GEHEIMNIS GELÜFTET | DOUGLAS BOB | DAS HAUPTPRODUKT

EYEKO? BENEFIT? EIGENMARKE?

Nein, nicht von alledem. Kurvig ist es jedoch zweifellos – und schwarz auch das neue HP. Allerdings hatte wir einen EYELINER erst im letzten Oktober als Starprodukt. Schon vergessen, Douglas?
NYX | THE CURVE LINER JET BLACK wir das neue Hauptprodukt. Dazu wird sich in jeder Box eine FULLSIZE MASTERPIECE MASCARA von MAX FACTOR befinden.
MAX FACTOR ist und bleibt für mich eine Drogeriemarke, die bei Müller, Rossmann oder dm beim Einkauf mitnehme. NYX  gehört zur eher unteren Preisschiene von Douglas und in der Qualität durchwachsen. Es gibt gut Produkte, aber einiges hat mich bisher auch wirklich gar nicht überzeugen können.

Eine mini Masterpiece gab es zudem heute als Ostergewinnspiel-Goodie für den Einkauf ab 39,00 €.

Warum wir nach einigen Monaten aber schon wieder einen EYLINER als Hauptprodukt bekommen, bleibt mir, angesichts der Millionen diverser Kosmetikprodukte auf dieser Welt, ein unlösbares Rätsel.

Die MASTERPIECE ist keine Mascara für meine Wimpern und zudem nicht wasserfest. Ich hoffe die Beigaben werden mehr als ein essence Nagellack in Winterfarbe und eine 3 ml Augencreme sein und bitte auch keines der ewig gleichen Gesichtscremepröbchen mehr. Ein farbiger Kajal, ein schöner Lipliner, ein hübsches frühlingshaftes Rouge oder ein toller Highlighter würden mich versöhnlicher stimmen.

 

So wirklich glücklich macht mich persönlich diese Offenbarung nicht.

Wie findet ihr das neue Hauptprodukt? Ist es für euch ein STAR oder herrscht eher finstere Nacht?

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

– beinhaltet Kooperationslinks –

 

26 comments

  1. Hallihallo,

    PAUKENSCHLAG und TROMMELWIRBEL !!!!!

    ob und was ind die BoB kommt,wird wohl nicht mehr allzu lang ein Thema sein. Hab gerade auf T-online einen Artikel gefundnen, dass Douglas noch bis zum Sommer für 3 Mrd. Euro verkauft werden soll. Sowohl die Gründerfamilie (hat wohl noch Anteile) als auch der US-Investmentfonds Advent wollen verkaufen!!!

    Ist zwar nur ein kurzer Artikel – aber hier der Link

    http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_73515016/parfuemeriekette-douglas-soll-fuer-drei-milliarden-verkauft-werden.html

    Damit erklärt sich eigentlich von selbst, warum nur die Ladenhüter in die BoB kommen. Im wahrsten Sinne des Worte, den Laden noch schnell aufräumen und dann weg damit…

    Das war’s dann wohl auch bald mit der BoB. Darum auch keine neuen oder gar besseren Kooperationen mit möglichen anderen Anbietern aus dem großen Feld im Beautysegment, denn Branchenintern wird das wohl schon seit einiger Zeit im sogenannten “Flurfunk” unterwegs sein.

    Tja, damit können wir uns eigentlich alle weitere Anstrengungen für eine bessere BoB und somit auch viel Kraft und Energie sparen…

    Trotzde schöne Ostern und

    liebe Grüße
    Karin

    1. Liebe Karin, das sind ja mal News. Ja, das macht einiges klarer. Nicht nur die Bob ist jetzt ein “Wanderpokal”, nein, das Unternehmen selbst ist schon einer, wen wundert dann noch irgendwas?
      Wurden die Abos am Ende aufgestockt, um eine große Abonnentenzahl als Erfolgsmeldung vorzuweisen?
      Tja, dann sehen wir ja wohl in den nächsten Monaten, was noch so in den Regalen liegen geblieben ist 🙁

      LGhttps://stylepeacock.com/wp-admin/edit-comments.php#comments-form
      Chris

  2. Hallo meine Lieben,
    ich hatte ja schon im Forum einige Gedanken zu den “Hauptprodukten” der April-BoB niedergeschrieben (siehe dort unter Boxen-Abos) und möchte mich dementsprechend hier nicht wiederholen.
    Was ich ziemlich nervig finde, ist, dass man auf diesem Douglas-Blog immer direkt “zusammengebügelt” wird, wenn man da auch nur einen zarten Hauch von Kritik reinbringt. Man kann das noch so dezent, noch so diskret und konstruktiv und auch höflich rüberbringen, was vielleicht an der Zusammenstellung der BoB nicht ganz so toll ist, immer marschieren selbsternannte Douglas-Politessen auf, wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen, und holen die verbale Peitsche aus dem Halfter. Ich habe regelrecht den Eindruck, die wollen einen mundtot machen. Mir kommt es auch so vor, als ob sich deshalb da schon die Eine oder Andere gar nichts mehr zu schreiben traut. Sonst gab es da – nach meinem Empfinden – eher mal kritische Stimmen und – mal ganz ehrlich – diese Kombi mit dem Eyeliner und der Mascara ist ja wirklich nicht der Mega-Kracher, doch jetzt gibt es immer gleich was mit der Rute, da haben natürlich nur noch wenige Damen die Stirn, ihre Meinung klar zu formulieren. Denke ich mal so!
    Ich habe mich wirklich gefreut, dass man wieder Abos abschließen konnte, doch wenn da jetzt wieder nur Ladenhüter eingepackt werden, ist das ja nicht so berauschend. Außerdem habe ich jetzt schon mehrfach gelesen, dass Accounts geschlossen, die Kundinnen ohne Begründung nicht mehr beliefert wurden – waren wohl zu viele Retouren aufgelaufen. Da überlegt man sich natürlich zweimal, ob man zurückschickt, denn man möchte ja auch in Zukunft gerne mal wieder eine Bestellung aufgeben (also zumindest mir geht es so).
    Tja, Ladies, wie denkt Ihr darüber? Na ja, ich lasse mich jetzt mal – hoffentlich positiv – überraschen.
    Liebe Grüße an Euch alle hier von Ulrike. 🙂

    1. Liebe Ulrike,
      mir fiel das auch grade auf dem Douglas-Blog auf. Immer die gleichen Argumente: “Dann kündigt doch euer Abo!” Es gibt Leute, die können zwischen konstruktiver Kritik und Gemecker einfach nicht unterscheiden. Schade, dass ich gestern mit meinem Beitrag im Forum so richtig lag.

      Wenn Douglas Kunden aus diesen Gründen wirklich nicht weiter beliefern würde, fände ich das nicht in Ordnung. Dann sollte man lieber die Rücksendemöglichkeiten offen und transparent einschränken. Ich habe während meiner BoB-Zeit ganze zweimal von der Rücksendemöglichkeit Gebrauch gemacht und bestellte Artikel schicke ich nie zurück. Vielleicht hatte ich auch einfach Glück bisher, dass alles unbeschädigt ankam.

      Schauen wir mal nach vorne.
      LG Indophil

    2. Liebe Ulrike und Indophil,

      ja das wäre echt der Hammer, wenn aufgrund von Boxenretouren den Kunden das Konto gesperrt würde… Aber das mag ich mir beim bsten Willen nicht vorstellen… Ein anderer Grund dafür könnte z.B. auch darin liegen, eine große Bestellung aufzugeben, um all die Goodies zu erhalten, dann das meiste davon zurück senden – aber all die Goodies behalten. Dann könnte ich die MAssnahme sogar nachvollziehen. Aber die wirklichen Gründe werden wir wohl nicht erfahren…

      Ach Ulrike, was für ein nettes Wortspiel mit den “Douglas-Politesen. *Grins* Aber ja, die gehen mir auch gehörig auf den Geist. Ich gehöre mittlerweile ebenso zu denjenigen, die einfach keine Lust mehr haben, irgendeine Kritik an den Boxen in dem Blog zu äußern. Seitens Douglas kommt da eh nichts zurück. Nur um mir Ratschläge abzuholen, wann ich mein Abo zu kündigen habe, finde ich jeden Beitrag dort vergebene Liebesmüh.

      Und das Thema mit der Mascara entwickelt sich meiner Meinung nach allmählich zum NAchfolger des Handcremetraumas.. Seit einem halben Jahr ist in jeder 2ten Box eine Mascara dabei… Dazu noch die ganzen Goodie-Mascaras und es reicht für einen Stand auf dem Wochenmarkt 😉

      Und diese dann verschenk es doch Tipps, na die nerven mich erst recht!!! Ich bestelle für mich uns sonst niermanden. Und wann ich jemandem eine Freude machen will, entscheide ich auch noch immer selbst. Mit gehen diese “sorry” Weiber langsam auf die Nerven…

      So nun wünsche ich allen noch einen schönen Nachmittag und vielleicht ein bisschen Restvorfreude auf die weiteren Beigaben.

      LG KArin

      1. Hallo liebe Indophil und liebe Karin,
        ach, Ihr habt ja beide so was von Recht!
        Ich habe ja bei Douglas in all den vielen Jahren nur ein einziges Mal was zurückgeschickt (da ging es auch nur um einen Betrag von 20 € – na ja, immerhin), das war’s!!!
        Meine Boxen habe ich alle behalten, trotz Durchhänger mit Männerduschgel und was weiß ich noch alles.
        Wie Du, liebe Indophil schon schreibst, bestelle ich nur, was ich wirklich haben und auch behalten will. Bei den BoBs habe ich immer gedacht: “Na ja, ist ja kein so großer Betrag, behälst Du die Sachen eben.” Ich war einfach zu bequem zum Zurückschicken; irgendwie hat alles irgendeine Verwendung gefunden und die Boxen haben lange Zeit ja auch nur 10 € gekostet, das darf man ja auch nicht vergessen!
        Bei meiner ersten Bestellung nach dem Beauty-Shopping-Fasten war sogar ein Artikel leicht beschädigt (einfach mit in die große Kiste geschmissen!!), Modeschmuck, aber dennoch nicht gerade billig. Den habe ich sogar behalten, da man ihn leicht reparieren kann, sodass er wieder wie neu ist. Ansonsten hatte ich auch immer Glück; es war noch nie etwas kaputt.
        Bei dem Douglas-Blog wollte ich dieses Mal gar nicht mitschreiben, wegen der von Dir, liebe Karin, schon passend titulierten “Weiber” (mir tut dieser Begriff im Übrigen nicht leid), ich denke schon die ganze Zeit das Gleiche. Dieses blöde gegenseitige Angezicke nervt übermäßig.
        Ich habe schon ein paar Mal gedacht, wenn es denen nicht passt, brauchen sie ja nicht mit zu lesen. Niemand zwingt einen, an irgendwelchen Aktivitäten teil zu nehmen!
        Ach wisst Ihr, bei manchen “Damen” denke ich wirklich, die sind schon froh, wenn sie überhaupt ein Bröckchen zugeworfen bekommen, haben vielleicht Angst, dass sie für die 15 € in Zukunft vielleicht nur noch einen leeren Karton bekommen könnten. Dann lieber irgendwas nehmen, was man gerade so zugeworfen bekommt, bloß nicht “Herrchen” verärgern, es könnte ja womöglich gar nichts mehr geben. Also ehrlich, wie ich diese “Braves-Mädchen”-Einstellung immer hasse.
        Man könnte manchmal glauben, die Emanzipation hätte nie statt gefunden. Und um weiter politisch zu bleiben, mich erinnert das immer an diese Parole von früher: “Wenn es Euch nicht passt, dann geht doch da und dort hin!” Ich denke, ältere Leserinnen hier wissen, was gemeint ist!
        So, nachdem ich meinem Verdruss jetzt mal Luft gemacht habe (grins, grins), verabschiede ich mich erst mal von Euch und wünsche Euch noch einen schönen Nachmittag! 🙂
        Liebe Grüße von Ulrike. 🙂

  3. Jetzt hab ich mich nach diesen ganzen letzten Creme-Serum-Anti-Aging Boxen doch tatsächlich vor ein paar Tagen dazu hinreißen lassen (als so viele Abos frei waren) eine zweite Box -für meine Mutti – zu ordern. Dachte zu Ostern, ein nettes Geschenk und über hochwertige Cremetigelchen und Seren und Masken und was wir nicht alles im Überfluss hatten in den letzten Boxen freut sie sich sicher …… und jetzt das 🙁

    Nein nein – über dekorative Kosmetik freue ich mich sehr – aber wie wäre es mal mit was Originellem? Der Masterpiece Mascara – originell und neu? Wohl kaum! Und Frühling – schwarzer Kayal – jaaaa ich weiß, es gibt Damen die tragen ihn jeden Tag, ist ja auch okay, aber originell wäre mal ein schöner Blush oder Bronzer oder Highlighter oder das neue Origins Serum was ja gerade bei FB vorgestellt wird oder ein frischer Lipgloss oder eine BB-Creme oder was weiß ich.

    Als reichte es noch nicht, dass wir Eyeliner (nach der Oktober Box gab es Eyeko etc. auch häufiger als Zugabe bei Douglas Einkäufen über 39,- —- ich habe bereits meine ganze Familie damit versorgt) übersättigt sind (mal ganz davon ab, dass ich ihn nur 1mal im Monat benutze und meine Mutti gar nicht) – den ollen Masterpiece Mascara in Original-Größe *heul. Davon habe ich bestimmt noch 10 Mini Dinger rumliegen, nachdem bereits der ganze Freundeskreis eingedeckt wurde.
    Ich brauche den Eyeliner nicht (Mutti ebenso) und das Ostergeschenk soll nun ein Drogerie-Mascara sein. Da hätt ich ihr auch gleich einen 15,- Gutschein für DM kaufen können, wäre sicher besser angekommen.

    Und wenn man dann den Damen der letzten Wochen auf FB Glauben schenken darf, werden ja in letzter Zeit häufiger Accounts ohne Begründungen gesperrt – da Douglas sich dazu nicht äußert ist natürlich fraglich wo die Wahrheit liegt, aber vermutlich wird Douglas mich dann bald wohl auch nicht mehr beliefern wollen, denn wie es ausschaut gehen beide Boxen retoure…… Schade, schade, schade.

    1. Liebe Urmel, du sprichst mir aus der Seele, warum nicht etwas frühlingshaft innovatives? Ich vermisse wirklich den Charakter der Box, Leute dazu zu bewegen, Highend zu testen und nachzukaufen. Masterpiece ist Drogerie umd NYX gehört zu Douglas “Drogeriesektor” 🙁

      LG
      Chris

  4. Hallo ihr lieben, ich bin doch so glücklich mit dem eyeko Eyeliner und kaufe ihn fleißig nach, warum dann jetzt ein anderer? Nun ja, ausprobieren werd ich ihn. Hatte aber so auf die Benefit Mascara gehofft. Max Factor Masterpiece – schauen wir mal – und hoffen auf gute Beigaben 🙂
    Gruß Steffi

    1. Liebe Steffi, ja, ich hoffe auch, dass die Beigaben die Box noch rund machen. Bin gespannt.

      LG
      Chris

  5. Ich bin mal so dreist und kopiere hier meinen Post, den ich schon auf dem “ach so tollen” Douglas Blog hinterlassen habe:

    “ch kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen:

    schon wieder ein Eyeliner (den gab es ja vor gar nicht allzu langer Zeit)

    und eine Drogeriemascara haut mich auch nicht aus den Socken. Warum nicht eine Probe der neuen Roller Lash oder eine Mascara aus eurer eigenen neuen Make Up Linie.

    Manchmal hat man echt das Gefühl, dass die Produktauswahl für die BoB entweder gewürfelt ist, oder irgendein realitätsferner (sorry) “Sesselfurzer” zum Aussuchen der Produkte verdammt wurde.

    Ausserdem kann ich der Tatsache, dass die BoB es nicht schafft, eine dauerhafte Qualität zu bringen, nur zustimmen. Selbstverständlich ist es immer subjektiv, wem die BoB wie gefällt, aber im Großen und Ganzen habe ich schon das Gefühl, dass die Stimmung zu jeder BoB größtenteils einheitlich ist.

    Weiterhin verstehe ich nicht, warum ihr bei der Februarbox eine Umfrage gemacht habt, wie die Box und Produkte angekommen sind, dies aber nicht fortführt. Die Kritik kann euch doch nur helfen, das Konzept zu verbessern und auf die Wünsche und Anregungen einzugehen.

    Ich werde mal abwarten, wie die anderen Produkte der BoB aussehen werden, aber wie gesagt, Begeisterung sieht anders aus!

    Schade!”

    1. hab ich gelesen und auch kurz kommentiert… 😉 LG Karin

      1. Liebe Karin,

        vielen Dank für deine Zustimmung.

        Ich finde dieses ewige auf und ab leider mehr als schade. Ein Kozern wie Douglas sollte doch in der Lage sein, eine Box auf die Beine zu stellen, die dem Namen des Konzerns und dessen Reputation gerecht wird.

        Aber anscheinend versucht man eher das Gegenteil. “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert” finde ich an dieser Stelle sehr treffend.

        Ich als Studentin bin mit sicherheit nicht das angestrebte Klientel von Douglas, aber als Kunde von morgen möchte ich heute schon einen guten Eindruck bekommen und Produkte kennen lernen, die mich evtl mein weiteres Leben begleiten werden.

        Bestes Beispiel ist hier meine Oma: 77 Jahre geworden und benutzt ausschließlich Chanel No. 5 als Duft – und das schon immer.

        Ich würde gerne auch ein Produkt kennen lernen, von dem ich noch meinen Enkeln erzählen werde…eine Mascara von Max Factor gehört leider nicht dazu!

        1. Liebe Lisa, das stimmt genau. Mein Produkt das mich schon ein halbes Leben lang begleitet, ist die Tournaround Cream von Clinique. Die gibts zwar nicht mehr in der Urform, aber auch die Nachtcreme ist immer noch sehr gut. Und mit dem NYX-Akkubohrer für Damen, denn daran erinnrt mich das Teil, gewinnt man bestimmt keine Kunden fürs Leben. Ich sehe NYX als Marke sowie so eher für Teenies passend.
          Es gab zwar mit dem Jahreswechsel auch einen Wechsel auf Konzernebene für den Bereich Beauty – aber der gute Wille wird wohl schnell wieder ausgebremst oder war nur ein sogenanntes “Einstieigerangebot”. Jedenfalls ist diese BoB mal wieder eine echte Enttäuschung und gedanklich schon wieder auf dem Heimweg, bevor sie hier überhaupt angekommen ist.

          Lieben Gruß

          Karin

  6. *schnüff* Ich verwende keinen schwarzen Eyeliner und stehe total auf die Estee Lauder Augenstifte “Double wear stay in place”. In Mascaras ertrinke ich. Jetzt ist das meine erste Box nach siebenmonatiger Pause. Ich bin schon enttäuscht. Aber möchte nicht jammern. Weiß nur nicht, was ich mit dieser Box anstellen soll.

    1. Liebe Indophil,

      ich habe hier auch noch so viele Mascaras und auch gefühlte 20 Eyeliner aus Boxen… Ach je….Ich denke, ich behalte höchstens eine der beiden Boxen, aber auch nur, wenn der Rest nichts von meiner Negativ “Wunschliste” ist. Und bitte bitte keinen I Love Chemiebalm und Neonlippenstift.

      LG
      Chris

  7. Hachja. Ich bin ein bisschen hin und hergerissen. Einerseits verbrauche ich Eyeliner wie nichts – das ist nun wirklich etwas, das ich täglich benutze (und meiner von Eyeko ist auch schon leer.) Andererseits…. ist das nun auch nicht berauschend im Sinne des Produktwertes. Vielleicht werd ich die Handhabung mal in einer Filiale austesten, bevor die Box eintrudelt. Mascara… naja. Immerhin ein Fullsize, das ist ja an sich schon mal eine nette Überraschung. Die Ankündigung klingt diesmal ja nach vielen dekorativen Produkten, auuußer “Teint” ist wieder gleichgesetzt mit “Pflege” – wurde ja schon ein paar mal gemacht. Ich warte den Rest der Box mal ab. Begeisterungsstürme: nein, Entsetzen: auch nein – bislang ist es eine solide Mittelleistung, die sind ja auch schon rar gesät…

  8. Hey Chris, danke für den Beitrag!

    Bei Douglas schaue ich auf dem Blog mittlerweile gar nicht mehr rein…
    Ich frage mich schon seit der Umstellung auf 15 Euronen wann dieses Produkt wohl endlich in der Box landen wird.
    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Dazu eine Drogeriemascara…
    Naja… Behalten werde ich das schwarze Desaster wahrscheinlich nicht. Bin aber mal auf die Beigaben gespannt…
    Hatte ja etwas mehr auf die neue und so hoch gelobte MakeUp-Linie gehofft.
    Wir werden sehen 😉

    Liebe Grüße
    Lily

    1. Liebe Lily, wie ich gerade auch schon Kumi geantwortet habe, so recht verstehen kann man es nicht. Es sieht immer so aus, als sei eben das drin, für was sie gerade so noch eine Zusage eines Unternehmens bekommen konnten.

      LG
      Chris

  9. Ähm ja… ich bin sprachlos… ich bin einfach froh, dass ich meine BOB gekündigt habe (das Raten um das HP macht mir trotzdem immer sehr viel Spaß :D)… Also ich weiß nicht, erst vor Kurzem gab es einen Eyeliner…. Naja ich glaube ihr könnt jetzt nur noch auf die Beigaben hoffen… Vielleicht können die es rausreißen. Aber ich für meinen Teil bin froh, dass ich nach der “Serum-Box” gekündigt habe und diesem Trauerspiel ein Ende gesetzt habe 🙂

    1. Liebe Sarah, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich wünsche mir KEINE Minicremeproben, keinen Lipgloss, keine weitere Minimascaras, keine billigen Lippenstifte und Nagellacke in Kreisch- und Morastfarben, keinen Dicoglitter und Duftpuder… Ach, ich bin aber auch echt schwierig 😉

      LG
      Chris

      1. 😀 aber am schlimmsten finde ich wieder diesen “Blog-Eintrag”. Also im Ernst… denkt Douglas da noch nach? Der Schreibstil ist dermaßen infantil. Dazu kommt, wen soll dieser Schreibstil ansprechen? Also da bekomm ich schon Wut, nur wenn ich das lese. Es mag sein, dass so eine Art von “Blog” 14-Jährige Mädchen anspricht, die aber wohl kaum die BOB aboniert haben. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was Douglas sich dabei denkt, das Ganze wirkt so dermaßen aufgesetzt und gestellt…. “Schließlich ist die Suche nach einem Tool für DEN perfekten Lidstrich mindestens genauso schwer wie die nach dem perfekten Mann…naja, okay, fast.” Dieses ich mache einen auf Beste Freundin 4 ever Getue… löst in mir einen leichten Brechreiz aus 😀

        OHNE WORTE

        1. Liebe Sarah,

          ja, das bekommen sie irgendwie auch nicht in den Griff. Dieses “morgen Kinder wird’s was geben”. Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll. Und immer ist es so künstlich um das Produkt drumherum konstruiert, echte Begeisterung sieht anders aus 😉 Die liebe arme “Katharina” würde (müsste wohl) uns eine Klobürste genauso als DAS HP schlechthin verkaufen. Nicht, dass ich Douglas jetzt auf neue Einfälle bringe 😉
          Wobei wir das ganze mal ernsthaft philsophisch betrachten sollten und uns ganz ernsthaft fragen müssen, haben wir nun schon öfter beim Kerl oder bei Modell des Eyeliners daneben gegriffen 😉 Der Unterschied ist wohl, dass die Eyeliner länger in der Schublade bleiben… Ach je, ich wünsche mir auch keine Pseudo-Blogbedudelung mehr.
          LG Chris

  10. Mein Heiliger Gral, was die flüssigen Eyeliner angeht, habe ich bereits im Dip Eyeliner von Manhattan. Aber ich bin neugierig wie ich mit der Form des NYX zurechtkommen werde. 🙂
    Und nen Mascara..naja..ist jetzt nicht bombe und wenn ich bedenke das ich hier noch um die 15 Stück habe die auch mal benutzt werden wollen….
    Ich bin auf die Weiteren Produkte gespannt, kann aber sagen das ich nicht enttäuscht bin, ein Abo abgeschlossen zu haben 🙂

    LG Kuimi

    1. Ja, schlimmer geht immer 😉 Es ist nur so unoriginelle und so richtig Parfümerie Highend halt wieder auch nicht. ich denke halt immer, wollen die mit der Box nicht die Leute dazu bringen teure Nachkaufprodukte zu entdecken? Gerade Mascara, Lippenstift, Puder und Foundation sind Produkte, für die Leute gerne auch mal mehr ausgeben, wenn sie überzeugt sind. Wer Lancome, Chanel, benefit & Dior verkaufen will, sollte das auch in die Box packen. Max Factor testen die Leute und wenn die Mascara gefällt, kauft man sie billiger bei Müller nach. Ich hoffe, der Liner taugt wenigstens was, mich erinnert er an Tesaabroller 😉

      LG
      Chris

      1. …und mich erinnert er an den kleinen Black & Decker Akkuschrauber für Damen 😉 Sieht doch total wie ein Heimwerkerteil aus….

        Um Deine Frage zu beantworten liebe Chris, ist die BoB für mich eher “finstere Nacht” denn Highlight. Sie geht also wieder mal Retour, falls nicht die “Hammerbeigaben” dazu kommen. Deshalb freue ich mich umso mehr die Budnibox mit den Catriceprodikten bestellt zu haben…

        LG KArin

Schreibe einen Kommentar