GLOSSYBOX

– PR SAMPLE –

CITY HIGHLIGHTS & URBAN LIFESTYLE?

Noch immer befinde ich mich derzeit eigentlich auf “Boxendiät” und erhalte monatlich nur noch die LOOKFANTASTIC BEAUTY BOX*, da meine Schubladen mit noch nicht verbrauchten Kosmetiksamples überquellen. Ab und an aber juckt es mich in den Fingern und es tut mir leid, z.B. kein Abo der Glossybox mehr zu haben, denn in diesem Monat wartet sie mal wieder einer besonders toll gestalteten Schachtel auf.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Das Design

Im wunderhübschen GRAFFITI-LOOK wartet die URBAN EDITION im Juni auf. Das Design ist ein echter Hingucker. Umso mehr habe ich mich gefreut, als GLOSSYBOX mir ein PR SAMPLE angeboten hat. Ob nun die Box innen so hübsch wie außen  ist, verrate ich euch nun.

GLOSSYBOX JUNI 2016 | DIE PRODUKTE

Mit dem Motto “Urban Edition” wird gleich wieder meine Phantasie angeregt, stets ein etwas gefährliches Unterfangen, denn mir fallen wieder 1000 Dinge ein, die ich gerne in einer innovativen Box mit diesem “Großstadt-Dschungel-Motto” sehen möchte.

URBAN, das heißt für mich Großstadt, laut, bunt, innovativ, ein bisschen schrill vielleicht. Das Graffiitidesign lässt mich natürlich vor allem an eine meiner absoluten Lieblingsstädte denken, die Wiege des Graffiti sozusagenv–vNew York  Der Big Apple ist auch die Schmiede von Trends, vor allem von solchen, die von der Straße kommen.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Die Produkte

Wie also sollten die Produkte sein? Städtisch, trendy, innovativ, ein Ausflug in neue Welten, gerne bunt und ein bisschen “laut”. Knalliger Nagellack und Lippenstift, am besten in innovativer Form wie die Liquids oder Lippenöle, ein neuer Duft von DKNY z.B., vielleicht eine tolle Bodycream einer zertifizierten edleren Naturkosmetikmarke, gerne vegan, so, wie es die Großstadt-Hipster mögen.

Zurückhaltung, Farblosigkeit oder allzu Gewohntes möchte ich in einer URBAN BOX nicht sehen.

PAPANGA SPIRAL-HAARGUMMIS

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Papanga Haargummis

Ja, ziemlich hip diese Haargummis, die an alte Telefonschnüre erinnern, jedenfalls waren sie dies, als sie vor etwas 1 1/2 Jahren in diversen Beautyboxen auftauchten, oft von der Konkurrenzmarke “Invisibobbles” (→ s. Unboxing Douglas BoB Februar 2015).

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Papanga Haargummis

In städtischen Zeitgefühl ist das Schnee von gestern und leider keine Innovation mehr. Zudem habe ich das Pech, auch noch die großen Exemplare erwischt zu haben, die für meine lausige Haarmenge denkbar ungeeignet sind. Neben diesem Doppelpack gab es auch 3er in kleinerer Größe. Schade, diese werde ich wohl weitergeben müssen, obgleich ich mich bei Beautyboxen doch häufig am meisten über eine “Hardware” freue.

5,95€ kostet laut Glossybox ein Päckchen mit 2 bzw. 3 Haargummis.

HUGO RED SHOWER GEL

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Hugo Boss Red Duschgel

Ach ja, leider ein typisches Auffüllprodukt ist ein solches parfümiertes Showergel, wie man es auch öfter als Goodie in Parfümerien erhält, ob online oder in die Tüte gepackt. Nicht nur in anderen Beautyboxen wie der Douglas Box, nein, auch in der Glossybox selbst, ist dieses Duschgel nicht zun ersten Mal dabei.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Hugo Boss Red Duschgel

Ich bin kein Freund dieser parfümierten Produkte, die meist nicht zu den von mir verwendeten Düften passen. Grundsätzlich ist etwas zum Duschen sicher passend in einer Urban-Edition – wenn dann aber irgendwie hip, sei es ein Duschschaum, eine hochwertige trendy Ökomarke oder ein augenblicklich absolut angesagter Trendduft. Das kleine HUGO Duschgel ist nicht davon, es wirkt wie ein in die Box gepackter Lagerrest. 200ml kosten laut Glossybox 31€, sind aber auch weitaus günstiger zu haben. Bei PARFUMFDREAMS* kostet die Fullsize z.B. nur 24,95€. Geht man von der angegebenen UVP aus, liegt der Wert der 50ml bei 7,75€.

BAREMINERALS LASH DOMINATION MASCARA

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / BareMineralsLash Domination Mascara Mini

Man reiche mir eine Lupe, bitte sehr. So klein ist das Pröbchen Mascara, das ich übrigens auch nicht zum ersten Mal erhalten habe. Als Fullsize war sie bereits in der BareMinerals Sonderedition (→ s. Review), die wirklich beeindruckend befüllt gewesen war. Und als Probe bekam ich es schon bei Douglas etc…

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / BareMineralsLash Domination Mascara Mini

Ja, Mascara geht in Beautyboxen irgendwie immer – oder einfach auch gar nicht mehr. Eine 1,5 ml Probe einer Wimperntusche ist wirklich lächerlich, das st eine typische Probe, kein ernstzunehmendes Produkt, nicht einmal als Testgröße. 23e kosten 11ml (z.B. über Douglas*), somit liegt der Wert bei 3,13€.

Klein geht es leider weiter…

MANUFAKTUR ZARTGEFÜHL DETOX CLEANSING BAR

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Manufaktur Zartgefühl Detox Cleansing Bar

Gut, dass ich die Lupe noch nicht weggelegt habe, denn in dieser schon nicht sehr großen Pappschachtel muss ich am Grund nach dem winzigen Seifenstück angeln.

15g wiegt das sehr intensiv parfümierte Stückchen Seife. Die Originalgröße beträgt 200g und kostet 19,80€, womit wir hier bei einem Wert von gerade mal 1,48€ wären. “Darf es ei bisschen mehr sein?” hätte man da fragen können.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Manufaktur Zartgefühl Detox Cleansing Bar

Das Produkt selbst ist von der Idee her bisher passendste zum Motto. MANUFAKTUR ZARTGEFÜHL (über Douglas*) ist eine junge kleine Firma aus Königwinter bei Bonn, die handgefertigte Kosmetika anbietet. In der Douglas DOUBOX im vergangenen Dezember gab es bereits ein Körperpeeling aus diesem Hause (→ Review) und in der Glossybox Februar 2015 ein Argan-Gesichtspeeling (→ s. Review).

Innovativ, jung, modern und ausgefallen ist das kleine Seifenstück schon. Doch zum einen verwende ich mit meiner Clinique Sonic Gesichtsbürste nur Schaumreiniger,  ev. ab und zu ein Liquid-Produkt, zum anderen finde ich das kleine Seifenstück für einen “DETOX” Gesichtsreiniger doch arg gefärbt und parfümiert. Ich weiß nicht, ob ich das wirklich testen will. Zudem ist es das dritte von bisher 4 ausgepackten Sachen, das ich eher als Pröbchen, denn als richtiges Testprodukt empfinde.

RANGE ROVER EVOQUE CABRIOLET SONNENCREME

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Sonnencreme

Eine Sonnencreme ist sich etwas, was jeder im Sommer gebrauchen kann, ob auf dem Lande oder in der Stadt, Hierbei handelt es sich leider um ein reines Profit-Produkt für Glossybox. Es ist, laut Glossy-Magazin, eine “Sonderedition”, sprich, letztendlich ein Werbeprodukt von Range Rover, wie man es z.B. auf Messen tonnenweise in die Goodiebags gepackt bekommt. Als Zusatzgoodie tragbar, ansonsten indiskutabel. Weder welche Marke sich dahinter verbirgt, noch in welcher Liga diese Sonnencreme spielt, erfahre ich hier. Ein typisches personalisiertes Werbeprodukt, vermutlich “Made in China” bekommen wir hier als eine Art Boxenhighlight präsentiert

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Sonnnencreme

Hätte sich um den CITY BLOCK von Clinique (über Douglas*) oder DREAM SCREEN (auch über Douglas*)von benefit gehandelt, wäre es trendig “urban”, dies ist nict wirlich limited, es ist schlicht und ergreifend ein personalisiertes Werbeprodukt für dessen Beilegung Glossybox sicher nicht gezahlt, sondern Geld erhalten hat. Ich bin sehr enttäuscht darüber, was man da den Abonnenten als “Highlight” verkaufen will. Mir stößt diese Noname Sonnencreme eher bitter auf.

HEY HONEY GOOD MORNING SERUM

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / HeyHoney Gesichtsserum

In der letzten Limited Christmas Edition der Glossybox gab  es vom Label “HEY HONEY” bereits eine Peel Off Maske in Originalgröße, die ich richtig prima fand. Leider wieder ein bisschen Glossybox typisch ist es eine
Marke, die ich richtig gut finde – aber kaum nachkaufen kann. Wo bekomme ich Deutschland “Hey Honey?”

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / HeyHoney Gesichtsserum

Dennoch ist das Serum mit einer Halfsize von 15ml immerhin eine ordentliche Testgröße in der Box – von den Haargummis mal abgesehen. Der Preis ist mit 35,96€ für die Fullsize abgegeben, was dann einem Produktwert von 17,48€ entspricht.

DAS GLOSSY-MAGAZIN

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Das Magazin

Das Magazin bietet wieder schöne Inhalte, Frisuren-, Schmink- und auch Basteltipps und ist wieder ein nettes Goodie. Doch, leider habe ich so einige der als möglicher Inhalt vorgestellten Produkte bisher in keiner Box sichten können.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Das Magazin

TRENDIG? KLASSE? GROSSSTADTFLAIR?

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Die Produkte

Autsch, von der hübschen Umverpackung mal abgesehen, schießt sich die Glossybox Juni leider ins Aus und trifft kaum ins Schwarze. Vier der Produkte sind richtige Proben-Minisizes oder haben reinen Werbegeschenkcharakter. Die Haargummis sind für eine Urban-Edition leider too much “last year” ich finde nicht eine einzige echte Innovation, keinerlei dekorative Kosmetik…. nichts 🙁 Hey, this ist the “URBAN EDITION”, what about “Urban Flair”?

Man nehme ein Motto, von dem man glaubt, mit dem geht alles, also eben sehr “global” und wenig spezifisch und packe so alles rein, was das Lager noch hergibt? Die hübsche Umverpackung wird es schon richten?

Auch auf die Gefahr hin, niemals mehr, wie im April (→ s. Winner-Beitrag), die Glossybox Blogparade zu gewinnen oder ein PR Sample zu bekommen… ich muss hier ehrlich sein. Dies ist mit Abstand die schlechteste Glossybox, die ich seit langem gesehen habe. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer (dies merken wir gerade deutlich) und ein hübscher Karton keine wirllcih gte Box. Wenn ich sie mir für 15€ gekauft hätte, wäre mein Ärger noch größer.

Vielleicht ist meine Zusammenstellung nochmals extra schlecht, denn es gab natürlich zu einigen Dingen noch Alternativprodukte, aber genau diese Kombination muss wohl sehr häufig sein, sehe ich mir die bereits erschienenen Reviews an. Einige haben eine andere Mascara oder den L’Oreal Nude Magique BB Stift. Viele der im Heft aufgeführten Dinge habe ich jedoch in noch keiner Box in diesem Juni gesichtet. Zufall oder PHANTOMPRODUKTE à la Douglas Box of Beauty, in bester Tradition?

Positiv zu erwähnen ist sicherlich, dass man als Blogger als PR-Sample kein ausgesucht besonders gutes Exemplar der Glossybox erhält, sondern wohl wirklich eines aus Zufallsprinzip. Anders kann ich mir meine Zusammenstellung nicht erklären.

Glossybox URBAN EDITION Juni 2016 / Die Produkte

Auch habe ich mir wirklich überlegt, ob ich überhaupt ein Unboxing mache, denn mir wurde die Box als wirklich nette Geste geschenkt, wenn natürlich auch in dem Ansinnen, ein (ansonsten unbezahltes) Review zu erhalten. In der ganzen Box findet sich gerade ein Produkt, das ich selbst verwenden werde, das ist das Hey Honey Serum. Gut, vielleicht schmiere ich mir die Sonnencreme noch auf den Körper, womit die 30ml sehr schnell verbraucht sein dürften. In mein Gesicht kommt das Range Rover Werbeprodukt sicher nicht.

Alles andere ist leider entweder kaum innovativ noch ein wirklich zu testen, da bereits ein alter Hut oder eine lächerliche Mini-Probesize, meist beides. Schade, ich hatte mich sehr auf meine URBAN EDITION der Glossybox gefreut,aber ich bin sehr enttäuscht.

Der Gesamtwert der Produkte liegt – dank der Hey Honey Serum – das schon fast die Hälfte der Gesamtsumme ausmacht, bei 35,79€, was sogar mehr ist als ich erwartet habe, es fühlt sich anders an. Leider ist es nicht zum ersten Mal, dass Glossybox mit einem tollen Thema aufwartet, eine super Verpackung dazu bietet und dann inhaltlich enttäuscht. So gerne ich die schönen Boxen und einfallsreichen Themen von Glossybox mag, der Fokus sollte auf dem Inhalt liegen. Mir scheint, dass die zunehmend weniger der Fall ist. Fast ist es so, als sei der Bruch umso stärker, wenn man mit toller Verpackung und super Thema lockt. Zumindest bei mir beflügelt eine schöne Verpackung und ein tolles Motto direkt die Phantasie und ich entwickle Erwartungen und Vorstellungen, die leider nicht annähern d befriedigt werden.

Dennoch sage ich dem wirklich netten Glossybox-Team danke für dieses PR-Sample, doch leider kann ich kein Lob dafür geben, wenn man eben von Design und Idee absieht. Ich hoffe, ihr nehmt das konstruktiv und überrascht demnächst mit einer Box, die innen wie aussen “hui” ist. Nur Probenminis lustlos zusammengewürftelter Sachen können es einfach nicht sein. Und wenn innovativ, wie das Seifenstück (auch wenn es nicht mein persönlicher Fall ist), dann bitte in anständiger Testgröße – oder eben als Zusatzgoodie Wenn ein original 200g misst, könnt ihr nocht it deisem Gästeseifchen (kleiner als manche Hotel Soap Bar) von 15g als vollwertiges Produkt daher kommen.

Ach schade, ich hatte mich wirklich sehr auf die “Urban Edition” gefreut, gerade als “urbaner Mensch, der ich bin, sehr städtisch und trendaffin. zumal dieses Thema einen großen Spielraum lässt, hier passt ein knalliger Nagellack wie ein Ökoduschgel mit Hipstercharakter. Vom Miniseifenstückchen mal abgesehen, findet sich icht trendiges, nicht neues, nichts dekoratives.

Vielleicht aber seht ihr das ja anders? Oder hattet eine Zusammenstellung, die euch überzeugt und erfreut? Möglicherweise ist diese Ausgabe auch einfach nicht mein Fall und meine Erwartungen sind doch zu hoch?

Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie ihr die Glossybox abonnieren könnt und welche anderen Boxen es noch gibt, z.B. die YOUNG BEAUTY oder mEN BOX? Dies alles findet ihr → HIER!*

Wie hat euch die Glossybox “Urban Edition” im Juni 2016 gefallen? Hat sie eure Erwartungen erfült? Habt auch ihr eine Box erhalten? Welche Produkte hattet ihr?

 

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen und Kommentare!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

 

*beinhaltet Affiliatelinks

31 comments

  1. Hi,

    die Box haut mich jetzt auch nicht vom Stuhl, aber ich habe auch noch nicht so die Erfahrung mit solchen Boxen… Muss mich da mal schlau machen…. die Verpackung ist jedenfalls sehr ansprechend 🙂

    LG
    Natalie

    http://www.beautypearl85.blogspot.de

    1. Ja, die Verpackung ist diesmal toll und da bei Glossybox nicht alle das gleiche bekommen, hatten manche auch bessere Boxen.

      LG
      Chris

  2. Ja, also die Box haut einen ja nicht vom Hocker! Ich überlege ja mir eine Beauty-Box zuzulegen, aber wenn ich mir das so ansehe wird es eher nicht die Glossy Box….die Verpackung ist allerdings ziemlich cool, leider hat man davon recht wenig. Ich beobachte den Markt wohl noch ein wenig 😉
    LG Hannah von Unsere Testküche

    1. Hast du dir die Lookfantastic Box mal angesehen? Sie hat zwar in letzter Zeit manches Mal auch etwas geschwächelt, ist aber meiner Meinung nach noch immer einer der besten und wertigsten derzeit auf dem Markt.

      LG
      Chris

  3. Hallo,
    ich muss sagen, dass ich und meine Mutter noch verdammt gut weggekommen sind.
    Gut, die Sonnencreme war natürlich überall drin. Aber als 6. Produkt habe ich das Teil auch durchaus unkommentiert in den Mülleimer befördert (was soll ich mit einer LSF 20 Sonnencreme die vollgepumpt ist mit Alkohol im Gesicht?)
    Das Zartgefühl Teil, tja. Ich hatte eigentlich gedacht, ich brauche es als Handseife auf, aber der Geruch ist katastrophal.
    Ich hatte bisher 3 Produkte von denen durch die Glossybox, die alle im Müll gelandet sind.
    Der unpraktische Lippenbalsam Frosch, das Fußpeeling und jetzt ein Seifenstück (!) fürs Gesicht.
    Wir leben im 21. Jahrhundert. Wir sollten mittlerweile alle gelernt haben, dass Seife im Gesicht absolut nichts verloren hat.

    Dafür war der Rest ordentlich. Ich hatte die kleinen Haargummis (okay, zwar in Teenie Pink aber darüber wollen wir uns jetzt nicht auch noch aufregen).
    Das Hey Honey Serum (großartig, mit tollen Inhaltsstoffen. Die Maske aus der Weihnachtsbox hatte mich nicht überzeugt)
    Den BB Stick (bei mir passt die Farbe hoooray!).

    Und zu guter Letzt die Schaum Pflege Lotion von Kneipp. Und das Zeug ist wirklich grandios. Zieht schnell ein, hat einen angenehm leichten Duft (ich habe die Orangen Variante) und pflegt ordentlich.
    Wenn ich meine (durch Beautyboxen) angesammelten Bodylotions aufhabe, wird die definitiv einen festen Platz bekommen.

    Ich habe die Box gekündigt. Im Juli kommt die letzte. Viel zu oft passt das Motto einfach nicht mit den Produkten überein und ich achte mittlerweile mehr auf die Inhaltsstoffen in Produkten (über die Seife für das Gesicht hatte ich mich schon aufgeregt oder?).
    Da passt die Box nicht mehr. Aber anscheinend versuchen sie noch mich zu ködern. Selbst die letzte Box war einigermaßen ordentlich (kein 4711, das MaryKay Abschminkzeug anstatt die Nivea Samples).

    Lieben Gruß

    1. Liebe Juliane, ja, ist BB Tick, soweit die Farbe passt und dem Pflegeschaum kommt man ja echt noch gut weg. Das ist eine Box im Rahmen, wenn auch nicht das siebte Weltwunder. Wen man die Haargummis z.B. für eine geknuddelten Dutt nimmt, spielt ja die Farbe keine so große Rolle, aber mir reicht ein kleines für meine “ganze Pracht”. Da muss ich mit bei meiner jüngsten Nichte ein paar Haare borgen, die hat 10x so viel wie ich auf dem Kopf 😉
      Irgendwann braucht man eine Boxenpause, wenn man das Gefühl hat, “alles schon gesehen”, ich verstehe das.

      Liebe Grüße
      Chris

  4. Ach herrje, noch so ein Total- Reinfall. Es meckert ja niemand, wenn eine gescheite Sondergröße eines Produktes in die Box gepackt würde, aber diese Mini-Pröbchen bin ich irgendwie leid. Zudem hat das ganze diesen Monat den Anschein von Resteverwertung. Wenn man das Magazin anschaut, dann trifft man doch auf einige alte Bekannte. Ganz bitterböse unverschämt finde ich diesen Fingerling von GLOV- da fehlten mir echt bissl die Worte.
    Danke für dein sehr ehrliches Feedback zur Box.
    Liebe Grüße
    Katja

    1. Liebe Katja, ja der Fingeling war nun wirklich jenseits von…. Die Box sieht wirklich leider nach Lagerräumung zur Sommerpause aus 🙁 Einige hatten wohl etwas ansprechender Produkte, aber manche hat es ja eben noch härter getroffen mit dem Fingerling.

      LG
      Chris

  5. Hi Chris,

    ich stimme dir vollkommen zu, diese Glossy Box ist super lahm… wie leider viele andere Editionen auch 🙁 Hab sie nach drei Boxen abbestellt und hätte auch eine Verwendung für diese. Keines der Produke sagt mir zu – Schade eigentlich, das Design und die Gestaltung der Boxen sind immer schön.

    Viele Grüße

    Charlotte

    1. Liebe Charlotte,

      ja, das finde ich eben auch so schade, tolle Ideen, die leider nur mangelhaft umgesetzt werden, traurig ist das. Es wir Zeit für eine echte WOW Box.

      Liebe Grüße
      Chris

  6. Hallo Chris,
    Deine Unboxings lese ich immer noch am allerliebsten, weil sie so erfrischend ehrlich sind. Über die Sonnencreme musst Du dich gar nicht ärgern. Wenn man den Facebookbeiträgen Glauben schenken darf, ist die Tube eh leer 😉
    So ganz ohne Box war ich immer mal wieder in Versuchung, mein Glossyabo wieder aufleben zu lassen, aber ich bin froh widerstanden zu haben. Die einzige Box, die ich seit ein paar Ausgaben so richtig gut finde, ist die Blogger Box. Leider war ich bei der Letzten zu spät dran.
    Ganz liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Blogparadenerfolg
    Libby
    P.S. die Estee Lauder Minis wurden um den Pure Color Envy Sculpting Lipstick ergänzt. Hab schon zugeschlagen.

    http://www.esteelauder.de/product/16994/37769/Landing-Pages/Mini-Beauty-Bestseller/Pure-Color-Envy/Sculpting-Lipstick

    1. Liebe Libby, danke für den coolen Tipp mit Lauder. Die Blogger Boxx sah in letzter Zeit wirklich recht gut aus, ich hatte sie 2x und beide Male damals hat sie leider geschwächelt, Aber die nehme ich auch nochmals ins Visier. Ja, die Blogparade war der Hammer 😀

      Viele Liebe Grüße
      Chris

      1. Da habe ich doch gleich mal nach dem Lippenstiftmini gesehen, aber es ist die gleiche Farbe wie sonst auch und auf einmal 7€ statt 5€, huch? Das Angebot gab es ja schon ein paar Mal und den plötzlichen deutlichen Preisanstieg finde ich etwas irritierend.

        1. Ja, ist tatsächlich teurer geworden , schon deutlich, muss man leider sagen.

        2. Hallo Ihr beiden,
          aber für die 7 EUR und den Code 16PFLEGEDUO hatte ich versandkostenfrei den Lippi, eine Sumptuous Infinite Minimascara, Revitalizing Supreme Anti Age Hautcreme 5ml, eine Revitalizing Supreme Anti Age Augencreme 3ml und eine Re-Nutriv Ultimate Age Correcting Eye Creme 5ml. Das finde ich schon recht sensationell.

          1. Hilfe, ich muss auch, ich verspüre einen Zwang 😉
            Danke dir! Gute Belohnung für den ganzen Tag Steuern machen, ordentliche Buchführung gehört definitiv nicht zu meinen Stärken…

          2. Ich weiß, warum es nicht ging, es geht nur 1x/Account mit dem Code. Abert alleine auch ohne Code, alleine der Probenwert!

  7. Och Mensch, ich weiß auch nicht, was da im Moment los ist. Ich hatte ja sogar Glück mit der Lidschattenpalette. Allerdings erinnere ich an das 4711 vom letzten Monat und jetzt diese Sonnencreme. Naja, wir werden es mit Fassung tragen, oder? Liebste Grüße Caren

    1. Liebe Caren, ja, Lidschattenpalette ist ja immerhin was, aber diese Werbegeschenke und nur Miniminis…. tzzz Die können diese “Messegoodies” ja gerne als zusatzfeatures einpacken, ebenso wie 1,5ml Pröbchen, aber nicht als Produkte 🙁 Ist echt irgendwie gerade der Wurm drin.

      LG
      Chris

  8. Hey Chris

    Danke für deine ehrliche Review!
    Auch ich war sehr enttäuscht von meinem Inhalt. Ich hatte den BB Stick und das Fingerlingding von Glov anstatt des Mascaras und des Duschgels…auch nicht viel besser, da der BB Stick zu dunkel ist und das Glovding finde ich einfach nur frech! Sowas von unnütz 🙁
    Ich habe mir auch etwas mehr erwartet und hoffe das die Julibox besser wird.

    Sonnige Grüße
    Franzy

    1. Liebe Franzy, ja, der Fingerling, das ist echt absurd, dient wohl eher der Kaufabschreckung denn der Werbung. Mein BB Stick fragt man sich wieder Beautyprofil? Es kann nur besser werden, kann man diesen Monat echt sagen!

  9. Hey 🙂

    Ich hatte eine etwas andere Zusammenstellung und bin eigentlich ganz zufrieden – genauso wie auch mit meinen letzten Boxen. Unterschiedlicher könnten die Meinungen nicht sein oder? 😀

    Ich habe die kleinen Haargummis bekommen und mich sehr gefreut, weil ich sie eh schon länger haben wollte. Klar, sind sie nicht mehr topaktuell, aber Trend sind sie doch irgendwie immer noch 😉

    Die Sonnencreme ist wirklich ein Witz…sieht billig aus und ist es wahrscheinlich auch. Absolut kein Produkt für eine Beautybox.

    Das Waschgel von Zartgefühl finde ich sehr interessant – die Marke macht an sich eh immer sehr innovative Produkte in ausgefallenen Formen udn Anwendungsmöglichkeiten. Passt meiner Meinung nach gut zur Box!

    Das Serum finde ich wiederum aber nicht so spannend. Gesichtscremes gibt es leider zu oft in solchen Boxen. Aber gebrauchen kann man sie irgendwann auf jeden Fall.

    Dann habe ich noch den BB Cream Stick von L’Oreal (für mich wahrscheinlich etwas zu dunkel, muss ich noch etwas testen – an sich aber ein sehr schönes Produkt) und eine Probe des Glov-Handschuhs (den ich auch schon länger mal testen wollte und mich deswegen sehr gefreut habe).

    Ich muss aber auch sagen, dass ich mich über deine Zusammenstellung der Box auch nicht so gefreut hätte. Die Mini-Mascara habe ich dank einer Douglas-bestellung schon und diese Duschgelproben sind auch echt doof!

    Vielleicht magst du dir ja noch mein Unboxing anschauen? 🙂 http://www.alionsworld.de/2016/06/glossybox-urban-edition-juni-2016.html

    Liebe Grüße, Julia

  10. Oh man :-/ Also ich muss ehrlich sagen, dass der Inhalt wirklich lächerlich ist! Das sich überhaupt getraut wird so eine Box zusammenzustellen finde ich unfassbar. Ich bin so froh, dass ich die ganzen Boxen nicht mehr abonniert habe. Die Pink Box hat mich am Ende auch nur noch enttäuscht mit den ganzen Pröbchen und Lückenfüllern.
    Wenn man mal überlegt, was man zum Beispiel für 5€ bei einer Schön für mich Box erhält!

    Liebste Grüße
    Juli

  11. Unsere Boxen kommen morgen. Ich bin schon sehr gespannt. Leidet erhalten Töchterchen und ich immer den gleichen Inhalt, obwohl wir getrennte Konten und zu unterschiedlichen Zeiten abonniert haben. Geht die Art der Box nach Alphabet fragt man sich da… Zartgefühl find ich ganz interessant und in Anbetracht der Massen von Seifen, die ich besitze, freue ich mich auf eine kleine Seife. Das Range Rover Zeug geht gar nicht! Mein Eindruck ist auch, je schöner die Boxen, desto mehr wird am Inhalt gespart. Da würde ich lieber zu den rosafarbenen zurückwollen und dafür qualitativ hochwertige Sachen erhalten. Ich freu mich auf die nächste Lookfantastic Box!

    1. Liebe Miri,
      na, wenn ihr zwei Fingerlinge bekommt ist ja schon ein teil der Hand abgedeckt 😉 Diese Seife ist halt echt sehr parfümiert, da schrecke ich etwas vor der Verwendung im Gesicht zurück. Bin sehr gespannt, was ihr bekommt, berichte mal!

      LG
      Chris

  12. Liebe Stylepeacock,
    Vielen Dank für das Review, das mir aus der Seele spricht. Schicke Box, aber ich hatte schon zweimal in Boxen Spiralhaargummis, diesmal wenigstens klein und gute Farben, da hat sie meine Tochter genommen. Für große hat sie zuwenig Haare und das Pink, das es auch gab, hätte sie nicht akzeptiert. Ansonsten Zartgefühl, was dem Thema entspricht, aber für mich persönlich nichts ist. Ich bevorzuge Schaum oder Gel. Die Sonnencreme werte ich als Werbegeschenk. Das Serum werde ich nutzen, der BB Stick passt nicht zu meinem Hauttyp. Und ich hatte den Glove zur Make-up Entfernung. Was für ein Witz! Es gab einen Fingerling als Stoffprobe. Zur Gesichtsreinigung denkbar ungeeignet, aber ich habe vernommen, daß es gut zur Tabletreinigung taugt….
    Ich bin in einer Tauschgruppe auf FB, von daher weiß ich, daß auch einige diese Lidschattenpalette hatten. Die allermeisten waren diesmal bitter enttäuscht, ich auch.
    Viele Grüße von Kerstin

    1. Liebe Kerstin, ja, der Fingerling, den habe ich auch gesehen, das ist doch echt ein Witz, was soll man damit? Hihi, nun ja, du hast ja eine Verwendung gefunden, immerhin. Zumindest fördert die Box wohl die Kreativität. Der BB Stick scheint ja bei vielen auch farblich nicht zu passen (Beautyprofil?) Ich sage, es kann nur besser werden!

      lG
      Chris

  13. Liebe Chris,
    Ich hatte genau die gleiche Zusammenstellung wie Du, nur leider kostenpflichtig und ich kann rein gar nichts gebrauchen. Über das Kneipp Duschgel hätte ich mich echt gefreut, das nutze ich gerne aber es ist ja leider kein Wunschkonzert. Ich persönlich würde es besser finden, wenn alle Boxen gleich wären.Dann wäre mehr Zufriedenheit da denke ich. So denkt man immer. ..ach wäre doch lieber xy drin gewesen. Nun denn, wir hoffen mal das Beste für die Zukunft. …

    1. Liebe Moni, ja, schade, nicht wahr? Gleich oder nicht, jedenfalls wäre es schön, wenn es andere Größen und innovativeres gäbe, vor allem zu einem eigentlich doch mal wieder tollen Thema. Aber du hast recht, die Verteilung ist oft einfach auch ungerecht. Da bekommen manche eine Fullsize Mascara und andere ein 1,5ml Pröbchen… Kann nur besser werden 😀

      LG
      Chris

  14. Hey Chris,

    Ich war ganz zufrieden mit meiner Box, hatte die Version mit dem BB-Stick und Kneipp, also viele Originalgrößen, hatte diesen Monat also mal Glück 🙂

    Vor zwei Tagen kam ja die Mail zur neuen Instyle-Box rein, ich bin sehr gespannt, wann die ersten Inhaltsbilder der aktuellen Box auftauchen (habe sie natürlich nicht bestellt), du hattest ja auch eine nette Erfahrung mit dieser Box 😉

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend,

    Caro

    1. Liebe Caro, ja, da bin ich ja auch mal gespannt, was in der INStyle Box sein wird. Dann hattest du wirklich mehr Glück mit deiner Glossy, ich fand meine leider echt miserabel 🙂

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar