www.soliver.de – Sommer Salewww.soliver.de

SPONSORED POST | WERBUNG

OPEL ZAFIRA MIT AUTOMATISCHER UNFALLHILFE

Heute gibt’s einen Post zum wahren Leben, in dem ich euch ein neues Sicherheitssystem für das Auto von Opel vorstelle. Dies dürfte vor allen für alle interessant sein, die viel mit dem Wagen unterwegs sind. Wer bereits Kinder mit Führerschein oder gar eigenem Gefährt hat, wünscht sich vielleicht so eine automatische Unfallhilfe für den Sprößling.

Wer erinnert sich nicht an seine eigenen ersten unsicheren längeren Autofahrten? Mancher weiß bereits, welche Ängste man aussteht, wenn die Kinder frisch ihren Führerschein in der Tasche haben und einem das Auto abringen. Irgendwann kommt dann der Tag, an dem sie alleine oder mit Freunden das erste Mal eine lange Strecke unterwegs sind.

Opel Zafira mit OnStarSystem | Automatische Unfallhilfe

MOBILE KIDS | BESORGTE ELTERN

Mein Sohn hat auch dazu noch ein Motorrad, ich kenne also diese Ängste nur zu gut. Mittlerweile ist er ja schon einige Jahre motorisiert unterwegs und ist wirklich ein sehr souveräner Fahrer. Dennoch sitzt einem immer auch die Angst im Nacken, denn er bleibt ja immer mein Kind, egal, wie alt er ist.

Nun hat mein Sohn seit kurzem seinen ersten Motorradunfall hinter sich, bei dem ihm zum Glück nichts weiter passiert ist. Wie so oft, war es von seiner Seite aus unverschuldet und ein Auto hat ihn geschnitten. Sein Schutzengel war, dass er, obgleich es ein heißer Tag und er nur eine kurze Strecke unterwegs war, seine komplette Kombi getragen hat. Diese ist jetzt ruiniert, aber daran sieht man auch, dass es sonst ganz anders ausgegangen wäre. Das Motorrad hat mehr abbekommen und ist nun ein wirtschaftlicher Totalschaden.

AUTOMATISCHE UNFALLHILFE VON OPEL

Mancher Unfall ist leider einfach nicht zu verhindern. Entscheidend für die Folgen eines Unfalls ist jedoch sehr häufig, ob überhaupt – und wie schnell – Hilfe zur Stelle ist.

opel3

Opel hat ein System ausgearbeitet, das bei jedem Crash, sobald der Airbag ausgelöst wird, eine Unfallmeldung herausschickt. Das geht viel schneller, als irgend jemand Hilfe holen könnte. Tatsächlich kann es ja mitunter (leider) um Minuten gehen.

Dazu sendet das System direkt so genaue Standortdaten mit, wie man sie selbst direkt nach dem Geschehen meist gar nicht geben kann. Fahrtrichtung und sogar die Schwere des Crashs werden gemessen und übermittelt. Über die Freisprechanlage wird Kontakt mit den Insassen aufgenommen. Der Berater verschafft sich – soweit wie möglich – ein Bild und kann dann sehr gezielt Rettungsdienste informieren.

Zweifellos ist jeder Unfall schlimm, aber nicht immer zu verhindern. Hier ist es gut, wenn man weiß, dass im Notfall zumindest so schnell wie möglich Hilfe kommt, auch, wenn man z.B. nachts auf einsamer Landstraße verunglückt.

OPEL ONSTAR SYSTEM

Die automatische Unfallhilfe basiert auf einem mobilen W-LAN Hotspot, dem “OpelOnStar” System, der schnelle und stabile Verbindungen ermöglicht. Man hat dann im Auto einen guten W-Lan-Internetzugang über mehrere Geräte, quasi wie auch daheim. So kann man auch während der Fahrt mehrere Tablets und Laptops nutzen.

Opel Zafira mit OnStarSystem | Automatische Unfallhilfe

Wer lange Autofahrten mit Kindern oder Jugendlichen macht, wird sich freuen, wenn diese beschäftigt sind. Einige Services sind mit dem OnStar-System nutzbar, ob Navi, Notruf oder Fahrzeugdiagnose. Ich denke, dass dieses System wirklich Zukunft hat und vermutlich irgendwann Standard werden wird, was zu begrüßen wäre. Das Opel OnStar System ist für fast jeden neuen Opel erhältlich, bei einigen Modellen gehört es sogar zur Standardausstattung.

Wie findet ihr diese Innovation? Hättet ihr gerne ein solches System “an Bord” – für euch selbst oder auch den ersten eigene Wagen des Nachwuchses?

Ich freue mich auf eure Meinungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

 

 

SPONSORED POST | WERBUNG | Bild-/Videoquelle: OPEL

 

 

 

2 comments

  1. Ich finde mehr Konnektivität an Board auf jeden Fall gut – komplettes W-Lan bräuchte ich jetzt nicht, aber zu wissen das im Notfall direkt alles angestoßen wird finde ich super!

    1. Ja, ich denke auch, wenn man viel alleine unterwegs ist braucht man das W-Lan natürlich nicht so dringend, höchstes fürs Navi. Aber gerade dann ist es natürlich gut, wenn automatisch jemand informiert wird, wenn es knallt. Ich finde das auch eine super Sache!

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar