Design Bestseller

ADVENTSKALENDER OHNE BEAUTY & SELBSTGEMACHT

Ich liebe Adventskalender und ein Jahr ohne zumindest einen Beautykalender ist für mich unvorstellbar. Aber es gibt neben Make-up & Co noch so viele wundervolle andere Dinge, die sich für einen Adventskalender eignen!

Hier habe ich einmal  Adventskalender zusammengetragen, die Erwachsenen Freude bereiten, aber nicht mit Beautysachen befüllt sind. Manche sind unisex, einige sind eher etwas für Frauen und große Mädchen, andere für harte Kerle und große Jungs. Dazu gibt es jede Menge Ideen für selbstgemachte Adventskalender, ob für Kinder, Traumprinzen, Eltern oder beste Freunde! Mit ein bisschen Kreativität ist es aber auch möglich für jeden einen passenden und originellen Adventskalender selbst zu erstellen.

Wer einen Adblocker installiert hat und die Kalender nicht sehen kann, bitte diese deaktivieren!

Einige witzige Kalender mit Drinks sind dabei. Diese sind auch sehr nett als Pärchenkalender. Prima für ihn ist auch ein Bierkalender, soweit er gerne Bier trinkt.

Auf der Collage findet ihr eine Spanne von der Tafel Schokolade für 1,99 €, von der man 24 Stückchen naschen kann bis hin zum edlen Cashmeresocken-Kalender für abenteuerliche 420 €. Dieser dient übrigens auch wunderbar als Anregung zum Nachbasteln für den Traumprinzen-Adventkalender. Lustige oder edle Socken an Nikolaus und Weihnachen und dazwischen andere hübsche Kleinigkeiten und Naschzeug ergeben auch einen tollen Kalender, der icht gleich hunderte von Euro kostet.

[Leider funktionieren die Shopping Widgets von Amazon nach einer dortigen Umstellung nicht mehr und fehlen nun hier!]

DRINKS FÜR KUSCHELIGE ABENDE

Es gibt so einige „erwachsene“ Kalender mit Alkoholika auf dem Markt, einige habe ich hier zusammengetragen, vom Bier-Kalender über Cocktails bis hin zum edlen Weintröpfchen in Probierflaschen.

DIY-TIPPS FÜR ALKOHOL-ADVENTSKALENDER

Mein Traumprinz bekommt jedes Jahr einen selbstgebastelten Bier-, bzw. Alkohol-Kalender. Die Flaschen und das Zubehör packe ich immer toll in bunte aufeinander abgestimmte Papiere. Jede Flasche versehe ich zudem einem persönlichen Goodie wie einem Gedicht. Es ist natürlich möglich, die Zahlen einfach mit Edding daraufzuschreiben. Aber es gibt auch sehr schöne Sticker – auch solche im weihnachtlichen Metalliclook. Die Päckchen für den Adventskalender kommen dann in einen großen Korb oder eine Kiste. Jeden Tag gibt es so ein spannendes Geschenk zum Auspacken. Folgende Adventskalender habe ich bereits umgesetzt:

  1. Biere aus aller Welt. Auf die Flaschen hatte ich wie eine Banderole eine Weisheit aus dem jeweiligen Land geklebt.
  2. Deutsche Biere und dazu in kleinen Röllchen angehängt deutsche Weihnachtsgedichte, in der 24 war dann dazu ein kleiner Band mit Rilke-Gedichten.
  3. Englische, amerikanische, kanadische und australische Biere und dazu „A Christmas Carol“ von Charles Dickens in Episoden dazu.
  4. Eine gemischter Alkohol-Adventskalender: Bier, Piccolos, kleine Aperol-, Likör- und Brandyfläschchen, Gläser und dazu Liebesgedichte.
  5. Gemischte Biere aus aller Welt und dazu Liedtexte von David Bowie.  Da war mein Klaender für ihn ausgerechnet an den letzten Weihnachten kurz vor Bowies Tod. Da ahnte noch niemand, dass Bowie bereits todkrank war.

Hier findet ihr übrigens meinen persönlichen David-Bowie-Abschiedspost für einen der kreativsten und größten Künstler unserer Zeit.

Auch COCKTAIL-KALENDER kann man natürlich selbst zusammenbauen und zwischendurch Cocktail-Utilities dazwischenpacken (jede Menge → hier über AMAZON*) wie Eiswürfelformen (witzige über AMAZON*), Ausgießer, Cocktailbesteck, ein Minibuch mit Cocktailrezepten. Als Highlight dann ein toller COCKTAIL-SHAKER* in der 24.

Bei den Herren der Schöpfung kommen auch GIN-TONIC-KALENDER gut an, einfach diverse einzelne Gin-Minis und Tonics kaufen. Diese sind wunderbar mit kleinen Zettel mit Sprüchen, Rezepten auch mit passenden Weisheiten zu ergänzen. Kleine Büchlein über Gin, Gewürze und an Weoihnachten ein schönes Longdrinkglas oder zwei machen den Gin-Kalender perfekt. Auch hier könnt ihr euch zum Thema bei AMAZON* inspirieren lassen, da gibt es echt alles rund um den Gin.

BLING BLING ADVENTSKALENDER

Ein süßer Gag für sich selbst oder die Freundin sind Modeschmuck-Kalender, aber natürlich freut sich auch das Töchterchen oder Patenkind darüber. Wenn man keine vorgefertigten kaufen möchte, kann man hier natürlich auch selbst kreativ werden.

In Perlen- und Dekoläden findet man genügend Teile, aus denen man ein Sortiment zusammenstellt, mit dem man selbst Arrmbänder, Ketten und Ohrringe basteln kann. Auch Verschlüsse, Aufziehschnüre, Lederbänder rund Hänger für Ohrringe findet man dort.

Schaut mal hier bei AMAZON*, da gibt es auch eine Riesenauswahl an Bastelsachen für Modeschmuck.

Alternativ kauft man ein Bettelarmband, das es auch in sehr preisgünstigen Varianten gibt und bestückt den Kalender mit Anhängern hierfür. Hier z.B. findet ihr auch bei AMAZON* schöne und günstige Charms mit ungezählten Anhängern in allen Preislagen. Oft kann man diese auch an eine Kette machen. So kann man z.B. zu Nikolaus eine solche und zu Weihnachten ein Armband in den Kalender machen. Zwischendurch sind auch ein paar Modeschmuck-Ohrringe etc eine hübsche Bestückung.

FÜR SUPERHELDEN, ALIENS & JEDIS

Die Star Wars Kalender finde ich witzig für das Kind im Manne 🙂 Für echte Fans der Saga ein MUST. Auch hier lässt sich natürlich alternativ etwas basteln, ob er nun auf Marvel, Star Wars, Fußball oder was auch immer steht.

In Spielwarengeschäften, Schreibwarenläden oder online bei AMAZON*, findet sich aller möglicher lustiger Kleinkram zu jedem Thema. Vom Sticker und Notizblock, Schlüsselanhänger, Quizkarten oder Schnapsgläser. Damit lassen sich ganz wunderbare Motto-Adventskalender zusammenstellen.

In die 24 packt man ein besonderes Highlight, wie z.B. einen MARVEL-WANDKALENDER fürs Kommende Jahr (über AMAZON*), das schon in meinem Post über Low-Budget Weihnachtsgeschenke für Männer empfohlene Büchlein über SUPERHELDEN (ebenfalls über AMAZON*) – oder etwas für das jeweilige Thema, wie z.B. Karten für das nächste örtliche Fußballspiel.

Meinem Sohn habe ich früher zu Kindertagen häufig einen Auto-Adventskalender gebastelt. Eigentlich jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt es bei Aldi eine Packung mit 20 Modellautos (Matchbox-Autos) zum recht kleinen Preis. Diese habe ich dann immer einzeln hübsch verpackt und noch durch Kleinigkeiten ergänzt. Mein Sohn hat das sehr geliebt. Autos können Jungs doch nie genug haben.

AVENTSKALENDER FÜR GROSSE & KLEINE SCHLECKERMÄULER

Kalender mit Snacks und Getränken lassen sich natürlich auch wunderbar selbst zusammenstellen. Für alle, die etwas fertiges suchen, finden bei AMAZON auch eine riesige Auswahl:

Wer kreativ sein möchte, dem sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt. Hier kann man vom Adventskalender, der ganz speziell auf die Vorlieben der besten Freundin, des Traumprinzen oder wem auch immer abgestimmt ist, bis hin zu einem tollen Kalender für die ganze Familie alles zusammenstellen.

LECKERE & GESUNDE ADVENTSKALENDER

Hübsch ist auch die Idee des fertigen „Frühstückskalenders“, ein Adventskalender, in dem sich jeden Morgen etwas für das Frühstück befindet. Das ist auch selbst kreativ wunderbar umsetzbar. Toll finde ich z.B. auch einen Kalender, in dem für jede Tag eine selbst erstellte (Bio-) Müsli-/Cereals-Mischung steckt, das ist spannend für Kinder, aber auch Erwachsene. Auch kombinierbar mit einer schönen Müslischale und weiteren Dingen für das Frühstück.

Immer wieder toll ist auch ein TEE-KALENDER. Kleine Teemischungen selbst zusammengestellt statt fertiger Beutel ist besonders originell und liebevoll. Dies z.B. mit Teesieb, Tasse, Kandis, einem Fläschchen Rum, einem Büchlein über Teesorten und anderem Zubehör ergänzen.

Sehr hübsch finde ich auch die Mini-Einmach-Gläschen mit Bügelverschluss (s. Titelbild), um aus díesen einen Adventkalender zu basteln. Selbst gekochte Marmeladen und Gelees oder auch CHUTNEY (s. mein Rezept-Post) sind wunderbar für einen Adevntskalender geeignet. Auch diverse Sorten Honig eigen siche bestens. Wie es damit, eine eigene kleine Duftkerze hineinzugießen oder Pralinen, Baumanhänger, Tee, Kaffee und alles erdenkliche einfüllen?

Toll sind auch selbstgemachte Gewürzkalender. Vielleicht sogar mit eigens getrockneten Kräutern oder auch unter einem bestimmtem Ländermotto. Macht doch in einem Jahr einen Kalender mit orientalischen Gewürzen und dann mit asiatischen oder mediterranen u.s.w. Die Päckchen mit passenden Rezepten versehen und vielleicht als Höhepunkt an Heiligabend einen Gutschein für ein slebstgekochtes Dinner dazu legen?

FÜR GANZ ERWACHSENE…

Der Erotik-Kalender von Amorelie ist ja auch eine witzige Idee, für Pärchen, die ein bisschen „Spielzeug“ mögen.
Bei AMAZON* findet man noch eine Menge mehr Erotik-Adventskalender, von geschmackvoll bis gruselig. Natürlich kann man auch hier mit etwas Phantasie einen eigenen erstellen, vielleicht eben auch gemischt mit einem Fläschchen Prosecco, Schokolade u.ä. 🙂

DAS TITELBILD

Hier zeige ich Ideen für fertige Non-Beauty-Adventskalender & Bastelsachen für selbst gemachte Kalender.

Ihr seht, ob fertig oder selbst gebastelt, es ist für jeden möglich den passenden Adventskalender zu finden – und in fast jeder Preisklasse.

Wie gefallen euch meine Ideen und Inspirationen? Bastelt ihr selbst oder greift ihr auf einen fertigen Kalender zurück? Meine Top 20 der Beauty-Adventskalender findet ihr → HIER, allerdings sind schon einige vergriffen, was eigentlich Anfang November ziemlich verrückt ist.

Ich freue mich auf eure Kommentare. Verratet ihr doch auch einmal eure besten DIY-Adventskalender-Ideen! Ich bin gespannt auf weitere Ideen!

Euer stylepeacock

Chris

PS: Bei mir auf Instagram & Pinterest findet ihr noch mehr tolle Inspirationen!

– *beinhaltet Affiliatelinks  –

DEPOT

5 comments

  1. Es gibt online auch sehr schöne druckvorlagen für die Bezifferung eines selbstgemachten Kalenders… Z. B. gerade auf der Douglas Facebook-Seite eine sehr schöne entdeckt 🙂

  2. Die Liste finde ich auch interessant. schön, dass es mehr als Schokoladenkalender gibt.
    Ich werde dieses Jahr einen Kalender basteln, aber bisher bin ich noch beim Sammeln… mal sehen, wie es dann zum Schluss ausschaut.
    Bekommen werde ich wohl einen Beautykalender, den hab ich mir gewünscht 🙂
    LG

  3. oh deine Liste ist ja richtig klasse, da schau ich mir einige der kalender nacher mal ganz in Ruhe an.

  4. Hallo Chris! Ich war ja schon baff, als ich gesehen habe, was es alles an Beautykalendern gibt! Und dann noch einmal solch eine Auswahl! Meine Güte, unsere Eltern hatten es damals wirklich leicht, als es nur Schoki-Kalender gab ;)! Und ich war als Kind eigentlich immer zufrieden – allerdings gab es für uns Kinder (und auch noch als junge Erwachsene) auch immer einen selbstgebastelten Kalender mit kleinen Säckchen, die von meiner Mutter liebevoll befüllt worden sind :)! Und genauso mache ich es auch! Für die Tochter sammel ich das ganze Jahr über Beautyprodukte für den Kalender! Der Herzmann bekommt allerlei Kleinigkeiten (meist Süßes, ein schönes Müsli, Creme, Gesichtsmaske …). Eben was mir im Laufe der Zeit ins Auge sticht und gefällt – am 6. und 24. sind dann auch etwas „größere“ Dinge im Kalender! Für meine Eltern bastel ich ein Teekalender – ich finde den Gedanken so schön, wie die beiden bei einer Tasse Tee gemütlich beeinander sitzen und an ihre Kinder denken ;)!
    Du siehst, ich habe noch einiges vor bis zum ersten Dezember ;). Schönes Wochenende dir erst einmal! Lg Ramona

Schreibe einen Kommentar