MUTTERTAG | DAS GEWINNSPIEL | MOM & TOCHTER SETS

86

Geschenkidee.de

GEWINNT CLINIQUE TRAUM-AUGEN-SETS FÜR ZWEI

Wie ihr wahrscheinlich bereits wisst, bin ich ein großer Clinique-Liebhaber – genau wie meine Mom. Daher gibt es von dem Beauty-Label, das ich in meinem Leben am längsten bereits verwende, tolle Sets für euch zum Muttertag. Muttertag ist ein Tag, der nicht unumstritten ist. Zum einen wird er, wie alle anderen Feiertage auch, mittlerweile bis zum Unerträglichem kommerziell ausgeschlachtet und zum anderen haftet ihm auch etwas vom Bild der klassischen heldenhaften Mutter und Hausfrau an, deren Erfüllung in Wäsche und Windeln liegt.

Aber vielleicht brauchen wir den Muttertag auch mehr als je zuvor. Denn heute leisten Mütter häufig mehr denn je, ständig im Spagat zwischen der klassischen Mutterrolle und dem Bild der „modernen Frau“, die doch auch parallel ganz locker ihre Karriere vorantreibt.

Anna's Braut-Make-up / All About Shadow Quad Pink Chocolate

Ob selbst junge Mutter oder Tochter einer klassischen Hausfrau oder berufstätigen Mutter, Mütter verdienen Achtung und Anerkennung und dies sicher nicht nur an einem Tag im Jahr. Aber dieser Tag kann daran erinnern, dass sie es verdienen. Mütter sollten zum Muttertag ein Geschenk erhalten, etwas mit Liebe gebasteltes von ihren kleinen Kindern – oder etwas größeren oder kleinen Luxus für dich selbst von ihren großen Kindern oder Partnern.

EIN STÜCK VOM GLÜCK ZUM MUTTERTAG

Und daher verlose ich heute 3 wunderhübsche Sets für Mütter und Töchter, die ihr vielleicht auch als Basis nehmen könnt, mit euer Mom oder Tochter gemeinsam einmal wieder schön auszugehen. Wer eines der Sets für zwei gewinnst, packt ja möglicherweise noch einen Gutschein für einen Cocktailabend, ein Dinner beim Lieblingsitaliener oder einen gemeinsamen Shoppingtag hinzu.

Muttertag| Gewinnspiel / Chubby Lash Fattening Mascara

Holt euch ein Stück vom Glück, denn allzu oft bleibt im Alltag keine Zeit für ein Miteinander, wenig Gelegenheit einmal zu sagen, „danke Mom“. Aber auch als Mutter kannst du natürlich für dich und deine große Tochter am Gewinnspiel teilnehmen und dich selbst mit einem der Sets und deine Tochter (die vielleicht ja sogar schon selbst Mutter ist) beschenken.

WAS WAR DEIN ALLERERSTES CLINIQUE PRODUKT?

Erinnert euch zurück. Habt ihr Clinique vielleicht über eure Mom kennengelernt oder selbst für euch entdeckt? Was war euer allererstes Clinique Produkt? Und wenn ihr noch gar ein Clinique verwendet, dann verratet mir, was ihr zuerst ausprobieren würdet und was ihr eurer Mutter oder Tochter empfehlen würdet. Stöbert vielleicht mal bei Clinique online* für eine Inspiration oder um euch zurückzuerinnern.

Muttertag Gewinnspiel| Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Clarifying Lotion

Meine ersten Clinique Produkte waren tatsächlich die klassische 3-Phasen.Systempflege, damals mit dem Seifenstück, der Lotion II, die ich heute noch verwende und der DDML. Damals gab es statt der gelben DDML noch eine weiße in einer grünen Flasche, die komplett ölfrei war. Dies war die Rettung für meine junge, damals noch recht ölige T-Zone. Schnell kam der lose Puder hinzu, die Turnaround Creme und der Duft Aromatics Elixier. Dies sind drei Dinge, die ich auch heute ebenfalls noch verwende – nach über 25 Jahren.

Mutterag Gewinnspiel | Clinique Blended Face Powder

GEWINNT EINES VON 3 MUTTER-TOCHTER -SETS

Bald kann eines der tollen Sets im Gesamtwert von je über 200€  bald euch gehören. Es beinhaltet für Mutter und Tochter je eine Mascara, ein Eyeshadow-Squad und eine Augenpflege. Die Farben habe ich persönlich für euch ausgesucht!

Für die Mom gibt es:

 

Für die Tochter:

 

Wie gewinne ich ein Mutter-Tochter-Set?

Mitmachen kann man für sich und seine Mutter oder auch für sich und die eigene Tochter. Wer leider keine Mutter mehr hat, aber eine Person, die ihm ähnlich nahe steht, kann auch mit dieser den Gewinn teilen

  • Erzähle in einem Kommentar hier zum Beitrag, wie oben beschrieben, von deinem oder auch euren ersten Clinique-Produkten – oder was du dir als dein erstes Produkt vorstellen könntest.
  • Verratet, mit wem ihr euren Gewinn teilten werdet.
  • Abonniere meinen Newsletter und/oder folge mir auf INSTAGRAM, TWITTER  oder FACEBOOK – und gebt bitte im Kommentar an, auf welchen Kanal ihr mir folgt!

 

Erhalte den Newsletter

 

  • Eure Adresse gebe ich zu Versandzwecken im Gewinnfall an Clinique weiter. Teilnehmen kann man nur, wenn man den Gewinn an eine deutsche Postadresse versenden lassen kann!
  • Alle weiteren Bedingungen findet ihr auf meiner → Gewinnspielseite!
  • Wer auch auf → INSTAGRAM mitmacht, erhält zwei Lose (bitte auch dortige Bedingungen einhalten).
  • Teilnehmen könnt ihr bis zum Muttertag, dem 14.05.!

 

 

Habt ihr schon Pläne, wir ihr den Muttertag verbringen werdet?

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und kleinen Geschichten!

 

Euer stylepeacock

Chris

PS: Habt ihr schon meine MEGA-GOODIES für euch entdeckt?

 

 

 

 

 

– *beinhaltet Affiliatelinks | Gewinne werden durch Clinique zur Verfügung gestellt –

 

Share.

86 Kommentare

  1. Ich habe ausgelost und es hat sich mal wieder gezeigt, wer sich doppelte Chancen sichert… Alle 3 Gewinnerinnen hatten Lose von Instagam und vom Blog. Und regelmäßig mitmachen lohnt sich auch, denn nciht zum ersten Mal, gibt es auch Gewinner, die schon mal Glück hatten, aber das Lost hat entschieden und ich freue mich natürlich auch sehr, wenn treue LeserInnen ein weiteres Mal Glück haben 😀
    Den Gewinnerinnen wünsche ich ganz viel Freude mit den tollen Sets, ihr bekommt Augencreme, Mascara und ein Lidschatten-Quad für euch und eines für den Menschen, den ihr auch glücklich machen wollt!

    SANDY S on MAI 13, 2017 8:30 PM
    KARIN W. on APRIL 29, 2017 8:42 PM
    ILKA 🙂 on MAI 13, 2017 4:20 PM

    An alle, die ich diesmal nicht gezogen habe: Vielen Dank für die tolle zahlreiche Teilnahme und macht wieder mit, es gibt bestimmt bald eine neue Chance!

    Viele liebe Grüße
    Chris

    • Oh, liebe Chris,
      ich freu mich ganz riesig!!!!!
      Meine Adresse schicke ich Dir via Instagram und danke ganz, ganz herzlich!!!
      Bin echt HAPPY!!!
      GLG
      Ilka 🙂

    • Karin W.

      Oh Happy Day!!!!!!!!!!!!!!

      Liebe Chris,
      da freue ich mich aber sowas von…. Und meine Tochter wird auch vor Freude hüpfen!!!!
      Vielen vielen Dank für das wirklich tolle Gewinnspiel und das Du so ein glückliches Händchen hattest, gerade mich aus dem Lostopf zu fischen… 🙂
      Glückwunsch auch an die beiden anderen Gewinnerinnen. Und an alle, die diesesmal kein Glück hatten – Chris hat immer soviele tolle Gewinnspiele mit Superpreisen, vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal….

      Euch Allen einen schönen Tag und liebe Grüße
      Karin

  2. Hallo 🙂

    Danke für das schöne Gewinnspiel.
    Ich finde die Produkte von Clinique sehr interessant.
    Mein liebstes Produkt ist die All About Eyes Augencreme.
    Die benutze ich schon seit ein paar Jahren und kaufe sie immer wieder nach.
    Ich habe deinen Newsletter abonniert.

    Liebe Grüße
    Steffi

  3. Liebe Chris, ich erinnere mich noch an einen Lippenstift von Linique , von meiner Mutter. Mit 17, also vor 23 Jahren hab ich mir heimlich die 3 Seifen gekauft und nutze bis heute am liebsten Stückseife! Dank deiner Fleißarbeit decke ich meine Mutter und mich immer kostengünstig mit Luxuskosmetik ein, sonst ginge es nicht. Ein großes Merci an dich und deinen guten Geschmack!!! Einen schönen Muttertag und herzlichste Grüße aus Berlin!!!! Sami

  4. Hallo,

    ich schwöre schon eine ganze Weile auf den Blended Face Powder von Clinique. Allerdings ist meine Clinique Erfahrung begrenzt, gerade auch wegen des Preises …

    Ich folge Dir u.a. per Mail & auf Insta und würde mich freuen, zu gewinnen und die Erfahrung zu erweitern.

    LG & einen tollen Muttertag,

    Melanie

  5. mein erstes Clinique Set war das typische kleine Reiseset was für 7 Tage angedacht war, ich bin extrem sparsam damit umgegangen, damit es knapp mehr als einen Monat gereicht hat und ich würde mit meiner Mama teilen ich folge dir auch insta unter missjilla und auf fb unter jil ehlert

  6. Hallöchen.
    Danke für das coole Gewinnspiel!!
    Clinique hat supertolle und hochwertige Produkte. Meine ersten Produkte waren aus den „Anti Blemish“ Serie, da ich oft Hautunreinheiten habe. Größtenteils medikamentös bedingt. Die Produkte helfen sehr gut.
    Ich hatte auch schon Makeups von dieser Marke und war sehr zufrieden da es sehr dekend war, was im Zuge der Hautunreinheiten sinnvoll war.

    Ich würde im Falle eines Gewinns natürlich mir meiner lieben Mutter teilen. Einfach um ihr was Gutes zu tun und mich zu bedanken <3
    denn: sie arbeitet sehr hart und viel. Sie kümmert sich sehr um mich, da ich leider schwer krank bin.
    Meine Mutter hat nur das Beste verdient. Ich würde ihr gerne eine Freude machen!!

  7. Hallo
    mein erstes Produkt von Clinique ist/war eine Gesichtscreme. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, diese zu testen. Ich erhoffe mir, dass meine Haut dadurch aber besser wird! Teilen würde ich das Set natürlich mit meiner Mama 🙂
    Ich folge dir auf Instagram, Facebook und habe den Newsletter abonniert

  8. Natascha Froschhäuser on

    Ich habe damals den gesichts reinieger ausprobiert und war beigeistert. Sollte ich das mega Glück haben zu gewinnen, dann würde ich gerne meiner Mum eine riesen Freude machen. Ich folge Dir über fb und lese deinen Blog 🙂 Liebe Grüße

  9. Liebe Chris,
    ich liebe Clique und besonders meine eine Feuchtigkeitscreme!
    Da mir die gezeigten Produkte super gefallen und auch meine Mama riesige Freude hätte, versuche ich sehr gern mein Glück 🙂
    Hab Deinen Blog abonniert, folge auch via FB (Ilka Schoeben) und als illihexe via Instagram (dort habe ich auch kommentiert)…
    Wünsche einen wundervollen Tag morgen!
    Herzliche Grüße aus Nordhessen von
    Ilka 🙂

  10. Liebe Chris,
    tolles Gewinnspiel. Da können sich gleich 2 freuen… Ich habe mein erstes Clinique Produkt während der Pubertät gekauft, als ich arg mit Pickel gekämpft habe. Eine nette Dame aus der Parfümerie empfahl mir damals den Clinique Concealer als den besten. Diesen habe ich dann nicht nur auf leichte Augenringe getupft, sondern habe damit tatsächlich jede Rötung und jeden Pickel abgedeckt und ihn sozusagen zweckentfremdet. In den Jugendjahren hat mich der Concealer ein Vermögen gekostet, so dass er jedes Jahr an Weihnachten und am Geburtstag ganz oben auf meiner Wunschliste stand. Nun gut 10 Jahre später benutze ich ihn immer noch -allerdings jetzt nur noch unter den Augen- und bekomme ihn regelmäßig noch von meiner Mama zum Geburtstag. Vor ein paar Jahren habe ich meiner Mutter mal die Augencreme (All about rich creme)geschenkt, die sie seitdem auch regelmäßig benutzt. Lidschatten von Clinique habe ich beispielsweise noch gar nicht ausprobiert und würde das sehr gerne tun. Ich bekomme übrigens den Newsletter! Viele Grüße Julia

  11. Christina Horn on

    Hallo!

    Leider habe ich die Produkte von Clinique noch nicht ausprobiert und bin sehr neugierig darauf! Ich würde sie mit meiner Mama teilen, eine schöne Muttertagsüberraschen!

    Ich folge per Intagram (Christina_horn82) und Twitter (Sweetdream82)

    liebe Grüße
    christina

  12. Mein 1. Produkt war die Clinique Surge Intense Creme . Wie ich darauf kam ? Keine Ahnung , wahrscheinlich bin ich der Werbung damals verfallen , nur das die ohne das Intense stattfand 🙂
    Verfolgen tue ich dich als Hibble Hibble über Bloglovin . Als Dajana D. über FB .
    Sollte ich Glück haben , dann würde ich mir den Gewinn mit meiner Tochter teilen .
    liebe grüße dajana

  13. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Mein erstes Clinique Produkt war auch die 3er System Hautpflege . Das erste Clinique Produkt meiner Tochter war das Parfüm Happy von Clinique. Ich würde den Gewinn sehr gerne mit meiner Tochter teilen . Da ich nicht bei Twitter, Instagram oder Facebook bin folge ich dir „nur“ per Newsletter:)!

  14. Auch ich mache natürlich sehr, sehr gerne bei der Verlosung mit. Es ist eine schöne Sache, dass gleich zwei Frauen mit dem Gewinnspiel glücklich gemacht werden. Ich möchte für meine Mutti gewinnen, denn über die Augencreme und die beiden anderen Produkte würde sie sich ganz sicher riesig freuen.
    So viele Sachen von Clinique habe ich leider noch nicht verwendet. Aber vor einiger Zeit habe ich eine super Cremé von Clinique gehabt. Und wenn ich mir es so überlege, die könnte ich mir mal wieder kaufen, wenn es sie noch gibt.
    Ich folge Dir übrigens schon länger per E-Mail und per Facebook (Catrin Boenisch).
    Viele herzliche Grüße sendet Dir Catrin

    • Liebe Catrin, wenndu Clinique ein bisschen besser kennen lernen willst, kann ich dir raten, dir die Probiersets und Minis zu bestellen. Die sind im Verhältnis zur Fullsize sogar meist weitaus billiger und man findet so seine Produkte. Dadurch, dass man auch noch Proben wählen kann, die ja meist auch tolle Größen haben, kann man echt viel testen.

      Viele liebe Grüße
      Chris

      • Hallo Chris, vielen herzlichen Dank für Deine Tipps. Das werde ich doch glatt machen und mir ein paar Minis bestellen. 🙂
        Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße von Catrin

  15. Liebe Chris,

    Meine ersten Clinique-Produkte war die 3-Phasen-Pflege speziell für unreine Haut, die die Haut bei mir auch echt glatt gemacht hat. Darauf gebracht, diese auszuprobieren, hat mich meine Mutter, die auch bereits ein 3-Phasen-Set hatte, als Clinique in Deutschland noch ganz früher mal Linique hieß 😛
    Mit ihr würde ich den potentiellen Gewinn auch teilen!
    Ich stalke dich per Newsletter und Facebook 🙂

    Liebe Grüße

    Caro

  16. Vor etlichen Jahren im Flugzeug kaufte meine Freundin Clinique Aromatics Elixir Parfum Spray, wir waren noch in der Ausbildung und sie konnte sich das Spray nur selten leisten. Sie roch immer so gut.

    Vor einigen Jahren viel mir der Duft wieder ein und ich habe mir ein kleines Fläschchen gekauft. Seit dem gehe ich nicht mehr ohne diesen Duft aus dem Haus und ich werde überall positiv angesprochen.
    Inzwischen bin ich auch bei anderen Produkten absoluter Clinique-Fan.

  17. Hallo Chris,
    mein erstes Clinique Produkt war eine Lippenpflege, ich weiß allerdings gar nicht mehr, wie sie hieß und ob es diese noch gibt. Meine Mama dagegen hatte noch nie ein Produkt von Clinique. Den Gewinn würde ich natürlich mit meiner Mama teilen, damit sie Clinique auch mal ausprobieren kann. Ich folge dir via Instagram, Bloglovin und Twitter als mariellemilia. Am Muttertag werde ich leider nichts mit meiner Mama unternehmen, da wir beide bis abends unterwegs sind, aber sie bekommt natürlich eine Kleinigkeit von mir geschenkt :).
    Liebe Grüße
    Marie

    • Ich glaube, ich weiß, welche du meinst, ich hatte sie meiner besten Freundin mal vor vielen Jahren geschenkt, weil sie immer so rissige Lippen hatte. Sie hat damals noch studiert und war nie gut bei Kasse und hat sich mega gefreut.

      LG
      Chris

  18. Liebe Chris,

    Was für eine schöne Idee dieses Gewinnspiel.
    Ich habe meiner Mum dieses Jahr ein kleines Clinique Paket schicken lassen. Ich denke, dass es sogar heute ankommen müsste.
    Wir haben Clinique über die Anti-Blemish Serie kennengelernt. Meine Mama hatte ganz schrecklichen und schmerzhaften Hautausschlag im Gesicht und hat sich wochenlang kaum aus dem Haus getraut und oft geweint.
    Sie hat mich allein aufziehen müssen und somit war und ist Geld immer knapp. Teure Cremes und Hautpflege konnte sie sich also nie leisten.
    Ich habe ihr also das Set bestellt und nach ein paar Wochen waren die Pusteln tatsächlich fast verschwunden. Seitdem ist sie ein Riesenfan und ich schicke ihr immer mal wieder ein kleines Päckchen.

    Lg,
    Tizia

    Ps: Ich habe den Newsletter abonniert und folge auch auf Insta.

    • Liebe Tizia, das ist so süß. Ich schicke meiner Mom auch öfter „Trostpäckchen“, auch wenn sie sogar in der gleichen Stadt lebt. Sie hat es gerade nicht leicht und da ist so eine Überraschung eine schöne Sache. Und toll, dass ihr das so geholfen hat!

      LG
      Chris

      • Liebe Chris,

        meine Mum hat sich wie immer wahnsinnig gefreut. Auf deine Empfehlung hin habe ich mal das Aromatics in Black Trio bestellt. Von deiner Beschreibung her könnte es ihr gut gefallen. Gestern bin ich dann direkt wieder bei Clinique schwach geworden. Es gab mal wieder eine Anti-Blemish Sonic Brush als Goodie. Da konnte ich nicht widerstehen.
        Und dann noch die 5 Luxustestmuster. Da habe ich wieder ordentlich Geld gespart;)

        LG,
        Tizia

  19. Hi Chris,
    Mein erstes Produkt war die Moisture surge cremegel. Übrigens wegen deiner Schwärmerei. Inzwischen bin ich Cliniquefan geworden. Meine Pflege besteht nur noch aus Clinique und die Kosmetik wird auch immer mehr. Meinen Gewinn würde ich mit meiner Mama teilen, die auch Clinique, besonders die 3-Phasen-Pflege liebt. Ich folge dir unter anderem auf Pinterest und mit dem Newsletter.
    LG Doreen

  20. Mein erstes Clinique Produkt ist die Moisture Surge und war wegen dem ungewohnten klinischen Geruch erst Liebe ab der 2.Dose….. inzwischen bin ich in der Gwsichtspflege komplett auf Clinique umgestiegen. Dank Deinem Blog habe ich andere Produkte kennen- und lieben gelernt. Damit auch meine Mam, Schwiemam und Schwägerin angesteckt. Die ist auch ein heisser Fan der Moisture Surge. Dank der Megaproben von Clinique finden so auch viele Tester und Proben den Weg in ihre Handtasche. Als Alleinerziehende gönnt sie sich selber leider viel zu wenig… Von daher würde ich den Gewinn gerne mit ihr teilen. Sie IST ja auch eine Mam und dazu eine ganz Tolle, die neben dem Schichtdienst den Alltag mit Mutter und Sohn richtig gut meistert. LG Rike

  21. Anastasia T. on

    Mein erstes Clinique-Produkt war der Superdefense SPF 20 Age Defense Moisturizer und ich habe ihn lange Zeit benutzt und sehr geliebt 🙂
    Den Gewinn teile ich mit meiner Mutter. 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  22. Clinique For Men Face Creme wäre mein erstes produkt und ich war sehr damit sehr zufriden. Folge die per Facebook und würde gern für meine Mutter und meine Frau gewinnen. 🙂

  23. Anna Schmidt on

    Mein erstes Clinique-Produkt war ein Luxux-Probenset der 3-Phasenpflege. Da war ich glaube ich 14 Jahre alt. Ich habe mich wochenlang erst gar nicht getraut die Sachen zu nutzen, weil sie ja dann wieder weg gewesen wären, haha 🙂 Dann habe ich mich aber doch noch dazu durchgerungen und war auch direkt davon überzeugt. Meine jugendliche Mishhaut hatte ich bis dahin immer mit aggresiven Clerasils und weiß der Kuckuck gequält, was ja bekanntermaßen alles nur noch schlimmer macht. Mit den Clinique-Sachen bin ich dann wirklich ganz gut durch meine Teenager-Jahre gekommen 🙂 Merci in die USA dafür!!!

  24. Hallo,

    mein erstes Produkt war die Clearifying London von Clinque. Die Reinigungslotion ist und war wirklich toll. Ich würde das Mutterpaket gern meiner Mama zukommen lasssen, die immer für mich da war und mir eine wundervolle Kindheit beschert hat und jetzt auch für meine Kinder da ist. Sie hat es mehr als verdient.

  25. roxana brewka on

    Huhu,

    meins war vor nicht all zu langer Zeit das Even Better Makeup 🙂 Tatsächlich benutzt meine Mama auch dasselbe 😀
    Finde die Idee mit dem Geschenk für beide toll und würde mich sehr freuen, wenn ich meine Mama überraschen könnte. Liebe Grüße

  26. Julia Gröger on

    Tolles Gewinnspiel!

    Meine ersten Clinique-Produkte waren das 3-Pasen-Set und die Tournaround-Creme, als sie neu rauskam…. die war damals einfach traumhaft auch von meiner Mama war es der absolute Favorit, daher möchte ich mit diesen Produkten auch meine Mama glücklich machen

  27. Hallo liebe Chris,

    wir haben noch nicht sooo viel Erfahrung mit den Clinique Produkten. Ich habe in meinen Zwanzigern noch einmal für ein Jahr zu Hause gelebt und mir viel von der Kosmetik mit meiner Mama geteilt. Teils freiwillig, teils unfreiwillig 🙂 Ich hatte mir in dieser Zeit mal von einem Gutschein die Reinigungsmilch Take The Day Off gekauft. Die haben wir dann beide letztendlich beide benutzt und waren sehr angetan. Nachgekauft habe ich es aufgrund meines Studentenbudgets aber nicht. So richtig hängen geblieben sind wir beide bei Clinique bisher aber nicht. Umso mehr würde ich mich aber über den Gewinn freuen. Zu Muttertag selbst machen wir nichts besonderes. Sonntags kommt die Omi immer zu meinen Eltern, ich dann auch. Ich werde sicherlich einen besonders hübschen Kuchen backen und wir sitzen hoffentlich bei Sonnenschein auf der Terrasse.
    Ich folge Dir auf allen Kanälen als Mari Na, mari_na215 bzw. @Mari581. Liebe Grüße, Marina

  28. Was für eine tolle Aktion, Danke dafür! Ich habe leider noch nichts von Clinique außer einer Probe. Ich könnte mir aber vorstellen, das 3-Phasen Pflegesystem zu holen. Würde mich daher umso mehr freuen über den Gewinn und ihn natürlich mit meiner Mama teilen. Meinen eigenen Teil würde ich wiederum mit meiner Schwester teilen 🙂

    Folge dir ua per Mail Newsletter und auf Instagram (weirdowhisper).

  29. Liebe Chris, Tolles Gewinnspiel, da versuche ich gerne mein Glück ☺Mein erstes Clinique Produkt war die Clinique Block Purifying Charcoal clay Mask. Ich wurde durch Instagram auf Clinique aufmerksam. Ich würde den Gewinn mit meiner Mutter teilen ☺. Ich folge Dir bei Instagram und auf Facebook und per Newsletter. LG Melanie

  30. Hallo liebe Chris,

    ich habe erst vor kurzem Clinique für mich entdeckt, und zwar verwende ich sehr gerne die Produkte aus der Color Pop Colection, Lippenstift und Lidschatten.
    Da meine Mum leider nicht mehr leb. würde ich mir den Gewinn mit den Lesern meines Blogs teilen und einfach ein Gewinnspiel veranstalten.

  31. Mein erstes Clinique Produkt war ein Chubby Stick, den ich meiner Mama abgeluchst habe 😉
    Natürlich würde ich mit ihr teilen- wir tauschen Kosmetik sowieso recht oft.
    Liebe Grüße
    Anna

  32. Ich habe noch keine Erfahrungen mit cliniques aber habe meiner Mama ab und zu mal den ein oder anderen Tropfen „Happy“ geklaut 🙂

    Vielleicht kann ich ihr das so zurückgeben! 😉

    (Ich lese deinen Newsletter und lande deshalb immer hier :))

  33. Hey meine liebe Chris,

    ich habe gerade dein liebevolles Gewinnspiel gesehen und es gleich in meine Blogger-Gewinnspiel-Übersicht aufgenommen (http://makeupcouture.de/aktuell-blog-gewinnspiel-blogger-giveaway-aktuell-2017/) um es zu verbreiten. Ich finde bei all der Mühe und dem schönen Preis hast du das auch verdient. Ich hoffe das ist ok für dich.

    Es wäre fantastisch wenn du die Übersicht der aktuellen Bloggergewinnspiele mit deinen Followern teilen möchtest. Für jeden ist sicher aus eine der vielen Kategorien wie Beauty, Lifestyle, Kids, Food,… etwas dabei.

    Herzliche Grüße

    Sanny

  34. Hallo Chris! Ui, das ist schwierig! Welches war mein erstes L/Cliniqueprodukt – mmh, da muss ich echt überlegen! Entweder der Duft „Happy“ oder die „Moisture Surge“. Genau kann ich es nicht mehr sagen! Zusammen mit der „High Impact-Mascara“ und der „Even Better“-Pflegeserie sind das aber auf jeden Fall die Produkte, die ich am längsten benutze und am häufigsten nachkaufe! Mittlerweile sind die „Sonic Brush“, diverse Masken, Seifen und Wässerchen in unser Haus gezogen ;)! Besonders verliebt bin ich in die Chubby-Sticks, sie sind perfekt für mich ( auch auf der Arbeit unterm Mundschutz)!
    Meine Tochter nutzt die anti-blemish-Serie und die Sonic-Brush mit türkisem Bürstenaufsatz! Die kleinen Sets finde ich ideal – ich habe immer eines als Belohnung für gute Noten, Haushaltshilfe etc. zu Hause! Auch die pop-Lippenstifte findet Laura klasse!
    Ich würde meinen Gewinn mit meiner Tochter teilen! Gerade mit 16 ist das Mutter-Tochter-Verhältnis nicht besonders leicht! Häufig entstehen Spannungen, weil auch sie ihren Weg als junge Frau finden will und muss! Und Frauen miteinander/untereinander ….! Ich glaube, mehr muss ich nicht sagen ;)! Trotz allem sind Mutter- und Vatertag großes Thema bei uns und auch mit Ritualen belegt! Allerdings finden die jeweiligen Aktivitäten nicht zwingend an „dem Tag“ statt! Ich würde zusammen mit dem Gewinn tatsächlich ein schönes Mutter-Tochter-Event veranstalten! Wahrscheinlich ein schönes Wochenende mit Shopping, essen und Wellness! Durch meine vielen Dienste im Moment kommt so etwas wirklich zu kurz bei Laura und mir 🙁 !
    Ich folge dir auf fb, Instagram, per Newsletter und auf deinem Blog! Mach es gut und morgen einen schönen Start in die kurze Woche! Liebste Grüße Ramona!

    • Liebe Ramona, das mit den Sets als kleine Belohnung finde ich klasse. Trotz der normalen Spannungen, die so eine Pubertät mit sich bringt, ihr seid sicher ei tolles Gespann 😀 und ich finde es klasse, wenn man sich ab und zu mal Zeit für eine gemeinsame Unternehmung nimmt. Bei Nelson und mir steht schon ewig mal so ein Outdoor-Klettergarten auf der Liste, jetzt muss nur noch das passende Wetter kommen.
      LG
      Chris

  35. Hallo Chris 🙂

    mein erstes Produkt habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen: den Touch Stick von Clinique –
    konnte ich mit meinem jugendlichen Teint und den immer zur falschen Zeit auftauchenden Unreinheiten gut gebrauchen. Dieses Produkt hat im Gegensatz zu vielen anderen geholfen und meine Haut nicht noch zusätzlich geschädigt.

    Das erste von mir selbst gekaufte Produkt war die tolle Seife ( die Verkäuferin erklärte mir das wäre keine Seife im üblichen Sinne sondern ein „Waschstück“, ein Syndet, das zwar gründlich reinigt, aber die Haut nicht austrocknet).
    Das hat meiner Haut so gut getan, daß ich mir von meinem schmalen Taschengeld später noch die DDML geleistet habe. Damals hieß die Marke auch nicht Clinique sondern Linique. Egal …. wirksam und toll verträglich war sie damals und ist es auch noch heute. wenngleich sich die verwendeten Produkte natürlich mit der Zeit verändert haben.

    Auch meine Kinder verwenden gern die Produkte von Clinique. Mittlerweilen ist das Sortiment ja so viel umfangreicher als damals und bietet für jedes Hautproblem die entsprechende Lösung. Auch im dekorativen Bereich kaufe ich gern Clinique. Gerade auch die Foundations und die tollen Lippis heben einfach die Laune. Mein Highlight war lange Zeit das Superbalanced Powder Makeup …finde ich leider nicht mehr im Clinique-Onlineshop sondern nur noch bei anderen Anbietern – wird wohl auslaufen 🙁

    Ich habe Deinen Newsletter schon lange abonniert und nun folge ich Dir auch bei Facebook.

    Danke für die vielen informativen und unterhaltsamen Beiträge von Dir! 🙂

    Liebe Grüße
    Angelika

    • Liebe Angelika, dann bist du auch schon seit den Linique Zeiten dabei. Ich glaube, Clinique hat eine Menge treuer Anhänger. Ja, auch mein Sohn mag die Produkte und meine Nichte Anna ebenfalls. Es hat sich ja wirklich viel getan, auch für Herren eben. Ja, aber immer mal wieder gehen dennoch Lieblinge aus dem Programm wie damals die klassische Turnaround Tagescreme, die gibt es auch schon lange nicht her, die mochte ich sehr.

      LG
      Chris

  36. Juli Brandt on

    Liebe Chris,

    was für eine tolle Idee – zufällig ist meine Mama nämlich die Allerbeste 😉

    Mein erstes Clinique-Produkt war eine Reinigungsmilch, die habe ich passenderweise von meiner Mami damals bekommen.

    Ich bin so zufrieden mit dem Produkt, dass ich seither nur diesen Cleanser benutze!

    Mama und ich würden uns über das Beautypaket als Anregung für unseren nächsten gemeinsamen Abend sehr freuen!

    Ich folge bei Instagram und Facebook!

  37. Mein erstes Produkt das bei bei Douglas gekaufte Probierset mit der 1-2-3 Pflege für 6 EUR, ich dachte da kann ja mal probieren und ich und später auch meine Tochter sind clinique treu geblieben.

  38. Hallo Chris,
    mein erstes Clinique Produkt ist das Clinique Almost Powder Make up SPF 15, Nuance: 01 Fair. Meine Mutti hat keine Clinique Produkte, da sie Low Budget Kosmetik Fan ist. Ich folge Dir via Instagram als OrangeCosmetics und bei Facebook als Nancy Tautenhahn.
    Den Mutter-Gewinn würde ich dann meiner Mutti schenken, zusammen mit einem Strauß selbstgepflückter Blumen und das Tocherset teile ich mir mit meiner Schwester.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    • Ups, dein Kommentar war aus Versehen im Spam gelandet, aber zum Glück habe ich ihn entdeckt 🙂 Dann wäre es ja für mal spannend zu sehen, wie deine Mamma die Sachen mag.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  39. tanja hammerschmidt on

    huhu meine liebe 🙂 wow, was habe ich da eben für eine tolle seite entdeckt und dann noch mit einer so tollen verlosung. da kann ich gar nicht anders, als mitzumachen 😀 zuerst das wichtigste, bevor ich alles vergesse ^^ ich folge per facebook und auch per email…. mein erstes produkt, müßte die *Anti-Gravity Firming Lift Cream* gewesen sein, da ich sie anfang 2000 immer von meiner mama geklaut habe^^ und ja genau deswegen muss ich jetzt mitmachen um ihr das zurückgeben zu dürfen, was ich all die jahre von ihr genommen habe 😀 meine mama ist die beste auf der welt und ich wünsche jeder person so eine gute mam.. nicht viele verdienen den namen <3 so zurück zum gewinnspiel, sonst quatsch ich morgen noch… wäre ja der hammer, wenn ich gewinnen sollte 🙂 ich drücke mir mal feste die daumen und wünsch dir noch ein schönes langes wochenende 🙂 und wer weiß, vielleicht lesen wir uns ja bald wieder 😀
    lg rockstar84(at)gmx.de

  40. Hallo an alle Mütter und Töchter 🙂

    Mein erstes Clinique Produkt war die Anti Blemish Serie
    die mir hier im Blog von Chris und anderen Leserinnen wegen meiner Problemhaut empfohlen
    wurde. Mittlerweile bin ich mit meiner Haut sehr zufrieden, es reichen die Produkte für Hauttyp 2.
    Heute ist mein Lieblingsprodukt die All about Eyes Rich Augencreme (die ja bei dem Mega Gewinn dabei ist)
    Ich habe aber ein richtig großes Sortiment mittlerweile, da ist eine Zeit lang sehr häufig bestellt und Proben
    bekommen habe. Sehr überzeugt bin ich auch vom Smart Serum. Sculptwear war eher nichts für mich, habe
    es getestet nachdem es neu auf den Markt kam und bin zum guten alten Smart zurück 😉
    Sehr in Love bin ich auch mit den Chubby Sticks die ich in wirklich vielen Farben in Minigrösse mein eigen nennen darf.
    Unverzichtbar ist für mich auch die Sonic Reinigungsbürste die täglich zum Einsatz kommt (mit dem schwarzen Aufsatz und der City Block Reinigung) Abends reinige ich mein Gesicht mit dem neuen Fresh pressed Pulver.
    Leider fehlen mir die Tropfen dazu, habe sie zur Shopping Week bestellt und warte auf Lieferbarkeit.
    Meiner Tochter habe ich eine Sonic Reinigungsbürste geschenkt und sie nutzt nun Anti Blemish da sie mit Unreinheiten zu kämpfen hat. Außerdem besitzt sie einen kleinen Chubby Stick in Roasted Berry. Einer meiner Favoriten den sie auch gern trägt.
    Wir würden uns über den Gewinn sehr freuen, drücken aber auch euch anderen Teilnehmerinnen die Daumen und wünschen allen einen schönen Muttertag. Ich muss dieses Jahr an dem Wochenende leider arbeiten.

    Liebe Grüße Steffi

  41. Auch ich habe mal irgendwann mit einem kleinen set der 3-Phasen-Pflege angefangen und nutze inzwischen täglich das Tonic 1.0 und für mischhaut. Ganz neue Entdeckung ist die geniale graublaue cityblock Maske 🙂
    Meine Mutter hat bisher noch kein clinique verwendet und ich würde ihr wohl noch ein gutes Puder dazu legen.

  42. mein allerstes produkt von clinique war die gesichtsbürste ! 🙂 ich wollte die unbedingt mal ausprobieren und bin zufrieden 🙂

    ich würde gerne für mich und meine mutti gewinnen.. sie würde sich so mega freuen..!!!
    dankeschön für die chance und einen schönen restsonntag noch!

    fb:jule von brandenfels
    insta: julchens.nagellacke
    twitter: julchenp92

    lg jule

  43. Hallo,

    Ich bisher noch nichts getestet aber würde die Drei-Phasen Pflege nutzen. Meinen Gewinnen würde ich mit meiner Mutter teilen.
    Ich folge dir auf Instagram.

    Liebe Grüße

    Talea

  44. Liebe Chris, dann versuche ich noch mal mein Glück :-)… Ich würde den Gewinn mit meiner Tochter teilen, die im Übrigen hingerissen ist von allen Chubby-Produkten, weil die nicht nur schön, sondern auch ideal zum Mitnehmen sind. Ich selbst benutze sehr viele Produkte von Clinique, nicht nur die geniale Augen-Abschmink-Lotion 8es gibt nichts Besseres und Gründlicheres!), sondern auch das Serum und neuerdings das Aromatics in Black, das ich durch Deinen Blog kennengelernt habe und das einfach ganz wunderbar riecht… Dazu den 7-days-Scrub… den Primer in der apricotfarbenen Tube, sowie die Foundation, allerdings immer mal wieder eine andere, Clinique hat da ja sehr viel Auswahl.
    Ich folge Dir per Newsletter und auf Facebook.
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag für Dich, Susanne

  45. Karin W.

    Liebe Chris,

    da lacht mein Mutterherz aber ganz doll… Und teilen würde ich dieses Set natürlich mir miener großen Tochter (45), die auch bereits seit jungen Jahren ein großer Clinique-Fan ist….
    Wie Du ja bereits weißt, bin auch ich schon seit den Anfangen – als Clinique noch Linique hieß – treuer Anhänger dieser Marke. Und habe wie viele andere damals auch mit der typischen 3-Phasen Pflege begonnen. Die gab es oftmals zu den Feiertagen wie Weihnachten, Ostern etc. immer mal in den kleinen Startersets zum kleinen Preis. Und das konnte ich mir von meinem Lehrlingsgehalt auch hin wieder leisten… Später dann war ich total begeistert von der Tournarround Creme. Die war mit den AHA Fruchtsäuren sensationell. Es gab nichts besseres. Als es sie dann in D nicht mehr gab, habe ich mir oft von Kollegen, die auf Geschäftsreise in den USA waren, diese und andere Tournarround Produkte mitbringen lassen. Heute liebe ich die Smart Serie und seit neuestem den Vitamin C Booster und das zugehörige Reinigungspulver… Aber auch die Moisture Surge finde ich nach wie vor toll. Und nicht zu vergessen, das Anti Blemish… Aber auch im bereich Make up benutze ich heutzutage einiges von Clinique wie z.B. die Chubby’s, aber auch die Long LAst Lippis sind toll. Und eines meiner absoluten Lieblingsprodukte ist der Take the Day off Balm zum abschminken. Ach, einfach gesagt – was wäre mein Leben ohne Clinique 🙂 Das ist wie bei alten Eheleuten – man hat sich so aneinander gewöhnt, dass man nicht mehr ohne den anderen kann… Und wenn ich ich mal fremdgehe, dann gerne mit Produkten von Estee Lauder…
    Ist d noch erstaunlich, dass sich meine Leidenschaft für Clinique auch auf meine Tochter übertragen hat… Und sie gibt diese gerade an ihre junge „Schwiegertochter“ , also die Freundin ihres Sohnes weiter… Das Mädchen ist 18 Jahre und mittlerweilen auch mit dem Clinique-Virus infiziert 🙂
    Ohje, ich glaube das war jetzt aber eine sehr ausführliche „Liebeserklärung“ an eine Marke 😉
    Tja und ich „verfolge“ Dich immer und überall, naja aber zumindest auf FB, Instagram, Deinem Newsletter und hier auf dem Blog…
    Ich hoffe, dass Du morgen irgendwo nett in den Mai tanzen kannst und auch mal ein wenig aus dem Alltags-Trott herauskommst…
    Liebe Grüße und viel Glück auch allen Anderen Mädels, die hier teilnehmen
    Karin

    • Liebe Karin, du bist wie ich ein alter Clinique-Hase und Fan der ersten Stunde. Ich musste gerade wieder an die grünen Seifendosen mit dem „Linique“ mit großem L darauf denken. Zu schade, dass ch keine mehr davon habe, aber seitdem bin ich einfach zu oft umgezogen und irgendwann waren sie nicht mehr da. Da hätte tolle Bilder für einen Clinique-History Post gegeben 😀 Ich tanze nicht wirklich in den Mai, aber ich gehe heute Nachmittag in die Stadt, da ist verkaufsoffen und Weinmeile. Bei dm Wetter wird da die Hölle lossein!

      Viele liebe Grüße
      Chris

  46. Mein erstes Produkt war Moisture surge, und ich nutze es nach über 15 Jahren immer noch ❤
    ICh würde gerne mit meiner Mama den Gewinn teilen!

    • Liebe Anja,

      ja, auch ein Klassier, ohne den auch ich gar nicht kann, der Allrounder, der sofort Frische verleiht, super übrigens gegen Trockenheitsfältchen im Sommer auf dem Dekollete.

      LG
      Chris

  47. Auch mein erstes Produkt war die 3 Phasen-Systempflege. Ich habe sie mir mit 17 oder 18 gekauft, glaube ich.

    Ich würde gerne ein Set für mich und meine phantastische Mama gewinnen. Es ist oft schwer, ein Geschenk für sie zu finden, aber etwas von Clinique kommt immer super an.

    Ich folge dir auf Twitter und habe den Newsletter abonniert.

  48. Katja Schmidt on

    Liebe Chris, ich folge dir auf Facebook und bin hier auch auf das super Gewinnspiel aufmerksam geworden.
    Mein erstes Clinique Produkt war das 7 Day Scrub, das einzige Peeling, das ich bis heute vertrage. Gefolgt sind viele weitere, inzwischen bestimmt Clinique sowohl meine Pflegeroutine als auch mein Make up. Ich glaube, ich besitze fast jede Farbe der Chubby Sticks. (Heut kam übrigens gerade mein 1. der neuen Plump & Gloss Serie:-) ) Den Gewinn teilen würde ich mit meiner Tochter, die am 18.5, 18 Jahre wird und grad mitten im Abi steckt und sich sicher riesig freuen würde. Wir beide sind seit sie 5 ist alleine und ein tolles Team!
    Im übrigen bin ich durch dich auf die Lotion No 2 gekommen, konnte mir nie vorstellen, dass so etwas wirklich wirkt und was soll ich sagen… nie mehr ohne!
    Viele Grüße
    Katja

  49. Sara Sreppuk on

    Ohhh das wäre genau perfekt für meine Mama, denn ich habe sie mit Clinique praktisch angesteckt Mein allererstes und immer noch liebstes Produkt ist die Moisture Surge, und die liebt meine Mami auch. Ich würde also mit ihr teilen 🙂 ich folge dir auf Facebook. Ganz liebe Grüße 🙂 Sara

  50. Hallo Chris,
    Das ist ein wirklich tolles Gewinnspiel…
    Mein erstes Clinique Produkt war der chubby Stick in woppin watermelon. Damals war ich auf der Suche nach einem zartrosa färbenden Lippenstift, der nicht zu aufdringlich ist für mein Braut-Make-up. Nach langem Suchen würde es der Chubbystick. Seit mittlerweile 4 Jahren bin ich verheiratet und woppin watermelon begleitet mich genauso durchs Leben, wie meine Erinnerungen an meinen Hochzeitstag. Den Gewinn würde ich mit meiner Mutter teilen, da ich unglaublich glücklich und stolz bin, sie in meinem Leben zu haben. Wie jeder Mensch war sie nicht immer perfekt und hat Fehler gemacht – doch habe ich ihr so viel zu verdanken 🙂 als Alleinerziehendemutter hat sie auf so vieles verzichtet, um mir alles zu ermöglichen. Dafür bin ich sehr dankbar

    Liebe Grüße
    Sarah

    Ps: ich folge dir auf Instagram als qbine

    • Liebe Sarah, gute Wahl 🙂 Für eine Braut finde ich auch zarte Lippen superschön. Ansonsten stehen dir ja aber auch immer die richtig roten supertoll finde ich, du hast das perfekte „PinUp“ Face dafür.

      LG
      Chris

  51. Ich mag Clinique sehr! Angefangen hat es mit dem ‚Happy‘-Duft, den hatte zuerst eine Freundin von mir und ich habe ihn mir dann auch gleich gekauft. Ich habe gerade geschaut, wie lange das wohl her ist – den Duft gibt es seit 1997, also ist es fast 20 Jahre her…

    Das Paket würde ich mit meiner großen Tochter teilen. Sie zwar erst 16, hat aber schon deutlich mehr dekorative Kosmetik als ich, wenn auch eher in einer anderen Preisklasse (das Taschengeld gibt nicht mehr her).

    Ich folge Dir auf Facebook und Instagramm.

    Liebe Grüße
    Andrea B.

    • Liebe Andrea, ja, der Happy Duft ist auch so ein echter Klassiker 😀 Es ist irgendwie klasse, sich an die „alten“ eiten zurückzuerinnern. Clinique oder auch „Linique“ Produkte waren mein ganzer, schwer ersparter Stolz.

      LG
      Chris

  52. Liebe Chris. Ich erinnere mich noch ganz genau.Mein erstes Produkt war der lose Puder. Damals war Clinique noch Linique. Der Name wurde erst später geändert. Ich war so stolz so ein edles Puder zu haben. Ich würde mir falls ich Gewinne mit meiner Nichte den Preis teilen. Leider ist meine Mom im Himmel und eine Tochter habe ich auch nicht. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen schönen 1.Mai. Liebe Grüße Susanne. Ich Folge dir auf Facebook.

    • Liebe Susanne, ja, meine ersten Produkte hießen auch noch „Linique“ mit dem großen „L“, weil es in Deutschland verboten war, so einen „medizinischen“ Markennamen für Kosmetik z verwenden. International hieß es ja schon immer Clinique. Meine Nichte Anna ist ja für mich quasi die Tochter, die ich leider selbst nicht habe.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  53. Ramona Hense on

    Meine ersten Clinique-Produkte waren das 3-Pasen-Set und die Tournaround-Creme, als sie neu rauskam…. die war damals einfach traumhaft… irgendetwas wurde dann an der Rezeptur geändert, seitdem mag ich sie nicht mehr so…. ich würde den Gewinn gerne mit meiner grossen Tochter teilen, wir lieben ab und an mal Zeit nur zu zweit….und die Idee mit einem Gutschein hört sich gut an und schreit doch nach einem Italiener…. folgen tu ich dir wie immer überall…. und bei Insta hüpf ich jetzt gleich auch noch schnell in den Topf… hab ein wunderschönes langes Wochenende!!! Knutscha Mona

    • Liebe Ramona, ja, die Turnaraound gab es damals als normale Tagescreme, die habe ich auch geliebt! Ich habe auch nie verstanden, dass die vom Markt ging.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  54. Das ist doch mal ein tolles Gewinnspiel! Da mache ich doch glatt mit 🙂

    Also, mein allererstes Clinique-Produkt war Aromatics Elixir – das dürfte auch das von meiner Ma gewesen sein. Denn, wenn ich mich richtig erinnere, hat sie es mir nach kurzer Zeit vermacht, da ich es sowieso immer von ihr geklaut bzw. verwendet habe. Okay, damals war ich noch jung und brauchte das Geld, deswegen habe ich es mir nicht selbst gekauft 😉

    Ich folge dir schon lange auf Insta (salvia_von_liebstoeckelschuh), twitter (liebstckelschuh), facebook (ziviler Name) und sogar deinen Newsletter habe ich abonniert!
    Dann bin ich mal gespannt und wünsche mir viel Glück XD

    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    • Ja, da drücke ich doch auch mal Daumen, wir kommen ja beide aus den ersten tagen Cliniques in Deutschland sozusagen 🙂 Aber das Aromatics st immer noch ein toller Stoff, so ungewöhnlich und doch zeitlos.

      LG
      Chris

Leave A Reply