RED CARPET READY WITH RED?

Meine zweite Box ist! Nach der enttäuschenden ersten − mit drei Gesichtscremes und einem 1-Euro-Lipgloss ein gewisser Lichtblick am Boxenhimmel.

DOUGLAS BOB OKTOBER | RED CARPET
DOUGLAS BOB OKTOBER | RED CARPET

 

EYEKO EYLINER
DOUGLAS BOB OKTOBER | EYEKO EYELINER
DOUGLAS BOB OKTOBER | EYEKO EYELINER

Auf den Eyliner von EYEKO habe ich mich wirklich gefreut. Endlich einmal ein dekoratives Produkt, das zum einen wirklich zum Thema RED CARPET passt, zum anderen bei vielen Frauen Verwendung finden kann und dazu noch innovativ ist. Ich persönlich besitze noch keine Produkte von EYEKO, bin also wirklich gespannt!

Der Eyeliner mit 0,8 ml ( was wirklich recht wenig ist) kostet bei Douglas 16,99 €.

 

ESTEE LAUDER PURE COLOR ENVY LIPSTICK
DOUGLAS BOB OKTOBER | LAUDER LIPSTICK
DOUGLAS BOB OKTOBER | LAUDER LIPSTICK

Den ESTEE LAUDER MINI LIPPENSTIFT in der Farbe 340 ENVIOUS, ein klassisches ROT besitze ich zwar schon, da es ihn in einer Sonderaktion bei Estée Lauder für 5,00 € zu bestellen gab, aber er ist ja sehr klein und da kann man auch einen zweiten Lippenstift in klassischen Rot gebrauchen. Zum Thema passt die Farbe und auch die hochwertige Marke LAUDER hervorragend.

Der Mini-Lippenstift mit 1,2 g wurde bei Lauder für 5,00 € angeboten.

 

SHISEIDO WRINKLE-RESIST EMULSION

Wie auch in der ersten Box habe ich hier die SHISEIDO EMULSION.

DOUGLAS BOB OKTOBER | SHISEIDO EMULSION
DOUGLAS BOB OKTOBER | SHISEIDO EMULSION

Im Original hat sie stolze 75 ml. Es handelt sich also nicht einmal um 1/10 der Originalgröße. Es ist eine hochwertige Marke, aber kein innovatives Produkt, da es sich um eine übliche Probe handelt, als echtes Maxi sehe ich sie nicht an 🙁 Es wirkt eher wieder ein bisschen wie Füllmaterial, um das Thema aufzustocken. Irgendwie ist eine Mini-Probe dieser Art immer dabei.

Der “Wert” liegt umgerechnet bei 7,08 €.

 

ALTERNA LENGTHENING HAIR & SCALP ELIXIR

Juhu,, ich habe die ALTERNA PROBE!

DOUGLAS BOB OKTOBER | ALTERNA LENGTHENING HAIR & SCALP ELIXIR
DOUGLAS BOB OKTOBER | ALTERNA LENGTHENING HAIR & SCALP ELIXIR

Ein wirklich innovatives Produkt, denn Douglas wird es erst in Kürze ins Sortiment einführen. Ich mag ALTERNA HAARPRODUKTE und verwende auch die BAMBOO Serie für feines Haar. Da freue ich mich über einen Extrakick für meine langen Haare, die ruhig noch etwas wachsen dürfen. Ob aber 7,5 ml für ein sichtbares Ergebnis reichen 😉 ?

Der “Wert” liegt umgerechnet bei 6,75 €, da 50 ml künftig stolze € 44,99 kosten werden. Ich fürchte, das wird für mich für eine Haarpflege als Nachkaufprodukt zu teuer sein. Nun ja, mal sehen, vielleicht bewirkt die Probe ja Wunder 😀

 

 

BENEFIT THE POREFESSIONAL PRIMER

Juhu, ich habe die BENEFIT POREFESSIONAL PROBE!

DOUGLAS BOB OKTOBER | BENEFIT THE POREFESSIONAL
DOUGLAS BOB OKTOBER | BENEFIT THE POREFESSIONAL

Für mich ist der BENEFIT POREFESSIONAL keine Innovation, eher ein alter Bekannter, denn ich verwende ihn regelmäßig. Daher freue ich mich über das Tübchen, das prima für das Reisegepäck ist. Von diesem Produkt reichen 3 ml schon eine Weile, die Originalgröße hat 22 ml, die derzeitig erhältliche Valuesize 44 ml. Aber eine MAXIPROBE sind da 3 ml nicht wirklich.

Mine TIPP: Mischt ein wenig POREfessional in eure Foundation oder BB Cream. Das macht einen tollen Teint und das Make-Up hält viel länger.

Der “Wert” liegt umgerechnet bei 4,63 €.

 

 

FAZIT

Die Erwartungen an die RED BCARPET EDITION waren nach den vielen Enttäuschungen hoch. Ich finde diese Box nun besser als die der vergangenen Monate von denne ich kaum eine behalten habe. Die Produkte in dieser Box sagen mir zu. Begeisterungsstürme rufen sie vielleicht auch deshalb schon wieder nicht mehr hervor, weil meine erste Box mit 3 Gesichtscremes wieder so enttäuschend und langweilig in der Zusammenstellung war.

Bei dieser liegt un der “Wert” der Beigaben bei 23,46 €, also die gesamte Box mit Hauptprodukt nach UVP gerechnet bei 40,65 €. Damit liegt sogar unter dem Wert der ersten Box, die auf 44,67 € kam. Aber dennoch wird die erste zurückgehen, denn ich möchte keine Boxen mit ewig gleichen Gesichtscremes mehr, schon gar nicht zum Thema RED CARPET.

Grundsätzlich finde ich die Boxen-Zusammenstellungen im Monat Oktober wieder sehr ungerecht. Im Durchschnitt ist die Box besser als die der vergangenen Monate. Sich zu steigern, war nach dem gesunkenen Niveau nicht wirklich schwierig − dafür aber dringlichst notwendig.

Wenn ich allerdings überlege, wie eine RED CARPET BOX als GLOSSYBOX ausgesehen hätte, kommen mir andere Bilder in den Sinn. Knallrote glänzende Lackschachteln, eine kleine Beilage im Magazinstil, vielleicht wie eine VOGUE aufgemacht, in der die jeweilig beiliegenden Produkte erklärt werden. Sicher hätte es in einer Glossy zu diesem Thema mehr FULLSIZE Produkte wie Lippenstifte, Lidschatten, Rouge, Highlighter… gegeben. Meine GLOSSYBOX SEPTEMBER hatte mich weitaus mehr begeistert.

An den Größen der sogenannten MAXIPROBEN muss Douglas dringlichst arbeiten. Diese Beigaben sollten sich deutlich von denen unterscheiden, die man normalerweise in Parfümerien bei Käufen mit in die Tüte gesteckt bekommt. Wenn meine Mom in unserer örtlichen Parfümerie ein Produkt kauft, bekommt sie 2-3 Shiseido- oder Sensai-Proben dieser Größenordnung dazu. Diesmal hat zwar das HP ungefähr dem Boxenpreis nach Verkaufspreis entsprochen, aber in den letzen Monaten lag es ja z.T. sogar erheblich darunter.

Ich möchte nicht für Miniproben, die kostenlose Beigaben sein sollten und von den Herstellern gestellt werden, bezahlen müssen.

Zum ersten Mal seit einer gefühlte Ewigkeit behalte ich eine Box mit einem einigermaßen zufriedenen Gefühl, aber eben auch nur eine der beiden. Es ist noch eine Menge Luft nach oben.

Die Zusammenstellungen könnten durchaus noch liebevoller, gerechter und mehr dem Thema entsprechend gestaltet werden. RED CARPET hätte viel mehr hergeben können. ich vermisse “SMOKEY EYES”, HIGHLIGHTER…. Jede Box hätte so sein sollen, dass sie die Grundausstattung für einen Red Carpet Look enthält. Der schreckliche 1-Euro-Erdbeergloss hat in einer Box zu diesem Thema gar nichts verloren, ist billiges Füllmaterial.

So richtig mit JUHU geht mein Daumen noch nicht hoch, aber ich sage mal,  in dieser Art im Aufwärtstrend weitermachen, wäre gut. Es gibt in diesem Monat − das erste Mal seit langem − schon sehr viele wirklich zufriedene Abonnenten. Sicher wird auch diesmal die Retourenquote weitaus geringer sein, woran Douglas doch sehen dürfte, dass ich eine bessere Gestaltung rechnet.

Wie sehen eure Boxen aus? Wenn ihr mir Bilder zur Verfügung stellt, kann ich wieder die verschiedenen Inhalte vergleichen!
Ich freue mich auf eure Comments und auf Bilder von diversen Boxen für meinen Boxenpost!

Euer stylepeacock

Chris

32 comments

  1. Hallo!
    Also, ich hab ja gesagt, ich meld mich auch nochmal zu meinem Inhalt zurück.
    Box darf bleiben.
    Ich werde es mit dem Eyeliner mal probieren, da ich ja gesagt bekommen habe, dass es ein super Anfänger-Eyeliner sei. Mal schauen.

    2 der 3 Gesichtscremes hatte ich auch, nämlich die Biotherm und die Shiseido.
    Biotherm war für mich ok. Erstens mal wirklich eine vernünftige Proble (größentechnisch), zweitens hatte ich noch nie Biotherm, also zum probieren echt gut.
    Ich bin Anfang 30. Das heißt Feuchtigkeitspflege spielt noch eine große Rolle und Anti Aging entsprechend nur ansatzweise um beispielsweise die aufkommenden Stirnfalten etc. zu pflegen. Ich denke dafür reicht auch im Grundsatz eine 7ml Probe. Aber eben nicht wenn man bedenkt dass diese als “Maxi”probe angepriesen wird. Da erwarte ich etwas mehr.
    Den isseligen Lipgloss gabs natürlich auch und genau wie beim Duschgel landet der in der Tonne wegen diesem fürchterlich chemischen Aroma.

    Aber die letzte Beigabe (und schlussendlich ausschlaggebend) war dann die 3g They’re Real Mascara. Die kenne ich eben schon aus der Glossybox und ich liebe sie wirklich abgöttisch.

    Von daher, alles in allem war die Box für mich ok, auch wenn ich mir vielleicht einen kleinen Nagellack dazu gewünscht hätte. Das hätte das Thema für mich besser getroffen, statt Billiglipgloss oder die zweite Gesichtspflege.
    Aber es war (hoffentlich) ein Schritt in die richtige Richtung.
    Abwarten.

    Ich wünsch euch Ladies eine tolle Woche!

    LG
    Jenny

    1. Liebe Jenny, ja, die benefit Mascara leibe ich auch, habe die auch in Fullsize und hätte mich super über eine gefreut. Immerhin habe ich einen Porefessional, auch wenn man da auch ander Größe noch arbeiten könnte, da gibt es auch größere “Probiertuben”, 3 ml ist KEIN Maxi. Für dich ist die Biotherm sicher prima (auch die Größe ist angemessen), ich bin “rausgewachsen” 🙁 Dennoch vermisse ich, wenn ich so alle Boxen betrachte, den wahren RED CARPET CHARME mit Nagellack, Lidschatten, vielleicht auch mal ein Lipliner und ein Rouge… Also, auch wenn sie besser war als das Grauen der Vormonate, an meine letzte Glossy kommt sie nicht ran und allgemein besteht sich Luft nach oben. Ich hoffe auch, es geht weiter nach oben… auch wenn Douglas da in letzter Zeit wenig konstanten Trend gezeigt hat 😉

      LG
      Chris

  2. Liebe Stylepeacock, ich freue mich, dass die zweite Box ok war, nachdem die erste schon so wenig red-carpet-fähig war. Aber es stimmt, da ist noch deutlich Luft nach oben. Ich habe mir mittlerweile den Eigenmarken-Adventskalender von Douglas geholt und darin ist wahrhaftig der gleiche Teeniegloss wie in der BoB. Das kann ja wohl kein Zufall sein, da waren von der Kalenderbefüllung noch etliche über, die dann in die Boxen gesteckt wurden, als der EL Lippenstift alle war. Lippenprodukt ist ja schließlich Lippenprodukt….
    Wo kauft Ihr alle eigentlich immer ein? Ich kriege weder bei Douglas noch bei anderen Parfümerien irgendein Goodie beim Filialkauf. Drum mag ich den Onlinekauf bei Clinique, Estee Lauder und Biotherm so gerne.

    1. Liebe Kerstin, ich kaufe fast auch nur noch online, meist wie du genau in den Markenshops direkt wegen der unschlagbaren Goodies. Wenn ich andere Marken brauche oder besonders sparen will, kaufe ich bei Parfumdreams, die haben unschlagbare Preise. Von anderen weiß ich, dass die kleineren örtlichen Parfümerien mittlerweile oft bessere Proben geben als die großen Ketten wie Douglas. Bei Müller gibt es für Clinique Rabattkarten, das darf man sich nach jedem 10.Kauf ein Originalprodukt aus einer Auswahl heraussuchen.

      LG
      Chris

      1. Hallo Stylepeacock, ich hatte eine Weile mein Glück bei einer örtlichen Parfümerie versucht, aber trotz Kundenregistrierung bekam ich immer weniger und irgendwann gar keine Post mehr über neue Produkte, Angebote usw. Nachfragen war mir irgendwie zu doof. Gekauft hatte ich dort sehr wohl etliches. Bei Müller bin ich auch öfters, aber das mit den Rabattkarten hat mir dort noch keiner gesagt. Ähnlich wohl wie die ADAC-Karten bei Shell, wo man beim Vorzeigen Rabatt auf den Benzinpreis bekommt. Wird nicht wirklich annonciert. Entweder man kommt zufällig drauf oder eben nicht.

        1. Hallo Chris,
          ich habe am FR nach Deinem Tip hier auch bei parfümdreams bestellt – und zahle nun für die Sonic von Clinique anstelle 119,– nur etwas über 80 EUR – das ist mir der Spaß dann wert ! Bis vor 2 Monaten hätte ich so einen Reinigungsbürste wirklich noch für dermaßen überflüssig gehalten, aber seit meine Tochter und ich sie in den USA ausprobiert haben – Begeisterung pur ! Kauft Euch alle bloß keine mit Batterie, das nervt unglaublich !!! Ansonsten bin ich auch immer ganz schaf auf Deine Goodie-News hier und decke mich online bei Clinique oder Biotherm ein – bin jetzt schon gespannt, was da so zu Weihnachten kommt. Bitte, bitte, halte uns auch auf dem Laufenden, was Adventskalender angeht, gerade von den beiden genannten Marken wäre ich wirklich scharf auf einen Kalender….
          Falls jemand Interesse hat, ich habe gestern eine Mail für einen Adventskalender von mymuesli bekommen – aktuell 10 EUR billiger als regulär (mymuesli2go Adventskalender s. http://www.mymuesli.de) , für Studenten oder so finde ich das Ding einfach nur klasse !!!

          1. Liebe Katja, es wird wohl keine Lauder Adventskalender geben laut Auskunft meines PR-Kontakts :-(, also auch nicht Clinique oder Origins. aber ich habe angeregt, dies doch mal in die Planung aufzunehmen und hoffe das kommt da irgendwo tatsächlich an. Ein Clinique Kalender wäre ein Traum, da gibt es doch auch so viele tolle kleine Größen. Den von mymuesli finde ich auch toll, wäre was für meien Sohn, wenn wir nicht beide eine Nuss- und diverse Obstallergien hätten 🙁
            Dass du so bei dem Reinigungsbürstchen sparen konntest finde ich super, das freut mich 🙂 Ich habe auch ordentlich bei parfumdreams geordert und für meine Mom auch.

            LG
            Chris

        2. Liebe Kerstin, ich denke auch, das meiste bekommt man im Moment einfach online, gerade bei den Herstellern selbst. Selbst ohne Aktion gibt es ja bei Origins, Clinique, Biotherm und Lauder immer super Proben (in BoB Größen, haha).

          LG
          Chris

  3. Hallo Ihr Lieben, hallo Chris,
    habe jetzt seit einigen Monaten eines der begehrten Abos und war bis jetzt recht enttäuscht. Die erste Box die ich bekam, war die zum Thema Hand & Nails. Damals war ich mehr als erschrocken über die vielen Proben der Douglas Eigenmarke. Ich hatte bis dato immer gedacht, dass die Box hochwertige Proben enthält, um Produkte vorzustellen, die wohl nicht jeder einfach so kaufen würde. Gerade ich als Studentin gucke aufs Geld und muss bei teureren Sachen immer überlegen, ob es mir das Wert ist, dafür mehr Geld auszugeben.
    Natürlich habe ich diese Box behalten, da es meine erste war, aber die folgenden gingen alle prompt zurück. Ein rotes Tuch für mich war zB, dass meine Box 2 mal ein Männerprodukt enthielt. Kann ich nichts mit anfangen und zum Verschenken…naja gut, aber die Box soll ja für mich sein und ich möchte nicht gezwungen werden etwas weiterzuverschenken nur weil ich es nicht benutze.
    Letzten Monat dann hatte ich mal Glück und bekam eine Box mit den “tollen” Proben: Kiehls und Wonderskin. Auch wenn ich keine anti-Age Produkte benutze war ich trotzdem begeistert, auch weil ich das Hauptprodukt sehr gerne mag. Ich weiß, es lag unter dem Wert, aber es ist für mich definitiv ein Nachkauf-Produkt.
    Gerade eben habe ich meine Oktober-Box erhalten und wurde mal wieder ein wenig enttäuscht: ich hatte mich sehr auf den Lippenstift von Estée Lauder gefreut, da ich recht häufig roten Lippenstift trage und ihn leider während der Aktion von Lauder nicht ergattern konnte. Nun ja, was habe ich drin: diesen “Kinder-Lipgloss”. An sich finde ich die Produkte von I Love.. gar nicht schlecht, aber so einen Mini-Lipgloss reinzupacken anstatt eines hochwertigen Lippenstiftes von Lauder finde ich schon mehr als grenzwertig. Zudem habe ich noch beide Cremes von Shiseido und Biotherm, sowie die Mascara von Benefit. Die Mascara finde ich echt gut und ich habe Benefit so noch nie ausprobiert, weils halt recht teuer ist. Aber schon wieder Cremes finde ich auch ziemlich doof. Vor allem, weil ich eigentlich gerade auf die Produkte von Clinique umsteige und somit davon schon einige Produkte habe. Ich weiß nicht so recht, wie ich diese ganzen Cremes verbrauchen soll, da die meisten davon auch echt ergiebig sind.
    Naja, hin oder her, ich werde die Box wohl behalten, vor allem wegen dem Hauptprodukt, dass ich wirklich gerne testen möchte, vor allen Dingen da mein Eyeliner zuletzt den Geist aufgegeben hat.
    Zuletzt möchte ich dir noch sagen, dass ich deinen Blog seit einigen Monaten sehr regelmäßig verfolge und mir deine Produktvorstellungen sowie Tips und Tricks für Goodies sehr gut gefallen. Mach weiter so!

    1. Liebe Lisa, ich weiß, 15 Euro ist echt schon etwas anderes als die 10 früher, gerade als Studentin. Aber mit der benefit Mascara und dem Eyeliner hast du wenigstens etwas, was echt Freude machen könnte. Hast du dir mal die Glossybox angesehen? Meine Anna, auch Studentin, findet die für sich besser. Und danke für dein positives Feedback, das freut mich total! LG Chris

  4. Ich liege mit meiner dann wohl im Mittelfeld.
    Hauptprodukt, Biotherm Aquasource, Shiseido Pröbchen, Benefit Mascara…und diese grässliche Lipgloss.
    Aaaaber sie darf bleiben, weil ich das Hauptprodukt haben möchte. Bis jetzt habe ich immer den Liner von Zoeva genommen, der ist aber nicht sonderlich wasserfest. Da mir im Winter aber im Wind öfter die Augen tränen, werde ich jetzt den testen.
    Bedingung fürs behalten war auch ein Benefit Produkt. Wäre jetzt noch der Lauder Lippi in der hellen Farbe drin gewesen wäre ich fast ausgetickt vor Glück….
    Ich finde die Boxen diesmal besser, auch wenn es immer noch nicht so ganz gerecht ist, aber Douglas ist auf dem richtigen Weg….hoffentlich!

    1. Liebe Honeymoon, ich hoffe auch, dies ist der Aufwärtstrend. Die Benefit Mascara liebe ich ja, nur der Gloss, das hätten sie sich echt schenken können. Ich habe den Eyeliner heute direkt getestet, er hat den Shopping Marathon überstanden 🙂 nur könnte die Spitze etwas länger sein. LG Chris

  5. Hallo Chris, hallo ihr Lieben!

    Meine Box kam schon gestern morgen sehr früh an. Genau die gleiche Kombination wie hier vorgestellt und ich werde die Box behalten. Das Starprodukt passt ganz gut zum Thema und ist echt gut. Habe ich jetzt schon zwei Tage getestet und das Teil hält bombenfest!
    Über das Haarzeug muss ich noch nachdenken. Bin eigentlich absolut kein Fan von Alterna aber vielleicht kann mich dieses Produkt doch überzeugen. Wobei es leider nicht so toll zum Thema passt.
    Mit der Shiseido Anti-Aging- Probe kann ich leider nichts anfangen, die geht an meine Mama. Hätte mir Biotherm gewünscht…
    Benefit fand ich toll. Schleiche schon ewig um diese Produkte herum aber irgendwie bin ich da zwiegespalten. Die Einen lieben es, die Anderen hasse es… Und für einfach so mal ausprobieren ist mir der Spaß wirklich zu teuer.
    Den Lauder-Lippenstift haben sie bei mir leider vergessen, obwohl er auf der Rechnung steht. ICH KÖNNTE IMMER NOCH HEULEN! Ein so super tolles Produkt, dass ich auf jeden Fall haben wollte und dann mache ich die Box auf und: NIX! Da sind mir echt ein, zwei Tränchen gekommen. Hab es schon bei den letzten Aktionen nicht geschafft bei Lauder einen zu ergattern und jetzt meint das Schicksal es wieder böse mit mir 🙁
    Habe dann eben eine andere Probe zugeschickt bekommen (riesen Karton, aber meine Güte! Die haben sich vielleicht beeilt!) Gestern angerufen, reklamiert, heute der Ersatz: Eine Cremeprobe von Chanel. Tolles Produkt (wenn man davon absieht, dass man sich das Pröbchen mit dem Card-Gutschein auch in der Filiale abholen kann) aber eben kein Lippenstift 🙁
    Was das Haarserum und die Anti-Aging Creme in einer Red Carpet Box zu suchen haben (Lidschatten o.ä. wäre sicher besser gewesen), geht die Tendenz ja schon mal aufwärts. Ich hoffe da tut sich weiter so Einiges. Diese Box gefiel mir jedenfalls besser als meine September-Glossy.

    Liebe Grüße
    Lily

    1. Hallo Lilly, versuch doch mal auf der FB Seite eine Tauschpartnerin zu finden. Einige bieten ihren EL Stift an. Die sind alle wie wild hinter dem Haarelexir her…
      Ich hatte leider auch keinen, da komplett andere Box. Mit Duschgel – und oh Wunder, jemand wollte das gern gegen den EL Stift tauschen. Der Deal ist perfekt und morgen früh geht das Päckchen zur Post. Vielleiht hat Du da ja dann endlich Glück, denn bei den vorigen EL Aktionen hatte ich ebenfall kein Glück
      LG Karin

    2. Liebe Lily, den Lippenstift wird es sicher mal wieder für 5 Euro bei Lauder geben, der ist dann sogar versandkostenfrei. Wenn ich das Angebot sehe, sage ich es dir sofort. ja, ich finde auch, Lidschatten…. fehlt einfach in der Red Carpet Box. Das mitbdem Versand beinDouglas ist echt ein (Umwelt) desater. Jedenfalls ist noch Luft nach oben bei Douglas. Aber Anna hatte noch Geburtstagsgutscheine von Freunden, weshalb wir heute auf der Zeil in Ffm am Mac Counter waren. Diesmal war die Beratung echt gut. Aber keine Probe beim Kauf von 2 nicht billigen Produkten 🙁 LG Chris

  6. Ich hatte die Biotherm-Creme drin (passt schon, kann ich immer gebrauchen) und – wovon ich nach dem ersten Probieren ziemlich begeistert bin – den Laura Mercier Primer Radiance. Das könnte zum Nachkaufprodukt werden. Die Shiseido-Probe und der Tuben-Lipgloss kommen in Adventskalender… Also das erste Mal wieder was dabei, was ich brauchen kann.
    Liebe Grüße und danke für deine Tips – durch dich bin ich jetzt treue Origins- und Clinique-Kundin… 😉

    1. Hallo N. bei Origins gibts grad eine Originalgröße 30 ml Plantscriptum Serum im Wert von 66,00 ab einem MBW von 70,00 € gratis dazu + 2 Testmuster… LG Karin

      1. Liebe Karin, das ist ja ein Hammerangebot, danke für den Tipp! LG

      2. Hallo Karin, danke! Die Mail habe ich von Origins auch bekommen und gleich zugeschlagen mit Weihnachtsgeschenken. Geht ja irgendwie schon los damit…
        Schöne Grüße!

    2. Liebe N. der Primer hätte mich auch interessiert, aber ich bin schon froh, dass die zweite Box keine 3 Cremes hatte. LG Chris

  7. Nicht schlecht die Box, aber verglichen mit glossybox. … schneidet Douglas eher schlecht ab. Meine Tochter hätte sich Smashbox, DKNY, Porefessional und das Haarserum gewünscht. War leider alles nicht in ihrer Box. Ich denke ihre wird zurückgehen.

    1. Liebe Miri, Smashbox hätte ich auch gerne behalten, wenn es auch nur 7 ml sind, aber deswegen sicher nicht die ganze Box 🙁 LG Chris

      1. Also wir schicken zurück und freuen uns auf unsere beiden glossyboxen Ende des Monats. Eigentlich könnte Douglas jetzt auch wieder das Zusammenstellen einführen. Genug Proben scheinen ja doch dazusein.

  8. Hallo liebe Chris, hallo Ihr Lieben,
    toll, dass Du doch noch eine von den “schönen” Boxen erwischt hast. Bei dieser Version habe ich ja gestern so ein kleines bisschen geschwankt, gebe ich ehrlich zu! Doch nachdem gerade vorhin meine persönliche Red Carpet Box, die Gala Beauty Box angerauscht kam, danke lieber DHL-Bote, ist alles wieder ins rechte Licht gerückt.
    Gut, die Box ist knapp 5 € teurer, doch beim Anblick würden Euch die Augen überlaufen. Eine schöne Box in Kirschrot, sicher verpackt, die Produkte liebevoll mit Schleifchen, dreimal Pflege, dreimal Dekoratives, eine Zeitschrift (bis auf ein Produkt aus dem Highend-Bereich alles Originalgrößen). Alles ausgewogen zusammen gestellt (Körper, Haare, Nägel, Augen, Lippen), das Ganze im Wert von fast 50 €, eine Infokarte mit Produktbeschreibung – ich denke, das kommentiert sich von selbst.
    Den Damen, die ihre Douglas-Box noch nicht bekommen haben, drücke ich fest beide Daumen, dass sie alle eine “schöne” Box bekommen.
    Liebe Grüße von Ulrike.

  9. Hallo!

    Sauber!
    Jetzt bin ich mal gespannt, ich hole meine nachher von der Post ab, melde mich dann nochmal ^^. Sollte die so aussehen wie diese hier, könnte ich mir das rücksenden überlegen. Deine erste war leider wirklich Schrott und ich werde ebenfalls keine 3 Gesichtscremes behalten.
    1. Dem Motto nicht gerecht.
    2. Benutze ich die Moisture Surge mit der ich mehr als zufrieden bin, also uninteressant.

    Aber auch so wird es schwierig für mich. Ich habe bisher keinen flüssigen Eyeliner benutzt und weiß auch nicht ob ich damit klarkomme.
    Daher hängt es bei mir diesmal echt an den Beigaben…

    Grüße,
    Jenny

    1. Liebe Jenny, ich drück dir fest Daumen! Ich muss los, heute gehe ich mit Anna Powershoppen in Frankfurt 😀

      LG
      Chris

      1. Powershoppen klingt gut, wenn Du meinen Mann in seiner Mittagspause triffst, berate ihn mal für ein schönes Geschenk für mich …

        1. P.S.: Hast Du einen Tipp für Clinique Sonic, ist mir regulär zu teuer…

          1. Liebe Katja, wie sieht er denn aus ;-)? Ja, ich habe einen guten Tipp. Parfumdreams, da kostet sie nur 99 Euro und es gibt noch 16% Glamour Rabatt bis morgen noch. LG Chris

    2. Hallo Jenny, ich habe schon seit Ewigkeiten keinen Eyeliner mehr benutzt. Mit diesem kannst Du es ruhig versuchen. Er lässt sich wirklich ganz einfach auftragen. Okayy, dass mit den Wings am äußeren augenwinkel hat noch nicht auf Anhieb geklappt, aber am Wimpernrand entlang eine feine dünne Linie ist ganz einfach zu ziehen. Falls die restlichen Beigaben stimmen, würde ich die Box dann behalten.
      LG Karin

  10. Hallihallo Ihr Boxenluder 😉
    ja, ich habe ihn auch, den fulminösen Lipgloss – von der Qualität her so in etwa das, was ich meiner 8-Jährigen in den Adventskalender stecke, wirklich fantastisch.
    Vorhin habe ich hier irgendwo einen Beitrag gefunden (eben von einem anderen “Boxenluder” (der Ausdruck alleine lohnt schon, die Kommentare zu lesen, einfach großartig!!!), in dem Douglas auch noch so dämlich ist, nach außen hin darzulegen, daß eben keine anderen Proben von den Herstellern zur Verfügung gestellt werden.
    Hier, genau hier ist der Knackpunkt in der Douglas-Denke: man möchte als Beilage zur Box keine Probe, die man mit jedem Kauf, mit jeder Bestellung und überhaupt inzwischen ÜBERALL !!! dazubekommt (man denke hier alleine an die Goodies, die man bei Clinique oder Biotherm schon bei Kleinst-Bestellungen dazubekommt, das sind IMMER um die 4 Maxiproben, wenn man den richtigen Zeitpunkt abwartet !!!).
    Man möchte NEUIGKEITEN und nichts, was Douglas zufällig irgendwo umsonst abstauben kann.
    Wenn man diesen Kommentar weiterspinnt, wissen wir ja nun auch, woher die “Starprodukte” kommen: Douglas haut Hersteller an, zu Werbezwecken neue Produkte kostenlos herzuschenken und diese werden dann zum Schnäppchenpreis von nur 15 EUR an uns verkauft – so wird das Ganze rentabel und die Kritik prallt einfach an mir ab.
    Warum gibt es momentan eine Clinique-Aktion, wo man bei teilnehmenden Parfümerien (dazu zählt Douglas NICHT) ein Smart-Serum im Wert von über 20 EUR einfach so bekommt ? Eben: weil die Hersteller Neuheiten nur so auf den Markt bekommen !
    Sorry, das ist in einer Rossmann-Box für 5 EUR ok, nicht aber in einer 15 EUR Box der “Oberklasse”

    1. Liebe Katja, du sprichst mir aus der Seele. Mine Mom hat gerade erst gestern wieder vor Ort eine Maske gekauft und mehrere Sensai Proben, dabei ein ganzes Reiset mit Reinigungsöl, Lotion… bekommen. In den anderen Boxen, die es mittlerweile gibt,ist ja auch nicht nur ein Produkt Fullsize 🙁
      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar