… oder wie gut sich Produkte vor der Welt verstecken koennen.

Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Version 1
Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Version 1

Da es mich ja doch brennend interessiert hat, was es mit den angekündigten und niemals gesehenen Boxeninhalten Lippenstift und Bräunungstücher auf sich hat, habe ich bei Douglas auf Facebook gestern noch einmal etwas gestochert und heute eine Antwort erhalten.

Den gesamten Thread mit Beiträgen anderen Abonnenten findet ihr HIER

Hier meine Anfrage und die Stellungnahme von Douglas:

MEINE ANFRAGE AUF FB

Liebes Douglas Team,
nun ist die Juni Box wohl komplett versendet und die Juli Box wird angekündigt. Wir warten aber alle noch auf eine Erklärung, warum es in der letzten Box außer der Lancaster Sonnenmilch nur Douglas Eigenmarke gab – und wo der Lippenstift und die Selbsbräunungstücher geblieben sind, die ihr in eurem Antwortschreiben vom 17.06. noch immer als Argument für die Vielseitigkeit der Juni Box angegeben habt.

Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten Boxen bereits verschickt und Douglas klar, dass es diese beiden Produkte in den Boxen gar nicht geben wird. Warum erzählt man Kunden dann so etwas?

Es mag ja auch einmal Lieferschwierigkeiten… geben. Aber dann erklärt man das doch und gibt nicht Produkte als Argument an, von denen man weiß, das sie gar nicht existieren. Da können sich Kunden doch nur verschaukelt fühlen. Und dann sind es gleich die beiden Sachen, die vielleicht noch ein bisschen etwas anderen als Sonnencreme waren (oder Drogeriefeuchttücher).

So recht will man da ja nicht glauben, dass diese Dinge jemals wirklich vorgesehen waren, Trotz gefühlter 1000 Nachfragen hier gab es nie eine Erklärung zu den “Phantomprodukten”. Nicht nur mich interessiert es aber noch immer sehr, wo diese geblieben sind.

Müssen wir künftig immer mit schmackhaften Ankündigungen rechnen und dann holt uns die Realität in Form einer Box mit Eigenmarke-Feuchttüchern ein?

Ich bitte um eine Erklärung, warum weder der Lippenstift noch die Selbstbräunungstücher in den Boxen gesichtet wurden ud warum sie nicht durch adäquate Produkte ersetzt wurden, wenn sie tatsächlich nicht lieferbar waren!

DIE ANTWORT DURCH DAS DOUGLAS FACEBOOK-TEAM

Liebe Christina, bitte entschuldige, dass wir bisher noch nicht auf Deinen Post geantwortet haben. Bisher sind wir davon ausgegangen, dass wir in unserer Stellungnahme, die wir Dir zur Verfügung gestellt hatten, ausführlich auf Deine Fragen und Standpunkte eingegangen sind. Uns ist es jedoch nicht entgangen, dass hier offenbar weiterer Gesprächsbedarf besteht, daher haben wir uns dazu entschieden, noch einmal auf dieses Thema einzugehen: Es ist definitiv so, dass sowohl der Mini-Lippenstift von IsaDora, als auch die erwähnten Bräunungstücher in den Juni-Boxen enthalten waren. Aus welchen Gründen Du nach Deinem Aufruf zum Inhalt der aktuellen Box-of-Beauty keine Rückmeldungen anderer Abonnenten erhalten hast, die Dir dies bestätigen, können wir leider nicht sagen. Was wir Dir aber sagen können, ist, dass nicht alle Box-of-Beauty Abonnenten auf Facebook aktiv sind, oder sogar Fans unserer Seite sind. Hinzu kommt, dass nur ein Bruchteil der Fans unserer Seite aktiv die Nutzerbeiträge verfolgt, so dass es durchaus sein kann, dass Du aus diesem Grund bisher hier noch keinen Post zu den Produkten gefunden hast. Wie in jedem Monat gab es Boxen, die unterschiedliche Maxiproben enthielten – und durch die zur Verfügung stehenden Proben war unseres Erachtens die Themen- und Saisongerechtheit gegeben. Dass nicht alle Abonnenten mit der Auswahl zufrieden waren, ist auf Grund der unterschiedlichen Vorlieben für verschiedene Produkte leider nicht zu vermeiden. Bestimmt ist Dir aber auch aufgefallen, dass auch viele Abonnenten auf unserer Fanseite darüber berichtet haben, dass sie mit Ihrer Box-of-Beauty sehr zufrieden sind. Es handelt sich bei der Box-of-Beauty nach wie vor um eine Überraschungsbox und daher können immer Maxiproben in den Boxen enthalten sein, die nicht den individuellen Wünschen entsprechen. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal versichern, dass wir Eure Anregungen und Euer Feedback sehr schätzen und daher ist es uns wichtig, dass Ihr nicht den Eindruck gewinnt, dass wir auf hinterfragende Beiträge, bzw. konstruktive Kritik nicht eingehen möchten. Wir hoffen, mit dieser Rückmeldung konnten Deine Fragen geklärt werden. Viele Grüße, Brina vom Douglas, stellvertretend für das gesamte Team

Was soll man da noch sagen? Es fällt mir NICHTS mehr ein…

Euer stylepeacock
Chris

54 comments

  1. Oh je der Fanstift ist Müll, verbotener Farbstoff. Die Armen die das benutzt haben. Habe gerade die Mail von Douglas erhalten weil die nicht wissen wer die Boxen zurück geschickt hat. Ich habs und frage mich wo soll das hinführen was kaufen die für Zeug ein. Wir sollten alle kündigen. LG

    1. Liebe Isa, ja, da verschicken sie – quasi bis gestern noch – gegen alle Proteste – den Fanstick als Nachsendeprodukt udn heute wird er wieder eingesammelt. Unglaublich!
      LG
      Chris

  2. Douglas ruft den WM-Fanstift zurück! Ich fasse es gerade nicht. Wurde nicht erst kürzlich von Douglas behauptet, ihrer wäre von dem Verbot nicht betroffen?

    Was kann man noch glauben? Mein Geld habe ich auch noch nicht zurück…..

    1. Hallo Honey,

      habs auch grad auf Facebook gesehen! Aber erst bei den ganzen Anfragen von besorgten Kunden einen auf “ist komplett unbedenklich” machen! Ich find das echt unter aller Kanone……

      LG Clara

      1. Auf Facebook schreiben sie folgendes:

        Hallo zusammen,
        wir möchten Euch bitten, die „WM Fanschminke“ nicht weiter zu verwenden. Wie wir heute erfahren haben, hat eine erneute Untersuchung gezeigt, dass dieses Produkt mit der Chargen-Nummer CO83CNFS in der roten Farbe einen verbotenen Farbstoff enthält. Von diesem Farbstoff (Lackrot) können gesundheitliche Risiken ausgehen. Da uns Eure Sicherheit sehr am Herzen liegt, haben wir den Stift unverzüglich aus unseren Parfümerien und unserem Onlineshop entfernt und bieten ihn nicht mehr zum Verkauf an.
        Allen, die den Schminkstift auf http://www.douglas.de erworben haben oder ihn in Ihrer Box of Beauty hatten, wird der Wert in Höhe von 1,99 € innerhalb der nächsten Tage automatisch gutgeschrieben. Diejenigen, die den Schminkstift in einer unserer Parfümerien erworben haben, können sich dort melden und bekommen den genannten Betrag erstattet. Wir möchten Euch alle bitten, das Produkt zur geordneten Entsorgung in einer unserer Filialen abzugeben.
        Bei Rückfragen zum Thema steht Euch der Douglas-Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 0800-690 690 5 (montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 20:30 Uhr; samstags von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr) zur Verfügung. Auch per E-Mail unter service@douglas.de und hier könnt Ihr Euch immer an uns wenden!
        Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Euch durch diese Vorsichtsmaßnahme entstehen.
        Liebe Grüße,
        Kristin vom Douglas-facebook-Team

        1. Liebe Clara, all ihr Lieben hier, ich komme hier mit dem Beantworten gar nicht mehr hinterher, ich seid so toll engagiert, wow! Gleich gibt’s mwitere Antworten 🙂
          Lieben Dank, ich freue mich so über eure Beiträge!
          LG
          Chris

  3. Hallo Ihr Lieben, habt Ihr gesehen es ist ja Tag des Kusses und Douglas empfiehlt auf seiner Kuss Seite recht teure tolle Produkte die wir für diesen Anlass kaufen sollen ab 15Euro Einkauf bekommt man den Clinique Lippi dazu den ja schon viele von uns haben und Frage mich1. wenn die so viele lippenstifte haben das sie die bei 15 Euro Einkauf dazu gegeben können warum bekommen wir dann in die Bob das blöde Billigteil und 2. Warum empfehlen sie uns lauter teure Produkte und geben dann in die Bob das blöde Billigteil unter Wert der Bob das verstehe ich irgend wie nicht .
    LG Siegrid

    1. Liebe Siegried, ich fürchte über die Logik der geschäftspolitischen Entscheidungen von Douglas nachzudenken, birgt die echte Gefahr dem Wahnsinn zu verfallen 😉 Das ist eine VASE STUDY geworden, wie man Marketing garantiert nicht betreiben sollte. Clinique sei Dank, haben meine Mom, meine Nichte und ich unseren Lippenstift 🙂 und mussten so nicht bei Douglas bestellen 🙂

      LG
      Chris

      1. Ich ja auch der ist so schön der Lippenstift und gratis gloss haben wir ja auch .

    2. Hallo liebe Siegrid, liebe Chris und all Ihr lieben Anderen, ja, da musste ich gestern ja mal lachen, als ich die Aktion mit dem Clinique-Lippenstift gesehen habe. Ich musste direkt an Chris denken, da sie und die anderen Damen ihrer Familie den Stift ja schon über Clinique direkt als Geschenk bekommen hatten.
      Sonst habe ich solche Aktionen immer direkt genutzt, diesmal nicht. Inzwischen habe ich mich ja mal bei Parfumdreams und Flaconi informiert und gesehen, um wieviel günstiger ich dort viele Produkte kaufen kann. Mein Plan ist, im nächsten Monat mal kleine Probeeinkäufe zu machen, um diese Anbieter zu testen. Wenn ich mit der Lieferung zufrieden bin, weiß ich, was ich in Zukunft zu machen habe!
      Was die Box of Beauty angeht, hatte ich mir ja noch Abos dazu genommen, als dies möglich war. Als ich jetzt jedoch den Lippenstift als “Starprodukt” (!) gesehen habe, habe ich Abos abbestellt und noch zwei Stück behalten. Ich brauche ja nicht etliche Billig-Lippenstifte, wobei ich auch noch befürchte, dass es immer die gleiche Farbe sein wird! Ich bin mehr so der Pflegetyp, besitze zwar tolle Schminkprodukte und nicht zu wenig, die ich mir aber lieber selbst aussuche Mit Pflege allerdings lasse ich mich gerne mal überraschen!
      Dennoch lese ich seit dem Wochenende “Zur Zeit kein Abo verfügbar”, obwohl ich jetzt schon alleine mehrere Abos wieder abgegeben hatte. Vielleicht bestätigt dies meine Überlegung, dass Douglas die Zahl der Abos nach unten nivelliert (siehe meinen entsprechenden Kommentar).
      Siegrid, Du hast ja so Recht! Da gibt Douglas einen Lippenstift dazu, den sie vom Hersteller sehr wahrscheinlich für umsonst als Werbematerial zur Verfügung gestellt bekommen, um relativ teure Make-Up-Produkte (z.B. Bobbi-Brown-Lidschatten für knapp 80,00 €) zu verkaufen. Andererseits wird die Box mit Billigkram bestückt, wobei .. so billig sind 12,99 € für einen Lippenstift ja auch wieder nicht. Doch mir geht’s wie Chris, auch ich nehme die Marke “Isadora” als billig war, obgleich es die Preise ja nicht unbedingt sind.
      Ich fokussiere mich in diesem Monat deshalb sehr stark auf die Zusatzprodukte (Maxiproben), die das Ganze wirklich “rausreißen” müssen.
      Liebe Grüße an Euch alle von Ulrike!

      1. Liebe Ulrike und all ihr Lieben,

        ich habe mir den Kauf gestern auch gut verkneifen können, da ich den Lippenstift schon habe :-)))) Auf die Zugaben bin ich diesmal wirklich sehr gespannt, bitte nicht lauter essence oder so etwas. Gerade habe ich einen neuen Beitrag eingestellt, über unser (fast aller) Weggefährten, den Lippenstift an sich. Da ist bei mir sogar in diesem Beitrag eine Billigmarke gut weggekommen, aber dennoch will ich keine BoB voller essence…, denn das kann ich mir wirklich mal eben schnell bei dm mitnehmen. Ich bin gespannt auf eure Comments, denn mich interessieren eure Meinungen und Erfahrungen sehr :-). Ich liebäugel mit einem Bare Minerals Lippenstift… wer hat schon welche?
        LG
        Chris

        LG Chris

  4. Gestern habe ich eine Dame getroffen, die ebenfalls ein Bob Abo hat. Wir kamen ins Gespräch und sie sagte mir, dass sie zwar den Lippenstift auf dem LS hatte, er aber ebenfalls nicht in der Box war.

    Da die Dame nicht auf FB aktiv ist, wusste sie gar nichts von ihren Leidensgenossinnen und hat es als “bedauerlichen Fehler” abgetan.

    So viel zu der Aussage von Douglas, dass der Lippenstift “definitiv” in der Box war und dass er wahrscheinlich bei den Boxerinnen vorhanden war, die NICHT bei FB aktiv sind. Wahrscheinlich auch nur wieder Zufall (Ironie aus). Also dreister lügen kann man fast schon nicht mehr, oder?!?

    1. Oh ein weiterer Einzelfall 🙁 (hahahaha) Es ist schon wirklich schlimmm, auch, dass jetzt eiskalt die ungeliebten Fanstifte eine weitere Runde als “Ersatzprodukt” versendet werden, das hat schon etwas von Spam statt Kundendienst.

      LG
      Chris

  5. Hallo liebe Chris, hallo Ihr Lieben,
    ja, wenn das jetzt wirklich der Lippenstift von Isadora wird, ist der Preis von 12,99 € jetzt auch nicht der große Knaller. Komischerweise geht mir das genauso, dass ich diese Marke eher als “billig” wahrnehme, obgleich man das bezüglich der Preise ja nicht gerade behaupten kann.
    Auch denke/befürchte ich, dass sich in jeder Box die gleiche Farbe befinden wird, was die Sache für Douglas natürlich nochmal deutlich billiger macht. Da müssen die sogenannten Maxi-Proben diesmal aber wirklich überzeugend in Qualität/Umfang sein, damit dies ein angemessenes Gesamtangebot ergibt.
    Das mit der Gutschrift von Rücksendungen ist natürlich auch nicht okay. Mir ist eingefallen, mir ging’s mal ähnlich bei einer Rücksendung. Da wurde abgebucht und im Monat drauf dann erst gutgeschrieben (nächste Monatsabrechnung). Na ja, wenn das Geld natürlich im Voraus schon weg ist, überlegen sich die Leute natürlich eher, ob sie die Sachen nicht doch lieber behalten.
    Liebe Grüße an Euch alle von Ulrike!

    1. Liebe Ulrike,, ich fürchte auch, dass alle die gleiche Farbe haben. ich präsentiere nachher noch meine Glossybox, bin gerade daran. Ich konnte ja nicht widerstehen, wollte mal wieder eine Box voll mit Dekorativem. Da habe ich leider auch nicht nur meine Favoriten erwischt, schon gar nicht mit der Lippenstiftfarbe. Dennoch finde ich die Box im ganzen gelungen. Aber dazu heute noch mehr 🙂
      Ja, wenn das HP so unter dem Kaufpreis der box liegt, dann müssten auch noch andere Fullsizesachen oder ganz tolle Proben dabei sein. Bei der Glossybox waren diesmal von 5 Produkten 3 Fullsize. Mit dem Geld ärgert viele, das kann man heute auch Douglas fb sehen. Die halten jetzt wohl immer das Geld 4 Wochen fest und buchen schon am ersten ab, statt früher am 5. des Monats. Douglas macht sich gerade immer beliebter 🙁

      LG
      Chris

      1. Hallo liebe Chris,
        ich freue mich schon auf die Präsentation Deiner Glossybox, denn ich hatte auch schon ein paarmal mit dem Gedanken gespielt, mir eventuell diese zu bestellen
        Bis dann, liebe Grüße von Ulrike.

  6. Och bitte nicht nen Lippi. Die Chance mit der Farbe daneben zugreifen ist doch so gross…..
    Ein Gloss wäre toll gewesen, so wie in der Box in Österreich.

    Warum werden deutsche Kunden grundsätzlich so versch….? Überall auf der Welt wird sich Mühe gegeben die Kunden zufrieden zu stellen, nur bei uns ist man als Kunde noch der Dumme.

    Victoria’s Secret hat z.B. den Codex, die Kunden innerhalb von fünf Minuten ab Gesprächsbeginn bei einer Reklamation zufrieden zu stellen….

    Mich nervt das gerade alles so an…ob ich die BoB auch wieder kündige?

    1. Noch kannst du sie ja immer zurückschicken, wenn sie schlecht ist. Ich bin schon gespannt, ob das Motto eher nur die Lippen betrifft oder vielleicht doch etwas wie “beautiful face” ist und doch einmal gut gemischt sein wird. Wie wir wissen, die Hoffnung… Ja, aber Kunden schnell zufrieden zustellen ist derzeit sicher nicht der Codex, der heißt “Märchenstunde” 🙁
      LG
      Chris

      1. Beautiful Face passt doch super: da kann die zurückgeschickte Douglas Eigenmarke Sonnenschutzmilch perfekt wiederverwendet werden…
        Hoffentlich nicht!!!
        Bin ja mal gespannt, was da kommen mag.

        1. Stimmt:-) und Venus Eigenmarke face cream und lipbalm…. Oh je 🙁

          1. Hallo liebe Honey,
            ja, mit der Farbe hast Du natürlich Recht, das kann wirklich ziemlich schief laufen!
            Auch habe ich mir schon die Frage gestellt, ob es den Lippenstift nur in einer Farbe in den Boxen geben wird oder ob die Boxen unterschiedliche Farben enthalten werden.
            Wie ich in einem anderen Kommentar geschrieben habe, gibt es bei Douglas Österreich nur 600 Boxen, die in zwei Chargen angeboten werden. Da kann man natürlich auch teurere Produkte in die Boxen packen.
            Andererseits ist dieser Lipgloss nicht besonders gut bewertet. Gut, es handelt sich nur um eine Bewertung, da bin ich generell skeptisch. Du brauchst schon eine gewisse Anzahl an Bewertungen, um Dir ein halbwegs realistisches Bild machen zu können. Ich selbst schreibe sehr häufig Bewertungen und lese auch die der anderen, aber ich denke, vielleicht wurde auch hier einfach etwas eingepackt, dass vielleicht gar nicht sooo toll ist Weißt Du, man kann auch auf einem scheinbar hochwertigen Artikel festsitzen (und ich schätze die Marke Shiseido sehr) und Du versuchst, das Produkt irgendwie loszuwerden.
            Na ja, lassen wir uns mal überraschen, was die Boxen bringen
            Vielleicht alles Mögliche rund um die Lippen, vielleicht auch Verschiedenes für’s Gesicht (Dekoratives). Solange Du kostenfrei zurückschicken kannst, brauchst Du Dein Abo ja nicht zwingend kündigen.
            Liebe Grüße von Ulrike.

          2. Zurückschicken ja, aber trotzdem wurde heute meine BoB abgebucht! Rücksendung war am 18.06.2014! Angeblich bekomme ich am 07.07. eine Gutschrift. Mich regt der Laden gerade auf!

          3. Hallo Katrin, das ging mir ähnlich. Man hat das Gefühl, sie bekommen einfach nichts mehr hin. Ich habe mein Geld auch noch nicht zurück. Da wurde auch noch schnell mit der einen Card Abrechnung abgebucht und wird dann erst bei der neuen Abrechnung gutgeschrieben.

            LG
            Chris

    2. also dann ist es doch eigtl egal, was douglas reinpackt.
      jetzt bemühen sie sich schon um deko und es ist auch nicht richtig. wenn ein haaröl drin wär, wärs nichr richtig, weil silikone drin sein könnten. ein duschgel wäre nicht richtig, weil man würde sich ja eh keines für 20 euro nachkaufen.
      ein bronzer wäre nicht richtig, weil nicht jeder den gleichen hautunterton hat. ein deo wäre nicht richtig, weil nicht jeder deo mit alu nutzt. ein haarparfum von einer angesagten marke war drin; auch nicht richtig, eine australische, eher nischenmarke war drin: auch nicht richtig. usw usf.

      ich finde halt auch, dass die bob extrem schwächelt. das ist gar nicht abzustreiten. aber ich habe langsam das gefühl, dass sie sich noch bemühen könnten: alle werden meckern.

      ich hoffe halt allerdings nacht wie vor, dass douglas das noch auf die reihe bekommt. es wundert mich nach wie vor, dass ein konzern so miese eigenwerbung macht. :/

      ich bin gespannt! nach wie vor!

      war mir grad aber zb auffällt: bei den proben zum aussuchen waren 3ml clinique augencreme im pöttchen drin. DAS wäre doch was für die bob. 🙂

      1. Ich bin auch immer noch gespaaaaaannnnt :-)))) Dass die Leute nun so misstrauisch sind, ist echt kein Wunder. Es gab einfach zu viele Enttäuschungen.

        LG Chris

        1. dass die leute misstrauisch sind, ist kein wunder. das stimmt.
          aber ich finde, dass das ganze nicht mehr unbedingt mit misstrauen zu tun hat. dies könnte ja unter umständen umgestimmt werden 😉
          es ist eher vorurteilen und dass “douglas eh nichts hinbekommt”.
          aber ich bin gespannt, was außer dem lippenstift noch drin sein wird. 🙂

          vllt ist es auch was typisch deutsches 😉 ich lese viele blogs aus anderen ländern, die auch boxen haben und da fällt das meiste eher positiv aus 😉
          (dass da immer mal wieder auch was drin ist, was nicht gefällt,ist klar.)

  7. Hallo ihr Lieben und liebe Stylepeacock. Zur Rizzi Ausstellung wäre ich ja auch gerne gegangen toll und der Rest meiner Familie auch sind alle Rizzi Fans bis auf Clara die liebt Klimt aber darum schreibe ich ja nicht ich wollte nur mal fragen ob jemand den Stift noch original verpackt hat? Müsste da nicht drauf stehen wo der her kommt ? Eigendlich der totale Irrsinn die Erwachsenen bekommen eine öko Handcreme reines Natur Produkt aus Australien für ja eher robuste Hände und den kiddis schmieren wir in die durchlässige zarte Gesichtshaut den Fan Stift made in China oder sonst woher passt ja nun gar nicht mehr zusammen ,was Douglas sich dabei denkt ist mir schleierhaft gar nichts wahrscheinlich Hauptsache der Ramsch ist weg kommt in die Box das ist echt unmöglich hoffe nur der Sommer wird noch so wie die Sommerbox das wäre schlimm schönes Wochenende .
    LG Siegrid die ohne Lippenpflege auskommt mir reicht ein Lippenstift hab ich noch nie gebraucht Pflegecreme oder so für Lippen.

    1. Aber Klimt ist auch toll, im Städel in Frankfurt gibt es auch immer so tolle Ausstellungen. Ich habe “leider” keinen Stift, da ich ja nichts behalten habe.

    2. Hallo liebe Siegrid,
      was den Fanstift angeht, kann ich weiterhelfen
      Er liegt hier vor mir und ist natürlich original “Made in China”. Was ich über die ganze Sache denke, kannst Du in meinen beiden anderen Kommentaren nachlesen.
      Es stehen sogar, oh Wunder, die Zutaten drauf:
      Ceresin, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Cera Alba, Talc, Petrolatum, CI 77499, CI 19140, Ci 15850, Methylparabein, Propylparaben.
      Na ja, das klingt ja schon per se verdächtig, aber wer weiß, was da sonst noch so alles drin ist …? Außerdem … ich glaube, wir wissen hier alle, wie in diesen Herstellungsländern gearbeitet wird!
      Mir hat schon gereicht, was ich gerade dieser Tage wieder bezüglich Primark und in Kleidung eingenähten Hilferufen hören musste. Ich hasse dieses ewig Billig-Gekaufe sowieso schon seit langem wie die Pest!
      Trotzdem liebe Grüße an Dich und alle anderen!

      1. Ja, was die Statements von Douglas angeht…. Niemand kann das mehr ernst nehmen. Danke Ulrike, du hast echt recht.

  8. Hallo liebe Chris, hallo Ihr Lieben,
    ich hatte mich gestern ja doch etwas gewundert, dass Douglas diesmal sein Hauptprodukt so schnell zu erkennen gegeben hat – jetzt ist ja definitiv klar, dass es sich um einen Lippenstift handeln wird. Na ja, da wird’s wohl diesmal das Thema “Lippenpflege” werden! Lippenbalsam (hatten wir ja auch schon ewig – ! – nicht mehr), Lippencreme … was gibt es sonst denn noch so? … vielleicht noch eine Zahnpasta … na ja. Lassen wir uns ‘mal überraschen!
    Aber das war wieder einmal mehr ein cleverer Schachzug von Douglas, denn wie ich gerade eben sehen konnte, sind alle Abos weg – zum ersten Mal seit gefühlten zwei Wochen!
    Ja, das ist bestimmt kein Zuckerschlecken für einen solchen Laden zu arbeiten – außen hui und innen pfui -, aber in vielen anderen Unternehmen geht es ja auch nicht viel anders zu. Schlimm ist, dass dies immer wieder von bestimmten, naiven Mitarbeitern mitgetragen wird (siehe auch meinen entsprechenden Kommentar).Das ist so ein Teufelskreis, der Veränderungen schwer bis unmöglich macht.
    Nochmal zu dem Fanstift. Diese Sachen kommen doch alle aus der gleichen Schmiede. Das sind Werbemittel, die mit den jeweiligen Aufklebern versehen werden. Mich würde es sehr wundern, wenn es anders sein sollte …
    Grundsätzlich und abgesehen von allem anderen finde ich sowieso, dass es auf der Douglas-Homepage unter dem Thema “Box of Beauty” eine Rubrik geben muss, die sich mit aktuellen Themen beschäftigt. Sei es wie z.B. jetzt die Sache mit den Fanstiften, sei es Kundenkritik aufzunehmen und zu kommentieren.
    Dies würde vieles transparenter machen!
    Diese ganze Geheimniskrämerei und Rückzug von den Kunden macht die Sache für beide Seiten nicht einfacher!
    Liebe Grüße an Euch alle!

    1. Ja, ich finde das Verhalten auch falsch, gerade auch mit den Stiften, anstatt nur im Thread abzuwiegeln, hätte man in der Tat bei Douglas Fb und Website Stellung beziehen können, also auch mit konkreten Angaben über Herkunft und Zusammensetzung der Stifte, wenn man hier tatsächlich nichts zu verbergen hat. Ja, es wäre an der Zeit für Transparenz und ein richtiges Zugehen auf die Kunden.

      Ich gehe heute bei Douglas vorbei, aber nur vorbei, denn Teile der Berliner Mauer stehen heute davor auf dem Platz, um für die Rizzi Ausstellung zu werben. 🙂

      LG und einen schönen Tag..
      Chris

  9. Hallo Chris,

    ja eigentlich fehlen mir nun auch die Worte….

    Aber die “Douglasier” haben ganz bestimmt so ein gutes Gewissen bzgl. der interessanten und gut gemischten Produkte, da sie ja bei mir und bestimmt auch einigen anderen zumindest auf dem Lieferschein gestanden haben…. 🙂
    Da kommt doch richtig Freude auf, wenn man dann Lieferschein und Inhalt vergleicht 🙁 🙁

    1. Ja immerhin, Auftauchen auf dem Lieferschein ist doch schon ein Anfang 😉 jetzt müssen sie nur noch echt werden :-))))

  10. Hallo liebe Stylepeacock-Chris, hallo Ihr Lieben,
    vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag und den Verweis auf die Facebook-Kommentare. Ich selbst bin in keinerlei sozialen Netzwerken aktiv, besuche aber sehr gerne diesen Blog hier (auch andere), doch diesen besonders, weil er mit so viel Engagement gemacht ist, was sich eins zu eins mit meiner Art, mit Menschen, Dingen und Themen umzugehen, deckt.
    Im Monat Juni habe ich exakt vier Boxen erhalten.
    In einer war als Zusatzprodukt die Lancaster-Sonnenmilch, in den drei anderen das Herren-Duschgel!
    Ich gehe davon aus, dass es außer den von Dir “gesammelten” und mit Foto hier vorgestellten Exemplaren keine weiteren Variationen gegeben hat.
    Aus meiner Erfahrung bezüglich “E-Mail-Kontakt mit Firmen und Dienstleistern” (und dies ist nicht wenig!), kann ich sagen, dass über 80% der E-Mails nicht beantwortet werden, der Rest in der Regel mit vorgegebenen Worthülsen bzw. Textbausteinen. Meiner Meinung nach sind die Mitarbeiter gehalten (dies hat aus meiner Sicht vor allem auch juristische Gründe), sich auf bestimmte Diskussionen, Bewertungen, Erklärungen und womöglich Versprechungen gar nicht erst einzulassen. Dies ist – denke ich – der Hauptgrund für offensichtlich sinnfreie Rückantworten.
    Und natürlich ist es dann am einfachsten, gar nicht mehr zu antworten!
    Mich hat das regelrecht traurig gemacht, wenn ich lesen musste, dass Kundinnen (hier geht’s um das John Frieda-Blonde-Shampoo) noch daran glauben, Douglas würde das Beauty-Profil berücksichtigen … Zufällig konnte ich es gut gebrauchen, aber im umgekehrten Fall wäre ich ziemlich frustriert gewesen.
    Wenn man selbst sehr stark engagiert ist, ist es sehr schwer zu akzeptieren, auf soviel Gleichgültigkeit zu treffen, doch ich denke, vielleicht gibt es wirklich eine Klientel, die auch nicht viel besser und dadurch mit allem zufrieden ist.
    Da ist auf der einen Seite, das “Friss-oder-stirb”-Prinzip, auf der anderen Seite aber auch Leute, die das noch ganz dankbar annehmen.
    Ich kann so etwas auch nicht verstehen, kenne es aber durchaus auch aus anderen Bereichen. Und so funktioniert dieses System!
    “Ein paar renitente Leute wird es immer geben, mit denen wird man schon irgendwie fertig, wir machen ja sowieso alles richtig!”
    Ja, Ihr Lieben, ich bin seit mindestens dreißig Jahren Douglas-Kundin und habe seit über zwanzig Jahren meine Karte. Douglas hat eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht, aber nicht unbedingt nach oben. Von den Hochglanz-Zeiten der Achtziger (mit dem Hochglanz-Douglas-Katalog – Leckerbissen im Advent) auf Avon-Niveau (darf ich das jetzt überhaupt schreiben? – na egal!).
    Ich schaue mir die Entwicklung weiter an, ich sehe es mit einem gewissen Fatalismus, und nehme mir die Freiheit, entsprechend zu handeln, wenn ich nicht zufrieden bin. Das lege ich Euch auch ans Herz!
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!

    PS: Sehr wichtig! Vielleicht habt Ihr es auch in den Medien mitbekommen, dass die Zutaten der Fanstifte Giftstoffe enthalten sollen (ich sage nur “Made in China”, obwohl ich das ja wahrscheinlich auch schon wieder nicht dürfte). Also, Finger weg, auch nicht für die Kinder verwenden!

    1. Liebe Ulrike das mit dem Fanstift hab ich vor einer halben Stunde in der Zeitung gelesen und ich bin sooo froh das ich die Box zurück geschickt habe und das Zeug nicht meinen kleinen Enkeln ins Gesicht geschmiert habe .
      LG Siegrid

    2. Liebe Ulrike, ich schaue ja auch weiter zu, solange ich noch zurückschicken kann, verfolge ich die Entwicklung weiter. Ich bin auch schon ewig dabei und sehen, dass dieses Reißbrettmarketing gerade echt die Spirale nach unten dreht. Zu den Fanstiften. Douglas hat heute auch wieder satzbausteinartig Stellung bezogen. In ihren Stiften gibt es so was natürlich nicht. Na ja, das glauben wir dann genauso wie dass alle anderen die Produkte hatten, also due mit den Abos im Outback ohne Internetanschluss und Telefon. Dass die ihre Boxen im Outback aber schon haben, wundert dann doch 😉

  11. Schaut mal Ihr Lieben , das Phantom ist doch gerade wieder aufgetaucht 2 neue Kacheln sind auf ich habe Nessi gesehen mehr fällt mir da jetzt echt nicht mehr ein ich denke fast die haben im Juni versehentlich das Starprodukt von Juli unter die Zugaben gemischt für den zahle ich keine 15 Euro bin dank stylepeacock in den Genuss des tollen Clinique Lippis gekommen der hat genau meine Farbe.
    LG Siegrid

    1. Liebe Siegrid, der Clinique Lippenstift hat eine super Farbe, oder? Und eine, die wirklich fast jeder Frau steht, zu jeder Gelegenheit. Ja Douglas, solche Produkte gibt es 🙂 und der beerenfarbene Lipbalm, ist bei mir, meiner Anna und der Oma auch gut angekommen. Drei Generationen, die ein Produkt glücklich macht. Es ist möglich 🙂 Nessi ist gut, ich muss grad echt so lachen, danke für deinen Comment 🙂

  12. Ich habe diesen Monat meine allererste BoB erhalten. Nach den ganzen Kritiken war ich mir nicht sicher, ob ich mich über die Lieferung freuen oder gruseln sollte. Ich habe weder den Lippi noch die Bräunungstücher erhalten. (Als Erstbesteller hätte man mir die Freude ja machen können. Auch um mich gleich bei der Stange zu halten :-)) Wenigstens hatte ich kein Herren-Duschgel, sondern die Sonnencreme von Lancaster. Der WM-Stift war äußerlich schon unansehnlich, da die Farben irgendwie verlaufen aussahen. Mit dem HP bin ich ganz gut zufrieden. Das Öl aus Orangenöl soll Flüssigkeitseinlagerungen verhindern. Das könnte ja noch ganz nützlich werden, wenn der Sommer endlich Einzug hält. Dann werde ich nämlich auch meine Fußknöchel damit eincremen :-P.
    Fazit: Ich werde die BoB noch ein paar Monate testen, weil ich lange auf ein Abo gewartet habe. Große Illusionen mache ich mir aber nicht, wenn ich sehe, was es nächsten Monat als HP gibt. Womöglich der verschollene Isadora-Lippi.
    LG Manu

    1. Hallo liebe Manu,
      oje Du Arme, aber ich kann Dich ein wenig trösten, denn mit der Lancaster-Sonnenmilch hast Du noch das Schnäppchen-Abo erwischt. Das war wirklich das beste Abo von allen, die ich bisher gesehen habe.
      Du riskierst ja nichts, wenn Du Dir das jetzt noch ‘mal eine gewisse Zeit anguckst und wenn es nichts ist, schickst Du Deine Box einfach zurück oder kündigst. Im Moment ist es sehr einfach, ein Abo zu bekommen … !
      Liebe Grüße von Ulrike.

    2. Liebe Manu, ich hoffe für dich, für uns und alle, dass es doch noch einmal eine Freude wird, die Box auszupacken. Ich bin schon gespannt, ob IsaDora (Eigenmarke) nun auf einmal liefern kanLG
      Chris

      1. das ist auch schade iwie bzw. ein eigentor, dass douglas seine marken wie isadora so schlecht dadurch vermarketet!
        ich habe drei isadora lippenstifte und die sind sooo toll! aber das auf der douglas hp sieht tatsählich nach nem isadora lippenstift aus….

        bitte nicht abschrecken lassen, die lippenstifte können nichts dafür! 😉

        (obwohl es zugebenermaßen wirklich einfach nur schlechtes und lächerliches marketing ist!)

        1. Der kleine IsaDora Lippenstift, den uch habe, ist auch gut. Ich hatte mal einen Lidschatten der Marke, dieser war nicht gut, aber das ist Jahre her. Ich finde die Marke auch einfach schlecht platziert, preislich liegt sie so im ArtCeco Sektor, eher etwas teurer, aber das Image ist irgendwie billig- und dafür dann wieder Preise zu hoch. Klug wäre eine nicht zu extreme Farbe, die allen steht.

          LG
          Chris

  13. soso. und ganz zufällig haben alle die, die bloggen und auf facebook aktiv sind und in foren etc. KEINEN lippenstift oder bräunungstücher bekommen?
    :sherlock:

    das ist nun wirklich lächerlich von douglas. glauben die das wirklich?

    1. In der Tat, es ist einfach echt lächerlich, Märchenstunde für Kunden….

      LG
      Chris

  14. Ich hab die Hoffnung auf ehrliche Antworten von dem Laden schon vor Monaten begraben. Ob nun 100 % aller Abonnentinnen auf Facebook was zur Box sagen oder nur 50 %, 10 % oder nur 1 % – bisher war das trotzdem immer ein repräsentativer Durchschnitt und es wurden viele Boxenzusammenstellungen von den Kundinnen auf die PW gesetzt oder verbloggt. Nun soll das anders sein? Ausgerechnet all die, die andere Produkte (Selbstbräunungstücher oder Lippi) in ihrer Box haben, haben sich im Juni überhaupt nicht zu Wort gemeldet? Jaja, klar, glauuuuuben wir sofort. Kann´s ja verstehen, dass diese Sabrina weisungsgebunden handelt. Aber wie SO ein Unternehmen derartige Weisungen erteilen kann, ist mir ein Rätsel. Man kann dazu eigentlich NUR noch eins sagen: hoffentlich merken die bald, was sie davon haben. Liebe Grüße, Steffi

    1. Liebe Steffi, du sprichst mir aus der Seele, Letztendlich blamiert sich das Unternehmen durch eine solche Handlungsweise nur selbst.

      LG
      Chris

      1. Hallo Leute, kennt Ihr den schönen Satz: “Das Brot du isst, das Lied du singst!”?
        Solange Brina für Douglas arbeitet, wird sie auch nur für Douglas sprechen!

        1. Ja klar, dass muss sie wohl. Ich glaube, die armen Mitarbeiter bekommen bald alle Burnout. Befriedigend kann das ja nicht gerade sein 🙁
          LG
          Chris

  15. Liebe Chris,
    immer wieder lese ich über die verschiedenen Boxen von Douglas, Dm oder Rossmann. Ich selbst habe noch nie eine gekauft, bestellt oder gewonnen, weil ich immer skeptisch war 10 bis 15 Euro für “Überraschungsprodukte” bezahlen zu müssen, die ich eventuelle gar nict benötige.
    Ich finde deinen Post und dein Schreiben an Douglas sehr gut und auch einleuchtend. Gleich so viele Eigenmarken? Klingt für mich nicht nach einer großen “Überraschung” und bestärkt mich darin, lieber gezielt die Produkte zu kaufen, die ich benötige, als zu hoffen, sie irgendwann in einer Box zu erhalten.
    Danke für diesen informativen Post 🙂

    xox Sabrina
    http://fashion-chocolate.blogspot.de/

    1. Liebe Sabrina,
      ja, die tollen Überraschungen waren leider schon lange nicht mehr dri 🙁 Die Drogerieboxen mag ich sehr, da ist es aber schwer ein Abo zu bekommen oder einezu ergattern, sie sind sehr limitiert. Da sie meist nu €5,00 kosten kann man da ja auch nicht wirklich viel falsch machen, denn es ist immer recht viel drin, eben auch praktisches für den Haushalt…

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar