BACK TO CLEAN & COMFORTABLE

PICTURES BY MY SHOWROOM P., GIRL FROM BARCELONA, SPAIN

WEISSE SNEAKER sind zurück! Nach der Phase der knallbunten NIKE FREES sind schlichte weiße Sneaker zurück, in Leinen – wie auch in Lederausführung.

In meinen 30ern habe ich fast ausschließlich Sneaker getragen, bis ich irgendwann Ankle Boots und Stiefeletten in Kombination mit Skinnyhosen als meine Favorites für mich entdeckte.

CONVERSE Chuck Taylor All Star Ox Sneakers weiß
Cleaner Chuck von Converse in labeltypischem Design

adidas Originals Stan Smith Sneakers weiß Modell 1
adidas Originals Stan Smith Sneakers weiß

PICTURES BY MARTA M., 24 YEAR OLD STUDENT AND BLOGGER FROM SPAIN

Meine Liebe zu Chucks ist allerdings geblieben und ein paar knöchelhohe LEDER-CHUCKS IN MONOWHITEsind Dauergast in meinem Schuhschrank. Nach einigen Jahren werden sie immer mal wieder durch ein neues Paar ersetzt, wenn sie abgeliebt sind und auseinanderfallen.

Von meinem ersten Paar konnte ich mich kaum trennen. Für fast die Hälfte des Kaufpreises hatte ich sie komplett neu besohlen lassen. Eine lebensverlängernde Maßnahme, die meinen geliebten Schuhen aber nur ein paar Monate mehr bescherte, obgleich ich sagen muss, dass die Lederchucks schon bedeutend länger halten als ihre textilen Genossen.

 

 

Converse Chuck Taylor All Star Adulte Mono Leather Hi 14530, Unisex - Erwachsene Sneaker, Weiß (3 BLANC MONO), EU 38

 

Kombiniert werde die weißen Turnschuhe nun aber winterlich in einem businesstauglichen Casual-Style. Seriöse Grautöne und Brauntöne finden sich in Strickpullovern, Capes und Mänteln wieder.

 

 

Die kuscheligen Strickcapes & -ponchos sind auch toll für die kommende Übergangszeit in den Frühling.

Auch zu klassischen Blazermänteln werde die weißen Sportschuhe jetzt gerne getragen. Was man vor ein paar Jahren höchstens von Menschen in NYC auf dem Weg zur Arbeit kannte (klassiche Wechselschuhe im Büro), hat sich zum Style gemausert.

 

PICTURE BY KASIA W., 23 YEAR OLD GIRL FROM POLAND, POLAND

PICTURES BY IVANA J., 26 YEAR OLD LAWYER FROM MILANO, ITALY

 

PICTURES BY CLAUDIA V., 24 YEAR OLD JOURNALIST AND ADVERTISING AGENT FROM MADRID, SPAIN

 

Sogar zu Bleistiftröcken werden jetzt weiße Sneaker kombiniert.

PICTURES BY MELISSA G., 22 YEAR OLD STUDENT FROM MANILA, PHILIPPINES

PICTURES BY OLGA F., 23 YEAR OLD BLOGGER FROM MILAN, ITALY

PICTURES BY JULES V., 23 YEAR OLD BLOGGER FROM GRONINGEN, NETHERLANDS

 

Auch Teddymäntel sieht man nun statt mit dicken Fellboots zusammen mit flachen reinweißen Turnschuhen.

 

 

BY TIPHAINE P., 21 YEAR OLD STYLE BLOGGER FROM SWITZERLAND, SWITZERLAND

 

ACCESSOIRES

In Kombination mit den weißen Schuhen sieht man nun auch in der kalten Jahreszeit weiße Taschen. Aber auch schwarze kleine Satchels oder sogar Clutches trägt man jetzt zu den flachen Tretern.

Ob großer Shopper oder kleine Clutch – hochwertig und stilvoll sind die Taschen und nehmen dem Look so dass allzu sportliche. Rucksäcke und Beutel bleiben daheim.

Über Clutch, weißGiGi New York | Über Clutch, weiß

 

Extra cool und jugendlich wirkt der Look mit einer Strickmütze – ganz besonders zu langem offenen Undone-Haaren.

Ob Pudelmütze oder ganz simpler Glattstrick, Kopfbedeckungen dieser Art findet man in jeder Preisklasse bis hin zu superedlen Kashmirvariante, wie dieser hier rechts.

 

 

MEIN SNEAKER WINTERSTYLE

Gerade habe ich in meinem Schuhschrank gewühlt und meine uralten ADIDAS SHELLS einer längst vergangenen LIMITED EDITION reaktiviert. Ich denke, es wird Zeit, sie einmal gründlich zu überholen und ihnen neuen Glanz zu verleihen 😀 In meinen guten alten HIP HOP Zeiten waren mir adidas Superstars stets treue Begleiter.

Hier habe ich euch meinen Traumstyle zu diesem Thema gebastelt, eine Kombination mit einer edlen weinroten Lederleggings und einem coolen oversized Zottelmantel. Die Mütze mit dem Stern ist mein neuer Liebling.
LE EDITION adidas Shells


HOT OR NOT?

Wie findet ihr die Kombination aus sportlichen flachen Tretern, klassischen Mänteln und edlen Strickaccessoires? Gekonnter Stilbruch oder einfach nur eine geschmacklose Laune?

Tragt ihr selbst Turnschuhe zu Wollmänteln und lockert durch Stilbrüche einen klassischen Look auf? Oder denkt ihr Turnschuhe gehören in die Freizeit und eher zu Rucksack und Blouson?

Ich freue mich auf eure Meinungen und Kommentare!

Euer stylepeacock

Chris

 

 

Die BLOGGER STYLES habe ich von lookbook.nu in meinem Bericht eingebetet, um den Trend zu veranschaulichen. Die Bilder verlinken jeweils auf den Style des Bloggers auf lookbook. Die Bildunteschrift verlinkt auf das Profil desjenigen auf lookbook.nu.

 

 

 − beinhaltet Kooperationslinks −

4 comments

  1. Definitiv “HOT”!

    Auch für die Herren der Schöpfung!

    1. Ich denke mal, ich brauche noh ein tolles neues strahlendweißes Paar für den Frühling. Zur nächsten Glamour Shopping Week gehe ich wieder mit Anna Frankfurt unsicher machen,da gibt es ja auch immer Rabatt bei adidas und sidestep, da werde ich ssicher fündig 🙂
      LG Chris

  2. Hallo liebe Chris, hallo Ihr Lieben,
    definitiv “hot”, keine Frage!!! Nein, das ist die beste Wahl von allen und Füßen, Wirbelsäule und dem restlichen Bewegungsapparat tut das auch so richtig gut. Aber sie sollten schon von der feinen bis feinsten Sorte sein. Außerdem ist das Fußbett wichtig!
    Bei diesem Artikel musste ich wirklich mal schmunzeln. Das ist ja schon fast zehn Jahre her als ich anfing, mehr und mehr sportlich unterwegs zu sein. Gelaufen bin ich schon immer gerne, doch zu dieser Zeit hat sich sehr viel bei mir verändert. Oder besser … begann, sich zu verändern.
    Gerade dieser Tage haben wir hier in der Familie so ein bisschen darüber gesprochen. Der Sportschuh ist sozusagen ein Teil von mir geworden und wenn es denn für mich so etwas wie eine Signatur geben sollte, ja, dann ist er es, definitiv! Er begleitet mich zu nahezu jedem Style und die Pumps schlafen vor sich hin.
    Gerade wenn man sich gerne elegant stylt, egal ob sportlich, klassisch, modern oder wie auch immer, ist man mit Sneaker, Chuck, Sportschuh und wie sie alle heißen niemals overdressed sondern immer richtig cool. Dieses Styling ist ein absolutes Statement für Freigeist und Co.
    Und auch die Farbe Weiß für den Winter zu entdecken (und ich meine jetzt nicht das klassische Winter-Wollweiß) finde ich richtig klasse. Ich habe im vergangenen Jahr viel mit Crossover-Geschichten experimentiert – die Ergebnisse können sich sehen lassen. Na ja, und wenn mal ein Fehlgriff um die Ecke schleicht, ist das auch nicht weiter schlimm – schließlich lernen wir auch aus Fehlern (ein Klassiker, der sich nie ändert 🙂
    Liebe Chris, ein interessanter, spannender Artikel, der bestimmt auch andere Ladies hier begeistern wird.
    Liebe Grüße von Ulrike.

    1. Liebe Ulrike,

      Ja, ich denke auch, es macht den Look cool und es gibt wirklich schöne Exemplare für jeden Geschmack. Ich habe gerade richtig Lust, mal wieder tolle Sneakerchen zu kaufen 😀

      LG
      Chris
      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar