Sale bei Living 24 DE

[beinhaltet afiiliate links]

TOLLE SCHMINKTISCH INSPIRATIONEN FÜR DEIN HEIM

Mein neuer Interior-Post befasst sich mit einem wunderschönem Möbelstück: dem Schminktisch! Mein Umzug nach Berlin steht an. Demnächst werde ich weniger Zimmer bewohnen und auch kleinere. Daher schaue ich mich nach zierlichen Möbeln um, die auch in weniger großen Räumen für eine luftige Wohlfühlatmosphäre sorgen. Ein großer Wunsch ist hierbei ein flexibler kleiner Schminktisch.

My Vanity | Welcher Schmnktisch ist perfekt für dich?
Über den Teilbutton für Pinterest am Ende des Beitrags könnt ihr diese Grafik gerne auf Pinterest sammeln und teilen. Das Teilen erfolgt mittels des Plugins SHARIFF (s. Datenschutzerklärung).

Vor drei Jahren hatte ich euch im Beitrag “DIY | BLOGGER’S VANITY | MEINE SCHMINKECKE” meine damals neu gestaltete Beautyzone vorgestellt.

In meiner neuen Wohnung werde ich meinen Schminktisch wohl eher in das Schlafzimmer integrieren, vielleicht sogar in den Wohnraum, das kommt auf mein zukünftiges Heim an. Gerade habe ich ja wieder eine Wohnung im Visier, aber noch ist nichts sicher.

Mit dem Umzug werde ich mich von dem Ecktisch vermutlich trennen und auch für meinen Schreibtisch wünsche ich mir eine neue zierliche Lösung im Vintage-oder Scandi-Style.

 

PERFEKTER SCHMINKTISCH FÜR EIN NEUES HEIM

Optimal für mein neues Heim ist eine platzsparende und flexible Lösung als Beauty- & Schminkplatz. Doch die Entscheidung ist schwer, denn es gibt unglaublich hübsche Stück in diversen Styles. Einen gewissen Retro- oder Vintagecharme sollte der neue Schminktisch in jedem Fall haben. Wie genau er aussehen wird, entscheide ich, wenn ich weiß, wie meine neue Wohnung sein wird. Wichtig ist z.B. die Farbe des Bodens. Werde ich alte Dielen vorfinden, ein Parkett oder Laminat? Ein Dielenboden ist natürlich der Traum, aber nicht alle Wünsche können in Erfüllung gehen. Nur Fliesen in Wohnräumen kommen für mich nicht in Frage. Da würde ich einen anderen Boden legen lassen.

FRISIERKOMMODE FÜR DIE SCHÖNHEIT

“FRISIERKOMMODE” ist ein herrliches altes Wort für den Schminktisch. Da kommen mir direkt Bilder von Damen, die von der Zofe ihr Haar gebürstet bekommen oder sich mit Hilfe eines herrlich altmodischen Parfümflakons mit schwerem Duft einnebeln. Meine Oma besaß eine Frisierkommode im damals todschicken Style der 1950er oder 1960er. Aus gelblichem Birkenholz und mit großem Spiegel. Heute würde ich ein Königreich dafür geben, aber damals kam so etwas auf den Sperrmüll.

Vielleicht wird es für mich auch ein luftig-leichtes Teil wie der Schminktisch* “Alana” aus Kupferrohr und dazu eine Kommode, in der ich alle nötigen Schminkutensilien aufbewahre.

Schminktisch "Alana" von made.com
Bild führt zum Artikel | Quelle: made.com

Meine Großmutter sehe ich noch immer an ihrem Frisiertisch sitzen. Sie hatte Haar wie die Kaiserin Sissi –lockig, lang und üppig. In jungen Jahren war es sehr dunkel und später weiß. Ich wünschte ich hätte nur ein Zehntel ihrer Mähne geerbt. Zu ihr kam eine “Hausfriseuse”, wie man dies damals noch nannte. Sie bürstete ihr das Haar und steckte es zu einem Bienenkorb auf. Ich fand meine Oma so unglaublich schön.

WELCHER STYLE FÜR DEN SCHMINKTISCH?

Es ist von viele Faktoren abhängig, wie der neue Schminktisch aussehen soll. Darf er ein auffälliges Einzelstück sein oder muss er sich eher in die vorhandene Einrichtung lückenlos integrieren? Was für ein Typ ist man selbst? Sachlich, cool oder ganz das verspielte Mädchen? Mehr zu tollen diversen Möbel-Styles erfahrt ihr auch mit einem Klick in meinen Beitrag: “4 VINTAGE INTERIOR TRENDS, DIE DU KENNEN SOLLTEST”.

SCHMINKTISCH NOSTALGIETRAUM

Natürlich ist der gerade der Schminktisch eine wunderbare Gelegenheit, romantische Mädchenträume wahr werden zu lassen. Daher findet man viele üppig dekorative Lösungen. Oft mit geschwungenen Beinen, aus Holz und mit rundem oder ovalen Spiegel und viele kleinen Schubladen, bringen sie einen Hauch von Nostalgie in moderne Wohnungen. Hier nun romantische Lösungen für deine Beautyecke:

 

MODERN & NORDISCH IM SCANDI-STYLE

Super angesagt sind Möbel im schlichten Scandi-Style. Der Trend macht auch vor dem Schminktisch nicht halt. Schlichte Formen mit dem Vintage-Flair der 1950er und 60er, meist in hellem Holz, pastellig oder ganz in Weiß gehalten. Ein Schminktisch im Scandi-Style fügt sich z.B. ganz wunderbar in eine überwiegend weiße Einrichtung mit schlichten Billy- oder Kallax-Regalen o.ä. ein und wertet diese auf.

 

SCHMINKTISCH GANZ COOL & INDUSTRIAL

Wer es gerne etwas sachlicher und nicht allzu mädchenhaft mag, wird sich über einen Schminktisch im Industrial-Style freuen. Eher ein wenig männlich kommen die Frisiertische aus Metall oder in dunklen Holz- & Grautönen daher.

Ob Vintage oder super modern, auch bei AMAZON* kann man oft recht preiswert coole Stücke in allen Stilrichtungen finden.

SCHMINKTISCH-LÖSUNGEN VON IKEA

Natürlich bietet auch der Einrichtungsrundumversorger aus Schweden tolle und praktikable Schminktische – wie auch Arbeitsplätze, die sich wunderbar als Frisierkommode nutzen lassen.

 

VINTAGE SCHMINKTISCH FÜR DESIGN-FREAKS

Wer es richtig stylish mag, sucht sich einen original alten Vintage-Schminktisch. Auf Flohmärkten, in Second Hand Kaufhäusern und in Antikläden findet man Stücke, die eben nicht von der Stange sind. Aber auch online kann man bereits aufgearbeitete tolle Stücke aus vergangenen Zeiten shoppen. Vor allem die 1950er Jahren bieten ein großes Repertoire an den damals so schicken “Frisierkommoden”.

Bei PANOMO* findet man online ein tolles Angebot an Einzelstücken superschöner Vintage Frisierkommoden und Schminktische aus allen erdenklichen Epochen. Die Stücke werden aus ganz Europa zusammengetragen und restauriert. Dies hat natürlich einen gewissen Preis. Auch wenn man ein anderes tolles Einzelstück für seine Wohnung, wie z.B. ein Sideboard oder Sofa sucht, ist Panomo die richtige Adresse.

SCHREIBTISCH & SPIEGEL = SCHMINKTISCH

Ob romantisch, Industrial Style oder Scandi. Aus fast jedem Schreibtisch, gerade zierlichen Varianten mit Schubladen, kann man mit einem passenden Spiegel schnell einen tollen Schminktisch zaubern.

 

BELEUCHTUNG

Zu einem Schminktisch gehört in jedem Fall eine gute Beleuchtung. Besonders empfehlenswert sind die Lichtleisten und Lampen von “My Beauty Light” (z.B. über AMAZON*), die es mittlerweile in zahlreichen Varianten gibt. Vom einfachen Lichtstab, über die Spiegelumrandung bis hin zur Profilösung mit verschiedenen Lichttemperaturen, bleiben keine Wünsche unerfüllt. Auch über PARFUMDREAMS* erhaltet ihr die “My Beauty Light” Produkte.

Aber auch Lichtleisten seitlich am Spiegel, kombiniert mit einem Strahler o.ä., können eine gute Lösung sein. Manche Spiegelschränke oder Schminkspiegel haben auch schon eine passable Beleuchtung integriert.

 

Bloomingville Schminktisch phine
Bild führt zum Artikel*

Bezeichnend finde ich auch, dass das Wort für Eitelkeit im englischen, “Vanity”, im amerikanischen Raum auch “Schminktisch” oder “Waschtisch” bedeutet. Der Wunsch nach Schönheit und eine gewissen Eitelkeit ist den Menschen wohl in die Wiege gelegt.

Wie gefallen euch meine Idee und Inspirationen zum Thema “Schminktisch”? Habt ihr bereits einen eigenen Schminkplatz oder wünscht ihr euch einen solchen? Welche Art von Schminktisch gefällt euch besonders gut?

Ich freue mich auf Kommentare und Anregungen!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

− beinhaltet Affiliateslinks −

4 comments

  1. Ich hab den Hemnes Schminktisch bei mir im Schlafzimmer stehen. Den hab ich gekauft als er mal bei Ikea im Angebot war 🙂 Allerdings muss ich gestehen dass das eigentlich nur einen dekorativen Aspekt bei mir erfüllt, da mir die passende Beleuchtung fehlt. Ich kann mich nur bei weissem Tageslichtbirnen schminken, sonst bekomme ich immer das Gefühl, dass ich mich fleckig schminke.

  2. Ich liebe da voll und ganz den Vintage Stil, schön verschnörkelte Füßchen und so. Ebenso an Möbeln. Da habe ich das Glück, vieles von meiner Omi recht gut erhalten übernommen zu haben. so z.b. ein altes Bufét für die Wohnstube. Das hat heute einen Ehrenplatz in unserem Wohnzimmer eingenommen und da kombiniere ich gern so Vintage-“Toscana” Stil. Sowas mag ich total.

    LG Janine

  3. Liebe Chris,

    Ein toller Beitrag.
    Ich habe derzeit einen riesigen und eher ausgefallenen Schminktisch, der in die Richtung Louis XVI. geht, mit einem riesigen Spiegel.
    Ähnlich einem der Panomo Stücke. Da bei mir allerdings auch ein Umzug ansteht, werde ich mich vllt von meine geliebten Tisch trennen müssen und was kleineres suchen. Da sind in deinem Beitrag wirklich ein paar tolle und noch ch erschwingliche Schmuckstücke dabei.
    Ich drücke die Daumen für die Wohnung.

    Lg,
    Tizia

  4. Ich kenn die alten Schminktische auch noch! Meine Schwester und ich haben ihn als Kinder geerbt und hassten ihn…lach… der Spiegel war dreiteilig, man konnte ihn an den Seiten einklappen und sich so auch von hinten begutachten. Heute hätte ich ihn soooo gern wieder…schnief. Bei mir muss mein Schreibtisch herhalten. Dafür steht er vor dem Fenster, daher habe ich ideales Licht. Für einen extra Schminktisch fehlt mir leider der Platz…obwohl du da sehr sehr schöne Stücke bei hast! LG Mona

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden