DIE GLOSSYBOX FEBRUAR ZUM VALENTINSTAG

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015

Nach dem in diesem Monat meine erste gelieferte Glossybox sich aufgrund des ausgelaufenen Toners in Pappmaché verwandelt hatte, bekam ich schnell & unkompliziert eine neue Box nachgeliefert. Hier kann ich den Kundenservice nur loben. Schnelles, unbürokratisches Vorgehen, besser geht es nicht.

Hier zeige ich euch nun meine Glossybox des Monats Februar, die im Zeichen des Valentinstages das Motto LOVE hat.


 

AUFMACHUNG

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015

Einmal mehr präsentiert sich die Glossybox liebevoll aufgemacht mit einem durchgängig ansprechend gestaltetem Konzept. In Pink & Weiß gehalten geben Innenleben, der Magazinflyer zu den Produkten und die Außengestaltung der Box ein rundes Bild ab.

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015

 


 DIE PRODUKTE

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015
Meine Ausgabe der Glossybox beinhaltet folgende Produkte:

  • Royal Apothic – Tinties (farbiger Lipbalm, Originalprodukt, Inhalt 3,4 g)
  • aldo VANDANI – Pure Hydro Handbalsam (Originalprodukt, Inhalt 100 ml)
  • MARSK – Mineral Eyeshadow (Originalprodukt, Inhalt 1,2 g)
  • Kueshi – Revitalizing Face Toner (Originalprodukt, Inhalt 200 ml)
  • Manufaktur ZARTGEFÜHL –  Argan Gesichtpeeling (Originalprodukt, 40 g)
  • Zusatzgoodie Dr. Scheller Granatapfel Gesichtspeeling (Originalprodukt, Sachet, 10 ml)

Anna hatte statt des Gesichtspeeling ein Panthene Pro V Haarpflegespray in der Box. Meine erste “Pappmaché-Ausgabe” beinhaltete, ebenfalls an Stelle des Peelings, einen Essie Lack . Eigentlich eine tolle Sache, da ich essie Lacke mag. Leider ist das OP-Grün gar nicht mein Fall und sicherlich nicht der richtige Ton für ein Valentines-Date.

Bei allen Produkten handelt es sich durchweg um Originalgrößen. Da kann sich manch andere Box diese gerne als Vorbild nehmen.


 ROYAL APOTHIC | TINTIES

 | ROYAL APOTHIC LIPBALMOriginalprodukt, 13,40 € / Inhalt 3,4 g

In die nostalgische Aufmachung des kleinen Lippenbalsams habe ich mich gleich verliebt. Schon die romantische kleine Schachtel ist sehr niedlich und das Töpfchen mit dem goldenen Deckel ist umwerfend. Die Farbe “Coral” wirkt im Töpfchen recht knallig, ist aufgetragen aber sehr dezent. Der Balm riecht leicht nach Kokos, hat aber leider einen etwas bitteren Nachgeschmack.

Zweiter Minuspunkt ist die schlechte Verfügbarkeit der Marke auf dem deutschen Markt, was den Nachkauf schwer macht.


 ALDO VANDINI | PURE HYDRO HANDBALSAM

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 | VANDINI HANDCREME

Originalprodukt, 3,99 € / Inhalt 100 ml

Es gibt spannenderes als Handcreme in Boxen, aber grundsätzlich mag ich die Produkte von Vandini. Sie stammen eher aus dem Drogeriesegment  und sind z.B. bei Müller und dm erhältlich, also gut nachkaufbar.

Zudem haben sie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Dekolletécreme, die es einst in der Glossybox gab, liebe ich sehr. Diese Handcreme ist ein weiteres Produkt in Originalgröße, das sicher zum Einsatz kommen wird.


KUESHI | REVITALIZING FACE TONER

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 | KUESHI FACE TONER

Originalprodukt, 10,70 € / Inhalt 200 ml

Mit dem recht starken Geruch des Toners hatte ich ja schon Bekanntschaft geschlossen, da in meiner ersten Lieferung dieser komplett bis zum letzten Tropfen ausgelaufen war. Bei der Anwendung ist der Rosengeruch natürlich dann nicht so penetrant, eher ganz angenehm.

Ich werde den Toner sicher verwenden. Dennoch wird mich nicht von meinem Liebling der CLINIQUE CLARIFYING LOTION 2 abbringen, zumal auch dieses Produkt von KUESHI in Deutschland kaum erhältlich ist.


MARSK | MINERAL EYESHADOW

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 | MARSK EYESHADOW

Originalprodukt, 18,50 € / Inhalt 1,2 g

Ich bin kein ausgesprochener Fan loser Lidschatten. Dennoch werde ich den rein natürlichen Lidschatten auf mineralischer Basis aus “DOWN UNDER” gerne testen. Mit einem Preis von 18,50 € für 1,2 g finde ich ihn aber gewagt teuer.

Da er in Deutschland sowieso schwer erhältlich ist, wird dies eher kein Nachkaufprodukt. Ich freue mich aber über die Möglichkeit, ihn durch die Box testen zu können. Die Farbe “YOU’RE TOAST” setzt golden schimmernde Akzente und passt zu fast jedem Typ.


MANUFAKTUR | ZARTGEFÜHL

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 | ARGAN GESICHTSPEELING

Originalprodukt, 14,90 € / Inhalt 40 g

Ein Peeling in fester Herzform erinnert ein bisschen an das Konzept von LUSH Produkten. Um das Peeling einzusetzen zu können, muss ich allerdings “ein Herz brechen” 😉 Laut Beschreibung bricht immer ein Stückchen des herzförmigen Kompaktpeelings ab und massiert dieses dann in die Haut ein. Ich bin gespannt.

Diese Marke bietet vor allem Körperpflege- und Badeprodukte in Form von Pralinés, Cupcakes, Schokoladentafeln und anderen “appetitlichen” Aufmachungen an. Süß, verspielt und mädchenhaft eignen sie sich prima als Mitbringsel und kleine Geschenke.

Produkte von MANUFAKTUR ZARTGEFÜHL sind bei Douglas erhältlich. Dieses Gesichtpeeling habe ich dort aber nicht entdeckt, ebenso wenig wie bei amazon, was einen Nachkauf bei Zufriedenheit schwer macht.


 DR. SCHELLER | GRANATAPFELPEELING

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 | DR SCHELLER GRANATAPFEL PEELING

Originalprodukt, 1,76 € / Inhalt 10 ml

Das DR.SCHELLER Granatapfel Peeling ist in Apotheken, wie z.B. der Online-Apotheke SANICARE erhältlich. Als Extragoodie freue ich mich über das Sachet zur Einmalanwendung, das so als Originalgröße auch einzeln verkauft wird.


FAZIT

LOVE EDITION | GLOSSYBOX FEBRUAR 2015 |

Was die liebevolle Aufmachung der LOVE-Edition zum Valentingstag betrifft, geht mein Daumen uneingeschränkt hoch. Die Box ist süß und findet einen Ehrenplatz im Regal. Das kleine Beilegermagazin ist einmal mehr liebevoll gemacht und persönlich auf meine Zusammenstellung zugeschnitten.

Den Inhalt betreffend habe ich zwei Kritikpunkte. Aus der Produktzusammenstellung selbst würde ich keinen Rückschluss das romantische Thema ziehen können. Gesichtswasser, selbst wenn pinkfarben,  und Handcreme als Highlight des Valentinstages? Hier hätte ich mir dekoratives gewünscht. Thematisch gesehen wäre auch ein Duft hübsch gewesen, obgleich Parfums immer etwas sehr individuelles sind und oft nicht passen.

Der zweite Punkt ist, dass – wie so häufig in der Glossybox – viele Produkte hier gar nicht so ohne weiteres nachkaufbar sind. Macht man nun eine Entdeckung, so, wie ich z.B. das Augenbrauengel aus der GLOSSYBOX OKTOBER 2014 sehr liebe, stellt man dann fest, dass man außer Restposten bei ebay oder Kleiderkreisel, an dieses Produkt gar nicht mehr herankommt.

So spannend es ist, neue Marken zu probieren, würde ich mir hier doch mehr Dinge wünschen, die auf dem deutschen Markt problemlos verfügbar sind.

Mein Liebling ist der süße Lipbalm (trotz bitterem Nachgeschmack 😉 ) in dem niedlichen Töpfchen, ganz einfach, weil er ein wirklich super passendes Produkt für eine Box mit romantischen Thema ist und ein innovatives Produkt, das einfach hübsch ist.

Mit einem Warenwert von 63,25 €, nach regulären Verkaufspreisen gerechnet, und 6 Originalprodukten ist diese Ausgabe der Glossybox im Monat Februar dennoch wieder ein echtes Highlight. Auch wenn die Douglas BoB im Februar mehr als in den letzten Monaten überzeugen konnte, hat für mich dennoch noch immer die Glossybox die Nase vorn!

Ihr möchtet auch gerne die Glossybox kennenlernen? Je nach Abodauer kostet die Box 12,50 € bis 15,00 € / Monat. HIER geht es direkt zu den verschiedenen Aboangeboten!

Ihr habt bereits die Glossybox abonniert? Welche Zusammenstellung hattet ihr in diesem Monat und wie hat euch dieses LOVE EDITION gefallen?

Was ist euer Liebling in dieser Ausgabe?

Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

– beinhaltet Kooperationslinks –

12 comments

  1. Hallo Chris,

    grundsätzlich schade ja, wenn man die Sachen aus der Glossybox schlecht nachkaufen kann…aber so neue und unbekannte Produkte sind für mich das ausschlaggebende an der Box und das find ich so interessant!
    Da haben wir doch lieber ein paar Monate ein tolles Augenbrauengel, statt sich immer über die schlechten hier zu ärgern oder ;-)?

    Gute Besserung von ebenso von meinem Krankenstand!

    1. Liebe Sabrina, da hast du natürlich recht – und wenn man im Ausland mal drauf trifft, muss man sich eben eindecken 😀

      Dir dann auch schnell gute Genesung, es greift gerade um sich!

      LG
      Chris

  2. Ich war mit meiner Glossy zufrieden, aber nicht überwältigt. Ich hatte die Body Lotion statt Essie und der Duft gefällt mir sogar. Ansonsten stimme ich Dir zu, vieles aus der Glossy ist nicht oder sehr schwer nachkaufbar. Bei manchen Dingen ist mir das egal, die verwende ich und damit gut, aber das More Brows ist mein Liebling und da ärgert mich das schon. Habe zu Testzwecken die Version von Catrice gekauft, bin aber nicht begeistert. Farbauftrag mäßig und die Bürste kleckert. Es gibt auch High End Versionen für deutlich mehr Geld, die ich auch ohne mit der Wimper zu zucken kaufen würde, wenn Sie mir nur gefielen. Da ich offenbar nicht allein damit bin, wie wäre es mal mit einem Vergleichstest zu Augenbrauengels auf Deinem Blog?
    LG und gute Besserung für Deinen gesamten Haushalt
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin,
      ja, das richtige Browgel zu finden, ist eine Kunst. Mit dem dicken Maybelline Käfer stehe ich echt auf Kriegsfuß (wer denkt sich so was aus?) und meinem ModelCo habe ich gestern das letzte bisschen abgerungen. Dann habe ich gestern Forschungsarbeit in Drogerien geleistet 😉 und hatte Catrice auch in der Hand, da fand ich das Bürstchen zu lang, danke für deinen Bericht, die werde ich dann nicht kaufen. Ich bin dann auf L’Oreal Brow Artist Plumper gestoßen (im dm), das Bürstchen ist klein, juhu. Ich habe aber noch nicht gestestet, da ich gerade völlig ungestylt und kränklich am Computer hocke. Aber ich sag dir, wie ich sie finde, wenn ich sie ausprobiert habe. Kostenpunkt war 8,95 €, also moderat und ein größeres Röhrchen (so groß wie eine Mascara) als ModelCo (leider finde ich nirgendwo darauf eine ml Angabe, also hoffentlich keine Mogelpackung, ModelCo hat 3,5 ml). Es gibt bei lookfantastic noch eines von Rimmel, das wollte ich auch probieren, war dato aber ausverkauft.

      Mal sehen, wie sich nun L’Oreal sich schlägt.

      LG
      Chris

    2. Na, da kann ich offenbar Maybelline auch von der Liste streichen. Ich weiß, daß Bobbi Brown, Benefit und MAC Augenbrauengels im Sortiment haben, je ab ca. 20€. Da habe ich es vorher mit einer Günstigversion versucht, aber die taugt ja nix. Douglas hat noch eins von BeYu für 9€, aber ich bin sehr gespannt, was Du zu L’Oreal zu sagen hast. Ich klappere eben bald mal die Make-up Counter ab und hoffe auf Tester, denn ich würde auch 20€ ausgeben, aber eben nicht für die Katze im Sack.

      1. Liebe Kerstin,
        gestern habe ich meine neues Browgel vor lauter Döskopf geradewegs vergessen zu verwenden, heute wird getestet 😀 Später mehr.

        LG
        Chris

  3. Ich fand jetzt meine Glossybox war nicht so der Brüller….eher etwas ramschig.

    Hatte so eine Bodylotionprobe drin statt des Essie oder Peeling und die müffelt fürchterlich.

    Mit den Farben des Gloss oder Lidschatten kann ich weniger was anfangen und dieser Toner hat bei mir so ein komisches Fall-Out. Das habe ich Glossybox bereits mitgeteilt und man hat es in seiner Antwort geflissen ignoriert.

    Bei einigen stinkt auch das Lipgloss komisch, was auch weitestgehend ignoriert wurde.

    Und schon wieder Handcreme….in jeder zweiten Box hatte ich jetzt Handcreme. Soviele Hände habe ich gar nicht.

    Für mich ist es die erste Box, aus der ich nicht gleich ein Produkt ins Bad entführt habe um es umgehend zu testen. Macht mich gar nix an davon.

    Dafür hat meine BoB die Nase vorn gehabt, davon habe ich gleich zwei Sachen ganz oben auf meiner Nachkaufliste.

    1. Liebe Honeymoonstar, dann hast du mit deiner Glossy echt Pech in diesem Monat, das tut mir leid. Hast du den Gloss mal probiert? Ich dachte erst, oh je, schon wieder Knall-Koralle, aber er ist ja total natürlich auf den Lippen. Wenn Produkte schlecht reichen, sind sie wahrscheinlich nicht mehr die jüngsten, da würde ich in jedem Fall Beschwerde einlegen und Umtausch oder Nachsendung erwarten.
      Aber schön ist, dass es in den Boxen anscheinend in diesem Monat für jeden etwas gegeben hat. Ich habe mir heute morgen eine besondere Box gegönnt, selbst zusammengestellt von der shop-apotheke, haha, mit lauter bunten lustigen Dingen, sprudelnd oder zum Schlucken und Aufgießen, eine echte “Wellness-Box”. Nach dem Traumprinzen, der schon während der närrischen Tage kränkelte, hat es nun mich volle Kanne erwischt. Und auch der Sohnemann hustet sich tot. Hier hört es sich an wie in der Intensivstation der Lungenklinik. Da aber heute noch die Bachelorarbeit zum Prüfungsamt muss, gibt es für keinen Gnade. Ich habe normalerweise ja ein Immunsystem wie ein Pferd, also hoffe ich auf baldige Genesung.

      LG
      Chris

  4. Freut mich, dass du doch noch eine unversehrte Box erhalten hast. Der Matsch war ja fürchterlich in der Box. Das Problem mit dem Augenbrauengel habe ich auch. Ich benutze den super gerne und suche jetzt dringend nach einer Alternative. Anstatt des Lidschattens hatte ich einen Essie Lack drin. Ansonsten ist meine Box mit deiner identisch. Liebste Grüße von mir 🙂

    1. Augenbrauengel scheint ein Fluch zu sein, da finde ich auch nichts passendes. Das von Maybelline ist furchtbar, das hat eine Bürste so groß wie ein Mammutkugelkäfer, ich bin doch nicht Cara Delevigne 😉 mit Bbrauen so breit wie eine vierspurige Autobahn.

      LG
      Chris

      1. Hallo liebe Chris, ach, das freut mich, dass Du jetzt doch noch eine schöne Box bekommen hast 🙂 Glossybox (und auch Pink Box) haben sich bisher als sehr kulant erwiesen; auch ich hatte bis jetzt jeweils eine Reklamation, die prompt zu meiner Zufriedenheit erledigt wurde.
        Übrigens gebe ich Dir in Deinen Kritikpunkten Recht; es fällt mir immer wieder auf, dass eine Reihe von Produkten entweder schwer erhältlich bzw. aus LEs und damit “vom Markt” sind. Ich denke, bei dekorativer Kosmetik kann man das verschmerzen; also ich kaufe da eher nicht nach, sehe es eher als Eintagsfliege bzw. Abwechslung an, dies ist aber vielleicht auch eine Typ-Frage.
        Wir beide haben fast die gleiche Box bekommen; ich hatte jedoch statt dem Lidschatten einen Essie-Nagellack dabei, der ja auch in Deiner Matsch-Box war, wie Du schreibst.
        Übrigens handelt es sich bei dem Lipbalm um einen anderen Farbton als in der Christmas-Box und auch der Lidschatten hat eine andere Farbe (der Farbton ist ähnlich aber dennoch anders). Dies wurde in den Blogs oft nicht richtig geschrieben. Ich zum Beispiel habe ich mich total gefreut, den Lipbalm noch mal in Koralle zu bekommen. Ich mag beide Farbtöne super gerne und die Tiegelchen sind wirklich wahre Augenschmeichler. Die Lidschatten sind hoch pigmentiert und super sparsam; da hast auch Du bestimmt ewig Freude dran 🙂
        Bei mir war – statt dem Lidschatten – noch ein Essie-Lack mit von der Partie (ich hatte ja im Forum schon so ein bisschen drüber geschrieben), ansonsten sind unsere Boxen – wie gesagt – identisch. Ich denke, wir hatten dieses Mal wirklich Glück; ich habe Schlechteres gesehen, worüber ich mich nicht unbedingt gefreut hätte.
        Ich hoffe, dass Glossybox dieses Niveau halten wird und sehe es ähnlich wie Du, für mich hat Glossy “die Nase vorn”.
        Liebe Grüße von Ulrike 🙂

        1. Liebe Ulrike, ja, ich bin zufrieden mit meiner Box. Prima ist ja, dass das Peeling so ein Stein ist, das hält ungeöffnet bestimmt ewig, da kann ich erstmal andere Boxenbeigaben und Clinique und Origins Peelings aufbrauchen. So, jetzt lese ich nochmals Endkorrektur der Bachelorarbeit ehe sich der arme kranke Sohnemann zum Prüfungsamt hustet.

          Habe einen wunderschönenn Tag!
          Chris

Schreibe einen Kommentar