Gesichtsreinigung – ein Vergleich

Gesichtsreinigung – Rin Vergleich
Gesichtsreinigung – Ein Vergleich

Zum Ausprobieren diverser Reinigungen für das Gesicht, habe ich mir einige Startersets gekauft, in denen diese enthalten sind. Der Origins Schaum war Bestandteil der BoB, d.h. das Hauptprodukt im Januar 2014. Die Tuben zeigen also die kleinen Ausgaben, bzw. Sondergrößen.

Zum Einsatz kamen:

  1. SHISEIDO
    BENEFIANCE WRINKLERESIST 24 EXTRA CREAMY CLEANSING FOAM 30 ml (Originalgröße 125 ml UVP € 44,90)
  2. CLINIQUE RINSE – OFF FOAMING CLEANSER 30 ml
    (Originalgröße 150 ml UVP € 19,99
    )
  3. CLINIQUE LIQUID FACIAL SOAP 30 ml
    (Originalgröße im Spender 200 ml UVP € 22,99)
  4. ORIGINS CHECKS AND BALANCES FROTTY FACE WASH
    50 ml UVP € 9,99 (auch in der Größe  150 ml UVP € 19,99 erhältlich)

Die Reinigung:
Grundsätzlich sind mir von der Konsistenz her die Cleansing Foam, also Waschschäume lieber als Flüssigseifen. Ich habe beides mit Gesichtsbürstchen und ebenso einfach in der Hand aufgeschäumt getestet.

  1. Der SHISEIDO Cleansing Foam der Wrinkle Resist Serie soll besonders reichhaltig, pflegend und für reifere, anspruchsvollere Haut geeignet sein.  Der Geruch ist eher seifig, was typisch für die Shiseido Reinigungsschäume ist. Er ergibt einen dichten, cremigen Schaum, man benötigt weniger als ein erbsengroßes Stück. Die Reinigungswirkung ist sehr gut, auch Make-up wird gut gelöst (Augen Make-up nehme ich vorher mit entsprechender Reinigung ab).  Meine Haut fühlt sich ach dem Abtrocknen zart, sauber & gut an, spannt jedoch ein wenig. Bei mir ist dies aber immer so, dass ich nach der Reinigung das Bedürfnis habe, ein Gesichtswasser anzuwenden. Shiseido baut hier nicht auf das Prinzip der Nachreinigung sondern der Befeuchtung mit einem Softener, der wie ein Gesichtswasser mit einem Wattebausch aufgetragen wird, aber weichmachende Stoffe zuführt und die Haut auf die anschließende Pflege vorbereitet. Dazu ein anderes Mal mehr.
  2. Bei der CLINIQUE Reinigung in Schaumform gefällt mir besonders gut die – für dieses Label typische – schlichte Verpackung und der rosa Schaum. In der Hand wird er zu einer luftigen weißen Schaumcreme. Auch hier finde ich die Reinigungswirkung prima und man benötigt auch sehr wenig, etwa eine Erbsengröße. Was mir besser gefällt, ist, dass der Schaum nicht so seifig riecht, eher nach nichts. Meine Haut spannt allerdings etwas mehr als nach der Reinigung mit dem Shiseido Produkt. Das Bedürfnis direkt mit einem Gesichtswasser darüber zu gehen, um die Haut zu pflegen, ist stärker. Clinique setzt ja hier auf das klassische Prinzip des nachreinigenden Gesichtswasser – im Fall von diesem Label – mit exfolierender Wirkung. Ich denke, ob Shiseido oder der Clinique Schaum, beide werden sicher durch die angedachten Nachfolgeprodukte jeweils bestens ergänzt.
  3. Mit der LIQUID FACIAL SOAP  von CLINIQUE, die es übrigens für verschiedene Hauttypen gibt, bin ich persönlich nicht so glücklich.  Ich habe die milde Variante für trockene bis Mischhaut getestet. Mir ergibt sie, sowohl in der Hand, als auch auf dem Bürstchen zu wenig Schaum, was bei mir das Gefühl mangelnder Reinigungswirkung hinterlässt. Die Haut spannt anschließend nicht, fühlt sich aber auch nicht so porentief rein und frisch an. Der Geruch sagt mit nicht besonders zu, irgendwie zwischen geruchsneutral und leicht muffig.
  4. Der ORIGINS Schaum ist der rosa Reinigung von CLINIQUE sehr ähnlich, was Konsistenz, Aufschäumen und Reinigungswirkung betrifft.  Es ist ein leichter, schwer einzuordnender Geruch wahrnehmbar, ein wenig minzig. Ergiebig ist er wie der  Clinique Schaum, eine Erbsengröße reicht für die Reinigung. Was das anschließende Hautgefühl und die Reinigungswirkung betrifft, kann ich auch keine Unterschiede zum Clinique Schaum feststellen.

Mein Fazit:

So große Unterschiede konnte ich unter den drei Schaumreinigern nicht ausmachen. Die Liquid Soap fällt bei mir dagegen etwas herunter, was Konsistenz, Geruch und Reinigungswirkung betrifft.

Der Shiseido Schaum ist mit Abstand der teuerste, aber auch am ergiebigsten. Die Menge, die man für eine Gesichtsreinigung braucht, ist minimal, an einer kleinen Tube hat man bereits sehr lange.

Clinique und Origins (die sowieso beide aus dem Haus LAUDER kommen, unterscheiden sich preislich beim Vergleich der 150 ml nicht. Ich würde CLINIQUE bevorzugen, ganz einfach aus dem Grund, dass ich mehr Produkte dieser Marke und Serie verwende. Aber meinen Origins Schaum aus der BoB kann ich auch prima in Kombination mit meinen Clinique Produkten verwenden, die Wirkung ist ähnlich.

Letztendlich ist  die Kaufentscheidung eher etwas Hauttyp und geschmacksabhängig. Für eine sehr anspruchsvoll, reifere Haut ist das Shiseido Prinzip des gehaltvollen Reinigers mit anschließender Nachbefeuchtug durch den Softener sicherlich eine tolle Sache. Unkomplziertere Haut – oder solche, die eher zu Unreinheiten neigt –ist sicher mit der Kombination aus einem der beiden anderen Gesichtsschäume und einem anschließend angewandten Gesichtswasser bestens bedient.

Obwohl meine Haut zu Allergien und Irritationen neigt, habe ich alle vier Reinigungen bestens vertragen. Derzeit verwende ich fast durchgängig CLINIQUE, aber auch Shiseido Produkte mag ich sehr. Im Schrank warten schon Produkte der Shiseido Benefiance WrinkleResist24 Serie auf ihren Einsatz, wenn meine Clinique Produkte mal wieder aufgebraucht sind.

3 comments

  1. Toller Blogpost! Mich interessiert sowas immer total und ich denke, ich werde mir den Schaumreiniger von Clinique mal holen. Mit dem liebäugle ich nämlich schon etwas länger und man hört ja so viel gutes 🙂

  2. Super Bericht über die verschwiedenen Gesichtsreinigungen.
    Alles wird super ausführlich vorgestellt.
    Was mir auch sehr gefallen hat, die Vorschläge, wie man der Reinigung anschliessend verfährt. 🙂
    Die Produkte sind leider zu teuer für meinen Geldbeutel um sie in Originalgröße zu kaufen. Aber wenn es mal wieder eine Probe gibt freue ich mich schon auszuprobieren, ob ich ähnliche Erfahrungen sammle 😉

  3. Huhu,

    Ein schöner Vergleich. Ich kenne auch alle vier Produkte. Der Schaum von Shiseido ist total super! 🙂

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar