BEST OF 2016 | TOP 10 PFLEGE-HIGHLIGHTS

33

GLOSSYBOX

MEINE ABSOLUTEN PFLEGE-HIGHLIGHTS DES JAHRES

Heute möchte ich euch meine zehn Pflege-Highlights für Gesicht, Körper und Haar vorstellen. Es handelt sich um Pflege- und Reinigungsprodukte, die ich im Jahr 2016 am meisten verwendet und besonders geliebt habe. Es sind bekannte Klassiker dabei, über die ich schon Reviews geschrieben habe, aber auch Neuentdeckungen.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Face, Body & Hair

Leicht ist es mir nicht gefallen, mich bei den Pflege-Highlights 2016 auf 10 Dinge zu beschränken, denn es gibt noch einiges mehr, was ich wirklich regelmäßig und super gerne verwende.

PFLEGE-HIGHLIGHTS FÜR DAS GESICHT

Gerade erst habe ich einen neuen Liebling entdeckt, der hier natürlich noch nicht zum Zug kommt, aber gute Aussichten hat, Bestandteil meiner TOP 10 des Jahres 2017 zu werden – das Gesichtsöl von Dermalogica (→ Beitrag). Doch nun zu meinen Pflege-Highlights für das Gesicht von 2016.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Face Care

ORIGINS CHECKS & BALANCES FOAMING CLEANSER

Mein Gesichtpflegeritual beginnt am Morgen wie am Abend mit dem ORIGINS CHECKS & BALANCES FOAMING CLEANSER* in Kombination mit meiner Clinique Sonic Brush. Selbst mein Sohn ist mittlerweile Anhänger der Bürste und hat nun eine eigene. Zu Weihnachten hat er von mir den Kopf mit den Aktivkohle-Borsten (über Clinique*) dazu bekommen.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Origins Checks & Balances

 

Die Origins Reinigung hat einen so leckeren zarten Duft und schäumt richtig gut auf. Ein erbsengroßes Stück reicht bereits völlig aus, daher ist er Cleansing Foam auch sehr ergiebig. Er ist einfach zu meiner allerliebsten Reinigung geworden. In meiner Blogparade „GLOSSYBOX BLOGPARADE MAI 2016 |  MEINE BEAUTY-KLASSIKER“ hatte ich ausführlich über den tollen Schaumreiniger berichtet,

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Origins Checks & Balances

EXFOLIEREN MIT CLINIQUE CLARIFYING LOTION 2

Vieles habe ich an Tonern und Gesichtswässerchen zwischendurch ausprobiert, doch meiner CLARIFYING LOTION 2* muss ich einfach die Treue halten. Und dies tue ich nun seit ungefähr 25 Jahren.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Clarifying Lotion

Die Lotion erfrischt die Haut, entfernt letzte Verunreinigungen wie auch Seifenreste und trägt alte Hautschüppchen ab. So wird  die Haut optimal zur Aufnahme der anschließenden Pflege vorbereitet.

Die Clarifying Lotion bekommt man in 5 Varianten* von der neuen, extra milden 1.0 für supersensible Haut bis zur 4 für unreine, sehr fettende Haut.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Clarifying Lotion

INTENSIVE PFLEGE MIT SCULPTWEAR

Nach der Reinigung ist das Serum an der Reihe. Lange war das Clinique Smart Serum* mein Liebling, doch seit es das SCULPTWEAR* gibt, ist dies mein Favorit unter den Gesichtsseren geworden.. Allen unter 40 -45 Jahren, je nach Hautzustand, würde ich weiter zum Smart Serum raten.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Sculptwear Serum

Besonders empfehlenswert ist die 50ml Vorteilspackung, da hat man schön lange von zu einem günstigeren Preis. Gerade bei den Seren lohnt es aber auch die Sets anzuschauen. Man bekommt häufig gleich noch hochwertige Cremes quasi umsonst dazu.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Sculptwear Serum

Einen besonders guten Straffungseffekt erzielt man, wenn man 2-3/Woche die Nachtcreme durch die SCULPTWEAR OVERNIGHT MASK* ersetzt. Ich massiere diese, wie auch meine andere Pflege, jetzt immer mit dem Massagekopf der Sonic-Bürste* ein. Das ist einfach genial und ich verwende diesen auch für Hals und Dekolleté.

Meine Haut hat sich durch das Sculptwear Serum super verbessert, ist schon glatt, eben und feinporig. Ich möchte es echt nicht mehr missen. Ein ausführliches Review zur Sculptwear Pflege findet ihr in → diesem Beitrag.

FEUCHTIGKEITSKICK MIT MOISTURE SURGE

Immer wieder von mir gelobt, aber wirklich mein absolutes Skincare Basis, ist die MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF* von Clinique. Das Wundergel war auch Bestandteil meiner Blogparade „GLOSSYBOX BLOGPARADE MAI 2016 |  MEINE BEAUTY-KLASSIKER“ und ich habe schon des Öfteren auf dem Blog darüber berichtet.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Moisture Surge

Moisture Surge ist DER  Aufpolsterer für die Haut, ob alleine bei einer jungen, fettigeren Haut oder zusätzlich zur normalen Gesichtscreme – oder zwischendurch. Stellt sie im Sommer mal in den Kühlschrank für einen extra Frischekick. Ich weiß gar nicht, wie ich ohne das geniale rosa Cremegel auskommen sollte.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Clinique Moisture Surge

Wenn ihr zu Knitterfältchen am Dekolleté neigt, mischt mal zwei oder drei Tropfen Gesichtöl, z.B. das Dermalogica oder das von Clinique mit Moisture Surge und massiert dies gründlich ein. Auch hier ist der Massageaufsatz der Sonic super geeignet und  sorgt für eine pralle schöne Haut.

GLATTE AUGENPARTIEMIT VENUS OMEGA EYE CREAM

Ebenfalls bei einer weiteren Blogparade über Beauty-Highlights „BLOGPARADE | 5 AKTUELLE BEAUTY MUST HAVES“ habe ich euch bereits von einem meiner Entdeckungen für eine tolle Haut berichtet.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Vensu Omega EyeCare von Douglas

Ich habe schon wirklich viele Augencremes probiert und bin mit einigen auch recht zufrieden, aber die besten Ergebnisse habe ich tatsächlich mit dieser – mit 14,99€ für 15ml doch recht preiswerten – Augencreme VENUS OMEGA3 LIFT EYE CARE AUGENCREME von Douglas* erzielt.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Vensu Omega EyeCare von Douglas

Die Creme ist leicht und angenehm, lässt sich super verteilen, hinterlässt ein frisches Gefühl. Gerade unter dem Auge wird mein Haut zunehmend knittriger, aber dies hat sich wirklich gebessert. Ich habe bereits den xten Topf und werde sie wieder nachkaufen.

SCHÖN ÜBER NACHT MIT DRINK UP INTENSIVE

Mit der ORIGINS DRINK UP INTENSIVE* wird man buchstäblich im Schlaf schön. Neben dem Effekt, dass sie sich so schön anfühlt und die Haut über Nacht toll aufpolstert, duftet sie so wunderbar, dass sie einen ganz entspannt in die Kissen sinken lässt.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Origins DrinkUp Overnight Mask

Besonders gut ist die Wirkung der DRINK UP Maske, wenn man zuvor den Origins Maskimizer* (→ Review) anwendet, der die Haut optimal für die Aufnahme vorbereitet.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Origins DrinkUp Overnight Mask

 

NEUE STRAHLEHAUT MIT DER REN GLYCOL MASKE

Ein echter Jungbrunnen ist die GLYCOL MASKE von REN, die mittels Glycolsäure die Regenerierung der Haut aktiviert.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | REN Glycol Mask

Über die REN Maske (über Lookfantastic*) hatte ich bereits in einem Beitrag über schöne Sommerhaut berichtet. Regelmäßig angewendet , erneuert sich die Haut schneller, wirkt jugendlich, glatter, ebenmäßiger und frisch.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | REN Glycol Mask

Die säurehaltige Maske riecht lecker nach Orange. Gönnt eurer Haut eine Anwendung/Woche, aber nur, wenn ihr nicht gerade mit anderen Säuren intensiv arbeitet, z.B. einer Retinol Kur. In dieser Zeit lieber nicht noch mit zusätzlichen Säuren der Haut zu Leibe rücken, denn das könnte sie zu sehr strapazieren.

PERFECT FACE CARE

Dies waren meine absolute meist genutzten und geliebten Produkte aus dem Jahr 2016 rund um die Gesichtshaut.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Face, Care

Es gibt noch so viele andere Produkte, die ich sehr liebe und oft verwende, so z.B. eine Menge anderer Masken, meist von Origins, Zu meinen weiteren Pflege-Highlights gehört z.B. die CLEAR IMPROVEMENT KOHLE MASKE (→ Review) oder die tolle PEEL-OFF MASKE, mit der man ein spaciges Kupfergesicht bekommt (→ Review).

 

PFLEGE-HIGHLIGHTS BODY & HAIR

Aber auch für den Körper und die Haare habe ich natürlich eine Menge Favoriten zu bieten, von denen ich hier nu die allerwichtigsten Lieblinge nennen kann.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Body & Hair

DUSCHVERGNÜGEN MIT RITUALS YOGI FLOW

Mein absoluter Liebling unter den Duschmitteln ist der RITUALS YOGI FLOW SHOWER FOAM (über Douglas*), denn der Geruch ist einfach unwiderstehlich und das Hautgefühl ist super.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Rituls Yogi Glow Shower Foam

Fast jeder, der einmal die Rituals Duschschäume kennengelernt hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Das Gel, das sich zu einem satten, so wahnsinnig gut duftendem Schaum entfaltet, ist einfach nur toll und verleiht ein richtiges Wohlgefühl.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Rituls Yogi Glow Shower Foam

SHINY HAIR MIT TBS RAINFOREST SHINE CONDITIONER

Einer meiner liebsten Conditioner  für mein feines, aber auch strapaziertes Haar, ist de RAINFOREST SHINE CONDITIONER von THE BODY SHOP*. Er macht die Haare gut kämmbar und schön glänzend, ohne zu beschweren.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | TBS Rainforrest Shine Conditioner

Wer den Conditioner erst einmal probieren möchte, kann auch bei The Body Shop das Mini für 3,00€ kaufen. Allerdings hat auch die große Flasche mit 7,00€ einen wirklich guten Preis.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | TBS Rainforrest Shine Conditioner

WELLA NIOXIN GEGEN HAARAUSFALL

Leider habe ich immer wieder, vor alle seit die Hormone abbauen, mit Haarausfall zu kämpfen, was sich natürlich bei meinem feinen Haar besonders bemerkbar macht. Wenn man dazu noch langes Haar, wie ich, hat, dauert es natürlich Jahre, bis verlorene Haare ersetzt sind. Daher schwöre ich auf Priorin (→ Review), das auf natürliche Weise von innen  das Schlimmste verhindert und auch die Schnelligkeit des Haarwuchs fördert. Besonders günstig bekommt man die Haarkapseln derzeit bei Apo-Rot online*.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Nioxin Shampoo & Scalp Revitalizer

Bei Parfumdreams habe ich dann die NIOXIN Produkte entdeckt und war neugierig. Da es dort so tolle Startersets* gibt, die Shampoo, Conditioner und eine Kopfhautserum zum kleinen Preis beinhalten, habe ich zugegriffen. Es gibt die Präparate für nahezu jeden spezifischen Haartyp. Ob leichter oder schwerer Haarausfall, feines oder dickes Haar, gefärbt oder naturbelassen, jeder findet hier die perfekten Produkte.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Nioxin Shampoo & Scalp Revitalizer

Der Conditioner wird auch in die Kopfhaut mit einmassiert, beschwert aber die Haare nicht. Ich bin so überzeugt, dass ich mir mittlerweile die 1000ml Salongrößen von Shampoo* und Scalp Revitalizer Conditioner* habe und immer in die kleinen Flaschen umfülle.

Meine Haare sehen auch direkt nach der Anwendung fülliger aus und es nun bleiben auch weniger Haare in der Bürste zurück. Ich verwende die Produkte ungefähr bei jeder zweiten Haarwäsche und dazwischen andere z.B. von The Body Shop.

BEAUTIFUL BODY & HAIR

Das waren nun meine Beauty-Highlights in Sachen Körper und Haar. Auch hier gäbe es noch viele Lieblinge zu nennen, so bin ich ganz verückt nach dem RITUALS CHAKRA OIL* oder die SMOKY POPPY BODY BUTTER von TBS*. Auch nach den RITUALITEA Body Masks* bin ich mittlerweile richtig süchtig. Sie sind so toll. Mein Review zu diesen findet ihr → HIER. Mein Liebling ist Oolong La.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Body & Hair

 

PFLEGE-HIGHLIGHTS 2016 | MEIN RESÜMEE

Dies waren nun die zehn Produkte, die ich in 2016 zur Gesichts- & Körperpflege am meisten verwendet und geliebt habe. Wieder einmal ist mir aufgefallen, wie schwer es für mich bereits ist, nur zehn Produkte zu wählen. Das klingt erst einmal viel, aber doch gibt es noch eine Menge mehr, was ich anführen könnte und wirklich gern habe.

BEST OF 2016 | Top 10 meiner Pflegehighlights | Face, Body & Hair

Trotz aller Vielfalt sieht man auch, dass ich vielen Produkten über lange Zeit treu bleibe, manchen über Jahrzehnte. Wie steht es mit euch? Verwendet ihr viele verschiedene Dinge oder immer die gleichen Lieblinge und welche sind das?

Sind hierbei Dinge, die auch zu euren Pflege-Highlights gehören? Was waren eure Pflege-Highlights in 2016?

Ich bin gespannt und  freue mich auf eure Meinungen und Kommentare!

 

Euer stylepeacock

Chris

PS: Schaut immer mal wieder auf meine Goode- Und Rabattseite. Dort gibt es neben den Douglas-Codes noch viele weitere Tipps und Codes! Wenn ihr meinen Newsletter abonniert. bleibt ihr immer auf dem Laufenden über neue Beitrage und spezielle Angebote.

 

 

beinhaltet Affiliatelinks*

 

 

 

0%
0%
Awesome
  • User Ratings (1 Votes)
    5
Share.

33 Kommentare

  1. Hallo,
    versuche mich mal auf 10 Lieblinge zu beschränken. Mal sehen, ob es klappt.
    1. Cliniquebrush, die ich ja bei dir gewonnen habe mit dem Sensitivaufsatz (toller Tipp). Am liebsten nehme ich dazu die Gesichtsreinigung von Origins „A Perfect World“ bzw. auch die Reinigung von Clinique. Ich habe festgestellt, dass meine Haut weder Unreinheiten hat, noch trockene Stellen im Winter, seit ich diese Bürste benutze. Große Liebe!
    2. Clinique Lotion für sehr trockene Haut (obwohl ich Mischhaut habe), da sie ohne Alkohol auskommt und doch effektiv ist.
    3. Öl von Clinique, wenn Haut zu Trockenhaut neigt.
    4. Smart Serum von Clinique
    5. Origins Drink Up Overnight bzw. Overnightmaske von Clinique.
    6. Kohlemaske bzw. Out of Trouble von Origins
    7. Shiseido Advanced Super revitalizing Creme
    8. Estée Lauder BB Creme
    9. Shampoo Alterna Caviar Moisture Shampoo und und die Caviar CC Haarcreme. Das Zeug ist teuer aber super gut. Ich benutze es im Wechsel mit Lavera Shampoo, das einen Bruchteil kostet und diese Kombi funktioniert wirklich. Eine Probe der Caviar CC Haarcreme war auch im Adventskalender von Douglas.
    10. Ginger Souffle Body Creme von Origins. Super!
    Das war nicht alles. Nicht mal eine Augencreme dabei. Aber eben mal zehn Punkte.
    LG Indophil

    • Ja, ich hätte auch noch ein paar mehr bringen können, 10 sind schnell „verbraucht“. Mir ist auch gerade erstmal aufgefallen, dass meine Haut überhaupt nicht mehr so viele Rötungen, hektische Flecken etc hat seit ich erst smart Serum und jetzt das Sculptwear und die Bürste habe. Meine Mom hat jetzt auch den Sensitiveaufsatz und ist begeistert, ebenso wie vom Massageaufsatz, auf den schwöre ich ja auch. Der Sohnemann hat zu Weihnachten von mir u.a. den Kohlebürstenaufsatz bekommen und die blaugraue Kohle-Schlumpfmaske von Clinique. Die Drink Up Overnight liebt auch jeder, der sie einmal ausprobiert hat, habe ich das Gefühl. Von Alterna habe ich das Volumespray, die Caviarsachen machen meine dürre Mähne leider zu schwer. Oh ja, das Ginger Souffle liebe ich auch. Wenn du das magst, musst im Sommer mal den passenden Duft probieren, der riecht soooo lecker, ein echter Sommerduft. Die Shiseido Creme finde ich auch klasse, aber man hat ja nur ein Gesicht 😀 – na ja, ich habe schon zwei 😉

      LG
      Chris

      • Hallo Chris,
        die Augencreme von Douglas muss ich mir wirklich mal anschauen. Du bist ja so begeistert. Den Duft von Origins habe ich mir mal aufgesprüht. Er ist wirklich toll. Tja und mit dem Massageaufsatz zur Bürste hast mich jetzt auch angefixt. 😀
        LG Indophil

        • Ja, schau dir die mal an, für 15€, vermutlich noch Rabatt dazu, kann man ja nicht viel falsch machen. Ich habe jetzt schon Topf X und auch meine Mom schwört jetzt drauf, die hatte immer Shiseido und Sensai und findet die besser. Bald müssen wir wieder die Ausweise vorzeigen, wenn wir eine Flasche Sekt kaufen wollen 😉

          LG
          Chris

  2. Hallo Chris! Unsere Favoriten sehen sich sehr ähnlich! In der Pflege/Reinigung bevorzuge ich ebenfalls Clinique und Origins! Beide Firmen lassen sich super kombinieren und tun meiner Haut gut! Die Sonicbrush ist auch bei uns ein treuer Freund der ganzen Familie! Einzig mein Gesichtswässerchen nutze ich seit „Jugendtagen“ von Biotherm, das „Biosource“ mit Zink (grüne Flasche)! Ja, und Duschschaum von Rituals – ohne geht nicht mehr! Der Duft ist mir da völlig egal; ich mag sie alle ;)! Was mittlerweile zu meinem Liebling in der Körperpflege geworden ist, ist die „Matcha Madness“ Bodymask aus der „Ritualitea-Serie“ von Origins! Dieser Frischekick für Körper und Geist ist enorm! Bei meiner Haarpflege setze ich seit Jahren auf „Plantur 39“ und das Haaröl von „Macadamia“! Seit 6 Wochen habe ich dem Schampoo ein paar Tropfen Haarserum (war im LF-Adventskalender) beigefügt, was das Schampoo extrem pflegend und mein Haar spürbar fülliger macht! Eine echte Pflegeüberraschung für mich! Und da ich persönlich keine Haarspülungen und Co. mag, ist es perfekt! Solltest du evtl. auch einmal probieren! Ich bin in jedem Fall begeistert! Das geht sicherlich auch mit deinem Schampoo und ersetzt vielleicht auch für dich den zusätzlichen Conditioner ;)!
    Etwas Neues in Sachen Gesichtsmaske habe ich zum Ende des Jahres für mich gefunden! Die „Youthmud“ von „GlamGlow! Wahnsinn, die anti-age-Wirkung ist überzeugend! Und in Kombi mit der „moisture surge overnight“-Maske erspart es den Gang zum Schönheitschirurgen :)))! Ich habe mir nun auch die „Thirsty-Mud“ gekauft und bin gespannt, ob sie ebenso gut ist! Auf jeden Fall als „feuchtigkeits“-Spender auch die ideale Ergänzung zur „Youthmud“!
    So, nun hast du einen Einblick in meine Pflegelieblinge! Auch mir fällt es schwer mich auf 10 Produkte zu beschränken! Jedoch habe ich, genau wie du, echte „Oldies“ bzw. „Klassiker“, die ich nicht mehr missen möchte!
    Mach’s gut liebe Chris und starte gut in die neue Woche! Liebe Grüße Ramona!

    • Liebe Ramona, da hast du ja ein paar echt spannende Tipps auf Lager, die ich wirklich mal probieren muss! Youthmud steht auch schon länger auf meiner Liste, gut, dass du mich daran erinnerst! Das mit dem Öl muss ich echt mal probieren, für die Haut ist ja gerade für mich der Mix aus Gesichtsöl und Moisture Surge der Hammer, gerade jetzt, wo es so kalt ist. Ja, die Matcha BodyMask liebe ich auch und die Oloong La, auch richtig toll 😀 Bei der Matcha ist man danach echt extrem energiegeladen, das finde ich auch, so wie neugeboren.

      Viele liebe Grüße
      Chris

  3. Sehr gute ausführliche Vorstellung 🙂 Ich kannte sehr viele der vorgestellten Produkte bisher noch gar nicht. Besonders Origins klingt sehr interessant. Muss ich definitiv mal testen!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    • Schau mal bei Origins nach den Sets, da gibt’s immer tolle mit verschiedenen Produkten in kleinen Größen, z.B. auch diverse Masken. Gerade die Masken sind soooo toll! Die gibt es manchmal auch in Packs mit mehreren Einmaldosen zum kleinen Preis.

      LG
      Chris

  4. Bin persönlich nicht so der Fan von Origins, weil der Checks & Balance Foam meine Haut sehr stark ausgetrocknet hat. Zum Glück hat’s die Clinique Moist Surge aber danach wieder gerichtet 🙂

    • Liebe Julie, bei mir empfinde ich das nicht so, aber die Haut reagiert ja bei jedem anders. Misch mal Moisture Surge mit zwei Tropfen Gesichtsöl, das ist gerade mein Winterliebling 😀 Macht so weiche Haut!

      LG
      Chris

  5. Tolle Favoriten! Ich finde es immer interessant zu lesen, welche Favoriten andere haben!
    Von der Origins Drink up Intensive habe ich schon viel gutes gehört, so langsam muss ich die auch mal ausprobieren 🙂
    Das Duschgel von Rituals finde ich auch spitzenmäßig und bin ein großer Fan davon! 🙂
    Ganz Liebe Grüße Sarah <3

  6. Hallo liebe Chris 🙂

    Super spannend dein Beitrag, fast alles kenne und liebe ich durch dich 🙂
    Also in meinen Pflege Top 10 sind

    Sonic Bürste + Massage Aufsatz, Reinigung mit City Block Charcoal Seife
    Clinique City Block die graue Maske
    Die 3 Phasen Reinigung Typ 2
    Das Clinique Smart Serum mit Tagescreme (momentan fange ich an das Origins Set zu testen)
    Das Illumiage Kissen + Schlafbrille (bestellt bei Lookfantastic)
    Clinique All about Eyes Rich, die beste Augenpflege, besser geht es einfach nicht
    Die Goldwell Kerasilk Linie für die Haare (Control)
    Origins Maskimizer (auch als Make up Unterlage für mein geliebtes Chanel make up phantastisch)
    Rituals Duschschaum liebe ich sehr, aber auch die von Douglas (gab es gerade als Goodie)
    Egyptian Magic, die Wunderwaffe im Winter gegen trockene Lippen

    Ich musste einiges zusammenfassen 😀

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    • Liebe Steffi, die Clinique Maske gehört mittlerweile auch zu meine weiteren Favoriten, ich habe sie auch meinem Sohn zu Weihnachten geschenkt, denn sie ist auch ein echtes Männerprodukt, finde ich. bzw. eben unisex. § Phasen, Typ 2 ist ja auch ganz meines – und das seit Jahrzehnten 🙂 Ja, teste dich mal durch Origins, versuche mal die Night-A-Mins. Ich kombiniere ja beides gerne, Origins hat einfach so tolle Masken.

      LG
      Chris

  7. Der Dusschaum von Rituals Yogi Flow ist aus meinem Bad nicht mehr wegzudenken. Ich liebe den Duft und den samtigen Schaum.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  8. Hi Chris,
    vielen Dank für den tollen Überblick. Ich werde mir mal die Clarifying Lotion genauer ansehen. Die klingt in deiner Beschreibung toll. Mein Highlight 2016 waren die Duschgels von Treacle Moos sowie „24h creme réhydratante“ von Jean d’Arcel, die ich beide davor noch nicht kannte.
    LG Melli

  9. Ich nutze inzwischen Produkte, die ich kenne und auch wirklich gut Verträge. Das ist aber erst seit etwa einem Jahr so. Seit ich vor allem regelmäßig morgens und Abend eine Routine für mich habe, habe ich bemerkt welche Produkte gut zusammenpassen.

    Liebe Grüße

  10. Ein toller Bericht. Es ist interessant zu sehen was du für deine Haut benutzt. Ich bin auch am Überlegen, jetzt mit Ende 20, meine Gesichtspflege zu optimieren bzw. zu verändern. Ein paar Produkte, die du vorstellst haben mein Interesse geweckt und ich werde mich mal danach umsehen. Hast du vielleicht Tipps, welche Cremes und Pflege Seren man mit Ende 20 benutzen kann/sollte?

    Liebe Grüße
    Anne

    • Liebe Anne,
      ich bin ja eben so ein Clinique Fan und in diesem Alter habe ich für die Augenpartie die All About Eyes genommen. Für’s Gesicht wäre die Superdefense richtig, die gibt es für verschiedene Hauttypen – ob trocken oder eher fettiger. Und Moisture Surge Extendes Thirst Relief als Extra Kick oder im Sommer, je nach Hauttyp auch alleine (+ Sonnenschutz). Ein tolles Serum für jüngere Haut ist das Wildröschen-Serum von Origins, also hier könnte ich dir statt Clinique auch die gesamte rosa Linie empfehlen und die Ginzing, auch in Kombi. Da gibt’s ein tolles Probierset, mit je zwei Sachen, das kannst du dir >> HIER anschauen. Origins reicht meist so lecker und Clinique ist hingegen parfümfrei, aber deswegen gut für Leute, die leicht Unverträglichkeiten habe. Bei Clinique würde ich dir raten, kauf dir mal >> Minis oder >> kleine Startersets zum probieren. Bei Pigmentflecken ist auch Even Better klasse. Wenn du bei Clinique ein passendes Serum möchtest, dann auf jeden Fall das Smart, das ist auch richtig gut. Und schau dir mal die ganzen Origins Masken an, da gibt es auch Sets mit mehrere kleinen zum Durchprobieren, da sind z.B. für reine Haut die Out odf Trouble udn die Clear Improvement Kohlemaske einfach Bombe.
      So, ich hoffe, das war jetzt nicht mehr Verwirrung als Hilfe 😉

      LG
      Chris

  11. Das Duschgel bzw. den Schaum von Rituals habe ich auch ausprobiert und mich in den Duft verliebt 🙂
    Ist leider bei mir relativ schnell leer gegangen 😀

    Liebst,
    Mina von Minamia.de
    no snapchat, no caviar

  12. Tolle Produkte! Und sehr schöne Fotos <3 Man sieht, dass du richtig viel Liebe da rein gesteckt hast.
    Ich muss sagen dass ich leider keine dieser Produkte kenne, aber mit Clinique liebäugele ich schon länger! Da muss ich dann definitiv dieses Jahr auch mal zuschlagen. (:
    Allerliebste Grüße! Lisa

    • Liebe Lisa, ehe du das tust, schau immer nach meinen Tipps 😀 Derzeit bekommst du noch die hübschen Paletten als Proben dazu. Ich habe auch öfter Rabattcodes nur für den Blog.

      LG
      Chris

  13. Hallo liebe Chris,
    traditionell haben wir bei den Pflegeprodukten große Übereinstimmungen, weil Du mich auch zu so einem großen Clinique-Fan gemacht hast. Die Waschlotion kommt bei mir allerdings immer von Shiseido. Ich habe 2016 eine ganze Menge neuer Produkte getestet, aber letztlich keinen Klassiker dauerhaft dutch etwas Neues ersetzt. Meine Supertopdreineuenddeckungen 2016, die mein Leben nachhaltig beeinflussen, sind Hardwareprodukte und 2 dekoratives Kosmetikprodukte.
    Auf Platz 3 und nicht mehr wegzudenken sind die Unstoppables von Lenor in der Duftrichtung „lavish“. Man kann sich ja über den Sinn von Wäscheparfum streiten, aber jeden Morgen so wohlduftende Kleidung anzuziehen, hebt meine Lebensqualität. Auf Platz 2 ist der Ikoo e styler (wir haben ihn in candy), der verläßlich jede verstruwelte Haarmähne schön macht. Platz 1 teilen sich die Sonic Brush, die die Mia2 aufs Altenteil geschickt und mir eine sensationelle Haut beschert hat (vielen, vielen Dank nochmals für diesen tollen Gewinn) und der Philipps-Standmixer mit Smoothietaste, der dafür sorgt, dass wir kein altes Obst mehr wegschmeißen und jeden Abend eine ordentliche Portion Vitamine zu uns nehmen.
    Die beiden einzigen aber dafür auch heiß geliebten und nie wieder wegzudenkenden Kosmetikhiglight sind 1.das Anastasia Beverly Hills Brow Powder Duo in blonde und das unfassbar tolle all-nighter Makeup Setting Spray von Urban Decay.
    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende.

    • Uff, jetzt habe ich den Rituals Raumduft „THE RITUAL OF LIGHT“ vergessen. Auch nicht mehr wegzudenken und sehr zu empfehlen.

      • Liebe Libby, danke für deinen Einblick in deine Lieblinge. Die Duftperlen machen mich neugierig, die werde ich mir auch mal zulegen. Ja, die Sonic, die liebe ich natürlich auch nach wie vor, wie gesagt, die ganze Familie schubbt mittlerweile damit, selbst der Sohn mit eigener 😀 Mein Brow-Liebling ist ja das Ka-Brow von benefit. Meine Top 10 dekoratives kommt aber noch!

        LG
        Chris

  14. Eine sehr schöne Review! Leider kann ich zu den Produkten nicht so viel sagen, die kenne ich alle noch nicht außer Clinique Moisture Surge – die Creme fand ich aber auch total gut!

  15. Ich verwende seit Jahren Pridukte von Garnier für meine Gesichtspflege, werde da aber wechseln, weil die Produkte nicht mehr zu meiner Haut passen. Sonst habe ich letztes Jahr die Haarprodukte von Frizz und die Produkte von Treacle Moon für mich entdeckt, also noch recht einfache und preiswerte Produkte.

    xoxo
    Sarah

    http://unsophisticated-sarah.blogspot.de

Leave A Reply