UNBOXING NYFW HIGHLIGHTS DER BLOGGER (?)

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015

Thema der Bloggerboxx ist die New Yorker Fashionweek. Drei bekannte Bloggerinnen packen eine Box mit ihren persönlichen Highlights zum Event, hieß die Devise. Ob – oder wie gut dies in meinen Augen gelungen ist, seht ihr nun.

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015

INFOS RUND UM DIE BLOGGERBOXX

Finden sich in der Box die angesagten versprochenen Fashion Week Essentials? Vorab noch einige Infos zur BloggerBoxx. Es handelt sich bei dieser September-Ausgabe der Box um die zweite in Deutschland erschienene Box, die von dafür ausgesuchten Bloggern bestückt wird. Der Inhalt der ersten Box kam von MASHA SEDWICK, einer angesagten Berliner Fashion-Bloggerin.

Diese Box habe ich leider verpasst, aber sie glänzte mit wirklich tollem Inhalt, u.a. ein Fullsize Smashbox Lippenstift, zwei tolle ANNY Lacke, Nuxe Oil, eine stylische Sonnenbrille… Für mich ein rundum gelungenes Exemplar, innovativ, mit hochwertigen Produkten und viel Style. HIER gibt es einen Blick auf dieses “Vorgängermodell”.

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015

Für das Motto #EditionNYC hat man gleich drei beliebte Bloggerinnen erwählt, die Inhalte auszusuchen Jana Wind von dem Blog BEKLEIDET sowie NINA SUESS und Kayla Seah mit ihrem Blog NOT YOUR STANDARD.

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Die Bloggerinnen

MISSION MOTTO NYFW ERFÜLLT?

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015

Die Erwartungen an einer von drei renommierten Bloggerinnen bestückten Box (zumindest wird die Box so vermarktet und sie geben ihren Namen dafür, ein weiterer Einblick fehlt mir) sind natürlich nicht niedrig, gerade auch, weil die Box von Masha so überzeugt hatte.

DIE PRODUKTE

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Die Produkte

Sechs Produkte befinden sich in der schlicht gemachten Box, die mit der naturfarbenen Pappe und der Jutekordel darum einen sympathischen “handcrafted” Charme ausstrahlt. Auch im Inneren setzt sich der Eindruck der persönlichen und liebevoll handbestückten Box fort. An allen Produkte befinden sich Anhängekärtchen mit den Konterfeis der Bloggerinnen, sämtlich handbeschrieben.

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Die Produkte

Jede der drei steht für jeweils zwei Produkte in der Box. Auf den Kärtchen stehen kleine Erklärungen, warum gerade dieses Produkt einen Favoriten darstellt.

JANA WIND | BEKLEIDET.NET

ARTDECO NAIL LAQUER 821 HELLGRAU

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Artdeco Nailpolish

ARTDECO ART COUTURE NAIL LACQUER 821 | 8,49 € bei DOUGLAS*

Die Erklärung von Jana Wind für einen hellgrauen Lack zu Fashion Week klingt einleuchtend. Es ist ein Ton, der zu vielen Styles und Farben passt. Da man auf der Fashion Week ständig unterwegs ist, häufig die Outfits wechselt und kaum Zeit hat,  Nägel zu lackieren, ist dies sicher eine gute Wahl.

Inspirierender hätte ich aber eine innovative amerikanische Marke gefunden. Das muss gar kein Highend-Lack sein. In den Drugstores und Kaufhäusern von Manhattan findet man so viele gute und sehr preiswerte Marken. Da hätte ich mir einen solchen “Geheimtipp” gewünscht. Warum ausgerechnet ein allzu bekanntes mittelpreisiges deutsches Nagellack-Label?

TEMPORARY DART TATTOO

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Fonry Tmeporaray Tattoos

TEMPORARY DART TATTOO | erhältlich über FONRY.DE für 6,00 €

Hilfe, der sommerliche “Boxentrend” Temporary Tattoo verfolgt mich weiter bis in den Herbst. Immerhin sind diese hier nicht kitschig golden, aber dennoch weiß ich damit nichts anzufangen. Mich erinnert das an die Kaugummi-Tattoo-Bildchen meiner Kindheit. Als Erwachsener sollte man ein echtes Tattoo tragen oder es lassen, finde ich. Vielleicht bin ich auch einfach ein zu alter Knochen für diesen Trend 😉

Dennoch war das ein Sommerhype und bei einer Fashion-Week-Box erwarte ich doch eher künftige Trends als die der der vergangenen Saison. Für mich ein Produkt, dass ich nicht gebaucht hätte.

NINA SUESS | NINA-SUESS.COM

MOROCCANOIL HAIR TREATMENT

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Morrocanoil

MOROCCANOIL HAIRTREATMENT | über HAGEL-SHOP für 14,40/25 ml*

Diese Haaröle liegen zugegebenermaßem sehr im Trend, aber auch schon länger. In der DOUBOX Juni gab es ein ähnliches Exemplar der Konkurrenz. Was mir an diesem ebenso wenig gefällt wie an dem MACADAMIA-ÖL aus der Doubox* ist, dass diese Produkte mit Naturimage und Verweis auf das enthaltene Arganöl angepriesen werden, aber doch fast nur aus billigen Silikonen, vornehmlich DIMETHICONE, bestehen.

Dieses führt, gerade bei feinem Haar wie meinem, schnell zu einem BUILD-UP-EFFEKT. Das Haar ist nicht mehr schwingend. glänzend und schön, sondern schwer, strähnig und stumpf. Da helfen dann nur noch harte Peelingshampoos. Meine Haar wird damit jedenfalls nicht fit für das New Yorker Nachtleben, wie Nina Suess es empfiehlt.

Keine echte Innovation und mein Liebling sowieso nicht. Aber ich weiß, dass viele darauf schwören und sich darüber freuen werden.

EOS LIPBALM BLUEBERRY ACAI

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Eos Lipbalm

EOS BLEBERRY ACAI LIPBALM | 5,99 € bei DOUGLAS*

Ach ja, wir alle mögen ja die kugeligen, leckeren Lipbalms. Aber das Trendprodukt waren sie im letzten Winter und Frühling. Zu Ostern habe ich sie in allen Farben und Gschmacksrichtungen die Körbchen meiner Lieben gepackt. In der Tat kommen sie aus den Staaten und sind dort kein echtes  Parfümerieprodukt sondern billig an den Supermarktkassen erhältlich. Ein Jahr zuvor hätte ich dies für ein innovative Produkt in einer Bloggerbox gehalten. Aber dafür gibt es die Kugeln nun einfach schon zu lange.

 

KAYLA SEAH | NOTYOURSTANDARD.COM

RITUALS TAO YIN BODY MIST

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Rituals Yin Body Mist

RITUALS TAO YIN KÖRPERSPRAY | 16,50 € bei DOUGLAS*

Rituals ist eine niederländische Firma und ebenfalls keine NYC Innovation. Dennoch sind die Produkte bei Bloggern und trendigen Menschen nach wie vor sehr beliebt und auch regelmäßiger Bestandteil anderer Boxen. Laut Kayla ist dies eines ihrer Key-Produkte und sie hat die Flasche immer in der Handtasche, um sich zwischendurch zu erfrischen.

Ich würde gerne etwas anderes sagen, aber ich finde, es riecht wie Handseife und irgendwie nach Oma’s Badezimmer. In meine Handtasche wird es daher leider nicht wandern 🙁

MAKE-UP-FACTORY | CALLIGRAPHIC EYELINER

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Make-Up-Factory Eyeliner

Sind wir nicht alle ein bisschen…. EYELINER GESCHÄDIGT 😉 ? Ach ja, mal was neues in einer Box, ein Eyeliner…. Ich weiß, ich kritisiere munter weiter, dabei handelt es sich tatsächlich um mein persönliches Highlight dieser Box. Vermutlich das einzige Produkt, für das ich selbst Verwendung habe. Nun ja, BloggerBoxx kann auch nichts dafür, dass ständig Eyeliner in den Boxen sind. Sie wussten auch nicht, dass ich ausgerechnet gerade noch einen weiteren braunen in der Black & White Glossybox hatte, wenn auch einen Stift und keinen Filzliner.

Dennoch… allmählich gähne ich doch sehr. Ein Boxenstandardprodukt eben. Geht nix mehr, kommt Mascara oder Eyeliner daher… Ich glaube, ich sollte vielleicht doch eine Boxenpause einlegen  – oder doch lieber einen Second Hand Laden nur für Mascaras, Eyeliner und seltsame Nagellackfarben eröffnen? Ich könnte ihn glatt “BloggerBoxx” nennen, aber der Name ist ja schon vergeben 😀

 

GOODIE | IPHORIA GUTSCHEIN

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Gutschein Iphoria

Werbegutscheine sind für mich keine echten Beigaben, dennoch möchte ich diesen nicht unerwähnt lassen.  Ein Gutschein im Wert von 15€ vom Shop IPHORIA für Smartphone-Zubehör befindet sich auch in der Box.

Ich besitze ein SONY XPERIA Z3 COMPACT, durchaus ein bloggertauglisches hochwertiges Smartphone. Nein, nicht JEDER Blogger oder Trendbewusste hat ein Galaxy oder IPhone. Aber nur für diese bietet IPHORIA Zubehör. Mein TP hat allerdings genau diese beiden Typen als privates und als Firmenphone. Ich kann ihm ja so eine Barbiehülle oder etwas im Wiesn-Design kaufen 😉 – also, wenn ich gerne schnell Single sein möchte, dann vielleicht.

RUNWAY BOXX ODER RENNWEG BOX?

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015

21,00 € habe ich für die BloggerBoxx bezahlt, die man auf BLOGGERBOXX.COM ordern kann. Diese Ausgabe ist allerdings vergriffen udn man muss sich bis zur nächsten gedulden. Mir ist noch nicht bekannt, wann diese erscheinen soll.

Immerhin sechs FULLSIZE Produkte im Wert von rund 66,00 € beinhaltet diese Box. Dennoch ist sie für mich kein Highlight. Wo ist der New York Glam? Wo gibt es hier einen neuen Trend zu entdecken, der gerade erst nach Europa überschwappt? Wo ist so etwas wie das geheime IT-Piece der Models aus deren Handtaschen o.ä.? Wo ein schwarzroter Lippenstift,  mit dem man die Blogger zuhauf auf der Fashion Week beobachten konnte?

DIE BLOGGERBOXX #EditionNYC September 2015 | Die Produkte

Wo ist überhaupt ein kleines Stück echtes Manhattan darin? Nicht einmal ein Kiehl’s Produkt kann ich finden. Das ist eigentlich das, was mir als erstes in den Sinn kommt. In TriBeCa findet man wunderhübsche kleine Interior- und Designläden. Ein witziges kleines “Hardware” Stück wie ein Tellerchen, ein ulkiger Serviettenring, ein Untersetzer oder ein kleiner Bilderrahmen mit einem Bild von Manhattan – oder gar vom Lincoln Center – dem Veranstaltungsort der NYFW, wäre witzig gewesen. Einer der typischen Kaffeebecher für unterwegs, gerne mit Manhattan-Kitsch-Motiv oder einem schielenden Frenchie darauf ;-)… Ach, es gibt doch so viel im Big Apple zu entdecken, leider nichts davon in dieser Box.

Ein Besuch im Museumsladen des MOMA hätte auch inspirieren können – oder sogar ein Blick an die Drugstore-Kassen, dorthin, wo man einst den EOS entdeckt hat. Oder auch einmal in dem beigelegten kleinen Trendbüchlein über NYC stöbern, um auf Ideen zu kommen? Wo ist der Geheimtipp, was gerade sich gerade in der Model- und Bloggerszene als neues It-Piece entwickelt? Meine Erwartungen an eine NYFW-Box werden nicht erfüllt, leider tatsächlich kein bisschen.

Es ist eine zusammengewürfelte Box mit einem guten Wert nach Kaufpreis gerechnet und einer Mischung aus dekorativem und Pflege. Nicht weniger, aber auch nicht mehr. Hieraus das Moto NEW YORK FASHION WEEK abzuleiten, dürfte kaum möglich sein.

Ja, ich weiß, noch eine Box, die mich in diesem Monat nicht wirklich glücklich macht. Das Highlight des Monats bleibt die GLOSSYBOX bareMinerals. Keine andere konnte im September den durch Motto und Ankündigungen geschürten Erwartungen gerecht werden.

Wie findet ihr diese Box? Hat oder hätte sie euch mehr Freude bereitet?

Ich bin echt gespannt auf eure Meinungen!

 

22 comments

  1. ohje, welch ein Reinfall 🙁
    Da bin ich doch sehr froh darüber, momentan boxenlos wunschlos glücklich zu sein… Die überschlagen sich ja alle selbst vor lauter langweiligen Produkten… Und die xxxxte Wiederholung der Produkte in allen Boxen – nein, braucht man wirklich nicht…

    Unter diesen Voraussetzungen ist es für sehr fraglich, ob ich doch noch mal wieder ein Boxenluder ;.) werde – denn auch die Vorankündigung der heutigen Douboxen reißt einen ja ebenfalls nicht wirklich vom Hocker….

    Liebe Grüße an Alle
    Karin

    1. Oh ja Karin, Zahnpasta, das ist doch echt mal ein Versprechen. Zahngesundheit mit Lifestyle dank Doubidou. Kohlemaske auf den Zähnen, na, wenn das kein Trendprodukt ist 😉 Ich glaube auch, irgendwie will ich lieber los und schauen, was mir gefällt derzeit, aber ich hatte ja auch einen echten Boxenüberschiss diesen Monat :-() nun ziehe ich erst einmal mit Anna in die Shopping Week… LG Chris

  2. Liebe Chris,
    vielen Dank für den ausführlichen Bericht über diese Box, ich dachte wirklich ich stehe als einzige mit meiner Meinung da… aber: Du hast die selbe wie ich! 😉
    Als ich auf Instagram die Vorschau gesehen habe und alle “Hurra”s und “kanns kaum erwarten” gelesen habe, konnte ich es nicht fassen. Ernsthaft? Ein eos? Schon wieder ein Klebetattoo, im Herbst/Winter? Rituals Spray und Silicon Haaröl? Sind das tatsächlich die Highlights bei ner NYFW? Ich hatte mir irgendwie anderes erwartet…
    Aber die Messlatte hat sich die Bloggerboxx selbst so hoch gelegt, zum einen durch die erste Box und zum anderen das Thema dieser Box.
    Was bei den neuen Boxen jedoch ein Phänomen zu sein scheint (InStyle Box und Bloggerboxx) ist das die 1.Box DER KNALLER ist und dann der gravierende Unterschied zur nächsten Box von den Produkten und Wert!

    1. Liebe Mandy, du sprichst mir aus dee Seele. Dieses kritiklose Hypen hat so etwas von des Kaisers neue Kleider. Es ist ja DIE Bloggerboxx, also muss das alles irgendwie cool sein. Nein. Punkt. Ist es eben nicht. New York ist wirklich DER Tempel der Inspiration und so eine Box sollte, wenn sie sich das zum Thema nimmt, auch ein Stück davon mitbringen, auch für die, die noch nicht dort waren. Kein Trend, kein Glamour, kein New York 🙁 Europäische Inhalte und Trends von gestern 🙁 ach nö, das war es irgendwie einfach nicht, zu schade, dieses Thema gibt doch ALLES her, aber es ist nicht einmal eine Sache drin, von der ich sage, ja, sie bringt mir ein Stück NYC wieder. Ich habe mir z.B. bei Abflug noch einen Apple Flakon DNKY Parfum gekauft, um ein NYC Symbol zu haben, mich durch den Duft und den Flakon lange zu erinnern. Das kostet nicht mehr als das Rituals und wäre doch so viel passender gewesen, wenn auch noch keine Innovation. Ich bin von der Ideenlosigkeit echt enttäuscht.
      LG
      Chris

      1. Jetzt muss ich bissel grinsen.

        Jaaaaa, die DKNYs mag ich auch. Habe mir grade das 15 ml Parfüm Fresh Blossom
        von Dougi gekauft. Das ist soooo niedlich. Der kleine Flacon! Da geht frau das Herz auf.
        LG Indophil

  3. …immerhin war kein Rituals Schaum drin…

  4. Liebe Chris, was bin ich froh, meine 21€ gespart zu haben, dieser Inhalt spricht mich überhaupt nicht an und paßt auch so gar nicht zum Motto. Wie Du schon gesagt hattest, alles zusammengewürfelt und überhaupt nichts Neues, Innovatives, Trendiges dabei. Da finde ich selber deutlich mehr, wenn ich im Auslandsurlaub ein bisschen stöbern gehe. Im Grunde ist das hier der kleinste gemeinsame Nenner aller möglichen Boxenprodukte.

    Ähnlich wie Indophil oder auch Du überlege ich, ob wir ein bisschen übersättigt sind, aber in der Tat ist es einfach immer das Gleiche und ich habe zum Beispiel die Parfumdreams Beautybox erhalten und mich total darüber gefreut, daß tatsächlich mal High-End-Marken dabei waren und auch das Duschgel von Valentino hat mir sehr gefallen, nicht zuletzt deshalb, weil es mal nicht die übliche Plastiktube war, sondern eine Plastikflasche im Design des Parfümflakons, was einfach mal eine schöne Abwechslung ist und nett aussieht. Man freut sich ja mittlerweile schon über solche Petitessen….

    Liebe Grüße

    1. Liebe Kerstin, genau, so kleine Entdeckungen, wie man sie auf Reisen macht, die hätten da rein gehört, von mir ais hübsches Notizbuch, eine Kleinigkeit von Kiehls, vielleicht irgendwas von Macys… Schön, dass wneigtens die Parfumdreams etwas war, die habe ich ausgelassne, ich hatte so viele Boxen in diesem Monat .-)

      LG
      Chris

  5. Hallo Chris,
    Du spricht mir aus der Seele. Auch ich bin ziemlich enttäuscht(oder auch Boxenmüde?)
    Hatte mich so gefreut, als ich im Urlaub ein Exemplar ergattern konnte. Als ich den Inhalt letzte Woche sah, wollte ich die Box gar nicht mehr haben.
    Jedes der Produkte hatten wir schon in Boxen, nicht erst jetzt, nein teils schon letztes Jahr(Rituals=Luxury). Irgendwie war da nichts Neues oder ausgefallenes bei.
    Den Lack habe ich direkt meiner Nachbarin geschenkt, sie war gerade anwesend und fand die Farbe toll. Den Eos habe ich auch direkt mitgegeben, hab alle und muss die erstmal wegpflegen.
    Der Rest? Eyeliner wird getestet, Haaröl auch. Rituals ist gut für die Bettwäsche (hatte das andere mit im Krankenhaus und das Bett und mich damit “beduftet”)
    Gutscheine und Heft liegen schon im Papiermüll. Und das Tattoo? Liegt bei den anderen und wartet darauf, das unser Nachbarskind mal vorbei kommt. (z.B.St.ist bald St.Martinssingen, die Kleine freut sich immer über meine “Tüte” an sie)
    Wie Du siehst, es hat sich nicht gelohnt und war schneller weggeräumt als angeschaut.
    Und mein Fazit der ganzen Boxen? Stark anfangen und genauso stark nachlassen. Und – ich glaube lasse es besser, zumindest erstmal.

    Nur auf meine HK- Doubox behalte ich. Die ist ja schon Tradition. Und das Oktober Hauptprodukt sieht zumindest ganz gut aus.
    Viele Grüße, Ela.

    1. Liebe Ela, genauso ging es mir auch, als cih die Bilder gesehen habe, da hätte ich sie am liebsten abbestellt. Ach seufz, wieder mal ein tolles Thema und nix draus gemacht 🙁

      LG
      Chris

  6. Solltest du einen Secondhand Laden eröffnen bekommst du von mir noch die Handcremes, Seren und Primer dazu… 😀 😀 😀 Nee also ich find die Box ganz ok, aber sie erfüllt die Erwartungen einfach nicht. Wenn das Thema jetzt nicht bekannt wäre würde auch kein Mensch drauf kommen, dass das Thema NYFW ist… LG

    1. Liebe Alicia, ja, genau so sehe ich das auch, eben so eine Durchschnittsbox, von jedem was, aber nichts aufregendes und schon gar keine innovativen Bloggertrends.

      LG
      Chris

  7. Hallo :),

    inhaltlich sind die Produkte ganz in Ordnung, aber nicht wirklich etwas besonderes. Bei Boxen freue ich mich eigentlich immer auf spannende neue Produkte, die ich so bisher noch nicht ausprobiert habe. 😉

    Optisch ist sie aber sehr schön gestaltet, vielleicht liegt das aber auch an deinen tollen Fotos. 🙂

    Viele liebe Grüße

    Julia von http://justmakeitup.de

    1. Ja, liebevoll gemacht fand ich sie auch – nur fehlte eben der NYC Flair komplett 🙁

      Liebe Grüße
      Chris

  8. Wuuu O.o
    Die Box kenne ich ja noch gar nicht aber irgendwie hat sie mich auch nicht aus den Socken. Ich werde sie auf jeden Fall mal im Augen behalten und eventuell sogar schon die nächste bestellen 😉

    Sonnige Grüße
    Franzy^^

    1. Die letzte davor war ja echt toll, vielleicht wird die nächst ja wieder besser.

      LG
      Chris

    2. Hallo,

      also mir gefällt die Box überhaupt nicht. Wie von dir erwähnt, fehlt ihr jeglicher Glamour.
      Ich habe mir nur beim Lesen so gedacht, was hat doch Dougi Haue bezogen wegen der Tattoos.
      Und renommierte Bloggerinnen packen sie auch in die Box? Vielleicht ist es ja doch nicht so leicht
      eine gute Box zu packen? 😀
      Chris, das wäre doch etwas für dich. Du hast immer tolle Ideen.
      Sind wir so übersättigt?
      Ich denke manchmal, nein, wenn ich mich wieder wie ein kleiner Schneekönig über ein Pröbchen
      freue, das ich wirklich testen möchte.

      Liebe Grüße Indophil

      PS. Ich hatte wirklich ein klein wenig mehr Glück mit der Glossybox. Aber glücklich
      bin ich mit ihr auch nicht.

      1. Liebe Indophil, dafür bekommen wir ja jetzt ne tolle Doubox – mit Zahnpasta und Shampoo, damit wir sauber durch den Herbst kommen. OMG. Schlimmer geht immer. Ach ja, irgendwie verliert man echt die Lust daran 🙁

        LG
        Chris

        1. Huhu Chris,

          nu sieh das mal nicht so negativ. Körperpflege ist wichtig – zu jeder
          Jahreszeit! 😀 Bei Dougis Blog überschlagen sich ja die positiven
          Stimmen ob Zahnpasta und Co. Also das Hauptprodukt der DeLuxe-Box
          na ja. Wenn da nicht noch etwas Aufregendes dazu kommt. Wehe, es
          übt jemand Kritik darüber. Aber wie ich schon da schrieb, für 50,00 €
          erwarte ich doch etwas und darf es auch? Ich kann das Denkmodell
          einiger Damen wirklich nicht nachvollziehen. Wenn ich grade mal so
          über den Boxenwert komme, wozu dann das Ganze? Da kaufe ich
          mir doch lieber etwas, was ich wirklich möchte. Ich weiß nicht, wie
          oft ich das schon geschrieben habe….Und täglich grüßt das Murmeltier.

          Ich wage ja ganz verzagt auf die Glossybox zu hoffen, nachdem auf
          ihrer Facebookseite ganz klare Kundenwünsche wie Rituals und Lush
          geäußert wurden. Also die zwei Produkte – und meine Oktoberbox
          wäre gerettet. Frau wird richtig bescheiden mit der Zeit.

          LG an Alle Indophil

          1. Ich kann mich nur wiederholen. Ich glaube, Douglas hat den Verstand verloren. Das H i g h e n d-produkt der führenden Parfümerie Deutschlands in einer 50 EUR =100 DM Box ist eine unparfümierte Bodylotion von Prada. Ach, nicht mal das, von Annayake, also Hausmarke. Blöder Abzockverein.

          2. Ja und Zahnpasta in der Holzklasse, die kaufe ich natürlich immer bei Douglas, wo sonst wir haben übrigens eine fast identische Art des “Layerings” und witzigerweise wollte ich heute der morgen darüber schreiben
            LG
            Chris

Schreibe einen Kommentar