WAS IST EIGENTLICH EINE BLOGPARADE?

Eine Blogparade, auch Blogkarneval, Blogparty – oder eben im Englischen “Blog Carnival” genannt – ist eine Veranstaltung, bei der ein Blogger andere Kollegen dazu aufruft, zu einem festgelegten Thema einen Beitrag zu verfassen. Meist wird hierfür ein bestimmter Zeitraum, z.B. vier Wochen festgesetzt, in dem die Möglichkeit besteht, sich zu beteiligen und einen entsprechenden Post auf dem eigenen Blog einzustellen.

About Blogging | Blogparaden

Der Initiator startet die Parade, indem er selbst einen Post zu dem bestimmten Thema veröffentlicht. Alle teilnehmenden Blogger hinterlassen dann in den Kommentaren einen Link zu ihrem eigenen Beitrag. Am Ende des Teilnahmezeitraums kann der Gastgeber dann noch einmal alle Links in einem Post zusammenfassen und interessante Beitäge besonders kommentieren – oder auch die besten küren.

DIE GESCHICHTE DER BLOGPARADE

2002 entstand die erste Veranstaltung dieser Art, in der Blogger aufgerufen waren, zum gleichen Thema eine Post zu verfassen. Diese Aktion wurde als BLOG CARNIVAL bezeichnet und dann zunächst einfach als BLOG-KARNEVAL ins Deutsche übernommen. So recht glücklich waren die meisten aber mit dem Begriff nicht, denn mit Fastnacht oder Karneval hat es ja wenig zu tun.

About Blogging | Blogparaden

2007 wurde dann der Begriff BLOG-PARADE (auch Blogparade) für diese Art von Veranstaltung festgelegt und hat ich seitdem auch immer mehr verbreitet. Mir gefällt BLOG-PARADE gut, denn es spiegelt doch mehr wieder, um was es geht. Blogger marschieren zu einem Thema auf.

SINN ODER UNSINN ODER EINFACH DOCH NUR KARNEVAL?

Ein bisschen ist der Sinn oder Unsinn einer Blogparade natürlich auch vom Thema abhängig. So gibt es Spaßposts wie “7 Wege eine Bierflasche zu öffnen”  und natürlich ernster gemeintes – von Beautyparaden wie “Meine liebste Lidschattenpalette” (an der sich selbst teilgenommen habe → Beitrag)  über Familien- und Berufs- bis hin zu philosophischen Themen.

Viele Blogparaden gibt es auch im Foodbereich, denn hier bieten sich leicht Themen wie “Das beste Cupcake-Rezept!” an.  Alles erdenklichen Inhalte und Sparten sind natürlich möglich. Als Leser finde ich Blogparaden sehr spannend und eine echte Bereicherung und Inspiration.

WARUM AN BLOGPARADEN TEILNEHMEN?

Ich gebe zu, ich habe selbst noch nicht an so vielen  Blogparaden teilgenommen, aber auf meinem Plan für dieses Jahr steht in jedem Fall, dies deutlich auszubauen. Denn Blogparaden sind eine tolle Möglichkeit der Vernetzung – und auch eine prima Option gute “DOFOLLOW-LINKS” zum eigenen Blog zu erhalten. Man kann in Kontakt mit vielen Bloggern kommen, sieht, wie andere das gleiche Thema behandeln und dabei noch einiges lernen.

About Blogging | Blogparaden

Gerade für Einsteiger ins Bloggen, können solche Veranstaltungen prima sein, den eigenen Blog bekannter zu machen und Leser zu gewinnen.

Der Gastgeber der Blogparade profitiert natürlich auch. Er bietet seinen Leser die Möglichkeit, viele Beiträge zu dem für sie interessanten Thema zu lesen und so neue Lieblingblogs zu entdecken. Und alle Teilnehmenden verwiesen ja wiederum auf den Gastgeber, so erhält er auch die Aufmerksamkeit der Leser seiner Teilnehmer und gewinnt so selbst neue Interessenten an seinem Blog. Traffic und Followerzahl können so deutlich gesteigert werden, gerade, wenn man solche Aktionen recht regelmäßig veranstaltet – und auch selbst an solchen teilnimmt.

 

GET THE PARTY STARTED

Damit es nicht bei leeren Worten und nicht umgesetzten Vorsätzen bleibt, startet morgen meine erste BLOG-PARADE (⇒ Upadate: Das war sie “BLOGPARADE | MEIN ALLERLIEBSTER NUDE-LIPPENSTIFT“). Ich freue mich sehr darauf und hoffe viele beteiligen sich! Das Thema erfahrt ihr dann mit meinem Beitrag, der dann morgen online geht! Es geht um ein Lieblings-Beautyprodukt, so viel sei schon einmal verraten.

DU BLOGGST AUCH?

Als Blogger könnt ihr dann ab morgen auch einen Beitrag zum Thema schreiben und den Link in den Kommentaren meines Beitrags hierauf stylepeacock posten. Ich werde die Aktion über den gesamten April laufen lassen, so dass genügend Zeit ist, einen schönen Post zu verfassen. Es ist ganz gleich, wie groß oder klein dein Blog ist, der Beitrag sollte nur zum Thema neu erstellt werden. Gerade die Vielfältigkeit und verschiedene Herangehensweise macht das doch besonders spannend. Links zu unpassenden Beiträgen muss ich aber dann leider entfernen.

About Blogging | Blogparaden

Ende April/Anfang Mai gibt es dann einen Post von mir, in dem nochmal alle Teilnehmer verlinkt werden. Einzelne Beiträge, die mir besonders gut gefallen haben, kommentiere ich dann noch extra. Durch die Verlinkung und meinen Beitrag finden dann nochmals neue Leser zu euch. Vielleicht habt ihr dann auch selbst Lust eine Blogparade zu starten? Alles weitere gibt’ s morgen dazu.

DU LIEST MIT?

Die Leser haben natürlich auch etwas davon. Es gibt andere Beiträge, bei denen Blogger ein Lieblingsprodukt zu meinem morgigen Thema vorstellen werden. So kann man neue Blogs und neue spannende Produkte kennenlernen. Ich freue mich schon sehr auf morgen und hoffe, dass ganz viele an der Blogparade teilnehmen werden!

Wie findet ihr meine Idee und Blogparaden generell? Ist es für euch spannend mehrere Beiträge zum gleichen Thema zu lesen und dafür auch andere Blogs zu besuchen?

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und Meinungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

 

10 comments

  1. Jetzt war der Beitrag zwar schon im März. Aber solltest du wider eine Blogparade starten bin ich dabei.

    1. Ich werde sicher bald wieder etwas starten 🙂

      Lieber Gruß
      Chris

  2. Ich mag Blogparaden, weil sie oft Themen anschneiden, auf die man selber so gar nicht gekommen wäre. Für mich sind sie eine tolle Inspirationsquelle.

  3. Ich habe noch nie an einer Blog Parade teilgenommen, obwohl ich jetzt seit fast einem Jahr blogge. Aber dein Beitrag hat mir jetzt richtig Lust gemacht und ich bin schon auf drin Thema neugierig 🙂

    1. Liebe Kerstin, da freue ich mich sehr auf dienen Beitrag und denke (hoffe doch) das Thema wird dir gefallen. Morgen gibt’s alles weitere 🙂

      Viele liebe Grüße
      Chris

  4. Hey meine Liebe

    Ich bin ein großer Fan von Blogparaden, nur meist etwas zu nachlässig bei der Teilnahme 😀 Aber ich sollte mich da wirklich mal mehr einbringen und werde mit viel Freude bei deiner mitmachen 🙂

    Sonnige Grüße
    Franzy

    1. Liebe Franzy,
      ja, geht mir ja selbst so, daher habe ich mich entschieden, jetzt selbst mal ans Werk zu gehen 😀
      Ich freue mich auf deine Teilnahme!

      Viele liebe Grüße
      Chris

  5. Hallo Chris, ich bin keine Bloggerin aber freue mich schon sehr auf die Beiträge. Ich bin durch dich auf Ilonka von highendlove.de aufmerksam geworden, als sie einen Gastbeitrag bei dir veröffentlicht hatte und lese seitdem auch sehr gern ihre Reviews und wurde bereits zu manchem Kauf inspiriert, u.a. Chanel Healthy Glow Make-up und der Dior Gardens Highlighter in sowohl rosa und nude 🙂

    Liebe Grüße Steffi

    1. Liebe Steffi, ich hoffe auf rege Teilnahme und dass einige spannende Sachen entstehen :-D, die uns alle inspiriern können.

      Viele Liebe Grüße
      Chris

  6. Oh fein! Da hab ich aber Lust drauf… und Neuling trifft es ja sehr gut bei mir… also liebe Chris, betrachte diesen Kommentar als offizielle Anmeldung 🙂

Schreibe einen Kommentar