FEEL LIKE COACHELLA



FESTIVAL 3.0

Es wird wärmer, die Tage werden länger und die Zeit der Festivals hat begonnen. Selbst wenn man nicht zum berühmtem Coachella oder zu einem der regionalen Events geht, kann man etwas von relaxten Lebensgefühl mitnehmen. Mit Freunden durch die Straßen ziehen, ein Eis aus der Hand essen und den Abend – auf den Stufen sitzend – am Flussufer ausklingen lassen. Bier aus der Flasche oder auch ein Wein –  das Leben kann herrlich sein.



Die neuen Styles mit Fransen, Wildleder, zerfetzten Shorts und geköpften A-Linien- Röcken wie in den 70ern unterstützen das Gefühl von Freiheit und Lebendigkeit perfekt. Lässige Westen und Ponchos, Boots, Zehen- oder coole Blocksandalen, dazu große Hüte, Wildleder und Fransen – Woodstock lässt grüßen. Alles wie gehabt – und doch immer wieder neu interpretiert!



EINFACH DIE SEELE BAUMELN LASSEN

Einfach mal wieder 5 gerade sein lassen, einen Abend genießen, ohne an den nächsten Tag zu denken, losziehen und sich vielleicht wirklich Karten für ein Festival kaufen. Warum nicht? Ich freue mich wahnsinnig auf die Tage, an denen ich mit einem Bier oder einer Weinschorle abends an der Mole die Füße hochlegen werde, die letzten Sonnenstrahlen mitnehme und meinen Beinen Freiheit in Shorts gönne.

Ich mag die coolen Hippiestyles, die es derzeit überall gibt. Das Leben ist zu kurz, um immer seriös und korrekt zu sein 🙂 Der Sommer kann kommen….
Ich wünsche euch viel Spaß mit meinen “Coachella-Styles”.

SHOP THE COACHELLA STYLE



Ich hoffe, euch hat meiner kleiner Ausflug ins Woodstock 3.0 gefallen!

Auch ich werde, sobald es warm ist, Alter Alter sein lassen und 5 gerade – und meinen Feierabend – wie beschrieben – mit Blick auf den Fluss, die Schwäne und die untergehende Sonne genießen.

Worauf freut ihr euch mit dem herannahenden Sommer besonders?

Ich bin gespannt…

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

− beinhaltet Kooperationslinks −

 

Schreibe einen Kommentar