PR SAMPLE

BENEFIT ROLLER LASH | WIMPERNZANGE ADE?

“Weg mit der Wimpernzange” verspricht die neue BENEFIT MASCARA “ROLLER LASH”. Das neuartige, zum Patent angemeldete “Hook-‘n’-Roll-Bürstchen” soll den Wimpern zu einem Curl wie durch eine Wimpernzange verhelfen. Ich bin gespannt.

benefit Roller Lash Mascara

 

Zunächst bin erst einmal geflasht und total entzückt von der Aufmachung meines PR Samples.

PUTZIGE AUFMACHUNG DER ROLLER LASH

In einem niedlichen Täschchen, zusammen mit “Rollern”, also Lockenwicklern, kommt die Roller Lash daher. Im Retrostyle in schwarz-rosa gehalten nimmt ach die Kappe das Thema “Lockenwickler” wieder auf. Auch wenn es niedlich ist, ein bisschen zuviel Plastik-Look hat die Mascara selbst meiner Meinung nach. Da sollte benefit acht geben, dass es nicht zu sehr in ein billiges Aussehen kippt.

benefit Roller Lash Mascara

 

Ich schwöre ja auf die THEY’RE REAL MASCARA, mein absolutes MUST HAVE. Über sie habe ich ja schon des öfteren berichtet und von ihr geschwärmt – wie auch in diesem Review mit einem AMU in Kombination mit der MINI FULL EXPOSURE PALETTE. Kann diese benefit Innovation “Roller Lash” ihren Platz einnehmen und mich genauso überzeugen?

benefit Roller Lash Mascara

 

ANWENDUNG & EFFEKT

Die Roller Lash lässt sich sehr gut auftragen, trennt die Wimpern prima und verlängert optisch. Die Wimpern werden auch ordentlich angehoben – und, was besonders wichtig ist – dieser Effekt hält tatsächlich den ganzen Tag.

benefit Roller Lash Mascara

Ohne Tusche sind meine Augen & Wimpern ein armseliges Desaster. Durch helle Wimpernspitzen und starke Schlupflider wirken meine Wimpern viel kürzer als sie es eigentlich sind. Erst durch eine Betonung mit einem guten AMU kommt das Dunkelbraun meiner Augen und die echte Länge meiner Wimpern richtig zur Geltung.

Dass meine geraden Wimpern nun aber so curly wie mit Wimpernzange werden, kann ich nicht behaupten. Mit Wimpernzange wirken sie doch noch runder gebogen. Vielleicht muss ich da auch noch etwas an der Auftragetechnik feilen. Beim THEY’RE REAL! PUSH-UP LINER* musste ich auch erst einmal üben und komme jetzt sehr gut mit ihm zurecht. Dennoch wirken die Wimpern sehr viel länger, weil das satte Schwarz die Wimpern toll betont und sie sich aufrichten, dass sie quasi aus der Schlupflidfalte gezogen werden.

benefit Roller Lash Mascara

Der Unterschied zwischen ungeschminkt und einer Doppelschicht ROLLER LASH ist enorm!

Der Blick wird wirklich toll geöffnet, da die Wimpern wirklich sehr angehoben werden und so enorm viel mehr hermachen als zuvor. Das Gummibürstchen trennt supergut. Der Effekt ist beachtlich, aber dennoch recht natürlich. Die They’re Real gibt mehr Volumen, sieht aber aus der Nähe auch immer etwas verklebter und getuschter aus.

MASCARA LAYERING MIT ROLLER LASH

Ich tusche grundsätzlich mindestens 2x, damit meine Wimpern ordentlich gepusht werden. Bei der They’re Real tusche ich auch immer zunächst längst mit der Bürstchenspitze vor, wie es von benefit gedacht und beschrieben ist, denn das bringt echt nochmals Länge und Volumen.

benefit Roller Lash & They're Real Mascara

 

FAZIT

benefit Roller Lash Mascara

Ich bin wirklich weitaus begeisterter, als ich es je erwartet hätte. Die Roller Lash ist eine tolle Mascara. Ich denke, für einen richtig dramatischen Auftritt werde ich mit der neuen Roller Lash vorarbeiten und anschließend mit They’re Real darüber tuschen. Das erspart mir tatasächlich Fake Lashes, mit den ich leider total auf Kriegsfuß stehe.

ALLEINE ODER KOMBINIERT

Für Leute, die hauptsächlich nur Verlängerung und Schwung brauchen, ist die neue benefit Mascara sicher alleine bereits perfekt. Für noch mehr Fülle und Drama bleibt die They’re Real mein Must Have und Liebling. Sehr haltbar sind sie beide, machen keine Pandaaugen und überstehen einen langen Tag ohne Probleme.

Die ROLLER LASH  (über Douglas*) ist eine echte Kaufempfehlung und ich finde sie weitaus besser, als ich zugegebenermaßen erwartet habe, denn schon lange hat mir neben der They’re Real Mascara keine andere wirklich zugesagt.

Die ROLLER LASH, wie auch die THEY’RE REAL MASCARA* und den THEY’RE REAL! PUSH-UP LINER* erhaltet ihr z.B. bei Douglas*.

Auf meiner Beauty-Rabattseite findet ihr tolle Codes zum Sparen und für Goodies bei Douglas & Co.

KAUFTIPP | UPDATE JANUAR 2017

Bei LUDWIG BECK habe ich das FREE ROLLIN* Roller Lash Set zum super Vorteilspreis von nur 26,00€ bekommen. Dafür erhält man eine Fullsize Rollerlash (8,5g), die normalerweise bereits 25,00€ kostet und noch eine kleine mit der gleichen dekorativen Originalhülle nur im Miniformat (4g) dazu. Da ich zur Ludwig Beck Geburtstagsaktion bestellt hatte, war unter meinen Geschenken auch noch ein Sample-Mini mit 3g Inhalt.

Bei Douglas* kostet das dekorative Roller Lash Mini alleine schon 11,99€. Das ist 26,00€ statt einem Preis von knapp 37,00€ für beide zusammen doch wirklich ein tolles Angebot, zumal die kleine Roller Lash Mascara so piutzig ist.

Habt ihr die neue benefit Mascara selbst schon getestet oder liebäugelt ihr mit dieser? Was ist euer Favorit bei Wimperntuschen?

 

Euer stylepeacock

 

Chris

 

 

– *beinhaltet affilaite Links  | PR SAMPLE –


11 comments

  1. Wie witzig, ich habe mir den Roller Lash gerade erst zugelegt! Ich bin begeistert, wie volle Wimpern er bei mir zaubert, allerdings benutze ich trotzdem zusätzlich noch eine Wimpernzange.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    1. Ja, dann bekommt man noch mehr Schwung, das ist wahr 🙂
      LG
      Chris

  2. Hallo Chris,
    ich hab eine Frage – wie machst du das Abschminken bei den Benefit-Augenprodukten? Gibt es zu dem benefit-eigenen Abschminkfluid noch andere Alternativen die gut wirken?
    Ich habe eine ganze Zeit lang die “They’re real”-Mascara genutzt, bis mir auffiel, dass ich durch das aufwändige Abschminken leider mehr Wimpern verloren habe als das bei anderer Mascara der Fall ist! :((( danach bin ich dann doch lieber zu alteren Lieblingen zurück.
    Ich selbst habe übrigens schnurgerade Wimpern, wenn ich nicht eine Wimpernwelle machen lasse – die ich übrigens nur empfehlen kann. Als nächstes möchte ich mal ein Wimpernlifting testen! 🙂
    Das tägliche Nutzen von Wimpernzangen (habe verschiedenste ausprobiert) hat leider auch Wimpernopfer gefordert, daher musste eine Alternative her 😉

    1. Liebe anders, das beste für die benefit Mascaras ist meiner Ansicht nach der Clinique “Take the Day off Reiniger”, Wattepad befeuchten, auf Augen drücken und kurz einwirken lassen es man wischt. Ich nehme seit Jahren nichts anderes mehr, habe alles durchprobiert. Entweder mit Goodies 😀 von clinique.de oder recht günstig über Parfumdreams. Schau mal auf der Startseite bei mir, da ist irgendwo noch ein Code für parfumdreams und Prozente, falls du sparen möchtest.

      LG
      Chris

      1. danke für den hinweis! 🙂

  3. Hallo meine Liebe, wow, das wäre ja mal einen Versuch wert! Durch den Adventskalender letztes Jahr konnte ich ja Einiges von Benefit testen, unter anderem die They’re real Mascara. Na ja, für mich war es eine Mascara wie viele andere auch. Doch dieser Roller Lash könnte etwas für mich sein, denn ich hasse es generell – und dann natürlich auch bei Kosmetik – etwas mit “Geräten” zu machen (und sei es nur eine kleine Wimpernzange); habe ich noch nie in meinem Leben benutzt – never, ever (hi, hi). 🙂 Ich beobachte diese Mascara ja jetzt schon seit einiger Zeit, ja, ich denke, ein Versuch könnte sich lohnen.
    Übrigens, meine Wimpern sind durch das Wimpernserum wirklich gewachsen!!! Das sieht man sogar mit dem bloßen Auge deutlich; da braucht man gar nicht auf Test-Ergebnisse mit Hightech zu warten. Mein Favorit ist – nach verschiedenen Tests – das Serum von M2-Beautè. Ich habe es mir damals bei Douglas mit Card-Preis plus 10% Rabatt gekauft, denn es ist nicht ganz billig. Du darfst ja nicht vergessen, dass wir beide keine ganz jungen Hüpfer mehr sind, da kann sich schon die hormonelle Umstellung auch beim Haarwuchs bemerkbar machen. Wer in unserem Alter noch so tolle lange Haare hat, kann sich wirklich “von” schreiben! 🙂 Doch dieses Serum hat wirklich was gebracht. Wenn wir uns darüber hinaus noch zwanzig, dreißig Jahre jünger fühlen – umso besser.
    Ich habe vorletztes Jahr an einem Test teilgenommen, da konnte ich von meinem biologischen Alter glatt nochmal über acht Jahre abziehen; und von schlanker Linie und besondere sportlicher Fitness kann bei mir nicht unbedingt die Rede sein (grins, grins). 🙂
    Aber den Roller Lash werde ich doch mal testen. Übrigens gebe ich Dir Recht; da sollte Benefit wirklich ein bisschen drauf achten, beim Erscheinungsbild nicht ins Billig-Segment abzurutschen; vor allem da ich auch schon billige Nachahmer gesehen habe, die diese Optik aufgreifen.
    Am Wochenende sind meine vier “Beauty-Shopping-Fasten-Wochen” vorbei, da werde ich mich mal ins Getümmel stürzen. 🙂
    Na ja, liebe Grüße und bis demnächst, Ulrike.

    1. liebe Ulrike, das ist doch dann eine schönes Beenden des Shopping-Fastens 😀 Ach ja, Wimpernserum musste ich auch mal nehmen, ich habe sogar eines hier irgendwo liegen. Aber, wer viele Beautytipps gibt, hat selbst keine Zeit mehr. *lol* Die Mascara ist wirklich empfehlenswert, könnte durchaus etwas für dich sein 🙂

      LG
      Chris

  4. Toller Bericht Cris und deine Wimpern sehen echt toll aus :-).
    Liebe Grüße Steffi 🙂

  5. Wow der macht tolle Wimpern 🙂
    Obwohl mir die vom the Real fast noch besser gefallen.

    LG Kumi^^

    1. Na, du bist ja mal flott 🙂 Das war der schnellste Kommentar ever!

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar