EINE SOMMERLIEBE | MEIN AUFTANKWUNDER

CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF | AUFGEBRAUCHT

Da ich gerade wieder ein Töpfchen meiner Waffe für eine prallen Teint ohne Knitterfältchen geleert habe, möchte ich euch heute einen meiner absoluten Hautpflege-Lieblinge, die EXTENDED THIRST RELIEF von CLINIQUE vorstellen. Also gibt es doch einmal mehr einen  “AUFGEBRAUCHT-BEITRAG” von mir 😉

DIE LIEBESGESCHICHTE

Meine “Sommerliebe” zur MOISTURE SURGE ist schon fast so alt wie das Produkt selbst. Ende der 80er Jahre wurde dieses Cremegel als neuartiges Konzept entwickelt und schnell von mir als Lösung für meine Hautprobleme entdeckt.

CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF

In jungen Jahren war meine Haut im T-Zonen-Bereich eher sehr ölig, hatte aber schon immer eine Tendenz zu Unverträglichkeiten, Allergien, Rötungen und schuppigen Stellen. Die meisten Cremes für fettige Haut gaben meiner Haut aber nicht ausreichend Feuchtigkeit − und Cremes für trockene Haut waren bis dato schwere, ölgetränkte Rezepturen, die bei mir nur eines hervorriefen − Pickelalarm.

Dann kam MOISTURE SURGE, eine leichte, ölfreie, etwas wabbelig-geligeTextur, zartrosa und halbtransparent, deklariert als Retter für TROCKENE HAUT.

Ich muss sagen, danke Clinique, ich fühle mich verstanden. Meine Haut fühlt  sich verstanden. Trockene Haut als FEUCHTIGKEITSARME Haut zu begreifen, sie mit Wasser statt mit Unmengen Öl und Fett zu versorgen − das war das Innovative an Moisture Surge.

GESTERN WIE HEUTE

Meine Haut ist mit den Jahren natürlich etwas trockener geworden, der große Ölglanz ist weg, dafür zeigen sich, gerade am Dekolleté, nun schon mal Knitterfältchen. Im Gesicht verliert meine Haut zunehmend vom prallen strahlenden Aussehen; lange Nächte und ausgelassene Parties hinterlassen und eher ihre Spuren.

Durch vieles habe ich mich durchprobiert, Anti-Faltencremes aller Preisklassen und Kategorien. Das meiste ist mir zu fett und liegt oben auf der Haut. Gerade im Sommer benötigt meine Haut kaum Fett − aber viel Feuchtigkeit. Da ich dann auch noch einen Sonnenschutz und eine Fondation oder BB/CC Creme verwende, benötige ich nicht noch eine dicke, fetthaltige Schicht darunter.

ANWENDUNG

Der Zahn der Zeit nagt nun auch an mir und meiner Haut 🙁 Morgens, wenn ich aufstehe, zeigen sich schon mitunter unschöne Linien am Dekolleté und die frische Ausstrahlung fehlt. Mein Rezept an warmen Tagen ist: Weg mit den Antifaltencremes, her mit einer Kombination aus SERUM + MOISTURE SURGE. Die zartrosa Wunderwaffe trage ich im gesamten Gesicht, auf Hals und bis zum Dekolleté auf. Eine Augenpflege darf natürlich auch nicht fehlen. Knitterfältchen werden wirklich direkt aufgepolstert, es ist als tanke man die Haut voll. Mittlerweile beseitige ich erste Spuren der Nacht bereits vor dem Kaffeekochen. Einmal mit meinem Gesichtswasser, der CLINIQUE CLARIFYING LOTION 2 über Gesicht gewischt, schnell den ersten Klecks Moisture Surge verteilt und sofort fühle ich mich etwas wacher − und sehe auch so aus.

CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF | ANWENDUNG

Das Cremegel ist parfumfrei und für mich, auch als Allergiker, optimal verträglich. Es hat einen zarten Duft, zieht superschnell ein und eignet sich bestens als Make-up-Unterlage. Die Haut wirkt sofort praller und frischer.

HARDFACTS
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF | VERSIONEN

Mittlerweile gibt es MOISTURE SURGE in zwei Varianten, das beschriebene rosa Creme-Gel, die EXTENDED THIRST RELIEF sowie eine etwas cremigere INTENSE VARIANTE für besonders trockene Haut. Ich persönlich mag das leichtere Cremegel lieber.  Wessen Haut aber weniger Fett besitzt und wer cremigere Texturen bevorzugt, mag mit der INTENSE besser bedient sein. Also ich würde sagen: für normale Haut mit trockenen Partien bis Mischhaut ist die EXTENDED THIRST RELIEF optimal, für trockene bis sehr trockene Haut eher die INTENSE Variante.

Zum Ausprobieren kann das PFLEGE-STARTER-SET FEUCHTIGKEIT empfehlen. Man kann es für € 12.00 bei CLINQUE ONLINE direkt bestellen. Enthalten sind:

  • Moisture Surge Extended Thirst Relief, 15ml (hier in einer Tube)
  • Moisture Surge Overnight Facemask, 7ml (auch ein Liebling von mir)
  • Moisture Surge Tinted Moisturizer SPF15, Shade 03, 1,5ml
  • All About Eyes, 5ml (ein echter Klassiker, der bereits den Warenwert des Sets nach UVP ausmacht)

Ab € 25,00 Warenwert ist hier der Versand frei. Das tolle bei der Direktbestellung beim Hersteller ist, dass man immer zwei zwei tolle Maxiproben wählen kann. Die Auswahl differiert, aber sehr oft sind auch die beiden Moisture Surge Varianten mit je 7 ml und die All About Eyes Augenpflege, ebenfalls ein Cremegel, mit 5 ml, was inmerhin 1/3 der Fullsize zu € 35,00 darstellt und damit schon einem Verkaufswert von rund € 12,00 entspricht. Ich bestelle oft bei Clinique direkt und liebe die Maxiproben als treue Reisebegleiter.

TOLLE ANGEBOTE | MEINE TIPPS
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF

Diesen Sommer gibt es gerade für dieses Produkt tolle Angebote. Einsteigern würde ich raten, sich bei clinique.de das Feuchtigkeits-Starterset für € 12,00 zu bestellen, da ihr dort auch noch zwei weitere tolle Maxiproben auswählen könnt. Beachtet auch, dass es derzeit wieder viele Goodie Codes gibt. Updates hierzu findet ihr bei mir regelmäßig im Forum in der Rubrik GOODIES | BONUS CODES | ANGEBOTE sowie in meinen laufenden News rechts auf meinem Blog (mobile ganz unten). Für € 9,00 erhält man ein kleines Starterset der 3-Phasen-Grundpflege von Clinique, auswählbar für verschiedene Hauttypen.

Zum neuen CLINIQUE SMART CUSTOM-REPAIR SERUM erhält man derzeit auf clinique.de eine Overnight-Mask und eine Moisture Surge Maxiprobe, je 7 ml, dazu geschenkt.

Diesen Sommer gibt es zudem eine tolle preiswerte LIMITIERTE Sonderausgabe der MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF, 30 ml zu € 19,99, erhältlich z.B. bei DOUGLAS und PARFUMDREAMS. Normalerweise kostet der 30 ml Tiegel € 29,00 und die 50 ml Variante € 39,00. Bei Douglas gibt es derzeit sogar zu jedem Clinique Produkte noch eine Clinique Moisture Surge Intense (7 ml) zu jeder Clinique Bestellung dazu, das wäre also die optimale Möglichkeit, beide Varianten im Vergleich günstig zu testen.

 

FAZIT

Ob man 20 oder 50 Jahre jung ist, die MOISTURE SURGE als Ergänzung oder alleinige Pflege verwendet, sorgt für einen fischen, prallen Teint. Dieses Produkt ist ein echter Allrounder und ein Frischekick für zwischendurch.

CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF
CLINIQUE MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF

Mein Geheimtipp:
Vor dem Ausgehen im Sommer ist es, den Tiegel eine ganze Weile in den Kühlschrank zu stellen und die Moisture Surge etwas dicker als Maske aufzutragen. Einige Minuten einwirken lassen, einmassieren und ev. Reste mit einem Papiertuch abnehmen. Die Haut wird den ganzen Abend prall sein und strahlen.

Ein besseres Alternativprodukt zu meiner Geheimwaffe habe ich noch nicht gefunden. Clinique ist Hightech-, aber keine Naturkosmetik. Als Allergiker habe ich mit Naturkosmetik und vielen pflanzlichen Inhaltsstoffen auch große Probleme.

Ich muss betonen, dass alles, was ich hier bisher über CLINIQUE geschrieben habe, alleine auf meiner Überzeugung beruht − und dies auch in Zukunft mit dieser Marke − wie mit auch mit anderen − sein wird. Bisher war mein Blog völlig werbe- und sponsorenfrei. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist dies aber auf Dauer von Einsatz und Aufwand her kaum durchhaltbar.

Meine Begeisterung für die Marke ist auch am Unternehmen Clinique nicht vorübergegangen. So habe ich zum ersten Mal ein Produkt kostenfrei erhalten − das neue CLINIQUE SMART CUSTOM-REPAIR SERUM. Ich freue mich ganz wahnsinnig darüber, werde es nun ausgiebig testen und euch meine ehrliche Meinung in einiger Zeit mitteilen.

Wer meine Reviews liest weiß, dass ich eigentlich bisher ein totaler Fan des CLARINS DOUBLE SERUMS war. Ich bin gespannt, wie sich das Clinique Serum dagegen schlagen wird!

Kennt ihr Moisture Surge und mögt ihr Clinique? Was ist euer Geheimtipp für eine leichte Sommerpflege? Hat schon jemand das neue Serum getestet?

Ich freue mich auf eure Meinungen!

Euer stylepeacock Chris

9 comments

  1. Halli Halloo,,,

    ja, ich bin auch ein ganz großer Fan von Clinique. Schon seit über 20 Jahren, damals hiess die Marke noch “Linique”.
    Eine meiner Lieblinge ist von anfang an diie Turnaroundcreme. AHA / Fruchtsäure war ja damals in anderen Cremes noch völlig unbekannt…
    Heute gibts es die leider nur noch als Overnight und Turnaround Concentrate Radiance Renewer (finde ich etwas sehr teuer). Die damalige Tagescreme und dann zusammen mit einer Feuchtigkeitspflege – einfach nur wow!!! Samtweiche Haut.
    Dazu hatte ich auch noch eine 15 – Minuten Gelmaske. Die war auch fantstisch! und konnte bequem während des Kochens getragen werden, weil man sie garnicht gesehen hat 😉 (Anm. für Chris: Habe die Originsmaske vor 2 Tagen auch heimlich benutzt – man kann sich so wirklich niemandem zeigen – *lach*)

    Ansonsten kann ich mich Chris nur anschliessen . Moisture Surge ist eine tolle Sommerpflege und wer sie noch nicht probiert hat, sollte dies schnell mall ausprobieren.

    LG Karin

    1. Liebe Karin, ich hatte die normale Turnaround früher auch, auch schon zu Linique Zeiten, und fand sie toll. Jetzt hatte ich gerade mal wieder die Nachtcreme, aber die Tagespflege vermisse ich auch. Die Moisture Surge Overnight Mask mag ich auch, macht eine tolle pralle Haut im Schlaf 🙂 LG Chris

  2. ich benutze das Produkt auch seit neustem…. nach einer Probe war ich begeistert und hab mir es bei parfumdreams für 19,90 bestellt. Toll finde ich das die Haut weich ist und nicht klebt !!!, wie bei manch anderen! für eine junge bzw noch ziemlich junge Haut ist es echt toll…. Es ist ja nur eine feuchtigkeitspflege, die aber echt super ist, kein Vergleich zu der gelben Lotion!

    1. Ja, ich finde auch, dass sie viel praller macht als die gelbe Lotion 🙂 Ich habe heute die Spuren des Lumpabends gestern damit “retuschiert” 😉
      LG
      Chris

  3. Huhu Chris, huhu ihr Lieben,

    heute Morgen habe ich auch die Moisture surge benutzt. Ich muss sagen, ich habe die gleichen positiven Erfahrungen gemacht wie du. Ich liebe diese Creme, auch wenn sie mir zuweilen nicht mehr alleine ausreicht. Frau wird ja auch immer älter. 🙁 Aber wie gesagt, im Sommer, seit Jahrzehnten. Ein Frischekick, als Maske. An schwülen Tagen wie heute – absolut top!

    1. Ja, bei kälterem Wetter reicht sie mir auch nicht, da habe noch Superdefense und Repairwear. Die Wrinkle Resist Cremes von Shiseido sind auch toll für die (leider) zunehmend “gehobenen” Ansprüche der Haut. Die sind superleicht und zart in der Konsistenz, aber total pflegend. LG
      Chris

  4. Hallo Ihr Lieben, Ihr Clinique-Fans,
    bei Douglas gibt es jetzt das Moisture Surge als Zugabe zur Clinique-Bestellung (7 ml) und der Deo-Roller ist im Angebot für 9,99 €!
    Liebe Grüße von Ulrike.

  5. Hallo liebe Chris 🙂

    Das Gel kenne ich auch. Habe vor ein paar Jahren eine Probe gehabt und war begeistert. Daraufhin habe ich mir eine Originalgröße gekauft und war irgendwie recht schnell wieder ernüchtert. Leider. Irgendwie fühlte sich die Haut zwar prall, aber nicht weich ab. Das war allerdings vor fünf Jahren…
    Aber bei meiner letzten Bestellung bei Clinique (jaah, auch ich hab das tolle 3-Phasen-Set ergattern können 😉 ) lag noch mal eine Probe bei und ich werde sie jetzt einfach nochmal testen. Da hast du mich wieder angefixt xD Außerdem bestelle ich gern bei Clinique. Preise sind in Ordnung, der Service ist nett und man bekommt tolle Goodies dazu 🙂

    Ich finde es auch sehr gut und nur richtig, dass du hier auch angesprochen hast, dass du von der Firma ein Produkt zugeschickt bekommen hast. Sowas kommt irgendwann immer raus und dann muss man sich fragen, ob die Person (Bloggerin etc.) wirklich ihre Meinung gesagt hat, oder nur Positives erzählt hat, um weitere Produkte zugeschickt zu bekommen. Also damm lieber gleich direkt raus damit. Schwarze Schafe gibt’s leider überall. :/
    Ich freue mich jedenfalls sehr, noch weitere Reviews und Aufbegraucht-Beiträge zu Clinique zu lesen 🙂

    Bis bald!
    Lily

    1. Liebe Lily, ich werde weiterhin ehrlich berichten, das ist klar, ich möchte meine Erfahrungen teilen. Manchmal hat Clinique da auch schon schlechter abgeschnitten als andere Firmen, z.B, als ich die Gesichts-Sunblocker getestet habe. Oder Anna hat auch ehrlich gesagt, was ihm am benefit Eyeliner nicht so zusagt, obwohl wir auf dem Promotion-Event waren. Man kann natürlich auch den Blog rein mit den fertigen Texten und Bildern der Pressedienste füllen, da geht sicher schneller ;-), ist aber nicht mein Anliegen 🙂 LG Chris

Schreibe einen Kommentar