IM NAMEN DER ROSE…

 

Original Skin™ Renewal serum with Willowherb
Quelle: PR-Material Origins

 

Wie ihr wisst, bin ich ein echter Serenfan und mag diesen Extrakick für eine tolle Haut. In den letzten Wochen habe ich nun das brandneue Serum “ORIGINAL SKIN™ RENEWAL SERUM WITH WILLOWHERB” getestet.  Mit pflanzlichen Wirkstoffen soll es der Haut zu mehr Strahlkraft verhelfen, Poren verfeinern und das Hautbild verbessern.

Origins:
Kanadisches Weidenröschen gleicht den Stress in der Haut aus und verhindert die Proteinveränderung. Die Haut wirkt schnell wieder strahlend frisch und klarer, weil die Zellen besser funktionieren können. Ein Extrakt des Persischen Seidenbaumes, bekannt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, unterstützt das Weidenröschen.

Kastaniensamen-Extrakt optimiert die Zellerneuerung, entfernt den „Zellschleier“ aus alten, überschüssigen Hautschüppchen und lässt die Haut dadurch glatter und geschmeidiger wirken. Pralle, junge Zellen kommen schneller an die Hautoberfläche. Sie wirken frischer, reflektieren das Licht besser, der Teint wirkt strahlender.
Laminaria Saccharina, ein Algenextrakt, verfeinert die Poren und reguliert die Sebumproduktion. Ein Hauch von Zitrus- und Rose-Noten verwöhnt und belebt die Sinne.

 

ANWENDUNG & KONSISTENZ

Original Skin™ Renewal serum with Willowherb | SWATCH

Das Serum kommt in einem schlichten rosa Pumpspender daher, simpel, hübsch & praktisch. Im Aussehen erinnert es sehr ans CLINIQUE SMART CUSTOM-REPAIR Serum, ist aber etwas leichter und dünnflüssiger in der Konsistenz.

Der Geruch ist dezent, aber doch superlecker – leicht nach Zitrusfrüchten und eben ein bisschen typisch Origins. Verteilen lässt es sich prima. Bei so viel pflanzlichen Wirkstoffen habe ich als extremer “Heuschnupfler” und Allergiker manchmal Bedenken, aber ich vertage das Serum bestens. Es zeigen sich keine Rötungen, kein Jucken, keine Reizungen.

Original Skin™ Renewal serum with Willowherb

Die Haut fühlt sich direkt erfrischt und weich an. Das besondere an diesem Serum ist, dass es bereits für Haut ab Mitte Zwanzig empfohlen wird. Serum in so jungen Jahren? Braucht man das, kann man sich da natürlich fragen.

EXTRAKICK FÜR JEDES ALTER?

Origins:
Die Frau Mitte Ende Zwanzig kann sich selbst verwirklichen, hat einen Job, der Spaß und Sinn macht. Sie weiß, die kleinen und großen Dinge des Lebens ändern sich ständig und sie muss mit der Zeit gehen. Auch ihre Haut ändert sich. Ist jetzt endgültig erwachsen.
Im Prinzip ist alles noch gut, aber… die Poren sind nicht mehr ganz so fein, der Hautton nicht mehr ganz so gleichmäßig. Der Lebensstil lässt die Haut gerne mal müde aussehen, nicht mehr ganz so prall und strahlend wie damals.

Mit dem Original Skin Serum wirkt die Haut wieder taufrisch. Wie neu. Wie zu ihren allerbesten Zeiten. Rosiger, strahlender, frischer, feiner, gleichmäßiger.

Ich habe bekanntermaßen schon ein paar Jahre mehr auf dem Buckel, schieße also etwas über die “Zielgruppe” im Alter hinaus.

Wenn ich mich zurück erinnere, ist diese Zeit Mitte, Ende Zwanzig, in der man lange Parties und viel Stress allmählich nicht mehr so gut wegsteckt. In dieser Zeit habe ich mir meine erste “ALL ABOUT EYES” Augencreme geleistet. Seren war damals allgemein noch kein großes Thema.

Von meiner Haut wird das Serum direkt regelrecht aufgesogen. Es bleibt jedoch ein leichtes Spannungsgefühl, aber ich creme ja noch mit Tagespflege nach. Meine Haut ist nun aber auch viel trockener als sie es in meinem 20ern oder 30ern war. Für fettende Mischhautpartien ist das Serum sicher optimal, denn es fettet überhaupt nicht, macht eine feine, zarte Haut und wirkt leicht mattierend.

 FAZIT & FACTS

Original Skin™ Renewal serum with Willowherb

Auch meine ältere Haut wirkt durch das Serum feinporiger, zarter und erfrischt. Ich kann mir vorstellen, dass es auch für mich im Sommer, wenn es richtig “heiß hergeht” und man keine schweren öligen Produkte nehmen will gerade tagsüber einen schönen Kick für meine Haut bietet. Die leichte Konsistenz, die aber nicht zu flüssig ist und den tollen Geruch mag ich besonders gern. Das hat es sogar gegenüber dem unparfümierten SMART SERUM die Nase vorn.

Ich benötige aber auf Dauer und gerade für die Nacht etwa intensivere Faltenbekämpfung und werde daher zunächst zu meinem Clinique Smart Serum zurückkehren.

Ja, ich denke, es ist wirklich ein optimales “Einsteigerserum”. wäre ich um die 30, dürfte dies tatsächlich meine erste Wahl sein. Auch für eine Frau in den 40ern oder darüber kann es einen Versuch wert sein, wenn sie noch immer eine öligere Haut, gröbere Poren hat hat oder zu Unreinheiten neigt.

Wer also jünger ist und denkt, dass die Haut einen Extrakick gut gebrauchen könnte, der sollte es mal mit dem neuen ORIGINS SERUM versuchen. Es ist erst seit kurzem im Handel erhältlich. Mit einer UVP von 39,00 € /30 ml liegt es für ein hochwertiges HIGHEND-SERUM auch noch im unteren Bereich, also echte “Einstiegsklasse” 😀

Bei Origins selbst ist es derzeit vergriffen, aber hier ist es z.B. noch erhältlich:

Wer es erst einmal testen möchte, bei BREUNINGER gibt es gerade eine tolle Aktion:

Original Skin™ Renewal serum with Willowherb | BREUNINGER AKTION

Für mich geht der Daumen für das “ORIGINAL SKIN™ RENEWAL SERUM WITH WILLOWHERB” hoch, es ist ein gelungenes Produkt, das sich prima anwenden lässt, ein schönes Hautbild macht und sehr lecker riecht.

Seid ihr noch jünger und benutzt ihr bereits ein Serum? Oder seid ihr vielleicht auch schon Ü40 aber die meisten Seren sind euch zu reichhaltig? Kennt ihr das neue Origins Serum schon?

Ich freue mich auf eure Meinungen.

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

– beinhaltet Kooperationslinks | Das Serum wurde mir freundlicherweise von Origins als PR Sample zur Verfügung gestellt.–

2 comments

  1. Hallo liebe Cris,
    ein sehr interessanter Beitrag! Hautpflege, Anti-Aging und das Wann ist ja auch so ein riesen Thema und jeder hat eine andere Meinung dazu.
    Ich denke, das Wichtigste für Haut in den 20ern ist ordentlich Feuchtigkeit und Sonnenschutz. Bei mir steht mittlerweile auch Haupflege viel weiter vorne als Kosmetik, denn eine schöne Haut muss man nicht mehr viel mit Schminke verschönern 😉
    Ich habe schon einige Seren getestet, die allerdings nur mehr Feuchtigkeit spenden sollten und keine Anti-Aging Wirkung haben. Die AA Produkte sind für mich viel zu reichhaltig und fördern eher Hautunreinheiten. Im Moment benutze ich das Biotherm Aquasource Deep Serum und bin damit recht zufrieden. Im Schrank habe ich auch noch die Skin Balancing Serie von Paula’s Choice stehen (Shopping Week lässt grüßen), die ich danach testen werden. Da reizen mich ja besonders die Säurepeelings. Das Clinique Serum ist bei mir leider voll durchgefallen und die Produkte von Origins mochte ich bisher auch überhaupt gar nicht… Vielleicht würde Anna das Serum für die jüngere Fraktion ja mal testen 😉
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
    Lily

    1. Liebe Lily,
      ja, vom Alter her würde das nach Origins Angabe passen, aber die Anna hat noch eine Haut wie 16 😀 – von Ermüdung keine Spur. Sie verwendet die 3-Phasenpflege von Clinique mit der Lotion III und ist sehr zufrieden.

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar