuen” o. ä.

    Finde den Verlauf der Box echt traurig…
    Von Gleichgerechtigkeit keine Spur, aber die gab es ja beim selbst zusammenstellen auch schon nicht.

    Wobei man schon sagen muss, dass die Kundinnen die die späteren Boxen erhalten haben, fast durchweg zufrieden waren… auf FB habe ich eigentlich nur Kritik von Kundinnen, die den Liptint hatten, gelesen.

Schreibe einen Kommentar