DAS “AUFREGENDE” HAUPTPRODUKT DER BOB MAI


Urban Decay Eyeliner / Kajal 24/7 GLIDE-ON EYE PENCIL

Die meisten werden es auf dem DOUGLAS BLOG oder FACEBOOK Flurfunk auch schon vernommen haben. Das neue Hauptprodukt der Douglas Box of Beauty, die uns ja als aufregende Geburtstagsbox angekündigt wurde, wird der URBAN DECAY 24/7 GLIDE-ON EYE PENCIL.

Ich bin komplett von den Socken, es reißt mich echt aus den Schuhen. Nach all den Beschwerden darüber, dass es schon wieder einen SCHWARZEN EYELINER in der letzten Box gab, erhalten wir nun einen weiteren in Stiftform. JUHU… JUHU????

Bezeichnenderweise heißt der Farbton “PERVERSION”. Ob das Douglas Team doch verborgenen Humor hat?

 

EIN SCHLECHTER SCHERZ?

Bitte weckt mich. Dies ist doch ein nur ein schlechter Traum? Ganz davon abgesehen, wie originell ein weiterer schwarzer Eyeliner ist,  wurde exakt der gleiche Stift schon einmal in Braun als kostenloses Goodie rausgehauen, daher kenne ich ihn bereits. Ich habe ihn gerade hervorgekramt, um zu sehen, ob ich mich nicht doch irre.

Urban Decay Eyeliner / Kajal 24/7 GLIDE-ON EYE PENCIL

 

Nein, es ist der tatsächlich der alte Bekannte. So sehr ich auch meine UD NAKED 2 PALETTE liebe… dieser Kajal hat mich schwer enttäuscht. Er ist viel zu weich, schmiert, bricht ab und verläuft am Auge. Ihr könnt hier an der Hülle sehen, wie viel er schmiert. Vielleicht schmiert nur das braune Exemplar? Die Hoffnung stirbt ja, wie immer, zu letzt – nur bei Douglas am Ende meist dann doch 🙁

Irgendwann landete er in meinem Haufen Stifte und wurde vergessen. Und nun wird das SENSATIONSPRODUKT der angeblichen geburtstagsbox ein Stift, den es in Braun schon geschnekt gab und der vor allem eines ist: EIN WEITERER SCHWARZER EYELINER.

Autsch! Urban Decay hin oder her. Marke ist eben doch nicht alles, wenn man das WORST CASE Produkt heraussucht.

 

BOX VERKAUFT?

[…] Mit der späteren Auslieferung und unseren geheimnisvollen Andeutungen hat das Originalprodukt allerdings nichts zu tun. Denn dafür gibt es einen ganz anderen Grund: Zum vierten Geburtstag der Box stellen wir euch ein brandneues Konzept vor! Weil unser Baby nun schon erwachsen ist, zieht es bei douglas.de aus und wird von nun an in seinem ganz eigenen Online-Portal wohnen. Der Name ist neu und auch äußerlich hat sich die Box ganz schön verändert. Euch erwarten viele Extras, die es zu entdecken gibt – Stichtag ist Montag, 18. Mai 2015.[…]

So ist es auf dem Douglas Blog zu lesen. Für mich klingt dies, als habe Douglas die Box verkauft. Möglicherweise an eine der großem “Boxeninhaber” von denen es ja einige gibt, die diverse Beautyboxen vermarkten.

Es macht die Sache nicht besser und es klingt nicht wirklich verheißungsvoll, eher nach Havarie.

Was meint ihr zum neuen Hauptprodukt und zu den News rund um die Box?

Ich bin gespannt….

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

− beinhaltet Kooperationslinks −

 

34 comments

  1. Laut Douglas ist meine Bestellung schon auf dem Weg zu mir… Vielleicht kommt die Box ja schon Freitag oder Samstag an… Die Spannung steigt 😉

  2. oh man Chris,

    habe gerade auf dem Blog den Kommentar von Kahtarina zu Deiner “Übersetzung” gelesen…

    Hoppla?? Das geht nun aber echt zu weit. Habe dazu gleich ne nette Portion Senf dazu gegeben 😉 Aber wenn das da so weitergeht, bin auch gern bereit, mal eine anständige Portion “Feuerwasser” reinzuschütten!!!

    1. Na so viel zu Thema ‘der Kunde ist König’…
      Langsam kann ich über die abnehmende Professionalität bei Douglas (sei es jetzt in den Filialen, dem Onlinekundenservice oder den Bloggerinnen) nur den Kopf schütteln. Einzig das facebook Team ist immer freundlich. Gut, wenn man nichts sagt, sagt man auch nichts Falsches. Aber der Post von unserer BFF Katharina war jetzt wirklich grenzwertig. Mir juckt es ja schon wieder in den Fingern meine gute Erziehung zu vergessen und auf dem Blog in die Tasten zu hauen…
      Und seien wir mal ganz ehrlich: hätte Douglas mal Klartext gesprochen, dann hätte man sich ja auch nicht sonst was zusammen spinnen müssen…
      In diesem Sinne: Halt die Ohren steif, liebe Chris, und mach weiter wie bisher! 😉

      allerliebste Grüße
      Lily

      p.s. Wer hat diese ganzen Boxengroupies ausgegraben?! Wo kommen die plötzlich alle her??? @.@

  3. Auf NewDomaisToday findet sich folgender Eintrag:

    General information

    doubox.org has been registered on March 12th, 2015.

    The main IP address of doubox.org is 185.26.230.129.

    Vielleicht wird das ja das neue Portal….

    1. Liebe Karin, das sieht so aus, danke für die Info! Hhhhm, doubox klingt echt blöd. Ich denke da “auf dou und dou mit dem kängurouuuuu”

      Nun, mal sehen, was das neue Konzept sein soll, ich reche auch damit, dass es z.B. 6 Produkte sein werden und sie dann künftig 20 Euro kosten wird – oder so etwas in der Art.

  4. Hm, so sehr ich Deine Gedanken sonst wirklich schätze, Chris, so wenig konstruktiv finde ich Deinen aktuellen Blogpost (bzw. Teile davon) zum UD Glide on-Liner.
    Du scheinst mit dem Produkt sehr schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Das heißt doch aber lange nicht, dass es ein schlechtes Produkt sein muss, oder? Weil Du mit dem Produkt unzufrieden bist, da er bei Dir nicht funktioniert, muss das denke ich nicht für alle Anwenderinnen gelten.
    Nur habe ich leider beim Lesen vieler Kommentare, die als Reaktion auf Dein obiges Posting entstanden sind, nun in gewisser Weise den Eindruck bekommen, dass Dein Eindruck ( 😀 ) auf manche, die die Stifte von UD noch nicht kennen, direkt abfärbt und sie einfach nachplappern, ohne so wirklich zu wissen, wovon sie reden – was ich sehr schade finde.

    In wenigen Worten: ich vermisse dieses Mal etwas die Subjektivität in Deinem Post.

    Und unabhängig davon sind meine Gedanken (solange ich noch von keinen Gammelprodukten in der aktuellen Box weiß^^) :
    Zum “schon wieder ein schwarzer Eyeliner”: Ich finde, man sieht das zu schwarz-weiß (*höhö*)
    Meines Erachtens hat der UD glide on Pencil einen ganz anderen Zweck als ein Flüssigeyeliner.
    Mit dem jetzigen in der Box enthaltenen Liner bekommt man mMn nie so eine satte, gerade und dicht am Wimpernkranz befindliche Linie hin wie mit einem flüssigen Eyeliner und vor allen Dingen auch niemals so dünn. Deshalb hat der UD glide on für mein Empfinden auch ein anderes Einsatzgebiet, beispielsweise einen Lidstrich für smokey eyes oder eben tatsächlich für die Wasserlinie, sowohl oben als auch unten. Ich halte ihn für eine perfekte Ergänzung zu einem flüssigen Eyeliner, weswegen ich das Produkt sehr gut finde und es nicht schlimm finde, dass es direkt in Folge eines Flüssigeyeliners kommt.
    (Zugegebenermaßen ist aber auch verständlich, dass Leuten, die keine schwarzen Liner benutzen oder einen Liner wie UD nicht auf der Wasserlinie, sondern nur auf dem Lid benutzen, dies nach 3 ähnlichen Produkten auch irgendwann mal zum Hals raushängt.)

    Naja, ich bin in Summe gespannt, was das neue Konzept bringt … let’s wait and see.

    1. Liebe Marie,
      mein Ton ist doch stest ironisch und auch mit etwas Humor zu nehmen. Natürlich rede ich von meinem Erfahrungen, ich sage, dass ich die Qualität des Stifts leider schlecht fand, da kann ich nun mal schlecht etwas anderes sagen. Ich habe auch stets beton, dass dies ja möglicherweise nur die braune Variante betrifft. Und dabei explizit meiner Hoffnung Ausdruck verliehen, der schwarze Stift möge anders sein.

      Natürlich kann man einen Stift wieder auch anders einsetzen als einen Flüssigliner, da gebe ich dir recht. Aber so ein TamTam um das neue HP, von wegen Geburtstagsbox… zu machen und dann wieder mit einem schwarzen Liner zu kommen, halte ich einfach für echt ungeschickt. Ich verwende z.B. auch keine Liner in der Wasserlinie und es gab in allen möglichen Boxen im vergangenen Jahr auch massenweise schwarze Kajals…
      Da mag ja nicht Douglas Schuld sein, aber sie sollten natürlich den Markt und die Konkurrenz auch im Auge haben, das kann man erwarten.

      Wie gesagt, ich kann nur meinen Eindruck des Produkts wiedergeben – die, von dem UD Liner in Braun, den ich habe, und dieser Endruck ist leider schlecht. Es gibt andere, die ihn gut finden, daher hoffe ich ja mal auch, dass der schwarze anders in der Konsistenz ist. Ich weiß allerdings nicht, ob ich die Box behalte, das kommt doch sehr darauf an, was noch darin ist, wie gesagt, ich habe noch Vorräte an schwarzen Kajalstiften. Ein schöner Frühlingsblush, ein toller Rougepinsel o.ä. wäre sicher geschickter gewesen. Das dürfte Douglas auch wissen und dann müssen sie damit leben, dass viele nicht schon wieder einen schwarzen Liner, ob Stift oder Bohrmaschine 😉 haben möchten.

      LG
      Chris

      1. Also ich habe den Kajalstift auch und muss Chris und einigen Damen hier leider Beipflichten. Entgegen dem Herstellerversprechen ist das Produkt wirklich nichts Besonderes und besticht nicht (wie versprochen) da durch, dass er wasserfest ist und bombenfest sitzt. Selbst wenn man ihn nicht auf der Wasserlinie aufträgt, gibt es irgendwann Pandaaugen 🙁

      2. Ich glaube Marie ist ein Troll, genau den gleichen Text hab ich schon in den Komentaren auf dem Douglas Blog gelesen …

    2. Liebe Marie,

      wenn Du denn schon des öfteren die Statements von Chris gelesen hast, solltest Du ihre Art, die Dinge zu kommentieren, doch eigentlich kennen. Daher finde ich den teils scharfen Ton in Deinem Komment nicht so schön… Denneigentlich lässt Chris zwischen den Zeilen immer viel Spielraum für jeden zur freien Interpretation!!!

      Lieben Gruß Karin

  5. Hallo Ihr Lieben, ich bin sprachlos – was bei mir eher selten bis nie der Fall ist!
    Regelmäßig habe ich mich auf dem Douglas-Blog umgetan und auch bei Facebook mitgelesen. Schon seit geraumer Zeit hatte ich ja den Eindruck gewonnen, dass man nie ehrliche Antworten bekommt. Mit dieser Einschätzung sehe ich mich jetzt bestätigt.
    Erst wochenlanges “Herum-Geeiere” auf dem Douglas-Blog (Ankündigungen, Katharinas “Unboxings”, dann lange Zeit gar nichts, dann wieder Hinhalten, jetzt plötzlich ein neues Boxen-Konzept?). Und dann das, was Lily jetzt schreibt, bezüglich Anmeldung beim Handelsregister!
    Ich habe das mit meinem Abo ja jetzt eher locker genommen und gedacht: “Na ja, lass ich mich eben einfach überraschen!” Doch dieses ewige unprofessionelle Hin und Her mit kein Konzept als neues Konzept? Nein danke, das überzeugt mich nicht! Das diesmalige Hauptprodukt ist dabei für mich eh nur noch sekundär. Kajalstifte und Eyeliner besitze ich in Hülle und Fülle (auch dank Douglas) und in schwarz brauche ich das schon gleich gar nicht (ein paar von den poppigen Farben wären das Richtige für mich gewesen, da hätte ich mich wirklich drüber gefreut).
    Als Kundin fühle ich mich momentan – was die BoB angeht – verar ..!!! 🙁
    Schade, irgendwie fühle ich einmal mehr, dass es eben doch nur um den Reibach geht. Da nützt mir der schönste Blog, den ich gerne mal besucht und auch immer mal einen Kommentar hinterlassen habe, nichts! Da ist es mir persönlich lieber, wenn man mir direkt ins Gesicht sagt, dass man nur mein Geld möchte und mir nicht so etwas wie “beste Freundin” vorgaukelt.
    Tja, meine Prognose:
    Professionelle, vielleicht auch externe “Boxen-Gestalter” kümmern sich um die neue Box-Vermarktung, das neue “Konzept” und Douglas steuert die Produkte bei (oder zumindest einen Teil davon). Ich kann mir auch gut vorstellen, dass der Preis der Box nach oben gehen wird.
    Ich nehme die Sache weiterhin auf die lässige Tour, schaue mir die angekündigte Präsentation vom kommenden Montag an und entscheide dann, ob ich das Abo weiterlaufen lasse oder nicht.
    Auf Transparenz und ehrliche Antworten hoffe ich nicht mehr!
    Liebe Grüße an alle hier und einen schönen, sonnigen Tag! Ulrike. 🙂

  6. Übrigens:

    “Ab sofort und nur für kurze Zeit erhalten Sie GRATIS zu jeder Online-Bestellung ab 39,- Euro* einen Avocado Körperbalsam von Hildegard Braukmann in Originalgröße (200 ml). ”

    das war doch vor Monaten ein HP, oder? Anscheinen ist bald MHD der retourierten Balsame erreicht…

  7. Hallo vererhte Mitleidende!

    Mir fehlen gerade wirklich ein bisschen die Worte.
    Erst so ein riesen Theater für einen popeligen Kajalstift der angeblich in einer tollen Geburtstagsbox daher kommen soll, und nun die Info, dass es ja doch keine Geburtstagsbox gibt, sondern ein neues Konzept. Ich fühle mich – entschuldigt die Ausdrucksweise – verarscht.
    Noch schlimmer als dieses Geschiss um das HP (warum konnte man vor zwei Wochen das Ding nicht bekannt geben? Neues Konzept hin oder her: das hat doch mit dem HP nichts zu tun!) finde ich die Art und Weise der Mitteilungen von Douglas.
    Ich bin doch keine Ente, der man jede Wochen einen Brotkrumen hinwerfen kann!
    Laut Handelsregister ist die neue “DouBox” schon seit dem 25.3.2015 als neue Marke angemeldet. Das sind jetzt fast zwei Monate und welche Infos bekommt man als Nutzer? Nix! Ich soll jetzt also eine Box mit neuem Konzept bekommen, die ich nie geordert habe!
    Ich bin so fassungslos wütend, dass ich schon fast Schaum vor dem Mund habe!
    Aber na ja, der Anmeldeantrag von DouBox ist ja noch nicht bestätigt. Vielleicht wird das Konzept vom Markenschutz ja abgelehnt und dann kann man es ja immer noch als spezielle Geburtstagsbox verkaufen. Warten wir mal den heiligen 18. Mai ab. Da sollen ja mehr Infos kommen. Hab ich so gehört. Ist ja nicht so, als würde man als Kunde ne Mail bekommen sollen oder so. Facebook wird es schon richten…
    Fassungslose Grüße
    Lily

    1. Liebe Lily, danke für die spannenden Infos! Das ist es also, der Name ist nicht bestätigt, haha. Ich nehme an, man hat bisher kein HP bekannt gegeben, weil man nicht wusste, was man hineinsteckt (irgendwo im Lager noch ne Kiste alter Kajals gefunden? 😉 )
      Ja, echt spektakulär und ein so überirdisch neuer innovativer Gedanke, schwarzer Eyeliner – an so etwas gewagtes hätte tatsächlich niemand gedacht. Nun ja, vielleicht wird das “neue” Konzept ja die generelle Entsorgung von Retouren und verfallenem? Aber so neu wäre das ja dann auch nicht….

      LG
      Chris

    2. Liebe Lilly,

      ich könnt mich fast wegschmeissen vor lachen – wie albern ist das denn!!! “DOUBOX”????
      Ichbox, wir boxen????

      Ich verstehe Deinen Ärger jetzt umsobesser. Das ist ja wohl sowas von daneben. Jeder weiß/wusste, das Douglas wieder weiter verscherbelt werden sollte. Da können die doch ruhig sagen, es gibt Änderungen und gut ist. Aber dieses Spielchen mit Geburtstagsbox – echt Kundenvera….ung!!!
      Bin mal gespannt, wie uns das dann am 18.05. präsentiert wird.

      Hoffe das Du Deine Fassung so langsam zurück bekommst…

      LG Karin

    3. Ach ihr Lieben, ihr habt ja so recht…
      Und da ist ja auch nichts mehr hinzu zu fügen, oder?

  8. das bleibt nichts mehr zu sagen.
    Douglas verdient die mintfarbene Himbeere als Preis für die schlechteste Box.
    Es ist eine besondere Leistung mit Urban Decay als Haptprodukt eine Box in den Sand zu setzen.

    Wie kann man so treffsicher daneben greifen, “Happy Birthday” BoB!!!

    Euch allen einen schönen Tag und viele Grüße

    Patty

  9. Hallo,

    ich bin zerrissen – einerseits freue ich mich über den Liner, ich mag die von UD wirklich sehr gerne und komme mit denen gut zurecht+ die Farbe habe ich nicht; hört sich vielleicht doof an, da es nur schwarz ist, aber mein Black Market ist nicht ganz schwarz.
    +Ich habe alle anderen Eyeliner aus den anderen BoBs zurückgeschickt.

    ABER

    wie kommen die da eigentlich auf die Idee, dass ein schwarzer Eyeliner als HP in zwei aufeinanderfolgenden Boxen eine gute Idee ist, begreife ich nicht.
    Vielleicht ist es für die, die den letzten Eyebohrer verschenkt haben da sie mit einem flüssigen Eyeliner nicht umgehen konnten. Oder für die, die keine Stifte mögen(oder zu viele haben), damit ihre Freundinnen auch mal was unbrauchbares aus der BoB geschenkt bekommen?

    Resterampe schlägt wieder zu?

    Tja. Ich hoffe, der Stift wird nicht ausgetrocknet sein und die übrigen sachen kein Schrott, dann werde ich eventuell meine BoB behalten. Ansonsten kostet ein Ud Eyeliner bei Look Fantastic 16 Euro und irgendwie ist es mir lieber bei einer Firma zu kaufen, die mich gut behandelt, als bei einer, die mich als Müllhalde missbraucht und sich dafür noch bezahlen lässt.

    LG

    1. Ich habe eben bemerkt, dass UD- Eyeliner als wasserfest bezeichnet werden. Das sind sie meiner Meinung nach nicht. Wasserfest ist Chanel Stylo Yeux, UD ist dafür zu schmierig, auch nach mehreren Stunden.

      1. Liebe Mimi, ja, der UD ist schmierig und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er Schweiß und Wasser wirklich überlebt, bei mir hat er geschmiert und ich habe aufgegeben, zumindest war der braune so. Ich war sehr enttäuscht. Von UD hatte ich mir etwas anderes versprochen. Irgendwie ist es irrwitzig. Ist die Marke mal gut, wird eines der schlechtesten Produkte reingepackt. Soll das vom Kauf der Marke abschrecken? UD macht ja tolle Dinge, dieser Stift ist sicherlich nicht das Highlight davon 🙁

        LG
        Chris

  10. Oh je oh je….

    war den Tag über einkaufen Pflänzchen für Garten und Terasse und war soooo gut drauf. Setze mich dann an den Rechner und dann das!!!!

    wie ich ja bereits auf dem Douglas Blog vermutet habe, Zahlen lügen nicht. Aufgrund der Preiserhöhung letztes Jahr, der ab dann grottenschschlechten Zusammenstellung der Boxen, den damit steigenden Retouren, hat sich das Konzept für den Konzern nicht mehr gerechnet, nachdem nun wohl die ersten Zahlen der Bilanzen vorliegen.

    Also ist outsourcen das Zauberwort!!! Und das damit verbundene neue “Grimms Märchen”, die Großmutter trägt zwar noch ein Kopftuch – aber warscheinlich nicht mehr in diesem eh schrecklichen schwarz-mint!!!

    Und es wird wohl auch der Schriftzug “Douglas loves you” fehlen – aber das haben die seit mindestens 1 Jahr eh nur noch mit dem Schriftzug getan. Die Realität hat uns da ja leider auch was anderes gelehrt 🙂

    Was dann aber dieser Zirkus mit der Geburtstagsüberraschungs sollte – das fragt man sich und so sehr ich mich anstrenge, ich kann es nicht nachvollziehen. Darüber, das es nun schon wieder ein Eyeliner wird, wenn auch als Stift , nochmal oooohhhhhjeeee!!! Da reisst es auch UD nicht raus. Die Chance für UD hätte super zur Red Carpet Box im Oktober gepasst oder eben auch letzten Monat.

    Spannend ist für mich nur noch der rechtliche Teil dieser Veränderung. Mein Abo bleibt bestehen – muss ja wohl auch, denn an wen wollten sie (wer auch immer das ist) die Boxen denn sonst verkaufen. Schliesslich bestehen ja Koperationen für die Inhalte der Box…

    Doch wie sieht mein Kündigungsrecht aus. Was ist mit den Retouren, wie wird das in Zukunft geregelt sein???

    Ich glaube, ab heute habe ich mich innerlich von der !!Einstigen Königin!! der Boxen verabschiedet.

    Ich kenne kein Produkt, das derartig viele “Schlimmverbesserungen” überlebt hat. Schade um ein einstmals schönes Produkt!!!

    Es ist – und das ist mein ganz persönliches Empfinden – sehr schade, dass in den Konzernen nur noch schnelllebige Marketinstragegien zählen, aber keiner mehr Lust hat, sich für etwas gutes einzusetzen. Und daraus resultierend wundert es mich auch nicht mehr, das die gesamte Wirtschaft auf immer mehr und mehr wackligen Fundamenten steht….

    PS: Liebe Chris, da ich meine ganzen Gedanken nicht komplett nochmal aufschreiben möchte, werde ich dieses mal 1:1 in den Douglas Blog kopieren 🙁

    Liebe (und traurige) grüße
    Karin

    1. Liebe Karin, hihi, ich stelle mir gerade die Großmutter mit dem Mintschwarzen Kopftuch vor. Ja, traurig ist es…

      Es gab mal eine Box… die war wunderschön, türkisfarben und voll toller Dinge, wie jede Frau sie sich wünscht. Dann durften sich die lieben Frauen sogar aussuchen, was sie sich für wundervolle Dinge in ihre Wunschbox packen möchten. Lauter pochende und glückliche Frauenherzlein warteten jeden Monat bis der Bote mit dem schönen kleinen Geschenk kam, dass sie sich selbst machten. Dann kam de böse Wolf, fraß die Serverressourcen und ab diesem tag bekamen die Frauen, nicht mehr, was sie sich so sehnlichst wünschten, sondern jeden Monat mehr Lagerreste aufgebrummt. Kleine Hexen malten die türkisfarbenen Boxen graugrün über, verpassten ihnen einen Trauerflor und packten Dinge hinein, von denen man Pickel am Mund bekam und andere böse Ausschläge… Dafür wurden den lieben Frauen dann aber auch noch viel mehr Geld aus ihren Taschen gezogen… Der Rest ist Geschichte….

      Ach Karin, ja, es war mal so schön…

      LG Chris

  11. Deine gnadenlos ironischen Posts sind so witzig 😀
    Weniger zum Lachen finde ich allerdings das Douglas auf Kundenwünsche pfeift und zum x-ten Mal Eyeliner bzw. Kajal in die Box gibt und als Krönung noch ein früheres Goodie einfach mal ein paar Boxen später als super Highlightprodukt darzustellen.. Da kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln… LG

    1. Liebe Alicia, ich finde diese Ignoranz schon fast bewundernswert skrupellos. Ich frage mich, machen die sich wirklich über uns Kunden lustig? Wie sonst ist es erklärbar, dass vom krönenden Geburtstags-Highlight gesprochen wird und es dann wieder ein SCHWARZER EYELINER ist? Sitzen die da und sagen “hihi, wir können wir denen jetzt eines reinwürgen, die sich beschweren?” – und einer ruft: “geniale Idee, lass und doch einfach WIEDER einen schwarzen Eyeliner nehmen, solange, bis der HANDCREME-STATUS hat, hoho “oder was soll das?.
      Ich verstehe es nicht….

      LG Chris

  12. Hey,
    Also ich komm mit meinem Urban Decay Liner gut klar. Ja er ist weich, aber schmieren tut er bei mir nicht. Generell kein schlechtes Produkt, ABER nachdem sooft jetzt schon Eyeliner/Kajalstifte in der Box waren, ist das echt ne dumme Idee von Douglas gewesen. Da fragt man sich ehrlich, ob die nachdenken. Also ich mein jeder normale Mensch mit ein bisschen IQ, weiß doch sofort, dass dieses HP einen Shitstorm auslöst. Naja ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Ganz liebe Grüße

  13. Ich bin ehrlich gesagt auch Platt gebügelt…..nicht auf die positive Art mein ich!!!
    Was für ein bimbamborium für einen schwarzen Kajal
    Der Rest mit neuer Box ist, mal wieder, kryptisch unerfreulich nichts sagend….wie inzwischen üblich!!!
    Statt vor Freude empfinde ich Ärger!!!!
    Sonja

    1. Liebe Sonja, ja, was soll man davon halten. Eigentlich nur, dass sie selbst nicht wissen, wohin der Hase gerade läuft…

      LG
      Chris

  14. Hallo Chris,
    für mich sieht es so aus, als hätte Douglas die BoB tatsächlich verkauft. Wahrscheinlich war das Modell nicht mehr tragbar. Komischerweise wurden bei Facebook vor einiger Zeit neue Stellenanzeigen für BoB-Einkäufer usw. von Usern verlinkt… Scheinbar wollte man an dem Konzept was verändern und nun wird es ganz verlagert.
    Wir können jetzt nur spekulieren.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Liebe Anna, ja, ich denke auch, die Box ist komplett verkauft. Douglas selbst ist ja wohl auch wieder weitervekauft worden und in diesem Zuge wurde dann wohl die “lästige Box” gewinnbringend entsorgt, schätze ich mal.

      LG
      Chris

  15. Outsourcing ist doch der beste PR-Gag ever, damit wird für Außenstehende keine Querverbindung mehr zwischen der Box und Douglas hergeleitet – taadaa, sollen doch alle über uns meckern, Firma XY mit Block Z bringt keiner mit Douglas in Verbindung und schwuppdiwupp ist die Welt wieder gut.
    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt….oder so 😉
    Ist dann die 4. Box in Folge, an der die Post Hin- und Rücktransport verdient, naja, so werden die DHL-Gehälter auch gesichert
    Liebe Grüße
    Katja

    1. Liebe Katja, ja, genau, da wird die Box bei mir wohl auch enden, falls ich sie je bekomme, denn die Vorbereitung wurde ja abgebrochen, da Douglas ignoriert hat, dass ich bereits vor Wochen das neue “Verfallsdatum” der neuen Douglas Card aktualisiert habe. Bei ihnen stand angeblich noch die alte Karte drin, die im April ausgelaufen ist. Warum die Daten, die man im Kundenkonto ändert, sich dann dort nicht ändern, steht für mich allerdings in den Sternen. Gibt es da keine Schnittstelle? Sitzen da lauter kleine mintgrüme Männchen, die das händisch übertragen? Sehr seltsam. Aber irgendwie wundert einen ja gar nichts mehr 🙁

      LG
      Chris

  16. Hallo Chris!

    Mir ist ehrlich gesagt ganz schlecht -.-
    Über das HP brauche ich nicht viele Worte verlieren. Mir steht immer noch kein schwarzer Eyeliner!

    Und der Rest klingt gar nicht gut. Vielleicht ja ganz vielleicht wird ja doch noch alles gut.

    Liebe Grüße
    Pali

    1. Liebe Pali, ja, das soll mal einer verstehen, wie man nach dem Aufruhr und den wohl unendlich vielen Retouren im letzten Monat ein “Geburtstags-Highlight” ankündigt und wieder einen schwarzen Eyeliner in die Box packen kann. *kopfschüttel* Ich bin ratlos.

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar