AUF DER SUCHE NACH HERRN K. & DEN ANTWORTEN…

Die neue Doubox formerl known as Douglas Box of Beauty

Weiterhin wird sich – allen Nachfragen zum Trotz – im entsprechenden Strang des DOUGLAS BLOGS wie auch auf der DOUBOX SEITE selbst in Schweigen gehüllt. Nun tauchen wieder Neuerungen auf, ein Teil der Abonnenten findet plötzlich 6,00 € Gutscheine im Kundenkonto, andere gar nichts – und wieder müssen eigens gebastelte Theorien her.

Die Kunden bleiben sich völlig selbst überlassen, NICHTS wird kommuniziert. Warum gibt es keine E-Mail im Vorfeld, die den Gutschein ankündigt und erklärt, wofür er ist?

6 EUR RABATT-GUTSCHEIN*

Dieser 6 EUR Rabatt-Gutschein kann nur in einer Parfümerie Douglas in Deutschland und ausschließlich gegen Ware eingelöst werden und ist nicht mit anderen Gutscheinaktionen kombinierbar. Der 6 EUR Rabatt-Gutschein gilt für das gesamte Warensortiment mit Ausnahme von Geschenkgutscheinen oder Gutscheinkarten. Bei Verlust kann dieser 6 EUR Rabatt-Gutschein nicht ersetzt werden. Der 6 EUR Rabatt-Gutschein ist einmalig einlösbar und kann erst ab einem Mindesteinkauf von 6 EUR eingelöst werden. Barauszahlungen sind grundsätzlich nicht möglich. Der Coupon ist bis zum 31.12.2015 gültig.
Sehr hübsch sind auch die fehlenden Sonderzeichen im Text, für so etwas gibt es HTML-Zeichen, eine Kleinigkeit, aber ein weiterer Beweis, dass hier einfach keine Profis am Werk sind.

SELBSTHILFEGRUPPE DOUBOX

DOUBOX JUNI 2015 | VIEL SCHÖNES | VIEL SPASS MIT DER DOUBOX?

Der DOUGLAS BLOG hat zu seiner wohl eigentlichen Bestimmung gefunden. Dekoriert von ein paar bunten kleinen Beiträgen, die vermutlich wenig gelesen werden, ist er der Gruppenraum der DOUBOX SELBSTHILFEGRUPPE geworden. Täglich treffen sich hier die ratlosen Abonnenten, “Ehemaligen” und (noch immer) Abo-Interessierten, um sich im Zusammentragen von Puzzlestücken eine Theorie rund um die Geschäftsbedingungen der neuen Boxenmodells zu erarbeiten.

Die Moderatoren und “Weisen” haben sich längst aus dem Staub gemacht, genießen ihren Cocktail unter Palmen – oder haben sich möglicherweise auch nur unter ihrem Schreibtisch verkrochen. Gesehen oder gehört hat man Herrn K. und das Team schon lange nicht mehr.

Derweil bastelt die Gruppe eifrig weiter, trägt neue Puzzlestücke heran, verwirft unpassende und muss feststellen, dass das Bild, das sie zusammensetzen sollen, längst ein anderes geworden ist.

WIESO? | WESHALB? | WARUM?

VIEL SCHÖNES | VIEL DOU?

… wer nicht fragt, bleibt dumm. Wer aber fragt und keine Antworten erhält, wird auch nicht gerade weiser. Zurück zum Gutschein. Mit großem Abstand über seinen Sinn und Zweck herrscht nun die Theorie vor, dass es sich um eine Ersatzleistung für die versprochene Beitragsfreiheit der Douglas-Card für Doubox-Clubmitglieder handelt.

Und damit haben wir zumindest schon eine Antwort. Nämlich die, warum dies überhaupt nicht kommuniziert wurde. Man nimmt sich gerade wieder selbst aus dem Schussfeld, wirft den verdorbenen Brocken hin und wartet, bis er geschluckt wurde.

Wie sollte eine Ankündigung hierzu auch aussehen? Versprochen wurde:

VIP Service

In allen Douglas Stores
Bekommen Sie die Douglas Card für 1 Jahr beitragsfrei
Exklusive Rabatte in unseren Filialen
Einladungen zu Beauty-Events

Dies wurde für alle DOUBOX-MITGLIEDER versprochen! Also, wie erklären, dass man aus einer allgemeinen Beitragsfreiheit nun einen Ersatzgutschein für nur einen geringen Teil der Abonnenten gemacht hat? So vielleicht?

Liebe Douboxies,

einige von euch haben ja nun den phänomenalen 6,00 € Gutschein in ihrem Kundenkonto vorgefunden. Du nicht? Mach dir nichts draus, der ist nur für Leute, die mit der Douglas Card ihren Boxen bezahlen (und bei denen die Umstellung auf diese Zahlweise auch geklappt hat).

Du hast gedacht, alle bekommen umsonst die Douglas Card? Da hast uns sich falsch verstanden. Warum sollen wir dir eine Karte geben, wenn du damit gar nicht bezahlen willst (oder kannst 😉 )? Es ist ja nicht unsere Schuld, dass einige einfach nicht verstehen wollen, wie toll die neue DOUBOX ist.

Also, wenn du also einen Gutschein bekommen hast, fängt der Spaß für dich erst richtig an 😀 Jetzt darfst du nämlich (gemeinsam mit den anderen aus deiner Selbsthilfegruppe) überlegen, wie du den  in den Laden bekommst. Ausdrucken? Druckfunktion? Tzzz, also ganz so leicht wollen wir es dir nicht machen. Wo bleibt denn da der Spaß? Und möglicherweise löst du ihn dann wirklich ein? Na ja, versuchst es wenigstens – mit Screenshot oder deinem Smartphone, wie auch immer, lass dir was einfallen, sei kreativ. In dem Läden haben wir denen von dem Gutschein sowieso nix verraten 😀 Das wird ein Spaß, wenn du damit vor Ort bist…

Nein, ein Gutschein ist KEINE BEITRAGSFREIHEIT! Diesen kann ich nicht, soweit ich die technischen Hürden bis zur Einsetzbarkeit überwinde, nicht gegen Bares tauschen, sondern nur in der Filiale umsetzen.

 

ICH MUSS LOS…

ZU VIEL DOU DOUBOX?

So, Leute, ich habe keine Zeit mehr, ich muss zum Treffen der DOUBOX SELBSTHILFEGRUPPE. Ich habe in letzter Zeit schon zu viele unserer Meetings verpasst 😉 Heute wird sich wieder getroffen, gerätselt, gepuzzelt, gerechnet…

SPIEL & SPASS

…und sich gefragt… Herr K., wo sind sie? Wo ist das Team, das moderiert, beantwortet, betreut? Es gibt nämlich nicht nur die Puzzle-Fraktion, auch Schnitzeljagd ist gerade sehr im Kommen! Auch eine Runde SCHWARZER PETER ist ab und zu drin – und die Bälle werden sich ständig zugeworfen.

Also, kommt auch ihr in die DOUBIDOU-BOX-BASTELGRUPPE und helft, spannende Rätsel zu lösen!

Ihr Lieben, wir sehen uns in der Gruppe 😀

Danke, an das Douglas-Team, dass sie uns freundlicherweise diese Räumlichkeit zur Verfügung stellen 😉 (Falls ihr es noch nicht gemerkt habt, sie haben uns eingeschlossen und den Schlüssel weggeworfen.) Nein, böser Scherz, wir dürfen ja nach wie vor kündigen, wenn uns die Räumlichkeiten und das Spielzeug nicht zusagen.

Wir sehen uns…

 

Euer stylepeacock

Chris

 

72 comments

  1. Liebe SHGler,

    mich haut es gerade aus den Socken!!! Das freundliche Douboxteam hat einen NAchtrag zu den Fragen und Antworten Online gestellt!!!

    Wer da dachte, Espressversand o d e r eine Lieblingsmarke in die Box!!! Pustekuchen!!!

    Es wird eine “kleine” Gebühr für den früheren Versnad erhoben!!! Aha -soso !!!
    Lieblingsmarke in die Box??? äh was – NEIN, gegen Zuzahlung darf man sich ein weiteres Produkt in die Box legen – wie nett 😉

    Aber wann das so sein wird ?? Ja, wenn die Testphase beendet ist 😉

    Da ist Nepper, Schlepper und Bauernfänger!!! Da stimmt ja nichts mehr mit den früheren aussagen überein!!

    So, reg mich jetzt wieder ab, im Garten wollen meine Johannisbeeren geerntet werden 🙂

    Lieben Gruß an Alle Karin

    1. Liebe Karin, das ist ja unglaublich, oh je. Ich sitze gerade an etwas anderem, aber das wird im Rahmen meines Boxenreviews nicht unerwähnt bleiben. Meine box habe ich nun endlich vor einer halben Stunde bei den Nachbarn ergattern können – und weißt du was? Ich habe sie noch nicht mal aufgemacht. Früher konnte ich das nicht erwarten. Die Konkurrenz war zu stark. Event-Nachbereitung-Geschenkepaket von Origins, da hüpft das Herz! Einiges bekanntes und geliebtes und einiges zum Ausprobieren, vion dem ich euch sicher noch berichten werde. Habe jetzt u.a. eine Fullsize OUT OF TROUBLE, juhu!

      LG
      Chris

      1. Hi Chris,

        ja ich dachte auch, ich brauch ne neue Brille 😉

        Aber – Oh wie schön das mit dem Originspaket!! Schön, auch mal was nettes zu lesen 🙂 Wie war Dein Ausflug nach Bamberg?? Oder kommt der erst noch??
        So nun aber an die Johannisbeeren – bis später LG KArin

      2. Hi Chris,

        das kam gerade als Antwort auf FB:

        Hallo zusammen, ich hoffe ich kann Euch etwas beruhigen. Die Boxen bleiben natürlich in Ihrer Basis (ob jetzt Original, Premium oder Deluxe) wie in den von Euch abgeschlossenen Mitgliedschaften erhalten. An den Standarts ändert sich also nichts. Die auf dem Blog aufgeführten Extras sind von Euch zusätzlich freiwillig buchbar. Wenn Ihr diese nicht auswählt, bleibt Eure Box wie Ihr Sie bisher kennen gelernt habt. Liebe Grüße, Anne

        Ja ham die sie noch alle beisammen??? Die Standards bleiben??? WO sind die versprochenen Vorteile der Clubmitgliedschaft!!! Das ich noch mehr bezahlen darf???
        Caramba mir kocht der Blut!!!! Würde dem Herrn K. gerne persönlich den unsympatischen Hals umdrehen!!!!

        Gernervte – aber an Euch liebe Grüße
        Karin

    2. Hallo Karin und natürlich alle anderen.
      Hatte gestern kaum Zeit, die Neuigkeiten von Douglas richtig zu lesen.
      Dafür bin ich heute um so mehr erfreut. Schon wieder Antworten, wozu es teils keine Fragen gab. Und schon wieder neue Action.
      Da werden Pakete an Adressen geliefert, die es seit 1,5 Jahren nicht mehr gibt. Da frag ich mich bald, was “testen” die da mit unseren Daten? Muss ich mir langsam Sorgen machen?
      Selbst kündigen, würde keinen Sinn machen, die Daten liegen nun mal vor.

      Angekündigte Features sollen gegen Aufpreis erhältlich sein? Die Originalbox kam vor der Premium. Nun soll diese, doppelt so teure Box, gegen Aufpreis eine Woche früher erhältlich sein? Wo ist denn da die Logik? Da wären vielleicht nur 3-5 Tage.
      Gut, das ich nur Holzklasse fahre. Denn den angekündigten Service oder die Vorteile bei einer 50€ Box zu bezahlen, könnte schön teuer werden, wenn man diesen bucht.
      Auf der Doubox Seite wird auch beworben, das man Einladungen zu Beauty-Events erhält. Auf diese Kosten bin ich dann mal gespannt.
      Es ist wie immer – man will nur unser Bestes. Ratet mal was das ist?
      Jetzt wünsche ich erstmal einen schönen sonnigen Tag und sende viele Grüße. Ela.

      1. Hallo Ela,
        hab geraten 🙂 Ich glaube Du meinst dass, wovon ich meistens nicht genug habe (z.B. durch Clinique) = GELD!!!
        Und schon wieder gibt es die Ja-Sager zu Allem – wer mehr will muss mehr bezahlen, ohne sich auch mal nur einen Gedanken zu machen, was da wirklich angekündigt ist und was vorher Vertragsbestandteil war… Hier muss wieder das Ulrike Zitat her: Herr lass Hirn vom Himmel regnen!!! Meine weiteren Gedanken dazu möchte ich nicht schriftlich äußern, aber ich denke, die kann sich jeder vorstellen…

        Tja, und die sonstigen Pannen (einige wenige Kunden) – wielange noch wollen die sich ihr Projekt noch selbst schönreden???

        Übrigens – einer Rechnung würde ich jetzt erstmal nicht mehr hinterherbetteln! Verbuchen unter “Entschädigung für gestresste Nerven” 😉

        So, das mal in Kürze denn der Garten ruft mal wieder…

        LG an Dich und natürlich alle anderen
        Karin

    3. Das Doubox Team lebt noch. Hurra. Haben doch gerade ein paar Antworten eingestellt.
      “Bis es soweit ist”- die Sache mit dem Profil- können wir “die Box durch dazu kaufen individualisieren”.
      Natürlich, “wie letzte Woche im Blog geschrieben”.
      Natürlich lese ich das so nicht daraus. Da steht aus nichts von vorläufig. (Vielleicht ist die neu Brille doch nix?)
      Sieht für mich so aus, als würde da ein Rückwärtsgang eingelegt. Zu viele Beschwerden? Zu viele die sagen, noch klappt nix, aber neues wird präsentiert.
      Schon wieder bin ich mal gespannt, was noch so alles geantwortet wird.

      1. Das mit dem Dazukaufen finde ich echt eine höchst ulkige Idee, wenn es nicht so ernst wäre. Ab heute gibt es alles gegen einen “kleinen Aufpreis”, Schnellen Versand, eine individuellle Box…

  2. Hallo,

    hab gerade was neues entdeckt und ist vielleicht eine nette Alterntive zur Doubox… Das wr der Inhalt der 1. Box:

    http://www.flaconi.de/beauty-box/

    Die Feel Pretty Box bei Flaconi

    Auch bei Flaconi erhalten Sie inzwischen eine tolle Beauty Box, die immer wieder mit spannenden Inhalten aufwartet: Die Flaconi Feel Pretty Box. In streng limitierter Auflage erhalten Sie eine Auswahl an hochwertigen Produkten, die wunderschön in Seidenpapier verpackt sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, können Sie bei uns direkt bei der Bestellung schon einsehen, welche Produkte Sie beim Kauf der Beauty Box erhalten. In der ersten Flaconi Feel Pretty Box befand sich folgender Inhalt:
    Die Feel Pretty Box von Flaconi

    1. Calvin Klein Endless Euphoria Miniatur 15ml
    2. Salvatore Ferragamo Signorina Eleganza Bodylotion 50ml
    3. Helena Rubinstein All Mascaras Augenmake-up Entferner 50ml
    4. Shiseido Ibuki Reinigungsschaum 30ml
    5. Biotherm Biomains Handcreme 20ml
    6. Chloé Love Story Showergel 30ml

    Sie fühlen sich angesprochen? Dann schauen Sie hin und wieder bei uns im Shop vorbei. Schon bald wird die nächste Beauty Box für Sie bereitgestellt, die wieder mit einer großartigen Auswahl an Produkten glänzen wird. Seien Sie gespannt!

    Ich finde, das klingt gut – leider steht kein Preis dabei…. Und die zweite Box soll bald erscheinen..

    Euch allen einen schönen Sonntag und
    LG Karin

    1. PS: Die nächste Box soll es Anfang August geben und soll dann wohl eher eine Pflegebox sein…
      Hallo Ulrike – das wär doch dann was für Dich 😉

      1. Hallo liebe Karin, gerade eben habe ich mit großem Interesse Deinen Beitrag gelesen. Bei der Aufzählung des Inhaltes der ersten Box dachte ich noch: “Das erinnert mich an die BoB der ersten Jahre, die 10 €´gekostet hat!” Karin, kam Dir nicht auch der gleiche Gedanke? Irgendwie kam mir das alles recht bekannt vor, wie ein Hauch aus einer – gefühlt fernen – Vergangenheit. Ich notiere mir das mal im Hinterkopf und werde Anfang August Ausschau halten.
        Übrigens – das interessiert vielleicht auch noch die Eine oder Andere hier – habe ich heute eine Mail von Budni bekommen, dass es demnächst eine neue Secret Box gibt; man kann sich wohl jetzt schon anmelden/vorbestellen. Ich habe zur Zeit keinen Bedarf, doch eventuell jemand Du oder jemand Anderer hier.
        Wünsche Dir und allen hier noch einen schönen Restsonntag, liebe Grüße 🙂

        1. Hi Ulrike,
          ja genau das war auch mein erster Gedanke… Und zum Preis kann ich jetzt auch was sagen – € 17,95 + Versandkosten – also ca. € 21,00..
          Bei der Zusammenstellung finde ich es auch eigentlich gar nicht so störend, dass da kein Fullsize dabei war… Die Mischung machts einfach rund…
          Die kommende Budni finde ich nicht so interessant, auch wenn es wohl viel aus dem Bereich Deko gibt – aber die Marke reizt micht nicht..

          Na dann schaun wir mal, was da im August so kommt – und was mir dabei sehr gut gefällt, ich weiss vorher was drin ist und kauf kein Ü-Ei 🙂
          Schönen Start in die Woche (vielleicht wieder mit Sonne) an alle + LG

          1. Ich habe heute die Seele gepflegt und war beim Dalai Lama…. morgen bin ich dann wieder zurück aus dem mentalen Tibet….

          2. Hallo liebe Karin, oh Mann, gestern Abend habe ich noch gedacht, die Karin ist eine richtige Trüffelspürhündin! 🙂 Was Du immer alles rausfindest … Wahnsinn. Ich stöbere ja auch viel im Internet herum, doch mehr so nach anderen Sachen, die mich interessieren. Aber wie Du immer wieder Kosmetik-technisch fündig wirst, toll.
            Was diese Box angeht, der Preis hört sich akzeptabel an. Und so ganz Unrecht hast Du nicht; die Mischung macht’s! Einerseits freue ich mich ja auch immer wieder, wenn ich mal ein Fullsize bekomme, andererseits hat man ja schon so viel und – ehrlich gesagt – tut es dann auch mal eine kleinere Größe, zum ausgiebigen Testen eben.
            Ich denke mal, dass Mitte dieser Woche auch die anderen Douboxen eintrudeln werden, und da wird es ja mal richtig spannend, Inhalte zu sehen und Vergleiche ziehen zu können. Subjektiv hatte ich den Eindruck, dass nicht so viele Deluxe-Boxen abonniert wurden, doch das kann auch täuschen. Ich gehe da immer von der Resonanz auf dem Douglas-Blog, Facebook usw. aus, doch vielleicht vermittelt das auch ein falsches Bild.
            Dir und allen Anderen hier ebenfalls eine – hoffentlich – sonnige und schöne Woche, liebe Grüße von Ulrike 🙂

          3. Der Lack ist da, jujuh, danke auch für die Goodies 😀 Ja, die Farbe könnte was für Anna sein, ich gebe sie ihr, sie wird sich freuen.
            Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

          4. Halla Chris,

            das war dann mit sicherheit mal ein ganz entspannter Sonntag beim Dalai Lama. Klingt spannend! Tja, und oh wunder, die Posst in Hamburg bewegt sich also wieder. Freut mich zu hören, das der Lack endlich angekommen ist…
            Ansonsten spielt bei uns das Wetter gerade Herbst vom feinsten und Schatzi hat eine Woche Urlaub… Nix mit Tagestour an die See etc… 🙁
            Und die neue Box werde ich wohl erstmal auch nicht erhalten, da in Hamburg immer noch meine Päckchen von Mitte Juni auf sich warten lassen. Das dauert wohl noch, bis da die Rückstände abgebaut sind… Werde aber gespannt zusehen, was ihr so in den Boxen habt…

            LG Karin

          5. Liebe Karin, zumindest für das Wetter gibt es Hoffnung, das soll in Hamburg nämlich ab Mitte der Woche wieder richtig schön werden 😀 Ich mache die Woche einen Minitrip mit einer Übernachtung nach Bamberg, da habe ich als Baby mal gelebt und war zuletzt in Studizeiten mal dort. Ich hatte da auch mal einen Studienplatz für Psycho, den ich nicht angenommen habe, weil ich parallel die Zusage für Kunst bekam. Ich hoffe auch auf romatisch schönes Wetter, Bamberger Rauchbier in der Sonne und einen Tag Seele baumeln lassen. Kommt als kürzester Sommerurlaub aller Zeiten ins Guinness Buch der Rekorde 😉
            Wir hatten heute auch plötzlichen Herbst. Beim Lama musste ich leider etwas früher gehen, musste noch arbeiten, aber es war trotzdem schön und mein Spion hat mir nachher vom Rest berichtet. Habe die Zuschauerfragen verpasst, aber das war wohl nicht so wild.
            LG
            Chris

  3. Hallo liebe SHG,
    Stellt Euch vor, Douglas hat den weiteren Antworten noch eine Erklärung zum Cardgutschein hinzu gefügt. Jetzt schon! Jeder der den Blog liest, hat die Antwort schon vor Tagen von anderen erhalten.
    Auch arbeiten Sie mit Hochdruck an einer Druckfunktion zu den Gutscheinen.
    Bin gerade schwer beeindruckt. Seit Wochen lese ich, “arbeiten unter Hochdruck.. um.. Für euch…zu optimieren” blabla. (Nur es kommt nur heißer Dampf raus.) Wollten wir ein neues Konzept? Haben wir drum gebeten?
    Oder sollte ich etwa Mitleid zeigen? Damit, das ein schwer, unter ständigem Druck arbeitendes Team, alles gibt, für ein Konzept das irgendwie nie klappt und eigentlich keiner so schnell will? Alles nur weil wir Fragen zu Themen stellen, von denen die selbst keine Ahnung haben. Oder Funktionen nutzen möchten? Ach ja, einfach könnte ja jeder.
    Warum können andere Firmen das? Warum gibt es da Extra-Seiten, wo man sich Gutscheine ausdrucken kann? Oder ab und an ein Magazin voll mit Gutscheinen bekommt, wenn man möchte?
    Wieviele Fragen darf ein Mensch in seinem Leben eigentlich stellen?
    Ich hoffe immer noch, das dieses neue Konzept mal so gut wird, wie angepriesen.
    Schon wieder viele Grüße,
    Ela.

    1. Nachtrag:
      Sehr amüsant der Tip von heute 16.48Uhr.
      Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche ziehn………
      Wie gesagt, einfach kann jeder.

      1. Hallo liebe Ela, bei anderen Anbietern wird ein fertiges Konzept präsentiert, das ist der einfache Unterschied! Und nicht ein paar Brocken hingeworfen, die die Kunden nach und nach selbst zusammen basteln müssen. Irgendwie funktioniert es dann, zumindest meistenteils, und – gefühlte – tausend Nachfragen werden dann eben wieder den “üblichen Nörglern” zugeschrieben und bestenfalls als Kollateralschäden ausgewiesen.
        Na ja, und dadurch, dass es ja genügend “Suchtis” gibt (da klammere ich mich gar nicht aus), die eben dann doch unbedingt ihre Box/en haben wollen, funktioniert das System!
        Gut, es gibt häufig mal die Situation, dass bei Neueinführungen nachgebessert werden muss, doch so extrem wie im vorliegenden Fall, habe ich das noch nie erlebt (und ich habe schon ein paar Lebensjahre angehäuft). 🙂
        Aber Du siehst ja, es tummeln sich so viele Beraterinnen, Expertinnen und DOUBOX-Flüsterinnen auf der Seite … da ist doch alles im grünen Bereich, braucht sich das “Team” keine Sorgen zu machen.
        Und dieser komische Tipp, ja, den habe ich auch vorhin entdeckt, und hätte mich direkt schon wieder aufregen können. Doch mit so viel Naivität, um nicht zu sagen Doofheit, der Kundinnen, flutscht die Sache!
        Tsss, tsss, tssss, man kann sich einmal mehr eben nur wieder fremd schämen.
        Dennoch liebe Grüße und einen ruhigen Abend 🙂

  4. ufff, da bin ich immer wieder erleichtert, dass ich letztes Jahr (nach nur 3 Boxen) gekündigt habe. Dieses Hin und Her wäre mir zu stressig, für so was habe ich überhaupt keine Zeit und kein Verständnis. Wie kann sich Douglas so etwas erlauben? *kopfschüttel*

  5. Mahlzeit liebe Mitglieder der Selbsthilfegruppe,

    habe gerade aud dem alten Blog “Sommer in der Box” folgende Antwort des Doubidou-Teams gefunden:

    >>>>Hallo zusammen,
    die neue Retourenpolitik ist am Markt der Beauty-Boxen durchaus nicht unüblich und verstößt gegen keinerlei Gesetze.
    Die Nicht-Retournierbarkeit muss vor Abschluss der Mitgliedschaft von jedem Kunden aktiv mit den AGB bestätigt werden.
    Mit dem DOUBOX-Konzept bieten wir Euch zu einem sehr kleinen Preis ein sehr großes Angebot.
    Um bestmögliche Konditionen für Box-Produkte und zusätzliche Leistungen und Services für unsere Mitglieder zu ermöglichen, ist eine Nicht-Retournierbarkeit unerlässlich.
    Wenn Euch wider Erwarten die Box nicht gefällt, könnt Ihr Dank unserer flexiblen Kündigungspolitik monatlich von der Mitgliedschaft zurück treten – wir hoffen natürlich, dass dies nicht der Fall sein wird.
    Viele Grüße,
    Euer DOUBOX-Team<<<<

    Das heisst dann im Klartext mal wieder Friss oder Stirb oder kündige!!! Und wir dürfen auch noch dankbar sein für die Kündigungspolitik!!!
    Die werden schlicht und einfach knallhart ihre Linie wierfahren. Und Antworten, wie sie ja berechtigt gesstellt wurden, wird es sicherlich auch nicht geben…

    Und dann ist mir in mein Doubox Konto gerade aufgefallen, dass ich diesen Monat z.B. die Zahlungsart nicht mehr ändern könnte. Das steht
    Betrag bereits gebucht.
    Änderung mit nächster Doubox wieder möglich.

    Bezahlt habe ich jetzt am 1.ten die Juni-Box!! Mit Douglascard wird immer erst im Folgemonat wahlweise zum 1. oder 15. abgebucht. Die Julibox ist wohl angelegt (konnte ich auf Paket.de sehen). Was, wenn ich die Julibox nun nicht mehr mit der Card bezahlen möchte??? Somit kann ich eigentlich erst zur übernächsten Box die Zahlungsart ändern..
    Der Begriff Ü-Box trifft es irgendwie voll und ganz, denn sie warten mit täglich neuen auf….

    Nun denn – mal sehen was der Tag noch so an Überraschungen bringt 😉 Ich wünsch Euch allen einen schönen und sonnigen 🙂
    LG Karin

  6. Das war nix mit Verschnauftag. Musste doch mal gucken.
    Es gibt einen neuen Beitrag mit dem Titel: weitere Antworten. Top denke ich, angeklickt und HÄ? sehe ich.
    Ganze 4 in Worten vier! Antworten, die jeder Abonnent aus dem Stehgreif hätte beantworten können.
    Bis auf die Sache mit den Maxiproben ist alles schon durchgekaut.
    Und ratet mal wer wohl die kleinere Größe, wenn es verschiedene geben sollte, bekommt?
    Ich wette auf Holzklasse, da wir ja auch später bedient werden.
    Überhaupt”Regelfall und nicht ausschliessenen können” tut mir leid, bin ich wohl zu blöd für.
    Soll das jetzt schon die Entschuldigung sein, wenn einer statt 30ml nur 10 ml erhält? Oder verstehe ich was falsch? Bitte klärt mich dann auf.

    Und was habe ich da gerade auf FB (mit-)gelesen-bin ja nicht da gemeldet- verschlägt mir die Sprache.(das kommt selten vor!)
    Bei einer Dame ist die Box verschollen und sie bekommt als Antwort, sie hätte eine Mitgliedschaft gebucht? Und keine Box? Erklärt das jetzt den Button Mitgliedschaft kündigen?
    Also reicht es nicht, wenn man den Button Abo kündigen drückt? Um ganz raus zu sein muss wohl auch die Mitgliedschaft gekündigt werden?

    So, liebe Selfhelpgroup, waren das die heutigen Tagesaufgaben?
    Bitte sagt mir, das ich da was falsch verstehe oder ausgelegt habe. Denn das kann doch alles nicht sein. LG,

    1. Hallo liebe Ela, tja, da ich heute, ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheit, noch mal länger am Computer war, habe ich diesen Beitrag auch gerade gelesen. Das sind ja sehr magere, “weitere” Antworten! 🙁 Und diese “Schote” mit der Mitgliedschaft ohne Box ist mir heute Nachmittag auch schon “begegnet”. Obwohl ich ja bisher relativ intensiv an der Sache dran war und bisher auch alles einigermaßen glatt lief, sind auch bei mir noch einige Unklarheiten geblieben. Die meisten Leute haben doch gar keine Zeit, ständig an den Computer zu sprinten und alles zu lesen und sich auf dem Laufenden zu halten, na ja, Hauptsache das Geld wird abgebucht.
      Normalerweise bin ich in solchen Dingen ja die Ruhe selbst, doch mittlerweile nervt es mich auch leicht. Nun ja, da ist die umfangreiche Auswahl an Faltenpflege aus der Deluxe-Box doch nicht ganz verkehrt. 🙂 Wir sehen ja spätestens in der nächsten Woche, was so in den einzelnen Boxen an Maxiproben dabei sein wird; da kann man ja Vergleiche ziehen. Noch einen schönen Abend für Dich und alle anderen hier natürlich auch, liebe Grüße 🙂

      1. Liebe Ulrike, ja, Du hast Recht. Nächste Woche sind wir schlauer, zumindest was die Proben betrifft. Vielleicht bekommen wir Artemis oder Shiseido als Mini? Vielleicht war sowas gemeint? Größe anhand der Boxenklasse? Abwarten.

        War heute zur Ausreinigung in meiner Filiale und da kamen wir, aber nur kurz, auf das Gespräch Card und Box. Die haben nur mit dem Kopf geschüttelt. Nur hatte ich irgendwie den Eindruck, informiert sind oder werden die nicht. Aber egal. Ich werde dort ehrlich und typgerecht beraten. Und in der Tüte ist auch immer was schönes drin. Das gleicht den Ärger doch wieder aus.

        So jetzt ist erstmal Doubifreie Zeit, zumindest für heute.
        Wünsche Dir und allen anderen ein schönes, herrlich warmes Wochenende (und drückt die Daumen, das am Samstag Abend bei uns das Wetter trocken und warm ist)
        Ela M.

        1. Liebe Ela, ich fürchte, dass die in den Filialen wieder gar nicht informiert sind. Wahrscheinlich wird man dann mit seinen mühsam kreativ ausgedruckten Gutscheinen wieder heim geschickt 😉 Oh je….

      2. Hallo Ulrike,

        ist Dir in den neuen Antworten garnicht aufgefallen, dass Du Dir die Gutscheine einfach ausdrucken sollst, um sie einzulösen…
        Sind die eigentlich des Lesens mächtig??? Oder gucken die normalerweise Bilderbücher???
        Mir platzt gerade der Kragen *groll*

        1. Hallo Ihr Beiden;
          @ Ela. Ich komme zwar nie in eine Filiale, doch durch das Mitlesen bei Facebook habe ich schon mitbekommen, dass da häufiger die Linke nicht weiß, was die Rechte tut. Da wird offensichtlich rein gar nichts kommuniziert, nicht nur, was die Box angeht. Ansonsten ist das ja sehr schön, wenn Du dort zufrieden bist, Dich gut aufgehoben fühlst. Das ist ja das, was man erwartet. Ansonsten wünsche ich Dir und uns allen super Wochenendwetter!
          @ Karin. Na klar, ist mir das direkt aufgefallen. Ich gehe davon aus, dass die Leute, die das geschrieben haben, sich diese DOUBOX-Seite bisher noch gar nicht angeguckt haben. Oder sie haben geschlafen. Oder beides! 🙁 Inkompetenz hoch zehn. Allein schon wieder die Aufmachung von diesem ganzen Beitrag; total oberflächlich, nur so ein bisschen an der Peripherie gekratzt, um die Leute zu sedieren.
          Wirklich kompetente Informationen erwarte ich von dieser Seite gar nicht mehr. Und ich muss auch sagen, dass ich bei den anderen Anbietern, was diesen Punkt angeht, bessere Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht ist das mit diesem Blog auch gar keine so gute Idee, vielleicht wäre es wirklich besser, auf eine E-Mail-Adresse zu verweisen, wo dann aber auch die Fragen zügig und wirklich klärend beantwortet werden. Ich kenne es von Glossybox und Pink Box so. Da habe ich auch schon hingeschrieben, wenn z.B. etwas fehlte, und relativ zügig Antwort bekommen. Bei diesen Anbietern werden die Artikel übrigens direkt nachgesendet und nicht erst mit der nächsten Box geliefert.
          Zwei, drei Tage später kommt eine Mail, in der der Kundenservice nachgefragt wird. Da steht auch der Name des/der betreffenden Mitarbeiters/in Da kann man anklicken, ob man zufrieden war oder nicht und auch noch einen Kommentar schreiben, wenn man es möchte. Eigentlich bin ich nicht so sehr begeistert von solchen “Kontroll-Instanzen”, andererseits könnte dies bei Douglas/DOUBOX ebenfalls sehr hilfreich sein.
          Na ja, nächste Woche wissen wir mehr, wenn auch die anderen Boxen ankommen. Ach, da fällt mir noch ein; eine findige Kundin hat drauf hingewiesen, dass man die Gutscheine auch mit dem Handy fotografieren und in der Filiale so vorlegen könne. Tja Karin, so funktioniert das System, wenn Kunden Krücken immer wieder dankbar annehmen! 🙁 Du kannst Dir schon denken, dass gerade ich mehr fürs Geld erwarte, doch mit stoischer Ruhe warte ich jetzt auf Nachbesserung. Vielleicht klappt es ja, bevor die Gutscheine abgelaufen sind.
          Liebe Grüße an alle, die hier mitlesen, von Ulrike.

          1. PS: Hallo Ihr Lieben, ich bin’s noch mal. Ich hatte gerade noch Eure Kommentare weiter unten und bei “Sommer in der Box” entdeckt und wollte Euch eh noch was Anderes schreiben.
            Ich lese ja auch immer wieder dieses “Ding” mit “langjährige Kundin” usw. Ich weiß, was bedeutet, da es zu 110 % auf mich selbst zutrifft. Allerdings ist mir – gerade in den letzten ein, zwei Jahren – aufgefallen, dass dies heutzutage, in einer definitiv schnelllebigen Zeit, keine Bedeutung mehr zu haben scheint. Diese Erfahrung habe ich im vergangenen Jahr auch mal – leider – an anderer Stelle machen müssen.
            Man baut sich da selbst im Kopf so eine Art Beziehung auf, für manche Leute war das fast wie Familie, und früher hatte so was auch noch Geltung, doch heute müssen wir uns – denke ich – von solchen Denkmustern befreien.
            Gerade was die Boxen-Anbieter angeht, habe ich im vergangenen Jahr ja alle – aus meiner Sicht – relevanten (Glossy, Pink, Gala Beauty, Luxury, Hirschel) durch getestet. Gut, Hirschel ist noch mal eine Ausnahme, und die kann man eh vergessen; ich hatte hier im Blog ja schon ein paar Mal drüber geschrieben, warum. Doch bei den Anderen läuft es genauso wie jetzt bei DOUBOX. Tag für Tag kann man endlose Beschwerden auf der Facebook-Seite lesen. Und Kundinnen drohen mit Kündigung usw. Doch was soll’s?! Meiner Meinung nach ist die Fluktuation riesig und es kommen immer wieder neue Abonnentinnen nach! Ich schätze mal, dass die Halbwertszeit eines solchen Abos maximal – bei den Meisten – ein Jahr beträgt. Halb- oder Ganzjahres-Abos werden garantiert eher selten verlängert.
            Und so wird es auch bei DOUBOX kommen. An der Mitgliedschaft ist noch mal besonders, das sie ja (angeblich) begrenzt ist. Das wird den Anreiz noch zusätzlich erhöhen. Vielleicht schafft es sogar eine gewisse Kundenbindung. Ihr wisst ja, dass ich meine BoB ein dreiviertel Jahr gekündigt hatte und heilfroh war, wieder Abos ergattern zu können! Jetzt werde ich natürlich einen Teufel tun, die Mitgliedschaft zu kündigen bzw. einzelne Boxen. So funktioniert das System!
            Und, liebe Ela, was Du mit der Handcreme und Deiner Kollegin beschrieben hast, kenne ich persönlich nur allzu gut. Ich habe mich ja in all den Jahren konstant in einem Umfeld bewegt, wo sich KEIN MENSCH für Kosmetik, Parfum & Co. interessiert hat. Erst im vergangenen Jahr bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, mich per Internet mit Gleichgesinnten austauschen zu können.
            Ich habe es immer vermieden, über Einkäufe, Preise usw. zu sprechen. Zwar wurde ich häufig auch vor allem auf meine Düfte angesprochen, doch bin ich da nie größer ins Detail gegangen. Was die Dame gestern auf dem Douglas-Blog erlebt hat, die zwei Deluxe-Boxen abonniert hat, hätte nicht sein müssen. Ich würde so was nie an die große Glocke hängen, schon gar nicht in meinem Umfeld. Es ist traurig, doch ich sage immer: “Der Genießer genießt und schweigt!” Natürlich hat es einen gewissen Reiz, Anderen zu zeigen, was man sich leisten kann, doch ich habe in den vergangenen Jahren ganz bewusst darauf verzichtet. Ich habe zu viel Negatives erlebt und man kann es ja auch täglich in den Promi-News verfolgen, wie Neid und Schadenfreude um sich greifen.
            Nein, nein, ich genieße im Stillen, sollen die Anderen doch dumm sterben oder selbst herausfinden, wie man sich etwas Gutes tut!
            Wobei …
            gerade dieser Tage hatte ich ein Erlebnis, wo ich auch mal wieder dachte, manche Leute sind zu dumm, um etwas aus ihrem Leben zu machen, es sich gutgehen zu lassen, stattdessen schauen sie dann neidisch auf Andere.
            Tja, so ist das Leben. Es ist schön zu lesen, mit wie viel Humor Ihr das nehmt! Das ist nicht so mein Ding, ist eben eine Typfrage, und so gleicht sich alles wieder aus und alles bleibt spannend!
            Ich wünsche Euch jetzt schon ein schönes Wochenende mit – hoffentlich – viel Sonne, liebe Grüße von Ulrike 🙂

          2. Hallo Ulrike,
            wenn ich schreibe langjährige Kundin, meine ich nicht nur die Box. Anders als bei der Glossy-oder Luxurybox, steht hier noch ein Konzern mit Online und vor Ort Geschäft dahinter. Und wenn diese Kunden verärgert sind und aus diesem Grund ganz wegbleiben, kann dies schon, besonders im Filialgeschäft, fehlen. Der Kunde hat heute einfach viel mehr Möglichkeiten, seine Waren zu erwerben. (Und viele dieser Möglichkeiten sind auch noch günstiger). Im Blog hab ich es schon geschrieben, ich kann wählen, wo ich einkaufe, ein Händler kann nicht wählen.
            Klar kommen immer wieder neue Kunden, nur wie lange? Und jeder Kunde ist wichtig-auch wenn er manchmal nervt- und soll so behandelt werden, egal wo. Und das ändert sich auch in 100 Jahren nicht.

            Und die Sache mit der Handcreme. Es war Biotherm. Das diese oft mit 50% Rabatt angeboten wird, weisst Du ja. Und es war der niedrige Preis, den ich genannt habe. Den anderen habe ich schon bewusst nicht genannt. Wer fragt kriegt Antwort.
            Wenn nicht von mir, dann von anderen.
            Rege ich mich über deren Sachen auf? Nein, warum auch.
            (Mit 10% Rabatt und schönen Goodies, lege ich mir wenn die Auktion ist, immer Vorrat zu. Und ein gern gesehenes Mitbringsel, ist es auch. Besser als Blumen)
            Das mit mit den zwei Deluxe-Boxen hab ich auch gelesen. Mein erster Eindruck war, wen störts. Ist Ihre Sache. Wer es kann und möchte, OK. Wie bei Spenden, tun und mundhalten. Es zu schreiben, musste nicht sein, viel weniger aber das sich andere darüber aufregen. Jeder gönnt sich, was er möchte. Wenn es geht, sollte man es auch tun. Und nicht immer muss dies mit finaziellen Mitteln verbunden sein.
            Zu schnell und viel zu früh, kann das komplett vorbei sein. Leider haben wir das die letzten zwei Jahre schon öfter schmerzhaft miterleben müssen.
            Oder, wie jetzt bei meiner Mutter, ein Ruhestand mit Schmerzen, Operationen und nun schlechter Beweglichkeit beginnt. Geplant waren Garten, kleinere Reisen und all das, wo man zu Zeiten der Selbstständigkeit keine Zeit zu hatte.
            Deshalb das was geht, nach Möglichkeit geniessen und sich dran freuen. Egal auf welche Art, Kosmetik, Hobby oder einfach das liegen in der Sonne, etc. Auch wenn irdgendwer meint, er müsste Neid empfinden. (Obwohl er die aufrichtigste Form der Anerkennung ist. W.Busch) Für mich ist Neid, anderen etwas nicht zu gönnen. Nur was hab ich davon?
            Geniessen wir den anderen, zusätzlichen Teil von “Luxus” in Form von Boxen -ob Holz, Gold oder Platin- und erfreuen uns an der Aufregung darüber. Ärgern macht nur Falten.
            Wer will die schon?
            Einen schönen, sonnigen Freitag an alle,
            Ela.

          3. Hallo liebe Ela, ich gebe Dir in allen Punkten Recht!
            Ich selbst habe sehr viel hinter mir und lebe heute immer nur für den einen Tag. Und ich freue mich, wenn die Anderen sich auch ihres Lebens freuen! 🙂 Alles Andere will ich nicht verstehen und akzeptiere ich nicht!
            Ein schönes, sonniges Wochenende für alle hier 🙂

          4. Hallo Ulrike,
            schön, das wir einer Meinung sind.
            Manchmal kommt es eben nicht wie man möchte.
            Es gehört aber leider dazu. Und um so mehr, sollte man sich über gewisse Dinge freuen und diese geniessen. Ich glaube, das haben wir gelernt.

            Habe übrigens im Blog noch was hinterlassen.
            Ärgere mich das einige die Startschwierigkeiten irgendwie entschuldigen. Zu Anfang war dies ja noch ok, aber nun sollte mal alles in die Bahn kommen. Ich möchte als VIP, wenn ich dann schon mal einer sein soll -grins- keine Kinderbastelstunde sondern Sachen die “fluppen”. Sehe ich das falsch? Nö.
            Nochmals viele Grüße,Ela.

          5. Hallo liebe Ela, ja, ich hab’s gelesen. Ach weißt Du, ich versuche mich auch immer wieder zu zwingen, da nicht mehr auf diese Seite zu gehen, das Ganze einfach zu ignorieren und die Chose einfach laufen zu lassen. Mein Abo, nein, das ist ja jetzt eine Mitgliedschaft, habe ich ja und gut ist. Doch irgendwie komme ich doch immer wieder in Versuchung, da “herum zu spickeln” und mich dann aufzuregen und womöglich noch einen Kommentar abzugeben usw., usw. Ich denke, Du weißt, was ich meine 🙂 Aber das bringt ja alles irgendwie nichts. Und die selbst ernannten Schlaumeier, Berater und Douglas-Versteher können wir auch nicht mehr bekehren.
            Gerade habe ich bei “Sommer in der Box” auch noch einen endlosen Schlaumeier-Kommentar entdeckt und mich einmal mehr gefragt “Was ist das???” Tja, vielleicht muss man nicht alles verstehen …
            In diesem Sinne 🙂 🙂 🙂

        2. Hihi, Karin, das ist doch Teil des Spiels, nun sei doch mal kreativ 😉 Wer es schafft den Gutschein als erstes aufs Papier zu bekommen, hat die extra kleine Probengröße gewonnen 😀

    2. Hallo Ela,

      ja ich versteh die Welt auch grad nicht mehr…
      Jetzt gibts Antworten nicht mehr vom Douboxteam, sondern Esra, eine kollegin von Katharina im Blog-Team…
      Der neue Beitrag mit *hüstel* weiteren Antworten endet zwar mit “Euer Doubidouteam”, aber erscheint unter Douglas Insider. Ja watt denn nu 🙁 ???
      Gutscheine sollen wir uns einfach ausdrucken – aha!!!
      Rechnung kommt heute per Mail – aber keine Box weit und breit??? Und ohne angabe, für welchen Monat diese Rechnung sein soll!!! Kennen die kein Finanzamt???

      Tja und und diese aber so was von schwammig Aussage bzgl. der Maxiproben… Ist doch klar – Holzklasse für 15 € bekommt die Minis….

      Ich wurde heute auf FB, als ich bei einer anderen Bloggerin darauf hingewiesen habe, dass sie das Shiseidoset mit 58 € falsch angegeben hat, als Korintenkacker bezeichnet… Habe darauf nicht weiter reagiert… Haben die eigentlich alle keinen Bezug mehr zu ihrem Geld, das sie ausgeben??
      Hab heute grad wieder das Gefühl, ich pass nicht in diese Welt der Oberflächlichkeit…

      Na ja, muss mal kurz die Küche aufräumen (James hat heut frei) 😉

      LG KArin

      1. Dann soll James das morgen machen. Hihi.
        Hallo Karin,
        hab Dir da gerade im Blog drauf geantwortet.
        Und das bei FB habe ich auch gesehen. Unverschämt. Die Tante bezieht sich auf die Preisangaben vom Doubiblog ohne selbst zu gucken, was wo wieviel kostet? Nachdem -Libby war es, oder? – gepostet hat, was es bei Point-Rouge kostet, habe ich auch dort direkt bestellt. Selbst 4 Sets mit ins. 40 ml Serum waren günstiger als 30 ml Original bei Douglas oder woanders. Und fast 60 ml Creme gab’s obendrauf. Das sind Info’s, wenn man sich dann mit dem Thema auch befasst. Nur Bloggen um anderen, vielleicht Doubi?, zu gefallen, bringt keinem Leser was.
        Das find ich bei Chris so gut, Sie gibt uns Tips wo man was günstig bekommt – mit wann und wie.
        Nun zurück zum Thema Wahrheit, keiner will sie hören. Bemerke das auch oft, weil ich genauso bin. (Bekannte: was kostet die Handcreme-sie hatte gefragt!- Was so teuer? Spinnst Du? Ich: Nein, ich finde die gut. ca. eine Stunde später: darf ich nochmal? Ich: nein, die ist dir doch zu teuer. Bums. Rat mal wer der Böse war? Genau. Die Handcreme.) siehst du, ich bin nicht nur ehrlich, sonder auch manchmal gemein. Aber so ist das, mit blöden Sprüchen, sie kommen zurück.
        Auch wenn es vielen nicht gefällt, ich bleibe dabei. Ich sag wenn etwas nicht stimmt oder mir nicht passt, wenn es mich betrifft. Spreche das an und schmunzle insgeheim, wie sich dann gewunden und drumrumgeredet wird.
        Anderen nach dem Mund reden, bringt nichts. Und glaubwürdig ist es mMn auch nicht.
        So, genug philosophiert, gehen wir uns weiter dourchboxen oder ins Bett.
        Bis demnächst,LG

        1. Hi Ela,
          hab grad auch nocchmal geantwortet… da mich die Verbraucherzentrale bisher ja im Regen stehen lässt, kam mir die Idee mit dem TV!!! Akte Hilft bei Sat1 wär doch mal eine Idee… ich bastel im Kopf schon an einem Brief 🙂
          Nur diese ganze Geschichte chronologisch und für Außenstehende verständlich zu formulieren, ist irgendwie schon eine Herausforderung.

          Aber Deine Geschichte mit der Handcreme – SUPER!!! Hätte von mir sein können..

          Und oh Gott, James ist doch gestorben – ich nenn ihn jetzt Jones 😉 Aber weg war er trotzdem 🙁

          1. Karin, das basteln wir zusammen. SAT1 wird uns die Tür einrennen. Deutscher Fernsehpreis, Bambi, Echo, Oscar. Das alles wird uns verliehen.
            Häuser, Brücken und Kinder werden nach uns benannt. Ach, watt wird datt schööön…..
            -Nein, im Ernst. Das kriegt man nie im Leben zusammen gestellt. Und wenn doch, fragen die uns nachher noch, warum wir uns freiwillig auf sowas einlassen. Könnte peinlich werden. schluck.
            Hab Dir auch nochmal geantwortet. Pass auf- die 1000 kriegen wir alleine voll.
            Mir fällt grad ein, wolltebsvhon vor 2 Stunden mit Doubidou aufhören.

      2. Ach Karin, meine Reinemachfrau und das Küchenmädchen wurde auch nicht mehr gesehen, seit ich sie vom letzten Lottogewinn direkt ein Jahr im voraus bezahlt habe. Kein Verlass mehr auf das Personal heutzutage. Mein Sohn schmollt, weil er sich nun selbst die Schuhe binden muss und auf dem Weg zur Uni den Müll mitnehmen soll. Und niemand poliert ihm mehr das Motorrad. Es ist echt ein Elend. Ich hoffe auf viele große Antifaltenproben zum Wegbügeln des Ärgers 😉

    3. Liebe Ela, ich habe den Douglas Beitrag gerade gelesen. Ja doch, sehr informativ, übersetzt heißt das wohl, es kann so kommen oder anders. Und bastelt hübsch weiter an kreativen Ideen, wie ihr eure Gutschein ausgedruckt bekommn. Also, falls ihr welche bekommt, denn das wechselt ja, genau wie die Größen und überhaupt. Haha, Schwarzer Peter, Blinde Kuh, Basteln und nun ein neues Spiel, “Viel Lärm um nichts?” I only understand Train Station, who else?
      LG
      Chris

  7. Hi Chris,

    Doubox und kein Ende. Ich muss gestehen, dass ich länger schon nicht mehr auf dem Blog war, da sich dort nicht so richtig etwas zu tun scheint. Aber das jetzt einige einen 6-Euro-Gutschein erhalten haben und andere nicht, ist ja schon ein starkes Stück. Denn die Douglas-Card habe ich zwar (noch), sodass sich der superdoubitolle Vorteil der kostenlosen Mitgliedschaft für mich nicht wirklich einstellt. Wahrscheinlich wird dann argumentiert, dass das nur für die Premium-Mitglieder gilt, und ich bin ja leider nur in der Holz-Klasse unterwegs.
    Aber auf dem Blog kann man auch verfolgen, dass sich Leute tatsächlich bis zu sechs Deluxe-Boxen bestellt haben. Da fasse ich mir dann doch an den Kopf, denn für 300 Euro könnte man sich jede Menge wirklich brauchbare High-Class-Kosmetik leisten.
    Ich bin mal gespannt, wann unsere Box eintrudelt. Im Blog schwärmen ja schon einige über ihre Deluxe-Boxen. Aber es muss ja auch einen deutlichen Nachteil haben, in der Holzklasse unterwegs zu sein. Jetzt kriegen wir unsere Päckchen eben auch später …

    1. Liebe Nicole, ich habe auch seit Urzeiten die Douglas Card und ich habe diesen Gutschein bei mir im Account – mit dem Kreativfaktor ihn selbst ohne Druckfunktion da herauszubekommen 😉 Und ich bin ja auch Holzklasse… Das mit den vielen Boxen finde ich auch krass, irgendwie dekadent. Da fragt man sich schon, was in unserer Gesellschaft so vor sich geht… Ja, dass wir später bedient werde, ist auch so ein Punkt. Das ist wie wenn man im Laden schlechter bedient wird, weil man nicht aussieht, als wolle man ihn leerkaufen. Grober Fehler, finde ich. Ich kann auch eine Kundin sein, die Holzklasse bestellt und ihre 300 € jeden Monat (rein hypothetisch) in den Onlinestore oder die Filiale trägt – für gezielt gewählte Produkte. Also schön hinten anstellen und nicht drängeln ;-), gehört auch zu den neuen “DOUBI-Spielen”.

      LG
      Chris

      1. Hallo Ihr Beiden, ich merke nur kurz an, dass das mit den sechs Deluxe-Boxen ein Missverständnis ist. Da hat eine Dame zwei Deluxe-Boxen bestellt, die vorher sechs “normale” Boxen hatte.
        Aber davon mal ganz abgesehen, finde ich dieses gegenseitige Angezicke ziemlich dämlich. Wenn da jemand zehn Deluxe-Boxen abonnieren will, was soll’s! Douglas (und auch andere) freuen sich, wenn sie Kasse machen können. Und … wer zuerst kommt, mahlt zuerst, so ist es ja auch im “richtigen” Leben! Natürlich hast Du Recht, Chris, ich finde es auch ziemlich albern, ja, man kann schon sagen, dekadent, aber …
        jeden Morgen stehen Dumme auf, den Anbietern kann es doch nur recht sein!
        Weiter oben im Blog-Text wurde eine andere Schreiberin angegangen, die den Beitrag zur Gestaltung der Boxen (Zitat Katharina) nachgehakt hatte. Dies wurde jedoch umgehend vom Team weggelöscht. Nun ja, wenn schon keine Fragen beantwortet werden, dann wenigstens das …
        Für mich habe ich entschieden, beim Douglas-Blog regelmäßig mitzulesen, um mich zu informieren, doch nur wenig, aber gezielt mitzuschreiben. Wie die Ladies sich da teilweise gegenseitig fertigmachen, ist einfach nur obergrottig. Na ja, wenigstens haben die Mitarbeiter vom DOUBOX-Team beim Lesen was zum Lachen … !!! 🙁
        In diesem Sinne liebe Grüße an alle hier von Ulrike 🙂

        1. Hallo Ulrike,
          stimmt, da habe ich nicht genau gelesen, es waren tatsächlich “nur” zwei Deluxe-Boxen. Natürlich kann sich jeder hundert Boxen zulegen, wenn er das für richtig hält. Bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich halte es nur angesichts der Boxengestaltung und dem kaum vorhandenen Kundenservice für schlecht angelegtes Geld. Aber da ist es wahrscheinlich wie mit des Kaisers neuen Kleidern: Der eine sieht sich im tollen Gewand, der andere sieht eben doch nur einen nackten Kaiser 😉
          Was diese persönliche Feststellung allerdings mit Angezicke zu tun haben soll, verstehe ich nicht so recht. Auch deine Behauptung oben, es spreche nur Neid aus solchen Kommentaren, kann ich nicht richtig nachvollziehen. Aber da du anscheinend selbst in dieser Hinsicht mal schlechte Erfahrungen gemacht hast, lässt sich das wohl darüber erklären.
          Daher reiche ich mal allen die Hand, die sich persönlich angegriffen fühlen, mit einer großen Portion Gelassenheit und der Versicherung, jedem seine zwei, sechs (oder wie viel auch immer) Douboxen zu gönnen 🙂 Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

          1. Hallo liebe Nicole, ich finde schon, dass der Ton bei den Kommentaren da auf diesem Blog sehr häufig sehr zu wünschen übrig lässt. Das hatte sich ja gestern auch schon ziemlich hochgeschaukelt, eigentlich eher nicht zum Lachen sondern traurig. Ich für meinen Teil habe auch noch mal einen entsprechenden Eintrag für die Dame (Susisanne) sowie das DOUBOX-Team hinterlassen. Rundheraus gesagt finde ich es gemein, jemandem pauschal zu unterstellen, wenn auch zunächst nur angedeutet, dass die Sachen (Boxen) dann anderweitig verkauft werden.
            Ganz ehrlich, da sind viele Kommentare dabei, die ich rundweg weglöschen würde, wenn ich für diesen Blog die Verantwortung hätte. Es haben sich ja auch schon viele Leute zurückgezogen; gerade gestern hatte ich mal in alten Beiträgen aus dem vergangenen Jahr gestöbert und festgestellt, dass viele “alte Bekannte” nicht mehr auftauchen, wundert mich nicht! 🙁
            Das ist ja auch der Grund, warum ich zwar regelmäßig mitlese, doch das Kommentieren zurückstelle; es könnte so schön sein, doch so macht es einfach keinen Spaß! Liebe Grüße noch mal an Dich und alle Anderen hier auch.

  8. Liebe Chris, liebe Selbsthilfegruppe,

    Was für ein treffender Beitrag, kann ich so nur unterschreiben. Ich muß auch Ulrike bezüglich des Blogs zustimmen. Langweilig, Werbung, irrelevant. Ich lese die anderen Beiträge schon lange nicht mehr und sehe nur noch ab und zu, was sich bei der Doubox tut.
    Und was soll ich sagen, ich bin so erleichtert! Wie in einer regulären Selbsthilfegruppe geht es ja auch bei Boxen um eine Form von Abhängigkeit. Jeden Monat ist man gespannt auf den nächsten Fix, je länger man dabei ist, desto schwieriger wird es, das gewohnte Level der Befriedigung und Freude zu erreichen. Ich habe es nach der Preiserhöhung nicht geschafft, zu kündigen, obwohl mir klar war, daß sich der Inhalt deutlich verschlechtert hat. Jeden Monat habe ich versucht, positiv zu bleiben und habe auf Besserung gehofft und auf diesen Glücksmoment beim Öffnen, den ich früher immer hatte.
    Erst die Umstellung auf die Doubox hat die Wende gebracht. Ich mußte nicht mal aktiv kündigen. Einfach nie einloggen und die AGBs nicht bestätigen. Jetzt bin ich raus und sehe, daß allerorten die Freude nur noch Frust gewichen ist. Wenn etwas so viel Ärger macht, hat es in meinem Leben keinen Platz, ich brauche meine Zeit und Energie für anderes.
    Ich bin noch in meinem “Methadonprogramm” mit der Glossy und der Medpex und das reicht mir auch. Verlockungen der Kosmetikindustrie gibt es genug, da bin ich nicht auf diese Nervensäge Douglas mit ihrem unterirdischen Service angewiesen.
    Liebe Grüße an alle,
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin, ja, Ersatzdrogen gibt es noch einige 😀 Aber den UNterhaltswert kann man diesem “Projekt” ja nicht absprechen. Ich bin täglich mehr erstaunt, wie viel so schief gehen kann.

      LG
      Chris

  9. Huhu – alle sind gleich , doch DoubiIstinnen sind eben gleicher 😉
    Das will uns Doumas sicher auf die nette Tour deutlich machen!!!

    wir hätten da Schnitzeljagd nach dem Club-Gewinnspiel im Angebot… ja, hurra auf FB gefunden!!! Yeah, und ALLE, die bei FB (einem anderen Club) angemeldet sind, dürfen auch noch mitmachen…. Juhu, das erhöht die Gewinnchancen nach unten!!!
    Achja, dieser wunderbare Strauss der Vorteile – ich weiss garnicht mehr, wohin mit meiner Freude darüber…
    Und dann gibt es ja auch noch diese wunderbare Statusinformation – natürlich erstmal nur für die DELUXEer, schließlich bieten wir was für 50 €… Ob wir diesen Service preislich auch für die günstigeren Klassen anbieten werden, haben wir noch nicht zuende gedacht! Lasst Euch überraschen!

    WAAAASSS???? Ihr wollt die Box auch noch konfigurieren??? Tja, ähm, wie soll ich sagen – das war zwar ein vielfach geäußerter Kundenwunsch – auf den sind wir auch erstmal eingegangen. Das hält die Altkunden bei der Stange und generiert natürlich auch Neukunden!! Aber technisch umsetzen – ja dafür fehlt uns momentan leider das qualifizierte Personal!! Macht aber nichts, denn von Marketing und Gewinnmaximierung habt ihr ja eh keinen Schimmer…

    Ach ja, Chris, das war mal wieder eine sehr schön geschriebene Morgenlektüre von Dir!! Und noch schöner – auch mit Pingback!! 🙂 🙂
    Ich wünsche Euch Allen einen schönen Tag…

    1. PS: Und natürlich ein großes Danke dafür, dass Du uns Deinen Gruppenraum kostenlos zur Verfügung stellst. Wahrscheinleich wären wir ohne diese Selbsthilfegruppe schon psychisch am Boden zerstört 😉 Und natürlich dafür, dass Dein Raum erst gar kein Schloss hat, wo man den Schlüssel wegschmeissen könnte…

      1. Hihi Karin, du kommst hier nicht mehr raus, du weißt es nur nicht *lol*

      2. Die ersten Boxen kommen, bei den Anonymen Shopaholics gibt es auf fb schon was zu sehen! Ob die Herr K. persönlich aus der Karibik verschickt hat? Dan will ich aber auch ein paar Muscheln….

        1. Ja hab auf FB auch ein Foto gesehen. Würde bei mir keine Freude auslösen trotz des hohen Wertes!! Wie die Box Anfang des Jahres, Serum und Pflege und davon reichlich – prost Haut und Sommer 😉 (Ich weiss Ulrike, Dir gefällt sie gerade wegen der Pflege)…
          Aber ein schöner Sommermix gehört irgendwie anders. Vielleicht sollten wir Herrn K. mal einen Kursus im Cocktail mixen und shaken buchen 😉
          Hier mal ein Rezept für einen Pflege- DOUBIcoktail:
          1 frischer Duft
          1 gute Feuchtigkeitspflege mit hohem SPF
          1 Sonnencreme Highend
          1 Conditioner After Sun für die Haare
          1 Pflege für die Sandalenfüsschen

          Alles gut schütteln und ab an den Strand….

          Es gibt sicherlich noch Rezepte auch für den dekorativen Bereich – Chris, kennst Du nicht eins???

          1. Wie wäre es mit einem schönen Bronzer von Lauder…?

          2. Hi Karin, na ja, so ganz Unrecht hast Du nicht. Klar, wer so was gut findet, ist natürlich begeistert. Andersrum, hätte ich jetzt Lancôme Wimperntusche, Chanel Lippenstift, Rouge von Estee Lauder, Nagellack von YSL und vielleicht noch ein Pflegeset von Biotherm oder Clinique bekommen, na ja, da hätte ich mir auch mein Teil gedacht. Wenigstens ist der Inhalt wertig und von den Marken her mal was Anderes. Ich will nichts schön reden, aber ich finde es ziemlich okay! 🙂 Von Artemis hatte ich schon verschiedene Produkte selbst gekauft, darunter auch Sonnenpflege, die ich empfehlen kann. Shiseido kenne ich ja schon, da kaufe ich regelmäßig Produkte. Die beiden anderen Marken kenne ich noch nicht, deshalb freue ich mich aufs Testen. Na ja, und Parfum hat bei mir ja immer einen guten Platz. 🙂
            In diesem Preissegment mit Überraschungen aufzuwarten, tja, es ist eben etwas für Jäger und Spieler, ich bin dieses Mal recht happy. Mich erinnert der Inhalt so von der Zusammenstellung her ein wenig an die Luxury Box (der Preis ist der gleiche). Meist handelt es sich um mehr oder weniger bekannte Marken, die so einem Warenwert von 150 bis 200 € entsprechen. Wobei für mich entscheidend ist, ob ich mit den Inhalten etwas anfangen kann.
            Zum Beispiel hat mich der Nutraluxe Wimpernflocker, der jüngst zu mir kam und bei Amazon um die 50 € kosten soll, auch nicht wirklich vom Hocker gehauen. Deshalb musste ich heute Mittag auch gleich beim Lesen ein wenig schmunzeln, als eine Dame was von 165 € schrieb. Viele gucken eben nur auf den Preis.
            Zumindest scheinen die Boxen ja dieses Mal alle gleich bestückt zu sein (was bei anderen Anbietern ja nicht der Fall ist und deshalb häufig zu Unmutsbekundungen führt, was auch verständlich ist). Jedenfalls bin ich mal sehr gespannt auf die Inhalte der anderen Boxen. So wie ich im Douglas-Blog gelesen hatte, scheinen die ja in einer Woche auch einzutrudeln. Vielleicht habe ich mich bis dahin durch fleißiges Cremen ja schon um zehn Jahre verjüngt. 🙂
            Allen, die noch was zum Lachen brauchen, empfehle ich den Artikel zum Thema “Layering” aus dem aktuellen Douglas-Magazin. Wobei ich gestehen muss, dass ich mich von solchen “Inspirationen” schon mal verführen lasse (irgendwie müssen die ganzen Seren und Cremes ja Anwendung finden, hihi). Liebste Grüße von Ulrike 🙂

          3. Hallo Ulrike,
            Layering ist wirklich nicht schlecht, mach das mal.
            Man muss nur darauf achten, das sich die Produkte untereinander vertragen. Wenn nicht “flockt oder peelt” es.
            Habe lange bevor dies im Douglasmagazin beschrieben wurde, angefangen nach dem Softener unter mein Ultimune und meine Wrinkle Resist die Hyaluron oder Collagen Ampullen von Arcaya (ca. 1/3 Inhalt) zu geben. Morgens und abends. Wirklich traumhaft. Selbst merkt man es nicht so schnell, aber! ich wurde von einer Kollegin angesprochen (das zweite Mal; das erste Mal von ihr einige Zeit nach Anwendung des Ultimune) was ich denn nun schon wieder benutze, die Haut wäre so eben und reiner geworden. Puh, da war ich aber geplättet. Wie gesagt, probier es mal aus, mir persönlich bekommt es gut.
            Viele Grüße, einen schönen Abend und bis zum nächsten Treffen der nicht-anonymen Douxboholiker, Ela.

            @Chris:
            Wann ist das nächst Treffen? Oder ist nun durchgehend geöffnet?

          4. Liebe Ela, durchgehend geöffnet 😀

            LG
            Chris

          5. Hallo liebe Ela, Du wirst lachen, ich probiere zur Zeit gerade mal diese Layering-Sache, weil ich – verursacht durch die heißen Tage – sehr mit Hauttrockenheit zu kämpfen habe. Ich hatte bei Chris’ Post zu diesem Thema Einiges dazu geschrieben. Früher hätte ich mich da nicht so ran getraut; es hieß ja auch immer, immer nur Produkte einer Marke zu kombinieren und das ist ja so gar nicht meine Welt: immer nur das Gleiche und immer vom gleichen Anbieter, und das über Jahre, nee!
            Na ja, die Asiaten machen es ja vor; allein die Reinigungsrituale, sieht man z.B. bei Sensai, sind ja schon recht aufwändig, doch die Ergebnisse dürfen sich sehen lassen. Was Du schreibst “Meine Kollegin hat’s gemerkt” kenne ich auch, man sieht sich selbst ständig im Spiegel, doch erst im Spiegel der Anderen werden dann Wirkung und Unterschied deutlich! So, dann liebe Grüße an alle hier von Ulrike 🙂

    2. Hallo Karin, hab mich gerade schlapp gelacht. So viel Action, so viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen, zu suchen und zu rätseln. Und das im Eiltempo. Und täglich wechselndes Programm. Ewig tauchen neue Puzzleteile auf, während man immer noch nicht weiss, wo das alte Teil reinpasst. Klasse, was wir so alles geboten bekommen. Ein Douberaschungsei – nur ohne Kalorien. Oder eine Neuauflage von Spiel ohne Grenzen.
      Und der Spielführer, den Leader of the pack, tja, den haben wir im Gewühl doch glatt verloren.

      Eigentlich schade, das jetzt die ersten Boxen eintrudeln.
      So hat mancher vor lauter Freude doch glatt vergessen, das er sich vorher so über die “nix klappt und das volle Kanne” Problematik aufgeregt hat. Ebenso, das die Fragen mit versenden der Box trotzdem immer noch nicht beantwortet sind.

      Übrigens hat auch noch keiner geschrieben, das er eine Versandmail erhalten hat. Wurde aber im Blog angekündigt. Oder hat Doumas sich mit der Post verlaufen und findet den Weg nach Hause nicht?
      Wie immer, keiner weiss nix.
      Bin mal gespannt, was noch so alles an Action auf uns zukommt.
      Und wann ich endlich mal meine zweite, noch nicht in Rechnung gestellte Box bezahlen darf. Die Fachabteilung hat da wohl eine extrem harte Nuss zu knacken.
      Oder die spielen Dreisatz:
      Ein Kunde hat zwei Abos. Beide Lastschrift. Für eine Box wurden die Daten übernommen, bei der anderen nicht. Jahrelang haben wir beide Boxen von ein und dem selben Konto abgebucht. Frage: Wie lange braucht der Kunde, bis er vom Kopfschütteln ein Schleudertrauma bekommt? Oder, mit wievielen Mitarbeitern ist er mittlerweile per Du, weil er so oft angerufen hat?

      In der Hoffnung morgen einen Verschnauftag ohne Neuigkeiten zu haben, sende ich Dir und allen anderen hier viele Grüße.

      1. Liebe Ela, ich bin auch ganz erstaunt, wie schnell alles vergessen wird, sobald der Postbote mit einer (oder gar mehreren, auch das gibt es offenbar) 50 Euro Boxen vor der Tür steht. Den Inbakt mögen manche als für sich passend befinden, mir fehlt so ein Kick für eine erste Luxusbox, mir sind das zu viele Cremeprobensets. Gerade bei der so teuren Variante vergessen die Leute offenbar, dass da nicht der Götterbote mit eienm Geschenk klingelt, oder ist dies ein weiteres Puzzleteil im Rätsel? Undurchschaubare und zeitversetzte Abbuchungen, damit man vergisst, je gezahlzbzu haben ? Doubidouuuuu
        Zum Layering 🙂 Nun haben wir einen Namen für unsere Schichten im Kampf gegen die Zeit das mit dem Flocken hatte ich auch einmal, ich glaube, das paulas choice bha gel und der Clinque Primer mochten sich nicht. Aber einfach rumprobieren. Ich schwöre ja auf Moisture Surge als letzte Pflegeschicht vor dem Primer für pralle Babyhaut.

        LG
        Chris

  10. Das wird ja immer besser 😀 Ein Gutschein als Ersatz für den Beitrag ist ja ne tolle Idee… nicht! Da ich nicht mit der Douglascard zahle, habe ich wohl deshalb auch keinen Gutschein. Obwohl jetzt natürlich nichts feststeht, hört sich das ganze wieder ganz nach Douglas an… 😉 LG

    1. Liebe Alicia, ja, so eine weitere blendende Idee, garantiert von Herrn K. persönlich durchdacht 😀
      LG Chris

  11. Hallo Ihr Lieben, also ich meine, mich erinnern zu können, dass in den AGBs stand, das die selbigen auch jederzeit vom Anbieter geändert werden können, was für mich – übersetzt – soviel bedeutet wie: “Die können eh machen was sie wollen!” 🙁 Was glaubt Ihr, warum ich praktisch bis zum letzten Tag gewartet habe, bis ich zugestimmt habe?!
    Nur, weil ich so an den Boxen hänge und nicht drauf verzichten wollte, habe ich mit schwerem Magengrimmen in den giftigen Apfel gebissen und gehofft, dass schon alles gut gehen wird (ähnliche Abo-Modelle kannte ich inzwischen schon von anderen Anbietern, z.B. Glossybox). Hätte es nicht die “tolle Selbsthilfegruppe” auf dem Douglas-Blog, Facebook und andere Blogs, allen voran hier Deine Seite, liebe Chris, gegeben, wären meine Abos eh futsch gewesen. Gerade dieser Tage schrieb eine (Ex-)Abonnentin bei Facebook darüber; da war das Abo nämlich weg. Nur, wenn man sich ständig selbst informierte, hatte man eine halbwegs vernünftige Chance. Auch bei mir kam das Schreiben wegen dem Abo erst Ende Juni an, einmal – kurz vor Schluss – bekam ich eine Mail.
    Meiner Meinung nach werden keine Fragen beantwortet, weil das so eine richtige Lawine los treten würde. Wenn die Kundinnen merken, dass eine Rückmeldung erfolgt, ermutigt das auch Weitere, sich zu Wort zu melden. Da hat Douglas/DOUBOX keine Lust drauf und so sitzen sie die Sache einfach aus (täglich auch bezüglich aktueller politischer Themen in den Nachrichten zu besichtigen – eine beliebte Verfahrensweise, die in den vergangenen Jahren wie eine Seuche um sich gegriffen hat). 🙁
    Die, die mich schon länger kennen, wissen, dass ich durchaus in der Lage bin, Fragen zielgerichtet und in angemessener Form zu präsentieren. Auch von mir wurde nur ein einziges Mal eine Frage durch Katharina kurz beantwortet, danach … jedes Mal Funkstille. Um ehrlich zu sein, bin ich gar nicht richtig enttäuscht, da ich schon fast nichts Besseres mehr erwarte. Was diese Sache angeht, ist der Kundenservice sehr schlecht.
    @ Chris. Liebe Chris, der Douglas-Blog ist eben ein rein kommerzieller Blog. Ich lese da täglich mit und wenn mich ein Beitrag interessiert, schreibe ich auch mal einen Kommentar oder vergebe ein Herz. Der Blog wird nicht gut gepflegt, es kommt oft kein Rück-Kommentar, was ich erwarte. Deshalb kommentiere ich bei bestimmten Blogger/innen schon gar nicht mehr.
    Häufig kommen Kommentare zu Produkten, die aktuell oder in den nächsten Tagen neu im Shop sind. Oder Produkten, die sich möglicherweise (noch) nicht gut genug verkaufen. Eventuell wird parallel dazu noch ein Produkttest bzw. ein Gewinnspiel auf der Facebook-Seite ausgelobt. Manchmal ist es ganz offensichtlich (da halbherzig verfasst), dass es nur um Werbung geht. Ganz schlimm fand ich da Esras Beitrag zum Tag des Kusses und diese Hei Poa-Story von Nina hat es nur unwesentlich unterboten.
    @ Alle. Tja, Ihr Lieben, abwarten und Tee trinken (oder Kaffee), na ja.
    Kundenservice scheint nur Zeit zu kosten und nichts einzubringen, also streichen wir das Ganze!
    @ Karin. Liebe Karin, Du bist doch immer so tough im Recherchieren, vielleicht entdeckst Du Herrn Kerschies und das “Team” aktuell in der Karibik wieder, unter Palmen und mit kühlen Getränken. 🙂 (Ist nur Spaß!)
    Liebe Grüße an Euch alle von Ulrike.

    1. Hallo Ulrike, Du hast so recht mit dem was Du schreibst.
      Der Blog ist wirklich nur Kommerz. Und wird von mir meist im vorbeigehen gelesen.

      Und was die Antworten des Teams betrifft, oder besser die Nicht-Antworten, bin ich auch Deiner Meinung.
      Nur wie Du siehst, es gibt immer einen der dann doch wagt, die Kundenbetreuung anzurufen. Nur ob die Antwort die ich gestern bekommen habe, auch richtig war, wage ich heute zu bezweifeln. Nun habe ich nämlich gelesen, das jemand ohne Cardzahlung, dafür mit Premiumbox, den Gutschein bekommen hat.
      Was ist denn nun Fakt?

      Was die AGB betrifft, ja da steht, können jederzeit geändert werden. Nur – dann sollte man dies auch mit Datum ergänzen. Einfach so ein paar Äußerungen, ob am Telefon oder vereinzelt als Mail, sind wohl-zumindest nach meinem Empfinden- nicht gültig.
      Ach, irgendwie bringt es alles nicht. Wie schon oft gesagt wurde, Friss oder stirb.
      Auch ich hänge an der Box und möchte mich nicht trennen. Und ohne unsere Selbsthilfegruppe wäre ich wohl schon längst verzweifelt. Aber Gott-sei-Dank, ich bin ja nicht alleine. Seufz.
      Liebe Grüße, Ela.

  12. Solange lese ich schon belustigt und gespannt deine neuen Beiträge zur Doubox, auch jetz nachdem meine Kündigung, trotzdem versendete Junibox und Abbuchung und wieder Rückbuchung der 15 Euro geklappt hat, lese ich noch zu meinem eigenen Amusement die lustigen Irrungen und Wirrungen im Douglas Blog.
    Warum zeigt ihr´s Douglas nicht einfach durch massenhafte Kündigung? – Ja – die Box mag vielleicht noch gut sein, aber der “Service” lässt einfach keine andere Reaktion zu! Wie sollen sie es denn “lernen”??
    Auch ich habe zwar direkt nachdem die Probleme für mich persönlich erledigt waren, wieder bei Douglas online bestellt – hätte es nicht tun sollen – aber hierbei wurde ich noch nie enttäuscht – und Douglas bleibt leider meine Lieblingsonlineparfümerie.
    Aber Doubox ist für mich gestorben – für die 50 Euro der Deluxe-Variante habe ich mir übrigens jetzt lieber dass herrliche “black Opium” gegönnt (mit Rabatt auch 50 Euro, und ich weiß, ich liebe es!)
    Die Boxenversionen sind geldschneiderische Veräppelung!

    1. Liebe Emilia, ach, ich bleibe doch lieber noch ein bisschen Stachel im Fleisch ;-). Das Black Opium ist toll! Ich hatte schon vor 20 Kahren das Original Opium, das Black ist etwas gefälliger. Ja, das die Boxenversionen betrifft, sehe ich das ähnlich und werden von der “Holzklasse” aus den Inhalt der höherpreisigen beobachten.

      LG
      Chris

  13. Hach, wie schön.
    Schnitzeljagd haben wir das letzte Mal im Schullandheim -und das war ca. in den 1970er- gemacht.
    Und dies mit einer Selbsthilfegruppe ist natürlich was ganz besonderes. Und so trendy. Und das alles für nur 15€ Clubbeitrag.
    Sind wir nicht Glückskinder? So langsam, natürlich noch in Kilometerlanger Entfernung, taucht da erste Lämpelein auf.
    Ja, die Antwort bzw. Mail die ich von Douglas bzgl. der kostenlosen Douglas-Card – EINMALIG! für ein Jahr- bekommen habe, zeigt mal wieder wie gleich doch alle Clubmitglieder sind.
    Und gleichzeitig, wie vielfältig doch die Clubmöglichkeiten sind.
    Und seit gestern Nachmittag durchsuche ich die AGB’s die FAQ’S und finde dazu – NICHTS. (OK, meine neue Brille kommt erst Donnerstag.)
    Chris, mal wieder schön und locker geschrieben. Hoffentlich liest einer der Douboxer (=Mitarbeiter) auch Deinen Bloq.
    Ich sende allen sonnige Grüße und wünsche viel Spaß bei der Jadg nach Antworten. Waidmannsheil.

    1. Liebe Ela, seit ich auf dem Origins Treffen war, weiß ich, dass sie kräftig mitlesen 😀 – und das ist auch gut so! Ja, aber nicht war, ich meine, die meisten Gruppen kosten mehr und bieten auch nicht unbedingt einen Raum? Ich hatte noch ein Spiel vergessen, Schwarzer Peter. Das wir ja in der Gruppe auch gerne gespielt und sich gegenseitig den Ball zuwerfen 😀 Ich glaube, ich muss noch was ergänzen…

      LG
      Chris

      1. Und da ich immer noch nichts in den AGB gefunden hab, spielen wir noch blinde Kuh.

        1. hahhaa, sehr gut, wie recht du hast, eine ganze Spielesammlung ist es 😀

  14. Huhu!!! Ich hab mal auf der Seite gesurft wg meiner fehlenden Konto Daten (Service Hotline konnte nicht helfen, da kein speichern ging)……..und siehe da: die Option Rechnung ist komplett weg OoO
    ……..ich bald auch……jedenfalls bei doubidou 🙂 nicht hier!!!!
    Grüße Sonja

    1. Liebe Sonja, unsere örtliche Selbsthilfegruppe hier steht auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung 😉

      Liebe Grüße und ärgere sich nicht, es hat schon etwas skurril komisches.

      LG
      Chris

      1. Pst, unter uns, wie würden wir das nur ohne unseren unendlichen Humor (und Sarkasmus) ertragen?

Schreibe einen Kommentar