GLEICHMAESSIGE VERSCHLECHTERUNG = VERBESSERUNG?

BOB JUNI 2014 | DAS MOTTO
BOB JUNI 2014 | DAS MOTTO

Im Mathematikunterricht ist mir beigebracht worden, dass MINUS  und MINUS ein PLUS ergeben. Möglicherweise ist dies die neue Marketingformel von Douglas? Schwierig, denn wie schnell kommt ein weiteres Minus hinzu und alles dreht sich zurück in Negative.

Wie im letzten Monat möchte ich euch auch heute die Zusammenstellung der mir bis dato bekannten Boxen vorstellen und diese vergleichen.

Zumindest bei mir war ja das Misstrauen im Vorfeld bereits größer als die Vorfreude, denn, das HAUPTPRODUKT ist mal wieder eine HANDCREME.

Wie schon im offenen Brief an Douglas angesprochen, verstehe ich diese Wahl nicht. Douglas sieht das anders: “so ist die Handcreme – wie von Dir angeregt – für einen breiten Kundenstamm nützlich und innovativ. (die organisch zertifizierte Pflegemarke Grown Alchemist war bislang noch nicht in der BoB platziert).”

Dass es eine hochwertige Firma mit organischen Produkten ist, finde ich gut. Die Körpercreme von GROWN ALCHEMIST wäre − in Kombination mit überzeugenden Maxiproben − durchaus akzeptabel oder vielen sogar eine echte Freude gewesen.

HAPPY SUMMER ist das Motto − Thema verfehlt, kann man da zum HP nur sagen. Also müssen die Maxiproben die Box inhaltlich aufwerten.

Spontan fallen nicht nur mir eine Menge Produkte ein, die in eine SOMMERBOX gehören können, auch diese habe ich schon benannt.

Im eingeloggten Kundenbereich kann man dann die angekündigten Produkte ab dem Versenden der ersten Boxen einsehen.

Neben Sonnenmilch und After Sun werden hier immerhin noch Selbstbräunungstücher, Reinigungstücher und endlich mal ein wirklich dekoratives Produkt offeriert − ein  Lippenstift.
Den “Fanstift” für die Fußball-Kriegsbemalung, wie man ihn zu WM Zeiten ständig aufgedrängt bekommt, verbuche ich zunächst unter netter Zusatzbeigabe. Ein ernstzunehmendes Kosmetikprodukt ist dieser für mich nicht.

In diesem Monat gibt es nicht sehr viele unterschiedliche Produkte in den Boxen und entsprechend wenige Varianten.

Auf den Lieferscheinen tauchen mehrere Produkte der BoB Mai wieder auf. Neben dem Keralogie Serum und das kleine Shampoo, bzw. Spülung der Eigenmarke. “Retouren entsorgt” wurden aber offenbar nur in Form des Shampoos und der Spülung. Diese haben, da sie keine speziellen Sonnenprodukte sind, auch nur sehr entfernt mit dem Motto zu tun, wirken also wie liebloses Füllmaterial.

Die Produkte, die also neben dem HP wirklich in den Boxen sind:

  • Fanstift
  • Douglas Sonnencreme Eigenmarke
  • Douglas Après Milch Eigenmarke
  • Lancaster Sonnenmilch
  • Feuchttücher Eiigenmarke
  • Shine Shampoo Eigenmarke (Vormonatsprodukt)
  • Shine Spülung Eigenmarke (Vormonatsprodukt)
  • Herrenduschgel Baldessarini

DIE VARIANTEN

Diese 4 Versionen der Box habe ich bisher ausfindig machen können, wobei Box 1 und 2 wohl die am meisten verschickten waren:

BOX 1

Bei dieser Box ist auffällig, dass gerade hier meist der Lieferschein nicht mit dem Inhalt übereinstimmt. Auf den beiden Bildern kann man Inhalt laut Lieferschein und die wahre Befüllung vergleichen. Bei Bild 1 ist statt der Douglas-Sonnencreme und der Lancaster-Lotion sind auf dem Lieferschein die Mini-Tube Eigenmarke Shampoo und der IsaDora Lippenstift angegeben.

BoB Juni 2014 | Variante 1
BoB Juni 2014 | Variante 1
  • HP Grown Alchemist Handpflege VANILLA & ORANGE PEEL Preis bei Douglas: 65 ml für €17,00
  • WM Fanstift: Preis bei Douglas €1,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege GESICHT – LSF 30, Preis bei Douglas 50 ml für €9,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege AFTER SUN LOTION, Preis bei Douglas 400 ml für €9,99 → Kaufwert: €2,50
  • Lancaster Sun Care SILKY MILK SUBLIME TAN SPF 15, Preis bei Douglas: 175 ml für € 29,99 → Kaufwert: €8,50

Boxenwert nach Ladenpreis: €39,98

Auch bei meiner Box (Bild 2) weichen Lieferschein und Inhalt voneinander ab. Laut Lieferschein gibt es bei mir gleich 3 andere Produkte:

  • Grown Alchmimist Handcreme
  • Douglas SUN After Sun Body Lotion
  • Isadora Lippenstift “Rio Fever” 2,5
  • Douglas Shine Shampoo (50 ml aus der letzten Bob)
  • Kerastase Elixier (Miniprobe 3 ml aus der letzten BoB)

Aber auch hier ist dies ist der Inhalt:

Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Variante 1
Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Variante 1

Der persönliche Wert für mich liegt unter den €15,00 Kaufpreis für diese Box of Beauty. Daher ist sie nun wieder dort, wo sie gestartet ist. Der erste Eindruck ist pure Enttäuschung, denn die Box verspricht in der Vorankündigung wenigstens etwas Abwechslung mit einem Lippenstift und einer Packung Selbstbräunungstücher. Über beides hätte ich mich gefreut und die Box behalten. Aber 3x Sonnenschutz/Après-Produkte?

Insgesamt sind 3 der 4 Produkte Douglas Eigenmarke.  Ich verstehe die Intention, auch die Eigenmarke mitzubewerben oder so preiswert Inhalt generieren zu können. Ich habe auch gar nichts gegen Douglas-Produkte, der Augen-Make-Entferner z.B., einst Hauptprodukt der Box, gefiel mir sehr.

Meines Erachtens dient die Box dazu, innovative Produkte und neue Marken kennenzulernen. Zumindest das Kriterium der mir bisher unbekannten Marke erfüllt das HP. Doch eine weitere Handcreme hat für mich einfach nicht den Reiz, die Box zu behalten und das Produkt auszuprobieren.  3x Handcreme in vier Boxen? Begeisterung sieht anders aus. Die Produktvielfalt, die das Thema HAPPY SUMMER hätte bieten können, wird leider ÜBERHAUPT NICHT umgesetzt.

Sogar über ein Hauptprodukt mit Sonnenschutz hätte ich gefreut. Ich denke da an die neuen innovativen Sunblocker für das Gesicht, wie  benefit DREAM SCREEN  oder die neue  Clinique EVEN BETTER Sonnenschutzcreme für das Gesicht.

Mit normaler Sonnencreme bin ich ausreichend versorgt. Diese beiden als Bespiel genannten Produkte sind mit einer UVP von €29,00 – €34,00 etwas teurer als die Handcreme. Es gab aber auch in den 10 Euro Boxen schon teurere Hauptprodukte − und schließlich zahlt Douglas ja nicht den Verkaufspreis hierfür.  Es gibt doch so viele schöne Dinge, die die Kundinnen sich wünschen: Sommerdüfte, wasserfeste Kompaktpuder mit LSF, Lidschatten…

Offenbar liegt das Problem aber eher darin, Firmen dafür zu begeistern, ihre Produkte für die Box zur Verfügung zu stellen. In wie weit dies mit dem Imageverlust oder schlechten Konditionen durch Douglas zu tun hat, vermag ich nicht zu beurteilen. Egal, was es ist, Douglas sollte daran arbeiten, die Ursachen zu beseitigen, um wieder eine tolle Box mit echten Nachkaufprodukten präsentierten zu können.

 

 

BOX 2
BoB Juni 2014 | Variante 2
BoB Juni 2014 | Variante 2
  • HP Grown Alchemist Handpflege VANILLA & ORANGE PEEL Preis bei Douglas: 65 ml für €17,00
  • WM Fanstift: Preis bei Douglas €1,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege GESICHT – LSF 30, Preis bei Douglas 50 ml für €9,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege AFTER SUN LOTION, Preis bei Douglas 400 ml für €9,99 → Kaufwert: €2,50
  • Baldessarini Nautic Spirit Herren-Duschgel, Originalprodukt 200 ml für €22,95 →Kaufwert: €5,65

Boxenwert nach Ladenpreis: €37,13

Wie man bei dem Bild meiner eigenen zweiten Box sehen kann, stimmem hier Inhalt und Lieferung überein. Leider macht dies den Inhalt nicht besser.

Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Variante 2
Douglas Box of Beauty Juni 2014 | Variante 2

Ach, Douglas, schon wieder Herrenduschgel? Es gibt ja auch nicht, wie Douglas sich ausdrückt, immer mal wieder eine interessante Herrenprobe. Nein, es gibt, zumindest gefühltes jedes Mal, ein HERRENDUSCHGEL. In unserem Bad gibt es mittlerweile Körbe von kleinen Tuben Herrenduschgels diverser Marken. Selbst mein parfumliebender- und dauerduschender Sohn kommt da nicht mehr hinterher. Douglas, habt Gnade, ich habe nur einen Sohn, ich hätte wohl doch mindestens 5 bekommen sollen 😉

 

 

BOX 3
BoB Juni 2014 | Variante 3
BoB Juni 2014 | Variante 3

Diese Box gab es offenbar in 2 Varianten − vollständig mit dem Mini-Shampoo & -Spülung der Eigenmarke, bekannt aus der letzten Box, und zum Teil mangelhaft bestückt mit nur einem Shampoo und einem fehlenden Produkt.

Lieferscheine liegen mir zu dieser Box nicht vor. Ich weiß von zwei Kundinnen, die diese Box erhalten haben, dass auch der Lippenstift Bestandteil des Lieferscheins war.

Ihnen wurde beim Anruf beim Douglas-Service-Center mitgeteilt, dass nicht AUSREICHEND ISADORA LIPPENSTIFTE geliefert worden seien. Sie bekamen die prompte Lieferung eines Ersatzproduktes zugesagt − erhalten haben sie dieses nie.

Hier der Inhalt dieser Boxen-Version:

  • HP Grown Alchemist Handpflege VANILLA & ORANGE PEEL Preis bei Douglas: 65 ml für €17,00
  • WM Fanstift: Preis bei Douglas €1,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege AFTER SUN LOTION, Preis bei Douglas 400 ml für €9,99 → Kaufwert: €2,50
  • Douglas Hair Ultimate Shine Shampoo 250 ml für €9,99 →Kaufwert: €1,25
  • (Douglas Hair Ultimate Shine Spülung 250 ml für €9,99 →Kaufwert: €1,25)

Boxenwert nach Ladenpreis, je nachdem, ob mit 3 oder 4 Maxiproben:
€22,74 oder €23,99

Dies ist wohl mit Abstand die schlechteste Box von allen. Ob nun ein Minishampoo, bzw. Spülung mehr oder weniger… sie ist

  • lieblos
  • einfallslos
  • fehlerhaft im Lieferschein und der Bestückung
  • und hat nur Eigenmarke-Maxiproben.

Mir tun die Kundinnen leid, die mit guten Willen die Box behalten wollten, sich zudem die Mühe gemacht haben, den Douglas-Service zu kontaktieren und nun mit der schlechtesten der unattraktiven Boxen dastehen. Ein Ersatzprodukt hätten sie nicht nur verdient, es hätte ihnen auch zugestanden.

 

 

BOX 4
BoB Juni 2014 | Variante 4
BoB Juni 2014 | Variante 4

Dies vierte − und so weit mir bekannt, letzte Variante der BoB Juni, “glänzt” wie Box 3 vor allem dadurch, dass sie neben dem Hauptprodukt auch nur Eigenmarke enthält:

  • HP Grown Alchemist Handpflege VANILLA & ORANGE PEEL Preis bei Douglas: 65 ml für €17,00
  • WM Fanstift: Preis bei Douglas €1,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege GESICHT – LSF 30, Preis bei Douglas 50 ml für €9,99
  • Douglas Sun Sonnenpflege AFTER SUN LOTION, Preis bei Douglas 400 ml für €9,99 → Kaufwert: €2,50
  • Douglas Essentials Body FLUFFY REFRESHING WIPES XL, Preis bei Douglas €2,99

Boxenwert nach Ladenpreis: €34,97

Ich muss gähnen. Der Bericht macht mich müde. Keine Highlights, kein aufregendes Produkt, keine Überraschungen 🙁 Ich möchte auch keine fluffigen Feuchttücher. Diese sind nichts Innovatives − sondern eine weitere preiswerte Auffüllvariante, ein echtes Drogerieprodukt. Bei dm bekomme ich so etwas für wenige Cent. Schön, wer hier noch Babies oder Kleinkinder hat, da kann man sie unterwegs noch gebrauchen, um Münder und Händchen zu säubern.

DER KREIS SCHLIESST SICH

HAPPY PARFUMERIE-SOMMER sieht anders aus, Douglas. Der sogenannte Wert der Boxen, geht man von den Douglas Ladenpreisen aus, lag zwischen etwa €23,00 und €39,00. Auch diesmal klingt dies zunächst wie ein Argument für die Wertigkeit. Aber zum einem kostet es Douglas nicht diesen Preis, die Boxen zu bestücken, schon gar nicht mit Eigenmarke oder ansonsten kostenlos bei Käufen beigegebenen Proben, wie der Lancaster Lotion und dem Herrenduschgel.

Es geht auch nicht darum, VIEL VERKAUFSPREIS für wenig Einsatz zu bekommen. Zumal der Einsatz eben nicht mehr wenig ist. €15,00 ist eine deutlich andere Nummer als €10,00. Für einen kleineren Betrag verzeiht man auch eher etwas. Für €15,00 erwarte ich eine Box, die mich einigermaßen zufriedenstellt, vor allem, was Ideen- und Produktvielfalt betrifft.

Hier bei kann mir vielleicht nicht jedes Produkt zusagen, das muss es auch nicht. Aber ich kann sehen, ob dies eine liebevoll konzipierte Box ist − oder eben eine so schnell und preiswert wie irgend möglich befüllte wie diese − und das enttäuscht abermals.

Auch wenn diesmal nur wenige Versionen der Boxen unterwegs sind. Ihre “Werte” differieren noch immer stark. Dennoch haben sie eines gemeinsam. Ich finde sie allesamt UNATTRAKTIV, LIEBLOS & EINFALLSLOS. Und, wie es scheint, geht es nicht nur mir so.

In meinen vorherigen Beiträgen, auf zahlreichen Postings bei Douglas auf Facebook … habe ich immer wieder Denkanstöße gegeben und, wie so viele andere Abonnentinnen und Kundinnen auch, Anregungen und Ideen eingebracht.

Zum Thema Sommer sind so viele Dinge denkbar. Bezeichnend ist, dass Douglas nichts anderes einfällt, als in der ANTWORT auf meinem Brief vor allem DEN LIPPENSTIFT als Argument für die Vielseitigkeit der Box anzugeben. Hier das Zitat aus dem Antwortschreiben von Douglas:
“Die Themen- und Saisongerechtheit sowie die Abwechslung der BoB ist unseres Erachtens nach durch die Sonnenpflege, den Sonnenschutz, den WM-Stift, Erfrischungstücher, Lipstick (Farbe Rio-Fever) und die Selbstbräunungstücher gegeben.”

Dies hat Douglas zu einem Zeitpunkt getan, als ihnen klar war, dass keine Juni Box je einen Lippenstift einhalten wird. Zumindest keine, der bis zum 23.06. gelieferten. Falls es noch Leute gibt, die bis dato ihre Box nicht haben und nun andere Produkte erhalten…. Ich würde mich freuen, davon zu hören. Ein bisschen “RIO FEVER” hätte der Box ja nicht geschadet 😉

 

DIE INNOVATION

Das Innovativste der BoB Juni ist eindeutig die Einführung der neuen PHANTOMPRODUKTE, also jener angekündigten Inhalte, die es laut Douglas ja wirklich gibt, die aber NIE GESEHEN WERDEN.

 

DER WERT

Bei 3 der 4 Boxenvarianten liegt der Wert, nach Verkaufspreisen gerechnet, zwischen gut €30,00 und knapp €40,00. Nur die Box mit dem Shampoo, bzw. Shampoo & Spülung fällt dagegen nochmals sehr ab mit einem “Wert” unter €25,00.

Die Boxen müssen auch nicht alle den gleichen materiellen Wert haben. Sie sollten aber ALLE einen ÜBERZEUGENDEREN INHALT haben! Keine der Varianten überrascht oder überzeugt, mich zumindest nicht. Und die “billligste” ist diesmal auch von der Idee her die schlechteste, da sie mit Produkten der letzten Box aufgefüllt wurde.

Andere Boxen haben hier im Vergleich stark aufgeholt. Die BoB war einmal, recht unangefochten, die QUEEN DER BOXEN. Viel ist davon nicht geblieben und andere Boxen haben an Attraktivität gewonnen. Aber so bröckelt nicht nur das Boxenimage sondern der Gesamteindruck, was Douglas angeht.

Auch andere Geschäfte, Online-Stores und Ladenketten überzeugen mittlerweile mit mehr Attraktivität − bei niedrigeren Preisen. Noch machen gesammelte Goodie-Codes die Online-Bestellungen attraktiv. Größeres im Laden zu kaufen, habe ich nach diversen Weihnachtseinkäufen, zu denen es weder richtige Beratung noch Proben gab, weitgehend aufgegeben.

Aber auch, was Beigaben und Angebote angeht, ziehen die anderen Anbieter deutlich nach, vor allem auch in der direkten Online-Vermarktung der Produkte durch die Hersteller. Man denke an Cliniqiue, aber auch Biotherm, Shiseido, Mac, benefit… und all diese Marken bieten mittlerweile attraktive Sets, tolle Maxiproben und lohnende Angebote.

Ich weiß, ich vertrete hier meine Meinung − und ich denke auch die anderer unzufriedener BoB-Abonnentinnen. Vor allem solche, die die Box schon lange haben, bedauern die negativen Entwicklungen sehr. Gerne höre ich aber auch von Leuten, denen das neue Konzept und die Box an sich so gefallen.

Die Gedanken sind frei − und die Meinungsäußerung auch, ebenso, wie das Recht zu lesen oder es zu lassen 🙂

Noch macht es mir, da ich sowieso viel Freude an Beobachtung von Social Media Marketing und E-Commerce-Entwicklungen habe, Spaß die ganze Angelegenheit weiter zu verfolgen und zu kommentieren. Sicher wäre es Douglas lieber, ich würde, wie so viele andere, die mein vollstes Verständnis haben, kündigen. Aber ich bleibe noch ein bisschen und warte, was die BoB Juli uns bescheren wird :-). Solange es keine Handcreme ist 😉

Zahlen, wie die Retourenquote und Gesamtanzahl der Abos, würden mich brennend interessieren. Leider hält sich Douglas da − sicher nicht ohne Grund − sehr bedeckt.

Wie zufrieden wart ihr mit eurer Box? Wer von euch hat gekündigt? Habt ihr Boxenvarianten, die ich noch nicht kenne?

Ich freue mich auf eure Comments und danke allen, die mich mit Bildern und Informationen unterstützt haben! !

Euer stylepeacock Chris

 

37 comments

  1. Auch wenn ich meine Box schon zurück geschickt habe, wollte ich zur Vollständigkeit meine noch angeben… ich hatte Version Box 2, der Lieferschein war korrekt. Da ich meine BoB immer recht spät bekomme und hier ja schonmal der Verdacht geäußert wurde, dass da evtl. zurück gesandte Boxen wiederverwertet werden: ich kann den Verdacht erhärten. Bei meiner Box war nämlich das Seidenpapier total geknauscht und sogar zerrissen. Also das fand ich dann bei dem Preis wirklich ein Ding. Da ich ja den direkten Vergleich mit der Medpex-Wohlfühlbox und der Glossybox habe, fand ich das umso schlimmer. So etwas ist doch keine Art für ein so hochpreisiges Unternehmen.
    Ich finde ja, dass diese Boxen ja ein kluger Marketingschachzug sind, wenn man es gut macht. Und ich bin mir sicher, dass die Onlineapotheke Medpex und die anderen Boxenanbieter, die sich sichtbar mehr Mühe und Gedanken machen von der schlechten BoB profitieren. Die Kunden laufen über – wie auch ich. Ich habe die BoB gekündigt, im gleichen Atemzug die Glossybox für dasselbe Geld bestellt und die medpex-Box bestelle ich sowieso schon seit 2 Jahren immer.

    Zu Isadora: ich glaube, das ist eine schwedische Marke, wo Douglas die Exclusivvertriebsrechte in D hat. Isadora gibt es auch in Schweden und anderswo und dort auch in privaten Parfümerien. Ich kenne die Marke seit 2008 als ich in Schweden war. Leider bin ich erschüttert, wie teuer diese hier verkauft wird. In Schweden ist sie bei weitem nicht so hochpreisig, dort ist sie so im Maybelline-Preissegment. Aber so macht es Douglas mit allen Exclusiv-Marken… NYX, Soap&Glory, t.b.c.

    Find ich sehr schade, dass die sich die Rechte so teuer bezahlen lassen. Da weiche ich gerne auf KIKO aus.

    1. Liebe Sjeri, ich verstehe es auch nicht, wie man so eine Box machen kann und dann so dass sie eher Kundenschreck als Werbung wird. Zumal es ja echt nicht so schwer wäre. Im günstigeren Segment kann ich dir auch Sleek empfehlen. Ich werde demnächst über meine erste Order dort berichten. Oder kosmetik4less, da gibt es u.a. auch auch Sleek Produktebbund andere internationale, günstige Firmen und Labels, die man hier nicht in jedem Laden bekommt.
      LG Chris

      1. Danke für den Tipp mit kosmetik4less. Das werde ich mir mal ansehen. Um leek bin ich bisher immer herumgeschlichen, aber traute mich nie. Naja jetzt wirds wohl zeit 😉

  2. Hallo Ihr Lieben,
    weil ich heute ein bisschen Zeit hatte, habe ich ‘mal relativ intensiv auf den Douglas-Seiten nach dem neuen “Star”-Produkt (!) gefahndet.
    Der Isadora-Lippenstift ist das definitiv nicht, da kann ich Euch (und mich – ich lege da nämlich auch keinen Wert drauf) ziemlich sicher beruhigen. Der Form nach sieht das so nach Shaker aus (bei Benefit gibt es ähnliche Artikel), aber ich habe nirgends in unterschiedlichen Kategorien etwas finden können!
    Vielleicht ist es auch ein (eventuell ganz neues) Produkt, das sich so bei Douglas noch gar nicht im Angebot befindet.
    Vorgestern war ich spaßeshalber ‘mal auf der Douglas-Seite von Österreich, weil ich mir ein Bild vom dortigen Boxen-Angebot machen wollte. Ja, ganz schön mit dem Shiseido-Gloss, doch die Anzahl ist auf 600 Boxen limitiert, die in zwei Chargen angeboten werden. Da werden die meisten Interessentinnen wohl leer ausgehen. Ganz ehrlich … da würde ich nicht mitmachen! Da kaufe ich mir lieber das Produkt, wenn ich es mir wünsche, und fertig! Oder eben auch nicht.
    Stundenlang rumsitzen und warten und dann doch nichts bekommen … nee, da hätte ich keine Lust drauf.
    Andererseits, wenn die Menge an Abos so stark begrenzt ist, kann Douglas da natürlich eher hochwertige Produkte reinpacken. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Douglas, da es ja sehr viele kritische Stimmen zu unserer “deutschen” Box gegeben hat, vielleicht auch irgendwann dieses Modell in Deutschland einführen wird. In diesem Fall wäre die Box für mich voraussichtlich abgehakt (siehe oben).
    Ich wollte noch ‘mal zu der Sache mit dem Rate-Puzzle kommen. Eigentlich ein schlauer Schachzug von Douglas! Bestimmt nicht wenige Abonnentinnen durchforsten die Seiten – so wie ich es jetzt auch ‘mal getan habe – und sehen dabei eine Reihe interessanter Dinge, auf die sie sonst gar nicht aufmerksam geworden wären, die man sich aber dann ja auch ‘mal leisten könnte … !!!
    Außerdem wird wahrscheinlich viel schneller und eher gekündigt, wenn man gleich zu Anfang das Hauptprodukt sieht, und es einem nicht gefällt! Das sind ja oft ganz spontane Entscheidungen!
    Na, ich lasse mich ‘mal überraschen. Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag!

    1. Liebe Ulrike, damit hast du natürlich recht, das alle nach dem Produkt fahnden, ich schließen mich da nicht aus 😉 ich hoffe auch noch auf etwas anderes. Bald werden wir mehr wissen. Aber bitte diesmal keine Creme.

      LG
      Chris

  3. Hallo Ihr Lieben ,wenn das ein Isadora Stift ist kündige ich meine box auch sofort sobald das genau feststeht Isadora ist ja wohl auch eine Eigenmarke von Douglas wenn man auf die Seite schaut steht da “nur bei uns erhältlich” Ich ihabe gestern nämlich auch geschaut und genau so sieht es aus .Jetzt Frage ich mich ernsthaft ob es denen bei Douglas zu gut geht ,warum bekommen die Kunden in Österreich den tollen Shiseido lippgloss und zahlen für die Box 10,- Euro und wir den Isadora Lippenstift den ich gar nicht leiden mag für 15,- Euro da stimmt ja was nicht, meine Güte was hätte ich mich über den schönen Lippgloss gefreut dafür hätte ich mir sogar den Fan Stift ins Gesicht geschmiert sogar in rot weiss ach ne so einen gibt es ja gar nicht die spielen ja nicht mit ,nicht das wir uns falsch verstehen ich gönne den östereichischen Mädels den Lippgloss, ich hätte ihn halt nur auch gerne gehabt die können ja nichts dafür das sie so schöne Produkte bekommen .Douglas ist eine Deutsche Firma da kümmert man sich doch auch um diese vielen Kunden mein Gott was ich da schon Geld gelassen habe also entweder können die nicht rechnen oder ich nicht ein Isadora lippenstift kostet ca. 12,- Euro und ich soll dafür 15,- zahlen in einer Farbe die ich mir nicht aussuchen darf was passiert mit den übrigen 3,- Euro soll ich damit die Proben bezahlen ( bei meiner Haarbox wäre das hingekommen) was ich noch fragen wollte woher wisst ihr das der Stift in der Sommer box ein mini gewesen wäre? Von so einem preiswerten Teil lohnt sich das doch gar nicht, komischer Stift verschwunden ,gefunden ab in die Box damit weg ist er, allerdings ohne mich. Schönen Tag noch ihr Mädels.
    LG Siegrid

  4. Hallo Ihr Lieben ,wenn das ein Isadora Stift ist kündige ich meine box auch sofort sobald das genau feststeht Isadora ist ja wohl auch eine Eigenmarke von Douglas wenn man auf die Seite schaut steht da “nur bei uns erhältlich” Ich habe gestern nämlich auch geschaut und genau so sieht es aus .Jetzt Frage ich mich ernsthaft ob es denen bei Douglas zu gut geht ,warum bekommen die Kunden in Österreich den tollen Shiseido lippgloss und zahlen für die Box 10,- Euro und wir den Isadora Lippenstift den ich gar nicht leiden mag für 15,- Euro da stimmt ja was nicht, meine Güte was hätte ich mich über den schönen Lippgloss gefreut dafür hätte ich mir sogar den Fan Stift ins Gesicht geschmiert sogar in rot weiss ach ne so einen gibt es ja gar nicht die spielen ja nicht mit ,nicht das wir uns falsch verstehen ich gönne den östereichischen Mädels den Lippgloss, ich hätte ihn halt nur auch gerne gehabt die können ja nichts dafür das sie so schöne Produkte bekommen .Douglas ist eine Deutsche Firma da kümmert man sich doch auch um diese vielen Kunden mein Gott was ich da schon Geld gelassen habe also entweder können die nicht rechnen oder ich nicht ein Isadora lippenstift kostet ca. 12,- Euro und ich soll dafür 15,- zahlen in einer Farbe die ich mir nicht aussuchen darf was passiert mit den übrigen 3,- Euro soll ich damit die Proben bezahlen ( bei meiner Haarbox wäre das hingekommen) was ich noch fragen wollte woher wisst ihr das der Stift in der Sommer box ein mini gewesen wäre? Von so einem preiswerten Teil lohnt sich das doch gar nicht, komischer Stift verschwunden ,gefunden ab in die Box damit weg ist er, allerdings ohne mich. Schönen Tag noch ihr Mädels.
    LG Siegrid

    1. Ja, ich bin auch echt gespannt. Ein HP mit Wert unter dem Boxenpreis finde ich auch nicht ok. In Österreich gibt es nur eine streng limitierte Boxenanzahl. Die Marketingleute bei Douglas österreich setzen auf Klasse statt Masse und, wie es scheint, geht dieses Konzept besser auf. Dort steigert die Box das Ansehen von Douglas, hier ist es wohl gerade das Gegenteil. Hier wurde die Abozahl mit dem neuen Konzept, also der Preiserhöhung, wohl nochmals ordentlich erhöht. Ich denke, viele werden schon froh sein, wenn überhaupt mal ein dekoratives Teil drin ist. Aber mit zuviel Eigenmarke kommt mir Douglas nicht mehr wie eine der größten Parfumerien vor, eher wie ein Teleshoppingkanal ;:) mal sehen, was das nächste Türchen bringt…
      LG Chris

  5. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob meckern auf FB über die BoB, Retouren und auch 1 Box gekündigt einen gewissen Einfluss darauf hatten….
    Aber JUHUUUU – ich habe in dem Gewinnspiel aus dem Douglasblog zur WM 1 von 30 Clinique Sommersets (Selbstbräuner Face + Body) gewonnen!!!!
    Des weiteren waren heute in der Post 3 Gutscheine á 10% auf Düfte, Nagellacke und Fusspflegeprodukte. Ein Schelm, der dabei böses denkt… 🙂

    Und zu den freien Abos kann ich nur sagen – schaut mal auf der Startseite von Douglas nach. Dort bewerben sie mittlerweile wieder die BoB mit noch verfügbaren Abo’s…. Da muss es wohl wirklich eine riesige Kündigungswelle gegeben haben, die doch Auswirkungen hat!!! Denn wenn alles so in Ordnung wäre und es so viele zufriedene Abonenntinnen gibt, muss man ja nicht wieder extra Werbung dafür machen 😉

    LG Karin

    1. Juhhhuuuuuu, dann gratuliere ich dir erst einmal ganz herzlich!!! Toll!!! Von mir gibt es übrigens gleich einen Beitrag zu den Lieferungen meine Clinique-Goodies Bestellungen. Angesichts dieses Angebots kann sich Douglas auch mal warm anziehen 😉
      Jaja, das waren noch Zeiten, als man monatelang auf ein Abo lauern musste….

      LG
      Chris

      1. Yeppp, das nächste HP scheint gelüftet!!! Ist ein Lippi – warscheinlich Isadora *grins* – aber dann ja wohl in Originalgröße… Es gibt in dieser Preiskategorie keinen anderen mit einer so konischen Form im Unterteil. Frage ist nur, was wird das als Motto??? Lipbalm habe ich noch Hausmarke und Rodial auf Vorrat liegen – auch aus den Boxen… Oder gibt es aufgrund der ganzen Anregungen – insbesondere ja von Dir – mal ne ganze Box Deko fürs Gesicht (nicht das wir das nötig hätten, aber alles hübsch machen fand ich schon als Kind toll).
        Es bleibt spannend und 1 Box hab ich ja noch….

        LG Karin

        1. Ja, sehr spannend. Man könnte meinen, Douglas hätte kurzfristig doch den Notstand ausgerufen und sich an der letzten Glossybox orientiert. Aber, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass so schnell reagiert werden kann. Ob es dennoch eine dekorative Box aufrund der monatelangen Anregungen und Beschwerden wird? Ich persönlich würde mich freuen. Natürlich ist eine Dekobox nicht für Frauen, die sich nicht schminken, aber wir hatten jetzt ja auch eine lange Folge “Pflegeboxen” – und, wenn dekoratives, dann war es meist Nagellack. Trotzdem wäre es seltsam einen (Mini-) Lippenstift von IsaDora in der Juni Box anzukündigen, diesen dann ohne Erklärung zum Phantom werden zu lassen, um dann mit einem großen IsaDora Lippenstift um die Ecke zu kommen? Ja, aber bitte keine Lippenpflege mehr, die beiden aus den Boxen mochte ich nicht. Die Hausmarke war pappig und die Rodiol schmeckt wie Mottensäckchen. Ich habe so einen schönen Honig-Bienenwachs-Pflegestift geschenkt bekommen, der ist mir viel lieber.

          Ich bin gespannt!

          LG und noch einen schönen Abend! Ich gehe wieder Fußball gucken .-)
          Chris

  6. Huhuu, ich les schon immer fleissig mit und wollt mich jetzt auch mal melden. (Meine liebe Mama, die mir die BoB immer weiter schickt hat ja auch schon fleissig mitkommentiert) Meine erste Box war die Nagelbox, die fand ich super. Die vom letzten Monat ging so (ungerecht war sie, wir hatten Haufenweise Billigshampoo wobei ich mit meiner Mutter fröhlich Artikel getauscht hab und somit hatte ich dann das Lee Stafford Trockenshampoo das ja für Festivals und so mal ganz praktisch ist). Als für die Junibox klar war was das Starprodukt ist hatten wir uns erst gedacht “oh super, vielleicht wirds ne Naturbox!” Dann hätte ich auch gern die Handcreme in Kauf genommen, denn Handcreme benutzt ich nicht gerade wenig und dann am liebsten Naturprodukte. Dann der grosse Schock, “Happy Summer” mit Fan Stift ( ich leb im Ausland da gucken die bestimmt ganz doof wenn ich mit Kriegsbemalung im Gesicht loszieh um im Pub Fußball zu gucken). Noch bestand die Hoffnung, vielleicht die Lancaster Creme, oder den Lippenstift. Was kam? Fanstift, Eigenmarke Sonnencreme und Männerduschgel. Zum Fanstift brauch ich nix mehr sagen. Eigenmarke ist ja auch OK, aber von dem Conditioner letzten Monat war ich nach Gebrauch sehr enttäuscht. Männerduschgel hat letzten Monat auch schon mein Mann gekriegt ( die kleine Haarölprobe auch….für den Bart weil für mein dichtes Haar hätte die nicht gereicht). Ich war so enttäuscht. Dabei gibts wenn man regulär bestellt immer so nette Proben dazu. Die täten mir ja reichen! Ne SPF Tagespflege von Clarins oder so wär als Probe toll gewesen. Halt fürs Gesicht! Oder wenigstens eins von den besseren angekündigten Produkten. Muss nicht immer ne riesengrösse sein, mir reicht echt ne tolle Markenprobe. Sinn und Zweck von einer Box ist doch, dass man die Produkte testet und dann nach kauft oder hab ich da was falsch verstanden? Hatte diesen Monat dann die Glossybox (nachdem bekannt war, dass das benefit mascara drin war und ich sooooo benefit fan bin). Da kann ich nur sagen wow. Da war eine kleine Probe von der bare minerals foundation drin, öfters schon mal gesehen aber hätte ich mir nie gekauft. Dank Box kauf ich mir die die Woche noch. Hat also das marketing tool Beauty Box seinen Zweck erfüllt. Nen Fanstift kauf ich nicht nach. Männerduschgel auch nicht. Das kauft sich mein Mann selber, dem reicht auch das billige aus dem Drogeriemarkt. Bleibt noch Sonnencreme. So der Brüller war die jetzt auch nicht. Wie gesagt ne Gesichtscreme mit SPF 15 gibts von allen tollen Marken mittlerweile. 15ml Pröbchen hätte mir gereicht. Ich bin nicht gierig. Aber veräppeln lassen muss ich mich auch nicht. Also meine BoB ist gekündigt. Ich schau trotzdem weiter was da nächsten Monat kommt, weil ehrlich gesagt den Entertainment Wert hat sie mittlerweile schon, die BoB…….

    Wünsch euch noch nen schönen Abend!

    X. C.

    1. Liebe Clara, deine Schilderung ist herrlich und trifft es auf den Punkt. Ich muss mir gerade vorstellen, wie du tapfer durch die Straßen Richtung Pub marschierst mit einer (nach Auskunft der Tester) wohl verschmierten Deutschlandflagge auf dem Gesicht. Herrje. Ja, genau der Punkt “Nachkaufprodukte”. Das habe ich ja Douglas auch versucht zu vermitteln. Eien derart teure “Ökohandcreme” wir von einigen noch als Boxeninhalt genutzt werden, aber kauft sie nach? Die meisten geben für Handcreme nicht derart viel Geld aus und wenn, dann ehe in gehobenen Alter für Creme mit Bleicheffekt…

      Also, selbst, wenn einigen von denen die die Boy behalten haben, gut gefallen hat, wie viele kaufen sie zu diesem Preis nach? Den Rest hast du auch gut erläutert. Mein Freund hat seit Jahren den gleichen Duft udn nimmt nicht solche Duschgels. Mein experimentier- und duftfreudiger Sohn kommt mit der Verwendung nicht mehr hinterher und das ist auch nicht so seine Richtung. Er hat natürlich jugendlichere Düfte wie Diesel, Gucci… Für’s Gesicht habe ich mein Sonnenschutz-Produkt, für den Körper nehme ich auch Sundance von dm, hervorragend, superverträglich und so preisgünstig.

      Da ich die Box noch habe, wirst du hier am Ball bleiben können. Ich habe übrigens, nachdem ich durch eine andere Leserin erfahren habe, dass man bei der Glossybox die “Stras & Stripes” Juni Box noch bekommt, nicht widerstehen können. Ich habe erst einmal das flexible Abo abgeschlossen. Ich hatte schon mal Glossybox und war damals nicht zufrieden. Aber preislich hat ja die BoB die Glossy eingeholt und dabei extrem nachgelassen. Also in einigen Tagen werde ich hier meine Glossybox zeigen können. Eine box, auf die ich mich richtig freue, juhu!

      Ich will auch lieber innovative, hochwertige Sachen zum Probieren, Wenn das Hauptprodukt stimmt, können dies auch kleinere Dinge sein. Für mich persönlich war auch schon längere Zeit kein HP mehr dabei, bei dem ich gesagt hätte, ja, ich freu mich richtig drauf.

      Ich wünsche dir auch einen guten Tag und viel Spaß im Pub ohne Kriegsgsbemalung 😉

      LG
      Chris

  7. Hallo liebe Stylepeacock-Chris, hallo liebe Leser,
    zuerst einmal Dir vielen herzlichen Dank für Deine tolle Aufstellung sowie die ausführliche Beschreibung der einzelnen Boxen-Varianten.
    Da ich auch öfter ‘mal am Recherchieren und Schreiben bin, weiß ich, wie arbeitsaufwändig das ist.
    Da ich hier in diesem Blog auch bereits Einiges kommentiert habe (siehe bei den anderen Beiträgen), beschränke ich mich immer nur auf Neues und versuche, Schlüsse daraus zu ziehen.
    Wirklich schockiert war ich über die Boxen-Variante 3! Man denkt ja immer, noch schlimmer kann es nicht werden, doch ist diese Zusammenstellung tatsächlich schon eine gewisse Zumutung. Originalprodukt aus meiner Sicht okay, auch wenn es nicht unbedingt zum Thema passt, die Probe eines Sonnenpflegeproduktes sowie ein Restposten aus der letzten Box. Dazu als Beilage der “Fanstift”.
    Streng genommen fehlen da drei Maxi-Proben!
    Ein Restposten zählt nicht (das kann man vielleicht ab in sechs Monaten ‘mal wieder bringen und dann in angemessener Grö0e, z.B. 100 ml, wie in einem älteren YouTube-Video der Box gesehen), den Fanstift als zusätzliche Beigabe und eine Probe fehlte ja sowieso schon.
    Mir ist das ja auch schon bei den normalen Bestellungen passiert (vor allem im Advent), dass Proben einfach fehlten und auch nicht anderweitig ersetzt wurden. Dazu habe ich gerade im vergangenen Jahr Douglas eine mail geschrieben und darauf hingewiesen, dass gerade solche Details die Qualität eines Kundenservice widerspiegelten.
    Ich denke, dass da auch im Versandbereich geschludert wird.
    Fehlen Proben, da leergeräumt, wird Altes eingepackt oder auch eben einmal nichts, wenn alles weg ist – merkt ja keiner in einem solchen Riesenladen und Retouren sind ja mittlerweile normal. Da hakt ja auch keiner nach, warum, wieso, weshalb. Noch Fragen?!
    Als Nachtisch noch ein besonderes Bonbon!
    Ihr wisst ja schon, dass ich nicht nur eine Box bekomme. Als es dann wieder regelmäßig freie Abos gab, habe ich noch nachabonniert (ich riskiere ja nichts, siehe Möglichkeit der versandkostenfreien Rücksendung), aber …
    es kam dann nichts mehr nach, obwohl es ja, wie Siegrid bereits richtig bemerkt hat, seit gefühlt einer Woche freie Abos geben soll (so lange wie noch nie, bestimmt seit zwei Jahren nicht).
    Mein Gedanke ist, dass Douglas viel weniger Boxen-Inhalte vorbereitet hat als Boxen angeboten werden, da die zu erwartenden Retouren bereits einkalkuliert sind und einfach neu verschickt werden.
    Vor diesem Hintergrund könnte man vermuten, dass beispielsweise eine Box verschickt wurde, aus der bereits ein Artikel entnommen war, dies aber gar nicht kontrolliert, dadurch übersehen und die Box einfach neu verpackt wurde…?!!
    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag! Bleibt nachdenklich!

    1. Liebe Ulrike, danke für deinen ausführlichen Kommentar. Du hast recht, auch dies könnten vielleicht bereits Retourenboxen gewesen sein. Einige hatten ja auch verlaufene Fanstifte, geöffnete Duschgels…. Schlimm ist es auch, wenn Nachlieferung versprochen wird und nichts passiert. Irgendwie geht es da ja wohl nur noch drunter und drüber. Und mit der Handcreme, das ist wirklich ein Gedankenanstoß, darüber hatte ich auch nicht nachgedacht. Es gibt ja gerade so ein bisschen einen Hype der australischen Produkte, es muss ja immer etwas neues her. Vermutlich ist dies in Australien auch gar keine so superteure Marke, aber das vermute ich jetzt mal so in den Raum, Recherchiert habe ich es noch nicht.

      LG
      Chris

      1. die marke ist dort sehr (!) beliebt (neben jurlique und aesop in diesem bereich). ich habe mal meinen freund (der dort lebt) losgeschickt und er hat die handcreme (65ml) im angebot für 20AUD gefunden. sonst kostet die 25AUD und das wären derzeit 18Euro.

  8. Das neue HP für Juli 2014 ist teilweise aufgedeckt. Es sieht aus wie der Lipgloss von Shiseido “Baby Doll” wie er letzten Monat in der österreichischen Box enthalten war.

    1. Solange es nicht der Lippgloss Guilia ist;-) ob dann der Rest auch österreichisches Nieveau hat? Das wäre ja mal was!!!

      Bin sehr gespannt, LG Chris

      1. Für mich sehen die ersten aufgedeckten Flächen des Juli HPs ehrlichgesagt nach einem Isadora Lippenstift aus…. Damit wäre auch klar warum der in der Junibox ein Phantomprodukt war…

        1. Der in der Junibox wäre ja nur ein Mini Lippenstift gewesen, aber das wäre dennoch echt seltsam und sieht wieder nach mangeldem Konzept aus, sollte es so sein. Also erst wird’der eine Lippenstift von IsaDora nicht geliefert und dann wird es einer derselben Firma als HP? Das fände ich echt seltsam.

          LG
          Chris

          1. Owei, das stimmt. Der Lippenstift von Isadora passt auch sehr gut. Der kostet nicht mal 13 Euro :/ und nicht jedem steht orange….
            Weiter hoffen….

          2. Die Hoffnung stirbt zu letzt… wie immer … und dann doch 😉

            LG
            Chris

  9. Ich hab meine Box auch gekündigt, nach fast 1,5 jahren und bin zur biobox gewechselt. die glossybox habe ich auch noch, mit dieser konnte ich diesen monat aber auch nichts anfangen, weil nur schminkkram drin war.

    1. Halo Sabine, klar, wenn nur dekorative Kosmetik drin ist, ist das nicht für jede Frau etwas. Da ich mich schminke, hätte sie mir gefallen. Die Biobox muss ich mir mal anschauen.

      LG
      Chris

  10. Sehr ausführlicher Post – Danke dafür.

    Ich hab meine beiden Boxen diesmal auch zurückgeschickt, obwohl ich durchaus Interesse an den Sonnencreme-Produkten und – ja – dem Männerduschgel hatte. Aber diese Sachen rechtfertigen für mich keine 15 Euro. Da gehe ich lieber in einen dm und kaufe die Sachen für einen Bruchteil des BoB-Preises.
    Schade auch, dass nicht außergewöhnliches drin war. Ich bin nicht der Fan von dekorativer Kosmetik oder Parfüm-Miniaturen, aber ich weiß, dass sich das viele wünschen. Und leider konnte ich nicht sehen, dass zumindest ein fb-Mitglied eine Box mit Lippenstift oder Bronzing-Tüchern gepostet hätte.
    Das Thema “Happy Summer” finde ich damit verschenkt – man hätte deutlich mehr rausholen können… und den Fanstift empfinde ich persönlich als absolute Frechheit. Das als Maxi-Produkt anzupreisen hab ich Douglas sehr übel genommen…

  11. Ich bin froh meine BOB vor 2 Monaten gekündigt zu haben. Wenn ich mir die letzten beiden Boxen ansehe, bin ich nur noch froh. Bin im Moment auch wieder auf die Glossybox umgestiegen und im Moment super zufrieden. Schade, dass Douglas es anscheinend nicht einsehen will. Aber so eine Verschlechterung ist wirklich traurig. Was waren das noch Zeiten als wir mitten in der Nacht aufgestanden sind und der Kampf losging. Auch da hatten Einige immer was zu meckern. Aber die Sachen zum aussuchen, waren jedenfalls deutlich besser, als der Inhalt im Moment. Schade. Sollte Douglas mal wieder auf eine individuelle Zusammenstellung umstellen würde ich mich freuen. Aber im Moment habe ich da wenig Hoffnung 🙁
    LG
    Annika

    1. Ja Annika, selbst, wenn sie das Zusammenstellen irgendwie nicht mher hinbekommen, wenn wenigstens solche Produkte in der Box wären, wie beim Zusammenstellen. Es gab ja auch eine Zeit vor dem Aussuchen, das war die Box auch besser als jetzt. Die Glossybox hat echt schwer aufgeholt. ich war auch beeindruckt von dem, was ich diesen Monat gesehen habe, die hätte ich auch gerne genommen.

      LG
      Chris

  12. Toller, sehr ausführlicher Post. Habe ihn mit Genuss gelesen. Ich bin froh, dass ich die BoB box nicht habe. Och habe die ponk box diesen Monat bekommen und war auch nicht so begeistert. Was is nur mit diesen boxen los? Die glossy box hat es diesen Monat ja auch hinbekommen ;))

    1. Ja, die Glossybox ist diesen Monat wohl echt der der Boxen geworden. ich hatte auch schon mal die Pink und die Glossybox früher, aber damals war die BoB so viel besser, dass ich mir dann dort noch ein zweites Abo zugelegt habe. Nun ja… wie es jetzt ist, wissen wir ja.

      LG
      Chris

  13. Hallo Ihr Lieben ,Liebe Chris genau so ist es ,ich habe ja zwei Boxen eine für mich und eine für meine Tochter die im Ausland lebt beide hatten die Männer Duschgeel Variante beide habe ich zurückgeschickt (das erste mal) eine habe ich gekündigt viele schreiben ja , die Leute sagen nur Sie hätten die Box gekündigt, aber das kann ja auch nicht sein denn seit einer Woche sind Abbos frei solange hat es das noch nie gegeben früher waren das mal ein paar Stunden daran sieht man doch genau das sehr viele gekündigt haben müssen .Ich brauche auch die Handcreme nicht ,warum kommt ein öko Produkt aus Australien wo ist das gut für die Umwelt auch wenn die Handcreme tolle Inhaltsstoffe hat so was wird ja auch bei uns hergestellt . Es ist ganz einfach so das die Retouren in die nächste Box kommen und so lange wir die zurück schicken werden wir immer irgendwie wieder das gleiche bekommen ganz egal was für ein Motto die Box hat , das braucht Douglas gar nicht abstreiten das sieht man doch .Mein Duschgeel hatte auch schon jemand aufgeschraubt und nicht wieder richtig zu gedreht darum ist es etwas ausgelaufen die ganze Box war diesen Monat einfach unmöglich und letzten Monat waren die Zugaben einfach nur ungerecht verteilt. Ich warte nur noch den Juli ab und wenn die Box dann wieder so enttäuscht wird die zweite auch gekündigt. Aber dir liebe Chris möchte ich noch herzlich Danken das du dich da so für uns alle reinkniest und für den tollen Tipp mit Clinique da habe ich kräftig zugeschlagen und wirklich tolle Zugaben bekommen die haben unter anderen eine süße Dose mit Mascara und Lippgloss Makeup Entferner usw für 15 Euro Versandkosten frei mit jedermenge Zugaben , die schicke ich meiner Tochter damit sie mal sieht was man für genau 15 Euro bekommt.

    LG Siegrid

    1. Liebe Siegrid, ja die Metalldose von Clinique für 15 Euro finde ich auch wunderschön – und sie ist ein tolles Geschenk. Ja, alles war diesmal so lieblos, von den desolaten Lieferscheinen bis hin zu ausgelaufenen Produkten, dies war wohl auch beim Fanstift der Fall, na ja und die “einsichtsreiche” Stellungnahme von Douglas. Auf Facebook reagieren sie ja gar nicht mher auf die Kommentare, das sagt ja auch einiges.

      LG Chris

    2. Hallo liebe Siegrid,
      da hast Du wirklich etwas Wichtiges angesprochen, woran ich auch noch nicht gedacht habe.
      “öko”(?)-Handcreme aus Australien, die um den halben Erdball fliegt!
      Ach, man macht sich über manche Dinge wirklich manchmal zu wenig Gedanken.
      Liebe Grüße, Ulrike

  14. Hallo!!! Es war meine erste Box und ich hoffe sie steigert sich 🙂 ich hatte Box Nr 4 und kann die Sachen für den kiga und die Kids brauchen :/ wobei es eigentlich ja ne Box für mich sein soll/muss/ kann!!!! Ich bin jedenfalls gespannt auf die kommende Box 🙂
    Gruß sonja

    1. Liebe Sonja, eine Kindergartenbox, das ist auch ein Verwendungszweck. Dann muss man sie aber auch von der Steuer absetzen können 🙂 Gespannt bin auch immer noch, daher bin ich ja noch immer dabei.

      LG
      Chris

      1. Irgendwie bekam Twitter es nicht hin, das ich damit hier kommentieren kann. :/ Dabei hatte ich so schön einen halben Roman verfasst und nur, alles wech.

        Mein Fazit zur Box sah ja auch nicht besser aus http://goo.gl/gsH9wo. Ob die BoB “nur” verschlimmbessert werden soll seit der Übernahme des Konzerns oder ob sich die Führungsetage einfach noch nicht im Klaren darüber ist, ob sie die Box endgültig einstampfen sollen oder nicht.

        Sie war mal toll, sie war ein Highlight, sie ist am Boden. Douglas reagiert wie die 3 Affen: Wir sehen nichts (eure Kündigungen) – wir hören nichts (eure Klagen) – wir sagen nichts (konkretes oder gar Entschuldigungen). Douglas macht stoisch weiter und genau das ist es, was uns so stört. So gar keine adäquate Reaktion auf Kündigungswellen, Retouren und Blogkritik. Aussitzen läßt sich das Problem nicht, irgendwann sind die Interessenten der BoB weg und der Karren im Dreck festgefahren. Nachdem Glossy sich derart toll gemausert hat mit den letzten Boxen, hoffe ich inständig auf ein Umdenken und Kehrtwende bei der BoB, befürchte aber leider doch das Schlimmste.

        Schaut man sich die Beiträge von Kundinnen/ Abonenntinnen auf der Douglas Facebookseite mal genauer an, sieht man mehrheitlich negative Kritik. Auch konstruktive Stimmen, die wie wir, verbessern möchten, mitarbeiten möchten um die BoB wieder auf Kurs zu bringen. Das lapidar als Einzelmeinungen anzutun, ist an Ignoranz nicht zu überbieten.

        Letztendlich sagt Douglas folgendes: Unsere Box ist gut so, wie sie ist. Wir werden sie eh auslaufen lassen. Wir finden sie toll. Wir verstehen nicht, was es da zu meckern gibt. Wir nehmen nur positive Stimmen zur Kenntnis. Alles ist gut.

        1. Ja, du hast recht. Das mit dem misslungenen Post tut mir leid, es ist nervig, wenn man alles nochmals schreiben muss, danke für die Mühe 🙂 Ja, deinen Boxenbeitrag kann ich auch empfehlen, echt gut auf den Punkt gebracht! Das Bild mit den 3 Affen gefällt mir, die sind alle mintgrün und haben schwarze Schleifchen um den Hals. ich glaube, die muss ich mal zeichnen .-)))

          LG
          Chris

Schreibe einen Kommentar