KEY FASHION-TRENDS HERBST & WINTER 2017/18

13

asos Fashion & Beauty

DIE NEUEN STYLES FÜR HERBST & WINTER

Es wird OPULENT, dies dürfte das KEY-WORD für die neue Saison sein. Üppig sind die Farben, Materialien und Schnitte. Reduziert und schlicht war gestern, denn diesen Herbst und Winter wird geklotzt!

DIE FARBEN IM HERBST &  WINTER

Barocke Üppigkeit ist auch bei den Farben im kommenden Herbst & Winter angesagt. Ein ganz großes Thema ist Violett, denn Lila ist zurück und wird durchaus mit Rottönen kombiniert. Sattes tiefes Himbeerrot gepaart mit dunklem Lila und dazu goldenes Senfgelb, so lässt das barocke Zeitalter grüßen. Neben den kräftigen Gewürztönen bleibt auch zartes Rosa und wird vielfach zu Schwarz als Farbtupfer eingesetzt.

FW17 SIRIANO NEW YORK FASHION WEEK

FW17 SIRIANO NEW YORK FASHION WEEK

 

Die Farben für Herbst & Winter 2017/18

Mit Gewürz-, Curry- & Terratönen, also echten Herbstfarben, liegt man in jedem Fall auch voll im aktuellen Farbtrend.

Fashion Week NYC H/W 17/18 Christian Siriano

Quelle: Fashionpress/ H/W 17/18 SIRIANO NEW YORK FASHION WEEK

Auch Royalblau ist wieder voll da. Ich erinnere mich genau, dass meine Schwester in den 1980s ein Vermögen für einen Maximantel mit großen breiten Schultern in diesem Blauton ausgegeben hatte.

FW17 ZADIG & VOLTAIRE NEW YORK FASHION WEEK

Quelle: fashionpress / Zadig & Voltaire

Aber bei aller Farbenvielfalt spielt auch Schwarz eine große Rolle und dies vor allem bei einem Material, womit wir beim zweiten Thema wären.

MATERIALIEN & STOFFE IM HERBST & WINTER

Auch die Materialien sind alles andere als schlicht und reduziert, denn „Samt und Seide“ ist die Devise, Stoffe erscheinen wie wie üppige Vorhänge aus purpurfarbenem Samt und Taft in Petrol und Senf und auch Spitze bleibt weiterhin ein großes Thema.

Fashion Week NYC H/W 17/18 Christian Siriano

Quelle: Fashionpress / H/W 17/18 SIRIANO NEW YORK FASHION WEEK

Die bereits im Sommer reichlich eingesetzten Zitate der 1980s bleiben auch im Herbst & Winter 2017/18. Stoffe sind häufig glänzend oder zumindest schimmernd, Satin und Taft findet man nicht nur bei Abendroben. Und immer wieder sieht man Samt. Der Stoff der kommenden Saison schimmert in allen Farben, aber auch in Schwarz wird er vielfach eingesetzt.

fashionpress / Nicholas K

Quelle: fashionpress / Nicholas K

Ein weiterer Gruß aus den 1980ern neben Pannesamt ist der Chintz. Der multicolor schimmernde Stoff erlebt ein Comeback und wird sicher bei dem einen oder anderen gemischte Gefühle hervorrufen.

fashionpress / Christopher Kane

Quelle: fashionpress / Christopher Kane

Mein ganzer Stolz in den 1980 war ein orange-violett schimmernder Chintz-Fliegeroverall. Wer erinnert sich noch an die Fliegeroveralls aus dieser Zeit?

HERBST & WINTER | DIE SCHNITTE

Auch bei den Schnitten grüßen barocke Opulenz und die 1980s. Volants bleiben voll im Trend, wie auch betonte Schultern, Ärmel, Schluppen und Rüschen.

VIKTOR & ROLF HAUTE COUTURE FW17

Quelle: fashionpress / Viktor & Rolf

THINK BIG | OVERSIZED

Ein weiteres Zitat aus den 80s kommt hinzu und wird überspitzt. Lange oversized Mäntel sind das MUST HAVE des Winters 2017/18.

fashionpress / Michael Kors

Quelle: fashionpress / Michael Kors

FW H/W 2017/18 / Giorgio Armani

Quelle: beautypress / Giorgio Armani

Lang und oftmals weit ist die Devise und auch die großzügig geschnittenen Hosen und Culottes bleiben.

fashionpress/ Guy Laroche

Quelle: fashionpress/ Guy Laroche

 OVERSIZED PULLOVER

Riesige Pullover sind ein Trend, der mir besonders gut gefällt. Bei den dürren Models sieht man auch die Kombination aus überlangen weiten Hosen und riesigen Pullovern.

fashionpress / Max Mara

Quelle: fashionpress / Max Mara

fashionpress / Max Mara

Quelle: fashionpress / Max Mara

Die Kombination aus übergroßem Pullover und Hose mag bei Size Zero wunderbar funktionieren. Wer aber bei normaler Größe nicht wie ein Sack aussehen möchte, sollte oben schmal und untern weit tragen oder umgekehrt.

Gerade wenn man ein paar „Problemzonen“ hat macht ein Riesenpulli mit schmaler Hose oder Jeggings eine super Figur.

MEGATREND HERBST & WINTER | LEDER

Wer kein Fan des üppigen barocken Farb- & Formenspiels ist, dem wir der Paralleltrend LEDER sehr entgegenkommen. Denn es wird auch gerockt in diesem Herbst & Winter 2017/18. Nappaleder in Schwarz, aber auch in Gewürztönen ist ein Megatrend.

FW17 ZADIG & VOLTAIRE NEW YORK FASHION WEEK

Quelle: fashionpress / Zadig & Voltaire

Bikerjacken, dazu Lederhosen – in eng und weit – findet man in den aktuellen Kollektionen viele, aber der Hauptfokus liegt beim Ledertrend in diesem Herbst & Winter auf dem Rock. Lederrröcke & -kleider sind einfach DER TREND.

fashionpress / Nicholas K

Quelle: fashionpress / Nicholas K

FASHIONPRESS / JOOP HEBRST & WINTER 2017/18

Quelle: fashionpress/ Joop

Auch metallisch veredeltes Leder ist zu finden. Es glänzt silbrig, in Bronze oder auch golden.

Quelle: fashionpress / Orsay Lederrock Herbst & Winter 2017/18

Metallic-Lederrock / Orsay

 

COOLE STYLES fÜR HERBST & WINTER

Hier zeige ich zwei coole Style für Herbst und Winter, einmal eine edle und jobtaugliche Variante und dazu noch ein cooles Outfit mit edlem Rockertouch, das den aktuellen Ledertrend aufgreift.

KLASSISCH ELEGANT & TOPAKTUELL

Der elegante officetaugliche Look setzt die Trendfarbe Rot als aktuellen Akzent ein und kombiniert sie mit Schwarz und Grau.

 

Zur weiten, bodenlange Hose passen spitze Schuhe am besten. Die Bluse ist kurz geschnitten, um die Proportionen zu wahren.

ROCKIG & COOL DURCH HERBST & WINTER

Elegant und gleichzeitig rein wenig rockig und verwegen kommt der brandaktuelle Lederlook daher. Die Blütenapplikation auf der Lederjacke und die Volants am Rock geben dem schwarzen Nappaleder etwas verspieltes und brechen die Rockattitude auf.

 

Bei so viel Leder dürfen die spitzen Ankle Booties gerne aus angesagtem Samt sein.

MEHR IT-PIECES FÜR HERBST & WINTER

Hier ein paar ausgewählte Stücke in angesagten Samt:

 

Oder darf es doch lieber Leder oder auch Kunstleder sein?

 

 

Ich liebäugle ja mit den übergroßen Mänteln. Wie gefallen euch die langen Exemplare?

 

SHOP DAS TITELBILD

 

PIN THE STYLES

Gerne könnt ihr meine Styles auf Pinterest sammeln und teilen!

 Elegantes Outfit für Herbst und Winter mit Mantel
 Rockiges Outfit für Herbst und Winter

 

Was gefällt euch am besten an den neuen Trends? Ist es das edel-rockige Leder, die opulenten Stoffe und Schnitte oder die kräftigen Farben?  Was steht auf euer Wunschliste für die kalte Jahreszeit? Ein übergroßer, langer Mantel vielleicht?

Entdeckt auch üppige Farben für euer Heim in meinem neuen Interior-Post „NEUANFANG MIT 50 | VINTAGE-STYLE FÜR MEINE WOHNUNG!„. Die letzten, super reduzierten, tollen Styles findet ihr in meinem Post zum FINAL SUMMER SALE.

Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

 

Euer stylepeacock

Chris

 

 

 

 

 

 

– beinhaltet Affiliatelinks –

 

Awesome
  • User Ratings (1 Votes) 9.3
Share.

13 Kommentare

  1. ein super schöner Beitrag meine Liebe! und wie ich sehe, hatten wir da denselben Gedanken, bzw. dieselbe Vorliebe für die nächste Saison! 😉
    ich finde ja, bei solchen Aussichten, kann der Herbst/ Winter nur toll werden 🙂
    mein großer Favorit sind Karos!

    hab noch einen schönen Sonntag,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Liebe Tina,

      das ist auch echt immer, was mich röstet, wenn die sonne schwindet. Mann muss nicht nur wieder mehr anziehen – man darf auch 😀 Auf Stiefeletten freue kch mich immer am meisten und da komme sicher neue dazu!

      LG
      Chris

  2. Die diesjährigen Herbsttrends sind voll mein Ding. Vermutlich, weil ich ein Kind der 80er bin, bzw 68-er Jahrgang, der in den 80ern halt begann Mode für sich zu entdecken, in Discos zu gehen etc. Und die Neuinterpretation dieser Styles ist wirklich spannend. Man ist so frei in den Kombinationsmöglichkeiten.

  3. Ich muss gestehen, dass ich ja noch nicht so viel Lust auf den Herbst habe! Aber wenn ich deine tolle Zusammenstellung sehe, bekomme ich wirklich wieder Freude an dieser Saison! Ich liebe violett und habe es besonders gerne getragen als ich noch rote Haare hatte, das ist einfach eine umwerfende Kombination! Auch die vielen tollen verschiedenen Materialien sind genau mein Ding!

    Xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  4. Hallo liebe Chris,
    so ein informativer Beitrag! Wow – jetzt bin ich echt vorbereitet auf den Herbst. (und meine Wunschliste ist noch viel länger geworden :D)
    Ich hätte für den Herbst gerne einen Lederrock, kurz und enganliegend, den ich zu einem Schönen oversize Pullover kombinieren kann.
    Ein oversize Mantel steht aber auch auf meiner Wunschliste,
    Oh man… keine guten Zeiten für meinen Kontostand.
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    • Liebe Julia,
      da wünschst du dir ganz ähnliche Stücke wie ich. Oversized liebe ich sowieso sehr und jedes Jahr denke ic, du hast genug Jacken dun Mäntel und dann kommt wieder etwas neues tolles 😀 Und schön warm steckt man in den Sachen dann auch noch!

      LG
      Chris

  5. Liebe Chris,
    mir gefallen durchgehend alle Röcke, die Du hier zeigst. Und ich bin riesiger Fan von Samt. Leider sehe ich darin mittlerweile etwas speckig aus… bleiben noch Taschen und Schuhe. Letztere sind für den Alltag nicht geschaffen;-) schwierig…
    was mir auch noch nie gefallen hat, sind Oversize-Mäntel. Für diese Teile muss man groß und schlank sein… ansonsten schöne Farben <3 liebste Grüße

  6. Liebe Chris,

    ein sehr informativer Artikel und Deine Zusammenstellung der Trendstücke gefallen mir auch richtig gut. Einen langen oversized Mantel habe ich noch, er ist sogar noch aus den 80s – ein Original! Muss nur mal in die Reinigung um ihn wieder ein bisschen her zurichten, smile…
    Leder finde ich auch total klasse und freue mich, dass es für den kommenden Herbst bleibt. Bei zu viel Rüschen und Volants tue ich mich etwas schwer, aber wenn es moderat ausfällt, ist bestimmt bei mir später auch das ein oder andere Teil im Schrank.
    Danke für Deine interessante Vorschau.
    Liebe Grüße
    Mo

    • Liebe Mo, ich bin auch nicht so ein Rüschenmädchen, aber einzelne Teile finde ich immer spannend, ein verspieltes Oberteil zu einer Lederleggings zum Beispiel. Ich hätte schrecklich gerne mal so eine richtig knallenge superweiche Nappaleggings, aber die richtig guten kosten ein Vermögen.

      Viele liebe Grüße
      Chris

Leave A Reply