Blog TOPSHOP UNIQUE
CLUTCH & ABENDTASCHE

Eine passende kleine Abendtasche rundet jedes Ausgehoutfit ab. Sie kann sogar DER Hingucker zu einem sonst eher schlichten Style sein. Heute geht es um verschiedene Trends bei den kleinen Begleitern für den Abend. Welche Bag wählt  man am besten für welchen Look? Clutch oder Umhängetäschchen, Beutel, ganz klassisch oder eher crazy?

Falls ihr einen Adblocker installiert habt, kann es ein, dass ihr diesen deaktivieren müsst, um die Style ansehen zu können!

Super im Trend sind richtig ausgefallene Minibags, die ironisch mit Zitaten aus Subkulturen von Pop-Art über Punk bis hin zum Glamrock spielen, Ob in Schwarz gehalten mit rockigen Nieten und Skull-Elementen oder aber auch verspielt poppig bunt mit Popart und Comic-Zitaten, zieht diese Art von Tasche alle Blicke auf sich.

Hier geht der Trend direkt über in üppig gestaltete Täschchen von barocken Elementen und ArtDeco Gestaltung bis hin zu New Romantic Anlehnungen. Diese Abendtaschen kann man entweder zu ganz schlichten Outfits als echtes Highlight tragen oder sie aber z.B. üppig barock mit den angesagten bestickten Stiefeletten und Stiefeln kombinieren.

Aber auch die klassische kleine Abendtasche erfindet sich neu, oft durch ihre Form. Man sieht Dreiecke und Beutelchen und wenn sie ganz klassisch ist, hat sie oft ein poppiges Element wie einen Skull- oder Herzverschluss oder knalliges Rot löst das klassische Schwarz häufig ab.

Der noch immer angesagte Metallic-Trend findet sich in der Abendtasche im Glam-Style wieder. Hier passen natürlich Schuhe im Metalllook super dazu. Entweder achtet man darauf einen ähnlichen Metallton zu finden, oder man kombiniert gewagt mehrere, z.B. silberne Pumps mit roségoldener Abendtasche und einem Oberteil in Bronze. Dann passt natürlich Multicolor-Schmuck bestens.

THE NEW  CLASSICS

Die klassische kleine Abendtasche kommt aber nun auch mit extravaganten Details daher, die aus der klassischen Clutch oder Minibag eine moderne Interpretation schaffen. Kleine Details sind es oft, die einer eher konservativen Abendtasche zu neuem Glanz verhalfen.

 

GLAMOROUS & SPARKLING

Leder in Kupfer, Silber, Gold & Bronze, dazu Glitzersteine und Pailletten, die Abendtasche im Glamstyle funkelt.

 

POP MEETS PUNK

Als echter Fan von Subculture-Style aller Art, wie ich es auch z.B. → HIER in meinem letzten Outfitpost zeige, gefallen mir die etwas verrückten neuen kleinen Bags besonders gut. Die Abendtasche als Ergänzung zum rockigen Partyoutfit oder als Stilbruch zum eleganten Kleid.

 

 

BOHO TO NEW ROMANTIC

Die verspielte Form der Abendtasche kommt mit modern interpretierten Retroelementen daher. Barocke Blumen, üppige Perlenstickerien, Applikationen. Hierzu passen Looks, die diese Elemente aufgreifen und durch Eleganz mit Spitze und Tüll oder Bohocharme glänzen.

 

 

ABENDTASCHE MIT RABATT SHOPPEN

Derzeit ist noch überall Sale dun ihr könnt einiges spare, Tolle Taschen findet ihr z.B. hier:

 

DAS TITELBILD

 
Welche Art von Abendtasche besitzt ihr? Klassisch oder eher witzig, nur eine oder eine ganze Sammlung unterschiedlicher kleiner Bag und Clutches? Welcher Style gefällt euch besonders gut?

 
Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag und bin gespannt auf eure Kommentare!

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

beinhaltet Affiliatelinks*

 

 

6 comments

  1. Da ich schwarz sowieso liebe, gefallen mir die Teile natürlich unglaublich gut! 🙂

  2. Ich habe mir nach langem überlegen nun endlich eine Chloe Drew in grau geleistet. Ich bin total verliebt in diese wunderschöne Tasche. Ganz klassisch und dennoch besonders rundet sie jedes Outfit perfekt ab…
    Ich finde auch clutches super chic, aber nach kurzer Zeit nervt es mich dann wieder, dass sie keinen Henkel hat 😀

    1. Ach ja und ich habe bei eBay eine hübsche schwarze ledertasche im Stil der chloe faye entdeckt. Mein zweiter neuer Liebling 😉

    2. Ja, das nervt mich einer Cluch auch, ich muss mir das auch immer umhängen können.

      LG
      Chris

  3. Super schöne Teile hast du rausgesucht! Da ist echt viel nach meinem Geschmack dabei! 🙂 Was mich auch brennend interessieren würde: Wie hast du es hinbekommen, die Artikel direkt auf dem Bild zu verlinken? Das find ich richtig super!

    Liebe Grüße
    Verena

    (www.my-philocaly.com)

    1. Liebe Verena, das geht mit Tracdelight, damit kann man solche Collagen und Produktgalerienerstellen. Da kann man sich als Blogger anmelden. Die haben auch ein Tutorial, wie man so etwas dann macht. http://www.tracdelight.com/

      Viele liebe Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar