LACE-UP-, GLADIATOR-, RIEMCHEN- & METALLIC-SANDALEN

Zum Sommer gehören einfach kleine Sommerkleidchen und flache bequeme Schuhe. Hier habe ich euch ein paar Kombinationen für verschiedene flache Sandalen zusammengestellt.

LACE-UP SANDALS

Der Sommertrend schlechthin sind wohl Sandalen mit Riemen die von knöchel- wadenhoch über das Bein geschnürt werden. Dazu passen simple Hängekleider und solche im antiken Togastil. Lässige Taschen runden das ganze ab.

RIEMCHSANDALEN

Zierliche Riemchensandalen gibt es von ganz feinen Varianten, die man auch gut zu Shiftkleidern tragen kann – bis hin zu solchen aus Naturledern und mit Ethnoelementen, die toll zu Hippie- und lässigen Maxikleidern passen.

METALLIC-SANDALS

Zu Metallictönen, ob Silber, Gold oder Rosé passen schlichte weiße Kleider wunderbar. Kleine Taschen und Clutches in Puder- und Metallictönen runden den Look ab.

GLADIATORS

Gladiator- oder Rönmersandalen können natürlich auch hochgeschnürte Lace-Ups sein. Aber es gibt auch viele Riemchenmodelle, die über den Knöchel gehen. Letztendlich sind die Sandalentypen fließend, denn es gibt auch viele Römersandalen, die eben auch im Metalliclook oder mit feinen Riemchen ausgestattet sind.

DER STYLE VOM TITEL

 

NOCH MEHR TOLLE SANDALEN

Ob Riemchen, Lace-Ups, Römer- oder Metallicsandalen. Hier findet ihr noch mehr schöne Modelle flacher Sandalen.

Wie gefallen euch meine Styles? Habt ihr euch schon neue Sandalen für den Sommer zugelegt? Was sind eure Favoriten und welche Schuhe tragt ihr am liebsten im Sommer?

Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

– *beinhaltet Affiliatelinks  –

 

 

 

5 comments

  1. WOW! Eine schöne Auswahl hast du da zusammengestellt!
    Luftige Kleidchen und Sandalen gehören einfach zum Sommer!
    Liebe Grüße
    Susi

  2. Hallo Chris,
    vielen Dank für die tollen Tipps in deinem Beitrag. Schöne Kleider und so schöne flache Sandalen dazu. Wie du ja weißt, ist mein Freund nicht viel größer als ich und das Kleiderstyling ist für mich da immer etwas schwierig. Ich liebe einfach hohe Schuhe zu Kleidern. Aber so filigrane schöne Sandalen, sehen richtig gut aus dazu. Muss auch einfach mal andere Kleider anziehen, als immer nur Etuikleider. So schöne lange Empirekleider finde ich super, nur fühle ich mich damit oft overdressed. Aber wunderschön. Romantische Blümchenkleider und Rüschen sind bisher noch nicht so auf meinem Garderobenplan, da werd ich mich mal ranwagen. Vielen, vielen Dank für deine Ideen.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend,
    Liebe Grüße, Conny.

    1. Liebe Conny, ja, du hast mich ja zu diesem Beitrag inspiriert 😀 und darauf gebracht passende Sandalen für Kleider zu suchen, denn ich trage aus den gleichen Gründen wie du oft Flats und dann meist Shorts:-D oder Jeans. Ich liebe diese Hängekleidchen von Mango, nur leider sind mir viele bei meiner Länge zu kurz, gehen bei meinem langen Oberkörper kaum über den Po. Das finde ich dann mit knapp 50 doch ein bisschen “wenig” des Guten. Ja, ich schaue mich auch noch einmal nach Kleidern für den Sommer um und morgen Abend gehe ich zum Görtz Event nach Frankfurt, mal sehen, was es da an schönen Sandalen gibt.

      LG
      Chris

      1. Ja das stimmt. Shorts und ne schöne Tunikabluse, dazu Sandalen ist bei mir auch immer die sichere Wahl. 😉

Schreibe einen Kommentar