benefit | do the bright thing das must-have-kit für einen strahlenden look
benefit | do the bright thing
das must-have-kit für einen strahlenden look

Mein Box of Beauty Trostpflaster-Kauf!

Nachdem in meinen Augen die letzte BoB ein solcher Reinfall war und ich den Inhalt für nun seit April 2010 satte € 15,00 einfach zu enttäuschend fand, habe ich beide Boxen zurückgehen lassen.  Für diese € 30,00 wollte ich mir dann lieber einen anderen kosmetischen Herzenswunsch erfüllen, ein Beauty Kit von BENEFIT.

benefit ist ein kalifornisches Kosmetiklabel und wurde vor 30 Jahren in San Fransisco gegründet. Es handelt sich um höherpreisige High End Produkte, die in einer sehr verspielten, originellen  –  und oft kopierten Aufmachung (man denke an essence) – daherkommen.

Das Kit kostet € 34,00 und beinhaltet Probiergrößen verschiedener BENEFIT-KLASSIKER für einen schönen strahlenden Teint. Zur Marke benefit bin ich durch eine Probe der THEY’RE REAL Mascara gekommen, die ich ja hier auch schon vorgestellt habe.

Päckchen von benefit
Päckchen von benefit

Diesmal habe ich direkt bei benefit geordert. Da ich noch einen weiteren Artikel dazu bestellt habe (dazu ein anderes Mal mehr), kam ich über den Betrag von € 40,00 und habe als Aktion noch eine Sondergröße in der Mini Luxus Edition meines Lieblings der THEY’RE REAL Mascara mit einem Verkaufswert von € 10,00 dazu bekommen.

Liebevoll verpackt & blitzschnell kam das Päckchen bei mir an. Die Verpackung erinnert an die der  Clinique-Päckchen, sehr hübsch, immer ein bisschen wie Weihnachten.

Das Kit:

do the bright thing "das must-have-kit für einen strahlenden look"
do the bright thing
“das must-have-kit für einen strahlenden look”

Die Aufmachung ist einfach entzückend.Wie ein kleiner Schminktisch kommt das Set daher und ist daher auch ein toller Reisebegleiter. Was eine liebevoll-verspielte Aufmachung der Produkte angeht, ist benefit fast unschlagbar.

Eine aufklappbare Anleitung mit Tipps und Kniffen zur Anwendung der Produkte unter der ich ein Spiegel verbirgt, ist eine wirklich hübsche Idee.

Der Inhalt:

do the bright thing | DER INHALT
do the bright thing | DER INHALT
  1. “that gal” Primer
  2. dandelion box o’powder
  3. high beam Highlighter
  4. BADgal liner waterproof
  5. they’re real! Mascara

 

“that gal” Primer 7,5 ml

"that gal" Mit 3 Klicks zu strahlender Haut
“that gal”

Es handelt sich um einen rosafarbenen Primer mit Glow-Effekt, der ein frisches, rosiges Aussehen verleihen soll.  Die beiden Punkte “rosa” und “Sparkling/Glow” haben im Normalfall auf mich eine eher abschreckende Wirkung. Ich kannte das Produkt aber vom benefit-Counter in Wiesbaden, bei der die legendäre Debbie meiner Mutter mit einer Mischung aus “POREFESSIONAL” & “THAT GAL” (amerikanisch für “That Girl”) einen super Teint gezaubert hatte.

"that gal"
“that gal”

In der Tat wirkt die Haut frischer und glatter, was für meine Alterklasse nicht von Nachteil ist. Allerdings würde ich dieses Prodkt alleine nicht auftragen, sondern verwende es nur als Base unter dem Make-Up. Die Originalgröße beinhaltet 11 ml und kostet in einem Fläschchen mit Klick-Dreh-Verschluss € 30,00, ist also kein Schnäppchen.  Somit entspricht der Verkaufwert dieser Sondergröße € 20,45. Ich benutzte den Primer derzeit zusätzlich zum POREFESSIONAL und darüber EVEN BETTER MAKE-UP von CLINIQUE in der Farbe “Linen”. Meine Haut sieht mit dieser Kombi schon sehr frisch und schön aus. Ob ich aber künftig für 11 ml einer weiteren Schicht Primer € 30,00 investieren werde, wage ich zu bezweifeln. An meiner Mutter hat mich die Mischung aus dem POREFESSIONAL & THAT GAL (Debbie hat die beiden Sachen in der Handfläche vermischt) ohne weitere Foundation sehr überzeugt. Sie ist jedoch ein völlig anderer Farbtyp. Vielleicht ist dieser Primer eher etwas für blonde Typen mit heller bis mittlerer Haut?

 

“dandelion” box o’powder 3,0 g

dandelion "Der Porzellanteint aus der Box"
dandelion
“Der Porzellanteint aus der Box”

Die Originalgröße beinhaltet  7 g und kostet in einer – für benefit typischen – dekorativen Papp-Klapp-Box € 33,00. Somit hat dieser Inhalt einen Verkaufswert von € 14,14. Als zartrosa beschrieben, hatte ich mir diesen Puder heller vorgestellt. Zumindest wird er so bei benefit angepriesen:

“Porzellan-Teint für good Girls! – Der rosa schimmernde Transparent-Puder verleiht hellen Hauttypen einen sanften Rosé-Ton und lässt den Teint im Porzellan-Look erstrahlen.”

Ich empfinde den Ton eher als ins beige gehendes Rosenholz. Dennoch ist der Puder als Rouge – und auch um Akzente zu setzen – sehr brauchbar.  Ein wenig auf die Wangen,  den Haaransatz und das Kinn und man sieht frühlingsfrisch und ausgeschlafen aus. Für den Urlaub reicht das kleine beiliegende, entzückende Pinselchen sicher, ich verwende hierfür daheim einen größeren Rougeprinsel.

 

“high beam” Highlighter 4 ml

high beam "Das Supermodel aus dem Fläschchen"
high beam
“Das Supermodel aus dem Fläschchen”

In einem kleinen Fläschchen mit Pinselapplikator und 4 ml Inhalt kommt einer DER KLASSIKER von benefit daher. Auch als das “Das Supermodel aus dem Fläschchen” bezeichnet , kostet er in der Originalgröße von 13 ml bei benefit € 27,00. € 8,30 ist somit der Verkaufswert dieser Menge des Highlighters.

Ich muss sagen, dieser Highlighter ist für mich eine echte Entdeckung. Ein winziges bisschen davon auf die oberen Wangenknochen, den Nasenrücken und unter den Brauenbogen und man erstrahlt buchstäblich. Der Highlight-Effekt hält viele Stunden an, was ich von anderen Produkten dieser Art so nicht kenne. Er ist sehr sparsam und könnte ein echtes Nachkaufprodukt werden.

 

BADgal liner waterproof 0,5 g

liner

Der BAD GAL LINER WATERPROOF in schwarz kostet in der Originalgröße mit 1,2 g € 21,00, ist also auch kein Schnäppchen.  Die Originalgröße bietet allerdings noch einen Applikator am anderen Ende zum Verblenden. Einen Verkaufswert von € 8,75 bietet die Sondergröße dieses Kajals. In seiner Konsistenz ist er recht weich und gibt einen satten, dunklen Lidstrich, der sich auch gut “smokey” verblenden lässt. Die Haltbarkeit ist super, nicht verwischt oder verläuft, auch nicht, wenn ich meine trockenen Augen nachbenetze. Er ist sicher ein wirklich gutes Produkt, aber ich verwende den WP Kajal von Lancome und dieser gefällt mir noch etwas besser, da er nicht ganz so weich in der Mine ist.

they’re real! Mascara 3,0 g

In der Originalgröße mit 8,5 g bei € 24,50 liegt die THEY’RE REAL Mascara im mittleren Preissegment der High End Mascaras, da sie relativ viel Inhalt bietet. Was soll ich sagen? Wie HIER bereits vogestellt, ist dies derzeit MEINE Wimperntusche schlechthin. Ich liebe sie! Dichte lange Wimpern und eine super Haltbarkeit zeichnen dieses Produkt aus. Diese Sondergöße entspricht  ebenfalls einem Wert von € 8,75 nach UVP.

 

Mein Fazit für das

do the bright thing –
das must-have-kit für einen strahlenden look Kit

€ 34,00 für ein Set mit “Probiergrößen” klingt zunächst nicht gerade wenig. Doch benefit gehört zu den High End Marken und ist nicht preiswert. Auch die Originalgrößen sind – wenn man einmal vom großzügigen Inhalt der Mascara absieht  –  eher bescheiden. Daher entsprechen hier z.B. 7,5 ml des Primers schon 2/3 der Originalgröße. Alles in allen hat der Inhalt der 5 Produkte einen Verkaufswert  von € 60,39, wenn man von der UVP der Originale ausgeht.

Ich finde das Set toll, um Produkte, auf die man neugierig ist, kennenzulernen. Keines der Produkte hat mich wirklich enttäuscht. Mit einem fast doppelt so hohen Wert des Inhalts und der tollen Aufmachung des Kits, hat sich der Kauf in jedem Fall gelohnt. Das Set macht mir schon beim Anblick und erst recht beim Verwenden Freude. Es ist derzeit auch mein treuer Begleiter, wenn ich bei meinem Freund übernachte. Auf die nächste Reise wird es mich sicherlich auch mitkommen.

Nun bin ich sehr gespannt auf das BEAUTY SCORE SET, das ich bereit in meinen News angekündigt habe. Dies enthält auch tolle Klassiker von benefit und steht derzeit ganz oben auf meiner Wunschliste. In anderen Ländern ist es schon releast, wir müssen und noch ein paar Tage gedulden.

Benutzt auch ihr Produkte von benefit? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und was sind eure Lieblinge? Ich freue mich auf Tipps und Anregungen!

Euer stylepeacock Chris

 

2 comments

  1. Ich persönlich finde Benefit leider zu teuer. Ich bin ein Mensch der ungerne so teure Dinge kauft, außer sie sind vollkommen notwendig (Wobei notwendig hier eindeutig im Auge des Betrachters liegt 😀 Hey, ich bin auch nur ne Frau) Dabei liebe ich die Aufmachung soo sehr. Allerdings knapp 30-40 Euro für Probiergrößen /;

    1. Ja, du hast recht, ziemlich teuer finde ich die Produkte auch und alles würde ich so einzeln auch nicht kaufen. Und als ich noch jünger war, ging so etwas bei mir natürlich auch gar nicht, zu Studenetenzeiten… Ich habe immer eine gesunde Mischung aus vielen Drogerie, hauptsächlich dm, und einigen Parfumeriesachen. Aber als “Trostpfalster” um das Geld meiner gruseligen zurückgeschickten BoBs zu investieren, fand ich es noch “Frauenlogik” sehe angemessen.-)))))

Schreibe einen Kommentar