KLEINE MÄNNER! WIE GROSS MUSS EIN MANN SEIN?

17

Blusen & Tuniken für Damen bei fashion24.de

HEIGHT MATTERS? SIND KLEINE MÄNNER TABU?

Ich bin groß, genauer gesagt ziemlich exakt 178cm lang. Wie ich das empfinde und was das im Leben mit sich bringt, darüber hatte ich schon im Beitrag „GERNEGROSS | ICH BIN GROSS & DAS IST GUT SO!“ vor längerer Zeit geschrieben.

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

Heute  geht es um kleine Männer. Hier möchte ich einen Aspekt vertiefen, der für einige großen Frauen ein Problem darstellt: die Partnerwahl. Wie groß muss oder darf ein Mann sein?

STARKE FRAU | GROSSER MANN?

1,78m ist heutzutage keine Sensationsgröße mehr. Viele Mädchen und junge Frauen sind heute rund 1,75m, so manche auch weit über 1,80m. In meiner Generation war ich noch eher einer der wenigen Großen – und dabei fast immer die Jüngste, da früh eingeschult. Man war die „Bohnenstange“ oder „das Hochhaus“, zumal ich eben sehr früh sehr groß war. Mich hat es allerdings nie gestört, ich bin ein „Gernegross“. Aber für viele Mädchen war das ein echtes Problem überdurchschnittlich groß zu sein.

Die Mädchen und Frauen von heute haben sich in Sachen Selbständigkeit, Selbstbewusstsein und Selbstverständnis seit meiner Jugend zum Glück noch ein ganzes Stück weiterentwickelt. Man stellt nicht mehr in Frage, ob man Ärztin werden kann oder Anwältin oder ob man sich entscheiden muss, Kinder zu haben oder einen erfolgreichen Beruf.

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

Auch wenn die Gleichberechtigung, sicher gerade in beruflicher Hinsicht, noch ausbaufähig ist, zumindest in den Köpfen herrscht doch ein anderes Selbstverständnis. Ich bewundere mit welchem Selbstbewusstsein und mit welcher Zielstrebigkeit viele junge Frauen heute ihren Weg gehen. Ihnen stehen alle Türen offen – möchte man meinen – aber dann schließen Frauen gewisse Türen vor ihrer eigenen Nase und sperren sich aus.

Ich wage zu behaupten – nach unwissenschaftlichen Kriterien meiner Lebenserfahrung und meines Umfelds –dass immer noch mindestens 80% der Frauen, vermutlich mehr, als eines der entscheidenden Kriterien ihrer Partnerwahl die Körpergröße eines Mannes betrachten. Parallel dazu gibt es eine Unmenge unfreiwilliger Singles, männliche wie weibliche.

DEIN WERT IN ZENTIMETERN

Frauen werden Manager in der Automobilbranche, fliegen ins All, führen unser Land und greifen nach den Sternen – und wünschen sich einen großen, starken Mann. Mal ganz davon abgesehen, dass groß nicht gleich stark ist, frage ich mich, warum?

Warum diese Selbstbeschränkung? Zumindest für größere Frauen ist es genau dies. Wir schließen kleine Männer aus, weil sie nicht die „adäquate“ Körpergröße haben. Warum können wir zum Mond reisen, aber nicht stolz mit einem Mann über die Straße gehen, der „nur“ 1,70m ist? Müssen wir Männer „anhimmeln“, den Blick nach oben richten, um ihn anzusehen?

KLEINE MÄNNER ODER DIE NADEL IM HEUHAUFEN?

Wer als große Frau kleine Männer ausschließt, macht es sich nicht einfach. Betrachten wir das ganze doch mal rein rechnerisch und logisch. Man ist 1,78m und wünscht sich einen Mann an der Seite, der eindeutig größer ist, natürlich auch, wenn man hohe Schuhe trägst. Mit nur 7cm Absatz (was nun wirklich kein Highheel ist) ist „Frau“ bereits 1,85m. Um nun auch noch Aufblicken zu können, sollte man ihm noch ein paar Bonuszentimeter zurechnen. 1,90m? 1,92m? Wieviel Prozent der Männer sind das? Wie viele davon sind dabei, die auch in anderen Punkten deinem Beuteschema entsprechen? Bildungsstand, geschlechtliche Orientierung, ähnliche Lebensziele und natürlich das Gesamtpaket an Aussehen. Es wird eng….

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

GREMIUM FREIWILLIGER SELBSTBESCHRÄNKUNG

Wir Frauen arbeiten so viel dafür „mitspielen zu dürfen“, die freie Wahl zu haben, was unsere Lebensplanung betrifft und scheitern dann an ein paar Zentimetern. Ich kenne tatsächlich eine Menge Frauen zwischen 40 und 50, die sich eigentlich immer einen Mann und eine Familie gewünscht haben. Sie sind nicht hässlich, meist gut gebildet, fest im Job, aber irgendetwas ist schief gelaufen. Bei der einen oder anderen war es vielleicht genau der Punkt, dass kleine Männer niemals als möglicher Partner in Betracht gezogen wurden. Man wartet auf den Prinzen, aber in jedem Volk gibt es nur einen Prinzen. Vielleicht zwei oder drei, die sich um den Thron streiten, dazu existieren aber eine Menge großer und kleiner, armer und reicher, dicker und dünner – einfach anderer Männer. Mitunter lohnt sich ein zweiter Blick.

Nicht jede der Frauen, die nicht den passenden Partner gefunden haben, sind dabei groß wie ein Model. Vielleicht sind es auch andere Kriterien, welche die Suche erfolglos machen. Was ich sagen möchte: Schaut zweimal hin. Auch ein Mann ohne Abitur kann clever und erfolgreich sein, einer mit einer großen Nase der Mega-Familienpapa, den du dir immer gewünscht hast und ein kleiner Mann….?

KLEINE MÄNNER GANZ GROSS

Wer schon einmal auf roten Teppichen dabei war, auf Filmpremieren und Charity-Events, wer Konzerte besucht und die Augen offen hält, wird eines bemerken: Man findet dort jede Mange kleine Männer. Kreative und erfolgreiche Männer haben zu einem ganz großen Prozentsatz eines gemein: Sie sind KLEIN! Also nicht einmal das kleinere Mittelfeld der 175 – 180 Zentimeter, nein, sie sind oftmals sogar weit unter 1.70m. Schauspieler, Rockstars, Modeschöpfer, Künstler, ein Heer kleiner Männer – allerdings oft mit großer Modelfreundin. Hier kompensiert wohl der Status die „mangelnden“ Zentimeter. Als wenig berühmter Mann hätten sie es deutlich schwerer bei einer großen Frau zu landen.

Sind Männer nun erfolgreich und kreativ, weil sie klein sind und sich etwas beweisen müssen? Oder fällt es nur auf, dass sie klein sind, weil sie im Rampenlicht stehen? Ist das letztendlich nicht einfach komplett egal?

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

ONLINE-DATING | JUNGE FRAUEN & GROSSE MÄNNER

Das Internet kann echt viel. Es macht uns Frauen jünger (37 ist das maximale Alter, das eine Frau als Single noch zugeben darf… ist das nicht aus SATC?) und es macht Männer größer. So, wie man Humphrey Bogart auf ein Podest gestellt hat, damit er Ingrid Bergmann „filmreif“ und unvergessen in Casablanca küssen konnte. Bogart war übrigens bis zu seinem Tod sehr glücklich mit Lauren Bacall verheiratet, einer weitaus jüngeren, wunderschönen, sehr erfolgreichen – und vor allem ungewöhnlich großen Frau.

Ein Mann, der beim Online-Dating angibt, er sei 1,92m, ist dies vermutlich auch. Einer, der 1,78 angibt, dürfte 1,72m sein, sonst würde er 1,82m angeben 😉 Aber das ist nicht schlimm, denn die meisten 39jährigen Damen sind sowieso 42+.

LIFE IS LIVE

Ich habe Lebenserfahrung, das muss ich wohl (leider 😉 ) zugeben. Ich habe mich bereits durch ein paar Jahrzehnte gedatet, denn ich hatte neben einer Ehe und ein paar langen Beziehungen natürlich auch Single- und Dating-Phasen. Da mir persönlich der Gedanke, meine Partnerwahl von Kriterien wie Haarfarbe, Größe oder Status abhängig zu machen, fremd ist, habe ich wirklich sehr verschiedene Männer kennengelernt, einige auch näher.

Ich kenne das Gefühl, hohe Absätze zu tragen und sich dennoch mit dem Kopf an seine Schulter schmiegen zu können. Ich hatte auch sehr große Partner, das hat etwas – zweifellos. Aber ich muss sagen, oft waren die kleineren Männer die Spannenderen.

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

WO IST DIE GRENZE?

Ich gebe zu, auch bei mir gibt es eine innere Grenze, obwohl ich niemals nie sagen würde. Aber ich finde eine 1,50m Frau mit einem 1,90m Mann ebenso eher unpassend – wie umgekehrt. Ab einem gewissen Abstand wird alles kompliziert – ob Küssen oder die richtige Höhe des Küchenschranks in der gemeinsamen Wohnung.

DER MITTELGROSSE MANN | EIN PROBLEM?

Am problematischsten ist – jedenfalls von Männerseite aus – für große Frauen oftmals der mittelgroße Mann. Der mittelgroße Mann hat eigentlich kein Problem. Er ist um die 1,80m +/- und fühlt sich nicht klein. Die Welt ist voller Frauen, die 1,65m sind und mit der Hälfte von ihnen war er schon zusammen 😉

Nun verliebst du dich in ihn – vielleicht er sich sogar zuerst in dich. Und dann kommt der Tag, an dem du hohe Schuhe trägst. Er mag das nicht. Mit einem Mal fühlt er sich klein und fast irgendwie blamiert. Er wirkt ganz einfach kleiner, wenn die Frau ihn überragt, zumindest bildet er sich das ein.

Neben dem mittelgroßen Mann ist eine große Frau ja oftmals sogar noch etwas kleiner oder gleich groß – nur mit hohen Schuhen eben nicht mehr. Für den mittelgroßen Mann war seine Körpergröße bisher nichts, womit er sich auseinandersetzen musste, er war ja immer „ganz normal“. Nun möchte er ausgehen und die Frau neben ihm könnte ihn auf dem Kopf spucken. Das versetzt ihn in Angst und Schrecken.

Kleine Männer | Wie groß muss ein Mann und darf eine Frau sein?

Der richtig kleine Mann ist da häufig viel unproblematischer. Er ist sowieso kleiner, ihm ist das egal – zumindest hat er gelernt, Selbstbewusstsein zu entwickeln, denn er setzt sich nicht durch Körpergröße durch. Im Allgemeinen mag er es, wenn du Absätze trägt. Ob du nun 4 oder 10cm größer als er bist…. Spielt das noch eine Rolle? Er ist stolz auf die tolle große Frau an seiner Seite.

Wenn ich mich nicht an die Schulter  eine Mannes lehnen kann und ihn umarmen, wenn wir losziehen, dann nehme ich seine Hand, so einfach ist das. Was sollen die Leute denken? Zum einen ist das natürlich völlig irrelevant, zum anderen denken sie vielleicht, na, der muss ja ein Kerl sein (was ja für uns beide schmeichelhaft ist).

FREI SEIN – OHNE SELBSTBESCHRÄNKUNG

Im Leben geht es um so viel wichtigere Dinge als Körpergröße. Möchtest du einen Mann, der zwar so „toll“ groß ist, aber vielleicht nie mit dir eine Familie gründen will? Oder einen Langweiler? Sicher, auch kleine Männer sind nicht immer aufregend und nicht alle großen langweilig. Aber vielleicht lohnt es sich ganz einfach einmal, eigene Kriterien zu überdenken. Wir beschweren uns über Männer, die nur Blondinen daten oder sich eine Frau mit großer Oberweite oder eine mit Topfigur wünschen. Und wir schließen als Frau kleine Männer aus, nur weil sie uns nicht überragen?

NICHT PERFEKT – ABER PASSEND

Das Leben ist kurz, zu kurz, um Chancen nicht zu ergreifen. Ich bin groß, aber ich habe einen Sohn, der unter den genetischen Erwartungen geblieben ist. Mit einer Größe von etwas mehr als 1,70m wird er in die Sparte „kleine Männer“ sortiert. Er ist ein gut aussehender und wunderbarer Kerl und ihm ist es komplett egal, wie groß oder klein eine Frau ist. Doch viele Frauen nehmen die Chance gar nicht wahr einen Mann „dieser Größenordnung“ zu daten und finden vielleicht so nie ihr Glück.

Die Welt ist voller Männer, ungefähr die Hälfte der Menschen sind welche, es gibt wunderbare und weniger nette, passende und unpassende. Aber wovon das am wenigstens abhängt, ob er der Richtige ist, sind ein paar Zentimeter Körpergröße. Darüber sollte doch zumindest mal die Frauen nachdenken, die so schrecklich gerne eine neue Liebe hätten und glauben, es gibt einfach keinen passenden Mann. Vielleicht wohnt er genau gegenüber, vielleicht sitzt er in der Uni immer neben dir oder im gleichen Büro? Vielleicht hast du immer nur über ihn „hinweggesehen“, weil in deinen Augen nicht groß genug ist?

Für Männer gilt das natürlich auch. Seid selbstbewusst und klug genug,Frauen nicht auszuschließen, weil sie größer sind.  Seid stolz auf die Frau neben euch. Lasst ihr ihre Highheels, wenn sie sich damit wohl fühlt.

Es geht im Leben nicht darum, den perfekten Menschen zu finden, denn das ist niemand. Natürlich haben wir alle Ideale und Vorstellungen im Kopf. Wie mögen vielleicht eher Latino-Lover oder auch blonde Typen, dünne oder kräftigere. Körpergröße ist nur eine weitere Eigenschaft eines Menschen und sollte nicht DAS Kriterium schlechthin sein.

EXTRATIPP | FASHION FÜR GROSSE FRAUEN

Einen Mann kann man auch eine Größe kleiner nehmen 😉 Bei der Kleidung wird es schwieriger, wenn z.B. alle Oberteile bei einem bauchfrei sind oder die Hosen immer 7/8 Länge haben, auch wen sie eigentlich lang sein sollten. Diese Läden führen extra Linien für große Frauen :u./o. Damenschuhe in großen Größen.

Tall-Linien

 

 

Damenschuhe in Übergrößen

 

Wie denkt ihr über das Thema „kleine Männer“? Kommt für euch auch kleine Männer in Frage – oder umgekehrt eine größere Frau? Seid vielleicht sogar mit einem solchen Partner zusammen? Oder denkt ihr, das geht für euch persönlich gar nicht?

 

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen und Kommentare!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

 

– *beinhaltet Affiliatelinks  –

 

Share.

17 Kommentare

  1. Hey Chris, ich kenne auch das Problem. Ich war immer die Jüngste und dazu erst noch die Kleinste überall. Mit knapp 14 bin ich dann innerhalb kurzer Zeit in die Höhe geschossen und bei 172cm hängengebleiben …. Mein erster Freund war Schwimmer und dazu ein 2 Meter-Mann mit breiten Kreuz. Nach 22 Jahren hab ich mich getrennt, da ihm Beruf und Erfolge immer wichtiger wurden wie das normale Leben (eben auch mit mir)….
    Und ja, Grösse schien mir auch immer sehr wichtig. Beim Tanzen (ob mit oder ohne Tanzschuhe) habe ich auch immer „den Überblick“ und nach dem mein Tanzpartner umzog gibt es leider auch so ein Problem, dass kleine Männer sich fast alle zieren mit mir zu Tanzen…. Das ist schon anstrengend für mich als Frau. Und es stürmen eben alle Frauen auch nur auf grosse bzw. gutaussehende Männer. Umden „Rest“ wird ein Bogen gemacht bzw. werden müde belächelt… In den Momenten kann ich mir schon vorstellen wie Mann sich fühlt, wenn er nicht wie Goerge C., Cliwe O. oder Brad P. aussieht… Ja, das tut auch den Herren weh wie wir uns manchmal ihnen gegenüber verhalten. Aber es gibt dort zum Glück einen 2-Meter-Mann der unregelmäßig tanzt und seine Freundin ist nicht immer dabei. Und um den machen die Frauen auch gerne einen Bogen. Weil dann die Größen zu extrem sind. Und dass obwohl er gut aussieht und wirklich lieb ist. Gut für mich…
    Privat habe ich vor längerer Zeit meinen Schatz gefunden. Ich musste letztes WE am Flughafen wieder einmal schmunzeln. Da stehen doch tatsächlich 174cm in seinem Pass! Ich habe uns im Spiegel der DF-Shops vergliechen und gemerkt dass er minimal kleiner ist (aber Pssssst). Klar ist das manchmal blöd wenn ich mit Absätzen neben ihm gehe, aber es gibt Schlimmeres, denn dafür stimmt der Rest. Klar hatte auch ich beim Dating immer erst mit auf Alter und Grösse geachtet. Aber wenn Frau mehr möchte so sollte sie auch auf andere Dinge wie Äusserlichkeiten achten. Ansonsten sind Stress, Ärger und Entäuschungen für Beide vorprogrammiert. Und was viele vergessen, auch der Mann von heute hat mehr Anspüche an die Frau!!! Und die Ansprüche werden eher höher im Laufe der Zeit…. Aber als ich mich von den Datingplattformen verabschiedet hatte und nicht mehr ganz verkrampft gesucht habe, hatte ich Glück. Ich hatte mich schon als Dauersingle gesehen und versucht mein Leben so zu geniesen. Und ihn dann irgendwie durch Zufall gefunden. Sein Humor passt zu meinem, unsere Interessen sind ähnlich. Als ich Probleme hatte war er sofort zur Stelle. Und manmal überrascht er mich immer noch mit Kleinigkeiten und passt auf mich auf und eben alles auch umgekehrt. Also ein „kleiner“ aber richtig lieber Mann mit kleinen Macken. Aber die habe ich auch mit meiner Körperhöhe…. Cést la vie

    • Liebe Rike, genau, was hat man von einem großen Kerl, der gut für einen ist? Das klingt doch nach einer wunderbaren Verbindung und einer tollen Liebe!

      LG
      Chris

  2. Ich bin 1.80m groß und war schon immer die „Größte“ in meinem Umfeld. Auch damals in der Schule schon. Ich bevorzuge tatsächlich größere Männer – das ist glaube ich auch ganz normal. Für mich kam es nie in Frage, einen kleineren Mann an meiner Seite zu haben. Das aber eben nur so lang, bis „er“ dann plötzlich auftauchte. Und zack war das alles vergessen und nicht mehr wichtig. Und das ist auch gut so! 🙂

    Ein toller Beitrag jedenfalls.
    <3, Mira

    http://miravellichor.de

  3. hallo,

    ich selbst bin 170 cm und mein liebster behauptet, er waere 2 cm groesser als ich.

    ist er nicht wir sind genau gleich gross.

    mich stoert es nicht, ich himmel ihn auf augenhoehe an ❤️
    wenn ich absaetze tragen will, trag ich welche und bin dann eben groesser. na und?

    mein exmann war mit 193 sehr viel groesser als ich und generell find ich das auch recht angenehm.

    noch wichtiger ist fuer mich aber das gefuehl des beschuetzt werdens und der geborgenheit.
    und das vermittelt der liebste mir mehr, als so mancheiner, der zwar 10 cm groesser, aber dafuer eher so der schlacksige typ ist, der nicht mal ne kettensaege ordentlich halten kann

    also maedels, auf die groesse kommts nicht an ist zumindest bei der koerpergroesse nicht gelogen 😀

    liebe gruesse
    nina

  4. Ich bin 1,75 cm, was in den 70er und 80er Jahren gerade in Süddeutschland schon als sehr groß galt. Und sehr peinlich, denn ein Mann (oder der neue Freund) sollte immer größer, als das Mädel sein. Wer weiß, was ich mir damals für Chancen verbaut habe – oder Spaß!
    Letztendlich fand ich einen 2-Meter-Mann, der NICHT auf winzig kleine Frauen steht und in den ich mich ganz herzlich habe verlieben können.
    Da habe ich mal echt Glück gehabt! 😉
    LG
    Sabienes

  5. Hey Chris,

    ich hatte erst etwas Angst, dass jetzt so ein Text kommt von wegen „Ein Mann muss…“, „Eine Frau muss…“ – letztendlich schreibst du aber genau das Gegenteil und das finde ich super 🙂

    Ich muss gestehen, dass dieses Problem für mich nie wirklich von Interesse war, da ich selbst mit 1,63 m eher zu den Winzlingen gehöre. Trotzdem hätte ich einen gleichgroßen oder kleineren Mann niemals ausgeschlossen. In den letzten Jahren habe ich die Diskussion schon mit vielen Leuten (vor allem auch mit vielen Freundinnen) geführt, die sich aber doch oft abhängig von solchen Anforderungen machen, statt dieses Kriterium als hinfällig anzusehen. Aber so ist das eben mit den Äußerlichkeiten, viele verbauen sich die Chancen durch Oberflächlichkeit und verpassen dadurch vielleicht sogar die Liebe ihres Lebens.

    Schöne Grüße und danke für den tollen Text,
    Caro

  6. Hallo
    Erstmal toll geschrieben. Ich musste mehr als einmal schmunzeln.
    Ich hatte auch schon mal einen kleineren Freund und muss zugeben, dass ich mich tatsächlich manchmal daran gestört habe, wenn die Menschen über uns redeten. Das ist 10 Jahre her
    Im Moment bin ich auch wieder Single und manchmal auf Dating Plattformen unterwegs und auch da etappe ich mich, dass ich Männer nicht in Betracht ziehe, wenn sie nicht wenigstens gleich groß sind.
    Ich bin 1,82 ohne Absatzschuhe und da hast du recht, dass schränkt die Auswahl doch sehr ein.
    Verrückt von was wir uns beeinflussen lassen.

    Liebe Grüße Silke

    • Liebe Silke,
      dann schau auch mal nach den anderen 😀 Es gibt sehr hübsche kleinere Kerle. Dass der Vater meines Sohnes und ich uns haben scheiden lassen, hatte sicher nichts mit der Körpergröße zu tun, aber ich habe eine hübschen und ganz wunderbare (nicht sehr großen) Sohn.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  7. Hallo Chris,
    Du hast natürlich mit allem Recht. Wer sich selbst in der Partnerwahl einschränkt, nimmt sich selber Chancen. Und wenn ich in den Kommentaren lese, dass auch noch von außen ein gewisser Druck aufgebaut wird, so geht das gar nicht. Bei der Partnerwahl kommt es jedoch (leider) nicht nur darauf an, dass der andere einen Charakter aus Gold hat, sondern auch ob man ihn sexuell attraktiv findet. Und ich denke, diese Vorlieben sind, ähnlich wie die sexuelle Orientierung, nicht verhandelbar. Sie sind einfach da. Ich selber kann nur mit deutlich größeren Männern etwas anfangen und viel dunkler als hellblond dürfen sie auch nicht sein. Ich bin 170 cm und mein Mann 185 cm. Das geht noch so gerade eben, es hätten bei ihm aber auch gerne 10 cm mehr sein dürfen. Dass er nicht größer ist, bedaure ich auch nach so vielen gemeinsamen Jahren tatsächlich noch immer täglich. Bei uns in der Familie gibt es ein paar Paare, bei denen sie ihn überragt. Es ist klasse, wenn ein Paar einfach darüber steht und sich nicht davon beeinträchtigen lässt, aber aus familiärer Erfahrung kann ich dir sagen, dass die gesellschaftliche Akzeptanz für solche Paare niedrig ist. Ich bin mit gehässigen Kommentaren über diese Paare aufgewachsen. Also mein Tipp an alle, hört nur auf euch selber und lasst euch nicht dumm reinreden. An die Gehässigen: fasst mal an eure eigene Nase. Meist seid ihr auch nicht die Schönsten.

    • Liebe Libby, da sind die Vorlieben in der Tat sehr verschieden, 15cm ist ja schon eine Menge 😀 Aber ich finde es auch schade, dass es so wenig gesellschaftliche Akzeptanz gibt, als gäbe es wirklich keine echten Probleme auf dieser Welt.

      LG
      Chris

  8. Ich habe einen kleineren Freund, für mich spielt das überhaupt keine Rolle. Wir haben jetzt zwar nicht so einen riesigen Größenunterschied, aber so 5 cm kleiner ist er schon. Bei uns thematisieren das oft nur andere, zum Beispiel seine Mutter. Die findet es absolut toll, dass ich so selbstbewusst bin, mit einem kleineren Mann an der Hand rumzulaufen. Aber für mich ist das eigentlich so gar kein Thema. Eigentlich finde ich das sogar besser. Man ist mehr auf Augenhöhe, als wenn er jetzt 180 wäre. Man muss nicht immer raufgucken, bekommt keinen steifen Hals. Da ich recht viele große Freundinnen hab muss ich sonst immer hochgucken, da ist es echt angenehm mal jemanden auf Augenhöhe zu haben 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    • Liebe Leni, ich gebe dir in jedem Punkt recht. Ich fände es auch echt anstrengend einen 20cm größeren Freund zu haben 😀 Du hat die richtige Einstellung ♥

      Viele liebe Grüße
      Chris

  9. Ich bin 1,83 groß und in fast allen Lebenslagen, eigentlich auch froh darüber, ob mich nun die Freundin beim Einkaufen besser findet, weil mein kopf über allen Regalen schwebt oder ich einfach mehr essen kann, weil mein Körper natürlich auch mehr braucht…. Ber wenn es zum Thema Partnersuche kommt wird es schwierig, ich habe schon lange nicht mehr den Anspruch, dass mein Partner größer sein muss als ich, gleich groß und etwas kleiner (10 cm) ist auch kein Problem für mich, aber meist stören sich die Herren (nich alle natürlich) eben selbst daran, was wirklich schade ist … Und auch mein Umfeld mischt sich da gerne ein, meist schon die 2. Frage ist, wie groß er ist und meine Mutter (180 cm) hat schon oft betont wie schön und toll es ist einen großen und starken Partner zu haben… das setzt einen schon teilweise unter Druck weil man möchte ja für seinen Partner nicht bemittleidet werden! Liebe Grüße Julia (von Julias Torten und Törtchen)

    • Liebe Julia ,ja, du hast sicher genau das Problem mit dem von mir beschriebenen „mittelgroßen“ Mann, der für dich gerade eigentlich die richtige Größe hätte und genau der meint, sie dürfe nur 1,65 sein.
      Das mit dem Umfeld kenne selbst ich schon mit meinen 1,78m. Es ist schade, wenn die Menschen einem da Druck machen. DEr Vater meines Sohns, also mein Exmann ist eben auch kleiner als ich, mich hat das nie gestört, aber andere fanden das wohl auch seltsam. Tja, der Sohn schlägt ganz nach dem Papa und hat nichts von meiner Größe abbekommen. Aber ihn habe ich zu einem selbstbewussten Mann erzogen, aber auch er ärgert sich, wenn Mädels ihn nicht beachten, weil er ihnen zu klein erscheint. Er empfindet findet seine Partnerwahl als ähnlich eingeschränkt wie die einer großen Frau. Das mit dem essen finde ich übrigens auch sehr praktisch, ich bin total verfressen 😀

      Viele liebe Grüße
      Chris

    • Ja das kenne ich auch. Wenn Männer schon beim kennenlernen das Thema Größe in den Mittelpunkt stellen wird das nichts. Sie fühlen sich dann „unterdrückt“ und ihr Ego packt das nicht. So zumindest meine persönliche Erfahrung.
      LG Silke

Leave A Reply