TRACHTENTASCHEN NEU INTERPRETIERT VON AUGENWAIDE

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

Fast jede größere Stadt in Deutschland  zelebriert mittlerweile ihr eigenes Oktoberfest. Trachtenmode ist schon länger kein Schuh von gestern mehr, sondern einfach angesagt. Ohne Tracht auf die Wiesn? Undenkbar! Tolle Accessoires,  wie die passende Dirndl-Tasche zu finden, stellt sich dabei oftmals als schwieriger heraus als die Jagd nach der eigentlichen Tracht.

So tolle eine hochwertige Designertasche sein mag, die meisten passen einfach überhaupt nicht zum rustikalen und farbenfrohen Trachtenlook. Die schönen Stücke von AugenWaide sind modern und harmonieren doch bestens mit dem Dirndl oder der Lederhose.

Trachtenaccessoires lassen sich auch noch ganz anders interpretieren und geben auch dem Alltagsoutfit eine ganz besondere Note.

TRADITION TRIFFT INNOVATION

Wirklich innovativ sind die tollen Taschen von AugenWaide, dem neuen Münchner Hersteller von Trachtentaschen & -accessoires. Designt von der Gründerin Evelyn Lynch schlagen sie eine Brücke zwischen alter Trachtentradition und moderner Tasche.

Online-Store mit Dirndl-Tasche von AugenWaide

Screenshot: http://www.augenwaide.com

 

FESCHE MADELN

Unter dem Reiter  “Fesche Madeln” findet man im Online-Store tolle Modelle für das weibliche Geschlecht.  Ob farbenfroh oder eher schlicht, finden sich schier unendliche Kombinationen.

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

RESCHE BUAM

Unter “Resche Buam” ist die männliche Kollektion zu sehen, die nicht nur den Mann von Welt von der Wiesn bis in den Geschäftsalltag begleiten kann.

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

Diese “männlichen Modelle” möchte ich auch Frau ans Herz legen, denn es handelt sich um coole, langlebige Messengertaschen. Mit einer Größe von Grösse 37 cm x 32 cm x 10 cm findet auch das Laptop seinen Platz. Ob zu Tracht, in der Uni, im Job oder der Freizeit, damit ist man immer gut gerüstet.

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

FÜR DAS ZUGGASCHNEGGAL

Für die kleine Prinzessin findet man das Minimodell unter  “Zuggaschneggal”. Es kommt in der Grösse 15 cm hoch, 15 cm breit und 7 cm tief daher. Mit 89,00 € als Klassik-Edition oder 119,00 € für das Exklusivmodell kann man nicht nur das Töchterchen, sondern auch sich selbst mit einer entzückenden Minibag glücklich machen.

Online-Store mit Dirndl-Tasche von AugenWaide | Zuggaschneggal, die Minibag nicht nur für Kinder

Screenshot: http://www.augenwaide.com

MADE IN MUNICH

Mit Preisen zwischen 89,00 und 249,00 € sind die Modelle auf den ersten Blick vielleicht kein Schnäppchen, aber wer hochwertige Handtaschen kennt, weiß, dass dies für ein in Deutschland gefertigtes Stück auf der Basis von Naturmaterialien wie Rindleder, Kuhfell und reinem Wollfilz kein hoher Preis ist.

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

Mit viel Handarbeit wird jede Tasche individuell nach der bestellten Farbkombination gefertigt. Alleine über 6 m Leder- oder Satinband stecken in einer Tasche. Der Torso ist immer aus gefilzter Wolle auf den, je nach Modell, Rindsleder oder Kuhfell gesetzt wird. Obgleich nach Auftrag gefertigt, kann man das gute Stück, sollte es nicht den Vorstellungen entsprechen – natürlich ohne Gebrauchtspuren – auch retournieren.

Die KLASSIK-KOLLEKTION wird aus hochwertigem, robustem Rindsleder in Kombination mit Filz gearbeitet. Noch edler geht es bei der EXKLUSIV-EDITION zu. Hier trifft Kuhfell auf Filz.

Trachtentaschen von AugenWaide aus München

Und das beste ist, jede Tasche von AugenWaide kann man selbst nach Geschmack und Anlass individualisieren lassen, in dem man Taschen- und Bandfarbe eigens zusammenstellt.

WER DIE WAHL HAT…

Online-Store mit Dirndl-Tasche von AugenWaide

Screenshot: http://www.augenwaide.com

Im Online-Store von Augenwaide kann man sich direkt seinen Tasche individuell aus den Grundmodellen zusammenstellen, Eine Modell und Farbkombination wählen. Anschließend bestimmt man die Bandfarbe und so erhält man ein individuelles Stück, ganz passend zur eigenen Garderobe oder Tracht.  Die Taschen sind wie dafür gemacht, ein neues “MustHave” auf dem Münchner Oktoberfest zu werden.

Auch, wenn ich es in diesem Jahr nicht zur Wiesn schaffen werde, habe ich doch einen Liebling gefunden, der meine neuer Herbstbegleiter werden könnte. Wie ich euch schon berichtet hatte, freue ich mich auf den Trend zu viel Schwarz in der kommenden Saison.

Mir gefällt die Damentasche aus der Klassikkollektion in schwarz mit vanillefarbenem Deckel und ebensolchen Bändern besonders gut. Wie cool kann ein Outfit mit schwarzer Lederleggings, groben Schnürstiefeln – wie Dr. Martens oder einem kleinen schwarzen Bootie – und dazu mein Liebling, die “Augenschmaus Klassik Schwarz Vanille” sein?

Ein dezenter Farbtupfer und ein Hauch Verspieltes als Stilbruch zum rockig-punkigen, ist ein Style, der mir super gefällt.

Wie gefallen auch die innovativen Trachtentaschen von AugenWaide? Wart ihr schon einmal auf der Wiesn oder geht ihr zum Oktoberfest in eurer Stadt?

Ich freue mich auf eure Meinungen und Kommentare!

Euer stylepeacock

Chris

 

Das Bildmaterial wurde von AugenWaide zur Verfügung gestellt.

 


Schreibe einen Kommentar