SHISEIDO DOUBOX SET FÜR 15,95 € STATT 50,00 €

WER BRAUCHT ES DA IN EINER 50,00 EURO BOX?

VIEL SCHÖNES | VIEL DOU?

“In der Deluxe-Box findet Ihr neben Annayake Bonheur ein exklusives Gesichtspflegeset von Shiseido, bestehend aus 10 ml Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate und 18 ml Shiseido Benefiance Wrinkle Resist Night Cream.”

So lautet die Ankündigung im Beitrag von Katharina vom 01. Juni auf dem Beautystories Douglas Blog.

Darauf hin gab es viele kritische Stimmen, da es sich hierbei um keine Original- sondern um Maxiproben-, bzw. Testgröße handelt.

DIE DOUGLAS ARGUMENTATION

KATHARINA

[…] das Highlight-Produkt der Originalbox ist der Lippenstift von Annayake, bei der Premium-Box sind es der Lippenstift und das EdT von Annayake und in der Deluxebox wird das Highlightprodukt ebenfalls der Annayake-Duft sein, das High-End-Produkt ist das Shiseido-Set, welches allein schon einen Wert von ca. 50 € hat. […]

So schreibt es Katharina vom Douglas Blog Team, als nachgefragt wird, weshalb es in einer DELUXE BOX, ein Maxi-Proben-Set als eines der beiden Hauptprodukte als luxuriöser Inhalt angepriesen wird. Schließlich kostet diese Box 50,00 € und ist nicht retournierbar.

Also wird dieses Set das als das höchste angesiedelte aller Produkte in den Boxen sein, DAS HIGHEND PRODUKT, das den Kaufpreis von 50,00 € und den Sprung zur PREMIUM BOX von immerhin 20,00 € rechtfertigen soll. Ihr Lieben, ich rate, einmal nachzurechnen und maximal die PREMIUMKLASSE statt der “Original Box” zu bestellen, wenn ihr scharf auf den ANNAYAKE DUFT seid.

ZWEI SETS ZUM SUPERPREIS & RABATTCODE

Bestellt doch einfach das SHISEIDO DISCOVERY ULTIMUNE + BENEFIANCE SET mit dem Serum und der Nachtcreme und dazu am besten das gleiche SET MIT TAGESCREME, je zu nur 15,95 €!

SHISEIDO DISCOVERY SET ULTIMUNE + BENEFIANCE

Beschreibung bei Point-Rouge:

Shiseido Discovery Set Ultimune + Benefiance

Pflegeset für Frauen
Das Discovery Set Ultimune + BENEFIANCE WrinkleResist24 Limited Edition von Shiseido enthält jeweils eine Kennenlerngröße der beiden Pflegeprodukte ULTIMUNE Power Infusing Concentrate (10ml) und BENEFIANCE WrinkleResist24 Night Cream (18ml).
Und zu guter Letzt könnt ihr die noch mit einem RABATTGUTSCHEIN kombinieren und nochmals Bares sparen:
5€ Gutschein bei Newsletteranmeldung
 (wird nach Anmeldung zugeschickt, MBW 25,00 €)

oder mit dem

5 € Gutschein bei 50 € Mindestbestellwert Code: PR550AF1314

Ich danke Libby für die spannende Information über die Entdeckung des Sets bei Point Rouge!

Wie findet ihr es, dass man das Set, dass mit 50,00 € Wert als Boxeninhalt angegeben wird, in anderen Parfümerien zu diesem günstigen Testpreis erwerben kann? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Liste der Fragen, die man zu dem zweifelhaften neuen “Konzept” der Douglas Box stellen möchte, stündlich wächst.

Wie denkt ihr darüber?

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

− beinhaltet Kooperationslinks −

 

 

 

44 comments

  1. Hallo Ihr Lieben, ich finde es unterirdisch, was da gerade wieder auf dem Douglas-Blog “abgeht” (gerade jetzt heißt 04.06., 10.25 Uhr). Kann ja sein, dass später wieder Einiges weggelöscht wurde.
    Tja, vielleicht macht es ja für alle Seiten wirklich mehr Sinn, die Box-ionistas in das Reservat DOUBOX-Forum “abzuschieben”, damit die anderen Nur-Douglas-Kunden/innen mit dem Thema nicht mehr konfrontiert bzw. “belästigt” werden. Es bestätigt das, was ich hier ja auch schon beschrieben hatte (zumindest im letzten Jahr), dass ich sowieso immer den Eindruck hatte, dass Douglas-BoB-Kundin einerseits und “nur” Douglas-Kundin andererseits zu sein, irgendwie nichts miteinander zu tun hat, dass es sich um Parallelwelten handelt. Schließlich kenne ich ja “beide Seiten” nur allzu gut!
    Traurig ist das! 🙁
    Und schlimm, wie die Leute immer wieder nachfragen und keine richtigen Antworten bekommen. Und noch dankbar für jede halbwegs freundliche Rückmeldung sind
    Man kann ja über die sogenannten “Trolle” denken wie man will; in manchem Text verbirgt sich eben doch ein Körnchen Wahrheit, auch wenn es unbequem sein mag.
    Wenn ich z.B. “Katharina” oder eine der anderen Damen wäre; so viel Geld könnte man mir gar nicht bezahlen, um diesen Gesichtsverlust wieder wett zu machen.
    Und wenn ich es richtig verstanden habe, soll eine solche Box den Kundinnen doch auch – gegen Entgelt! – eine gewisse Freude bereiten.
    Mann, Mann, Mann!!!
    Sehr traurig!
    Und wenn ich das Gezerre sehe; da Proben, die es woanders für 15,95 € gibt oder das Haarprodukt für 9 €. Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln!
    Ich sage nicht, dass die Luxury Box das tollste Produkt aller Zeiten ist. Aber, Ladies ab 25, schaut Euch mal den Inhalt an! Ich hatte ja selbst schon mal letztes Quartal gekündigt, weil ich etwas angefressen war, doch vergleicht das mal mit der sogenannten “Deluxe-Box” (der Preis ist der Gleiche; im festen Abo sogar “nur” 40 bzw. 37,50 €). Vorgestern kam das aktuelle Exemplar bei mir an. Kein Club, in den “zwangs-rekrutiert” werde, keine merkwürdigen AGBs, naja usw.
    Sechs nette Produkte, die es “irgendwo im Internet” bestimmt auch billiger gibt, dennoch habe ich immer noch eine respektable Gegenleistung. Zwei Cremes, ein Serum, eine Mascara, ein Haarprodukt, ein Eau de Toilette.
    Babor ist eine supergute Marke (persönlicher Erfahrungswert), die ayurvedische Q-Creme halte ich für wirklich mal was Innovatives, Skin Ceuticals ist ein Muster (deutlich gekennzeichnet), doch die soll es in den neuen DOUBOXen ja auch geben, in einer respektablen Größe, mit der man wirklich etwas anfangen kann. Die Mascara von einer modernen, innovativen Marke, ein ganz neues Haarprodukt, muss man nicht haben, kann man aber mal testen. Gut, das Eau de Toilette, für einen Parfum-Profi sicher nichts Besonderes, aber schlechter als Annayake definitv nicht (ich hatte bereits Düfte dieser Marke) und viele Frauen freuen sich bestimmt über einen solchen Frühlingsduft. Ich arbeite nicht für Luxury-Box, ich gebe nur meine persönliche Meinung bezüglich der aktuellen Ausgabe wider.
    Tja, Ihr merkt es vielleicht schon, ich bin schon etwas (mehr) angefressen wegen der BoB, aber ich greife mal einen Spruch auf, der ganz gut passt: “Nicht trauern, dass es vorbei ist, sondern sich freuen, dass es war!” (etwas abgewandelt).
    Liebe Grüße an alle hier von Ulrike. 🙂

    1. Liebe Ulrike, ihr Lieben,

      das ist in der Tat ja echt unterste Schiene was da abläuft. Wenn das nun die durchschnittlichen Douglas KäuferInnen sind, dann gute Nacht! Das ist ja ein Gemetzle niederster Art, grauenhaft, ich würde den Strang schließen, echt. Ich sage ja gerne meine Meinung und auch nicht immer leise, was das ist eine echte Schande.

    2. Hallo Ulrike, ich persönlich glaube, dass die Trolle Doubox-Kundinnen sind und es deshalb wohl nicht viel nützt, wenn der Blog transportiert wird. Einer der Trolle bringt die Sachen immer genau auf den Punkt und verpackt es auch noch lustig (der mit den Spieglein-Witzen). Den lese ich immer recht gerne. Auf die restlichen kann ich gut verzichten. Der Luxurybox kann ich nichts abgewinnen. Ich hatte ein Halbjahres-Abo abgeschlossen und die letzten beiden Boxen bekommen. Aber bei mir sind diese edlen Teile wohl Perlen vor die Säue geschmissen. Ich kann Ihnen nicht soviel abgewinnen. Hat das Fruchtsäurepeelinggedöns aus der vorletzten Box bei Dir etwas gebracht ? Ich hatte einen Pumpstoß über eine Woche lang abends immer in meine Nachtcreme gemischt. Und ehrlich gesagt, außer in der Pubertät hatte ich nie so ein unschönes Hautbild wie in dieser Woche. Vielleicht habe ich es ja nicht richtig angewandt. Die Pink- und Glossybox habe ich auch vor ein paar Monaten gekündigt und die LFbox spricht mich ebenfalls nicht an. Die einzige Box, an der so richtig mein Herz hängt, ist die BoB, trotz des ganzen Theaters.

      1. Hallo liebe Libby, das kann natürlich gut sein, dass das gar keine “echten” Trolle sondern echte Kundinnen sind, die dann mit ins Forum “wandern”, so weit habe ich gar nicht gedacht. Das Spieglein hat mir auch gut gefallen; ich habe deshalb ja geschrieben, es gab Kommentare, die schon ein Körnchen Wahrheit enthielten (und manche Leute haben sich schon gute Gedanken gemacht).
        Die Luxury-Box finde ich ja jetzt auch nicht die Tollste von Allen; ich finde eben, wenn man mal so einen Preis-/Leistungsvergleich macht, dann hat sie schon mehr “Deluxe” zu bieten (na ja, um ehrlich zu sein, “echten” Luxus kannst Du Dir sowieso nur selbst einpacken, das hat bisher – außer der BoB der frühen Jahre – kein Exemplar geboten). Seufz! 🙁
        Das Fruchtsäurepeeling-Serum nehme ich dreimal die Woche unter der normalen Tagescreme. Durch eigene Schusseligkeit kam die Box ja zweimal bei mir an; jetzt bin ich darüber recht happy, da es gerade leer wird und ich damit direkt weitermachen kann. Mir gefällt es gut. Doch, wenn es der Haut mehr schadet als nutzt, ärgert man sich ja nur. Meine Haut verträgt im allgemeinen Einiges, doch neulich ging es mir mit einer Creme von Triactim genauso. Die gab es mal als Douglas-Goodie, gekauft hätte ich die mir sowieso nie (wirkt sehr medizinisch, da stehe ich nicht so drauf). Ja, das war auch so ein Komplett-Reinfall! 🙁 Manchmal vertragen sich die Produkte auch nicht untereinander.
        Pink Box und auch die Gala Beauty Box hatte ich beide getestet – hat mir langfristig nicht zugesagt. Die Glossybox ist im Moment auch ziemlich am Schwächeln. Vorne hui und dann doch pfui! 🙁 Da bin ich noch am Überlegen.
        Was die BoB oder auch DOUBOX angeht, kann ich es Dir gut nachfühlen. Das war so meine Lieblingsbox; ich hatte sie ja mal ein dreiviertel Jahr abbestellt und war happy, wieder Abos zu haben. Doch nüchtern betrachtet … seit der Umstellung im vergangenen Jahr ging es kontinuierlich bergab. Ich denke auch, viele Kundinnen sind sich noch gar nicht so im Klaren drüber, was da eigentlich auf sie zukommt.
        An irgendeiner Stelle wurde von “Personal Shopping” geschrieben. Klar, vielleicht hilft das manchen Frauen, wenn sie Fertiges vorgesetzt bekommen, es ist im Grunde das Gleiche wie bei den anderen Boxen auch. Sie enthalten ja auch eine Reihe von Originalgrößen – mir persönlich bringt das rein gar nichts.
        Man kann das Rad nicht neu erfinden – die alte BoB hatte viel Charme und war was Besonderes. Na ja, man kann es nicht mehr ändern. Liebe Grüße.

    3. Liebe Ulrike,
      ja ich bin auch gerade sehr schockiert gewesen… Die Dame hat aber definitiv mehr als nur zu tief in Glas geschaut – da war wohl eher ein ganzes Fass im Spiel 😉
      So etwas kann man einfach nicht ernst nehmen und schon garnicht darauf reagieren. Möchte nicht wissen, wie es ihr geht, wenn sie den ganzen Quatsch – heute wieder nüchtern – selbst lesen muss und durch den Feiertag nun auch noch 1 Tag länger warten muss, bis alles wieder gelöscht ist 🙂 🙂
      Meine mir selbst gesetzte 3-Monats-Frist werde ich noch einhalten – hab ich Thommyboy ja versprochen – aber dann ist finito bei Douglas, Box und Card!
      Denn was die ganzen Goodies bei Douglas angeht, die werden ja wohl mehr als reichlich von uns Kunden mitbezahlt bei den Douglaspreisen. Da spar ich lieber, hab weniger Goodies und investiere das gesparte in etwas anderes schönes. Muss ja nicht immer Kosmetik sein. Ein schönes neues T-Shirt kann mich ebenso erfreuen 🙂
      So, jetzt geh ich raus in den Garten – denn seit Wochen ist auch bei uns im Norden endlich mal die Sonne wieder angekommen…
      Liebe Grüße an Alle Karin

      1. Ihr Lieben,
        ohne, dass ich eure Argumente wiederholen möchte – ich weiß schon, warum ich dort nicht mehr schreibe. Inzwischen ist es so, dass bei diesem ganzen Wirrwarr ja auch die Kundinnen mit echten Verständnisfragen keine Antworten mehr bekommen. Da erst die unmöglichen Kommentare gelöscht werden müssen.

        Es gibt solche armen Menschen. Sie tun mir fast schon leid. Ist ihr Leben so uninteressant?
        Einen schönen sonnigen (Feier)tag wünsche ich euch.
        LG Indophil

        1. Hallo liebe Karin und liebe Indophil,
          ach ja, dieser Blog ist das Allerletzte. Eigentlich wollte ich da gar nichts mehr schreiben; dieser Tage kam jedoch ein Artikel über ein Eau de Cologne von Guerlain und noch so ein paar Sommerideen und – ja – da habe ich auch mal wieder einen Kommentar geschrieben. Hat ja mit der Box nichts zu tun, habe ich mir gedacht.
          Doch dieser DOUBOX-Beitrag – nein, nein und nochmals nein.
          Mir hat es ein paar Mal in den Fingern gejuckt, wie Du Indophil auch schon mal geschrieben hast. Doch nein, ich habe mich zur Ordnung gerufen, mich zurück zu halten. Ich dachte mir, komm, Du nimmst das Abo eh nicht mehr und den Leuten hier ist ja echt nicht mehr zu helfen. Und zwar sowohl denen, die über die Boxen schimpfen, als auch denen, die alles ganz toll finden und direkt Premium oder Deluxe buchen.
          Für mich wäre das ja wirklich eine Option gewesen, doch als ich von den Inhalten gelesen habe, bin ich fast vom Stängel gefallen!! Ganz ehrlich – für Proben zahle ich gar nichts. Solche Cremeproben kann man guten Kundinnen mal als Extra ins Paket legen oder als sogenannten Topbonus anbieten, dafür zahle ich aber doch nicht! 🙁 OMG, ich eskaliere gerade schon wieder ein bisschen.
          Schade, dass wir als Zaungäste das Gezeter nicht mehr live mitbekommen, doch ich hoffe, dass wir durch Chris und alle anderen Noch-Boxen-Luder dennoch gut auf dem Laufenden bleiben. 🙂
          Liebe Grüße und noch einen sonnigen Tag für Euch.

  2. Hallo die Damen, nur mal so zur Info:
    im Douglas-Blog wurde darauf aufmerksam gemacht, dass es das Macadamia-Haaröl bei Haarlekin-friseurshop für
    9 € zu ordern geben soll (Miss P, 03. Juni, 16.51 Uhr). Ich habe diese Info nicht nachgeprüft, finde jedoch, dass diese DOUBOX-Chose unter diesen Aspekten immer mehr den Bach runtergeht. Na ja, dennoch wünsche ich Euch allen einen schönen Abend und morgen (für alle, die davon profitieren dürfen) einen ruhigen Feiertag! Liebe Grüße von Ulrike. 🙂

    1. Hallo liebe Ulrike,

      ja, Angebote für das Macadamia Haaröl gibt es immer mal wieder. Harlekin hat grad ne Aktion auf alle Macadamia Produkte (also falls das wer benutzt, sollte bei Harlekin zuschlagen)

      Bei Hairexpress für 12 Euro.

      Im Hagelshop kosten 30ml derzeit 15Euro und 10ml 5 Euro (was ne super Probiergröße ist!)
      (Und es gibt Rabattcodes für Hagelshop; bei Douglas kosten die 30ml 16,99 aktuell)

      LG
      Owli

    2. Liebe Ulrike, ich das auch gelesen ud allmählich kommen einem da die Douglaspreise ja wie Phantasiepreise vor 🙁
      LG
      Chris

      1. Hallo Ihr Beiden,
        ich hab mir gerade mal diese Haarlekin-Seite angeguckt, ich kannte diese Seite ja gar nicht. Ich hatte von Macadamia mal ein Shampoo aus der Luxury Box, das ich gerne mal zusammen mit der Haarmaske anwenden wollte. Die kostet bei Douglas ja fast das Doppelte! (Genau wie das Haaröl). “Fantasiepreise” trifft es auf den Punkt! Unglaublich! Da muss man sich ja wirklich sehr genau überlegen, was man wo kauft. Liebe Grüße.

  3. Hallo,

    irgendwie schockiert mich das nicht. Das wird immer idiotischer und die Kündinnen, die so vera **** werden tun mir irgendwo Leid. Ich hoffe, Douglas wird schnell genug die sämtlichen Buttons auf der Douseite reparieren, so dass man dort rechtzeitig kundigen oder wechseln kann ohne vorher 20 Emails schreiben müssen.

    Da kam mir aber eine sehr passende Frage- wenn Douglas die Produkte für die Boxen so viel früher beschaffen muss, wer garantiert dann einer Kündin X, die von der Deluxe auf die Bretterklasse umsteigen möchte, dass es noch eine Box für sie geben wird?

    Habe ich es richtig verstanden, dass man Dich, liebe Chris, bei Dublog gesperrt hat? Habe sie die noch alle? Unglaublich. Und das ein Unternehmen, dass mal als ausnehmend kundenfreundlich galt. Ich fürchte Douglas hat ein Systemproblem so zu sagen, dieseBox ist nur ein Ausdruck davon…

    Ich schließ e mich den Anderen an- schön, dass es Dich und Dein Blog gibt, so etwas fehlte meiner Meinung nach in der Bloglandschaft 🙂 Integrität ist selten und muss entsprechend gewürdigt sein.

    LG

    1. und ich habe sogar eine Antwort gekriegt:

      “Hallo Mimi,

      man kann nur auf eine andere Box umsteigen, wenn Abos dafür verfügbar sind. Rückläufer werden nicht an andere Kunden versendet. Wenn man die Box wechseln möchte, kann man nur warten und so lange die bisherige Box beziehen, oder die Box kündigen und wieder einsteigen, wenn eine aus der gewünschten Stufe frei wird.

      viele Grüße,
      Katharina von beautystories”

      das heisst, dass das Wechseln zwischen verschiedenen Abos doch nicht so einfach sein wird, wie man die ganze Zeit behauptete.

      1. Liebe Moími, eigentlich gibt es dann ja quasi so gut wie keine Wechselfunktion. Ich denke, nach oben wird es noch leichter, sie wollen ja verkaufen, aber ich glaube kaum, dass sie einen freiwillig downgraden werden, dann muss man sicher eher kündigen und hoffen wieder was zu bekommen, schätze ich. 🙁

        LG
        Chris

  4. Uhm….Parfümerie Gabriel verlost aktuell noch zweimal je drei Shiseido Sets auf Facebook…wer also sein Glück ein bisschen herausfordern möchte 😉

  5. Oh mein Gott ich bin so ein Opfer. Ich habe mir gerade 3 Sets bestellt, obwohl ich sie eigentlich gar nicht brauche. Gezahlt habe 47 EUR und ein paar Zerquetschte. Bei Douglas hätte ich für diese Menge 167 EUR gezahlt. Da konnte ich nicht widerstehen. Ahh

    1. Haha Libby, Opfer Deiner eigenen Recherche 🙂 Das geschieht Dir recht *grins*
      Aber, in knapp 6 Monaten ist auch bereits wieder Weihnachten und du hast schon Geschenke – das ist praktische Denke 😉 Nur, was machst du mit den gesparten 120 € ?? Die kannst Du jetzt ja auch noch ganz fett verprassen 🙂
      Übrigens haben wohl ein paar andere Ladies auch schon bestellt. Da werden die Vorbestellung für die DELUXE im Juli wohl empfindlich schrumpfen. Zu Weihnachten haut Douglas dann das Probenset als Goodie mit raus – die Lagen müssen schliesslich geräumt werden 😉
      Gute Nacht und LG Karin

      1. Liebe Karin, liebe Libby, ich liebe die “Frauen-Spar-Logik”, die Männer nie verstehen werde 😀

      2. Hallöchen, der mit den 120 war gut. Schätze nur, dass mein Mann das so gar nicht komisch fände. Grund der “Recherche” war eigentlich, dass ich gehofft hatte, das Set für 80 oder 90 EUR online zu finden. Dann hätte ich eine gute Rechtfertigung für mich selbst gehabt, doch zu delüxen, obwohl das H-wasauchimmer nur ein Probenset ist. Naja, sorum ist natürlich besser. Ich habe, um meinen Seelenfrieden zu bewahren, entschieden, den Doublog jetzt mal eine Weile zu meiden. Habe ihn gerade nur mal eben überflogen, da sehe ich, jetzt hat sich doch endlich mal einer über den Jesuspost beschwert. So weit so gut. Aber da beschwert sich dann doch tatsächlich jemand darüber, dass diese Beschwerde nicht gelöscht wird, weil es nichts mit der Box zu tun hat. Ja, was soll man da noch sagen ? So, Euch allen noch einen wunderschönen Tag.

    2. Liebe Libby,
      vielen Dank für das Teilen dieser Info. Ich habe mir auch drei Sets bestellt. Allerdings mit der Bio-Performance Creme. In die bin ich neben Clinique-Produkten ganz vernarrt. Ich mag sie noch lieber als die WrinkleResist24, die natürlich auch sehr gut ist. Diese Preisersparnis ist wirklich fast nicht zu fassen.
      Liebe Grüße an Alle von Indophil

  6. Da muss ich widersprechen! Ich vertrage Clinique-Produkte überhaupt nicht. Ich liebe Produkte von L’occitane…

    Ach was ist das wieder lustig, Deine bitterbösen Anmerkungen zur Doubibox zu lesen. Herrlich!!! Ja ein bisschen Gemein ist es schon, aber leider wahr. Vielleicht wird ja noch was ganz wertiges in die 50€-Box gepackt und wir sind dann alle ganz neidisch. Über die nächste 15 €-Box freue ich mich aber doch. Finde alles gut und kanns auch gebrauchen.

    1. Liebe Lotta, ja, die Haut ist individuell. Als ich mit meinem Sohn schwanger war (er wird dieses Jahr 23) gab es noch nicht viel gute Drogeriekosmetik und ich war nicht gerade finanziell beglückt, gerade mit dem Studium fertig, ohne echten Verdienst… Und dann fing meine Haut an zu spinnen, es ging nichts mehr. Jucken, Schuppen, Pusteln… Ich hatte vorher eine schöne Haut, etwas fettig, aber nie viel Pickel…
      Dann habe ich in der Not Clinique probiert… bin dabei geblieben, es hat mich gerettet. Aber ich freue mich vor allem auf den Lippenstift!

      LG
      Chris

  7. Hehe dann weis ich ja wo ich das Set für günstig bekomme XD
    Ich freue mich immer weider über deine Beiträge!!

    LG Kumi^^

    1. Hehe Kumi, zuschlagen, ehe es ausverkauft ist 😉

      LG
      Chris

  8. Hallöchen zusammen!
    Hach ist das schön… Immer wenn man denkt: “Schlimmer geht nicht mehr.” setzt DoubiDou noch einen drauf.
    Aber wie sagt man so schön, irren ist menschlich.
    Also wenn ich Chef von dem Laden wäre, dann würden Köpfe rollen. Langsam kann ich fast nicht mehr glauben, dass die ganzen Missgeschicke Versehen sein sollen.
    Ich weiß, man wünscht anderen nichts Böses (Karma und so) aber irgendwie hoffe ich, dass all die Doubi-Verehrer, die vor ein paar Monaten noch wirklich böse und unverschämt über uns hergezogen haben, ordentlich auf die Nase fallen. Für alle Anderen tut es mir einfach schrecklich Leid, dass DoubiDou versucht, die Leute so mies über den Tisch zu ziehen.
    Naja, genug gemiesepetert für heute 😉
    Liebe Grüße an alle und danke für die Info
    Lily

    1. Liebe Lily, ja, man versteht einfach die Welt nicht mehr…

  9. Hallo Chris,

    So ein wenig verwundert bin ich ja doch … und nein, ich habe nichts mit Douglas zu tun. Aber jede kleinste Bemühung von Douglas’ Seiten stark zu kritisieren, ja persönlich anzugehen und gleichzeitig eine Menge an Goodies bei Douglas-Bestellungen einzuheimsen, dazu noch vergütete Werbung für andere Unternehmen (Lookfantastic, Clinique) zu machen….
    Hm.

    Ein Unternehmen wie Douglas muss Geld verdienen. Es ist m.M. nach sehr großzügig, immer wieder solch eine große Anzahl an Proben und Goodies zur Verfügung zu stellen. Welches andere Unternehmen macht dies? Zudem ist Douglas auch sehr kulant resp. Retouren.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut, ich lese regelmäßig mit. Oben genannte Dinge fallen mir lediglich von Zeit zu Zeit auf und wollte ich nicht unerwähnt lassen.
    Grüße, Susanne

    1. Liebe Susanne, danke für deinen Kommentar. Ja, ich finde einige Dinge auch gut, die Douglas macht und, wen mir etwas gefällt, sage ich es genauso, wie ich kritisiere, was mir nicht gefällt – mit dem Ziel dem Unternehmen auch Rückmeldung zugeben, was schiefläuft. Dieser Relaunch ist leider der Gipfel eines schon länger währenden Boxendesasters 🙁 Ich habe, wie viele andere auch, im Vorfeld viele Anregungen gegeben, was sich die Kunden wünschen, wie Änderungen aussehen könnten. Ich bin dabei durchaus nicht unrealistisch, ich kenne die Branche. Aber wer mit so einer Aktion eine Fehlstart derartig hinlegt…. was soll man da noch sagen? Ich sehe nicht, dass ich Douglas persönlich angehe, es sind ja schließlich Fakten, die ich ein bisschen, meinem Humor entsprechend, manchmal sarkastisch aufbereite und beim Lesen um ein zwinkerndes Auge bitte 😉

      Natürlich müssen sie Geld verdienen, aber die Goodies, die Douglas vergibt, werden von Firmen zur Verfügung gestellt, ein großer Anbieter wie Douglas bekommt natürlich auch hiervon mehr.
      Im übrigen mache ich keine vergütete Werbung für Clinique. Ich bin seit Jahrzehnten begeisterte Clinique Anhängerin und bekomme von Clinique keinen Cent. Aber verdient hätte ich es 😀 Ich habe 3 oder 4x ein Produkt zum Vorstellen erhalten, sonst nichts. Einen Post zu machen kann eine ganzen Tag dauern, wenn ich das für den Lippenstift gemacht hätte, wäre dies ein recht geringer Stundenlohn 😉
      Clinique wird möglicherweise in Zukunft auch affiliate arbeiten, dann wäre ich natürlich dabei. Aber verdienen kann man damit nicht, es handelt sich lediglich um geringfügige Einnahmen, die ich dann auch noch in der Steuererklärung mit angeben darf. Ich bekomme weder von Clinique noch Lookfantastic noch sonst einem Kosmetikunternehmen meine Beiträge bezahlt (das wäre ja mal was 😉 ). Ich setze tweilweise affilate Links (nicht für Clinique). Was man dafür bekommt, steht in keinem Verhältnis zu dem, was man dafür tut. Einen Blog führt man mit und aus Leidenschaft 😀 Und, um dahin zu kommen, überhaupt affilate Partner von Unternehmen zu werden, muss man seinen Blog lange und intensiv aufbauen.

      Große Unternehmen müssen Geld verdienen – und sie tun es durch ihre Kunden, denn wir spülen das Geld in die Kassen. Kleine Blogger müssen überleben und sehen, wie sie sich, wie ich – als Freelancer und Wochendesarbeiter beim TV – oder aber auch in einer Festanstellung über Wasser halten und dennoch Zeit für den Blog haben. Ohne Banner und Affilate Links geht es nicht, aber Reviews sind in der Regel nicht bezahlt. “Beinhaltet Kooperationslinks” heißt nur, dass Links im Beitrag affiliate Links enthalten sind. Sie ksoten den Leser nichts und mir helfen sie ein winziges bisschen weitermachen zu können. Wird mir ein Produkt zur Verfügung gestellt, steht dies im Beitrag (oder darunter). Gibt es eine Aufwandsentschädigung (mehr nicht) für einen Beitrag, ist dieser expliziert als solcher gekennzeichnet. Ich arbeite im Schnitt 14 Stunden am Tag und das 7 Tage die Woche und schlafe 4 – max 5 Stunden, day by day. Das letzte Mal richtig in Urlaub war ich 2011. Ich glaube, das echte Bloggerleben unterscheidet sich stark von dem, was viele denken. Da ist wenig Zeit für Glanz und Gloria, ich wünschte ich hätte die Zeit so viele Masken zu machen, wie ich anderen empfehle 😉

      Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt, ich versuche tagesaktell und spannend zu bleiben und eben auch Dinge zu posten, von denn andere profitieren können. Vielleicht hast du auch mal Lust im Forum vorbeizuschauen?

      Liebe Grüße
      Chris

      1. Halo liebe Chris,

        Danke für den interessanten Einblick.
        Es lag mir fern, auch Dich persönlich zu kritisieren. Ich wusste z.B. nicht, daß solch ein Aufwand an Arbeit nicht ‘bezahlt’ wird. Sicherlich bekommst Du ab und an Produkte zugesendet, aber dies steht dann keinesfalls in Relation zu geleisteter Arbeit. Da bin ich ganz bei Dir.
        Du kannst meinen Post gern löschen o.ä., es waren lediglich meine Gedanken zu dem Thema – denn manches Mal tut mir Douglas leid. Sie versuchen schon einiges umzusetzen – und ich habe leider meine Box of Beauty kurz vor Einführung der ‘DOUBOX’ gekündigt – aber so richtig kommen diese ‘Verschlimmbesserungen’ nicht beim geneigten Publikum an. …
        Danke Dir für die ausführliche Antwort und viel Erfolg beim weiteren, hoffentlich recht bunt und aussagekräftig bleibenden Bloggen,

        Susanne

        1. Liebe Susann, es gibt ein paar Blogger auf diesem Planeten, die verdienen wirklich Geld, manche sogar richtiges Geld, aber das ist so, wie im Leistungssport oder auch beim Modeln o.ä. Es sind 20 von 1000000, die da an der Spitze stehen, die anderen trainieren oder renne sich die Hacken ab, aber einträglich ist es nicht. Dieser Rest hampelt aus Idealismus, für den Spaß oder warum auch immer 😀 Das Bloggen ist meines, denn ich komme aus dem grafischen und journalistischen, habe als Art Director und Redaktionsleitung gearbeitet – und ganz früher selbst als freier Designer, der auch Webseiten gebaut hat… So habe ich auch ein bisschen technisches Know How, den Blog selbst zu machen (kostet aber Zeit, manchmal sitzt man auch eine halben oder ganzen Tag an einem technischen Bug). Aber ich mache es ja gerne, ich habe die Skills und die Veranlagung, gerne mal gegen Mauern zu rennen 😉 Ich bin ja selbst ganz baff, wenn ich sehe, was aus meinem kleinen Testprojekt in einem guten Jahr geworden ist 🙂 Ja “Verschlimmbesserungen” trifft es. Man hätte sich Zeit lassen sollen und mit einem guten, recht fertigen neuen Konzept an den Start gehen sollen, wie ich schon sagte, vielleicht eine Jugendbox (aber nicht nur Drogerie, sonder zum Ziehen der künftigen Käufer), eine gestandene Box und – maybe- eine kleine Auflage Männerbox. Statt dessen, Chaos, unduchdahctes, selbst keine Antworten auf Fragen, die sie sich offenbar selbst nie gestellt haben….

          Na ja, ich wiederhole mich 😉
          Habe einen schönen Abend!
          Chris

          1. Liebe Susann,
            danke, dass du deine Gedanken hier teilst. Das nenne ich authentisch und direkt. Nur so kann Kommunikation funktionieren,und man kann über den Tellerrrand schauen.
            Unsere Chris, ich denke mal, es ist auch irgendwo Hobby und wir partizipieren davon. Dafür knuddle ich sie mal, auch wenn sie davon rennt. 😀
            Douglas tut mir nicht leid. Denn Douglas will Geld verdienen und tut es auch. Da muss man eben auch für die Kunden da sein.
            Ja, irgendwann wird Chris überall gesperrt und die böse Karin auch. Warum? Weil sie den Finger in die Wunde legen. Ich musste so an mich halten, als ich las “Holzklasse” sei niederträchtig. Es juckte mich in den Fingern. Aber ich habe beschlossen, auf diesem Blog nicht mehr zu schreiben. Denn es ist unterirdisch. “Holzklasse” ist ein ganz normaler Ausspruch – wie bereits erwähnt – für die Economyklasse, also die Grundausstattung. Keine Airline der Welt würde sich darüber mokieren. Was soll frau dazu sagen? Was ich respektlos finde, sind ganz andere Dinge. Wenn sich Leute Nicks wie z.B. “Jesus” verleihen. Ich möchte aber kein Fass aufmachen, denn ich bin tolerant. Nur ist das ein NoGo aus meiner Sicht. Seltsamerweise kommt da niemand auf die Idee, den Beitrag zu löschen. Wie auch immer.

            Ich bin froh, hier in diesem Blog zu den “alten Hasen” und zu den “Hofnarren” zu zählen. Herrlich! Die Leute diskreditieren sich doch selbst.

          2. Liebe Chris,

            ich finde es ausgesprochen gut, dass Du aufgrund des Kommentars von Susann nun auch mal für alle anderen, die es vielleicht ebenfalls noch nicht so genau wisssen, erklären konntest, wie das mit dem Bloggen so von Statten geht – und das man eben keinesfalls reich damit wird. Im Gegenzug aber viel Arbeit und besonders auch Recherche dahinter steckt.
            Und wenn es dann mal ein Produkt zum Testen gibt steht das ja wirklich in keinem Verhältnis zu der vorab geleisteten Arbeit.
            Viele andere und ich freuen uns sehr über Deinen Blog, die vielen Spartipps, ständig auf der Suche nach neuen Trends sowie sehr schöne Gewinnspiele mit liebevoll gepackten kleinen Päckchen und lustigen Fotos – ich sage nur Kohlemaske – 😉

            Dafür an dieser Stelle mal ein ganz großes DANKESCHÖN !!!!

          3. Liebe Karin, bin grad ganz gerührt, nach einem Glas Wein zuviel und einem Essen mit Freunden (ich liebe kochen für Freunde ab und an, auch wenn die Zeit knapp ist)…. Klar mache ich das Bloggen gerne, sonst könnte ich es so nicht machen. Es ist mein Ding. Mein “bescheidener” Wunsche wäre, dass es einen halbwegs oder wenigstens in einem relevanten Teil tragen könnte. Aber klar, für die Zeit die ich in den Blog stecke, könnte ich woanders echtes Geld verdienen. Aber, wer weiß das besser als du, es gibt ein Leben abseits von .. whatever. Ich habe keine besonders hohen Ansprüche (na ja, außer Highend Kosmetik, ulkigen T-Shirts und dass ich viel lieber in Hamburg oder New York leben würde), ich stecke viel Zeit ins dieses Baby und hoffe irgendwie, meine Leute hier verstehen, dass es ganz ohne “affiliate” und “sponsored” nicht auf Dauer geht. Ich bin jobhopping und multitasking gewohnt und habe meinen Sohn auch mit manchmal 3 oder 4 Jobs parallel erfolgreich groß gekriegt ( habe also schon länger nicht geschlafen;-) . Luxus ist es, jetzt etwas zu tun, was mir wirklich liegt und woran mein Herz hängt.
            Ich möchte gerne weitermachen und klar wär es toll, wenn ich meine Zeit diesem Baby noch mehr widmen könnte 😀
            Ich werde mal was über Blogging und Blogger posten, denke ich 😀
            Traumprinz schläft, Sohn zockt, Chris bloggt 😉 (und liebt es)
            Gute Nacht:-)

  10. Mich macht das Doubidou Vorgehen inzwischen sprachlos……ganz in echt, die meinen die Kundinnen setzten sich den Hut mit dem Hammer auf?!
    Das www ist doch sehr ergiebig und jeder Versuch einen anderen über den Tisch zu zerren (oder irgendwas mit angeblich immensen Wert in ne Box zu drüsseln), doch Sekunden schnell zu belegen.
    Ich danke den alten Hasen jedenfalls von HERZEN fürs Augen offen halten :o) bleibt so wunderbar wie Ihr seid!!!!
    Liebe Grüsse Sonja

  11. Liebe Chris,

    man ist einfach nur noch sprachlos… Andererseits passt es auch wieder zu Douglas und der einstmals tatsächlich besten Beautybox (für mich).
    Kannst du mir vielleicht helfen? Habe ebenfalls 2 Abos, AGB leider bestätigt, dann versucht, eines davon zu kündigen… Leider ohne Resonanz, war über das Kontaktformular… Darüber und über das ganze Kindergartentheater so geärgert, dass ich die Mitgliedschaft über den Kündigungsbutton beendet habe.
    Kündigungsbestätigung per Mail erhalten, übrigens noch im Mai. Das sollte es eigentlich gewesen sein. Problem: keine Änderung im Account, der unverändert beide Abos anzeigt. Was denkst du, sollte ich noch einmal achhaken bei Douglas? Oder hoffen, dass die gekündigten Boxen nicht versandt und auch nicht abgebucht werden? Blöderweise haben wir (Mit mehreren Familen) eine Packstation als
    Lieferadresse, die sich ( wen wundert es!) natürlich nicht ändern lässt, womit auch die Option der Annahmeverweigerung entfällt. Sorry, falls es hier nicht hin passt.
    Sonnige Grüße von Kersten

    1. Liebe Kersten, laut Douglas dauert es dann nach der Kündigung noch einige Tage bis es auch im Account verschwindet. Nun ja, wenn man die Kündigung bestätigt bekommen hat, ist man ja eigentlich rechtlich gesehen durch. Dennoch fürchte ich, dass es auch beim nächsten Versand Durcheinander geben wird. Nochmals schreiben schadet sicher nicht, um sicher zu gehen, auch wenn es rechtlich gesehen durch ust. LG Chris

  12. Liebe Chris,

    bleib bloss so unartig!!! ja es geht weiter wie zu alten BoB Zeiten mit dem X für U verkaufen… Für wie dumm werden wir eigentlich gehalten??

    Ich hoffe doch mal sehr, dass Du die Ping Funktion wieder eingestellt hast 🙂 Wer dann wieder auf “die alten Hasen” schimpft – dem ist eben nicht mehr zu helfen.
    Besonders gut finde ich aber, dass immer jemand aus “unserem kleinen Club” irgendwas rausfindet, dass den verantwortlichen bei Douglas den Appetit auf den DELUXE-Tellern verdirbt, denn das ist ja direkt mal “Currywurst DELUXE”
    Es macht eben doch einen Unterschied, ob ich im First-Class Restaurant esse oder in der Imbissbude um die Ecke 😉

    Lieben Gruß an Alle
    Karin

  13. Eines Tages wird Douglas dich überall sperren.
    Vor allen Fillialen steht dann ein Schild ” Frau… hat keinen Zutritt”.
    Alle IP`s aus deinem näheren Umfeld werden für sämtliche Douglasseiten gesperrt sein.
    Jaja, ich sehe das alles schon so kommen 😀

    1. Na gut, das wir mehrere Rechner im Haus haben – so schnell würden die mich nicht loswerden ;.)

  14. …wer da nichts Böses ahnt……sowas aber auch……..ich bleibe nur noch bei Clinique.

Schreibe einen Kommentar