VERLIEBT IN… JIL

11

EINE SOMMERLIEBE − EIN DUFT HAT MIR DEN KOPF VERDREHT

JIL SANDER SUN | EDT & BODY SHAMPOO

JIL SANDER SUN | EDT & BODY SHAMPOO

Düfte sind mir wichtig. Wenn ich ohne Parfum das Haus verlasse, fühle ich mich genauso wie wenn ich meine Ohrringe vergesse, irgendwie nackt. Ein Duft hüllt mich ein, trägt und begleitet mich. Leider halten die meisten Parfums bei mir nicht lange. Vieles ist nach einer halben Stunde nicht mehr wahrnehmbar. Ein zu kurzes Vergnügen.

Mein absoluter Liebling, der mich wirklich einen Tag begleitet, ohne sich zu verflüchtigen, ist DIOR ADDICT.

Schwer, blumig orientalisch und sehr speziell. Nicht jedermanns Sache − und sicher kein leichter Sommerduft. Ebenso wenig wie LOULOU von CACHAREL, meine zweitliebste Winterwahl. LOVERDOSE TATTOO steht derzeit auch auf meinem Bord. Auch eine Liebe mit Verfallsdatum, zu oberflächlich in der Persönlichkeit; ich war schnell gelangweilt.

Mit Sommerdüften tue ich mich schwer. Leicht, zitronig und grün finde ich an anderen toll, ich fühle mich damit verkleidet. Dann eher ein bisschen Zuckerwatte, Karamell und Vanille. Doch mit allzu zuckrigen Düften wie CANDY kann ich mir meinen Liebsten vom Leib halten wie Motten durch Lavendelsäckchen. Er findet alle zu süßen Dufterlebnisse schrecklich.

Im letzten oder vorletzten Jahr habe ich dann eine Entdeckung gemacht, die sich wie ein wirklich überzeugender Kompromiss anfühlte. VERA WANG PRINCESS. Ein Hauch von gezuckerten Mandeln mit einer Spur grünen Tees, eine tolle Kombination aus Lieblichkeit und Frische. Der Flakon war entzückend, das EDT gekauft. Es roch phantastisch − ich war verliebt. Unsere Beziehung hielt etwa drei Tage. Zu viele Enttäuschungen und nicht gehaltene Versprechen 🙁 Nach jeweils etwa fünfzehn Minuten war von der geliebten Prinzessin nichts mehr zu riechen oder zu fühlen.

Letzte Woche im Wartezimmer meines Arztes begegnete mir dann diese junge Frau. Sie roch so phantastisch. Wie eine Sommerwiese, frisch und doch warm und intensiv. Es war ein heißer Tag und der Duft war deutlich im Raum, ohne aufdringlich zu sein. Ich kam nicht umhin, sie nach ihrem Parfum zu fragen.

Und da es diesen Duft auch gerade als Probe bei Douglas gab, habe ich ihn mir mitbestellt. Nach einem Tag  war ich überzeugt, sogar mein Liebster war es. Ein Klassiker, an dem ich Jahre vorüber lief, weil der Flakon für mich nicht das darstellt, was sich darin verbirgt. So wie LOULOU für mich lange unentdeckt blieb. LouLous hellblauer, blickdichter Flakon mit dem roten Rand wirkt auf mich irgendwie billig und wenig weiblich. Und dennoch steckt darin eine Ladung geballter Verführung.

Nun habe ich mich ein weiteres Mal verliebt − eine Sommerliebe, die mich bis in den Herbst begleiten wird und im nächsten Jahr hoffentlich zu mir zurückkommen wird. Morgens hülle ich mich in dieses Gefühl von Sommer, Sonne, Süden, Wärme und ein bisschen Urlaub mit exotischen Märkten, bunten Blumen und Gewürzen. Ein bisschen ist es wie damals, als ich von den weißen Mauern Sidi Bou Saïds aus auf das türkisfarbene Meer geblickt habe. Du begleitest mich viele Stunden, ohne mir die Luft zum Atmen zu nehmen. Ich bin verliebt in die inneren Werte deiner Persönlichkeit. An deinem Äußeren bin ich viele Jahre achtlos vorbeigegangen, JIL.

Der weiße Flakon, opaque und simple − ein bisschen 70er Jahre oder frühe 80er − hätte mich nicht vermuten lassen, dass er ein warmes, blumig-orientalisches Geheimnis freigibt. anhaltend, intensiv und doch sommerlich.

Ich bin verliebt in JIL SANDER SUN!

Und glückliche Umstände wollen es, dass es diesen Duft gerade zum absoluten Schnäppchenpreis gibt. Leider mag dies ein Hinweis sein, dass es ihn bald nicht mehr gibt, weshalb ich noch einmal zuschlagen werde.

Den großen 75 ml Flakon EDT & ein 75 ml Duschgel als Geschenkset bekommt man derzeit sowohl bei Douglas als auch Parfumdreams für sagenhafte € 19,95. Ein unschlagbares Sommerschnäppchen. Früher kosteten 30 ml EDT bereits € 29,99.

Welche Düfte tragt ihr im Sommer? Benutzt ihr das gleiche Parfum wie in der kalten Jahreszeit? Mögt ihr es lieber luftig leicht oder eher orientalisch?

Ich bin gespannt auf eure Dufttipps.

>Euer stylepeacock Chris 🙂

Share.

11 Kommentare

  1. Hallo Chris,

    hihi wie lustig, das SUN hab ich schon seit Jahren! Und auch das bereits erwähnte Joop Le Bain hab ich schon seit geraumer Zeit! Beides unter meinen Sommerfavoriten. Früher gabs mal eins von Naomi Campbell, das hiess Paradise Passion, das hab ich sooooo geliebt. Gabs aber nur für 2-3 Sommer, dann hab ichs nie mehr gesehen leider.

    Wobei mein absoluter Sommerfavorit „Summer Harvest“ von der Burren Perfumery hier in Irland ist (www.burrenperfumery.com). Das ist ein ganz toller Sommerblütenduft, und auch hält es den ganzen Tag! Morgens draufgesprüht und Abends duftet man immer noch herrlich. Vom Geruch her recht frisch, aber blumig, aber jetzt nicht so furchtbar schwer. Die versenden weltweit übrigens größtenteils Versandkostenfrei (zumindest die Cremes und so, weiss nicht obs auf Parfum auch zutrifft). Ich weiss nicht ob sie vom Parfum auch mal ne Probe verschicken, evtl. mal ne nette email schicken 😉 die sind da sehr nett! Haben auch ganz tolle Handcremes und so (weil ihr ja alle die Naturhandcreme aus der BoB zurückgeschickt habt).

    Ach so, im Winter halt ichs eher mit dem grünen Prada Milano oder L’instant von Guerlain (wobei das Prada mein absoluter Winterfavorit ist!)

    Hab in meinem Mini-Bad ein ganzes Regal voller Parfüm….kann man nie genug haben. Manche Tage kann ich manche so gar nicht ab….Geht euch das auch so?

    LG Clara

    • Liebe Clara,
      ich finde Düfte auch total wichtig. Schon seit meiner Jugend hatte ich immer welche. Und wenn es mein letztes Geld war, das ich damals investiert habe. Das mit Burren Perfumery klingt spannend, das schaue ich mir an 🙂 Ich habe im Schlafzimmer ein Regal, da sind meine Parfums drin. Mein Sohn hat diese Leidenschaft geerbt, der wollte schon als Kleinkind im Douglas immer selbst probieren und hat mindestens 5 oder 6 verschiedene Düfte für jede Gelegenheit. Wenn er also weggeht, kann ich dann anhand des Duftes raten, was er vorhat 😉 Ich habe ihm damals zur Firmung „Fuel for Life“ von Diesel geschenkt und seitdem ist einiges hinzugekommen, Gucci, Prada, Armani…
      Guerlain und Dior sind ja echte Spezialisten für schwerere Düfte, ich liebe die sehr (etwas Gutes muss die kalte Jahreszeit ja auch haben). Ich danke dir für deine Tipps und schaue mal online 🙂 Grüße die grüne Insel, da würde ich auch gerne mal wieder hin. Ich hatte als junges Mädchen zwei wunderschöne Sommer in Irland, aber das ist lange her….

      LG
      Chris

    • Hallo liebe Clara,
      das Paradise Passion gibt es noch, z.B. bei Amazon.
      Doch leider zu „phantastischen“ Preisen!
      Liebe Grüße von Ulrike.

  2. Hm, ich habe mal vor Jahren an diesem Parfüm Jil Sander Sun gerochen und fand ihn nichtsaussagend. Aber das war vor Jahren. Vielleicht werde ich morgen,wenn ich in der Stadt unterwegs bin, mal dran schnuppern 🙂 Ich persönlich stehe momentan extremst auf „Armani Si“. DAS ist MEINE ganz große neue Parfümliebe 🙂 Riecht leicht süßlich und warm, aber meiner Meinung nach nicht zu extrem süß, zudem hat der Duft das gewisse, einzigartige Etwas. Und der hält durchaus einige Stunden an. Ich weiß nicht ob meine Geruchsfertigkeiten kaputt sind, aber es gibt sehr sehr viele Düfte die für mich alle sehr ähnlich bzw. gleich (langweilig) riechen, da fand ich Armani Si sehr außergewöhnlich und soooo gut….

    • Liebe Sabrina, noch ein Duft, an dem ich noch einmal schnuppern muss. Ich hatte mal eine Probe, erinnere mich aber kaum noch, also muss ich nochmals schauen 🙂 Ich finde aber auch, dass sich derzeit viele Düfte ähneln.

      LG
      Chris

  3. Hallo liebe Stylepeacock-Chris, hallo Ihr Lieben,
    das ist ja lustig, denn genau diesen Duft hatte ich in diesen Sommer für mich „entdeckt“.
    Normalerweise stehe ich nämlich mehr auf ultragrün, krautig, zitronig-limonig, scharf, herb, bitter, aquatisch, holzig, ledrig, Tabak, Chypre usw.
    Und stark und haltbar müssen die Düfte sein!
    Dieser Duft hat ja nicht „den besten Ruf“, wurde in einem Parfum-Forum teilweise recht abschlägig beurteilt. Na, das war doch direkt eine schriftliche Einladung an mich, ihn zu testen.
    Das ist jetzt nicht so mein Lieblings-Mega-Duft, aber …
    er ist sympathisch und kann definitiv zu guter Sommerlaune betragen. Er ist warm und frisch gleichzeitig, man bekommt ihn relativ günstig zusammen mit dem Duschgel. Es gibt auch weitere Körperpflege; ich habe mir noch ein Deo und Bodylotion dazu geleistet.
    Frank hat Recht, Joop Le Bain könnte auch etwas für Dich sein.
    Ich empfehle Dir noch Bogners Woman No.1 und Joop Femme. Probier’s einfach aus!
    Liebe Grüße von Ulrike.

    • liebe Ulrike, danke für die tollen Tipps 🙂 Oh je ich sehe schon, ich werde mir mindestens noch einen weiteren Sommerduft leisten. Ich finde SUN ist echt ein guter Laune every day Duft, aber ich bin jetzt neugierig auf eure Tipps 🙂

      LG
      Chris

  4. Lach, das hast Du sehr schön beschrieben. Ich benutze Sun auch unglaublich gerne. Wenn Du noch einen Duft ausprobieren magst, ich denke Joop Le Bain wäre auch was für Dich. Er hält sehr lange, ist warm und vanillig pudrig.

  5. Danke, für die immer wieder hilfreichen Tipps und Clinique Codes. Ich konnte letztens bei Kleiderkreisel einige Mädels mit deiner Seite glücklich machen. LG Anne.

    • Liebe Anne, das ist schön. ich habe selbst mal versucht dies bei Kleiderkreisel im Forum anzubringen, aber „Eigenwerbung“ ist streng verboten. Ich bekam leider eine rüde Abmahnung 🙁 Aber ist ja gut, wenn es die Leute so auch erreicht 🙂

      LG
      Chris

Leave A Reply